Preis 2011 - Saarländischer Rundfunk

sr.online.de

Preis 2011 - Saarländischer Rundfunk

80.000 SAARTEXT-Leser täglich!

Höchster Marktanteil im Vergleich aller Dritten Programme im

eigenen Sendegebiet

Der SAARTEXT, der Videotext

des SR, hatte im ersten Quartal

des Jahres 2011 den höchsten

Marktanteil im Vergleich aller

Dritten Programme im eigenen

Sendegebiet.

Während SAARTEXT im Durchschnitt

im vergangenen Jahr noch 70.000

Leser am Tag hatte – mit Spitzen im

Dezember von sogar 90.000 Lesern

täglich – konnte der SR-Videotext im

ersten Vierteljahr 2011 weiter zulegen.

Nach den jüngsten Erhebungen der

GfK hatte der SAARTEXT in den ers-

4-6

INHALT

„SR vor Ort“ in Neunkirchen 7

Radio- und TV-Programmtipps 23

Veranstaltungen 24

SR 3 Echt live! mit Pe Werner 23

Festival für Neue Musik

25

ten drei Monaten seine Leserschaft

auf durchschnittlich 80.000 täglich

gesteigert. Lag der durchschnittliche

Marktanteil im Jahr 2010 bei 13,5 Prozent

bezogen auf die Akzeptanz im

eigenen Sendegebiet, so ist er im ersten

Vierteljahr 2011 auf 15,7 Prozent

angestiegen.

Damit nimmt der SAARTEXT im ARD-

Vergleich die Spitzenstellung ein. Gezählt

werden hier nur diejenigen Leser,

die den SAARTEXT via Fernsehen

einschalten und lesen.

Hinzu kommt die nicht unerhebliche

Gruppe der Leser, die sich die SAAR-

TEXT-Inhalte über SR-online.de oder

10 Jahre „bonus“

8

„Wort zum Sonntag“ zum

26

Eurovision Song Contest Drehstart: SR-„Tatort“

INHALT

saartext.de im Internet zugänglich

macht. Nicht vergessen werden darf

auch die immer größer werdende

Zahl von Nutzern, die auf ihren Handys

über mobil.sr-online.de auf die

Regionalnachrichten, die Sportmeldungen

und den Sportergebnisdienst

aus dem SAARTEXT zugreifen.

10 Jahre „bonus“ 26

Kinder- und Jugendbuchmesse mit SR 2 27

SR 1 OPEN AIR 28

Drehstart für den neuen SR-„Tatort“ 29

29

3