qualitätsstandards gesetzlicher betreuung - SKFM Wattenscheid

skfm.wattenscheid.de

qualitätsstandards gesetzlicher betreuung - SKFM Wattenscheid

Standard

Unsere Arbeit ist gut,

wenn nach einem Betreuungsplan

gearbeitet wird und eine regelmäßige

Fortschreibung desselben erfolgt. Die

Umsetzung der Ziele und die Kontrolle der

Zielerreichung sollen formuliert sein,

Wünsche und Bedürfnisse der Betreuten

werden berücksichtigt.

Unsere Arbeit ist gut,

wenn die Kontaktdichte zwischen der

Betreuerin/dem Betreuer und der/dem

Betreuten flexibel am individuellen Betreuungsbedarf

ausgerichtet ist.

Unsere Arbeit ist gut,

wenn die Betreuerin/der Betreuer jede/n

Betreute/n mindestens einmal im Quartal

in der häuslichen Umgebung besucht.

Begründete Ausnahmen könnten sein:

Aufgabenkreis ist so eingeschränkt, dass

so häufige Kontakte nicht notwendig sind

oder Besuch ist u. U. kontraproduktiv.

Unsere Arbeit ist gut,

wenn die/der Betreute in stationären

Einrichtungen mindestens einmal im

Quartal besucht wird.

Umsetzung Kontrolle Dokumente

So setzen wir dies um: So überprüfen wir: Dokument:

Die Betreuer/innen arbeiten mit dem von

ihrem Betreuungsverein festgelegten

Betreuungsplan.

Selbstreflexion und/oder Reflexion im Team Papierversion:

Betreuungsplan

PC-Version:

BDB At work

So setzen wir dies um: So überprüfen wir: Dokument:

Fallzahl, Arbeitszeiten und Terminplanung

müssen so gestaltet sein, dass die

Besuchsfrequenz möglich ist.

Selbstreflexion Selbstreflexionsbogen

So setzen wir dies um: So überprüfen wir: Dokument:

Fallzahl und Arbeitszeiten müssen so

gestaltet sein, dass die Besuchsfrequenz

möglich ist.

Selbstreflexion Selbstreflexionsbogen

So setzen wir dies um: So überprüfen wir: Dokument:

Fallzahl und Arbeitszeiten müssen so

gestaltet sein, dass die Besuchsfrequenz

möglich ist.

Selbstreflexion Selbstreflexionsbogen

QUALITÄTSSTANDARDS GESETZLICHER BETREUUNG 6

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine