DoMiniKanisChe republiK punta Cana abFlüge: 06., 13., 20. Jänner ...

raiffeisenooe

DoMiniKanisChe republiK punta Cana abFlüge: 06., 13., 20. Jänner ...

Zugestellt durch Post.at

3/2009

Herzlich willkommen zu

den Raiffeisen Spartagen!

Besuchen Sie uns in Ihrer Raiffeisenbank

Mühlviertler Alm.

www.rbmva.at

MÜHLVIERTLER

ALM


2

Editorial

Jetzt heißt es:

Solide und kompetent bleiben!

Bei Raiffeisen OÖ steht die Kundenorientierung und somit eine

seriöse Beratung von jeher an oberster Stelle. Wir bieten intelligente

und auf die jeweiligen Bedürfnisse und Vorstellungen

abgestimmte Instrumente für eine finanziell sorgenfreie Zukunft.

Und wir achten darauf, diese im Sinne unserer Kunden richtig

einzusetzen. Wichtig ist dabei die gegenseitig offene und zielgerichtete

Kommunikation. Diese Verlässlichkeit, Nachhaltigkeit

und Sicherheit von Raiffeisen OÖ wird von mehr als 918.000

Kunden geschätzt.

Verlässlicher Begleiter

Auch kleine Beträge können zu einem stattlichen Betrag

anwachsen, wenn man sie nur früh genug und regelmäßig

anspart. Das beginnt schon bei der Geburt eines Kindes. Ein

Sparbuch von den Taufpaten, ein Bausparvertrag von den Eltern

und ein Raiffeisen Vorsorge-Zertifikat von den Großeltern

wären eine Alternative zu den vielen sonstigen Geschenken.

Als verlässlicher Begleiter erstellen wir gemeinsam mit unseren

Kunden entsprechende Lösungen für alle Lebensabschnitte

und -situationen. Wir schauen schon auf die Kleinen mit dem

Sumsi-Sparen und dem Taschengeldkonto. Später im Jugend-

und Erwachsenenalter geht es weiter mit dem Studenten- und

Lehrlingskonto und reicht von der Finanzierung der eigenen vier

Wände oder der Begleitung bei einer Unternehmensgründung

bis hin zur Gestaltung der persönlichen Absicherung sowie der

Absicherung der Vermögens- und Sachwerte.

Besuchen Sie die Raiffeisen Spartage!

Die Raiffeisen Spartage von 27. bis 30. Oktober bieten auch

heuer wieder die optimale Gelegenheit, sich über die neuesten

Produkte und Trends beim Sparen, Anlegen und Vorsorgen zu

informieren. Raiffeisen OÖ will sich an diesen Schwerpunkttagen

vor allem auch bei den Kunden für ihr Vertrauen bedanken.

Die 451 Raiffeisen-Bankstellen in ganz Oberösterreich freuen

sich auf Ihren Besuch!

Ihr

Dr. Ludwig Scharinger,

Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank OÖ

Raiffeisenbank Mühlviertler Alm

Einladung zu den

Raiffeisen Spartagen

Kommen Sie vorbei und besuchen Sie uns!

Die Raiffeisenbank Mühlviertler Alm lädt Sie zu den Raiffeisen

Spartagen vom 27. bis 30. Oktober 2009, täglich von 7:30 bis 12:00

und von 14:00 bis 17:00 Uhr (Mittwoch Nachmittag geschlossen) ein.

Besuchen Sie uns in der Raiffeisenbank und informieren Sie sich über

aktuelle Angebote und Anlagetipps. Wir haben ein nettes Geschenk

für Sie vorbereitet und eine kleine Bewirtung für Sie organisiert.

Die Mitarbeiter der Raiffeisenbank Mühlviertler Alm freuen sich

auf Ihren Besuch!

Dir. Hubert Daniel

Geschäftsleiter

Bst.-Dir. Herbert Karlinger

Bankstelle Königswiesen

Bst.-Leiter Bernhard Starzer

Bankstelle Mönchdorf

Bst.-Dir. Franz Peirlberger

Bankstelle Schönau

Bst.-Leiter Bruno Lumetsberger

Bankstelle St. Georgen am Walde

Dir. Herbert Zeitlhofer

Geschäftsleiter

Bst.-Dir. Josef Kaufmann

Bankstelle Liebenau

Bst.-Dir. Johann Hintersteiner

Bankstelle Pierbach

Bst.-Dir. Helmut Hennerbichler

Bankstelle Unterweißenbach

Bst.-Dir. Ewald Wahlmüller

Bankstelle Weitersfelden


Wohnbauprojekt Haid

Aktive Dorfentwicklung

In enger Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde

Königswiesen und der Gesellschaft für

den Wohnungsbau (GWB GmbH) setzt die

Raiffeisenbank Mühlviertler Alm in der

Ortschaft Haid ein Wohnbauprojekt mit acht

Wohnungen um.

Auf dem Areal der alten Volksschule ist es

gelungen, Dorfentwicklung aktiv umzusetzen.

Mit Wohnungsgrößen von 40 m² bis 90m² wird

allen Ansprüchen vom Single bis zur Familie

Rechnung getragen.

Besonders für Familien mit Kindern ist das

Areal rund um das Wohnhaus mit einem großen

Spielfeld, einer geplanten Spielanlage und

dem Schul- und Kindergartenbus in unmittelbarer

Nähe bestens geeignet.

Auch die direkt im Ort gelegene Haltestelle

für Pendler sowie das bekannte Wander- und

Ausfl ugsgasthaus Gusenleitner sind wichtige

Faktoren.

Die Wohnungen sind jederzeit zu besichtigen. Als

Fertigstellungstermin ist der Jänner 2010 geplant.

Neuer Bankomat in Unterweißenbach

Mehr Service für unsere Kunden

Ausstellung „Go West“

Seit Mitte November 2008 steht ein

neues Geldausgabegerät im Shop und

Autowaschanlagengebäude des Herrn Ignaz

Aumayr beim Lagerhaus in Unterweißenbach

zur Verfügung.

Folgende Leistungen sind bei der

Nutzung möglich:

Bargeldbehebung von 0:00 bis 24:00 Uhr

Geeignet für alle Bankomat- und Kreditkarten

Die Raiffeisenbank gibt Künstlern die Möglichkeit, ihre Kunstwerke

in den Räumlichkeiten der Bankstellen zu präsentieren.

Mit einer gut besuchten Vernissage wurde am

Freitag, dem 26. Juni 2009, in der Raiffeisenbank

Mühlviertler Alm in Königswiesen eine

Ausstellung des aus Schönau i. M. stammenden

Grafi kers Bernhard Brandstetter eröffnet. Unter

dem Motto „Go West“ waren Werke anlässlich

zweier USA-Durchquerungen mit dem Motorrad

zu sehen. Bei den Bildern handelt es sich um

Mischtechniken, bei denen die auf den Reisen

entstandenen fotografischen Vorlagen am

Computer bearbeitet, auf Leinwand übertragen,

mit Kreide, Öl- und Acrylfarben weiterbearbeitet

wurden.

Grafi ker Bernhard

Brandstetter

Raiffeisenbank Mühlviertler Alm

Für nähere Fragen und Auskünfte stehen

Ihnen Herr Dir. Daniel und Herr Dir. Zeitlhofer

(07955/6861) zur Verfügung.

Aufl aden der Handywertkarte

Laden des Quicksaldos auf der Bankomatkarte

Als Raiffeisenbank Mühlviertler Alm setzen wir

damit einen weiteren Schritt zur Nahversorgung

der Bevölkerung mit Bankdienstleistungen. Wir

nehmen unsere Verantwortung ernst und sind

Partner unserer Kunden.

Gemeinsam mit unseren Kunden gestalten wir

die Zukunft erfolgreich!

oeticket

Neues Veranstaltungsvorverkaufssystem

Die Raiffeisenbank Mühlviertler Alm ist seit

kurzem Partner von oeticket.

Ab sofort stehen unseren Kunden zahlreiche

Veranstaltungen auch außerhalb Oberösterreichs

inkl. inkl. Sitzplatzreservierung zur Verfügung.

Ben Hur Live,

5.–6. Dezember 2009 Wiener Stadthalle

3


4

6

Inhalt

Impressum

Eigentümer, Her aus geber und Verleger: Raiffeisenlandesbank

Oberösterreich Aktiengesellschaft,

Europaplatz 1a, 4020 Linz. Verlagsort:

Linz. Her stellungsort: Linz. Auflage: 500.000.

Redaktion: Michael Huber, Harald Wet zelsberger,

Europaplatz 1a, 4020 Linz. Fotos: RLB OÖ, Strobl,

Wodicka, Reisewelt. Ge stal tung: SERY* creative

communications, Leonding. Offen legung: Die

grundlegende Richtung des „Ober öster reich

Spiegels“ ist, die Ge nossen schaftsideen, basie

rend auf den Ideen von Friedrich Wilhelm

Raiff eisen, in der Öffentlichkeit darzustellen,

über den Raiff eisen bereich Ober öster reichs zu

informieren und über jene Men schen, Institutionen

und Unter nehmen zu berichten, die in

positiver Weise in Ober österreich wirken.

14

5

6

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

Bereits mehr als 918.000

Kunden vertrauen auf

die spezielle Sicherheit

von Raiffeisen OÖ.

OÖN-BÖRSESPIEL: Citroën C3

SPARTAGE: Alles zum Thema Sparen und Anlegen

VERANLAGUNG: Top-Produkte von Raiffeisen OÖ

BAUSPAREN: Basis des Vermögensaufbaus

KONTO: Drehscheibe für alle finanziellen Angelegenheiten

BONUS: Halbe Kontoführungsgebühr sparen

VORTEILSKARTE: Vergünstigungen für Leasingkunden

JUGEND: Das neue Raiffeisen Club-Package

KONJUNKTURPROGRAMM: Energiesanierungen bereits bei 4.096 Häusern

SICHERHEIT: Absicherung mit dem Raiffeisen Sicherheits-Check

FÖRDERUNG: Start für International Incubator Hagenberg

11

15

NAHVERSORGUNG: Fünf Jahre „Land lebt auf“

SPENDENAKTION: Stiftskirche Engelszell

SERVICE: Wirtschafts- und Bankbegriffe zum Nachlesen


OÖN-Börsespiel powered by Raiffeisen OÖ von 1. Oktober bis 25. November

Virtuelles Kapital richtig

investieren und einen

Citroën C3 gewinnen

Bereits zum neunten Mal

veranstalten die Raiffeisenbankengruppe

OÖ und die

OÖNachrichten das große

Börsespiel im Internet. Den

Gewinnern winken wieder

attraktive Preise.

Das Online-Börsespiel

im Internet:

www.oon-boersespiel.at

Die Preise:

1. Platz: Citroën C3 – zur Verfügung

gestellt von der KEPLER-FONDS

KAG und Citroën-Partner FRANCE

CAR Center Linz

2. Platz: Goldbarren von Schroders im

Wert von 2.000,- Euro

3. Platz: E-Bike von KTM Fahrrad GmbH

im Wert von 1.800,- Euro

4. Platz: Silberbarren von der Raiffeisen

Centrobank AG im Wert von

1.000,- Euro

5. Platz: Gutschein für einen Well nessaufenthalt

für zwei Personen in

der St. Martins Therme & Lodge

im Wert von 550,- Euro

Aktienmärkte ohne Risiko

hautnah erleben

Von 1. Oktober bis 25. November können

die Teilnehmer beim Börsespiel auf www.

oon-boersespiel.at mit einem virtuellen

Startkapital von 50.000,- Euro ganz ohne

Risiko und kostenlos an den Aktienmärkten

unter realistischen Bedingungen Aktien

kaufen und verkaufen. Auf den erfolgreichsten

Teilnehmer wartet wieder ein

sensationeller Hauptpreis: ein neuer Citroën

C3, zur Verfügung gestellt von der KEPLER-

FONDS KAG und Citroën-Partner FRANCE CAR

Center Linz!

OÖN­Börsespiel

Extrawertung für Schüler

Die Sieger des Börsespiels werden dieses

Jahr bereits zum dritten Mal in drei verschiedenen

Kategorien ermittelt: allgemeine

Einzel-Wertung, Extra-Wertung für Schüler

und Gruppen-Wertung für Schulklassen. So

können bereits Jugendliche spielerisch und

risikolos Börseluft schnuppern. Neu ist der

Sonderpreis für Studierende. Die Studierenden

nehmen in der Erwachsenenkategorie teil und

haben die Chance auf einen Sonderpreis.

Die Siegerehrung fi ndet im Jänner 2010 im

Rahmen einer großen Wertpapierveranstaltung

in der Raiffeisenlandesbank OÖ statt.

5


6

Raiffeisen Spartage vom 27. bis 30. Oktober

Sparen mit Raiffeisen-Sicherheit – Veranlagungspyramide hilft bei Produktauswahl

Sicherheit steht

beim Sparen und

Anlegen an erster

Stelle

Vom 27. bis 30. Oktober fi nden heuer in ganz Oberösterreich die

traditionellen Raiffeisen Spartage statt. Die oberösterreichischen

Raiffeisenbanken laden an den Tagen rund um den Weltspartag

herzlich ein, gemeinsam das Fest des Sparens zu feiern.

Bereits mehr als 918.000

Kunden vertrauen auf die

spezielle Sicherheit von

Raiffeisen OÖ.

Im Rahmen des Unterhaltungsprogramms

informieren die persönlichen Berater über die

besten Anlagemöglichkeiten und die neuesten

Trends in Sachen Sparen und Anlegen.

Nachvollziehbare Produktlösungen

Als wichtigster fi nanzieller Nahversorger in

Oberösterreich begleitet Raiffeisen OÖ die

Kunden in allen fi nanziellen Angelegenheiten.

„Oberstes Ziel von Raiffeisen OÖ ist es, den

finanziellen Spielraum unserer Kunden

erhalten und erweitern zu helfen“, sagt

Ludwig Scharinger, Generaldirektor der

Raiffeisenlandesbank OÖ. Bei der

Gestaltung der individuellen

Veranlagungsmöglichkeiten

wird auf möglichst sichere,

einfache, nachvollziehbare

sowie verständliche

Produktlösungen geachtet.

Veranlagungspyramide hilft bei

Produktauswahl

Abgestimmt auf das individuelle und persönliche

Ziel stehen verschiedene Arten

von Veranlagungsformen bei Raiffeisen

OÖ bereit. Als transparenter und übersichtlicher

Wegweiser dient dabei die


Durch den Raiffeisen

Kundengarantiefonds

sind alle Spar-, Termin-

und Giroeinlagen zu 100

Prozent abgesichert.

Veranlagungspyramide. Das klassische Sparbuch

als als „eiserne Reserve“ und das das Bausparen

bilden die breite Basis. Darauf aufbauend aufbauend

sollten weitere Vorsorgelösungen in den

Anlagemix einfließen. Die Absicherung

des Lebensstandards in der Pension steht

mit dem Raiffeisen Vorsorge-Zertifi kat im

Mittelpunkt der nächsten Stufe der Pyramide.

Weiters bieten individuell angepasste

Personenversicherungen ein Höchstmaß an

Sicherheit: Unfallversicherung und Er- und

Ablebensversicherung. Entsprechend dem

persönlichen Anlegerprofi l kann mit

weiteren Produkten ergänzt werden.

Sparbuch mit mittlerer

Laufzeit liegt im Trend

52 Prozent der Österreicherinnen

und Österreicher wählen laut

einer aktuellen GfK-Studie das

Sparbuch als beliebteste Geldanlage.

Das Sparbuch ist in der Sparkultur von

Raiffeisen OÖ fest verankert. Es dient als

„eiserne Reserve“ und zeigt sich auch unbeeindruckt

von Finanzmarktturbulenzen:

Kursverluste sind ausgeschlossen und

die Zinsen erhalten die Sparer

bei Raiffeisen OÖ auf jeden Fall!

Abgestimmt auf das individuelle und

persönliche Sparziel stehen bei Raiffeisen

OÖ verschiedene Arten von Sparbüchern wie

das klassische Raiffeisen Sparbuch, das Erfolgsoder

das Vermögenssparbuch bereit: fl exibel,

jederzeit behebbar und attraktiv verzinst. Im

Trend liegen derzeit vor allem Sparbücher mit

mittleren Laufzeiten von zwei bis vier Jahren.

Neben dem Vermögenssparbuch stehen vor

allem auch gebundene Sparbücher mit

individuell vereinbarter Laufzeit

und höherem Zinssatz hoch im

Kurs.

Unbürokratische

Weitergabe des

Sparbuches

Raiffeisen OÖ hat das

Sparbuch als Überbringerdokument

bewahrt. Das durch

ein Losungswort gesicherte Sparbuch

von Raiffeisen OÖ kann problemlos weitergegeben

werden. Denn Sparkultur bedeutet bei

Raiffeisen OÖ neben Diskretion und Sicherheit

Raiffeisen Spartage vom 27. bis 30. Oktober

Die Veranlagungspyramide

veranschaulicht auf einfache

Weise die Grundsätze einer

ausgewogenen Veranlagungsstrategie.

vor allem auch, dass das Sparbuch für

die Kunden als wichtige Basis in der

Geldanlage hochgehalten wird.

77 Prozent sagen:

Raiffeisen OÖ ist

sicherste Bank

Neben attraktiven Erträgen stehen bei der

Geldanlage gerade in bewegteren Zeiten insbesondere

die Sicherheit und das Vertrauen

im Vordergrund. Für rund drei Viertel der

Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher

ist das derzeit am wichtigsten.

Laut einer Umfrage des SPECTRA-Instituts wird

Raiffeisen OÖ als die sicherste Bank gesehen:

77 Prozent der Befragten sind der Meinung,

dass bei Raiffeisen OÖ das Geld am sichersten

ist. Spezielle Sicherheit bietet Raiffeisen OÖ

durch den Raiffeisen Kundengarantiefonds:

Alle Einlagen von Privat-, Firmen- und

institutionellen Kunden sowie auch eigene

Emissionen der Raiffeisenlandesbank OÖ sind

zu 100 Prozent abgesichert.

7


8

Veranlagung

Starke Nachfrage nach mittel- bis langfristigen Anleihen mit Raiffeisen-Sicherheit

Anleihen bringen

attraktive Erträge

Die allgemeine Zinsentwicklung zeigt: Es lohnt sich wieder, sein

Geld mittel- bis langfristig zu veranlagen. Raiffeisen OÖ hat

darauf reagiert und bietet attraktive Anleihen mit der gewohnten

Raiffeisen-Sicherheit.

Fixe Zinsen und unterschiedliche

Laufzeiten

Die Kunden können bei den Anleihen der

Raiffeisenlandesbank OÖ je nach Wunsch und

Anlegerprofil zwischen unterschiedlichen

Laufzeiten wählen. Eines haben aber alle

Anleihen gemeinsam: die Kapitalgarantie

zu Kurs 100 am Ende der Laufzeit!

Raiffeisen TopZins-Sparplan

Sicher veranlagen mit

4,5 Prozent Zinsen

Der neue Raiffeisen TopZins-Sparplan bietet

die Möglichkeit, mit einer regelmäßigen

Ansparung hohe 4,5 Prozent p. a.

zu erreichen. Dabei wird ein monatlicher

Ansparbetrag definiert (mindestens 100,-

Euro), der die gesamte Laufzeit konstant

bleibt. Der Auszahlungsbetrag bei Tilgung

ist bereits zum Laufzeitbeginn bekannt und

zu 100 Prozent garantiert.

Transparenz und Sicherheit

bei der Anlage

Transparenz und Sicherheit stehen bei

Raiffeisen OÖ an erster Stelle. Deshalb

wird bei der Gestaltung der verschiedenen

Veranlagungsmöglichkeiten darauf

geachtet, möglichst sichere und einfache

Produktlösungen anbieten zu können.

Die Anleihen der Raiffeisenlandesbank OÖ

umfassen die Raiffeisen Anlagen Linz09 fix

oder variabel verzinst mit Mindestzinssatz,

die KMU-Anleihe und den TopZins-Sparplan.

Die Vorteile

Durchschnittlich 4,5 Prozent jährliche

Rendite über die gesamte Laufzeit von

sieben Jahren

Fixer Auszahlungsbetrag bei monatlicher

Einzahlung, 100 Prozent Kapitalgarantie

am Ende der Laufzeit

Monatliche Einzahlung ab 100,- Euro

Nähere Informationen finden Sie im Internet

auf www.boerse-live.at

iStockphoto.com

Ertragsbeispiel

Sicher anlegen.

Bei der Bank, der

Oberösterreich vertraut.

Spectra-Umfrage Herbst 2008

Raiffeisen-Anlage

Linz 09 *

5,125 %

Laufzeit 8 Jahre

*Ergänzungskapital; Prospekt vom 29.01.2009

liegt in der RLB OÖ zur Einsichtnahme auf.

Sicher anlegen.

Bei der Bank, der

Oberösterreich vertraut.

Spectra-Umfrage Herbst 2008

Raiffeisen-Anlage

Linz 09 * variabel

mind. 4 % p.a.

mit der Chance auf höhere Erträge

Laufzeit 8 Jahre

*Ergänzungskapital; Prospekt vom 29.01.2009

liegt in der RLB OÖ zur Einsichtnahme auf.

Zinssatz abhängig vom Abschlusszeitpunkt; Stand: September 2009

Ansparung: 100,- Euro monatlich

Laufzeit: 7 Jahre

Einzahlung (inkl. KESt-Gut schriften):

8.571,- Euro (171,- Euro)

Zinsen: 773,- Euro

Bonus: 695,- Euro

Summe Auszahlung: 10.039,- Euro*

* Alle Angaben vor KESt. Die KESt-Gutschriften werden

bei Verkauf oder Tilgung an das Finanzamt abgeführt.

Stand: September 2009.


Vorteile für Raiffeisen Jugend Bausparer

Bausparen als Basis des nach­

haltigen Vermögensaufbaus

Bausparen ist und bleibt ohne Zweifel eine der beliebtesten und vor allem eine

der sichersten Anlageformen. Der Großteil der Menschen in unserem Land vertraut

auf das bewährte System.

Ergebnisse aus regelmäßigen Umfragen zu

den Spar- und Vorsorgepräferenzen sowie die

Anzahl der Bausparer sprechen für sich: 5,5

Millionen Österreicherinnen und Österreicher

besitzen einen Bausparvertrag im Spar- oder

Darlehensbereich. Jeder Dritte davon vertraut

sein Geld der Raiffeisen Bausparkasse an.

Sicherheit und Stabilität

Auch in Zeiten von Finanzmarktturbulenzen

erweist sich das Bausparsystem als überaus krisenresistent

und stabil. Den Bausparkassen ist es

laut Bausparkassengesetz nicht erlaubt, mit den

Geldern der Kunden sogenannte Risikopapiere

wie Aktien zu kaufen, sondern die Veranlagung

erfolgt in festverzinslichen Wertpapieren. Das

heißt: Kundeneinlagen sind bei der Bausparkasse

absolut sicher. Nicht zuletzt dadurch hat sich

das Bausparen bereits über Generationen als

Basisvorsorgeform für Jung und Alt etabliert.

Attraktive Zinsen und die staatliche Prämie sind

Garant für einen hohen Ertrag. Bausparen ist

somit das ideale Spar- und Vorsorgeprodukt und

bildet die solide Basis für einen nachhaltigen

Vermögensaufbau.

Bausparen zahlt sich aus

Man kann gar nicht früh genug beginnen, für

die finanzielle Zukunft vorzusorgen. Deshalb

schließen viele Eltern sofort nach der Geburt

ihres Kindes einen Bausparvertrag für den

Neuankömmling ab. Damit ist der Einstieg ins

lebenslange Bausparen geschaffen. Bei regelmäßiger

Einzahlung kommt nach sechs Jahren

ein ansehnliches Guthaben zusammen. Für

den hohen Ertrag sorgt neben den attraktiven

Zinsen die staatliche Bausparprämie, die im Jahr

2009 bis zu 48,- Euro beträgt (4,0 Prozent der

maximalen prämienbegünstigten Einzahlung

von 1.200,- Euro). Die meisten Österreicher

bleiben dem Bausparen ein Leben lang treu.

Höhere Zinsen für die Jugend

Für alle unter 25-Jährigen gibt es bei der

Raiffeisen Bausparkasse mit dem Jugend-Vorteil

ein zusätzliches Zuckerl. Beim Raiffeisen Jugend

Bausparen bekommen die jungen Bausparer im

ersten Jahr um 0,5 Prozent höhere Zinsen –

damit sind ein Jahr lang 3,25 Prozent garan-

Veranlagung

Aktion „Füttere deinen Bausparer”

Jeder, der zwischen 27. Oktober und 6. November

2009 einen Jugendbausparvertrag abschließt

und den 25. Geburtstag noch nicht überschritten

hat, erhält als Spargeschenk einen Gutschein für

eine attraktive Spardose – die „Bausparbox”. Mit

der „Bausparbox” macht es Spaß, laufend Geld zu

sparen: einfach Geld einwerfen, beobachten, wie

die Münzen automatisch sortiert werden und den

Überblick haben, wie viel bereits gespart wurde.

tiert. Rechnet man die Sparzinsen, die staatliche

Prämie und den Jugend-Vorteil zusammen, entspricht

die Verzinsung beim Raiffeisen Jugend

Bausparen einer Sparbuchverzinsung von 5

Prozent*. Schon kleine monatliche Beträge

reichen aus, um nach sechs Jahren ein respektables

Vermögen anzusparen. Nicht zu vergessen:

Auch Jugend Bausparer haben Anspruch auf

ein zinsgünstiges Bauspardarlehen.

Mehr Informationen in jeder oberösterreichischen

Raiffeisenbank oder unter www.bausparen.at

* Vor KESt, bei einer Laufzeit von sechs Jahren,

inkl. staatlicher Prämie, effektiv: 4,4 Prozent

bei monatlicher Einzahlung von 100,- Euro am

Monatsende.

Raiffeisen Jugend Bausparen – in nur sechs Jahren

kommt ein ansehnliches Guthaben zusammen:

(Angabe in Euro)

Monatliche Gesamtguthaben nach 6 Jahren Gesamtguthaben

Einzahlung (inkl. Prämie und Zinsen) nach KESt-Abzug

20,- 1.652,- 1.612,-

30,- 2.478,- 2.418,-

50,- 4.130,- 4.030,-

70,- 5.782,- 5.642,-

100,- 8.260,- 8.059,-

9


10

KIsuaheli Konto und neumax Karten

Raiffeisen Konto: einfach, sicher & flexibel

Drehscheibe für alle finanziellen

Angelegenheiten

Mit dem Raiffeisen Konto können sämtliche Bankgeschäfte einfach, sicher und flexibel abgewickelt

werden: Bargeld beheben, Kontoauszüge drucken, Daueraufträge einrichten, Überweisungen tätigen

etc. Die Abwicklung des gesamten persönlichen Zahlungsverkehrs wird somit bequem und überschaubar.

Gleichzeitig hat man seine finanzielle Situation immer im Auge.

Sicher: Zahlungsverkehr

Persönliches Service

- Individuelle Beratung in der Raiffeisenbank

- Persönlicher Ansprechpartner

Automatisiertes Service

- Selbstbedienungsgeräte im Foyer

- Daueraufträge und Abbucher nutzen

Telefonisches Service

- Rasches Erledigen von Bankgeschäften

per Telefon

- Einholen von Kontoinformationen

Elektronisches Service /

Raiffeisen ELBA-internet

- In- und Auslandszahlungen ortsun -

ab hängig und sicher erledigen

- rund um die Uhr

- Online Sparen: ertragreich und sicher anspa-

ren mit attraktiven Zinsen wie am Sparbuch

- Finanzstatus: aktueller Überblick über

die finanzielle Situation

- Raiffeisen mobile TAN: Freigabe von

Zahlungsaufträgen mit dem Handy

- Mailbox: gesicherte Kommunikation mit

dem Raiffeisen Berater

Flexibel: Finanzieller Spielraum

Größere finanzielle Flexibilität mit dem individuellen

Kontorahmen:

Jederzeit zahlungsbereit – spontan Wünsche

erfüllen

Immer und überall verfügbar, ohne Formalitäten

Flexible Finanzierung – immer wieder ausschöpfen

Einfach: Karten

Maestro Raiffeisenkarte (Bankomatkarte)

Rund um die Uhr weltweit bargeldlos bezahlen

und Bargeld beheben

Quick, die elektronische Geldbörse für

Kleinstbeträge

Kreditkarte

Rund um die Uhr weltweit bargeldlos bezahlen

Umfangreicher Versicherungsschutz bei Reisen

Sicheres Bezahlen im Internet

Zusatz-Services

Managen des Wertpapierdepots auf

www.boerse-live.at

Kontodetails per SMS-Service abrufen

Sicher in den Urlaub mit dem Reise-Service

(z. B. Safe)

Die Vorteile auf

einen Blick

Drehscheibe für alle Geldangelegenheiten

Jederzeit zahlungsbereit durch finanziellen

Spielraum

Weltweit bargeldlos bezahlen und Bargeld

beheben mit Maestro Raiffeisenkarte und

Kreditkarte

Elektronischer Zugriff auf das Konto

durch Raiffeisen ELBA-internet


Alle wichtigen Bausteine für die finanzielle Zukunftssicherung

Mit dem Konto­Bonus­Paket die

halbe Kontoführungsgebühr sparen

Aktionen von Kisuaheli Raiffeisen neumax OÖ

Vermögensbildung und Pensionsvorsorge sind wesentlich, wenn es um die Absicherung

der finanziellen Zukunft geht. Im Konto-Bonus-Paket bietet Raiffeisen OÖ seinen Kunden

alle dazu notwendigen Produkte.

Fünf wichtige Zukunftsbausteine

Das Konto-Bonus-Paket von Raiffeisen OÖ besteht

aus fünf Bausteinen, die optimal aufeinander

abgestimmt sind. Sie sind so gewählt, dass Kunden

sicher und ertragreich für die Zukunft

ansparen können und gleichzeitig für

alle Eventualitäten gerüstet sind.

Durch unterschiedliche Laufzeiten

und zielgerichteten Einsatz wird die

finanzielle Zukunft kurz-, mittel- und

langfristig solide abgesichert.

Für mehr Sicherheit am Schulweg

Zusätzlich die halbe

Kontoführungsgebühr sparen

Das Konto-Bonus-Paket beinhaltet nicht

nur alle wesentlichen Produkte zur

Zukunftssicherung. Kunden, die

sich für dieses Paket entscheiden,

sparen damit zusätzlich

auch jährlich die halbe

Kontoführungsgebühr ihres

Girokontos. Bedingungen in

Ihrer Raiffeisenbank.

Sumsi­Rucksäcke für alle Schulanfänger

Um den rund 15.000

Schulanfängern in Oberösterreich

den Schulanfang zu erleichtern,

erhielten sie von Raiffeisen OÖ

und dem Raiffeisen Club einen

Sumsi-Rucksack.

Der Rucksack ist mit vielen nützlichen Dingen

für den neuen Lebensabschnitt gefüllt:

Sumsi-Jausenbox, Stundenplan, Sumsi-

Sicherheitsaufkleber etc.

Sicherheit steht im Mittelpunkt

Im Straßenverkehr lauern viele Gefahren.

Hier ist für die Kinder vor allem wichtig, gut

gesehen zu werden. Der Sumsi-Rucksack ist

an allen Seiten mit Sicherheitsreflektoren

ausgestattet. Den reflektierenden Sumsi-

Sicherheitsaufkleber, der sich in jedem Sumsi-

Rucksack befindet, können die Kinder auf ihre

Schultasche kleben. Dadurch sind die Kinder

am Schulweg sicherer unterwegs.

11


12

Aktionen von Raiffeisen OÖ

Raiffeisen-IMPULS-Leasing Vorteilskarte

Bis zu 40 Prozent Ermäßigung beim

Winterreifenkauf

Kfz-Leasing-Kunden der Raiffeisen-IMPULS-Leasing erhalten seit Frühjahr dieses Jahres zum

Leasingvertrag kostenlos eine Vorteilskarte dazu, die bei zahlreichen Partnerfi rmen attraktive

Vergünstigungen bringt.

Vorteilskarte

Max Mustermann

Vertrags-Nr.: 78554

Kfz-Kennz.: W Muster1

Gültig bis: 01.01.2010

www.ril.at

Zahlreiche Chancen für Ferialpraktikanten und Lehrlinge

Aktuell gehören mehr als 120 Un -

ternehmen mit Schwerpunkt in

Oberösterreich, Niederösterreich

und Salzburg zum Pool der

Kooperationspartner. Der Kreis

der Partnerfi rmen wird laufend

erweitert und ist auf der Website

www.ril.at abrufbar.

Winterreifenpfl icht ab

1. November

Der Winter rückt näher und

damit auch die Pfl icht, das

neu geleaste Auto mit Winterreifen

auszustatten. Seit letztem Jahr besteht

in Österreich vom 1. November bis zum

15. April Winterreifenpflicht. In diesem

Zeitraum müssen Fahrzeuge bei winterlichen

Fahrverhältnissen mit Winterreifen

bzw. Schneeketten unterwegs sein.

Kfz-Leasingnehmer profi tieren jetzt besonders

von den Rabattmöglichkeiten, die ihnen

die Vorteilskarte bei den Reifenpartnern bietet.

Sie können Winterreifen (je nach Art,

Marke und Dimension) um bis zu 40 Prozent

günstiger einkaufen.

Raiffeisenlandesbank OÖ setzt auf die Jugend

Die Raiffeisenlandesbank OÖ steht gerade in turbulenteren Zeiten zu ihrer gesellschaftlichen

Verantwortung und setzt auf die Förderung von Jugendlichen.

180 Ferialpraktikanten

Zufriedene und bestens ausgebildete Mitarbeiter

sind das wertvollste Kapital der

Raiffeisenlandesbank OÖ. Deshalb bietet die

stärkste Regionalbank Österreichs bereits jungen

Menschen die Chance, im Rahmen einer

Ferialpraxis das Unternehmen kennen zu lernen.

Alleine in der Raiffeisenlandesbank OÖ wurden

dieses Jahr wieder 180 Ferialpraktikanten-

Ausbildungsplätze zur Verfügung gestellt.

Lehrlinge mit Matura

Impulse setzt die Raiffeisenlandesbank OÖ

auch bei der dualen Ausbildung. „Die Lehre

ist bei der Raiffeisenlandesbank OÖ von jeher

ein starker Eckpfeiler und eine hervorragende

Ausgangsbasis für eine tolle Karriere“,

betont Ludwig Scharinger, Generaldirektor

der Raiffeisenlandesbank OÖ. Im Herbst 2008

startete die Raiffeisenlandesbank OÖ mit

einem berufs- und die Lehre begleitenden

Ausbildungsprogramm, das Lehrlinge und

Lehrabsolventen bis zur Universitätsreife

führt. Die für die Berufsreifeprüfung vorgeschriebenen

Lehrpläne sind praxisorientiert

und auf die Bedürfnisse der

Raiffeisenlandesbank OÖ abgestimmt.


Das neue Raiffeisen Club-Package

Sparen für jetzt, bald und später!

Jugend

Mit 149.000 Mitgliedern ist der Raiffeisen Club OÖ der größte Jugendclub Oberösterreichs. Über 400

Club-Berater sorgen für eine umfassende Jugendbetreuung in den Bankstellen vor Ort. Im Vordergrund

steht dabei, Jugendliche früh genug beim richtigen Umgang mit Geld zu unterstützen und zu zeigen,

wie wichtig regelmäßiges Ansparen und Sparen an sich ist.

Der Raiffeisen Club bietet deshalb allen

Jugendlichen bis 27 tolle Angebote und viele

Vorteile. So auch das neue Raiffeisen Club-

Package: ein praktisches Produktpaket, um

kurz-, mittel- und langfristig anzusparen.

Jugendliche, die ihr erstes eigenes Geld verdienen,

wie Lehrlinge oder Berufseinsteiger

nach der Schulausbildung, können so schon

mit kleinen Beträgen für später vorsorgen.

Das Raiffeisen Club-Package

Grundbaustein ist das kostenlose Raiffeisen

Club-Konto. Durch die Maestro Raiffeisen Club-

Karte, Raiffeisen ELBA-internet und viele weitere

Vorteile bietet das Konto eine umfangreiche

fi nanzielle Ausstattung.

Für bald …

Mit einem Sparbuch oder beim Online Sparen wird

für „bald“ angespart – jederzeit verfügbar und

ohne Risiko. Das Raiffeisen Jugend Bausparen bietet

ebenfalls die Möglichkeit, sicher und ertragreich

anzusparen – mit 0,5 Prozent Zinsbonus im 1. Jahr!

Das Das Club-Package Club-Package könnte könnte z. z. B. B. so so aussehen: aussehen:

Euro/Monat 30,- 50,-

– Konto

– Sparen

– Bausparen

– Raiffeisen Vorsorge-Zertifikat © oder

Vermögensaufbau* mit KEPLER Fonds

* vierteljährliche Einzahlung (mindestens 30,- Euro)

Für später …

Beim Raiffeisen Vermögensaufbau mit KEPLER

Fonds kann aus verschiedenen Wertpapierfonds

gewählt und langfristig, individuell Vermögen

0,-

10,-

10,-

10,-

..

... fur bald ...

0,-

20,-

15,-

15,- 15,-

..

fur jetzt ...

Raiffeisen Club-Konto

Maestro Raiffeisen Club-Karte

Raiffeisen ELBA-internet

Ermäßigte Tickets für Top Events

Let’s-go-Magazin

� Raiffeisen Club-Sparbuch

� Online Sparen

� Jugend Bausparen

monatlich

0,-

..

... & spater

� Vermögensaufbau mit KEPLER Fonds

� Raiffeisen Vorsorge-Zertifikat

aufgebaut werden. Oder mit dem Raiffeisen

Vorsorge-Zertifi kat wird schon heute für die

Pension vorgesorgt – mit bis zu 9,5 Prozent

staatlicher Prämie, absoluter Steuerfreiheit und

hoher Flexibilität.

Vorsorgen schon ab 30,- Euro

im Monat

Mit dem Raiffeisen Club-Package können

Jugendliche schon ab 30,- Euro monatlich

ein kleines Vermögen aufbauen – für jetzt,

bald und später.

13


14

KIsuaheli Konjunkturprogramm neumax

Energiesanierungen von 4.096 Häusern befinden sich bereits in Umsetzung

Sonderkonjunkturprogramm 2009 für

Oberösterreich zeigt Wirkung

Das von Raiffeisen OÖ in Zusammenarbeit mit der Sparte Gewerbe und Handwerk der

Wirtschaftskammer OÖ initiierte Sonderkonjunkturprogramm 2009 für Oberösterreich ist bereits jetzt

ein voller Erfolg. In den ersten acht Monaten wurden bei insgesamt 4.096 Häusern umfangreiche

Energiesanierungen eingeleitet bzw. konkret geplant. Von insgesamt 93 Revitalisierungsprojekten von

Ortskernen sind zwölf bereits fertig, 36 in Umsetzung und 35 in konkreter Planung.

Offensive für Sanierung und

Energiesparen

Im Mittelpunkt des Sonder konjunkturprogramms

stehen die energetische Sanierung

von Ein- und Mehrfamilienhäusern und öffentlichen

Gebäuden sowie die Revitalisierung

von Ortskernen. Die Spezialisten der Raiffeisenbankengruppe

OÖ stehen in direktem

und engem Kontakt zu den Förderstellen und

können daher optimal bei der Ausschöpfung

aller Fördermöglichkeiten unterstützen. Rund

500.000 Wohnbau-Förderanträge wurden bereits

von den Spezialisten von Raiffeisen OÖ abge-

Haus mit Energie einsparungspotenzial

Beträge in Euro

wickelt. Mehr als 60 Prozent der Oberösterreicher

verwirklichen ihre Wohnträume mit Raiffeisen.

Investitionsprogramm von 500

Millionen Euro

„Unser Ziel ist es, bis Ende des Jahres Energiesparmaßnahmen

bei 7.000 Häusern und

93 Ortskernrevitalisierungen zu begleiten.

Dabei erwarten wir ein Investitionsprogramm

von zumindest 500 Millionen Euro“, so

Ludwig Scharinger, Generaldirektor der

Raiffeisenlandesbank OÖ. „Dies bewirkt

in Oberösterreich ein zusätzliches

Einfamilienbeispiel

Baujahr: 1960

Wohnfläche: 124 m 2

Familie, 2 Kinder

NEZ alt: 180 kWh/m 2 p. a.

NEZ neu: 40 kWh/m 2 p. a.

Energieeinsparungspotenzial: 78 %

GIK Sanierung: EUR 50.000,-

Quelle: RLB OÖ, September 2009

Einfamilienhaus

(Planung: Architektin Mautner-Markhof)

Sanierungsdarlehen (40 % AZ)* EUR 37.000,-

Barzuschuss Land Oberösterreich EUR 1.000,-

Raiffeisen Wohnfinanzierung** EUR 12.000,-

Gesamt EUR 50.000,-

Finanzierung/Monat EUR 245,-

Energieeinsparung

durch Sanierung/Monat - EUR 160,-

Rückzahlung/Monat EUR 85,-

* Effektivzinssatz 3,8 %, Laufzeit 15 Jahre, Annuitätenzuschuss nicht berücksichtigt

** Effektivzinssatz 3,1 %, Laufzeit 15 Jahre

Wirtschaftswachstum von einem Prozent

sowie die Schaffung und Sicherung von 6.250

Arbeitsplätzen.“

Revitalisieren spart Energie und Geld

Die groß angelegte Konjunkturpartnerschaft

von Raiffeisen OÖ und der Wirtschaftskammer

OÖ zielt vor allem auf die Nutzung eines riesigen

Energiesparpotenzials: In Oberösterreich

gibt es 111.250 Häuser mit umfassenden

Energieeinsparungsmöglichkeiten.

Vollwärmeschutz, die Dämmung von Keller- und

Dachbodendecken, der Austausch alter Fenster

und Heizungen etc. sparen bares Geld. „Die

Investitionen rechnen sich allemal: Fast zwei

Drittel der Kosten kommen durch Einsparungen

wieder herein“, rechnet Scharinger vor. „Umgelegt

auf den Gasverbrauch beträgt die Einsparung bis

zu 1.920,- Euro pro Haus und Jahr!“

Beträchtliche Umwelt- und

Handelsbilanzeffekte

Sanierungsprojekte bringen aber nicht nur

für jeden einzelnen Haushalt Vorteile. In

Summe steuern sie auch beträchtliche positive

Effekte zur Umwelt- und Handelsbilanz bei.

Beispiel Gas: Rechnet man die Einsparungen

beim Gasverbrauch nach umfangreichen

Sanierungsmaßnahmen bei 7.000 Häusern

zusammen, ergibt dies eine Reduktion der

CO 2 -Emissionen um 23.784 Tonnen bzw. der

Gaskosten um bis zu 13,4 Millionen Euro

pro Jahr. Dadurch muss wiederum um 11,6

Millionen m³ weniger Gas nach Österreich

importiert werden. Beispiel Öl: Hier geht es

um eine Reduktion der CO 2 -Emissionen um

33.273 Tonnen oder eine Einsparung bei den

Ölkosten von bis zu 9,5 Millionen Euro pro

Jahr. Daraus resultiert ein Minus von 10,3

Millionen Liter an Ölimporten.


Sicherheit für sich selbst und die ganze Familie

Kisuaheli Sicherheit neumax

Rundum bestens abgesichert mit

dem Raiffeisen Sicherheits­Check

Raiffeisen OÖ bietet den umfassenden Sicherheits-Check, um eventuell bestehende Versicherungslücken,

die zu einer Gefahr für die Existenz werden könnten, aufzuzeigen und zu schließen.

Die vier Sicherheits-Segmente:

Vorsorgen – Sicherheit für eigene

Existenz und Familie

Beruf und Einkommen bilden die Basis jeder

finanziellen Planung. Wenn dieses Einkommen

durch Unfall oder Krankheit ganz oder teilweise

wegfällt, sollte die eigene Existenz und

die der Familie trotzdem weiterhin gesichert

sein. Absicherungsmöglichkeit besteht

durch eine Un fallver sicherung, eine

Berufs unfähig keitsversicher ung

und Versicherungs varianten

für schwere Krankheit und

Pflegebedürftigkeit.

Mobilität – Sicherheit

für unterwegs

Im Straßenverkehr ist man

praktisch ständig einem Unfallrisiko

ausgesetzt. Ohne ausreichenden

Versicherungsschutz können

schon relativ kleine Unfälle sehr teuer werden.

Hier helfen Kfz-Haftpflichtversicherung mit

ausreichend hoher Versicherungssumme, Kfz-

Kasko und Kfz-Rechtsschutz.

Anlegen –

Sicherheit für die Pension

Neben den fixen Lebenshaltungskosten

sollen im Ruhestand auch ausreichend

finanzielle Mittel zur Verfügung stehen,

um das Leben entsprechend zu genießen.

Die Pensionsvorsorge-Lösungen von

Raiffeisen OÖ bieten die Auswahl

zwischen sicher und klassisch,

ertragsorientiert als fondsgebundene

Variante oder

staatlich gefördert.

Wohnen – Sicherheit

für zu Hause

Mit der passenden Absicher ung

für das Haus oder die Wohn ung

können die finanz iel len Aus wirkungen

von Sturm-, Brand-, Hagel- oder

sonstigen Schäden, die entstehen können,

aufgefangen werden. Die Privat- und Sporthaftpflichtversicherung

bietet Deckung bei

Schadenersatzforderungen Dritter. Beispielsweise,

wenn man als Radfahrer einen Unfall verursacht,

bei dem jemand verletzt wird.

Vor allem Familien beschäftigen sich mit Fragen

wie: Sind wir nach einem Unfall optimal abgesichert?

Sind unsere Kinder dann ausreichend versorgt?

Passt der Versicherungsschutz für unser

Haus? Anhand der vier Teilbereiche des Raiffeisen

Sicherheits-Checks werden Absicherungslücken

aufgezeigt und geschlossen.

Tipp

Veränderungen erfordern eine

Anpassung der Absicherung

Der Bedarf an Absicherung ändert sich im

Lauf der Zeit. Idealerweise wird der Versicherungsschutz

jeweils der persönlichen

Lebenssituation angepasst. Kontaktieren Sie

daher in gewissen Abständen Ihren Berater

und vereinbaren Sie eine Überprüfung des

bestehenden Versicherungsschutzes.

Denken Sie an eine Anpassung des

Versicherungsschutzes bei:

Änderung des Familienstandes (Lebensgemeinschaft,

Ehe, Scheidung)

Geburt eines Kindes

Großjährigkeit eines Kindes

Berufswechsel

Übersiedelung (Wohnung oder Haus)

Umbau

Fahrzeugkauf

Anschaffung eines Tieres (Hund, Pferd)

15


16

KIsuaheli Förderungneumax

Mag. Markus Costabiei (Leiter tech2b), Prof. Dr. Bruno Buchberger (Leiter Softwarepark Hagenberg und Initiator des International Incubator Hagenberg),

Wirtschaftslandesrat Viktor Sigl, Raiffeisenlandesbank-OÖ-Generaldirektor Dr. Ludwig Scharinger

Start für International Incubator Hagenberg

Förderung von Hightech­

Firmengründungen

Mit dem International Incubator Hagenberg haben das Land Oberösterreich,

tech2b, der Softwarepark Hagenberg und die Raiffeisenlandesbank

OÖ ein Projekt gestartet, bei dem Neugründungen von

innovativen Unter nehmen aus dem Bereich der Informationstechnologie

gefördert werden.

Die Gründerteams erhalten eine Rundumbetreuung

von der Geschäftsidee bis zur Marktreife.

Neben einer passenden Infrastruktur und der

Begleitung durch einen eigenen Gründerberater

stellen die Projektinitiatoren bei aussichtsreichen

Hagenberg: 1.000 Experten

in 40 Unternehmen

In Hagenberg befinden sich die Unternehmen

in einer international anerkannten Forschungs-

und Entwicklungslandschaft. Mehr als 1.000

Experten aus aller Welt sorgen in 40 innovativen

Unternehmen, die sich im unmittelbaren

Umfeld des Schlosses Hagenberg angesiedelt

haben, sowie in acht Forschungseinrichtungen

für eine einzigartige Symbiose aus Wissenschaft

und Wirtschaft. Weiters studieren rund 1.400

junge Menschen an der Fachhochschule und

an den Universitätsinstituten.

Projekten auch die Finanzierung und Förderung

über Eigen- und Fremdmittel bereit. Die sofortige

Einbindung in das bestehende Netzwerk von

Hagenberg sowie die Nutzung der dort vorhandenen

Ressourcen sind Beispiele für das umfassende

Angebot des Standortes. „Investitionen

in Forschung und Entwicklung lohnen sich. Wir

wollen innovative Firmengründer langfristig in

Hagenberg ansiedeln und so Arbeitsplätze und

Wertschöpfung für ganz Oberösterreich generieren“,

unterstreicht Raiffeisenlandesbank-OÖ-

Generaldirektor Ludwig Scharinger.

Zehn Start-up-Unternehmen

„Oberösterreich ist das führende Wirtschafts- und

Technologiebundesland und investiert massiv

in Forschung und Entwicklung. Aber erst aus

der Umsetzung von Forschungsergebnissen am

Markt entstehen Innovationen und daraus wieder

moderne Arbeitsplätze. Hier ist daher tatkräftige

Unterstützung und Begleitung von Gründern

notwendig, die neue Märkte erschließen. Weil

Technologiegründungen nicht nur besonders

chancenreich, sondern auch risikoträchtig

sind, hat das Land Oberösterreich im Jahr 2002

tech2b als Hightech-Inkubator aufgebaut”, sagt

Wirtschaftslandesrat Viktor Sigl. In den kommenden

18 Monaten sollen bereits drei bis fünf

Unternehmen angesiedelt werden. Insgesamt

wird in den nächsten fünf Jahren die nachhaltige

Ansiedelung von zehn Start-up-Unternehmen im

Softwarepark Hagenberg angestrebt.

Geld- und Fördermittel

Die Kosten für den Aufbau und Betrieb des

International Incubator Hagenberg von 1,137

Millionen Euro in den nächsten fünf Jahren

übernimmt das Land Oberösterreich. Die

Raiffeisenlandesbank OÖ unterstützt durch die

Bereitstellung von Finanzierungsmitteln in Höhe

von bis zu drei Millionen Euro. Diese werden

den insgesamt zehn Gründerteams zur Verfügung

gestellt und entsprechen einer Fördersumme von

bis zu 300.000,- Euro pro Start-up-Unternehmen.

Führender Investor im Softwarepark

Als führender Investor im Softwarepark

Ha genberg und Partner der ersten Stunde hat die

Raiffeisenlandesbank OÖ bisher 13,3 Millionen

Euro investiert. „Mit dem International Incubator

Hagenberg setzen wir dieses erfolgreiche

Engagement fort. Der Ruf der Grundlagenforschung

im Softwarepark Hagenberg ist weltweit exzellent.

Hier werden Grundlagenforschung, Ausbildung

und Anwendung sowie Unternehmergeist auf

höchstem Niveau verbunden“, so Scharinger.


Das innovative Nahversorgerkonzept feiert Geburtstag

Fünf Jahre „Land lebt auf“­

Nahversorger in Rottenbach

Nahversorgung

Um die Nahversorgung in Gemeinden, wo die Versorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs nicht

mehr gegeben ist, zu verbessern, wurde unter der Marke „Land lebt auf“ ein innovatives Nahversorgungskonzept

entwickelt. Vor fünf Jahren wurde der erste Standort in Rottenbach eröffnet.

Entwickelt wurde das „Land lebt auf“-

Modell von der Raiffeisenlandesbank OÖ

und der Pfeiffer Gruppe. Der „Land lebt

auf“-Standort in Rottenbach im Bezirk

Grieskirchen wurde im Jahr 2004 eröffnet

und versorgt 2.507 Haushalte im Ort und im

unmittelbaren Einzugsgebiet. Das Angebot

erstreckt sich von Lebensmitteln bis hin zu

Serviceleistungen wie z. B. einer Tankstelle,

einer Post- und Lotto/Toto-Annahmestelle,

einem Buffet etc. Bei der Standortwahl für

die „Land lebt auf“-Nahversorgungszentren

spielen regionale Nahversorgungssituation

und -bedarf sowie die zentrale Lage eines

„Land lebt auf“-Nahversorgers mit leichter

Erreichbarkeit eine große Rolle.

Mittlerweile sechs Standorte

Österreichweit verfügen derzeit 353 von

2.357 Gemeinden über keinen örtlichen

Lebensmittelhändler mehr, jede fünfte österreichische

Gemeinde ist ohne Tankstelle,

in 21 Prozent der Gemeinden gibt es kein

Postamt. Die sechs „Land lebt auf“-Märkte in

Generali Ladies Linz vom 10. bis 18. Oktober in der Intersport Arena Linz

Tennis­Beautys verwandeln den

Linzer Centre­Court in einen Laufsteg

Topspielerinnen in Linz: Flavia

Pennetta, Dominika Cibulková,

Daniela Hantuchová, Agnieszka

Radwanska, Sybille Bammer.

Die vorläufi ge Nennliste beim Generali Ladies

Linz vom 10. bis 18. Oktober in der Intersport

Arena führt die temperamentvolle Italienerin

Flavia Pennetta an, die zuletzt bei den US Open

Generali Ladies Linz

10.–18. Oktober 2009, Intersport Arena

Linz

www.generali-ladies.at

Tickets:

LIVA Service Center, Tel.: 0732/775230,

E-Mail: kassa@liva.co.at, www.livasport.at,

www.ticketcorner.com, Tel.: 01/2051565

in New York bis in das Viertelfi nale vorgestoßen

ist und damit ihren Platz in den Top Ten

der Weltrangliste erfolgreich verteidigt hat.

Die 27-Jährige hat in ihrer Karriere bisher

acht Turniere auf der Sony Ericsson WTA-Tour

gewonnen. In diesem Jahr holte sie sich die

Titel bei ihrem Heimturnier in Palermo und

in Los Angeles. Die Tennis-Models aus der

Slowakei, Dominika Cibulková und Daniela

Hantuchová, werden gleich im „Doppelpack“

nach Linz kommen. Während Cibulkovás erster

WTA-Turniersieg wohl nur noch eine Frage der

Zeit ist, hat Hantuchová bereits dreimal einen

Siegerpokal in Händen gehalten. Einen dieser

Triumphe feierte die 26-Jährige 2007 in Linz.

Heimsieg für Sybille Bammer?

Die junge Polin Agnieszka Radwanska hat im

Vorjahr mit dem Einzug in das Semifi nale in

Linz ihr großes Können unter Beweis gestellt.

Damals musste sie sich in der Vorschlussrunde

Rottenbach (OÖ), Scharten (OÖ), Kirchheim im

Innkreis (OÖ), Groß Sierning (NÖ), Eppenstein

(Stmk.) und Suben (OÖ) versorgen insgesamt

20.728 Haushalte. „Die Realisierung

von ‚Land lebt auf’-Nahversorgern leistet

einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung

der Funktionsfähigkeit der Ortschaften.

Denn Nahversorgung ist Lebensqualität“,

so Ludwig Scharinger, Generaldirektor

der Raiffeisenlandesbank OÖ. Allein in

Oberösterreich sind drei weitere Standorte

in Planung.

der späteren Siegerin

Ana Ivanovic in drei

Sätzen geschlagen

geben. Der Weg zu

einem möglichen

Heimsieg wird für

Sybille Bammer

bei dieser

s t a r k e n

Kon kurrenz

steinig und

hart. „Bei der

großen Dichte

des Feldes dürfen wir uns auf

eine Vielzahl an hochklassigen

und spannenden Matches

freuen“, sagt Turnierdirektorin

Sandra Reichel.

17


18

Spendenaktion

Raiffeisen-Spendenaktion für dringende Generalsanierung

„Retten wir gemeinsam die

Stiftskirche Engelszell!“

Raiffeisen OÖ setzt sich von jeher für die Erhaltung wichtiger Kulturgüter in unserem Land ein

und hat eine Spendenaktion zur Erhaltung der Stiftskirche Engelszell gestartet.

Das Stift Engelszell wurde 1293 gegründet und

ist das einzige Trappistenkloster Österreichs.

Die Stiftskirche mit ihrem 76 Meter hohen

Turm ist eine der eindrucksvollsten und stilistisch

reinsten Rokoko-Kirchen in Österreich.

Sie wurde 1754 bis 1764 erbaut und ist

mit wertvollen Kunstwerken von Johann

Georg Üblher, Joseph Deutschmann und

Bartolomeo Altomonte ausgestattet. Nach

einer früheren baulichen Beschädigung

wurde die Langhausdecke 1957 mit einem

modernen Gemälde von Prof. Fritz Fröhlich

in eindrucksvoller Weise neu gestaltet.

Raiffeisen-Spendenaktion

„Retten wir gemeinsam

die Stiftskirche Engelszell!“

Spendenkonto:

Kontonummer: 2.767.770

Bankleitzahl: 34000

Besonders bekannt ist das Stift für seine

ausgezeichneten Engelszeller Klosterliköre

und den Engelszeller Trappistenkäse.

Unaufschiebbare

Restaurierungsmaßnahmen

Die Zeichen der Zeit haben ihre Spuren hinterlassen.

Die dringend notwendigen Maßnahmen

für die Generalsanierung der Stiftskirche

Stiftskirche Engelszell

Engelszell, um Folgeschäden an den kunsthistorischen

Werten zu vermeiden, erfordern

Investitionen in Höhe von 450.000,- Euro.

Vor allem das Dach des Presbyteriums weist

extreme Schäden mit unabschätzbaren negativen

Folgen auf. In einer weiteren Bauetappe

sollen Turm, Turmuhr und Turmschiff außen

saniert werden.

Schäden an der Fassade


* Details unter www.bausparen.at/fi xzins

Serie im Oberösterreich Spiegel

Wirtschafts­ und Bankbegriffe zum Nachlesen

Abschöpfungsauftrag

Sonderform eines Dauerauftrages, der die kontoführende

Bank beauftragt, einen gewissen

Restbetrag vom Girokonto auf ein anderes Konto

(meist Sparbuch) regelmäßig zu übertragen.

Blankowechsel

Wechselblankett. Sonderform eines Wechsels, bei

dem der Aussteller nicht alle gesetzlich vorgeschriebenen

Bestandteile ausfüllt. Der Wechsel

wird später von einem Beteiligten vereinbarungsgemäß

vervollständigt. Mit der Vollausfüllung

erlangt er rückwirkende Gültigkeit für alle, die

vorher unterschrieben haben.

Dividende

Anteil des Gewinns einer Aktiengesellschaft

(AG), der an den Aktionär gemäß der

An zahl seiner Aktien ausbezahlt wird. Die

Dividende wird in Euro pro Aktie angegeben.

Die Höhe der Dividende ist vom Gewinn der

Aktiengesellschaft abhängig und kann somit

von Jahr zu Jahr unterschiedlich sein. Bei

schlechter Ertragslage der Aktiengesellschaft

kann die Auszahlung zur Gänze entfallen.

Genussrechte

Auf Vertragsbasis gegen Bezahlung einer

Einlage (Bar- oder Sacheinlage) eingeräumte

Rechte, wie sie normalerweise Gesellschaftern

oder Aktionären zustehen, ohne jedoch

Stimmrechte zu begründen. Es handelt

sich vor allem um Beteiligung am Gewinn,

Informations- oder Auskunftsrechte. Motiv für

die Ausgabe von Genussscheinen ist zumeist

die Kapitalbeschaffung. Genusskapital stellt

in der Regel Eigenkapital dar.

Kernkapital

Das Kernkapital umfasst gemäß BWG

das eingezahlte Kapital und Rücklagen

abzüglich immaterieller Anlagewerte und

Bilanzverluste sowie materieller negativer

Ergebnisse im laufenden Geschäftsjahr.

Wenn’s um Bausparfi nanzierungen

3,9 3,9 % % Fixzinssatz Fixzinssatz * *

geht, ist nur eine Bank meine Bank.

Sichern Sie sich fi xe Zinsen für 5 Jahre mit dem Fixzinsdarlehen. Mehr bei Ihrem Berater

oder unter www.bausparen.at

Service

Optionsanleihe

Sonderform einer Anleihe, bei der ein

Gläubiger neben seinem Zins- und

Rückzahlungsanspruch einen Anspruch

auf Bezug von Aktien des Emittenten

besitzt (Optionsrecht). Das Optionsrecht

wird verbrieft durch einen Optionsschein

(Warrant). Der Optionsschein kann von der

Anleihe getrennt und gesondert gehandelt

werden. Es ergeben sich dann drei Kurse

in Zusammenhang mit der Optionsanleihe:

Kurs „cum“ (Anleihe mit Optionsschein),

Kurs „ex“ (Anleihe ohne Optionsschein) und

der Kurs für den Optionsschein.

Quellen:

1 Gabler Kompakt-Lexikon, Bank und Börse, erschienen

bei Gabler, 2005; 2 Gabler Bank-Lexikon, Bank – Börse –

Finanzierung, erschienen bei Gabler 2002; 3 Der Brockhaus

– Wirtschaft, erschienen bei Brockhaus, 2004; 4 OeNB-

Glossar; 5 Hauseigene Definitionen; 6 ABC der Banksprache,

erschienen bei Österreichischer Agrarverlag, 2003; 7 Lexikon

des Risikomanagements, erschienen bei Wiley Verlag, 2004;

8 Leitfaden zur Gesamtbanksteuerung ICAAP; 9 Kodex des

internationalen Rechts, 2008

19


eisewelt

spezialangebote

trauMtage in wien

4* superior „hotel savoyen”

Der besondere Aufenthalt im neu restaurierten 4-Sterne-superior „Hotel Savoyen“ im

Herzen von Wien in unmittelbarer Nähe zum prachtvollen Park von Schloss Belvedere

des Prinzen Eugen mit der weltberühmten Kunstsammlung. Dieses exquisite Haus

besticht durch seine eleganten Zimmer im modernen Design, durch sein reichhaltiges

Frühstücksbuffet und den Vitalbereich mit Sauna, Dampfbad, Massage- sowie

Fitnessräumlichkeiten.

erlebnispaKet inKlusiv:

■ 2 Übernachtungen im Superior-Doppelzimmer mit Frühstücksbuffet.

■ „Wien - Card“ für 72 Stunden kostenloser Fahrten mit dem Öffentlichen Verkehr

(U-Bahn, Straßenbahn, Autobus) in ganz Wien.

■ „wien-Card“ Kuponheft mit 210 vergünstigungen:

Ermäßigungen in den Museen (10% – 50%)

Vergünstigungen in vielen Restaurants, Cafes und Heurigen.

Reduzierte Preise in vielen Geschäften beim Einkaufen.

Ermäßigungen bei Erlebnisangeboten (Tierpark, Donauturm, etc.).

gerne organisieren wir für sie z.b. Musicalkarten, stadtrundfahrten,

opernbesuche, Konzertkarten,...

reisezeitrauM: 01.11. – 30.11.2009

2 nächtigungen mit Frühstücksbuffet im Doppelzimmer p.p.: d 137,-

2 nächtigungen mit Frühstücksbuffet im einzelzimmer p.p: d 220,-

reisezeitrauM: 01.12. – 28.12.2009

2 nächtigungen mit Frühstücksbuffet im Doppelzimmer p.p.: d 160,-

2 nächtigungen mit Frühstücksbuffet im einzelzimmer p.p: d 259,-

Preis für Verlängerungsnacht auf Anfrage.

KreuzFahrt

Kanaren, MaroKKo & MaDeira

terMin: 16.04. – 27.04.2010 (11 tage)

mit der Costa Magica 5*

savona (italien) – barCelona (spanien) – CasablanCa (MaroKKo) –

lanzarote (spanien) – teneriFFa (spanien) – MaDeira (portugal) –

Malaga (spanien) – savona

inKluDierte leistungen:

■ Bustransfer ab/bis Oberösterreich (bei Mindestteilnehmerzahl 20 Personen)

■ Vollpension (Nicht inkludiert: Getränke)

■ Freie Teilnahme an allen Bordveranstaltungen

■ Ein-und Ausschiffungsgebühren

■ Gepäckträger im ersten und letzten Hafen

■ Reisewelt Reisebegleitung

preis p.p. ab d 1.090,- (2-bett innenkabine)

Kinder vom 2. bis 18. lebensjahr in der Kabine mit 2 vollzahlern d 350,-

DoMiniKanisChe republiK

punta Cana

abFlüge: lüge: 06., 13., 20. Jänner 2010

inKluDierte leistungen:

■ Flug ab/bis Wien (Nonstop mit Lauda Air)

■ 4* Roulette am Bavaro Strand

■ Alles Inklusive

1 woche im Doppelzimmer p.p. ab d 1.299,-

1 woche im einzelzimmer p.p. p. p ab

d 1.429,-

2 wochen im Doppelzimmer p.p. ab d 1.559,-

2 wochen im einzelzimmer p.p. p. p ab

d 1.899,-

Angebot gültig bei Buchung bis 31.10.2009.

reisewelt-KreuzFahrt inKl. reisewelt reisebegleitung unD bustransFer ab/bis oÖ

rasChe anMelDung erForDerliCh!

begrenzte plÄtze!

buchung und beratung: landstraße 31, 4020 linz, tel. 0732/779231 und in allen weiteren 20 Filialen der reisewelt und den Filialen der reisebörse. www.reisewelt.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine