Die Grünewald-Legende, kritische Beiträge zur Grünewaldforschung

booksnow2.scholarsportal.info

Die Grünewald-Legende, kritische Beiträge zur Grünewaldforschung

wir haben hier die mundartlldi ausgesproAene Form von As(£affenBurg, und Matß/s von

AscBaffenßurg wird zum Namen der Zelt für Sandrarts späteren „Grünewald".

5. Die gleicfie Form Matßis Ascßenßurg weist Karf Gießfow für den Urheber des Hand-

zeichens MA nach, das in der 2. Hälfte der 1500 auf einer Anzahl von Zeichnungen des Jörg

Breu im Gebetbucfie Maximilians angebracht war".

6. Anfang der 1600. Matßes von Ascßaffenßurg. Federzeichnung in der Kasseler Galerie,

Wiederholung des angebllAen Erlanger Selbstbildnisses: oben am Rande: Contrafactur des

hochberühmten Malers Matßes von Ascßaffenßurg. Sdimid vermutet darin die Vorlage für

einen Stich'*'.

7. 1620. Matßes von Ascßaffenßurgß.^o\A aus Frankfurter Ortsliebe führt Vinzenz Steine

meyer in seinem Bilderbuche "' nach Dürer und seiner Hellertafel ausführlicher unsern Meister

an: „bei weldies (Dürers) lebzeiten auch berümpt gewesen / der wunderbare Künstler und

Maler Mathes von Aschaffenburgk / dessen künstlich gemäld man jtziger zeit nodi zu Less=

heim bey Colmar \ wie dann audi zu Maintz im Thumb / zu Aschiaffenburgk und an andern

Orthen mehr / findet . . ." Ein Hörfehler macht aus dem „köstlich gemäl zu Issna" Jobins ein

„künstlich gemäl zu Lesshelm".

8. 1628—1667. Matßesz Grün von Ascßaffenßurg.

Mattßeus von Ascßaffenßurg: Aschaffenburg später durchstridien und von

derselben Hand mit etwas dunklerer Tinte naditräglich beigefügt Oscßnaßrug''^.

Diese beiden, oder, wenn man will, drei Formen, zeigt Remigius Täscß in seinem handschrift*

liehen Sammelwerke Humanae Industriae monumenta'l Täscß ist der erste uns bekannte

Sammler, der den Namen Grün mit dem des Matßes verbindet, und also entweder den Frank«

furter Bildschnitzer und Maler dieses Namens gekannt hat, oder auch Hans Seßafcf Grün,

den „Grün Hansen" Dürers, damit in Irrtümlidie Verbindung bringt, Nadhdem er auf zwei

Blättern das

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine