Konzertkalender St. Ottilien 2012 - Sandtner Orgelbau

sandtnerorgelbau

Konzertkalender St. Ottilien 2012 - Sandtner Orgelbau

03. 11.

15.30 Uhr

Klosterkirche

Chorgemeinschaft Windach

Konzert zu „Allerseelen“

Wolfgang Amadeus Mozart: „Kleine“ g-moll-

Symphonie KV 183

Luigi Cherubini: Requiem

Mozart und Cherubini: Kein geringerer als

Ludwig van Beethoven wünschte sich als Musik

zu seinem eigenen Begräbnis Luigi Cherubinis

Requiem in c-moll für Chor und Orchester. Der

schon zu seinen Lebzeiten berühmte Cherubini

schrieb dieses eindringliche Werk im Andenken

an Ludwig XVI., der im Zuge der französischen

Revolution sein Leben verloren hatte. Dieses

imposante Werk begeisterte nicht nur das Publikum

zu Cherubinis Zeit, sondern auch weitere

Generationen von Komponistenkollegen wie

Johannes Brahms oder Robert Schumann. Das

Requiem kommt übrigens ganz ohne Solisten

aus: Ein idealer Anlass also, dem Projektchor

Windach / St.Ottilien zu begegnen und um die

neue Kooperation mit der Stiftung St. Ottilien in

einem Festkonzert mitzuerleben. Musizieren wird

das Projektorchester St. Ottilien unter der Leitung

von Max-Joseph Niederfeilner, das sich aus

Mitgliedern des Odeon-Jugendsinfonieorchester

München und Musikstudenten zusammensetzt

und zuvor auch noch Mozarts „kleine“ g-moll-

Symphonie KV 183 spielt. Das Werk stimmt als

Vorbote vorzüglich auf das traurige, in seiner

Dunkelheit schon wieder tröstliche, Requiem von

Luigi Cherubini ein.

24

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine