Natur - Stadt Filderstadt

filderstadt

Natur - Stadt Filderstadt

2.5 Hochwasserschutz in Filderstadt

2.5.1 Dezentrale Abwasserbeseitigung

In Filderstadt wird bereits vor Ort, d.h. dort wo der Regen auftritt, aktiver

Hochwasserschutz betrieben. So wird bei der Ausweisung von Neubaugebieten

auf den naturverträglichen Umgang mit Regenwasser Wert gelegt!

Nach Möglichkeit werden Maßnahmen der dezentralen Abwasserbeseitigung

durchgeführt, dies bedeutet:







Versiegelung gering halten, Entsiegelung

Dachbegrünung

Durchlässige Flächen zur Versickerung von Regenwasser

Versickerungsmaßnahmen (Versickerungsfläche, Mulden, Mulden-

Rigolen)

Ortsnahe Einleitung von Regenwasser in Gräben und Gewässer

Regenwasserspeicherung/-nutzung.

Die Maßnahmen sollen einen verzögerten Abfluss in die Bäche und Flüsse

bewirken.

2.5.2 Erstellung eines Flussgebietsmodells

Bei starken Niederschlägen kommt es im Einzugsgebiet der Körsch und

deren Nebenflüssen mehrfach zu Überflutungen. Diese treten bereits bei

Hochwasserabfluss im Bereich des 10-jährigen Hochwassers auf.

49

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine