Gesunde Kinder in gesunden Kommunen: Vorreiter ... - EuregioSport

euregiosport.eu

Gesunde Kinder in gesunden Kommunen: Vorreiter ... - EuregioSport

© andresen-presseservice & layouts

s p o r t

s e m i n a r e

s y m p o s i e n

g r e n z e n l o s e a n g e b o t e . . .

★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

www.eads.de

★ ★ ★ ★ ★ ★

Europäische

Akademie

des Sports

Velen

www.wir-im-sport.de

www.velen.de www.kreis-borken.de

p r o g r a m m 2 0 0 8


2

Partner 2008 der

Europäischen Akademie des Sports Velen

Behinderten-

Sportverband

Nordrhein-Westfalen

Deutscher

Sportlehrerverband

Deutsche Sporthochschule Köln

Institut für Freizeitwissenschaft

Tennisverband

Mittelrhein

Westfälischer

Tennisverband

Verband

deutscher

Tennislehrer

Tennis-

Verband

Niederrhein


Programm 2008 der

Europäischen Akademie des Sports Velen

Mit dem Jahresprogramm 2008 laden wir Sie recht herzlich

zur Teilnahme an unseren grenzüberschreitenden Sportveranstaltungen

ein.

Die Europäische Akademie des Sports Velen ist eine gemeinnützige

Einrichtung, die den Ideen und Zielen einer europäischen Sportentwicklung

verpflichtet ist. Sie wirkt durch ein gemeinsames, abgestimmtes

Vorgehen mit den europäischen Partnern im Sport.

Die Europäische Akademie hat für 2008 ein grenzüberschreitendes

Bildungs- und Informationsprogramm erarbeitet, das folgende

Schwerpunkte berücksichtigt:

• grenzüberschreitende Strukturenvergleiche

• europäischer Dialog

• Qualifizierungen

• Sportbegegnungen

• Öffentlichkeitsarbeit

• Veranstaltungen des Akademienetzwerks

In unseren Veranstaltungen werden Sie gezielt und umfassend

über Probleme und Entwicklungen im europäischen Sport informiert.

Wir bieten Ihnen in der schönen Umgebung des Sportschlosses

erstklassige Rahmenbedingungen für erfolgreiche europäische

Sportveranstaltungen.

Darüber hinaus hat sich die Arbeit der Akademie auf verschiedene

Regionen ausgeweitet. Auch hierzu gibt es verschiedene Veranstaltungsangebote:

• Sportservicepunkt Euregiosport

Die eads arbeitet mit dem Sport Support Twente im Rahmen des

Projekts „Sportservicepunkt Euregiosport“ zusammen. Das Projekt

wird im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative Interreg III A

gefördert. Zentral steht neben der Planung und Durchführung

verschiedener grenzüberschreitender Veranstaltungen die Erstellung

einer grenzüberschreitenden Datenbank. Falls Sie mehr wissen

möchten, besuchen Sie uns unter: www.euregiosport.eu

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unseren Veranstaltungen.

D

3


D

4

Grenzüberschreitende Strukturenvergleiche

Wer über Sport in Europa kompetent sprechen will, muss die

Strukturen des Sports kennen. Aktuelle Problemstellungen und

Entwicklungen im Sport der Länder werden für die eigene Arbeit

nutzbringend analysiert und handlungsorientiert thematisiert.

Zielgruppe: Mitarbeiter der Verbände, Ausbilder, Trainer, Vorstandsmitglieder,

Mitarbeiter aus Wissenschaft und Politik.

Neue Trends – Mädchen- und Frauenfußball

April/Dezember 2008, Velen Nr. 08 – 01

in Kooperation mit dem LandesSportBund NRW, dem Westdeutschen

Fußball- und Leichtathletikverband, dem niederländischen

Fußballverband KNVB District Oost, dem Sportservicepunkt

Twente und dem FC Twente

Volleyball – neue Formen der Zusammenarbeit

Frühjahr 2008, Velen Nr. 08 – 02

in Kooperation mit dem Westdeutschen und niederländischen

Volleyballverband

Gesunde Kinder in gesunden Kommunen

ein grenzüberschreitender Erfahrungsaustausch

mit den Modellgemeinden

Januar/April/Oktober 2008, Velen Nr. 08 – 03

in Kooperation mit der Euregio Rhein-Waal, dem Willibald

Gebhardt Institut Essen, dem Nationalen Institut für Sport und

Bewegung Niederlande, der Geldersen Sportfederatie und den

Partnergemeinden

Deutsch-polnisches Sportsymposium

Mai 2008, Posen Nr. 08 – 04

in Kooperation mit dem LandesSportBund NRW, dem Willibald

Gebhardt Institut Essen

Topsport im grenzüberschreitenden Austausch:

Leistungsstützpunkte in Fußball, Handball,

Leichtathletik und Schwimmen

Februar/Juli 2008 Nr. 08 – 05

in Kooperation mit dem Sport Support Twente

Sportbörse grenzüberschreitend

14. März 2008, Enschede Nr. 08 – 06

in Kooperation mit dem Sport Support Twente

Attraktive Leichtathletik – Sport ohne Doping

September 2008, Osnabrück Nr. 08 – 07

in Kooperation mit den Partnerorganisationen der grenzüberschreitenden

Leichtathletik


Europäischer Dialog

Wollen Sie mehr Informationen zu Sachfragen im europäischen

Sport, dann sind die Seminare der eads genau richtig. Aktuelle

Fragestellungen und Themen im europäischen Sport werden von

Experten des europäischen Sports anschaulich vorgestellt. Sie geben

darüber hinaus einen guten Überblick über die Vielfalt und

Unterschiedlichkeiten des Sports in Europa.

Zielgruppe: Mitarbeiter der Verbände und Vereine, Sportinteressierte,

Mitarbeiter aus Kommune, Wissenschaft und Politik.

Sport in Europa – zur gegenwärtigen Situation des

Sports in Europa

23./24. Juni 2008, Velen Nr. 08 – 08

in Kooperation mit der Deutschen Sporthochschule Köln und

dem Landessportbund NRW

50 Jahre Euregio – 20 Jahre Sport Schloss Velen –

Sport ohne Grenzen

7. April 2008, Velen Nr. 08 – 09

in Kooperation mit der Euregio und dem Sportschloss Velen

Euregion des Sports

März 2008, Velen Nr. 08 – 10

in Kooperation mit dem LandesSportBund NRW und dem

Sportrat der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgien

Bildung für ein nachhaltiges

Sportstättenmanagement

Oktober 2008, Arnheim Nr. 08 – 11

in Kooperation mit der Europäischen Sportakademie des Landes

Brandenburg und dem Nationalen Olympischen Komitee

NOC*NSF der Niederlande

Olympische Werteerziehung:

Grundlagen – Chancen – Impulse

7./8. November 2008, Trier Nr. 08 –12

in Kooperation mit dem Netzwerk der Europäischen Akademien

des Sports (NEAS)

D

5


D

6

Qualifizierung

Qualifizierungen im Grenzraum bieten den Mitarbeiterinnen

und Mitarbeitern im Sport die Chance, neue Ideen kennen zu

lernen, echte Begegnungen mit den Mitarbeitern eines anderen

Landes zu erleben und zahlreiche sportliche Erfahrungen miteinander

zu machen. Sportlich Interessierte können Inhalte und

Methoden in vielfältiger Form kennen lernen und erfahren. Die

Qualifikationen werden von den Ländern gegenseitig anerkannt.

Zielgruppe: Mitarbeiter in Vereinen, Übungsleiter und Trainer.

Grenzüberschreitende Nordic-Walking-Ausbildung

März 2008 / dritter Teil der Ausbildung Nr. 08 – 13

Juni/September/Oktober 2008

Ausbildung zum Instructor

in Kooperation mit dem Kreis Warendorf, dem ROC Twente,

der Westfälischen Laufakademie und dem niederländischen

Leichtathletikverband

Fernlehrstudium Sporttourismus

22./23. Februar/Juni 2008, Velen Nr. 08 – 14

in Kooperation mit der Euregio, der Hogeschool Arnheim/Nijmegen,

der Fachhochschule Gelsenkirchen/Abteilung

Bocholt

Euregio Coach-Clinic Judo

Herbst 2008, Reken Nr. 08 – 15

in Kooperation mit dem Westdeutschen und niederländischen

Judoverband und der Euregio

Grenzüberschreitende Lehrer-/Trainerfortbildung –

gesundheitsorientierte Bewegungsangebote

April/Oktober 2008 Nr. 08 – 16

in Kooperation mit dem LandesSportBund NRW und der

Bezirksregierung Münster

Grenzüberschreitende Lehrer-/Trainerfortbildung –

Olympische Erziehung

September 2008, Kleve Nr. 08 – 17

18./19. Dezember 2008, Bütgenbach (B)

in Kooperation mit dem LandesSportBund NRW, dem Willibald

Gebhardt Institut, der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens

und der Bezirksregierung Münster


Sportbegegnungen

Im euregionalen Raum finden zahlreiche Sportbegegnungen mit

dem Ziel statt, einander kennen zu lernen und besser zu verstehen.

Die Veranstaltungen richten sich an die Sportorganisationen,

die Interesse an grenzüberschreitenden Wettkampf- und

Breitensportbegegnungen haben.

Zielgruppe: Sportvereine, Verbände, Schulen.

Fußball grenzenlos

April/September 2008 Nr. 08 – 18

• Mädchenfußball grenzenlos

• 2. Euregio-Futsal Turnier, 15. Juni, Münster

in Kooperation mit dem Westdeutschen Fußball- und Leichtathletikverband,

der Gemeinde Enschede, dem niederländischen

Fußballverband District Oost und der Euregio

Leichtathletik grenzenlos

April/September 2008 Nr. 08 – 19

Enschede, Hengelo, Münster, Osnabrück, Rhede, Ommen

• Enschede

27. April ING-Bank-Enschede-Marathon

Enschede – Gronau – Enschede

Marathon und Halbmarathon

(Euregio-Meisterschaft), 10- und 5-Kilometer,

Kinder- und Familienläufe

• Hengelo / „Woche der Leichtathletik“

21. Mai Euregionale Clinic in Hengelo

22. Mai Doppelte Meile von Hengelo

21. Mai Catalpa Kinder-Games

24. Mai FBK-Games, IAAF-Grand-Prix

14. Juni Regionales Schulleichtathletik-Finale

19. – 22. Juli ECC 2008 (European Cup Combined Events

Super League)

• Münster

14. September Volksbank-Münster-Marathon im Rahmen

der Euregio-Meisterschaft

• Osnabrück

16. Mai 1. TSG-Sprint-/Laufabend (mit Geherpokal)

3. Juni 2. TSG-Sprint-/Laufabend

1. Juli 3. TSG-Sprint-/Laufabend

2. September 4. TSG-Sprint-/Laufabend

14. September 28. OSC-Schülersportfest

21. September Gretesch aktiv (mit 100 x 100-m-Staffel)

• Rhede

7. September 39. Internationales LAZ-Meeting

D

7


D

8

Leichtathletik grenzenlos

• Ommen

27. September Vechtdal-Marathon, 5-km-Lauf

28. September Vechtdal-Marathon 10-km-Lauf

in Kooperation mit LAZ Rhede, LG Osnabrück, FBK-Games

Hengelo, Enschede-Marathon, Münster-Marathon, LVN Nordrhein,

Deutschsprachiger Gemeinschaft Belgiens, Euregio

Schwimmen grenzenlos

April/Oktober 2008 Nr. 08 – 20

Bocholt, Epe, Nijverdal, Nordhorn, Ochtrup, Rheine, Steenwijk

in Kooperation mit dem Schwimmverband NRW, dem Kring

Overijssel und dem Schwimmbezirk Nordwestfalen

Basketball grenzüberschreitend

Herbst 2008 Nr. 08 – 21

in Kooperation mit dem Westdeutschen und dem niederländischen

Basketballverband und der Euregio/Euregio Rhein-Waal

Volleyball grenzenlos

Mai 2008 Nr. 08 – 22

in Kooperation mit dem Westdeutschen, dem niederländischen

Volleyballverband und der Euregio

Euregio Tanzsportfest – grenzüberschreitend

5./6. April 2008, Oldenzaal (NL) Nr. 08 – 23

in Kooperation mit dem Tanzsportverband NRW, der Euregio

und dem TSC Oldenzaal

Squash-Juniorcup grenzüberschreitend

März/Dezember 2008 Nr. 08 – 24

in 13 Städten in Kooperation mit dem Squashlandesverband

Nordrhein-Westfalen und der Euregio-Squash-Vereinigung

Judo-Euregioturnier

10. Februar 2008, Velen/Reken Nr. 08 – 25

in Kooperation mit dem Judoverband NRW, Judoclub Velen und

Judoverband District Oost

Handball grenzenlos

März/Oktober 2008, Begegnungen/Clinics Nr. 08 – 26

in Kooperation mit dem TV Emsdetten und HC Emmen

Segeln grenzenlos

Mai 2008 Nr. 08 – 27

in Kooperation mit dem Seglerverband NRW


Veröffentlichungen

Die eads erstellt Materialien, um die Informationen über Strukturen

und Entwicklungen des Sports in den europäischen Ländern

aufzuzeigen. Diese sind bei der eads erhältlich:

Band 1 Das Ehrenamt als Stütze des Sports 1993

Band 2 Sport mit Älteren – ein deutsch-niederländisches

Praxis-Seminar 1995

Band 3 Fußball und Fangewalt 1994

Band 4 Die wirtschaftliche Bedeutung des Sports –

ein grenzüberschreitender Erfahrungsaustausch 1995

Band 5 Handlungskonzepte zur Unterstützung der

ehrenamtlichen Vereinsarbeit 1995

Band 6 Psychomotorik 1995

Band 7 Sport als Arbeitsmarkt 1996

Band 8 Fair Play – eine europäische Aufgabe 1996

Band 9 Aktiv sein im Alter – ein grenzüberschreitender

Erfahrungsaustausch 1996

Band 10 Situationen und Perspektiven des Sports in den

Euregionen 1997

Band 11 EU Recht und Sport I 1997

Band 12 Lokale und Kommunale Sportstrukturen in Europa

1998

Band 13 Sportvereine in Europa zwischen Markt und Staat 1999

Band 14 EU – Recht und Sport II 1999

Band 15 Fair Play – Erziehung im Sportunterricht 2000

Band 16 Autonome Schule 2000

Band 17 3. Forum EU – Recht und Sport 2000

Band 18 Deutsch-niederländisches Schulsportsymposium 2001

Band 19 Sportfördergesetz 2002

Band 20 Deutsch-japanisches Symposium 2003

Band 21 Grenzüberschreitender Sportaustausch

in der Euregio 2003

Band 22 Grensoverschrijdende sportcontacten in de Euregio

2003

Band 23 Respekt im Fußball 2004

Band 24 Qualitätsentwicklung im Schulsport 2004

Band 25 Sicherheits- und Gesundheitsförderung im Schulsport

2005

Band 26 Olympische Erziehung in Schule und Sportverein

2006

D

9


D

10

Netzwerk der Europäischen Akademien

des Sports (NEAS): Veranstaltungen 2008

Hannover

9. Mai

Europa trifft den Sport/Europa-Forum

Köln

21./22. April

Erfolgsstrategien für Netzwerkpartner

Malente

Herbst

Antidoping-Diskussion

Potsdam

16. Februar

Internationale Convention für Gesundheit, Fitness und Aerobic

26. – 27. Februar

Netzwerktreffen der Europäischen Akademien des Sports

2. – 11. Mai

Europawoche: Europa-Staffellauf im Land Brandenburg

9. – 10. Mai

ESAB-Kuratoriumssitzung mit Brandenburg, Lubuskie, Zachodniopomorskie,

Skåne

23. – 25. Mai

Mission Olympic (Bundesdeutscher Wettbewerb des DOSB),

Cottbus

2. – 15. Juni

Fest des Sports, Zielona Góra/Polen

2. – 10. August

Europa-Sport-Camps – internationales englischsprachiges Sport-

Camp,

Lindow (Mark)

29. August – 7. September

European Masters Games 2008, Malmö (Schweden)

5. – 6. September

ESAB-Kuratoriumssitzung mit mit Vertretern aus Brandenburg

(GER), Lubuskie (POL), Zachodniopomorskie (POL), Skåne

(SWE) sowie dänischen Gästen, Malmö (Schweden)

26. September

XI. Eurosportfest, Cottbus

November

In Arnheim (Niederlande): Folgeveranstaltung zum Netzwerkforum

2007 – nachhaltiges Sportstättenmanagement


Trier

15. Februar

13. Vergabe: „Interregionaler Fair im Sport-Preis“

25. April

Seminar: Talente finden, Talente fördern

5. – 6. Mai

3. Interregionale Fußballbegegnung, Luxemburg

7. Mai

Interregionales Spiel- und Sportfest „Europa bewegt sich“

9. Mai

Forum: „Sport trifft Europa – Europa trifft Sport“

22. – 28. Juni

10. Tour d‘Europe Fair Play, Pool-Region

20. – 26. Juli

Euro-Sport-Jugendcamp 2008

7. – 8. November

Netzwerkforum: Olympische Werteerziehung – Grundlagen,

Chancen, Impulse

Velen D

Januar/April/Oktober

Gesunde Kinder in gesunden Kommunen – Erfahrungsaustausch

mit Gemeinden

14. März

Sportbörse grenzüberschreitend, Enschede

7. April

50 Jahre Euregio – 20 Jahre Sportschloss Velen – Sport ohne

Grenzen

April/Dezember

„Neue Trends: Mädchen- und Frauenfußball“

3. – 11. Mai

Europawoche der Europäischen Akademien des Sports

Mai

deutsch-polnisches Sportsymposium, Posen

23./24. Juni

Sport in Europa – zur gegenwärtigen Situation des Sports in Europa

November

Gesunde Kinder in gesunden Kommunen – Auftaktkonferenz

18./19. Dezember

Grenzüberschreitende Lehrerfortbildung, Bütgenbach (Belgien)

11


NL

12

Programma van de

Europese Academie van de sport in Velen

Hierbij sturen wij u het jaarprogramma voor het jaar 2008 en

nodigen u tevens van harte uit aan onze grensoverschrijdende

evenementen deel te nemen.

De Europese academie van de sport is een instelling, die het algemeen

belang dient en zich conformeert aan de ideeën en doelstellingen

van een Europese sportontwikkeling. Ze functioneert door

een met de Europese sportpartners wederzijds overeengekomen

beleidsplan.

De Europese academie van de sport heeft voor het jaar 2008 een

grensoverschrijdend informatie- en vormingsprogramma samengesteld

met als hoofdpunten:

• het grensoverschrijdend vergelijken van de

sportstructuren

• Europese gesprekken

• opleidingen

• sportontmoetingen

• het publiciteitswerk

• bijéénkomsten over het netwerk van de academie

Wij zullen u tijdens onze bijéénkomsten doelgericht en omvangrijk

informatie over de problemen en ontwikkelingen van de

Europese sport verstrekken. U treft in de prachtige omgeving van

het Sportkasteel Velen een prima accommodatie voor succesvolle

Europese sportcongressen aan. Wij verheugen ons op uw deelname

aan de congressen.

Bovendien is het werk van de academie nu over meerdere regio’s

uitgebreid. Er worden ook bijéénkomsten aangeboden, die zich

hiermee bezighouden, zoals b.v.:

• sportservicepunt Euregiosport

In het kader van het project „sportservicepunt Euregiosport“

werkt de eads samen met Sport Support Twente. Het project

wordt door de gemeenschappelijke initiatiefgroep Interreg III A

ondersteund. Niet alleen de planning en uitvoering van verschillende

grensoverschrijdende evenementen staan centraal maar ook

het opstarten van een grensoverschrijdende databank. Indien u

meer wilt weten, kijkt u op: www.euregiosport.eu

Wij verheugen ons op uw deelname aan de congressen.


Het vergelijken

van structuren

Zij, die deskundig over de sport in Europa willen praten, moeten

wel de structuren goed kennen. Wij zullen actuele problemen en

nieuwe ontwikkelingen in de sport van de verschillende landen

tot nut van ieders werk behandelen en analyseren.

Doelgroep: medewerkers bij de bonden, opleiders, trainers, bestuursleden,

medewerkers uit de wetenschap en politiek.

„Nieuwe trends – meisjes- en vrouwenvoetbal“

April 2008, Velen Nr. 08 – 01

in samenwerking met de LandesSportBund NRW, de Westduitse

voetbal- en atletiekbond, de Nederlandse voetbalbond KNVB district

Oost, het sportservicepunt Twente en FC Twente

Volleybal – nieuwe vormen van samenwerking

voorjaar 2008, Velen Nr. 08 – 02

in samenwerking met Westduitse en Nederlandse volleybalbond

Gezonde kinderen in gezonde gemeenten –

een grensoverschrijdende uitwisseling van

ervaringen met de „modelgemeenten“

januari/april/oktober 2008, Velen Nr. 08 – 03

in samenwerking met de Euregio Rijn-Waal, het Willibald Gebhardt

instituut, het nationale instituut voor sport en beweging

Nederland, de Gelderse sportfederatie en de partnergemeenten

Duits-Pools sportsymposium

mei 2008, Posen Nr. 08 – 04

in samenwerking met de LandesSportBund NRW, het Willibald

Gebhardt instituut Essen

Topsport: grensoverschrijdende uitwisseling –

trainingscentra voor voetbal, handbal,

atletiek en zwemmen

februari/juli 2008 Nr. 08 – 05

in samenwerking met Sport Support Twente

Grensoverschrijdende sportbeurs

14 maart 2008, Enschede Nr. 08 – 06

in samenwerking met Sport Support Twente

Attractieve atletiek – sport zonder doping

september 2008, Osnabrück Nr. 08 – 07

in samenwerking met de partnerorganisaties voor de grensoverschrijdende

atletiek

NL

13


NL

14

Europese gesprekken

Wilt u meer deskundige informatie over problemen bij de Europese

sport, dan bent u bij de seminaries van de eads precies op

het juiste adres. Vakkundige mensen uit de Europese sportwereld

zullen actuele vragen en thema`s op Europees sportgebied aanschouwelijk

voor u behandelen en zij geven u een goed overzicht

over de veelvoud en de verschillen bij de sport in Europa.

Doelgroep: medewerkers bij de bonden, opleiders, trainers,

bestuursleden, medewerkers uit de wetenschap en politiek.

Sport in Europa –

de huidige situatie van de sport in Europa

23/24 juni 2008, Velen Nr. 08 – 08

in samenwerking met de Duitse Sporthochschule Köln en Landessportbund

NRW

50 jaar Euregio – 20 jaar Sport Schloss Velen –

„sport zonder grenzen“

7 april 2008, Velen Nr. 08 – 09

in samenwerking met de Euregio en Sportschloss Velen

„Euregion des Sports“

maart 2008, Velen Nr. 08 – 10

in samenwerking met de LandesSportBund NRW en de sportraad

van de duitstalige gemeenschap België

Opleiding voor een duurzaam blijvend management

voor sportvoorzieningen

oktober 2008, Arnhem Nr. 08 – 11

in samenwerking met de Europese Sportacademie Brandenburg

en de NOC*NSF Nederland

Olympische opvoeding voor normen en waarden:

principes – kansen – impulsen

7/8 november 2008, Trier Nr. 08 – 12

in samenwerking met het academie-netwerk


Opleidingen

De medewerkers/sters in de sport wordt in de grensstreek door

verschillende opleidingen de mogelijkheid geboden nieuwe ideeën

te leren kennen, medewerkers/sters uit andere landen te ontmoeten

en tevens talrijke ervaringen in de sport op te doen. Belangstellenden

voor de sport kunnen op de meest veelzijdige manier

inhoud en methodes leren kennen. Zij doen hierbij veel ervaring

op en verruimen daardoor hun horizon. De opleidingen

worden wederzijds van de grenzen erkend.

Doelgroep: medewerkers/sters van verenigingen,

leiders/leidsters en trainers/sters.

Grensoverschrijdende opleiding „nordic-walking“

maart 2008 / 3e deel van de opleiding Nr. 08 – 13

juni/september/oktober 2008 – 2e opleiding tot instructeur

in samenwerking met de Kreis Warendorf, ROC Twente, de

Westfälische Laufakademie en de Nederlandse atletiekunie

Schriftelijke opleiding/studie „sporttoerisme“

22/23 februari 2008/juni 2008, Velen Nr. 08 – 14

in samenwerking met de Euregio, de Hogeschool Arnhem-Nijmegen,

de Fachhochschule Gelsenkirchen/afdeling Bocholt

Euregio Coach Clinic Judo

herfst 2008, Reken Nr. 08 -15

in samenwerking met de Westduitse en Nederlandse Judobond

en de Euregio

grensoverschrijdende bijscholing voor

leraren/essen en trainers/sters „op de

gezondheid gerichte oefeningen en bewegingen“

september 2008, Kleef Nr. 08 – 17

december 2008, Bütgenbach (B)

in samenwerking met de LandesSportBund NRW, de Duitstalige

gemeenschap van België, Willibald Gebhardt Instituut Essen en

de Bezirksregierung Münster

NL

15


NL

16

Sportontmoetingen

In het euregionale grensgebied vinden talrijke sportontmoetingen

plaats met als doel, elkaar te leren kennen en daardoor elkaar beter

te begrijpen. De evenementen zijn bedoeld voor sportorganisaties

en verenigingen, die interesse hebben voor grensoverschrijdende

wedstrijden en voor ontmoetingen binnen de breedtesport.

Doelgroepen: sportverenigingen, sportbonden, scholen.

Voetbal grenzeloos

april/september 2008 Nr. 08 – 18

• Meisjesvoetbal grenzeloos, september 2008

• 2e Euregio-Futsal-toernooi, Münster, 15 juni 2008

in samenwerking met de Westduitse voetbal- en atletiekbond, de

gemeente Enschede,

de KNVB district Oost, de Euregio

Atletiek grenzenloos

april/september 2008 Nr. 08 – 19

Rhede, Hengelo, Enschede, Münster, Osnabrück, Ommen

• Enschede

27 april ING-BANK-Enschede-Marathon

Enschede – Gronau – Enschede

marathon en halve marathon

(Euregio-kampioenschap)

10 en 5 km, loop voor kinderen en families

• Hengelo / „atletiekweek“

21 mei Euregionale Clinic in Hengelo

22 mei dubbele mijl van Hengelo

21 mei Catalpa Kinderen-Games

24 mei FBK-Games, IAAF-Grand-Prix

14 juni finales regionale schoolatletiek

19 t/m 22 juli ECC 2008 (European Cup

Combined Events Super League)

• Münster

14 september Volksbank-Münster-Marathon in het kader van

het Euregio-kampioenschap

• Osnabrück

16 mei 1e TSG-sprint/loopavond (met „geher“-beker)

3 juni 2e TSG-sprint/loopavond

1 juli 3e TSG-sprint/loopavond

2 september 4e TSG-sprint/loopavond

14 september 28e OSC-sportfeest voor scholieren

21 september Gretesch actief (met 100 x 100 m-estafette)

• Rhede

7 september 39e internationale LAZ-meeting


Atletiek grenzenloos

• Ommen

27 september Vechtdal Marathon 5 km-loop

28 september Vechtdal Marathon 10 km-loop

in samenwerking met LAZ Rhede, LG Osnabrück, FBK-Games

Hengelo, Enschede Marathon, Münster Marathon, LV Nordrhein,

de Duitstalige gemeenschap van België en de Euregio

Zwemmen grenzenloos

april/oktober 2008 Nr. 08 – 20

Bocholt, Epe, Nijverdal, Nordhorn, Ochtrup, Rheine, Steenwijk

in samenwerking met de zwembond NRW, de kring Overijssel en

Schwimmbezirk Nordwestfalen

Basketball grensoverschrijdend

herfst 2008 Nr. 08 – 21

in samenwerking met de Westduitse en de Nederlandse Basketbalbond

en de Euregio/Euregio Rijn-Waal

Volleybal grenzenloos

mei 2008 Nr. 08 - 22

in samenwerking met de Westduitse en de Nederlandse volleybalbond

en de Euregio

Euregio danssportfeest – grensoverschrijdend

5 en 6 april 2008, Oldenzaal (NL) Nr. 08 – 23

in samenwerking met de danssportbond NRW, de Euregio en de

TSC Oldenzaal

Squash-juniorcup – grensoverschrijdend

maart/september 2008 Nr. 08 – 24

in samenwerking met de squashbond Nordrhein-Westfalen en de

Euregio Squashvereniging

Judo – Euregiotoernooi

10 februari 2008, Velen-Reken Nr. 08 – 25

in samenwerking met de Judobond NRW, Judoclub Velen en Judobond

district Oost

Handbal grenzeloos

maart/oktober 2008, ontmoetingen/Clinics Nr. 08 – 26

in samenwerking met TV Emsdetten en HC Emmen

Zeilen grenzeloos

mei 2008 Nr. 08 – 27

in samenwerking met de zeilbond NRW

NL

17


NL

18

Publicaties

De eads vervaardigt verslagen, waarin informatie over de structuur

en ontwikkeling van de sport in de Europese landen wordt

gegeven. Ze zijn verkrijgbaar bij de eads.

Band 1 Het vrijwilligerswerk als steunpilaar bij de sport 1993

Band 2 Sport met ouderen – een Duits-Nederlands seminarie

met veel praktijk 1995

Band 3 Voetbal en fangeweld 1994

Band 4 De economische betekenis van de sport in grensstreken

Band 5 Werkplannen ter ondersteuning van het

vrijwilligerswerk in sportverenigingen 1995

Band 6 Psychomotoriek 1995

Band 7 Sport als arbeidsmarkt 1996

Band 8 Fair-Play – een Europese taak, 1996

Band 9 Actief zijn, ook op latere leeftijd –

een vergelijking van Duitse en Nederlandse

sportprojecten voor ouderen 1996

Band 10 De situatie en de perspectieven van de sport in de

Euregio’s 1997

Band 11 EU-rechten en de sport I 1997

Band 12 Lokale en communale structuren bij de sport in

Europa 1998

Band 13 Sportverenigingen in Europa:

„tussen markt en staat“ 1999

Band 14 EU-rechten en de sport II 1999

Band 15 Fair Play – Erziehung im Sportunterricht 2000

Band 16 Autonome schule 2000

Band 17 3e Forum EU Recht en Sport 2000

Band 18 Duits-Nederlands schoolsportsymposium 2001

Band 19 Sportfördergesetz 2002

Band 20 Deutsch-japanisches Symposium 2003

Band 21 Grensüberschreitender Sportaustausch in de

Euregio 2003

Band 22 Grensoverschrijdende sportcontacten in de

Euregio 2003

Band 23 Respekt im Fußball 2004

Band 24 Qualitätsentwicklung im Schulsport

Band 25 Sicherheits- und Gesundheitsförderung

im Schulsport 2005

Band 26 Olympische Erziehung in Schule und Sportverein

2006


Programme of the

European Academy of Sport, Velen

With our programme for the year 2008 we heartily invite

you to participate in our cross-border sport events. The

European Academy of Sport in Velen is a non-profit-making institution

committed to the ideas and aims of the development of

European sport. It works through concerted co-ordinated action

with its European partners in sport.

For the year 2008, the European Academy of Sport has

developed a cross-border programme for education and

information with the following main points of emphasis:

• comparison of transnational structures

• European dialogue

• qualification

• sporting encounters

• public relation work

• events of the network of the academies

In our courses you will be given both specific and comprehensive

information about problems and developments in the European

sport. We offer you an excellent opportunity for holding successful

European sport events in the attractive surroundings of the

SportSchloss Velen. We look forward to your participation in our

events.

In addition to this the work of the academy has been extended to

other regions. Here, too, there are various activities in our programme.

• service-point for sport Euregiosport

The European Academy of Sport cooperates with Sport Support

Twente in the context of the project „Servicepoint for sport - Euregiosport“.

The project is supported by the commun initiative

Interreg III A. The ambition is beside the planning and realization

of different transnational courses the development of a

transnational data bank. If you want to get more information on

the subject, please visit us online: www.euregiosport.eu

We look forward to your participation in our events and await

your application.

GB

19


GB

20

Comparison of transnational structures

Who wants to speak about sport in Europe competently must

know about the structures of sport. Current problems and developments

in the sport sector of the many countries are analysed

for the benefit of your own work and deepened in discussions.

Target group: members of associations, instructors, trainers,

commitee members, employees of science and politics.

„New trends – football of girls and women”

April 2008, Velen no. 08 – 01

in cooperation with the LandesSportBund NRW, the Western

German Football and Athletics Association NRW, the football

association in the Netherlands District Oost, the sport-servicepoint

Twente and the FC Twente

Volleyball – new forms of cooperation

Spring 2008, Velen no. 08 – 02

in cooperation with the Westgerman and the Dutch Association

of Volleyball

Healthy children in healthy communities –

a transnational exchange of experience

with the model communities

January/April/October 2008, Velen no. 08 – 03

in cooperation with the Euregio Rhein-Waal, the Willibald-Gebhardt-Institute,

the Dutch National Institute for Sport and Physical

Exercises, the Gelderse Sportfederatie and the cooperating

communities

2nd German-Polish symposium of sport at school

May 2008, Posen no. 08 – 04

in cooperation with the LandesSportBund NRW and the Willibald

Gebhardt Institute Essen

Top sport in the transnational exchange –

centers of high-performance sports in football,

handball, athletics and swimming

February/July 2008 no. 08 – 05

in cooperation with Sport Support Twente

Market of sport transnational

March 14th 2008 no. 08 – 06

in cooperation with Sport Support Twente

Attractive athletics – sport without doping

September 2008, Osnabrück no. 08 – 07

in cooperation with the cooperating organisations of the transnational

athletics


European Dialogue

For anyone wanting more information about practical issues in

the European sport the cross-border seminars are just the right

events. Current problems and developments in sport in the various

countries have been chosen as central themes. They are presented

and discussed from the perspective of the specific countries.

Target group: employees of associations and clubs, employees

of local communities, employees in science and politics, all

those interested in sport.

Sport in Europe – subject:

the present situation of sport in Europe

June 23rd/24th 2008, Velen no. 08 – 08

in cooperation with the German university of sport in Cologne

and the LandesSportBund NRW

50 years Euregio – 20 years Sport Castle Velen –

sport transnational

April 7th 2008, Velen no. 08 – 09

in cooperation with the Euregio and the Sport Castle Velen

Euregion of sports

March 2008, Velen no. 08 – 10

in cooperation with the LandesSportBund NRW and the Council

of sport of the German Speaking Community of Belgium

Education for a substantial management

of sports facilities

October 2008, Arnheim no. 08 – 11

in cooperation with the European academy of sport Brandenburg

and the NOC-NSF of the Netherlands

Olympic education – values:

basics – chances – impulse

November 7th/8th 2008, Trier no. 08 – 12

in cooperation with the network of the European academies of

sport

GB

21


GB

22

Qualification

Qualifying events in border areas give staff members the opportunity

of becoming acquainted with new ideas, having direct

contact with club employees form other countries and sharing

numerous sporting experiences with them. Those interested in

sport can become acquainted with contents and methods in a

great variety of ways and, in doing so, broaden the horizon of experience.

The qualifications are mutually recognised by the participating

countries.

Target group: club staff members, instructors and trainers.

Transnational training course nordic walking

March / third part of the course no. 08 – 13

June/September/October 2008:

2nd course – becoming instructor

in cooperation with the Kreis Warendorf, the ROC Twente, the

Academy of Running of Westphalia and the Dutch Association

of Athletics

Correspondence course – sport tourism

February 22nd/23rd 2008 / June 2008, Velen no. 08 – 14

in cooperation with the Euregio, the Hogeschool Arnheim/Nijmegen,

the Fachhochschule Gelsenkirchen/section

Bocholt

Euregio coach clinic judo

autumn 2008, Reken no. 08 – 15

in cooperation with the judo association of Western Germany

and the Netherlands and the Euregio

Transnational training course for teachers and trainers

– offers of physical exercises for the support

of health

April/October 2008 no. 08 – 16

in cooperation with the LandesSportBund NRW and the Bezirksregierung

Münster

Transnational training course for

teachers and trainers – olympic education

September 2008, Kleve no. 08 – 17

December 2008, Bütgenbach (B)

in cooperation with the LandesSportBund NRW, the German

Speaking Community of Belgium, Willibald Gebhardt Institute

Essen and the Bezirksregierung Münster


Sporting Encounters

Numerous sporting encounters take place in the Euregio region

focussing on getting people to learn and understand each other

better. The events are directed towards sport clubs which are interested

in cross-border competitive and popular sport encounters.

Target group: sport clubs, associations, schools.

Football transnational

April/September 2008 no. 08 – 18

• transnational football tournament of girls, september 2008

• second Euregio-Futsal tournament, Münster, june 15 th 2008

in cooperation with the Western German Football and Athletics

Association NRW, the community of Enschede, the Dutch Football

Association District Oost and the Euregio

Athletics transnational

April/September 2008 no. 08 – 19

Enschede, Hengelo, Münster, Osnabrück, Rhede, Ommen

• Enschede

27 April 27th ING-BANK-Enschede-Marathon

Enschede – Gronau – Enschede,

marathon and half marathon

GB

(Euregio-championship)

10- and 5-km, running of families and children

• Hengelo / „week of athletics“

May 21st Euregional Clinic in Hengelo

May 22nd Double Mile of Hengelo

May 21st Catalpa games for children

May 24th FBK-Games, IAAF-Grand-Prix

June 14th regional final competition in athletics of schools

July 19th/22nd ECC 2008 (European Cup)

• Münster

September 14th Volksbank-Münster-marathon in the context

of the Euregio-championship

• Osnabrück

May 16th TSG-sprint-/running evening 1st

(with the German walker cup)

June 3th TSG-sprint-/running evening 2nd

July 1th TSG-sprint-/running evening 3rd

September 2nd TSG-sprint-/running evening 4th

September 14th OSC-sport competition at school 28th

September 21st Gretesch active (with 100-x100-m-relay)

• Rhede

September 7th 39th International LAZ-Meeting

23


GB

24

Athletics transnational

• Ommen

September 27th Vechtdal marathon 5 km

September 28th Vechtdal marathon 10 km

in cooperation with the LAZ Rhede, LG Osnabrück, FBK-Games

Hengelo, Enschede Marathon, Münster Marathon, the Germanspeaking

Community of Belgium, LV Nordrhein and the Euregio

Swimming transnational

April/October 2008 no. 08 – 20

in cooperation with the swimming association NRW, the Kring

Overijssel and the swimming district of the northern part of

Westphalia

Basketball transnational

autumn 2008 no. 08 – 21

in cooperation with the basketball associations of Western Germany

and the Netherlands and the Euregio /Euregio Rhein-Waal

Volleyball transnational

May 2008 no. 08 – 22

in cooperation with the association of volleyball of Western Germany

and the Netherlands and the Euregio

Euregio festival of dancing - transnational

April 5th/6th 2008, Oldenzaal (NL) no. 08 – 23

in cooperation with the association of dancing NRW, the Euregio

and the TSC Oldenzaal

Squash junior cup - transnational

March/December 2008 no. 08 – 24

in 13 cities in cooperation with the association of squash Nordrhein-Westfalen

and the Euregio Squash Association

Judo – Euregio competition

February 10th 2008, Velen-Reken no. 08 – 25

in cooperation with the judo association NRW, the judo club

Velen and the judo association District Oost

Handball transnational

March/October 2008, encounters/ Clinics no. 08 – 26

in cooperation with the TV Emsdetten and the HC Emmen

Yachting transnational

May 2008 no. 08 – 27

in cooperation with the Yachting Association NRW


Publications

The eads aims to offer material illustrating the structures and developments

in sport in the countries of Europe. These materials

can be demanded.

Band 1 The honorary post as a support in sport 1993

Band 2 Sport of the elder – a German-Dutch training 1995

Band 3 Football and the violence of fans 1994

Band 4 The economic meaning of sport –

a cross-border exchange of experience 1995

Band 5 Concepts for support of the honorary posts in sport

clubs 1995

Band 6 Psychomotricity 1995

Band 7 Sport as a labour market 1996

Band 8 Fair Play – a European task 1996

Band 9 To be active when becoming older –

a cross-border exchange of experience 1996

Band 10 Situations and perspectives of sport in the

GB

Euregional areas 1997

Band 11 EU law and sport I 1997

Band 12 Local and communal structures of sport in Europe 1998

Band 13 Sport clubs in Europe between economy and state 1999

Band 14 EU law and sport II 1999

Band 15 Fair Play – Education by physical education 2000

Band 16 Independent school 2000

Band 17 3rd forum EU law and sport 2000

Band 18 German-Dutch symposium

of physical education 2001(will be published soon)

Band 19 Laws supporting sport 2002

Band 20 German-Japanese symposium 2003

Band 21 Cross-border exchange of sport in the Euregio 2003

Band 22 Cross-border sport contacts in the Euregio 2003

Band 23 Respect in football 2004

Band 24 Developement of quality in schoolsports

Band 25 Advancement for safety and health

in schoolsports 2005

Band 26 Olympic education in school and club 2006

25


F

26

Programme de l‘Académie

Européenne du Sport de Velen

Nous sommes heureux de vous inviter avec notre programme

de l’année 2008 à participer à nos manifestations transfrontalières.

L’Académie Europénne du Sport de Velen est une institution

d’utilité publique qui s’engage à servir les idées et les objectifs

du développement du sport européen. Dans le sport,

l’académie et ses patenaires européens agissent ensemble.

Pour l’année 2008, l’Académie Européenne propose un programme

transfrontalier de formation et d’information qui prend en

compte les suivants points d’effort principals:

• la comparaison des structures sportives

européennes

• le dialogue transfrontalier

• des qualifications

• des rencontres sportives

• les relations publiques

• des manifestations de l’association des

Académies Européennes

Pendant nos manifestations, vous serez renseigné de façon précise

étendue sur les problèmes et les développements du sport européen.

Grâce au bel entourage du château de sport, nous vous offrons

un encadrement de première qualité pour organiser des manifestations

sportives européennes avec succès. Nous nous réjouissons

de votre participation à nos manifestations.

En outre, le travail de l’Académie Européenne s’est enlargi dans

d’autres régions. Nous vous proposons aussi de différentes manifestations

dans ce domaine:

• point de service du sport le sport de l’Eurégio

L’Académie Européenne du Sport a une coopération avec Sport

Support Twente dans le contexte du projet « point de service du

sport de l’Eurégio ». Le projet est subventionné dans le contexte

d’Interreg III A. L’idée centrale de ce projet est l’organisation et

la réalisation de différentes manifestations transfrontalières et la

création d’une banque de dates transfrontalière. Si vous voulez

savoir plus, nous vous inviterons de nous visiter sous

www.euregiosport.eu

Nous nous réjouissons de votre participation à nos manifestations.


La comparaison des structures sportives

européennes

Il faut connaitre les structures sportives pour parler du sport en

Europe avec une certaine compétence. Dans cette série,

l’Académie Européenne du Sport présente en particulier le travail

concret des fédérations sportives et les problèmes et le développement

du sport dans les pays. Clientèle: personnel des fédédrations,

instructeurs, entraineurs et les membres des sciences et

de la politique.

Nouvelles tendences: le foot des filles et des femmes

avril 2008, Velen Nr. 08 – 01

en coopération avec le LandesSportBund NRW, la fédération de

football et d’athlétisme de l’Allemagne de l’ouest, la fédération

néerlandaise de football KNVB District Oost, le point de service

du sport Twente et le FC Twente

Volleyball

printemps 2008, Velen Nr. 08 – 02

en coopération avec les fédération de volleyball de l’Allemagne de

l’ouest et néerlandaise

Des enfants sains dans les communes en bonne

santé – un échange transfrontalier des expériences

avec les communes concernées

janvier/avril/octobre 2008, Velen Nr. 08 – 03

en coopération avec l’Eurégio Rhein-Waal, le Willibald Gebhardt

Institut Essen, l’institut national pour sport et exercice des Pays-

Bas, la Gelderse Sportfederatie et les communes des partenaires

Congrès du sport allemand-polonais

mai 2008, Posen Nr. 08 – 04

en coopération avec le LandesSportBund NRW et le Willibald

Gebhardt Institut Essen

Top sport dans un échange transfrontalier –

des bases de performance dans le football,

le handball, l’athlétisme et la natation

février/juillet 2008 Nr. 08 – 05

en coopération avec Sport Support Twente

La bourse transfrontalière du sport

14 mars 2008, Enschede Nr. 08 – 06

en coopération avec Sport Support Twente

L’athlétisme attractif – le sport sans dopage

septembre 2008, Osnabrück Nr. 08 – 07

en coopération avec les organisations partenaires de l’athlétisme

transfrontalier

F

27


F

28

Dialogue transfrontalier

Si vous désirez plus d’informations sur les questions spécifiques

concernant le sport européen, vous serez au bon endroit dans les

séminaires transfrontaliers de l’eads. Les problèmes de fonctionnement

actuels, les nouveaux développements dans le sport seront

thématisés par des experts du sport européen. Les présentations

donnent une bonne vue d’ensemble de la diversité et des

différences dans le sport en Europe.

Clièntele: personnel des fédérations et des clubs sportifs,

personnes intéressées au sport, personnel des communes,

du monde économique et politique.

Le sport en Europe – le rôle présent du sport

en Europe

23/24 juin 2008, Velen Nr. 08 – 08

en coopération avec l’université du sport à Cologne et le

LandesSportBund NRW

50 ans Eurégio – 20 ans Sport Schloss Velen –

le sport transfrontalier

7 avril 2008, Velen Nr. 08 – 09

en coopération avec l’Eurégio et le Sportschloss Velen

L’Eurégion du sport

mars 2008 Nr. 08 – 10

en coopération avec le LandesSportBund NRW et le council de

la communauté germanophone de la Belgique

L’Education pour le management du sport effectif

octobre 2008, Arnheim Nr. 08 – 11

en coopération avec l’académie européenne du sport Brandenburg

et le NOC*NSF des Pays-Bas

L’Education des valeurs olympiques

7/8 novembre 2008, Trier Nr. 08 – 12

en coopération avec le réseau des académies européennes du

sport


L’aquisition des qualifications

L’aquisition des qualifications dans les régions frontalières offre la

possibilité aux personnes qui travaillent dans le sport de trouver

de nouvelles idées, de rencontrer les membres du comité directeur

d’un autre pays et de faire des expériences sportives en commun

avec les autres. Ceux qui sont intéressés au sport peuvent

apprendre les méthodes de multiples façons en agrandissant

l’horizon de leurs expériences. Les qualifications sont reconnues

mutuellement par les pays.

Clièntele: personnel des clubs sportifs, moniteurs, entraîneurs.

Formation transfrontalière Nordic Walking

mars 2008 / troisième part de la formation Nr. 08 – 13

juin/septembre/octobre 2008 – deuxième formation-instructeur

en coopération avec le Kreis Warendorf, le ROC Twente,

l’académie westfalique de courir

Des cours par correspondance – le tourisme et le sport

22/23 février 2008 / juin 2008, Velen Nr. 08 – 14

en coopération avec l’Eurégio, le Hogeschool Arnheim/

Nijmegen, le Fachhochschule Gelsenkirchen/section Bocholt

Eurégio Coach Clinic Judo

l’automne 2008 Nr. 08 – 15

en coopération avec les fédérations de judo de l’Allemagne de

l’ouest et néerlandaise et l’Eurégio

Formation eurégionale des profs et des entraîneurs –

des offertes des exercices concernant la santé

avril/octobre 2008 Nr. 08 – 16

en coopération avec le LandesSportBund NRW et la

Bezirksregierung Münster

Formation transfrontalière des profs et

des entraîneurs – l’éducation olympique

septembre 2008, Kleve Nr. 08 – 17

décembre 2008, Bütgenbach (B)

en coopération avec le LandesSportBund NRW, la communauté

germanophone de Belgique, Willibald Gebhardt Institut Essen

et la Bezirksregierung Münster

F

29


F

30

Les rencontres sportives

Parmi les régions européennes, de nombreuses rencontres sportives

ont lieu qui visent à améliorer la connaissance et la compréhension

mutuelle. Les manifestations s’adressent aux organisations

sportives qui sont intéressés à une rencontre transfrontalière

dans le sport de compétition et dans le sport pour tous.

Clientèle: des clubs sportifs, des fédérations, des écoles.

Football transfrontalier

avril/septembre 2008 Nr. 08 – 18

• le football transfrontalier des filles, septembre 2008

• deuxième Eurégio-Futsal championnat, 15 juin 2008

en coopération avec la fédération de football et d’athlétisme de

l’Allemagne de l’ouest, la commune Enschede, la fédération

néerlandaise de football District Oost et l’Eurégio

L’athlétisme transfrontalier

avril/octobre 2008 Nr. 08 – 19

Enschede, Hengelo, Münster, Osnabrück, Rhede, Ommen

• Enschede

27 avril ING-BANK-Enschede-marathon

Enschede – Gronau – Enschede, marathon et

semi-marathon (Eurégio-championnat)

10- et 5-km, courir des familles et des enfants

• Hengelo / „semaine d’athlétisme“

21 mai Clinic eurégional à Hengelo

22 mai double mille de Hengelo

21 mai Catalpa match pour des enfants

24 mai FBK-match, IAAF-Grand-Prix

14 juin compétition rég. d’athlétisme à l’école, finale

19/22 juillet ECC 2008 (European Cup

Combined Events Super League)

• Münster

14 septembre Volksbank-Münster-marathon dans le contexte

de l’Eurégio-championnat

• Osnabrück

16 mai 1ère TSG-soirée de courir et de sprinter

(avec le cup allemand des marcheurs )

3 juin 2ième TSG-soirée de courir et de sprinter

1 juillet 3ième TSG-soirée de courir et de sprinter

2 septembre 4ième TSG-soirée de courir et de sprinter

14 septembre 28ième OSC-compétition sportive des écoles

21 septembre Gretesch active (avec 100 x 100-m-relais)

• Rhede

7 septembre 39ième LAZ-Meeting international


L’athlétisme transfrontalier

• Ommen

27 septembre Vechtdal marathon 5 km courir

28 septembre Vechtdal marathon 10 km courir

en coopération avec le LAZ Rhede, LG Osnabrück, FBK-Games

Hengelo, Enschede Marathon, Münster Marathon, la communauté

germanophone de Belgique, LV Nordrhein et l’Eurégio

La natation transfrontalière

avril/octobre 2008 Nr. 08 – 20

Bocholt, Epe, Nijverdal, Nordhorn, Ochtrup, Rheine, Steenwijk

en coopération avec la fédération de natation NRW et le Kring

Overijssel et le district de natation de la Westphalie du nord

Basketball transfrontalier

2ième part de l’année 2008 Nr. 08 – 21

en coopération avec les fédérations de basketball de l’Allemagne

de l’ouest et néerlandaise et l’Eurégio

Volleyball transfrontalier

mai 2008 Nr. 08 – 22

en coopération avec la fédération de volleyball de l’Allemagne de

l’ouest et néerlandaise et l’Eurégio

Eurégio festival du sport de danse – transfrontalier

5/6 avril 2008, Oldenzaal (NL) Nr. 08 – 23

en coopération avec la fédération du sport de danse NRW,

l’Eurégio et le TSC Oldenzaal

Squash-Juniorcup transfrontalier

mars/décembre 2008 Nr. 08 – 24

en coopération avec la fédération de squash NRW et l’Eurégio

Squash Association

Judo – Eurégio championnat

10 février 2008, Velen/Reken Nr. 08 – 25

en coopération avec la fédération de judo NRW, le club de judo à

Velen et la fédération de judo District Oost

Handball – transfrontalier

mars/octobre 2008, compétitions/clinics Nr. 08 – 26

en coopération avec le TV Emsdetten et le HC Emmen

Faire du Yaching transfrontalier

mai 2008 Nr. 08 – 27

en coopération avec la fédération de yachting NRW

F

31


F

32

Publications

L’Académie Européenne du Sport établit des documents afin

d’indiquer les informations sur les structures et les développements

du sport dans les pays européens. Ils sont disponibles à

l’Académie Européenne du Sport.

volume 1 Le sport dans une Europe unie 1993

volume 2 Du sport avec les personnes âgées 1995

volume 3 Le football et la violence des supporteurs 1994

volume 4 La signification économique du sport dans les

régions frontalières 1995

volume 5 Les concepts d’action pour supporter le personnel

bénévole 1995

volume 6 Psychomotricité 1995

volume 7 Le monde du sport autant que marché du travail

1996

volume 8 Fair Play – un devoir européen 1996

volume 9 Etre actif dans le troisième âge 1996

volume 10 Des situations et perspectives du sport dans les

Eurégions 1997

volume 11 Le droit européen et le sport I 1997

volume 12 Les structures locales et communales en Europe

1998

volume 13 Les clubs sportifs en Europe entre le commerce et

l’Etat 1999

volume 14 Le droit européen et le sport II 1999

volume 15 Fair Play – dans l’éducation physique 2000

volume 16 De l’autonomie de l’école 2000

volume 17 3ième forum – Le droit et le sport en Europe 2000

volume 18 Symposium de l‘éducation physique

allemand-néerlandais 2001 (sera publié )

volume 19 Le droit à subsidier le sport 2002

volume 20 Symposium allemand-japonais 2003

volume 21 Echange transfrontalier dans le sport dans

l’Eurégio 2003

volume 22 Des contactes transfrontaliers dans le sport dans

l’Eurégio 2003

volume 23 Respect en football

volume 24 Développement de qualité en sport de l‘école

volume 25 Encouragement de sécurité et du santé de

sport de l‘ecole 2005

volume 26 Education d‘Olympique en l‘école et club sportif

2006


Gesunde Kinder in der Gemeinde Velen:

Auftakt zu einem ganz besonderen Fitnessprogramm

Gesunde Kinder in gesunden

Kommunen: Vorreiter Velen

Ein Pilotprojekt, das richtungsweisend

für mehr Bewegung

und bessere Ernährung

in Europa werden könnte:

Gesunde Kinder in gesunden

Kommunen“ heißt ein

neues Projekt, das von der Gemeinde

Velen – Mitglied in

der Europäischen Akademie

des Sports (eads) – auf den

Weg gebracht wurde.

Unterstützt wird es unter

anderem von der eads, der Euregio

Rhein-Waal und vom

Willibald Gebhardt Institut

Essen. Wissenschaftler Professor

Dr. Roland Naul bekräftigte

bei der Vorstellung, dass die

Deutschen immer dicker würden

und bald an die stark gefährdeten

Briten herankämen.

Deshalb: „Bewegungsaktive

Kinder sind fitter, lernen und

fühlen sich besser.“

Velener Kinder als Vorbild.

In Velen ist fast die gesamte

Gemeinde eingebunden: Andreasschule,

Walburgisschule

Ramsdorf mit zwei Klassen,

die Vereine TuS Velen und VfL

Ramsdorf sowie Bäcker, Ernährungs-

und Lebensmittelberater.

Überregional wird mit der

nahen niederländischen Gemeinde

Winterswijk zusammengearbeitet.

Deshalb ist

auch die Europäische Union

an dieser Gesundheitsaktion

„sehr stark interessiert. Sie ist

sehr wichtig für uns“, unterstrich

Jacob Kornbeck, der das

Sportreferat der Europäischen

Union vertritt für die Vorstellung

des Modells extra von

Brüssel nach Velen gereist war.

Die Pilotphase dauert bis zum

Frühjahr 2008.

Aus einem Bündel an

Maßnahmen hat Velen laut

Bürgermeister Ralf Groß-Holtick

vier nach langer Vorbereitungszeit

herausgegriffen:

• Bewegungsaktivitäten vor

und nach Schule und Kindergarten

mit „Walking bus“

(Bollerwagen für Tornister

oder Sporttaschen);

• differenzierte Sportstunden

in der Schule und besondere

Spielformen in der normalen

Sportstunde;

• Vereinsangebote von Vereinen

an Nachmittagen;

• Veränderung der Essgewohnheiten.

www.velen.de

D

33


D

34

www.euregiosport.eu:

Plattform für Sportinitiativen

Volleyballtrainer gesucht:

„Der Volleyballverein

Esch Stars aus Vasse (Niederlande)

sucht Volleyballtrainer,

die auch Zeit haben, unsere

Jugendlichen zu trainieren

(von 1. Klasse bis Hauptklasse).

Wir haben nämlich ein

großes Defizit an Volleyballtrainern…

Wir suchen auch

evtl. Trainer für unsere Damen

und Herren NeVoBo (zur Zeit

3. Klasse zwar schon in der 2.

Klasse gespielt). Es würde uns

auch freuen, ab und zu ein

grenzüberschreitendes Volleyballspiel

zu organisieren. (…)

Wir hoffen, in Kürze etwas

von Ihnen zu hören! Mit

sportlichen Grüßen…“

Solche oder ähnliche Texte

sind auf der neugeschaffenen

Plattform im Internet unter

www.euregiosport.eu zu lesen.

Die Initiatoren dere Sportbörse

im deutsch-niederländischen

Euregioraum sind: die

Europäische Akademie des

Sports (Velen) sowie der Sport

Support Twente (Teil des

olympischen Netzwerkes

Twente).

Finanziell unterstützt wird

die deutsch-niederländische

Sportlerbörse aus dem Interreg-Projekt

der EUREGIO.

Die Idee ist laut Projektträger

folgende: „Wir möchten

eine auf den Sport bezogene

Darstellung liefern, was und

wann in dem grenzüberschreitenden

Raum der EUREGIO

stattfindet. Hier besteht die

Möglichkeit einer Plattform

für alle Schulen, Gemeinden

oder Organisationen, die in

der EUREGIO Initiativen entwickeln

und entwickelt haben,

die sich vor allem mit Sport

und Bewegung befassen. Langfristig

wird innerhalb unserer

grenzüberschreitenden Region

eine Übersicht über alle Sportangebote

verschafft“, erklärt

Reinhardt te Uhle von der

eads Velen.

www.euregiosport.eu soll

grenzüberschreitende Kontakte

knüpfen und fördern. Über einen

persönlichen Zugang soll

Aufmerksamkeit für Projekte,

Initiativen, Turniere und

Dienstleistungen geschaffen

werden. Durch einen persönlichen

Zugang erhält jeder, der

sich anmeldet, gesonderte Informationen

über die favorisierte

Sportart.

Also: anmelden, anwenden

und nutzen. Die neue Internetseite

von und für Sportler:

www.euregiosport.eu


J d fl

Diabolo – Austausch für

Deutsche und Niederländer

Das Jugendservicebüro Diabolo

ist eine grenzüberschreitendeJugendorganisation,

die deutsche und niederländische

Jugendliche im Alter

von zwölf bis 25 Jahren miteinander

in Kontakt bringen

soll – übrigens so, wie die zwei

Hälften eines Diabolos miteinanderverbunden

werden.

Arbeitsgebiet

ist

die EURE-

GIO. Es

werden aber

auch Aus-

tauschwünsche

aus anderen

Regionen

durch Diabolo vermittelt –

Voraussetzung ist, dass einer

der Austauschpartner aus der

EUREGIO stammt. Diabolo

kann helfen, einen außerschulischen

Austausch mit niederländischen

Jugendlichen individuell

oder im Gruppenverband

zu organisieren. Dabei

helfen Projektpartner von beiden

Seiten der deutsch-niederländischen

Grenze. Sie verfügen

über einen großen Adressenbestand

mit aktuellen Informationen

über Jugendar-

beit, Sport- und Kulturvereine

oder über interessierte niederländische

und deutsche Jugendliche.

Das Jugendserviceburo Diabolo

bietet eine Plattform für

außerschulische Kontakte in

der Freizeit. Jugendliche aus

Deutschland und den Niederlanden

bringt Diabolozusammen.

Es

können

sich aber

auch Stiftungen,Sportverei-

ne,kulturelleEinrichtungen und Städte/Gemeinden

mit einem Austauschwunsch

an Diabolo

wenden.

Und das geht so: Diabolo

sucht einen Partner an der anderen

Seite der Grenze und

bringt beide Austauschpartner

miteinander in Kontakt. Des

Weiteren verschafft Diabolo

eine Übersicht über Fördermöglichkeiten,

die für grenzüberschreitendeGruppenaustauschprogramme

zur Verfügung

stehen. Die Adresse:

www.diabolojugend.de

Austausch: Diabolo bringt Deutsche

und Niederländer zusammen

D

35


D

36

Arbeiten in europäischen Themen eng zusammen: Vertreter der

Netzwerkpartner während einer Arbeitstagung in Hannover

„Olympische Erziehung“

Thema im Olympiajahr 2008

Die gemeinsame, große Netzwerkveranstaltung der Europäischen

Akademien des Sports widmet sich 2008 der „Olympischen

Erziehung“. Ausrichter nach bemerkenswerten Veranstaltungen

zuvor in Hannover, Velen und Potsdam ist im Herbst

2008 Trier. Dazu wird die Europäische Akademie des rheinlandpfälzischen

Sports von den Netzwerkpartnern unterstützt. Vor allem

in Velen ist das olympische Thema seit Jahren präsent – umso

passender scheint es im olympischen Jahr 2008 zu sein.

Bildung ist und bleibt ein Thema, auch im Netzwerk: Das

Bildungsverständnis

„Lebenslanges Lernen

im Sport“ wird auch

2008 von dem NEAS

begleitet werden, vor

allem während der Europawoche

Anfang

Mai.

Am 26. und 27. Februar

treffen sich die NEAS-Vertreter auf Einladung der ESAB

Brandenburg in Potsdam, wenn es während einer zweitägigen

Arbeitstagung um „Sport in Europa“ geht.

Nachhaltiges Sportstättenmanagement in Europa steht in der

zweiten Jahreshälfte auf dem Programm. Dann ist eine Netzwerkveranstaltung

erstmals bei einem europäischen Partner geplant

in der Sportschule Papendaal in Arnheim, zusammen mit

dem niederländischen Nationalen Olympischen Komitee

NOC*NSF. Das Netzwerk geht nach Europa.

www.eurosportakademien.de

Foto: andresen-presseservice


Netzwerk-Adressen

Badischer Sportbund Freiburg e.V.

Wirthstraße 7, 79110 Freiburg

Telefon: 07 61/15 246-0

Telefax: 07 61/15 246-30

E-Mail: info@bsb-freiburg.de

Internet: www.bsb-freiburg.de

Sportakademie des LandesSportBundes Thüringen e.V.

Werner-Seelenbinder-Straße 1, 99096 Erfurt

Telefon: 03 61/340 54-70

Telefax: 03 61/340 54-75

E-Mail: erfurt@sportakademie-thueringen.de

Internet: www.sportakademie-thueringen.de

Akademie des Sports

LandesSportBund Niedersachsen e.V.

Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover

Telefon: 05 11/1268-305

Telefax: 05 11/1268-3333

E-Mail: akademie@lsb-niedersachsen.de

Internet: www.lsb-niedersachsen.de

Führungs-Akademie des Deutschen Sportbundes e.V.

Stadthaus, Willy-Brandt-Platz 2, 50779 Köln

Telefon: 0221/221 220 13

Telefax: 0221/221 220 14

E-Mail: info@fuehrungs-akademie.de

Internet: www.fuehrungs-akademie.de

Bildungswerk des Landessportverbandes

Schleswig-Holstein

Eutiner Straße 45, 23714 Bad Malente

Telefon: 0 45 23/798 44 30

Telefax: 0 45 23/98 44 40

E-Mail: bildungswerk@lsv-sh.de

Internet: www.lsv-sh.de

Europäische Sportakademie des Landes Brandenburg e.V.

(Vorsitz im Netzwerk 2008/2009)

Schopenhauer Straße 34, 14467 Potsdam

Telefon: 03 31/971 98 41

Telefax: 03 31/971 98 68

E-Mail: info@esab-brandenburg.de

Internet: www.esab-brandenburg.de

Europäische Akademie des

Rheinland-Pfälzischen Sports e.V.

Herzogenbuscher Straße 56, 54292 Trier

Telefon: 07 51/14 680-0

Telefax: 07 51/14 680-44

E-Mail: info@sportakademie.de

Internet: www.sportakademie.de

Europäische Akademie des Sports Velen e.V.

Ramsdorfer Straße 15, 46342 Velen

Telefon: 0 28 63/34 55 + 34 57

Telefax: 0 28 63/34 56

E-Mail: eads.velen@t-online.de

Internet: www.eads.de

D

37


D

38

Das Präsidium der

Europäischen Akademie des Sports

Präsidium

Walter Schneeloch, Präsident

Richard Winkels, Vizepräsident

Frits Douma, Vizepräsident

Ludger Triphaus, Vizepräsident

Josef Bowinkelmann, Schatzmeister

Walter Probst, Geschäftsführer

Franz-Josef Probst,

Westdeutscher Fußball- und Leichtathletik-Verband

Prof. Dr. Walter Tokarski,

Rektor der Deutschen Sporthochschule Köln

Werner Haßenkamp,

Kreisdirektor Kreis Borken

Theo Joosten,

NOC*NSF – Olympisches Komitee der Niederlande

Dr. Johannes Eulering, Ehrenpräsident

Kooptierte Mitglieder

Hack Goettsch, Sportraad Overijssel

Ralf Groß-Holtick, Bürgermeister Gemeinde Velen

Dr. Walfried König, Leitender Ministerialrat a. D.

Harald Krebs, Euregio

Friedhelm Kreiß, Deutscher Sportbund

Kurt Rathmes

Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens

Werner Stürmann

Ministerium des Innern, Abteilung Sport

Dr. Rudolf Voßkühler, Kreisdirektor Kreis Borken a. D.

Harry de Vries, Gelderse Sportfederatie

Akademie

Reinhardt te Uhle, Akademieleiter

Angelika Bone, Sekretariat

Johannes Friß, Kreis Borken

Planungsgruppe

Dr. Karen Petry, Deutsche Sporthochschule Köln

Martin Wonik, LandesSportBund Nordrhein-Westfalen


Impressum

eads-Jahresprogramm 2008

Herausgeber:

Europäische Akademie des Sports Velen (eads)

Sportschloss Velen

Ramsdorfer Straße 15

D-46342 Velen

Telefon + 49 (0) 28 63 / 34 55 und 34 57

Telefax + 49 (0) 28 63 / 34 56

Internet www.eads.de

e-mail eads.velen@t-online.de

Redaktion, Layout, Scans:

andresen-presseservice & layouts

Telefon 0 28 72 / 980 627

Telefax 0 28 72 / 980 628

E-Mail info@and-press.de

Europäische

Akademie

des Sports

Velen

www.eads.de

www.wir-im-sport.de

www.velen.de www.kreis-borken.de

D


Standort Europäische Akademie des Sports:

Tagungen im Sportschloss Velen

• Wir bieten:

Tagungen in historischen Seminarräumen

mit gehobener

Gastronomie und einem

umfangreichen Seminar- und

Sportangebot. Dazu gehören sowohl

perfekte Konferenztechniken

wie auch ein Rundum-Wohlgefühl der Tagungsteilnehmer.

Auf dem Schlossgelände sowie in der nahen Umgebung ist reichlich

Gelegenheit zum Aktivsein geboten bei: Golf (auch Indoor),

Tennis, Reiten, Kegeln, Angeln, Schießsport mit Sport- und Jagdbögen,

Luftgewehr- und Kleinkaliberstand, Radtouren, im Fitnessraum

oder im Swimmingpool.

Europäische Akademie des Sports (eads)

Sportschloss Velen

Ramsdorfer Straße 15

46342 Velen

Telefon + 49 (0) 28 63 / 34 55 und 34 57

Telefax + 49 (0) 28 63 / 34 56

Internet www.eads.de

E-Mail eads.velen@t-online.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine