Volkshochschule Wiesbaden So erreichen Sie uns

vhs.wiesbaden.de

Volkshochschule Wiesbaden So erreichen Sie uns

Programm

2. Halbjahr 2010

Mit dem KULTURTICKET

kostenlos in die vhs!


Ihre Naspa: Die Nr.1 im Komfort. Testen Sie uns !

So eine umfassende

Finanzplanung ist

schon was Besonderes.

Die Naspa-Finanzplanung:

Individuell und ganzheitlich.

www.naspa.de

2

1 hähnchenteil

+ pommes

snack box 1, 99

je

1

3 hot wings® + pommes

3

2 crispy strips

+ pommes

kentucky fried chicken wiesbaden, schiersteiner str. 80

Sparkassen Finanzgruppe


7

Gesellschaft und Alltag

19

Kultur und Kreativität

51

Beruf und Karriere

85

Sprachen

und Kommunikation

117

Gesundheit und Natur

Spezial

Service

Alcide-de-Gasperi-Straße 4–5

65197 Wiesbaden (Europaviertel)

Telefon (06 11) 98 89–0

Telefax (06 11) 98 89–200

E-Mail: anmeldung@vhs-wiesbaden.de

Homepage: www.vhs-wiesbaden.de

Philosophie ..............................................................................8

Ökologie und Naturwissenschaft ....................................9

Religion ...................................................................................10

Politik .......................................................................................11

Erzählcafé...............................................................................11

Freiwilligenzentrum e.V. ...................................................13

Literatur und Film................................................................20

Kunst- und Kulturgeschichte ..........................................23

Theater ....................................................................................25

Malen und Zeichnen ..........................................................28

Künstlerisches Gestalten ..................................................34

Musik in Theorie und Praxis.............................................38

Radio, Fotografie, Video ....................................................40

Wirtschaftskompetenz ......................................................53

Führung und Management .............................................54

Selbst- und Sozialkompetenz .........................................57

Büroorganisation/Sekretariat .........................................60

Projektmanagement ..........................................................61

Berufliche Qualifizierung..................................................69

Sprachberatung...................................................................86

Kommunikation...................................................................89

Grundbildung (Alphabetisierung) ................................91

Deutsch ..................................................................................91

Deutsch als Zweitsprache ................................................92

Tandem Deutsch-International......................................96

Natur......................................................................................118

Ernährung............................................................................119

Stilberatung/Kosmetik....................................................122

Psychologie und Lebenshilfe........................................123

Offenes Gesundheitsprogramm .................................128

Semesterthema ......................................................................6

Kultur und Kulinarik............................................................48

CeLL-Lehrerfortbildung..................................................115

Akademie für Ältere.........................................................151

Vorstand....................................................................................4

Leitbild: Bildung für alle! .....................................................4

So erreichen Sie uns..............................................................5

Vorortbildungswerke ...........................................................5

vhs Rheingau-Taunus ......................................................150

Anmeldeformulare...........................................................174

Ratgeber Recht ..................................................................14

Ratgeber Altersvorsorge, Geld und Anlagen..........15

Ratgeber Stil und Etikette..............................................17

Ratgeber Nähen ................................................................17

Tandem Deutsch-International....................................17

Ratgeber Technik...............................................................18

Kultur im Miteinander .....................................................41

Whisky, Wein und mehr ..................................................41

Hier und dort: Landeskunde

regional und international.............................................44

Reisen, Fahrten und Rundgänge.................................44

Kultur und Kulinarik .........................................................48

Berufliche Orientierung/Coaching .............................61

Professionelles Bewerben..............................................62

Selbstmanagement..........................................................64

Schulabschlüsse ................................................................70

EDV.........................................................................................71

Weiterbildungsförderung ..............................................80

Englisch ................................................................................98

Französisch .......................................................................104

Italienisch ..........................................................................106

Spanisch.............................................................................108

Altgriechisch – Ungarisch............................................110

Lehrerfortbildung...........................................................115

Prävention und Gesundheitsbildung......................129

Erkrankungen und Heilmethoden ...........................131

Entspannung und Körpererfahrung........................132

Bewegung und Fitness.................................................140

In der Luft und auf dem Wasser ................................147

junge vhs ...........................................................................157

Fortbildungsseminare für Kursleiter/innen ..........167

Einzelveranstaltungen..................................................162

Kooperationspartner/innen .......................................175

Dozentinnen und Dozenten.......................................168

Stichwortverzeichnis.....................................................170

Impressum ........................................................................175

Geschäftsbedingungen ...............................................178

Unterrichtsstätten ..........................................................176


4

Volkshochschule Wiesbaden

Das Leitbild

Vorstand der

Volkshochschule Wiesbaden e.V.

– Vorsitzende Rita Thies, Kulturdezernentin

(zugleich Vorsitzende

des Gesamtvorstands)

– Dipankar Das Gupta

– Karla Kamps-Haller

– Helmut Nehrbaß

– Britta Weber

– Helmut von Scheidt (stv. Vors.)

– Rose-Lore Scholz

– Als Direktor der Volkshochschule:

Hartmut Boger

– Als Leiterin des Kulturamts:

Ingrid Roberts

– Als Sprecherin des Beirats

Akademie für Ältere kooptiert:

Helga Skolik

– vhs-Ehrenvorsitzender:

Prof. Dr. Dr. h.c. Günther Böhme

Der Vorstand bildet mit folgenden

Vertreter/inne/n der Stadt und der

vbw den Gesamtvorstand, der nach

§ 10 der Satzung »die zur

Koordination der Zusammenarbeit

erforderlichen Beschlüsse« fasst:

– Dr. Gernot Gruber,

Volkshochschule AKK e.V.

– Walter Richters, Volksbildungsstätte

Schierstein e.V.

– Iris Fuhr-Schmitt,

Volksbildungswerk Bierstadt e.V.

– Johanna Domann-Hessenauer,

Volksbildungswerk Klarenthal e.V.

– Angelika Schmidt, Volksbildungswerk

Nordenstadt-Erbenheim-

Delkenheim e.V.

Die Volkshochschule Wiesbaden steht

allen Menschen offen, ungeachtet von

Religion, Alter, Nationalität, Geschlecht

und sozialer Herkunft.

Bildungfür alle!

Wir sind die Volkshochschule der Landes-

hauptstadt Wiesbaden und nehmen die

kommunale Pflichtaufgabe öffentlicher

Weiterbildung nach dem Hessischen Weiter-

bildungsgesetz wahr.

Wir bieten hochwertige und bezahlbare

bewussten Teilhabe am beruflichen und Akkreditierungen

und Qualitätszertifikate der vhs

gesellschaftlichen Leben befähigt.

Seit dem 21.5.2007 durch das Bundesamt

für Migration und Flüchtlinge (BAMF) für

die Durchführung der Zusatzqualifizierung

Deutsch als Zweitsprache für Lehrkräfte in Integrationskursen

akkreditiert.

Beim Institut für Qualitätssicherung (IQ) des Landes

Hessen als Träger für Lehrerfortbildungsangebote

akkreditiert.

Ausgezeichnet für die Standorte Biebricher Allee 42 und

Alcide-de-Gasperi-Straße 4/5 durch:

2008–AZWV–1002

Bildung für alle.

Lernen ist aus unserer Sicht erfolgreich, wenn

die selbst gesetzten und vereinbarten Ziele

erreicht werden, die Menschen Lust am

Lernen haben und den Lernprozess aktiv mit-

gestalten.

Wir unterstützten lebensbegleitendes

Lernen und die Entwicklung persönlicher

und sozialer Kompetenz, die zur selbst


Alcide-de-Gasperi-Straße 4,

Haus A, 65197 Wiesbaden

Direktor der vhs Wiesbaden

Hartmut Boger

Assistentin: Bianca Korn

Tel. 98 89–111, Fax 98 89–119

E-Mail:

leitungsassistenz@vhs-wiesbaden.de

Assistentin Öffentlichkeitsarbeit:

Barbara Steichert

Tel. 98 89–127/111, Fax 98 89–200

E-Mail:

bsteichert@vhs-wiesbaden.de

Verwaltungsleitung: Pia Schulze

Administrator: Johannes Zahn

Anmeldung, zentrale Verwaltung

Fax 98 89–200

E-Mail:

anmeldung@vhs-wiesbaden.de

Evelyn Ebel, Nicole Kaiser,

Christiane Djokic, Dagmar Kube,

Elif Sögütlüdere, Roswitha Rinke

Hausmeister: Hans-Jörg Arnold

Spät- und Wochenenddienst

Tel. 98 89–116

Fachbereich Sprachen

Harald Schott

Stellvertretender Direktor

E-Mail: hschott@vhs-wiesbaden.de

Anja Caroline Weber,

Stellvertretende Fachbereichsleiterin

E-Mail: acweber@vhs-wiesbaden.de

Pädagogische Mitarbeiterinnen:

Beate Jung-Stöckle, Gabriele Nisius

Assistentinnen:

Michaela Maschlanka,

Karin Schneider

Tel. 98 89–132 / 98 89–133

Fax 9889–139

Fachbereich

Gesundheit und Natur

Renate Menning

E-Mail: rmenning@vhs-wiesbaden.de

Assistentin: Susanne Petzoldt

Tel. 98 89–140, Fax 9889–139

E-Mail: spetzoldt@vhs-wiesbaden.de

��� ���

������������

��������� ���

����������������

Alcide-de-Gasperi-Straße 5,

Haus B, 65197 Wiesbaden

Fachbereich Beruf und Karriere

Annette Groth

Assistentin: Christine Schillinger

Tel. 98 89–151; Fax 98 89–159

E-Mail: berufundkarriere

@vhs-wiesbaden.de

Pädagogische Mitarbeiter/innen:

Margit Allgeier, Sabine Aun,

Robert Baric, Andreas Goller,

Irene Knoch-Jackwerth,

Dorothea Küttner, Britta Laumann,

Hedda Osthoff, Carsten Podlesny,

Birgit Reuther,

Elke Scharmann-Köhler,

Stefan Zimmermann

Verwaltung:

Ursula Debus, Margit Scherrer

Auszubildende: Felicia Ries

Projektbüro

HessenCampus Wiesbaden

Nicole Möhlenkamp, Marie Becker

Villa Schnitzler, Biebricher

Allee 42, 65187 Wiesbaden

Fachbereich Kultur

Elfriede Weber

E-Mail: eweber@vhs-wiesbaden.de

Tel. 98 89–161

Fachbereich Gesellschaft

Hartmut Boger

Akademie für Ältere

Marianne Latsch

Tel. 98 89–162, Fax 98 89–169

E-Mail: mlatsch@vhs-wiesbaden.de

Bushaltestelle Nußbaumstraße,

Linien 4, 14

Assistentinnen: Angela Schneider,

Doris Vellmer-Kraus

E-Mail: villa@vhs-wiesbaden.de

Tel. 98 89–161, Fax: 98 89–169

Hausmeisterpaar:

Durda und Vlado Klinec

Außenstelle Naurod/Auringen,

Kellerskopfschule

Rudolf-Dietz-Straße 12,

65207 Wiesbaden-Naurod

Telefon (0 61 27) 40 46

Leitung: Dr. Manfred Schöneberger

in Zusammenarbeit mit den Fachbereichsleiter/inne/n

der vhs Wiesbaden

Volkshochschule Wiesbaden

So erreichen Sie uns

Geschäftsstelle vhs Wiesbaden

Alcide-de-Gasperi-Straße 4,

65197 Wiesbaden (Europa-Viertel)

ESWE-Buslinien 5, 8, 11, 15, 18, 38

Haltestelle Willy-Brandt-Allee/

Volkshochschule

Telefon (06 11) 98 89–0

Fax (06 11) 98 89–200

E-Mail:

anmeldung@vhs-wiesbaden.de

Internet: www.vhs-wiesbaden.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag

9:00 – 13:00 und 14:00 – 18:00 Uhr,

Mittwoch 8:00 – 14:00 Uhr, Freitag

9:00 – 12:00 Uhr.

So können Sie sich anmelden

• Persönlich in der Geschäftsstelle

• Schriftlich

• Per Telefon: (0611) 9889–0

• Per Fax: (0611) 9889–200

• Per E-Mail:

anmeldung@vhs-wiesbaden.de

Geschäftsbedingungen Seite 178

vhs-Service-Telefon

(0611) 9889–0

Montag bis Donnerstag:

9:00 – 13:00 und 14:00 – 17:00 Uhr

Freitag: 9:00 – 12:00 Uhr

Spät- und Wochenenddienst:

(06 11) 9889–116

Sprachberatung Seite 86

Geschäftsstelle geschlossen!

Die Geschäftsstelle

der Volkshochschule Wiesbaden

ist vom 24. Dezember 2010 bis

einschließlich 2. Januar 2011

geschlossen.

Anmeldung können persönlich

wieder vorgenommen werden

ab dem 3. Januar 2011.

5

Vorortbildungswerke

Korporative Mitglieder der

Volkshochschule Wiesbaden e.V.

Volkshochschule AKK e.V.

(Amöneburg, Kastel, Kostheim)

55252 Mainz-Kastel

Zehnthofstraße 41 (Bürgerhaus)

Geschäftsstelle:

Montag: 16:00–19:00 Uhr, Dienstag

– Donnerstag: 9:00–12:00 Uhr

(Christa Gabriel)

Telefon (06134) 72 93 00

Telefax (06134) 6 25 24

E-Mail: info@vhs-akk.de

www.vhs-akk.de

Volksbildungsstätte Schierstein e.V.

65201 Wiesbaden-Schierstein

Karl-Lehr-Straße 6 (Rathaus)

Geschäftsstelle:

Mittwoch und Donnerstag:

10:00–12:00 und 15:00–17:00 Uhr,

Dienstag: 10:00–12:00 Uhr

(Elisabeth H. Freund)

Telefon (0611) 29711

Telefax (0611) 5324804

E-Mail: info@vbs-schierstein.de

www.vbs-schierstein.de

Volksbildungswerk Bierstadt e.V.

65191 Wiesbaden-Bierstadt

Fliednerstraße 2

Eingang Biegerstraße

Geschäftsstelle: Montag –

Donnerstag: 10:00–13:00 Uhr,

Mittwoch: 16:00–19:00 Uhr

(Birgit Winterbauer)

Telefon (0611) 503907

Telefax (06 11) 1 89 90 43

E-Mail: info@vbw-bierstadt.de

www.vbw-bierstadt.de

Volksbildungswerk Klarenthal e.V.

65197 Wiesbaden-Klarenthal

Geschwister-Scholl-Schule

Geschwister-Scholl-Straße 10

Geschäftsstelle: Montag, Mittwoch,

Donnerstag: 10:00–13:00 Uhr,

Dienstag: 15:00–18:00 Uhr

(Stefan Knab)

Telefon (0611) 467403

Telefax (06 11) 46 64 98

E-Mail: info@klarenthal.org

www.klarenthal.org

Volksbildungswerk Nordenstadt-

Erbenheim-Delkenheim e.V.

65205 Wiesbaden-Nordenstadt

Gemeinschaftszentrum

Turmstraße 11

Geschäftsstelle:

Montag – Freitag: 9:00–12:00 Uhr,

Donnerstag: 16:00–18:00 Uhr

(Andreas Gehring)

Telefon (06122) 12918

E-Mail: info@vbw-ned.de

www.vbw-ned.de


6

E D I t O r I A L

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach dem »Umgang mit Krisen«

und der »Kunst zu handeln«, wenden

wir uns dem Thema »Lebensentwürfe«

zu und stellen die Frage

»Wie wollen wir leben?« Wahrscheinlich

sind wir uns schnell

einig in den wesentlichen Punkten:

In einer gerechten, toleranten

Gesellschaft mit stabilen politischen

und wirtschaftlichen Verhältnissen

leben, ohne Krankheit

und Schmerzen mit einem sicheren

Arbeitsplatz bei sinnvoller, gut

bezahlter Arbeit, in einer schönen

Wohnung stadtnah und mitten im

Grünen mit genügend Zeit für uns

selber und für die Gemeinschaft

mit Anderen, zufrieden mit unserer

Vergangenheit, weil da Vieles

gut gelaufen ist und wir deshalb

voller Optimismus in die Zukunft

sehen und engagiert in der Gegenwart

leben. Ist es das oder ist das

zu bieder? Wünschen Sie sich mehr

Aufregung, Abenteuer, Abwechslung,

Herausforderung?

Im zweiten Halbjahr 2010 machen

wir Ihnen vielfältige Angebote zur

Gestaltung Ihres Lebensentwurfs,

der immer in der Spannung zwischen

Wunsch und Wirklichkeit zu

entwickeln ist.

Besonders hinweisen möchte

ich Sie auf unseren

Semestereröffnungsvortrag

mit Dr. Winfried Kösters,

der dieser Spannung mit den Fragen

»Wie wollen wir leben? Wie

werden wir leben?« nachgehen

wird. Herzlich willkommen

am 26. August 2010 im Rathaus

Wiesbaden!

Es freut uns sehr, dass wir den

»Wiesbadener Kurier« als Medienpartner

gewinnen konnten.

Herzlichen Dank an Chefredakteur

Stefan Schröder und

Lokalchefin Ingeborg Salm-Boost.

Glück, Gesundheit und einen spannenden

Lebensentwurf

wünscht Ihnen Hartmut Boger,

vhs-Direktor

Semesterthema

Lebensentwürfe

Gesellschaft und Alltag

Semestereröffnung:

Wie wollen wir leben?

Wie werden wir leben?

Vortrag von Dr. Winfried Kösters

Z12000V Eintritt frei!

Rathaus Wiesbaden, Schlossplatz

1 Abend, 26.8.2010

Do, 19:00 – 21:00 Uhr Seite 11

Orientierungspunkte –

Philosophischer Jour fixe

21.9.

Aristoteles über das Gute

Dr. Matthias Vollet

19.10.

John Locke über Gerechtigkeit

Dr. Frieder Schwitzgebel

16.11.

Karl Löwith über das Individuum

als Mitmensch

Kristina Jeromin

Der philosophische Jour fixe wird im

Januar 2011 fortgesetzt.

Z11030

3 Abende, ab 21.9.2010

Di, 19:00 – 20:30 Uhr Seite 8

Was rät die Philosophie

in Lebensfragen?

Eine Problemgeschichte

26.10. und 30.11.2010

Z11040

2 Abende, ab 26.10.2010

Di, 19:00 – 20:30 Uhr

Dr. Martin Mühl Seite 8

Lust und Qual des guten Lebens

Eine Einführung

in die philosophische Lebenskunst

Z11060

5 Abende, ab 18.10.2010

Mo, 19:00 – 20:30 Uhr

Dr. Christian Rabanus Seite 8

Individualisierung

und neues Bewusstsein

Z12001

1 Abend, 22.9.2010

Mi, 18:30 – 21:30 Uhr

Dr. med. Joachim Witton Seite 11

Mit Bewusstheit

durch die aktuellen Krisen

Z12002

1 Abend, 8.11.2010

Mo, 18:30 – 21:30 Uhr

Dr. med. Joachim Witton Seite 12

Das neue Netz

Merkmale, Praktiken und Folgen

des Web 2.0

Z12003V Buch Habel, Kirchgasse 17

1 Abend, ab 21.9.2010

Di, 19:30 – 21:00 Uhr, Abendkasse

Dr. Jan-Hinrik Schmidt Seite 12

»Stadtstreicher«, »Penner«,

Berber«

Welche Lebensentwürfe haben

Wohnungslose?

Z12012V

1 Abend, 12.10.2010

Di, 19:00 – 21:00 Uhr, Eintritt frei

Jürgen Malyssek

und Klaus Störch Seite 12

Cinema Familia

Filmreihe zum Thema

»Lebensentwürfe« Seite 50

Kultur und Kreativität

Lebens-Entwürfe: Vergangenheit –

Gegenwart – Zukunft

In Bildern einen Prozess sichtbar machen

Z21246

3 Abende, ab 1.10.2010

Fr, 18:00 – 21:00 Uhr

Esther Scholz-Zerres Seite 31

Eltern-Kind-Angebot:

Ich male zusammen mit Papa

oder Mama ein Bild…

Z21218

1 Samstag, 25.9.2010

Sa, 11:00 – 14:00 Uhr

Esther Scholz-Zerres Seite 30

Beruf und Karriere

Kind mit Karriere –

Karriere mit Kind

Dieser Workshop richtet sich an berufstätige

Väter und Mütter, die die Vereinbarkeit

von Arbeits- und Privatleben

verbessern wollen, um einen erfüllten

und ausgewogenen Alltag zu (er)leben.

Z50160

3 Abende, ab 9.11.2010

Di, 19:00 – 21:30 Uhr

Karin Radtke Seite 58

Erfolgreich sein – Mensch bleiben

Balance zwischen Beruf und Privatleben

Z50310BU Bildungsurlaub

1 Woche, ab 22.11.2010

Mo – Fr, 9:00 – 16:00 Uhr

Ernst Serth, Hedda Osthoff

55plus – Mit dem Karriere-

Navigator zu neuen Lebensund

Berufsperspektiven

Z51015

1 Wochenende

Fr, 26.11.2010, 17:00 – 21:00 Uhr

Sa, 27.11.2010, 9:00 – 17:00 Uhr

Ulrike Beinlich Seite 61

Bin ich ein Unternehmertyp?

Wollen Sie sich beruflich neu orientieren?

Bietet Ihnen eine selbständige

Tätigkeit eine berufliche Perspektive?

Z50000

1 Wochenende

Fr, 26.11.2010, 16:30 – 20:30 Uhr

Sa, 27.11.2010, 9:00 – 16:00 Uhr

Exina GmbH Seite 53

Gewinnen ist eine Gewohnheit!

(Verlieren leider auch)

Z50320BU Bildungsurlaub

1 Woche, ab 6.12.2010

Mo – Fr, 9:00 – 16:00 Uhr

Ralf A. Zunker Seite 58

Schule fertig – und dann?

Coachingpaket

Z51150B

Impulsabend 7.9.2010

4 Nachmittage Coaching, ab 25.10.2010

Mo, 16:00 – 19:00 Uhr

Gabriele Köhler-Gräf Seite 63

Finden Sie Ihre berufliche Vision!

Z50350

1 Wochenende

Fr, 19.11.2010, 17:00 – 21:00 Uhr

Sa, 20.11.2010, 9:00 – 17:00 Uhr

Norbert A. Büth Seite 61

Gesundheit

Lebensentwürfe

Wie möchte ich mein Leben ausrichten?

Z82170

1 Wochenende

Fr, 5.11.2010, 18:00 – 21:00 Uhr

Sa, 6.11.2010, 9:00 – 17:00 Uhr

Dr. Helmut Weil Seite 125

Single – glücklich allein

oder lieber zu zwei’n?

Z82320

1 Wochenende

Fr, 3.12.2010, 18:00 – 21:00 Uhr

Sa, 4.12.2010, 10:00 – 17:00 Uhr

Sabine Metz-Natusch Seite 126

Partnersuche – Wer passt zu mir?

Z82330

1 Tag, 6.11.2010

Sa, 10:00 – 18:00 Uhr

Ilse Eichler Seite 127

Die Kunst ein Paar zu bleiben

Es gibt immer zwei Wahrheiten

Z82340

Pro Familia, Langgasse 3

2 Abende, 5. und 12.11.2010

Fr, 18:00 – 21:00 Uhr

Norbert Isner, Heidrun Metzler S. 127

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine