Die Schlei - Fjord maritim

fjordmaritim.de

Die Schlei - Fjord maritim

QUARTAL 01 | 2010

KOSTENLOS

Senioren Residenz

am Wasser

Schön - aber auch

kalt und tief:

die Schlei

Flensborg Avis:

Segeln zum

Sonderburger

Schloss -

En sejltur til

Sønderborg

Slot

1


Mit neuen Serien und ab

sofort auch mit dem Regattakalender

der Schlei.

2

Richtig segeln lernen.

An den DHH-Yachtschulen!

• Ostsee • Chiemsee • Mittelmeer

Maritime Dienstleistungen rund um Ihr Boot

Winterlager -

Vollservice

dhh.de

��� ������

��� ���� ���������

��� ������� �����������������

� ������ � ������ � �������� � �������� �

���������� � ��������� � ���������� ����

����� ���

� ����������������� � ���� � ����� � ����� �

�������� � ���������� ����

��� ��������� ����� ��� ������� ��� �����

��������������

����� ��� ��� ������ ������ ��� ��� ����

����� �������� ���������������� ����

����� ���� � � ��� ��� ���� ���� � � ��� ���

�������������������� �������������������

Was in der Flensburger Förde begann,

hat sich auch entlang der

Schlei etabliert: das Fjord maritim.

So ist es ganz klar, dass wir den Regattakalender

der Schlei nun auch

neben dem von der Flensburger

Förde veröffentlichen. Und das nicht

Alle Ausgaben des Fjord maritim finden Sie unter www.fjordmaritim.de

nur für die Segler. Auch die Spaziergänger

wissen gern, was dort

auf Förde und Schlei passiert und

erfreuen sich an dem Anblick, wenn

die Boote über das Wasser ziehen.

Ja, wenn - denn bis dahin geht es

noch eine Weile. Aber die Vorfreu-

de ist da. In vielen Bootshallen wird

bereits fleißig für die kommende Segelsaison

gearbeitet. Wir freuen uns

schon auf die vielen Fotos, die dann

entstehen. Doch nun wünschen wir

viel Freude an dieser Ausgabe des

Fjord maritim! Sylvia Peters

Sporthafen

Gelting Mole

„Das Tor zur dänischen Südsee“

Wir bieten an:

z. B. Liegeplätze

15,00 m x 4,50 m

Nähere Foto: Informationen:

www.segel-bilder.de

Sportboothafengesellschaft

Gelting GmbH

Gelting-Mole, 24395 Niesgrau

Hafenmeister:

Tel. 0 46 43 /

22 35

Verwaltung:

Tel. 0 46 43 /

18 52 80

www.sporthafen-gelting-mole.de

info@sporthafen-gelting-mole.de


�������������������� � ���������� � �����

�������������� � ������� ��� ��������������

� ��������� ��� ���������������������

� ������������������� � ��� ������ ���� ���

INGEBORG REIMANN

Europastr. 11

Brarupholz 27

24941 Flensburg 24392 Scheggerott

Tel.: 04 61 - 95 70 180 Tel.: 0 46 41 - 93 30 40

Mobil: 0170 - 281 69 82

So ist es richtig: Ärmel

hoch, denn bald beginnt die

neue Segel-Saison.

Foto: www.segel-bilder.de

Inhaltsverzeichnis:

Firmenpräsentationen

Sima-Werbung,

Flensburg .......................................... 12

Sportbootschule Ramm,

Bollingstedt / Gammelund .................. 12

Hanse-Yachten,

Flensburg ........................................... 13

Luftaufnahmen

Flensburger Förde .......................... 6 / 7

Poster

12 mR Yachten ...........................14 / 15

Berichte

Das IFU-Institut gibt

Seminare in Glücksburg ................. 8 / 9

Die Mürwiker®:

Singen macht stark ..................... 10 / 11

Senioren-Residenzen

am Wasser .................................. 18 / 19

Die Sydbank zum Thema

Aktienverteilung ................................. 23

Serien

Wasserschutzpolizei:

Die Schlei ........................................ 4 / 5

Flensborg Avis: Segeltörn zum

Schloss Sonderburg .................... 16 / 17

Buchvorstellungen ....................... 20 / 21

Alternative Energie:

Heizen mit Holzpellets ....................... 22

Stoppt das CO2-Endlager ................. 22

Schiffahrtsmuseum Flensburg:

Thomas Raake

Film: Bewegte Unterwasserwelt ......... 26

Hafenvorstellung:

Yachtclub Langballigau e.V. ........ 24 / 25

Regattakalender

Flbg. Förde, Ostsee und Schlei ......... 27

Impressum ......................................... 27

BOOTS- UND MÖBEL-

TISCHLEREI THÄTE

HOCHWERTIGE STABDECKS

& MASSIVHOLZMÖBEL

Weesrieser Str. 9 · 24999 Wees

info@bootstischlerei.de

www.bootstischlerei.de

0170 - 9654855

3


In der neuen Serie „Wasserschutzpolizei

von Flensburg bis Eckernförde“

informiert der Pressesprecher

Günter Herrmann über Besonderheiten

im Revier. Das Thema heute:

Die Schlei

Man könnte meinen, die Schlei wäre

ein nettes „Flüsschen“, auf dem einem

nichts passieren kann. Doch auch auf

der Schlei lauern Gefahren.

Schaut man sich allein die Ausmaße

des Ostseefjordes an: Auch wenn man

glaubt, an den engen Stellen bei Arnis,

Lindaunis und Missunde einen Stein

ans andere Ufer werfen zu können, so

ist die Schlei an der „Großen Breite“

mehr als 3 km breit. Zwischen Kappeln

und Arnis ist sie bis zu 15 m tief.

Die Saison auf der Schlei beginnt,

wenn die Heringe kommen. Aus der

gesamten Bundesrepublik reisen die

Die „Angeln“ im Hafen von Maasholm

4

Angler an. Zu

dieser Zeit ist

das Wasser der

�������������

Foto: www.segel-bilder.de

Schlei noch gefährlich kalt und die

Strömungen sind schon mal kräftig.

Im letzten Jahr wurde eben diese

Strömung mal wieder unterschätzt:

Bei Lindaunis hatten zwei Angler dem

Hering nachgestellt. Nahe der Brücke

fiel der Aussenbordmotor aus und kräftiger

Wind und die Strömung trieben

das Boot in Richtung Schilf. Bei dem

Versuch, den Motor zu reparieren, fiel

ein Mann über Bord in das nur ca. 4

Grad kalte Wasser. Da sich seine Kleidung

schnell mit Wasser

vollsog, konnte er

sich auch nicht mit

Hilfe seines Kollegen

wieder ins Boot

ziehen. Beide hofften

darauf, ins flache

Wasser getrieben zu

werden, aber auch im

Schilf war es zu tief.

Zum Glück wurde

das Missgeschick von

einem Bahnfahrenden

beobachtet, als der

Alle Ausgaben des Fjord maritim finden Sie unter www.fjordmaritim.de

Günter Herrmann -

Pressesprecher der

Wasserschutzpolizei

��� ������ ���

����������

�������� �� �������� �����

� ������������

� ����������

� ���������� �����

Aug. Clauberg

����� ���� �� � ����� ���������

���� �� �� � �� ���

��������������������

�������������������

Die Brücke in Kappeln öffnet sich zu jeder vollen Stunde.

Zug über die Brücke fuhr. Man alarmierte

uns, aber das Boot war im Schilf

verschwunden. Im richtigen Moment

drückte der Wind das Schilf zur Seite,

so dass die beiden Angler gerade noch

rechtzeitig von den Kollegen entdeckt

und gerettet werden konnten.

Außenbordmotore

und

Einbaumotore

aller

Hersteller

Das Küstenboot

„Staberhuk“

Alle Fotos:

Wasserschutzpolizei

Andere hatten weniger Glück. So

mussten wir in 2009 drei Tote aus dem

Schleiwasser bergen. Alle hatten die

Gefahren des kalten Wassers unterschätzt

bzw. sich überschätzt. Besonders

dann, wenn zu viel Alkohol im

Spiel ist. Und - auch wenn es viele für

überflüssig halten: die gute Rettungsweste

hätte auch hier wieder Leben

retten können. Wer solch eine Weste

trägt und in der Wassersport-Zeit ins

Wasser fällt, kann es locker bis zu fünf

oder sechs Stunden ohne Anstrengungen

im Wasser aushalten.

Beim Befahren der Schlei sind auch

die starken Strömungen bei den Brücken

in Kappeln und Lindaunis und an

den engen Stellen bei Arnis, Lindaunis

und Missunde zu beachten. Hier ent-

Bootsmotoren aller Marken

Reparatur-Verkauf-Service

An der B 201,24376 Kappeln; Tel.04642-4617

oder

Brauereiweg 16,24939Flensburg;Tel.0461-1682746

www.vogt-kappeln.de


stehen nicht zu unterschätzende Sogwirkungen.

Bei Missunde kommt noch

die Gefahr durch das Fährseil hinzu.

So mancher verschätzt sich beim Passierabstand

und macht unliebsame

Bekanntschaft mit dem Fährseil. Gerade

bei starkem Strom ist das Fährseil

schon mal weiter gespannt, als es

manch Sportbootfahrer vermutet. Übrigens

haben die Fährleute in der Hochsaison

auch kein leichtes Leben, das

sollten die Wassersportler bedenken.

Denn es heißt zwar: Durchgehende

Schiffahrt hat auf der Schlei Vorfahrt

vor den querenden Fähren. Aber vielleicht

sollte man der Fähre mit seinen

Autos und Fußgängern auch einmal

freundlich die Vorfahrt gewähren.

Schließlich wollen alle - auf, am oder

über dem Wasser - das gleiche: unsere

schöne Schleiregion genießen.

Die Wasserschutzpolizei

-

von Flensburg bis in die

Eckernförder Bucht

WSP-Revier Flensburg

Tel.: 04 61 - 484 63 10

17 Beamte, 3 Beschäftigte

- Streckenboot „Glücksburg“

- Streifenboot „Duburg“

- Einsatzschlauchboot

WSP-Station Kappeln:

Tel. 0 46 42 - 96 55 902

13 Beamte/innen, 1 Beschäftigter

- Streifenboot „Angeln“

- Einsatzschlauchboot

- Küstenboot „Staberhuk“

Infos über Polizeiboote unter www.wasserschutzpolizei.schleswig-holstein.de

Auch das ist die Schlei.

Kaum zugefroren heißt es: auf zur Möweninsel!

Alles was Beine, Räder, Kufen hat ist unterwegs.

Auf der Möwennsel gibt es Punsch

und Kakao zum Aufwärmen und für die

Hungrigen eine Bratwurst.

Fotos: Sylvia Peters

Seit

15 Jahren!

5


Die Flensburger Förde mit Blick

nach Südwesten - im Hintergrund

Flensburg.

Besonders interessant: die

Untiefen bei „Schidenkind“ mit

der Tonne 8 bei Holnis.

Foto: Foto Raake

Serie: Ein Fotograf und viele Möglichkeiten

Thomas Raake

Heute: Luftaufnahmen

Wenn Himmel und Erde sich von ihrer

schönsten Seite zeigen.

Luftaufnahmen sind eine besondere

fotografische Herausforderung. Professionelle

Bilder aus der Luft kann

man nur erhalten, wenn man als Fotograf

einerseits die Kameratechnik

beherrscht aber andererseits auch

reichlich Erfahrung in der Luft gesammelt

hat. Hierzu gehört z.B. auch, bei

der Kamerastellung auf einen geraden

Horizont zu achten, was natürlich während

des Fluges nicht so einfach ist.

Die Luftaufnahme ist bei Foto Raake

erhältlich.

Druck auf hochwertigem Fotopapier

Format DIN A4: Euro 19,80

(Versand im Umschlag)

Format 30 x 45: Euro 29,80

(Versand in der Posterrolle)

alle Preise incl. Porto + Verpackung

Weiter gehört eine

gute Flug- und

Fotomotivplanung dazu.

Aber auch der Pilot sollte luftbilderfahren

und das Flugzeug zum Fotografieren

geeignet sein, d.h. die Fenster

muss man öffnen können. Das

Schwierigste aber liegt nicht in unserer

Hand: das Wetter. Es muss einfach

super sein. Solche Sicht in die Wassertiefen

wie hier ist ganz selten.

Foto Raake e.K

Nordermarkt 7 - 24937 Flensburg

04 61 / 840 88 55

eMail: info@foto-raake.de

www.foto-raake.de

www.digital-unterwasser-foto.de

www.flensburg-fotos.de

Nordermarkt 7, 24937 Flensburg 0461/ 840 88 55 www.Foto-Raake.de

����������

��������������

Hochzeitsfotos -

Perfekte Erinnerungen

an den schönsten Tag!

��������������������

Musterfotos: www.Foto-Raake.de

7


8

Seit Januar vor unserer Haustür:

Das IFU-Institut gibt

Seminare in Glücksburg

DanRevision machte es möglich.

Tagungsort: Strandhotel Glücksburg

Schon fast seit es das Fjord maritim gibt, informiert das Steuer- und

Wirtschaftsprüfungsbüro DanRevision-Gruppe in der Gastbeitrags-

Serie „Steuer-Tipps und -Informationen“ die Leser über die unterschiedlichsten

Steuerthemen. Autor der Serie ist Dr. Lars Eriksen.

Heute berichtet das Fjord maritim darüber, dass es DanRevision

gelungen ist, das renommierte IFU-Institut mit einem umfangreichen

Seminar-Angebot hierher in den Norden zu holen. Tagungsort: das

„weiße Schloss am Meer“ - das Strandhotel in Glücksburg.

Alle Ausgaben des Fjord maritim finden Sie unter www.fjordmaritim.de

Für die meisten Mandanten eines

Steuerbüros ist das Steuerrecht ein

einziger Paragraphendschungel. Wie

gut, dass man sich auf seinen Steuerberater

verlassen kann. Aber auch

diese müssen sich ständig informieren

und auf dem Laufenden halten,

denn das deutsche Steuerrecht wird

täglich komplexer. Steuergesetze und

-vorschriften werden täglich geändert.

Ganz zu schweigen von der ständig

zunehmenden Regelungsdichte auf

europäischer Ebene.

Zu all diesen Themen informiert das

renommierte IFU-Institut aus Bonn in

regelmäßigen Seminaren. Erfahrene

Steuerrechtler und Bilanzierungsexperten

vermitteln das aktuelle Wissen

Das Strandhotel in

Glücksburg. Viele

Teilnehmer buchen

die Seminar-

Übernachtungen in

diesem besonderen

****Superior-Hotel.

zielgruppenorientiert. Bisher fanden die

„nördlichsten“ Seminare in Hamburg

statt. „Mit dem neuen IFU-Standort in

Flensburg / Glücksburg möchte das

IFU-Institut den Schleswig-Holsteinern

entgegen kommen und die An- und Abreise

der Seminarteilnehmer entschei-

Der Tagungsraum mit Stil, Komfort und moderner Präsentationstechnik

dend verkürzen“, so Jürgen Kneip, Geschäftsführer

des IFU-Institutes.

Seit Januar 2010 fiinden die Seminare

des IFU-Institutes in Glücksburg

statt. Themenschwerpunkte sind z.B.

Die große HGB-Reform“, „Abschlüsse

und Steuererklärungen 2009 für Gesellschaften

und Einzelunternehmen“

sowie „Lohn- und Gehaltsabrechnung

zum Jahreswechsel“.

Einen weiteren Schwerpunkt bildet

das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz

(BilMoG). Ab 2010 gilt das neue

deutsche Bilanzrecht: Jedes Unternehmen

muss seine Buchhaltung

und Bilanzierung ändern. Die Seminare

zeigen, wie Haftungsrisiken für

Geschäftsführer und Aufsichtsräte

vermieden werden können und wie

Unternehmen steuerlich von der Neuregelung

profitieren können.

Als Tagungsort in Glücksburg konnte

das renommierte Strandhotel mit seiner

einzigartigen Atmosphäre und einem

erstklassigen Service gewonnen werden.

Hierzu IFU-Geschäftsführer Jür-


gen Kneip: „Wir legen großen Wert auf

ein funktionelles und angenehmes Ambiente

für unsere Veranstaltungen. Die

Teilnehmer sollen sich wohl fühlen“.

Das IFU-Institut hat sich seit seiner

Gründung 1981 schnell zum Marktführer

für die steuerrechtliche Fortbildung

von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern

und Rechtsanwälten entwickelt.

In über 3.000 Seminaren und Tagungen

bundesweit pro Jahr mit mehr

als 30.000 Teilnehmern bietet das IFU-

Institut eine qualifizierte Fortbildung

mit hohem praktischem Nutzen.

Über 250 Referenten vermitteln in

kleinen, hocheffizienten Lerngruppen

Informationen zu allen wichtigen Neuerungen

in kompakter und klar verständlicher

Form sowie Lösungen für

die praktische Umsetzung.

Die Veranstaltungstermine des ersten

Halbjahres 2010 können direkt beim

IFU-Institut für Unternehmensführung

GmbH in Bonn gebucht werden. Weitere

Lehrgänge für Steuerberater,

Steuerfachwirte sowie Seminare für

Ärzte und Rechtsanwälte sollen folgen.

Das Strandhotel Glücksburg mit

seiner skandinavischen Eleganz

gehört zu den schönsten Häusern

an Schleswig-Holsteins Ostseeküste.

Es verfügt über 45 edel ausgestattete

Zimmer und Appartements.

Seinen Gästen bietet es ein gemütlich-familiäres

Ambiente, zahlreiche

Wellnessangebote und eine ausgezeichnete

Küche im hoteleigenen

Restaurant „Felix“. - Tipp: Die Wellness-Lounge

bietet nicht nur Hotelgästen

Behandlungen mit der BIO Pflegeline

„The Organic Pharmacy“.

Strandhotel Glücksburg

Kirstenstraße 6 - 24960 Glücksburg

Tel.: +49 (0) 4631 - 6141-0

Fax: +49 (0) 4631 - 6141-11

www.strandhotel-gluecksburg.de

"Unser lang gehegter

Wunsch,

auch in Schleswig-Holstein

mit

einem eigenen

Tagungsort vertreten

zu sein,

konnte dank der

besonderen

Unterstützung

der DanRevision-Gruppe

Handewitt in

Glücksburg perfekt

umgesetzt werden. Wir freuen uns,

damit in erheblichem Maße zur Zeit- und

Kostenersparnis der Steuerberater und zukünftiger

Teilnehmer in der Region beitragen

zu dürfen“, erklärt Jürgen Kneip, Geschäftsführer

des IFU-Instituts Bonn.

„Wir freuen uns

darüber, dass bei

uns in Glücksburg

die Seminare

des IFU-Instituts

stattfinden.“ Kirsten

Herrmann,

Marketing-Leiterin

des Standhotels

weiter: „Den Anspruch,

den das

IFU-Institut an seine Tagungsorte stellt, erfüllen

wir selbstverständlich mit modernster

Technik und einem besonderen Ambiente,

das Teilnehmer und Referenten auch bei

den Übernachtungen zu schätzen wissen.“

Mit folgenden Leistungen bietet

das Strandhotel in Glücksburg

Tagungspauschalen an:

- Tagungsraum mit Tageslicht

- Basis-Tagungstechnik

- Tagungsunterlage mit Schreibblock

und Kugelschreiber

- Mineralwasser im Tagungsraum

- Kreativpause am Vormittag mit

Kaffee, Teeauswahl, frischem Obst

und Joghurt

- Lunch (2 Gänge) nach Tagesangebot

des Küchenchefs

- Kreativpause am Nachmittag

mit Kaffee, Teeauswahl und Gebäck

49,00 € pro Person und Tag

Buchungszeitraum für den

Tagungsraum: 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Diese Pauschale gilt ab 10 Personen.

Die Mitarbeiter / -innen der DanRevision-Gruppe

werden regelmäßig geschult,

damit alle sicher und motiviert

die Klienten betreuen können.

„Seit Jahren nehmen

wir regelmäßig

an Veranstaltungen

des

IFU-Instituts teil

und freuen uns

jetzt über die Zeitersparnis,

die mit

dem neuen Standort

Glücksburg

verbunden ist“, so

Dr. Lars Eriksen von der DanRevision-Gruppe.

Ralph Böttcher ergänzt: „Wir hoffen,

dass sich das hervorragende Angebot in

Glücksburg etabliert und von den hiesigen

Steuerberatern gut angenommen wird“.

Mandanten und Geschäftspartner

im Norden Deutschlands und ganz

Dänemarks betreut die DanRevision-Gruppe.

Ein Schwerpunkt:

Beratung dänischer Unternehmen

in Deutschland bei Gründung, Besteuerung

und Prüfung von Tochtergesellschaften.

Die DanRevision-

Guppe ist in Flensburg-Handewitt,

Schleswig, Mildstedt, Kiel und Hamburg

vertreten.

DanRevision - Alter Kirchenweg 85,

24983 Flensburg-Handewitt

Tel: +49 (0)4608 - 9029-0

Fax: +49 (0)4608 - 9029-99

www.danrevision.com

Die Sevice-Leistungen der

DanRevision-Gruppe:

• Grenzüberschreitende Beratung

D / DK

• Unternehmensgründung /

Sanierung / Finanzierung

• Umstrukturierungen /

Unternehmenskauf /-nachfolge

• Jahresabschlussprüfungen und

Konzernabschlussprüfungen

• Steuerberatung im Bereich der

Kapitalanlage und Immobilien

- Die Beratung erfolgt in deutscher,

dänischer oder englischer Sprache.

- Ein Rückruf wird innerhalb von 24

Stunden garantiert

- Das Honorar ist frei von unangenehmen

Überraschungen, es wird

auf Wunsch ein Festpreis

garantiert.

- Angeboten werden laufende Veranstaltungen

und Informationsbriefe.

9


Die Mürwiker ® : Singen macht stark

Was früher bei den Manschaften auf den Segelschiffen

funktionierte, klappt auch bei den Mürwikern

- sie überwinden Ängste und singen sich frei.

Die Männer auf den Traditionsseglern,

die früher die Meere bezwangen,

benutzten ein einfaches

Hilfsmittel, um sich in schwierigen

Situationen zu bestärken, Ängsten

zu begegnen oder Unwegbarkeiten

zu bewältigen: sie sangen. Mit Erfolg.

Noch heute kennen wir die alten

Seemannslieder und Shanties,

mit denen Chöre für Stimmung sorgen.

Vor über 10 Jahren führte dieser

Grundgedanke im SPEKTRUM, einer

Zweigwerkstatt der Mürwiker

Werkstätten für Menschen mit psychischen

Beeinträchtigungen, dazu,

ebenfalls Gesang als Mittel zu nutzen,

um Alltag zu unterstützen und

Gefühle wie Frust zu verarbeiten

und um Freude auszudrücken.

Singen kann jeder. Unter dieser

Prämisse trauten sich mehr und

mehr Menschen aus sich heraus.

Ein „Wir“-Gefühl entstand, der Chor

SPEKTAKEL wurde geboren. Der

Name wurde Programm. Dann kam

das Wichtigste, der Groove dazu:

10

die Begeisterung, die Bewegung,

das Wollen und das Können ...

Groove ist schwer zu beschreiben,

doch wer den Chor SPEKTAKEL hört

und sieht, begreift ganz schnell, was

mit Groove gemeint ist.

Was vor 10 Jahren mit einigen

Teilnehmern und dem Shanty „What

shall we do with the drunken sailor“

begann, ist heute ein Chor mit

40 Mitgliedern. Gesungen werden

Lieder aus aller Welt: neben den

Shanties auch Gospels sowie afrikanische

Lieder mit Trommelbegleitung,

schwermütige Lieder aus

dem Norden oder temperamentvolle

Lieder aus südlichen Ländern. Gerne

werden auch wieder alte Schlager

gehört. Mit Erstaunen hat der

Chor bei vielen Auftritten festgestellt,

dass junge Leute viele dieser

alten Lieder kennen und sogar mitsingen

können, ob nun „Schuld war

nur der Bossa Nova“ oder „Weine

nicht, wenn der Regen fällt“. Diese

Songs grooven immer noch.

Alle All Alle Aus

Ausgabe Ausgaben gabe abenn nd n de des ddes

Fjord mari maritim aritim ti finden finde ndennSi n SSi

Si Sie eun e un unter

ter www

www.f www.fjordmaritim.de

w.f w.fjordmari ri rit ri im.de d

Für Auftritte buchen

können Sie den

Chor SPEKTAKEL

unter

Tel. 0461 - 5704117.

rechts: Chorleiterin

Gabriele Hoffmann

Auftritt des Chores bei einer Landesveranstaltung in Sankelmark. Gemeinsames Singen verbindet: der Chor SPEKTAKEL.


R

Wussten Sie, dass die u.a. auch:

• Pullover, T-Shirts etc.

besticken?

• Auftrags-Gartenservice bieten

und akkurat ausführen?

• Eigene Holz- und Filzarbeiten

im Geschäft „nordern Art“

verkaufen?

• Eine Verpackungsproduktion

haben, die viele Großkunden

- auch Discounter - beliefert?

Die Mürwiker® können mehr,

als viele wissen. Informieren

Sie sich unter

- Tel. 04 61 - 50 306-0

oder unter

- www.muerwiker.de

Der Chor sang auch zur Eröffnung des Werkstatt-Ladens nordernArt in

Flensburgs Norderstrasse.

Fotos: Die Mürwiker ®

Ohne das Bürgerschaftliche

Engagement wäre vieles

unmöglich:

Ehrenamtliche, Ehemalige, Eltern,

Betreuer/innen und Honorarkräfte

unterstützen die Menschen mit Behinderung

bei ihrer Integration ganz

praktisch. Sie spenden ihre Zeit. Die

Mitglieder der Fördervereine in Niebüll

und Flensburg und die „Stiftung

Die Mürwiker“ unterstützen darüber

hinaus auch finanziell Projekte, die

nicht über die Standardversorgung

abgedeckt werden können.

Werkstätten für Menschen mit

Behinderung

Gegründet 1966

300 Mitarbeiter

+ 740 Menschen mit Behinderung

1.040 Mitarbeiter insgesamt

Die Mürwiker® haben ein umfassendes

Netzwerk aufgebaut für die bestmögliche

Integration und soziale Inklusion

von Menschen mit Behinderung.

Zu dem Netzwerk gehören die

Tochtergesellschaften:

- DGN GmbH - Diensleistungsgesellschaft

Nord GmbH

- FDS gGmbH Flensburger Versorgungsund

Dienstleistungs Service gGmbH

- BIB gGmbH - Fachdienst Arbeit in

Flensburg und Nordfriesland

Beteiligungen an:

- LeNi, Lebenshilfeeinrichtungen

Niebüll gGmbH

- an der FLEK-Gruppe GmbH

(Verbund von 4 Werkstätten in

Schleswig-Holstein: Flensburg,

Lübeck, Eutin, Kiel)

Umfassende Informationen unter

www.muerwiker.de

Mürwiker Werkstätten GmbH

Raiffeisenstr. 12-14 - 24941 Flensburg

Tel. 04 61 - 50 306-0

eMail: info@muerwiker.de

Webseite: www.muerwiker.de

Auftritte sind immer noch eine aufregende Sache, aber sie machen allen

Spaß. Hier bei der Ehrenamtsmesse in Flensburg.

R

11


Die perfekte

Werbung mit

Sima Werbung

Seit rund 12 Jahren verlassen sich

zufriedene Kunden auf die „Sima Werbung“

in Flensburg. Die Schilder- und

Lichtreklameherstellerinnen Martina

Brüggen und Silke Ruppert kennen

sich gut aus in Sachen Werbung und

Layout. Mit einer persönlichen Beratung

finden sie schnell heraus, was

der Kunde wünscht. Ob privat, als

Verschönerung für den eigenen Wagen

oder das Boot, oder für Gewerbe

und Handel mit Firmenschildern, Fahrzeugbeschriftungen

vom Kleinwagen

bis zum Sattelschlepper - bei Sima

12

Silke Ruppert und

Martina Brüggen

sind schon seit vielen

Jahren ein Team und

arbeiten am Objekt, am

Computer und bei der

Beratung hervorragend

zusammen.

Werbung gibt es alles

für den perfekten Werbeauftritt.

Mit allen gängigen

Werbematerialien werden

PKW, LKW, Trailer

und Busse beklebt.

Schriftzüge, digitale

Fotos und Ganzkörperbeklebungen

werden

professionell hergestellt und montiert.

Natürlich gehören sowohl Klebefolienbeschriftungen

sowie Sonnenschutzfolien

ebenfalls dazu.

Viele Kontakte gibt es im Frühjahr

zu den Seglern, denn nun werden wieder

viele Boote mit individuellen Klebefolien

versehen, um chic in See zu

stechen. Und sollte ein Boot in einem

völlig neuen Design erstrahlen, berät

SIMA Werbung mit viel Fingerspitzengefühl

und sehr guten Ideen.

SIMA WERBUNG

Ruppert und Brüggen OHG

Lise-Meitner-Str. 27

24941 Flensburg

Tel. 04 61 - 940 29 55

Fax 0461 - 940 29 56

eMail: sima-werbung@t-online.de

Sportbootschule -

Jörg Ramm weiß,

wovon er spricht

Seit 1999 ist Jörg Ramm Angehöriger

der Wasserschutzpolizei Schleswig-

Holstein und zur Zeit als Seebootsführer

tätig. Seit 2006 gibt er praktischen

Boots-Unterricht. 2008 hat Jörg Ramm

seine eigene Sportbootschule in Bollingstedt

/ Gammelund eröffnet.

Die Ansprüche an mich, Wissen zu

vermitteln, setze ich sehr hoch an,“

erklärt Jörg Ramm seine Arbeitsphilosophie.

„Und jeder meiner Schüler

hat nach bestandener Prüfung gesagt,

dass die Prüfung, im Gegensatz

zu meinen Ansprüchen, eher einfach

war.“ Warum dann der hohe Anspruch?

Die Begründung leuchtet ein: „Durch

meinen Beruf als Wasserschutzpolizeibeamter

erlebe ich, was passiert,

wenn auf dem Wasser grobe Fehler

begangen worden sind. Bei der Dokumentation

von Seeunfällen kann man

immer wieder feststellen, dass der

seemännische Verstand und das Hintergrundwissen

von Sportbootfahrern

entscheidend für sicheres Verhalten in

heiklen Situationen ist.“ Daher der Slogan

"Durch Qualität zum Erfolg".

Der Unterricht findet normalerweise

in Gruppen ab 7 Personen statt. Wenn

aber eine Mehrzahl der Teilnehmer

aus einer bestimmten Gegend kommt,

Motor- und

Trailer für Segelboote

Anfertigungen von:

Karl-Peter Hagge

Schweißbetrieb GmbH

An der B5 - 25875 Husum

Tel. 0 48 41 / 6 27 55 und 6 47 32

Jörg Ramm

weiß durch

seine Arbeit bei

der WSP, wie

wichtig die

Sicherheitsweste

ist.

wird versucht, den Unterricht dorthin

zu verlegen. Auch gibt Jörg Ramm Privatunterricht.

Angeboten werden Kurse für den

Sportbootführerschein-See, den Sportbootführerschein-Binnen

und den Fachkundenachweis

für Seenotsignalmittel.

Jörg Ramm weiß: Die Prüfungen für

Sportbootführerscheine sind definitiv

kein Spaziergang und mit einigem

Fleiß verbunden. „Meine Aufgabe

sehe ich darin, Wege aufzuzeigen,

wie man sich durch Verständnis und

logische Bearbeitung viel Lernarbeit

sparen kann. Mein Ziel ist, mit gutem

Gewissen sagen zu können: Wer bei

mir ausgebildet wurde ist in der Lage,

ein guter Bootsführer zu sein!"

Sportbootschule Jörg Ramm

Westertoft 4

24855 Bollingstedt / Gammellund

Tel. 0 46 25 - 18 90 98

Fax 0 46 25 - 18 91 46

eMail: bootsschuleramm@aol.com

Internet: www.sportbootschule-ramm.de

������ ���������

���� ������

���� �����������

���������� ��� ����

�������

���������� �� �������

���� ��������

����������� ��� �������� ���� ������

���� ���� ���������

�����������������������

� ���� �� �������

������������ ���� ��������������

������������������ ����� ����������������

������ ������ �� ������

���������������������������


Am Ostufer Flensburgs in Sonwik, wo seit einiger Zeit die neu gebauten Türme „Luv und

Lee“ das Bild mitbestimmen ...

... ist jetzt auch der Sitz der Hanse-Vertrieb für Neu- und Gebrauchtboote.

TreppenDesign - TreppenPlanung

Silvia Isler - Jens Kerski

�������������������

���������������������

������������������������������������������

Hauptstr. 49

24969 Großenwiehe

Tel. 04604/ 988 646

www.islertreppen.de

Hanse-Yachten

ab sofort auch

aus Flensburg

Die SONWIK, Deutschlands

nördlichste und exklusivste 4*-Marina

in der Flensburger Förde ist

jetzt auch Vertriebspartner für

Hanse-Yachten aus Greifswald.

Schon seit mehr als 3 Jahren ist das

fünfköpfige Team der Sonwik Hafen

Vertriebs GmbH auf dem Gebrauchtbootmarkt

erfolgreich aktiv. Die schöne

4*-Marina, ein eigener Besichtigungssteg

und der Komplettservice vom

Sommerliegeplatz bis zum Winterlager

waren ausschlaggebend für die gute

Kein Geisterschiff sondern eine Computer-Animation

der neuen Hanse 375, die erstmals auf der

Hanse-Boot vorgestellt wurde.

Entscheidung, ab sofort Vertriebspartner

der Deutschen Hanse-Yachten zu

werden.

„Eine ständig wechselnde Flotte von

Hanse Yachten, neu und gebraucht,

finden unsere Kunden bei uns in Flensburg,“

so Christoph Volkmann. „Genügend

Know-How um als Yachthändler

arbeiten zu können ist selbstverständlich

bei uns vorhanden. Wir sind alle

sowohl aktive Wassersportler als auch

Geschäftsleute und seit vielen Jahren

in diesem Segment erfolgreich tätig,“

so Christoph Volkmann weiter.

Die großzügigen und ruhigen Steganlagen

in der schönen SONWIK in

der Flensburger Förde sind ein idealer

Ort, in Ruhe eine Yacht genau unter

die Lupe zu nehmen, Gespräche zu

führen und einmal einen Probeschlag

machen zu können. Ein Besuch in der

SONWIK lohnt sich immer. Auch bei

schlechtem Wetter liegen Yachten hier

sicher und geschützt.

Sonwik Hafen Vertriebs GmbH

Fördepromenade - 24937 Flensburg

Tel. 04 61 - 313 47 34

Fax 04 61 - 313 47 45

www.sonwik.de

NEU!

Hanse-Vertrieb in Flensburg

Neu- & Gebrauchtboote

Sonwik Hafen Vertriebs GmbH

Hanse.sonwik.de · Tel. 0461 3134734

13


Immer wieder ein wunderschöner Anblick:

die 12 mR Yachten.

Hier von links nach rechts:

„Trivia“, „Anitra“ und „Sphinx“.

Foto: www.segel-bilder.de

14


(z. B. im Dreijährigen Krieg) oder als

Fjord maritim nimmt Sie

Kaserne (1852 - 64).

heute mit auf eine Seereise

Seit 1921 gibt es ein Museum unter

zum Schloss Sonderburg -

dem Schlossdach. Zunächst als Alter-

einer maritimen Festung an

tumsverein jetzt als Verein zur Pflege

der Ostsee, die heute vor

der Heimatkunde.

allem als Museum von sich

Seit 2006 ist das Schloss ein Teil des

reden macht.

neuen Museums Sonderjütland. Neben

der Geschichte der Region bildet

Wer sich auf dem Seeweg von Flens-

auch die Seefahrt einen Schwerpunkt

burg oder Schleswig Richtung Son-

des Museums. Im Übrigen können

derburg aufmacht, der findet sowohl

öffentliche Institutionen und Firmen

entlang der Förde als auch der Schlei

Räumlichkeiten im Schloss sowohl für

malerische Landschaften vor.

kulturelle als auch kommerzielle Ver-

Aus der Fördestadt führt der Weg

anstaltungen mieten.

an den beiden Ochseninseln und der

Holniser-Landzunge vorbei. Aus der

Domstadt geht der Weg zunächst

durch das für seine Heringstage bekannte

Kappeln. Jetzt gilt es auf beiden

Strecken Kurs gen Als Sund zu

halten, jener Wasserstraße, die die

Hafenstadt Sonderburg in zwei Hälften

teilt. Die größere von beiden liegt auf

der Halbinsel Als. Die kleinere befindet

sich auf der sogenannten Sundeved-

Seite. Die Verbindungen zwischen

beiden stellen die König-Christian-10.-

Brücke und die Hochbrücke Alssund-

Brücke dar. Zwischen diesen beiden

Überquerungen und dem Segelhafen

der Stadt liegt das Ziel unserer Reise:

das Sonderburger Schloss. Aus Süden

kommend liegt der imposante Bau auf

der Steuerbord-Seite und ist bereits

aus weiter Ferne zu sehen.

Das Schloss wurde im 13. Jahrhundert

zunächst als Burg angelegt. Im Mittelalter

entwickelte es sich zu einer der

wichtigsten Festungen des dänischen

Königreichs. Es hatte stets eine ganz

besondere Bedeutung gegen Angriffe

von der Seeseite. Im Laufe der Jahre

wechselte das Schloss nicht nur häufig

seine Besitzer – mal war es in dänischer

Königshand, mal in der eines

Herzogs aus Südschleswig – auch

sein Verwendungszweck änderte sich

ständig: als Gefängnis oder Lazarett

16

Alle Ausgaben des Fjord maritim finden Sie unter www.fjordmaritim.de

F L E N S B O R G

Texte: Ruwen Möller

Redakteur bei Flensborg Avis

Fotos: Flensborg Avis

Stets zu Gast bei Fjord

maritim - Flensborg Avis

berichtet grenzüberschreitend.

Heute:

Start auf Flensburger Förde oder Schlei:

Ein Segeltörn zum Schloss

Sonderburg ist immer eine

Reise wert


Til enhver tid gæster

hos Fjord maritim -

Flensborg Avis skriver

om Danmark:

På fjorden eller Slien:

En sejltur til

Sønderborg Slot

er altid en rejse

værd

I dag tager Fjord maritim

dig med på en rejse til Sønderborg

Slot – en maritim

fæstning ved Østersøen,

som i dag især er kendt for

sit museum.

Hvis man sejler fra Flensborg eller

Slesvig med kurs mod Sønderborg,

ser man både langs Flensborg Fjord

og Slien maleriske naturområder. Begynder

man i fjordbyen Flensborg,

sejler man først forbi de to Okseøer

og senere forbi Holnis. Med udgangspunkt

i domkirkebyen Slesvig går turen

forbi Kappeln, som især er kendt for de

såkaldte „Heringstage“. Nu gælder det

på begge ruter om at holde kursen mod

Als Sund, som deler havnebyen Sønderborg

i to halvdele. Byens største del

ligger på halvøen Als og den anden del

på Sundeved-siden. Kong Christian

Das dänische Königsschiff, die Dannebrog,

macht jeden Sommer am

Schloss fest, wenn die Königsfamilie

auf Schloss Gravenstein die Ferien

verbringt.

10.s Bro og højbroen Alssund-Bro forbinder

de to områder med hinanden.

Mellem broerne og byens lystbådehavn

ligger målet for vores rejse: Sønderborg

Slot. Kommer man sydfra, ligger

slottet på styrbord-siden og kan ses på

lang afstand.

Slottet blev bygget i det 13. århundrede

og var i første omgang en borg. I

løbet af middelalderen blev det til en af

kongeriget Danmarks vigtigste fæstninger.

Den havde altid en særstilling med

hensyn til angreb fra søsiden. I løbet

af årene skiftede slottet ikke kun indehaver

– ejerne var forskellige danske

konger eller slesvigske hertuger – også

dets anvendelsesområde ændrede sig

flere gange. Fra at være fængsel, lazaret

(f. eks. i Treårskrigen) eller kaserne

(1852-64) har slottet været brugt til en

masse forskellige ting.

Siden 1921 har der også hørt et

museum til slottet. I begyndelsen var

det den såkaldte forening „Altertumsverein

- Verein zur Pflege der Heimatkunde“.

Siden 2006 har det været en

del af det nye Museum Sønderjylland.

Udover regionens historie er søfart et

vigtigt emne på museet. I øvrigt lejes

forskellige af slottets værelser ud til offentlige

institutioner og firmaer til såvel

kulturelle som kommercielle arrangementer.

Foto-Infos:

Imposante Innenansicht: die Schlosskirche

Imponerende: Slotskirken

Ob Konzert oder Auftritt des königlichen

Balletts: Im Schloss-Innenhof finden jedes

Jahr diverse kulturelle Veranstaltungen

statt.

Slottet danner hvert år rammen om en række

arrangementer som bl. a.

koncerter eller optrædener af den Kongelige

Ballet.

Hvis den danske kongefamilie holder sommerferie

på Gråsten Slot,

ligger det danske kongeskib, Dannebrog,

for anker i Sønderborg.

Kontakt:

Sønderborg Slot - Sønderbro 1

DK 6400 Sønderborg

Tlf. 0045 74 42 25 39

Fax 0045 74 43 06 55

Öffnungszeiten / Åbningstider Museum:

1. November - 31. März: 13.00 - 16.00

montags geschlossen / Mandage lukket.

1. April - 30. April: 10.00 -16.00. tgl. / alle dage.

1. Mai - 30. September: 10.00 - 17.00 Uhr

täglich / alle dage.

1. Oktober - 31. Oktober: 10.00 - 16.00 Uhr

täglich / alle dage.

Informationen zu den Feiertagen /

informationer angående helligdage:

www.museum-soenderjylland.dk

Eintrittspreise / entrépriser:

Erwachsene / voksne 5,- Euro / 40 dkr.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren /

børn og unge under 18 år gratis

Gruppen über / grupper over 10 Personen /

personer 4,50 Euro / 35 dkr.

Die Bilddatenbank für Segelbilder!

���� ������������������������������

www.segel-bilder.de

mail info@fotografie-kb.de

fon 04334 18 18 15

www.

segelbilder.

de

17


Senioren-Residenzen am

Wasser oder in Wassernähe.

Das Fjord maritim stellt vor:

In dieser Ausgabe:

h

Sc loßsee Residenz

Schloßsee

Senioren Residenz

Glücksburg GmbH & Co.KG

Am Schloßsee 5, 24960 Glücksburg

Tel: 0 46 31 -89-0

Fax 0 46 31-89-220

www.seniorenresidenzgluecksburg.de

Haus an der Birk

Inh.: Ilona & Harry Mende

Niebywesterfeld 3 - 24395 Nieby

Tel. 0 46 43 - 23 11

Fax 0 46 43 - 27 11

www.hausanderbirk.de

Lesen Sie in der nächsten

Ausgabe des Fjord maritim,

die Ende April erscheint:

DRK-Pflegezentrum

Glücksburg

Bahnhofstr. 10c , 24960 Glücksburg

Tel. 0 46 31 - 61 02 - 0

Fax 0 46 31- 61 02 27

www.drk-sl-fl.de

18

Deutsches

Rotes

Kreuz

Alle Ausgaben des Fjord maritim finden Sie unter www.fjordmaritim.de

Senioren-Residenzen am Wasser ...

... oder in Wassernähe stellt das Fjord maritim in dieser Reihe vor.

Heute: - Die Schloßsee Residenz Glücksburg

- Das Haus an der Birk in Nieby

Die Schloßsee Residenz liegt direkt am Glücksburger Schlosssee.

Der Garten mit Terrasse und Grill. Gäste der Bewohner verbinden

den Besuch auch gern mit einem Spaziergang in der Geltinger Birk.

- Pflege

- Betreuung

- Beziehung

Haus an der Birk

Inh.: Ilona & Harry Mende

Niebywesterfeld 3 - 24395 Nieby

Tel. 0 46 43 - 23 11

Fax 0 46 43 - 27 11

www.hausanderbirk.de

Familiäres

Wohnen im

Alten- und

Pflegeheim

Haus an

der Birk

in Nieby

Ilona Mende, ihr Mann

Harry Mende und dem

Pflegeteam liegt es besonders am

Herzen, so weit es geht die selbstbestimmte

Lebensführung der Bewohner

zu fördern. Die Anzahl von 27 Pflegeplätzen

- vollstationär und Kurzzeitpflege

- sind eine überschaubare Größe.

Sehr angenehm empfunden wird die

ruhige Natur-Umgebung als Garant für

Erholung und Wohlbefinden.

Natürlich gibt es kleine und große Senioren-Residenzen,

-Heime und -Häuser

über das ganz Land verteilt. Aber

wenn man dabei auch noch in Wassernähe

oder direkt am Wasser leben

kann, ist das eine wertvolle Steigerung

der Lebensqualität.

So auch in der Schloßsee Residenz

Glücksburg. Die Lage ist einmalig:

direkt am See, gleich neben dem

Schloss, direkt im Ort.

Tom Ehmsen ist der Leiter der Schloßsee

Residenz Glücksburg. Er berichtet

von einer Trendwende, die bei der Wohnungssuche

der Senioren zu beobachten

ist: „Schon seit geraumer Zeit stellen

wir fest, dass immer mehr Menschen

es sich überlegen, rechtzeitig zu uns

zu kommen. Dadurch können sie zum

Einen aktiv ihren Einzug und die Einrichtung

ihres neuen Reiches mit gestalten

und zum Anderen genießen sie

es, das Tagesgeschehen aktiv zu erleben.

Kontakte werden geknüpft, das

Schwimmbad reichlich genutzt.“

Und wirklich: Die Schloßsee Residenz

Glücksburg einiges mehr zu bieten als

Gymnastik und Gedächtnistraining. Es

gibt da z. B. noch den Bridge-Club und

den Englischkreis. Außerdem ist das

Serviceangebot in seinem Umfang laut

Tom Ehmsen in Schleswig-Holstein

einmalig: „Wir freuen uns darüber, unseren

Bewohnern und Bewohnerinnen

einen umfassenden Pflege-Service

anzubieten. Diese Tatsache wird von

allen ausgiebig honoriert und dadurch

sind unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

natürlich noch mehr motiviert.“

Und genau das spürt man, wenn

man die „Seni“, wie die Schloßsee Residenz

Glücksburg liebevoll von den

Bewohnern genannt wird, betritt. Das


stellen auch immer

wieder die Besucher

fest, die auf der Suche

nach einer neuen Bleibe

entweder für sich

selbst oder für Ange-

Geschäftsführer

Tom Ehmsen hörige das Haus betreten.

Gern zeigt man

ihnen alle Räumlichkeiten und ist jederzeit

zu einem Informationsgespräch

bereit. Und wer fit im Internet ist, kann

dort sogar schon seine Wohnung einrichten

und seinen Einrichtungs-Plan

ausdrucken.

Und was ist, wenn man als aktiver

„Plus-Sechziger“ einzieht und durch

Krankheit oder Unfall vorübergehend

pflegebedürftig wird? Auch hierfür ist

gesorgt. Hausleiterin Christa Dommermuth

zu diesem Thema: „Es gibt

sowohl das „Betreute Wohnen“ als

auch einen Pflegebereich, der vorübergehend

oder auch total in Anspruch

genommen werden kann. Was auch

immer geschieht, einen Umzug muss

sich kein Bewohner mehr zumuten,

wenn sie oder er es nicht will.“

Groß ist auch das Angebot der

Kurmittelabteilung mit

dem Ziel, die Gesundheit

zu fördern und

eventuell vorhandene

Schmerzen zu lindern.

Die Leistungen der

Hausleiterin

medizinischen Bäder- Christa

abteilung reichen von Dommermuth

Bewegungsübungen, Massagen, Fangopackungen,

Stangerbad bis zur Migränetherapie.

Und bei der Schwimmbad-

und Sauna-Nutzung steht Frau

Astrid Rennpferdt als medizinische Bademeisterin

bei Bedarf zur Verfügung.

Das umfassende Serviceangebot in

einem Haus ist lt. Schloßsee Residenz

Glücksburg in Schleswig-Holstein

einzigartig:

- Betreutes Wohnen

- Pflegebereich

- Ambulante Pflege

- Hausnotruf für Glücksburg

- Tagespflege

- Kurzzeitpflege

- Verhinderungspflege

- Physiotherapiepraxis im Haus

- Schwimmbad und Sauna

- Hohes Veranstaltungsniveau

Kontakt:

Schloßsee Senioren Residenz

Glücksburg GmbH & Co.KG

Am Schloßsee 5

24960 Glücksburg

Tel: 04631-89-0

Fax: 04631-89-220

eMail:

seni-gluecksburg@t-online.de

www.seniorenresidenzgluecksburg.de

Wer früher einzieht...

h

Sc loßsee Residenz

Wohnen 60 +

ohne Treppen

ruhige Lage

komfortabel

mit Schwimmbad und Sauna

Tägl. Besichtigung u. Beratung möglich

Schloßsee Residenz Glücksburg

04631 890

www.seniorenresidenz-gluecksburg.de

Am Schlosssee 5 24960 Glücksburg

...genießt länger!!

19


Schimmelmann

Schatzmeister des Königs

Ungeliebt aber durch Reichtum

respektiert war Heinrich Carl

Schimmelmann ein genialer Geschäftsmann

und skrupelloser

Sklavenhändler zugleich, der es

verstand, das Wissen und die Vorteile

seines Amtes als Schatzmeister

des dänischen Königs für seine

Geschäfte zu nutzen.

Bei seinem Tod 1782 besass

Schimmelmann 1.000 Sklaven auf

seiner Plantage auf St. Croix, viele

Schlösser und Palais von Hamburg

bis Kopenhagen. Als Museum für

adlige Wohnkultur ist Schloss Ahrensburg

mit vielen Erinnerungsstücken

an seine glanzvollen Jahre

als Sommerresidenz erhalten.

20 200

Alle All Alle le AAu

A

Au Aus AAusgaben ga gabe n de

de des s Fj

Fj Fjord ord rd mari maritim

ti tim im finden finde find finde finden nSi n nS n nSi SSi

SSie Si S Si eu eun e eun e un uun

u un unter ter te t er ww www.f www.fjordmaritim.de

ww w.f w.fjor jor or oordma

dma dm dma d dma ma marit a rit ri rit r ri riit iit

itim.

im im. im im. im im.de de d

Verlage aus Schleswig-Holstein

Schimmelmann

Schatzmeister des Königs

Wachholz-Verlag, Neumünster

240 Seiten, 12 x 19 cm, geb.mit

Schutzumschlag Euro 19,90

rechts: Bei einer Lesung im

Flensburger Schiffahrtsmuseum

stellte der Autor Erich Maletzke

sein Buch „Schimmelmann“ vor.

Manfred Kerstan

Ein Leben auf der Albatros

Mehr als 250.000 sm hat der Weltumsegler

im Kielwasser und die größten Regatten erfolgreich

gesegelt. Aber nicht nur das macht

dieses Buch zu einem Erlebnis. Es ist das Persönliche,

dass hier spricht, denn viele seiner

Freunde kommen hier zu Wort und schreiben,

wie es auf einem Yacht-Titel hieß, über den

„Mann, der zum Mond segelte“.

Ein Leben auf der Albatros

Wachholz-Verlag, Neumünster

23 x 28 cm, 144 S.,

372 farb. Abb., geb. Euro 29,90

Das Beachen, hier in Thailand, schafft Gelegenheit

zur Pflege des Unterwasserschiffs.


präsentieren:

„Bis nächster Tour!“

Petuh-Geschichten, erlebt und

erzählt von Gerty Molzen

Sie gehören schon längst der Vergangenheit

an, die Petuh-Tanten,

die so viel „Schunz un Schau“ hatten

auf dem Salondampfer „Alexandra“.

Gerty Molzen kommt der

Verdienst zu, all diese Flensburger

Originale liebevoll „konserviert“

zu haben. Mit ihren vielen Petuh-

Geschichten ist sie selbst zu

einem unsterblichen Flensburger

Original geworden.

Baltica Verlag Glücksburg

„Bis nächster Tour!“ 96 Seiten

15 x 21 cm Euro 9,90

Marlies Schumacher liest aus

„Bis nächster Tour!“, dem Buch

mit Geschichten von Gerty Molzen

und mit vielen originellen

Zeichnungen.

Foto: Foto Raake

Kreative, individuelle steuerliche und

betriebswirtschaftliche Beratung.

Unsere Kompetenz sichert Ihren Erfolg!

Nordic by

nature!

Nachrichten

aus der Region -

täglich ,

zweisprachig!

Wir freuen

uns schon

auf Sie!

Graf-Zeppelin-Str. 20 • 24941 Flensburg

Tel. 04 61 / 94 00 00 - 0 • www.steuerberater-flensburg.de

Nyheder fra

dit lokalområde -

hver dag -

tosproget!

F L E N S B O R G

www.flensborg-avis.de

21


22

Man kann nicht nur gegen etwas sein, sondern muss auch

Alternativen aufzeigen:

Beispiel: Heizen mit Holzpellets

Der verantwortungsvolle Umgang

mit der Umwelt und die Kostensteigerung

bei Heizöl und Erdgas führen

zu einer steigenden Nachfrage nach

regenerativen Energieformen. Der klimaschonenden

und weitgehend CO2neutralen

Verbrennung von Holz als

nachwachsendem Rohstoff kommt dabei

wachsende Bedeutung zu.

Kachelöfen und Kamine werden

bereits seit vielen Jahren eingesetzt.

Beheizt werden damit allerdings in

der Regel nur einzelne Räume. Häufig

steht die dekorative Wirkung im Vordergrund.

Holzvergaser- und insbesondere

moderne Pelletkessel bieten

demgegenüber jetzt die Möglichkeit,

Holz auch zur komfortablen zentralen

Beheizung von Gebäuden und zur

Trinkwassererwärmung zu nutzen. Einen

wesentlichen Schritt dazu stellt die

Leistungsmodulierung dar, die dafür

sorgt, dass die erzeugte Wärmemenge

dem aktuellen Bedarf angepasst

werden kann. So kann bei Pelletkesseln

auf große und aufwändige Pufferbehälter

verzichtet werden.

Moderne Regelungen sorgen in Verbindung

mit der modulierenden Betriebsweise

dafür, dass automatisch

beschickte Pelletkessel auch in modernen

Gebäuden mit niedrigem Wär-

Auch die Solar-

anlage beim

Club Nautic

haben wir

montiert.

Holzpellets: Nachwachsender Rohstoff,

gebrauchsfertig geliefert.

mebedarf einsetzbar sind.

Ein moderner Pelletkessel entspricht

in puncto Heizkomfort und Bedienungsfreundlichkeit

annähernd Öl-/

Gas-Heizsystemen - dank der modulierenden

Leistungsanpassung, automatischem

Brennerstart, einer digitalen

Regelung und dem modularen Aufbau.

Durch die modulierende Betriebsweise

ist die optimale Anpassung an den momentanen

Wärmebedarf möglich.

Die Pelletbeschickung erfolgt vollautomatisch,

die Heizflächen werden

selbsttätig gereinigt. Beste Verbrennungsergebnisse

sorgen für extrem

geringen Ascheanfall.

Eine Ascheentleerung ist je nach Betrieb

und Pelletqualität nur etwa ein- bis

zweimal pro Heizperiode notwendig.

Foto und Textinfo: Jensen & Rist /

www.viessmann.de

Flensburger Straße 51a - 24975 Husby

Tel. 04634/501 www.jensen-husby.de

Holzpelletheizungen & Solarwärme

Alle Alle Ausgaben Ausgaben des Fjord maritim finden Sie Sie unter www.fjordmaritim.de

„ ... und es hat doch

Zweck, sich zu wehren.“

Wie bereits in den letzten Ausgaben

gibt das Fjord maritim wieder der

„Bürgerinitiative gegen das CO2-Endlager“

das Wort um zu informieren.

Denn das CO2-Endlager würde genau

die Region berühren, dessen maritime

Schönheit und Vielfalt das Fjord

maritim präsentiert.

„Gerade am Anfang unserer Bürgerinitiative

habe ich von vielen Menschen

gehört: ‚Die da oben machen doch,

was sie wollen. Es hat doch keinen

Zweck, sich für etwas zu engagieren,

wenn die da oben das schon anders

beschlossen haben‘.

Die Bürgerinitiative gegen das CO2-

Endlager e.V. hat gezeigt, dass man

sehr wohl etwas erreichen kann. Diese

Bürgerinitiative versteht sich dabei bewusst

nicht als außerparlamentarische

Opposition. Sie ist eher Lobbyist in

eigener Sache und diese Lobbyarbeit

ist - bislang - erfolgreich: Das Anliegen

der Bürgerinitiative wurde gehört

und die Politik hat darauf reagiert. Das

CCS-Gesetz, das die Verpressung von

CO2 im Untergrund überhaupt erst legalisieren

sollte, wurde zunächst einmal

von der Tagesordnung des Bundestages

genommen.

Politiker aller Parteien, im Kreis und

im Land, haben durch die BI neu - oder

zum ersten Mal - über das Problem

HEUCHERT SANITÄR GmbH

Meisterbertrieb

Glücksburg / Munkbrarup

Tel. 0 46 31 / 86 12

Fax 0 46 31 / 82 46

Der Partner für

Ihr neues Bad!!!

CCS nachgedacht.

Sie

haben das

Anliegen ernst

genommen

und sich auf

die Seite der

Bürgerinitiative

gestellt.

Dieser Erfolg

gibt uns jeden-

AMT SCHAFFLUND / AMT SÜDTONDERN

STOPPT DEN WAHNSINN!

WWW.KEIN-CO2-ENDLAGER.DE

falls keinen Grund zu sagen „die da

oben machen doch, was sie wollen“.

Aber wir sind noch nicht am Ziel: Der

Konzern RWE hat seine Aufsucherlaubnis

(zur Untersuchung der geologischen

Lagerstätte für das CO2-Endlager)

noch nicht zurückgegeben.

Aktuell sieht es so aus, dass RWE

unbeirrt weitermacht, ungeachtet

des Versprechens, eine CO2-Speicherung

nicht gegen den Willen der

Bevölkerung durchzusetzen.

So ist RWE zur Zeit unterwegs, um

z.B. über Verbände „Akzeptanz zu

schaffen“. RWE ist also immer noch in

Sachen CO2-Endlager bei uns aktiv.

Und eine Neuauflage des so genannten

CCS-Gesetzes ist laut Koalitionsvertrag

geplant.Darum werden wir weiter

wachsam sein.“

Ulrich Enderle

www.kein-co2-endlager.de

GLAS -Thomsen GmbH

GLASEREI UND AUTOGLASEREI:

- Reparatur- und Neuverglasungen

- Isolierverglasung

- Autoverglasungen

- Spiegel

- Schleifarbeiten

- Acrylgläser + Polycarbonate

- Lieferung von Autoscheiben

Heideland West 2 • 24941 Jarplund-Weding

Telefon 04 61 - 94 00 90 • Fax 04 61 - 94 00 91

eMail: info@glas-thomsen.de

www.glas-thomsen.de


Nautic Cup 2009: Fröhliches Winken auf der

„Nikaia“ - GER 5431 - eine Nautor´s Swan B.

Foto: www.segel-bilder.de

Diagnostik Frühförderung Beratung

Goerdeler Straße 25

24937 Flensburg

Praxisräume: Am Pferdewasser 6

Telefon: 04 61 - 16 074-14

E-Mail: info@heilpaedagogik-wiese.de

Online: www.heilpaedagogik-wiese.de

Gastbeitrag aus dem Finanzwesen. Heute:

Die Sydbank zum Thema

Aktienverteilung und Risikoprofil

Positive Erträge für 2010

Es kann verlockend sein, schon jetzt

den Gewinn der Anlagen zu ernten. Ein

Großteil der Vermögensklassen konnte

2009 nämlich bedeutende Kurszuwächse

verzeichnen. Wir empfehlen

jedoch nach wie vor, dass ein Portfolio

völlig das Risikoprofil widerspiegelt.

Das Jahr 2010 wird wahrscheinlich

durch neue Unruhen gekennzeichnet.

Kurzfristig dürften die zahlreichen Hilfsmaßnahmen

und das niedrige Zinsniveau

die Risikowerte stützen und zu

erneuten Kursanstiegen beitragen.

Mehrere positive Eckdaten aus den

USA bewirken einen festeren Glauben

daran, dass sich vor allem die US-Wirtschaft

wieder ernsthaft erholt. Leider

zeigen aber die Gesamtdaten nicht in

die gleiche, positive Richtung.

Obwohl es sehr gut möglich ist, dass

zahlreiche Wirtschaftsindikatoren im 1.

Quartal 2010 den richtigen Kurs anzeigen,

empfehlen wir nach wie vor eine

neutrale Aktienallokation, also Aktien-

Verteilung, mit einer Übergewichtung

von defensiven Aktien. Unsere Allokation

ist ein Kompromiss zwischen

positiven Wirtschafts- und Liquiditätsfaktoren

am Markt sowie der bedeutenden

Verunsicherung im Hinblick auf

die Ertragschancen der Unternehmen

www.museumsonderjylland.dk

2010 und

2011.

Zudem

kennzeichnet

sich der

Aktienmarkt

weiterhin

durch eine

Art umgekehrtePsychologie,

was bedeu-

Sydbank-Anlageberaterin

Lotte Schlaikjer-Petersen

tet, dass der Markt mit Skepsis auf gute

Eckdaten reagiert, zumal diese letzten

Endes in steigende Zinsen münden.

Im Hinblick auf die zukünftigen Erträge

werden wir vor allem auf die Meldungen

der Unternehmen im Rahmen

der bevorstehenden Jahresbilanzen

achten. Besonders interessant ist die

Entwicklung des Verbrauchervertrauens

und des Einzelhandels. Obwohl wir

einen positiven Ertrag für 2010 erwarten,

dürfte das unter erhöhtem Risiko

erfolgen. Wir bleiben deshalb bei unserer

gegenwärtigen Aktienverteilung.

www.sydbank.de

Ahoi im Schifffahrtsmuseum in Apenrade!

Modellschiffe • Kapitänsbilder • Flaschenschiffe • exotische Souvenirs aus aller Herren

Länder - darunter auch 4 japanische Samurairüstungen • und vieles mehr ...

geöffnet ganzjährig Di-So: 13-16 Uhr - H.P.Hanssens Gade 33, 6200 Apenrade (Dänemark)

23


In dieser Serie stellen wir

Segelhäfen entlang der

Förde vor.

Heute der YCLL -

Yachtclub Langballigau e.V.

Wenn es so etwas wie einen idealen

Seglerhafen gibt, dann zählt sicherlich

Langballigau an der Flensburger Außenförde

dazu. Der Naturhafen bietet

Platz für etwa 230 Boote und beherbergt

neben zahlreichen Fischern, die

noch täglich ihren frischen Fang direkt

vom Kutter verkaufen, die DGzRS mit

ihrem Rettungskreuzer „Werner Kuntze“.

Auch ist die Infrastruktur mit einer

kleinen Slipanlage, Einkaufsmöglichkeiten,

einem Fahrgastschiff, Gaststätten,

einer Eisdiele und Grillplätzen

sehr gut und wird auch im Winter von

vielen Ausflüglern geschätzt.

Von Langballigau aus kann man fast

in alle Himmelsrichtungen aufbrechen,

24

Flensburg

Gråsten

Glücksburg

Yachtclub

Langballigau e.V.


Sønderborg

Gelting

Alle Ausgaben des Fjord maritim finden Sie unter www.fjordmaritim.de

Der Yachtclub YCLL liegt im Ostsee-

Ausflugsort Langballigau

um entspannte Segeltouren zu genießen.

Die sogenannte „Dänische Südsee“

liegt hier genau vor der Haustür

bzw. dem Hafen.

Der idyllische Hafen von Langballigau

wird nicht nur von unseren dänischen

Nachbarn wegen der gemütlichen Atmosphäre

geschätzt, hier ist auch die

Heimat des Yachtclubs Langballigau

e.V., dessen Gründungsjahr 1965 ist.

Schmuck Schmuck-Vitrine -Vitrine Schmidtke

Außergewöhnliche

Angebote

Einzelstücke zu unglaublich

günstigen Preisen.

in Brillant-, Gold- und

Perlenschmuck.

Ankauf von Alt- und Zahngold

Schmuck und Silberwaren

Ein Blick auf unser www.schmuck-schmidtke.de und unsere Schaufenster lohnt sich immer!

Juwelier & Goldschmiede

Dr. Todsen-Straße 7 � 24937 Flensburg � Tel. 04 61/ 2 10 02

(zwischen Südermarkt und Deutschem Haus)

Er gehört immer noch zu der jüngeren

Generation unter den deutschen Segelvereinen.

Dennoch ist der Blick

nicht ohne Stolz auf die vergangenen

Jahrzehnte, in denen eine Reihe richtungweisender

Entscheidungen getroffen

worden sind, die das Zusammenleben

im Club bis heute prägen.

Das Ab- und Aufslippen der Boote

in gemeinsamer Arbeit an je einem Tag

im Frühjahr und Herbst, prägt bis heute

das kameradschaftliche Zusammenleben.

Der professionell organisierte

An- und Abtransport von inzwischen

etwa 90 Booten zur clubeigenen Halle

in Langballig sowie zu den anderen

Winterliegeplätzen - eine logistische

Meisterleistung - ist zwar aufwändig,

aber doch unvermeidbar, da sich in unmittelbarer

Nähe zum Hafen und zum

Von Früh*... Früh* h*.. ...

...über lecker...

...bis abends*!

www.cafe-extrablatt.com

Ganz schön

extra...

* Shakertime ab 19. 00 Uhr

Cafe Extrablatt · Große Str. 61 · 24937 Flensburg

Cafe Extrablatt · Holm 57-61 · 24937 Flensburg

* Frühstücks-Buffet ab 8. 30 Uhr


unter Naturschutz stehenden Tal der

Langballigau keine Möglichkeiten zum

Bau von Bootshallen finden ließ.

Erst nach langwierigen Verhandlungen

mit verschiedenen Behörden

wurde 1987 die Errichtung eines kleinen

Clubhauses unmittelbar am Hafen

- auch dies natürlich in Eigenleistung -

möglich, wichtig auch für die Arbeit der

aktiven Jugendabteilung. Heute tragen

viele gemeinsame Veranstaltungen

vom An- und Absegeln über Brückenfeste

und Geschwaderfahrten dazu

bei, das gute Zusammenleben im Club

zu erhalten und zu fördern.

+ Party-Service

�������������

��������������

�������������

������������

���������������

������������ �������������������������������������

��������������������������������������������

�������������������������������������������

Neben einer sehr aktiven und erfolgreichen

Regattaszene ist es vor allem

die Jugendarbeit, die nach Außen die

Hafenatmosphäre prägt. Die clubinternen

Mittwoch-Übungsabende, bei denen

im Durchschnitt 20 Schiffe teilnehmen,

werden sehr professionell und

mit großem Engagement durch den

Regattawart ausgetragen. Um die anschließende

Geselligkeit auf den Schiffen

und an Land werden die Mitglieder

von vielen Gastseglern beneidet.

Irk Boockhoff - Vorstand YCLL

links: Die

Jugendarbeit

ist wichtig und

macht Spaß.

rechts: Erst die „Arbeit“, dann

das Vergnügen. Geselligkeit

nach einer Regatta.

Unten: Ein

wunderschönes Segelrevier

liegt vor Langballigau.

������������

����������

��������������������

�����������������������������������������

��������

����������������������������������������������������������������

���������������

Fotos: YCLL

Der Yachtclub Langballigau e.V.

• 297 Mitglieder, davon 38 in der

Jugendabteilung

• Liegeplätze: ca. 230

• Ideal für kleine Boote unter 9 m

Platzgröße 9,50 x 3 m, wenige

Plätze darüber

• Gäste sind herzlich will kommen

• Der Hafen kann Tag und Nacht

angelaufen werden.

• WLAN-Anschluss kostenlos

Kontakt:

Yachtclub Langballigau e. V.

1. Vorsitzender Hans Peter Sass

eMail: info@ycll.de - www.ycll.de

Der Hafen wird von der

Firma im-jaich betrieben.

Hafenmeister Wolfgang Trotz

Tel. 0 46 36 - 97 62 65

HBM

Hansen Baugeschäft Maasbüll

Toft 6 · 24975 · Maasbüll

Tel. 04634 - 931964 · Fax 931968

www.hbm-bau.de

Straßen-

und Tiefbau

Straßen- & Tiefbau

Pflaster-, Drainage- + Baggerarbeiten

Kellersanierungen • Stützmauern •

Eingangspodeste • u.v.m.

25


Unsere Seite:

Flensburger Schiffahrtsmuseum -

was war - was ist - was wird:

Thomas Raake -

Film: Bewegte Unterwasserwelt

26

23. März 2010:

Gefilmte Tauchgänge - archäologisch und abenteuerlich

Am 23. März 2010 nimmt der bekannte

Flensburger Sporttaucher und Unterwasserfotograf

Thomas Raake die

Zuschauer im Flensburger Schiffahrtsmuseum

wieder auf eine spannende

Reise in die Unterwasserwelt der

Flensburger Förde mit. Diesmal sind

es nicht nur Fotos dieses faszinierenden

Lebensraums, sondern eine

über einstündige Videopräsentation.

Endlich kann man nicht nur feinste

Details des Lebens unter Wasser

erkennen, sondern auch die Bewegungen.

So erlebt der Zuschauer wie

Seesterne über den Grund laufen, Seescheiden

und Muscheln sich schließen

und öffnen. Eine Strandkrabbe gräbt

sich aus dem Sandboden und läuft

anschließend rasend schnell davon.

Fische schwimmen vorbei oder liegen

auf dem Grund. Man kann die Kiemenbewegungen

deutlich erkennen. Quallen

werden durch ihre harmonischen

Bewegungen in der Tiefe der Förde zu

mystisch wirkenden Naturerlebnissen.

Abwechslungsreich führt Thomas

Raake in bewährter Form des Live-

Kommentars den Zuschauer durch

den Vortrag. Tauchplätze und Tauchereignisse

entlang der Förde wechseln

sich laufend ab. Die Höhepunkte sind

u. a. die beiden künstlichen Riffe vor

Ostseebad, ein Tauchgang unter der

Eisdecke des Hafens sowie ein archäologischer

Tauchgang im Schlosssee

von Gravenstein.

Thomas Overdick, Leiter des

Flensburger Schiffahrtsmuseums

Alle Alle Ausgaben des Fjord maritim finden Sie unter www.fjordmaritim.de

Foto links:

Strandkrabben über Strandkrabben

Termine:

7. Februar bis 5. April

Neue Sonderausstellung:

hafen – klang – landschaft

Ein Hörspaziergang durch die Klangwelt

des Flensburger Hafens.

Di, 2. März, 19 Uhr

Mitgliederversammlung des Vereins zur

Förderung des Flensburger Schiffahrtsmuseums

e. V. Im Anschluss Vortrag von

Thomas Overdick: Mystic Seaport. Ein

amerikanischer Museumstraum

Flensburger

Schiffahrtsmuseum

Schiffbrücke 39

24939 Flensburg

Telefon 04 61 / 85 29 70

www.schiffahrtsmuseum.

flensburg.de

Nov - März:

Di - So 10:00 - 16:00 Uhr

April - Oktober:

Di - So 10:00 - 17:00 Uhr

kleines Foto oben:

Nacktschnecke auf einem Seegrashalm

Foto Mitte:

Fundstücke auf dem Fördegrund

So, 7. März, 19 Uhr

Letters to Stories. Eine maritime Lesung

Es wird Seemannsgarn gesponnen! Auf

allen Decks tönt es von Seefahrt und

Abenteuer. Die freie Lesereihe „Letters to

Stories“ verwöhnt die Zuhörer/innen mit

Geschichten von hoher See und Butterdampfern.

Ein Hörerlebnis besonderer Art.

(Eintritt: 5,- Euro)

So, 11. April, 10-17 Uhr

Slow Food Rum & Zucker Markt

Ein Genießermarkt rund um Süßes und

Alkoholisches


Regattatermine

Flensburger Förde und Ostsee 2010

Datum Veranstaltung Verein

01.05. Schinken-Regatta YS/FC

05.05. Start Mittwochabend-Regatten FSC

07.05. Start Freitagabend-Regatten CN YS

08.05. Frühjahrs-Regatta YCLL

13.-15.05. Frühjahrswoche Flensburg RGF

14.05. Flensburg Fjord Regatta

14.-16.05. Flensburger Rum Regatta

22.-24.05. Pfingst-Cup, Glücksburger FSC

Silber-Drachen-Cup

29.-30.05 Culix Cup FSC

29.-30.05. Glücksburger Pokal-Regatten FSC

05.06. Als-Rundt SYC

12.-13.06. Classic-Week SSFH/WSF

18.-19.06. Lyö-Rundt RGF

19.06. Match-Race, Tag d. offenen Tür, SVF

100 Jahre SVF

25.06. Flensburger Dunkel YCLL

26.-27.06. X-Yachts Ostsee Cup 2010 FSC

30.06.-04.07. Rolex Baltic Week 2010 / KYC + FSC

Robbe & Berking Sterling-Cup in Kiel

02.07. Double Hand Challenge SYC

07.07. After Work Cup FSC

18.-22.07. Int. DM Drachen FSC

27.-31.07. Int. Jugendmeister Euroklasse SVF

12.-15.08. Flensburg Nautics

18.08. Flensburger Drachenboot Cup

28.-29.08. Offene Landesjugendmeisterschaft FSC

28.-29.08. XII Mosquito-CUP Optimisten FSC

28.08. Herbst-Regatta YCLL

04.09. Cappy Cup SSFH/WSF

05.-11.09. ORC int. World (gesegelt ab 7.9.) FSC

06.-12.09. ORCi World Championship 2010 FSC

10.-18.09. 100. Flensburger Fördewoche FSC

10.-12.09. Int. Deutsche Meisterschaft Platu 25 FSC

18.-19.09. Kat.-Meisterschaften im Rahmen FSC

der Fördewoche

25.09. Kalkgrund-Regatta RGF

02.10. Herbst-Regatta SYC

15.-17.10. Flensburger Apfelmarkt + -Törn

4.12. Nikolaus-Regatta-Teams à 3 Personen, SYC

Sonwik stellt Boote

Impressum:

Gesamtherstellung

und Anzeigenannahme

Sylvia Peters,

Werbung + Konzeption

Tel. 0 46 39 / 75 58

info@fjordmaritim.de

www.fjordmaritim.de

alle Angaben ohne Gewähr

Fotos außerhalb der Berichte:

- Fotografie Beeck, www.segel-bilder.de

- Thomas Raake

- Sylvia Peters

Druck: Druckhaus Flensborg Avis, Flensburg

Trotz aller Sorgfalt können wir für die

Angaben in diesem Fjord maritim keine Gewähr

übernehmen.

Regattatermine

Innere Schlei und Ostsee 2010

NEU:

jetzt auch die

Schleitermine

22.-24.05 Schleipokal Schlei Segel Club

12.-13.06 Schleiweekend Segelv. Wedel-Schulau

03.-04.07 Schlei-Regatta Segel-Club-Ahoi

21.08. Sommer-Regatta Missunder Yacht Club

28.08. Twiebacken-Regatta

mit Optis + Holmer Kähnen Holmer Segelv. Schlesw .

04.09. Speck-Regatta ASC

05.09. See-Regatta Blaues Band ASC

12.09. Wolfgramm-Pokal Wassersportv. Fleckeby

18.-19.09 Louisenlunder Herbstpokal SSV Louisenlund

18.-19.09. Europe-Regatta ASC

25.09. Blaues Band Schlei Segel Club

25.09. KIEL CLASSIC Cup Marina Brodersby / MiYC

25.-26.09. Norddeutsche Meisterschaft ASC

der H Boote

26.09. Schleswg.Stadtmeist. Schlei Segel Club

Ihr kompetenter Partner mit persönlicher Beratung

und Betreuung im Trauerfall

Bestattungsinstitut

Friedrich Warnke

Bahnhofstraße 11 · Glücksburg

Telefon 0 46 31 / 40 95 10

Erd-, Feuer- und

Seebestattungen

Bestattungsvorsorge

Vorsorge-Treuhand-Konten

Vorsorge-Versicherungen

27


FFFaust

Fittger

Versicherungsmakler GbR

Ihr PANTAENIUS-Cooperationspartner im Norden:

Eckernförder Landstr. 3

24941 Flensburg

Tel.: 04 61 - 4309-1515

Fax: 04 61 - 4309-1516

info@faust-fittger.de

www.faust-fittger.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine