Deutschlands höchste Riester-Rente: DWS ... - LARANSA AG

laransa.de

Deutschlands höchste Riester-Rente: DWS ... - LARANSA AG

ALTERSVORSORGE

INSIDE RIESTER

/ Riester- und Rürup-Rente machen es möglich: Der Staat kann bei der privaten

Altersvorsorge durch Zulagen und Steuervorteile kräftig mithelfen. Die DWS hat

diese Art des Vorsorgesparens weiter optimiert und noch attraktiver gemacht. /

Mehr als zwölf Millionen Deutsche haben seit

der Einführung im Jahr 2002 einen Riester-

Vertrag abgeschlossen. Barbara Stürmer

überlegt, ob dies nicht auch etwas für sie

wäre. Will sie keine allzu großen fi nanziellen

Einbußen im Ruhestand hinnehmen, muss

sie zusätzlich privat vorsorgen. Aber wie?

Riester lockt mit einer Grundzulage von 154

Euro und/oder möglichen Steuervorteilen.

Zusätzlich schießt der Staat für jedes Kind

185 Euro zu, für ab 2008 geborene Kinder

sind es sogar 300 Euro. Um in den Genuss

der vollen Grundzulage zu kommen, muss

sie jedoch mindestens vier Prozent ihres

(sozialversicherungspfl ichtigen) Vorjahres-

Bruttoeinkommens – mindestens 60, maximal

2100 Euro – in den Riester-Vertrag einzahlen

(abzüglich Zulagen). Frau Stürmer

rechnet nach. Sie ist nun 39 Jahre; bis zum

Rentenbeginn mit 67 sind es somit noch 28

Jahre. In den kommenden Jahren erwartet

sie einen Durchschnitts-Bruttojahresver-

18

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine