Molenbau im 2 korrigiert-1 - Bildarchiv der Philipp Holzmann AG

holzmann.fh.potsdam.de

Molenbau im 2 korrigiert-1 - Bildarchiv der Philipp Holzmann AG

Bildarchiv der Philipp Holzmann AG Ingenieurprojekt Felix Grammes

Molenbau im 2. Weltkrieg

werden. Hinzu kommen noch die topografischen Bedingungen des äußeren

Hafengebietes und die Forderung der sicheren Ein-und Ausfahrt bei Nebel und Sturm.

Philipp Holzmann Bauweise im Vergleich zu anderen Bauweisen

Im Allgemeinen betrachtet sind die Bauweisen anderer Ingenieurfirmen im Vergleich

zur Holzmann AG ähnlich. Somit werden überall die drei unterschiedlichen

Bauweisen (1. geböschte Bauweise, 2. senkrechte Bauweisen, 3. gemischte Bauweise)

ausgeführt. Ein Unterschied besteht darin, dass ggf. andere Baustoffe verwendet

werden und dass es z.B. bei der senkrechten Bauweise weitere Ausführungen gibt als

die klassische. Dazu gehören die monolitische Betonkörperbauweisen (Bild-a),

Caisson-Bauweise (Bild-d), Blockbauweise (Bild-b), Caisson-Bauweise mit geneigter

Krone (Bild-e), Fangedammausführung (Bild-c) und die Caisson-Bauweise mit der

perforierten Wand(Bild-f) . Diese verschiedenen Ausführungen haben sich im Laufe

der Jahre weiterentwickelt bezogen auf die Wellenwirkung und die Strömungen.

Im weiteren Verlauf meiner Arbeit werde ich auf die wesentlichen Merkmale der

Seemolen von der PHILIPP HOLZMANN AG zwischen den Jahren 1936-1943

eingehen, wobei ich auf die genauen Merkmale der verschiedenen Bauweisen ein-

gehen werde.

Molenbau im 2. Welkrieg

!"#$%&#'() *+, *

,($-'./(00-/

*/( +((,(, 1- 0(( 12#0 .#$1"/(3

7

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine