programm 2011 druck - Skulpturen Rheinland-Pfalz eV

skulpturen.rheinland.pfalz.de

programm 2011 druck - Skulpturen Rheinland-Pfalz eV

Bildhauersymposium 2011

Der Kunstverein Skulpturen Rheinland-Pfalz e. V. veranstaltet

vom 14. August bis 11. September im Schweinstal

bei Krickenbach (9 km südwestlich von Kaiserslautern)

ein Bildhauersymposium zur Erweiterung des

Skulpturenwegs in den Verbandsgemeinden Ramstein-

Miesenbach und Weilerbach.

Die Schirmherrschaft über die Veranstaltung hat Frau

Doris Ahnen, Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Jugend

und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz, übernommen.

Über unseren Verein

Der Verein Skulpturen Rheinland-Pfalz e.V. geht auf eine

private Initiative zurück, die 1986 ein erstes Bildhauersymposium

organisiert hat. Seine Aufgabe ist die Förderung

der Kunst sowie junger Künstlerinnen und Künstler.

Seit seiner Gründung im Jahr 1990 hat der Verein Skulpturen

Rheinland-Pfalz e.V. mit großem Erfolg sechs Bildhauersymposien

in den Jahren 1990,1992,1996, 2000,

2005 und 2009 veranstaltet und die Aufstellung der

Kunstwerke organisiert. Mehrere Kataloge dokumentieren

mittlerweile die Arbeit des Vereins und die Skulpturen.

Die Bildhauersymposien wurden von verschiedenen privaten

und öffentlichen Stellen gefördert, darunter das Ministerium

für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, die

Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur, der Bezirksverband

Pfalz, zahlreiche Banken und Unternehmen der Region und

nicht zuletzt die Freunde und Mitglieder des Vereins.

Der Verein Skulpturen Rheinland-Pfalz e.V. hat die bei den

Symposien entstandenen Kunstwerke in der Verbandsgemeinde

Kaiserslautern und in der Stadt Kaiserslautern aufgestellt.

An zentralen Punkten des seit 1990 stetig wachsenden

Skulpturenweges weisen bebilderte Landkarten

Kunstliebhaber und Wanderer auf die Standorte der

Kunstwerke hin.

Wir danken herzlich den Sponsoren:

• Klaus Backes KB, Bruchmühlbach

• Bezirksverband Pfalz

• Thomas Brenner Photographie, Kaiserslautern

• C.P. Schmidt, Kaiserslautern

• Daniel Theyson Stiftung, Ludwigswinkel

• Deutsche Bank, Kaiserslautern

• Ortsgemeinde Eulenbis

• Fam. Gondrom, Kaiserslautern

• Gasanstalt Kaiserslautern

• Gebr. Pfeiffer SE, Kaiserslautern

• F. K. Horn, Siegelbach

• IHK Ludwigshafen

• Richard Jülg Architekt

• Kerker Druck GmbH, Kaiserslautern IG-Nord

• Kreissparkasse Kaiserslautern

• MKT Weilerbach

• Mobotix, Langmeil

• Konrad Müller GmbH, Kaiserslautern

• Krandienst Schuch, Sembach

Pfalzwerke, Ludwigshafen

• Schuster & Sohn, Kaiserslautern

• Stadtsparkasse Kaiserslautern

• Stadt Ramstein-Miesenbach

• Stiftung Rheinland-Pfalz Kultursommer

• Technische Werke Kaiserslautern

• Theodor-Zink-Museum, Kaiserslautern

• tobedesign, Kaiserslautern

• TÜV Rheinland-Pfalz Kaiserslautern

• VBG Ramstein-Miesenbach

• Ortsgemeinde Weilerbach

• VBG Weilerbach

• Volksbank Glan-Münchweiler eG

• Volksbank Kaiserslautern

• VR Bank Westpfalz

Skulpturen Rheinland-Pfalz e.V.

Einladung

zum Bildhauersymposium 2011


Programm

Welcome der Künstler - Kleinplastikpräsentation mit Gästen

und Vereinsmitgliedern im Foyer der VBG Weilerbach

(Rummelstraße 15, 67685 Weilerbach),

Sonntag, 14.08.2011, 11.00 Uhr

Vernissage

Sonntag, 28.08.2011, 11.00 Uhr im Steinbruch

• Begrüßung: Jürgen Picard

• Grußwort: Staatssekretär Walter Schumacher

• Künstlerdialog: Dr. Jens Stöcker

• Musik: Irmela Knoll-Kliewer (Cembalo), Christiane Herr

und Kirsten Christmann (Flöten)

Finissage

Sonntag, 11.09.2011 ab 11:00 Uhr an den Kunstwerken

vor Ort in den Verbandsgemeinden Ramstein und Weilerbach

mit den Bürgermeistern und Künstlern.

• Musikalische Bespielung der Skulpturen:

Present Art Collection (Saxophon und Gitarre)

Begleitprogramm

• 25-28.08.2011: Workshop für Schüler

Leitung: Bildhauer Klaus Hartmann und Rainer Mährlein

Gymnasium am Rittersberg/Albert Schweitzer Gymnasium

• 19.06.2011: Workshop für Schüler und Jugendliche,

Bauernmarkt Weilerbach

• Open-Air Kino im Steinbruch „Das geht nur langsam”

Skulpturen von Paris bis Moskau von Gabi Bollinger und

Leo Kornbrust (Termin/Ort wird noch bekannt gegeben)

Die Künstler/innen

Maria Claudia Farina

Marola

artcamp@libero.it

Birgit Knappe

Berlin

www.knappe-kunst.de

Peter Brauchle

Lustadt

bildhauer.brauchle@freenet.de

Prof. Paul Schneider

Merzig-Bietzen

Rüdiger Krenkel

Mannheim

www.ruedigerkrenkel.de

Anfahrt

Pirmasens

>

Picard

Steinbruch

Ähnliche Magazine