Ausgabe 08/2012 - NVV

nvv.online.de

Ausgabe 08/2012 - NVV

ANTENNE News

Offizielle Zeitschrift des Niedersächsischen Volleyball-Verbandes e.V.

Ausgabe 8/2012 Mai 2012

Jugend-DM: die ersten vier Meister stehen fest!

Teams aus Niedersachsen stets vorne mit dabei!

(AD) Die ersten Deutschen Meisterschaften 2012 der Jugend sind

Geschichte, die ersten vier Titelträger gekürt. Und das Schöne:

Die vier Titelträger kommen aus vier verschiedenen

Landesverbänden.

Bei der weiblichen U14 in Erkelenz dominierte der Bundesliga-

Nachwuchs des VC Wiesbaden nach Belieben und gewann das

Turnier ohne Satzverlust. Im Finale wurde der TSV Eiselfing

deutlich 2:0 (25:8, 25:12) in die Schranken gewiesen (3. Platz SCU

Emlichheim, 7. Platz SF Aligse).

Ebenfalls dominierend

agierte der VC Gotha bei der

männlichen U14 in Friedrichshafen.

Das Finale gegen die

TG/VfL Landshut wurde 2:0

(25:19, 25:11) gewonnen, im

Turnierverlauf lediglich ein

Satz abgegeben (5. Platz

Oldenburger TB, 14. Platz VSG

Hannover).

Da ging es bei der U18

schon ein wesentlich ausgeglichener

und umkämpfter zu,

auch wenn die Finals ganz

klare Angelegenheiten waren.

Neuer Titelträger der weiblichen

U18 ist der Dresdner SC,

Gremien der Schiedsrichterausschüsse tagten

in Hannover

(RG) Voran ging es auf den Tagungen der

Schiedsrichtergremien. Der Landesschiedsrichterausschuss

wird sich im

nächsten Jahr mit neuem Personal den

Anforderungen stellen: während in diesem

Thomas Gansel, Dr. Bernhard Saak,

Ansgar Reitzer und Ralf Gewald (v.l.n.r.)

der sich in

Biberach 2:0

(25:10, 25:13)

gegen den SV Bad

Laer durchsetzte.

In der Gruppenphase

hatten die

Dresdnerinnen

eine Niederlage

kassiert und damit

die gleiche Bilanz

wie der Deutsche

Meister der männlichen

U18, der

VfB Friedrichshafen.

Der setzte

Jahr Dr. Bernhard Saak mit den C-Prüfern

bereits loslegte, berief der LSRA Ansgar

Reitzer als neuen B-Prüfer-Koordinator in

das Gremium, er wird mit den B-Prüfern in

den nächsten Jahren organisatorisch und

konzeptionell weiterarbeiten.

Im nächsten Jahr wird Ralf Gewald

wunschgemäß seinen Posten als

Landesschiedsrichterwart an Thomas

Gansel weitergeben, alle Gremien sprachen

sich ebenfalls dafür aus! Der Verbandstag

wird dann die endgültige Entscheidung

treffen.

„Ich freue mich, dass die in den 14 Jahren

geleistete Arbeit nahtlos weitergeführt

wird!“, so Ralf Gewald. „Ich wünsche nun

dem gesamten NVV, dass nach einer

schweren Phase endlich Ruhe einkehrt und

somit wieder mehr Zeit für den

Volleyballsport zur Verfügung stehen wird“.

U18-Vizemeisterinnen des SV Bad Laer

haben allen Grund zur Freude

sich im Finale in Wetzlar gegen den Moerser SC 2:0 (25:13, 25:14)

durch (3. Platz USC Braunschweig, 6. Platz VCB Tecklenburger

Land).

Glückwunsch an die Niedersächsischen Teilnehmer, die diese

guten Platzierungen im vorderen DM-Feld erringen konnten!

Die Deutschen Meisterschaften der U20 und U16 finden am

19./20. Mai statt. Alle Infos dazu sowie die Ergebnisse und mehr

gibt es auf www.dvj.de ! Die DM der mU20 findet in Salzgitter

statt – mehr Infos vom Ausrichter unter http://

volleyballdm2012salzgitter.de !

Regionstag

Weserbergland

Niedersächsischer Volleyball-Verband e.V. - Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10 - 30169 Hannover

Redaktion: Anni Depping - antenne@nvv-online.de - 05 11 / 98 1 93 - 14

(TB) Der 6. NVV-Regionstag Weserbergland

findet am 5. Juli 2012 ab 19 Uhr im

„Kornhus“ in Bad Münder statt.

NVV-Geschäftsstelle

geschlossen

(AD) Die NVV-Geschäftsstelle in Hannover

bleibt in den Sommerferien in der Zeit vom

23. Juli bis 3. August 2012 geschlossen.


ANTENNE News

Offizielle Zeitschrift des Niedersächsischen Volleyball-Verbandes e.V.

Seite 2

Ausgabe 8/2012 Mai 2012

Borkum-Shirt schon jetzt bestellen

NVV und Fa. Sport LIFE bauen Partnerschaft aus

(RT) Darauf dürften viele Beachbegeisterte

der Borkumturniere gewartet haben: Das

exklusive Beachvolleyball-Turniershirt des

NVV gibt es im Vorfeld der Kultturniere auf

Borkum ab sofort bei der Firma Sport LIFE

in Hameln zu bestellen. Mit kleinem Brustund

großem Rückenmotiv. Lieferbar in zwei

Farbstellungen. Auch Kindergrößen

lieferbar. Material: 100% Baumwolle.

Und der Clou: ab 10 Stück inkl.

eurem Team- oder Einzelnamen

bedruckbar. Bei der Bestellung, falls

gewünscht, bitte angeben. Alle

weiteren Infos dazu gibt es auf der

Partnershop-Seite von www.sportlife.de

!

Natürlich wird es die beliebten

Borkumshirts auch wieder an den

Ständen des NVV und Sport LIFE

direkt auf Borkum am Hauptstrand

am 28./29.7., 4./5.8. und 11./12.8.12

Beachwart des DVV informiert:

Erweiterte Zulassungsvoraussetzungen

bei Kat.-1/Kat.-2-Turnieren

"Aus aktuellem Anlass bitte ich euch darum,

die folgenden Punkte erneut an die

Ausrichter und Spieler zu kommunizieren

und selber darauf zu achten, dass die von

uns gemeinsam beschlossenen Punkte auch

eingehalten werden.

- Neutrale externe Schiedsrichter pfeifen

alle Spiele, bei denen DVV-Punkte

vergeben werden (bei Kat.2 die

Halbfinals, das Spiel um Platz 3 und das

Finale, bei Kat.1 zusätzlich alle Spiele

Verlierer wird 7. und Verlierer wird 5.)

- Die Zulassungsvoraussetzung für

Kat.1-Turniere ist, dass mind. ein Spieler/

eine Spielerin des Teams eine gültige

Beachvolleyball-Schiedsrichterlizenz

vorweisen kann. Es ist NICHT möglich,

das an Dritte zu delegieren (die dann die

Spiele pfeifen würden) oder dass der

Schein nach Meldeschluss auf dem

Turnier abgelegt wird.

- Alle Spiele, bei denen DVV-Punkte

vergeben werden (bei Kat.2 die

Halbfinals, das Spiel um Platz 3 und das

Finale, bei Kat.1 zusätzlich alle Spiele

Verlierer wird 7. und Verlierer wird 5.)

anlässlich der großen Beachvolleyballturniere

geben. Doch wer sich im Vorfeld

schon ein Exemplar oder einen kompletten

Satz fürs Team sichern und individuell

bedrucken lassen möchte, ist beim NVV-

Kooperationspartner Sport LIFE

(www.sport-life.de) bestens aufgehoben.

werden mit zwei Gewinnsätzen bis 21

gespielt (davor sind zwei Gewinnsätze

bis 15 möglich).

- Bei allen Sätzen bis 15 wird alle 5 Punkte

die Seite gewechselt, bei Sätzen bis 21

alle 7 Punkte (Bei Sätzen bis 21 inkl.

Technischer Auszeit bei 21 gespielten

Punkten).

- Als Spielball für die Kat.1-Turniere ist

der Mikasa VLS300 vorgeschrieben (bei

Kat.2 ist der Ball empfohlen). Dies sollte

bestenfalls ein neuer Ball und kein

gebrauchter privater Ball eines Spielers

sein - wenn möglich.

Alle Punkte führen zu einer deutlichen

Verbesserung der nationalen Strukturen und

sollten von uns allen auch beachtet werden.

Sanktionen der Landesverbände seitens des

DVV (oder dann seitens der Aktiven) sind

keinesfalls gewünscht und werden auch

hoffentlich nicht nötig.

Ich danke euch fürs Engagement und

wünsche weiterhin gutes Gelingen!"

(Roland Höfer, DVV-Beach-Volleyball-

Wart)

Beach-DM:

Anmeldungen über

Beachportal möglich

Niedersächsischer Volleyball-Verband e.V. - Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10 - 30169 Hannover

Redaktion: Anni Depping - antenne@nvv-online.de - 05 11 / 98 1 93 - 14

(DVV) Nachwuchs-Beacher aufgepasst! Ab

sofort könnt ihr euch für die Deutschen

Meisterschaften (U17 bis U20) über das

Beachportal (https://beach.volleyballverband.de/portal/core_welcome.action)

anmelden. Das Portal wurde völlig neu

überarbeitet und ist übersichtlicher und

benutzerfreundlicher.

C-Cup in Nethen

kurzfristig abgesagt!

„Liebe Beacherinnen und Beacher!

Wir können unser diesjähriges Großevent

und Lieblingsturnier in Nethen leider nicht

veranstalten. Wir mussten vor einigen

Wochen selbst völlig überrascht aus Presse

und Internet erfahren, dass der Beachclub

Nethen, trotz vorheriger schriftlicher

Zusage, am Pfingstwochenende das

Musikfestival Oldenbora auf seinem

Gelände durchführen lassen wird. Zwar

entschuldigte sich der BCN umfangreich

und glaubwürdig für das Versäumnis,

machte jedoch auch deutlich, dass dem

Großevent „Oldenbora“ (Angepeilte

Besucherzahl ca. 10000) in jedem Fall der

Vorzug gegeben würde. Dies gilt für alle drei

von uns geplanten Veranstaltungstage. Wir

haben ausführlich mit dem Beachclub nach

alternativen Terminen sowie Veranstaltungsorten

gesucht, jedoch ohne Erfolg.

Und so blieb uns nur, für das nächste

Jahr eine erneute Zusage zu realisieren, um

dann den von uns angepeilten 64er-C-Cup

zu realisieren, auf den wir uns in diesem Jahr

ebenso wie ihr höllisch gefreut hatten. Diese

Absage schmerzt uns sehr und wir hoffen

euch im nächsten Jahr zu eben diesem

Event, mit mindestens derselben Resonanz

wieder begrüßen zu dürfen, denn es wäre,

wie bislang immer, geil geworden!

Viele Grüße aus Oldenburg,

Euer Team Sandleben-Sport“


ANTENNE News

Offizielle Zeitschrift des Niedersächsischen Volleyball-Verbandes e.V.

Seite 3

Ausgabe 8/2012 Mai 2012

1. Oldie-Cup der Damen Ü55

in Wolfenbüttel

(UH) Die Volleyballabteilung des MTV

Wolfenbüttel veranstaltet am 11./12. Mai

den 1. Nationalen Oldie-Cup der Damen Ü55.

Der Gastgeber trifft hier auf den SV Reudnitz

und Grün-Weiß Erfurt.

Der Seniorinnenbereich der

Volleyballabteilung im MTV ist somit auf drei

Damenteams gewachsen. Ergänzend zu den

erfolgreichen Mannschaften der Ü43 und

Ü49 hat sich zu dieser Saison die Ü55

gebildet. Der Deutsche Volleyballverband

DVV versucht für diese Altersgruppe eine

Deutsche Meisterschaft ergänzend zu den

jüngeren Altersgruppen zu installieren. Aber

aller Anfang ist schwer und somit wird erst

einmal mit dem Oldie-Cup gestartet.

Nachdem der Berliner Veranstalter des

Oldie-Cups der Männer Ü65 sich nicht in

der Lage sah, zusätzlich die Meisterschaften

der Frauen Ü55 auszurichten, hat sich die

Ü55 Mannschaft des MTV um Elisabeth

Vereinswettbewerb 2012

Fleer um die Ausrichtung bemüht. Somit

wurde in kürzester Zeit das Turnier nach

Wolfenbüttel geholt. Nach einigen

kurzfristigen Absagen wird der Start in einem

überschaubaren Dreierturnier am Samstag,

den12.5.2012 stattfinden. Zu einem

gemütlichen Start treffen sich die

Mannschaften bereits am Freitag im

Vereinsheim des MTV Wolfenbüttel, dort

wird die Veranstaltung offiziell eröffnet und

die Auslosung vollzogen.

Ab 11:00 Uhr treffen sich die

Mannschaften des SV Reudnitz (mit

ehemaligen DDR-Nationalspielerinnen),

Grün-Weiß Erfurt und der MTV

Wolfenbüttel (mit Ü50 Nationalspielerin

Birgit Kuhlmei) in der Sporthalle in der

Ravensberger Straße zum sportlichen

Vergleich.

Über zahlreiche Zuschauer würden sich

alle Beteiligten freuen.

Sportvereine von heute: aktiv - flexibel - erfolgreich

(LSB/TB) Von anderen

lernen! - Am Puls der Zeit zu

sein und die Vereinsarbeit

immer wieder neu zu

gestalten, sind die

Herausforderungen der

heutigen Zeit.

Unsere Vereine haben hier

einiges zu bieten und daher

suchen wir auch in diesem Jahr wieder gute

Beispiele erfolgreicher Vereinsarbeit.

Mitmachen können alle Sportvereine, die

über sich sagen: „Das, was wir in unserem

Verein auf den Weg gebracht oder umgesetzt

haben, ist ein gutes Beispiel auch für andere.

Von unseren Erfahrungen und Ergebnissen

können die Verantwortlichen und

Engagierten anderer Vereine lernen und

profitieren.“

Machen Sie mit und gewinnen Sie

attraktive Geld- und Sachpreise oder sogar

den Sonderpreis, die Produktion und

Ausstrahlung eines

Vereinsporträts in „Guten

Abend RTL“ (Thorsten

Schulte, LSB-

Vizepräsident).

Einfach das

Bewerbungsformular auf

der Homepage www.lsbniedersachsen.de

unter

Organisationsentwicklung/

Qualität & Erfolg downloaden, ausfüllen und

zusammen mit einem zusätzlichen

Kurzporträt bis zum 15.7.2012 an die

Abteilung Organisationsentwicklung des

LSB Niedersachsen (Ferd.-Wilh.-Fricke-

Weg 10 in 30169 Hannover,

vereinswettbewerb@lsb-niedersachsen.de)

senden.

Alle ausführlichen Informationen rund

um den Vereinswettbewerb sind auf der o.g.

Homepage veröffentlicht!

Niedersächsischer Volleyball-Verband e.V. - Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10 - 30169 Hannover

Redaktion: Anni Depping - antenne@nvv-online.de - 05 11 / 98 1 93 - 14

BiG „Beach in Gehrden“

Die Volleyballsparte des SV Gehrden lädt

recht herzlich ein zum Turnier BiG „Beach

in Gehrden“ am Samstag, den 7.Juli 2011.

Gespielt wird auf drei Beachfeldern mit

Mixed-Quattro Mannschaften (mind. 2

Damen). Selbstverständlich wird wieder

gegrillt und gezapft.

Ort: Beachfelder im Freibad Gehrden,

Lange Feldstraße

Datum: 7.7.2012

Treffen: ab 10:00 Uhr

Beginn: 11:00 Uhr

Startgeld: 20,- Euro / Kaution: 20,- Euro

(wird am Spieltag zurückgezahlt)

Kontakt:

� georgsteczek@aol.com

23. Rasen-

Beachvolleyballturnier

des SSV Scheuen

- es sind noch Plätze frei!

Es wird auf Rasen zu Beachregeln gespielt.

An zwei Tagen (2./3.6.2012) werden die

Besten der jeweiligen Gruppen (2er-Teams:

Damen-, Herren-, Mixed und 4er Teams:

Mixed) ermittelt und kein Team scheidet

vorzeitig aus. Garantierter Volleyballspaß!

Gekrönt wird das Event mit leckerem Essen

und einer tollen Party am Abend.

Anmeldeschluss ist der 20.5.2012

Kontakt:

Nancy Ochsendorf

� 0151/24159728

volleyball-ssv-scheuen@freenet.de

7. Heseler

Volleyball-Cup

Der TSV Hesel (Landkreis Leer) veranstaltet

am 17. Juni 2012 ein Vorbereitungsturnier

für Frauenmannschaften. Wir

bieten folgende LK an: Bezirksliga bis

Landes-/Verbandsliga. Es finden bei uns

keine Zeitspiele statt und wir planen mit

8 - 10 Mannschaften. Meldeschluss ist

der 6.Juni 2012.

Ansprechpartner ist:

Wolfgang Mustert

� 04950/8206

� W.H.Mustert@t-online.de


ANTENNE News

Offizielle Zeitschrift des Niedersächsischen Volleyball-Verbandes e.V.

Seite 4

Ausgabe 8/2012 Mai 2012

Spielerinnen gesucht!

Die 3. Damen der GfL sucht für die

kommende Landesliga-Saison noch

Spielerinnen. Bist Du ein bisschen

volleyballverrückt? Hast Du Lust auf 2

Mal Training wöchentlich? Eine

Vorbereitung im Sand und in der Halle?

Leistungsorientierten Volleyball? Dann

bist Du bei uns genau richtig! Zur

Verstärkung unseres Landesligateams

suchen wir noch Spielerinnen, die uns

tatkräftig unterstützen. Interessierte

Spielerinnen können sich ab sofort für

ein Probetraining melden.

Weitere Informationen unter:

� www.gfl-hannover.de

Kontakt:

� LauraV@htp-tel.de

� 0174/3041565

Trainer gesucht!

TV Jahn Delmenhorst sucht für seine 2.

Herren, Landesliga (in der Relegation zur

Verbandsliga knapp gescheitert), einen/

eine Trainer/in.

Kontakt:

Christoph Pelka

(Abteilungsleiter Volleyball)

� 04221/21751

� acdv.pelka@web.de

GfL Hannover Mixed-A

sucht Spieler!

Der Mixed-2-Mannschaft (A-Liga) der GfL

Hannover sind die Männer ausgegangen!

Wir suchen händeringend Spieler!

Weitere Stellerinnen sind auch willkommen.

Es ist angerichtet: Trainer, Halle

(mittwochs ab 20:00 Uhr, auch während

der Schulferien), Parkplätze am Maschsee,

Beachfelder (wer zusätzlich an der frischen

Luft spielen möchte), Spielerinnen. Uns

fehlt aber noch „männliches Spielmaterial“!

Weitere Informationen unter:

� www.gfl-hannover.de

Kontakt:

Thomas Hartmann

� tom-hartmann@t-online.de

� 05131/4476982

Spielerinnen für

Bezirksliga gesucht!

Wir, die Damen des SG Letter 05, sind

gerade in die Bezirksliga aufgestiegen

und suchen für die kommende Saison

Verstärkung auf allen Positionen (vor

allem eine Stellerin). Wir sind eine

buntgemischte, gutgelaunte und

motivierte Mannschaft und freuen uns

über tatkräftige Unterstützung. Training:

In der Sporthalle des Georg-Büchner-

Gymnasiums in Letter jeden Montag

(große Halle) und jeden Mitwoch (kleine

Halle) von 20:00 Uhr bis 21:45 Uhr.

Kommt einfach vorbei oder meldet euch

bei:

Wiebke Stelling

� 0176/20481187

� wiebkestelling86@googlemail.com

VC Osnabrück sucht

Spieler/innen!

Für die kommende Saison sucht der

VCO noch Spielerinnen für seine

1.Damen in der Oberliga, sowie für die

3. und 4. Damen in der Bezirksliga. Auch

die Herrenmannschaften aus der

Verbands- und Landesliga suchen

leistungsstarke Mitsteiter!

Informationen und Auskünfte gibt es

hier:

� www.vc-osnabrueck.de

� info@vc-osnabrueck.de

� 0176/30340845

(Tim Strangmann)

TSV Hesel sucht

Spielerinnen!

Die Damenmannschaft des TSV Hesel

(Landkreis Leer, Ostfriesland) sucht für

die kommende Saison 2012/2013

Spielerinnen (auf allen Positionen), die

Freude am leistungsorientierten

Volleyball haben. Wir spielen in der

Bezirksliga und trainieren zweimal in der

Woche (Dienstag und Donnerstag). Wer

Lust hat, sich zu verändern, ist bei uns

herzlich willkommen.

Ansprechpartner ist:

Wolfgang Mustert

� 04950/8206

� W.H.Mustert@t-online.de

Niedersächsischer Volleyball-Verband e.V. - Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10 - 30169 Hannover

Redaktion: Anni Depping - antenne@nvv-online.de - 05 11 / 98 1 93 - 14

Spieler und Spielerinnen

gesucht!

Wir, die SG Ofenerdiek/Ofen aus Oldenburg,

suchen für alle Mannschaften im

Herren und Damenbereich - Landesliga

und Bezirksklasse - ambitionierte Spieler/

innen die mit uns in die kommende Saison

starten möchten. Um Informationen zu

den einzelnen Trainingszeiten zu

erhalten, schaut doch mal auf die

Homepage www.svofenerdiek.de.

Wissenswertes über die einzelnen

Mannschaften erfahrt ihr unter

� www.sgo-volleyball.de

Ansprechpartner:

Monika Blömer

� 0441/57367

� 0172/1503731

� volleybaer1@yahoo.de

Spieler gesucht!

Wir haben:

- 6 Spieler, davon vier mit Schiri-Schein

- 1 Spielertrainer, der nicht am Posten klebt

- 1 intakte Volleyballsparte mit erfolgreicher

Damenmannschaft, weibl. Nachwuchstruppe

und vielen Hobbyspielern

- 1 intakter Sportverein mit günstigen

Monatsbeiträgen und wunderschönem

Vereinsheim

Wir suchen:

- 3 männliche Ballkünstler, die montags

(z Zt - Änderungen möglich) vom Sofa

kommen, um sich mit Gleichgesinnten

die Bälle um die Ohren zu schlagen.

Wir sind:

Die Männer von MTV Bodenburg (KL)

Kontakt:

Wilhelm Peters

� wp2471962@aol.com

MTV BS sucht Trainer/in

und Spielerinnen für BK!

Die neue, ambitionierte 4. Damen des

MTV BS sucht für die kommende Saison

in der Bezirksklasse noch einen Trainer/in

und Spielerinnen. Das Training findet

dienstags und donnerstags statt.

Weitere Informationen:

� www.mtvbs-vollexball.de

Kontakt:

MTV BS Geschäftsstelle

� 0531/49218

� b.schulze@mtv-braunschweig.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine