Energie & Umwelt Bauen. W

tankhof.gruen.de

Energie & Umwelt Bauen. W

Gewinnspiel

1. Preis: 1 E-Bike

2. Preis: 1 Helicopter-Rundflug

3. Preis: 1 Schwimmbad-Saisonkarte

Gratis-

Energieberatung

...und weitere

tolle Preise!

Sie wollen Energiekosten sparen, das Haus dämmen,

die Heizung sanieren, erneuerbare Energien nutzen

oder Infos zu Fördergeldern?

Dann lassen Sie sich dazu und noch zu vielen mehr am Stand

der Stadt Lahr von den qualifi zierten und neutralen Energieberatern

aus der Region beraten!

Konzept und Design: www.schiff-grafi k.de

Ihr Weg zur Messe

� �

� ��

Bahnlinie

Bereitschaftspolizei

Bahnhof

�����

� �

��������������

��������

Ausführliche Informationen:

www.Business-and-Future.com

�����������

Wegbeschreibung

����

• Die Messe Lahr befindet

sich in der Vogesenstraße

• Von der A5 kommend Richtung

Lahr fahren

• Nach der Bahnbrücke auf die

B3 Richtung Freiburg abbiegen

• Nach der nächsten

Brücke rechts abbiegen

• Bitte beachten Sie

die Beschilderung!

Vormerken: Messe-Highlights 2011

Wellness & Gesundheit 12. + 13. März 2011, Messe Lahr

Forum Wirtschaftskriminalität 22. März 2011, AKAD Lahr

Motoren & Power 2. - 5. Juni 2011, Flugplatz Lahr

Öchsle-Messe 29. + 30. Okt. 2011, Stadtpark Lahr

Energie & Umwelt 12. + 13. Nov. 2011, Messe Lahr

Am Gänsberg 3

D-77933 Lahr-Mietersheim

Tel. +49 (0) 78 21/95 93 81

Fax +49 (0) 78 21/3 14 99 89

Mob. +49 (0) 1 71/87 53 720

haag@Business-and-Future.com

Energie & Umwelt

Bauen. Wohnen. Leben.

Energietage Lahr

13.+14. Nov. 2010

Messe Lahr

Eintritt frei !

Samstag 13. November 10:00 – 18:00 Uhr

Sonntag 14. November 11:00 – 18:00 Uhr


Energie & Umwelt

Bauen. Wohnen. Leben.

• Praxisorientierte Fachvorträge

• Leckere Speisen und Getränke

Mittagstisch

Kaffee und Kuchen (Erlös kommt dem Tierheim Lahr zugute)

Erneuerbare Energien

Moderne Technik rund ums Haus

• Infos und Spaß für die ganze Familie

• Gratis-Shuttle-Bus am Sonntag

Messe · Bahnhof · Innenstadt · Kuhbach · Reichenbach und zurück!

Stündliche Fahrt. Alle Stationen auf www.Business-and-Future.com

• Gratis-Parkplätze

Innovative Ideen

Professionelle Beratung

• Segway- und E-Bike/Roller-Parcours!

Rasante Testfahrten mit den modernen Flitzern!

• Aktion des E-Werks Mittelbaden:

Kinder bauen ein Solar-Radio!

Spielerischer Umgang mit Technik: Löten und Schrauben

unter fachkundiger Anleitung!

www.schiff-grafi www.schiff-grafi k.de

Samstag, 13. 11. 2010 Sonntag, 14. 11. 2010

• Offizielle Eröffnung

durch Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller

und Helmut Nitschke, Vorstand E-Werk Mittelbaden

Samstag, 13. November, 10:30 Uhr

• Info-Stammtisch:

„Sanieren – ja, aber richtig!“

Profis im Gespräch: Stadt Lahr, Handwerkskammer Freiburg,

Architektenkammer BW, Ortenauer Energie Agentur, Klimaschutz

am Oberrhein, E-Werk Mittelbaden und Innungen

Samstag, 13. November um 11:00 Uhr

Mit zünftiger

Gratis-Brotzeit

( ( Weißwurst Weißwurst & & Bier Bier ) )

Solange der Vorrat reicht!

Fachvorträge am Samstag

12:00 Pellets: Brennstoff der Zukunft

Raum 1 Wer umweltfreundlich und komfortabel heizen will,

setzt auf Pellets

Andreas Groll, KWB Biomasseheizungen

13:00 Feinstaub – der Feind in meinem Büro?

Raum 2 Patrick Urlaub, Umweltbeauftragter SIRIUS GmbH

13:00 Die Landesgartenschau 2018 in Lahr

Raum 3 Karl Langensteiner-Schönborn, Baubürgermeister Stadt Lahr

14:00 Die Massivholzmauer – Massiv wie gemauert,

Raum 1 aber trocken, warm und ökologisch

Stefan Göppert, Elztal Holzhaus GmbH

14:00 Brandschutz in den eigenen vier Wänden

Raum 3 Thomas Happersberger, Feuerwehr-Kommandant Stadt Lahr

15:00 Im kraftvollen Umfeld leben

Raum 1 Heinrich Ellner, Pen Yang Harmonie und Energie

Geroldsecker

15:00 Heizen, Lüften, warmes Wasser

Raum 2 Mehr Wohnkomfort durch Einsatz von Wärmepumpen

Benno Heitzmann, E-Werk Mittelbaden

Fachvorträge am Sonntag

12:00 Pellets: Brennstoff der Zukunft

Raum 1 Wer umweltfreundlich und komfortabel heizen will,

setzt auf Pellets

Andreas Groll, KWB Biomasseheizungen

12:00 Sinn und Unsinn von Versicherungen

Raum 3 Thomas Schneider, GFA Finanzinstitut

12:00 Papier sparen – weniger drucken

Raum 2 Wie Sie Ihren Verbrauch intelligent optimieren und die

Umwelt schonen Patrick Urlaub, Umweltbeauftragter SIRIUS GmbH

13:00 Kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung

Raum 1 Peter Huth, Binkert Bauservice, Planungs- & Vertriebsbüro Huth

13:00 Vorsicht Falle – Vermeiden Sie Fehler

Raum 3 bei der Baufi nanzierung

Edwin Muttach, GFA Finanzinstitut

14:00 Wärmepumpen und Sanierung?

Raum 2 Henry Schüber, Firma Tecalor-Wärmepumpen

14:00 Energie sparen im Büro

Raum 3 Wege zu einer niedrigeren Stromrechnung

Patrick Urlaub, Umweltbeauftragter SIRIUS GmbH

15:00 Gut geschlafen, gut gelaunt, leistungsfähig

Raum 1 Der gesunde Schlafplatz, frei von Elektrosmog, Funkwellen,

Wasseradern und andere Störfeldern

Heinrich Ellner, Pen Yang Harmonie und Energie

15:00 Heizen, Lüften, warmes Wasser

Raum 2 Mehr Wohnkomfort durch Einsatz von Wärmepumpen

Benno Heitzmann, E-Werk Mittelbaden

15:00 Kann man sich vor ungebetenen Gästen schützen?

Raum 3 Klaus Müller, Ortenauer Einbruchschutz

16:00 Fördermittel für Gebäudesanierung, Heizungserneuerung

Raum 1 und Regenerative Energien

Christian Dunker, Ortenauer Energieagentur

16:00 Thermo-Energetik

Thermische Balance und Lebensqualität durch gesundes

Raum 2 Wärmen und Kühlen mit egger Wohlfühlklima

Christian Egger, egger Wohlfühl Klima

16:00 20 Jahre Einspeisevergütung – sicher?

Raum 3 Wartung und Pfl ege von Photovoltaikanlagen

Christian Schroll, HEWE-Ettenheim

Änderungen vorbehalten

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine