1 - SV Pichl

svpichl

1 - SV Pichl

SV Entholzer Pichl gegr. 1963

in

TEAM

das Fanmagazin

Szene vom Trainingslager in

Ungarn - Schusstraining!

Voller Einsatz in den

Winter-Testspielen

Impressum: Für den Inhalt und den Druck zeichnet der SV

Entholzer Pichl verantwortlich. Wir sind unter der Rufnummer

+43 7247/20 198 per Telefon und Telefax erreichbar.

ZVR-Zahl: 652186598. Besuchen Sie uns auch auf

www.sv-pichl.at oder schreiben Sie uns ein Mail an

kaisermr@wels.gv.at

Ausgabe 08/Saison 2011-2012

MS-Spielrunde 14 von 26

auf.los.gehts.los.

im

Samstag, 24. März 2012

13.30 Uhr / 15.30 Uhr

Landesliga-West 2011/2012

Winkelfeldstadion - Pichl

www.sv-pichl.at

WINKELFELDSTADION

Der SV Entholzer Pichl möchte alle Spieler, Betreuer, Trainer und

Funktionäre, sowie das Schiedsrichter-Team und alle Besucher und Fans sehr

herzlich im Winkelfeldstadion willkommen heißen.

Wir bedanken uns bei allen unseren Sponsoren und

Gönnern, die durch ihre Werbeeinschaltungen in diesem

Fanmagazin und durch die Bandenwerbungen rund um das

Winkelfeldstadion den Sportverein Pichl unterstützen. Wir

bitten Euch alle, die Angebote der hier inserierenden Firmen

bei allfälligen geschäftlichen Einkäufen und Aktivitäten

anzunehmen.


Sektionsleiter

Ferdinand Fuchsberger

FAIR FAIR FAIR BRINGT BRINGT BRINGT MEHR MEHR MEHR

Am heutigen Samstag möchte ich die Gastmannschaft aus Friedburg an der

Spitze mit Präsident Dir. Erich Heidinger, Obmann Harald Aigner und Trainer

Josef Bauer sehr herzlich bei uns im Innbachtal begrüßen. Natürlich gilt mein

Gruß auch allen Besuchern und Fans, welche heute bei uns im Winkelfeldstadion

sind und uns bei jedem Heimspiel die Treue halten.

Knapp 4 Monate ist es her, als der Fußball das letzte Mal im Winkelfeldstadion

lief, zwischenzeitlich war Weihnachten und der Jahreswechsel. Wir haben unsere

Köpfe in der Winterpause zusammen gesteckt und versucht aufgrund der

Situation unsere Mannschaft zu verstärken. Mit Patrick Kirchberger (Wallern),

Safranti Görkem (Regau) und Heimkehrer Stojisa Lazic (Bad Wimsbach) sollte

die Qualität im Kader nochmals gesteigert worden sein. Bei den nächsten Heim-

spielen werden wir Euch die „Neuen“ etwas genauer vorstellen.

...eine Aktion des

OÖ Fussballverbandes

Fußball ist die wohl populärste Sportart der

Welt. Viele Millionen von Menschen spielen

oder sind begeistert von diesem Sport. Auf

allen Kontinenten jagen Menschen hinter

dem Ball her und gerade deshalb sollte er für

jeden und jede auch gleichermaßen zugänglich

sein, ohne Angst dabei haben zu

müssen.

Egal von woher die Spieler, Besucher und

Spielleiter kommen, jeder verdient es mit dem

nötigen Respekt behandelt zu werden, am

einfachsten ist es, sich

selbst in die Lage zu versetzen

- in einem fremden

Land in einer fremden

Kultur. Der SV Entholzer

Pichl will als Verein der

Landesliga-West mit Vorbildwirkung voraus

gehen und wird daraus folgend diese

weltweite Aktion der FIFA zu 100% mittragen.

Wir bitten alle Spieler, Funktionäre, Besucher,

Jugendliche und Kinder uns dabei zu

helfen.

Auch unsere Stadionsprecher werden diese

Aktion immer wieder umsetzen und

promoten.

EMOTIONEN JA

ABER IMMER FAIR BLEIBEN

gez. Vorstand SV Entholzer Pichl

am

am

am

Innbachtalstrasse 15,

4632 PICHL b. WELS

Sengerstraße 27, A-4600 Wels

w w w . h o l t e r . a t

BALL BALL BALL

Im Frühjahr sind hingegen Sebastian Schachner (Steinhaus), Markus Breuer (Pause) und Andreas Fischer

(Kematen/I.) nicht mehr dabei. Auch am Trainersektor ist es zu einer Veränderung gekommen. Unser langjähriger

1B-Trainer Josef Madlmayr suchte eine neue Herausforderung und wechselte im Winter zum

Landesligist St. Magdalena als 1B- und U18-Trainer, ihm folgte mit Otmar Wiesbauer ein echter Pichler

nach - wir wünschen beiden bei Ihren neuen Aufgaben viel Spaß und Erfolg. Nach rund 9 Wochen intensiver

Vorbereitungszeit fiebert natürlich jeder dem Start entgegen. Wie wahrscheinlich alle Teams OÖs, welche

keinen Kunstrasen besitzen, war es teilweise aufgrund der Witterung nicht einfach - doch am Trainingslager

in Ungarn fanden wir perfekte Bedingungen vor. Ich möchte mich auf diesem Weg bei allen Teilnehmern

für die Disziplin Vorort sehr herzlich bedanken. Am heutigen Samstag gehts nun wieder los und

dem Team steht ein sehr schweres aber dennoch interessantes Frühjahr ins Haus. In diesem 1/2 Jahr wird

man vieles bei den Spielern erkennen können, nicht nur ob sie Fußballspielen

können. Ich denke wir alle sind für das Frühjahr 2012 gerüstet und jeder

einzelne ist bestens informiert um was es in diesen 4 Monaten geht. In diesem

Sinne wünsche ich allen einen spannenden Nachmittag!

SL Ferdinand Fuchsberger

Global Transport & Logistics

www.dsv.com/at


M A T C H B A L L - S P O N S O R

Ein herzliches Dankeschön für den gespendeten

Matchball an ...

Kampfmannschaft

1B-Mannschaft

Mitterleiten 4,

4632 Pichl/Wels

Wir fördern die

Jugend beim

SV Pichl

in

intabelle tabelle tabelle

in

Tel.: 07247/6887


** MÄRZ ** MÄRZ ** MÄRZ **

AKTION

der Frühling ist zurück im Fußball...

in

in

in

TERMINE TERMINE TERMINE

SV ENTHOLZER PICHL since 1963

APRIL

07.

SV ENTHOLZER PICHL since 1963

APRIL

13.

SV ENTHOLZER PICHL since 1963

APRIL

21.

Markierungsteller „EASY“

die geniale Möglichkeit ein Spielfeld zu markieren

Um das Spielfeld zu markieren, gibt es zur Zeit nur

die Möglichkeit, mit aufgestellten Hütchen oder

Kreide zu arbeiten. Beides birgt aber Nachteile in

sich. Bei der Kreide ist das Problem, dass man diese

nicht sehr gerne auf Kunstrasen aufträgt, da diese

bei nachfolgenden „Erwachsenen“ Spielen stört und

bei Regen wird die Kreide sofort abgewaschen. Die

aufgestellten Hütchen haben den Nachteil, dass

diese zu leicht sind und bei Wind oder Be-

ihre Position verändern können. Der Markierungsteller EASY besteht aus robustem

und wetterbeständigem Material. Sein Durchmesser beträgt ca. 9,5 cm. Sein Eigengewicht

hält den Teller auch bei Wind auf seinem Platz. Die Kanten sind auf Null auslaufend,

damit ist ein problemloses darüber rollen des Balles möglich, ohne dass dieser

den Teller in seiner Lage verändert. Die Krallen an der Unterseite ermöglichen auf

Kunst- und Rasenplätzen eine sichere Platzierung. Durch das Loch in der Mitte, hat

man die Möglichkeit den Teller auch dauerhaft fest zu verankern.

Das leuchtende Orange ist bei jedem Wetter und

Jahreszeit eine geeignete Farbe. Der Markierungsteller

EASY ist schnell ausge-legt und benötigt nur geringsten

Platzbedarf beim Lagern. Ein SET besteht aus 25 Stk.

EASY Markierungsteller + Tragebeutel.

nur

€ 74,99*

pro SET

teamplayer I team.sport.service I www.teamplayer.cc

Oberfeldstrasse 105B I A-4600 Wels I +43 664 250 8536

SV ENTHOLZER PICHL since 1963

MÄRZ SAMSTAG

31.

Beginn: 16.00 Uhr

SK Schärding

Rennbahnstadion Schärding

SAMSTAG

Beginn: 16.00 Uhr

SV NEUMARKT/P.

WINKELFELDSTADION

FREITAG

Beginn: 19.30 Uhr

FC Braunau

Grenzlandstadion Braunau

SAMSTAG

Beginn: 18.00 Uhr

ATSV STADL PAURA

WINKELFELDSTADION

* solange der

Vorrat

reicht!

Das Sommer-Highlight 2012

in Pichl b. Wels!

immer TOP-AKTUELL informiert auf www.sv-pichl.at

weitere interessante Spiele am

heutigen Samstag in der Landesliga-West

Gleich zu Beginn der Frühjahrsmeisterschaft gibt es an beiden Seiten der Tabelle

interessante Spiele. Der SV Bad Ischl empfängt stark ersatzgeschwächt die ebenfalls

abstiegsgefährdeten roten Teufel aus Altheim.

Munderfing spielt zuhause gegen den SK aus

Schärding voll auf Sieg um sich aus der Abstiegszone

etwas entfernen zu können und

ebenfalls zuhause empfängt Mauerkirchen

die Mondseer - auch hier gilt für das Heimteam,

zumindest 1 Punkt sollte es am Ende

sein. Gewinnt Stadl Paura zuhause gegen

den Winterkönig Braunau könnte es an der Tabellenspitze nochmals interessant

werden. Ex-Trainer Neuhofer empfängt zuhause in Gurten mit Neumarkt einen guten

bekannten. Wie gesagt - eine hochinteressante 1. Frühjahrsrunde!

RELAUNCH unserer HOMEPAGE!

Der Web-Auftritt des SVPs war auch in die Jahre gekommen,

seit 2001 wurde die bestehende Seite erweitert

und mit viel Information gefüllt. Nicht weniger

als 3.000 Beiträge und 8.000 Fotos standen den

Internet-Usern auf der „alten“ Seite zur Verfügung.

Seit 01. Jänner 2012 läuft nun die neue Vereinshomepage

2.0 und ist schon mit vielen News und

Fotos gefüllt. Auf www.sv-pichl.at erfahren alle, die

aktuellsten News rund um den SV Entholzer Pichl

und somit immer bestens informiert. Schreibt uns ins

Gästebuch, was ihr von der neuen Homepage haltet

- wir wünschen Euch viel Spaß bei surfen...!


in

informer former former

Bussponsoren neuer, gebrauchter Vereinsbus Bussponsoren

Er hat lange gedient für den SV Entholzer Pichl, seine 12-jährige

Dienstzeit ist mit 31.01.2012 ausgelaufen. Der VW Bus T4 wurde

heuer im Winter durch ein neueres Modell der Marke Opel Vivaro

(BJ 2008) ersetzt.

Sektionsleiter Ferdinand Fuchsberger und Eduard Hochreiner waren

hierfür die treibenden Kräfte. In nicht mehr als 8 Wochen stand die

Finanzierung für den neuen, gebrauchten Bus. Dieser ist nun mit

ABS, ESP und Klimaanlage ausgestattet und wird unsere Kicker, vor

allem den Nachwuchs Sicher von Spiel zu Spiel bringen.

Wir möchten uns auf diesem Wege sehr herzlich bei allen

unseren Sponsoren bedanken, die uns hierbei ohne zu zögern

unterstützt und somit auch in die Sicherheit des Pichler-

Nachwuchs investiert haben. Vielen, herzlichen Dank für Euer

Engagement!

Mehr Infos dazu auf www.sv-pichl.at

in


Kader 1B-Mannschaft:

Dominik Berger, Lukas Baumgartner, Jochen Putz,

Roland Nöhammer, Jürgen Weiss, Ingo Bizjak, Ronald

Weissensteiner, Benjamin Arthofer, Gernot Höretzeder,

Alexander Neuwirth, Paul Freimüller, Alexander Mittermair,

Jürgen Ganster, Lukas Pesendorfer, Oktay Cetin

Markus Muggenhumer, Matthias Fischer, Christoph

Leitner;

Trainer: Otmar Wiesbauer

TM-Trainer: Othmar Ganster

Masseur: Helmut Bauer

Stefan

Pupeter

Tor 1

Dominik

Berger

Tor 1

Bejamin

Arthofer

Defensive 2

Alexander

Neuwirth

Mittelfeld 3

Ingo

Bizjak

Angriff 4

Stojisa

Lazic

Mittelfeld 5

Mario

Coric

Kader Kampfmannschaft... wird Ihnen präsentiert von...

Roman

Fuchsberger

Tor 1

Defensive 6

Alle News und Infos

auf www.sv-pichl.at

Florian

Ecker

Angriff 7

Klaus

Neumann

Mittelfeld 8

Yunus

Özdemir

Angriff 9

Attila

Böjte

[Kapitän]

Angriff 10

Patrick

Kirchberger

Angriff 11

Thomas

Koller

Angriff 12

Lukas

Pesendorfer

Mittelfeld13

Harald

Rieder

Mittelfeld14

Görkem

Safranti

Angriff 15

Christian

Koller

[Kapitän]

Defensive16

Andreas

Fuchsberger

[Kapitän]

Defensive

17

Maxim Petru

Danut

Mittelfeld18

Mittelfeld

Drazen

Svalina

Trainer

Helmut

Bauer

Masseur

19

Ferdinand

Fuchsberger

Sektionsleiter

in

informer former former

in

Vorschau in die 14. Runde

der Landesliga-West Saison 2011/12

Union Gurten

ATSV Ranshofen

ATSV Stadl Paura

SV Bad Ischl

FC Munderfing

SV Mauerkirchen

Jürgen

Weiss

gegen

gegen

gegen

gegen

gegen

gegen

SV Neumarkt/P.

Union Esternberg

FC Braunau

SK Altheim

SK Schärding

Union Mondsee

(SA, 15:30)

(SA, 15:30)

(SA, 15:30)

(SA, 15:30)

(SA, 15:30)

(SA, 15:30)

www.mikecars.at www.mike-cars.at

Stadtplatz 3, 4710 Grieskirchen www.optiker-aigner.at


Kampfmannschaft Kampfmannschaft 1B-Mannschaft

Reinhold Hotzl Stefan Ebner Andreas Klaras

(Gruppe Linz) (Gruppe Innviertel) (Gruppe Innviertel)

www.winwin.at

möglicher Spielerkader

SV Friedburg

Kaiser-Josef-Platz 8

14-2 Uhr I Eintritt frei I ab 18 J.

SCHIEDSRICHTER

SCHIEDSRICHTER

SCHIEDSRICHTER

Die heutigen Meisterschaftsspiele werden von folgenden Schiedsrichtern geleitet:

Oliver ANGERMAIR [K] T

Christoph AIGNER T

Gerald HANSEL T

Zdenek HRUSKA 3

David KAUCIC 4

Alexander WEBER 5

Thomas FELBER 7

Adrian Florin ANTON 8

Ralf FLUCH 9

Markus SEIRER 11

Christoph MÜHLLECHNER 13

Daniel MITTERBAUER 14

Roman ARMINGER 16

Christian HARRANT 17

Stefan BISCHOF 18

Ralf FENEBERG 20

Dominik RIPPL

Roland SCHWAB

Andreas STAUDINGER

Thomas FENNINGER

Halid SELJPIC

in

in

in

TEAM TEAM TEAM

532 Meter über dem Meer ist die Marktgemeinde Lengau mit den

Kastralgemeinden Friedburg, Heiligenstatt, Krenwald, Oberehreneck und

Utzweih im Bezirk Braunau mit knapp 4.400 Einwohner auf einer Fläche von

58,10 km² mitten im Innviertel angesiedelt. Es war das Jahr 1960 als der

Sportverein Friedburg durch Dir. Erwin Rogl gegründet

wurde. Nach Aufstiegen in den 70er Jahren,

konnte man 1980 in die Bezirksliga aufsteigen. Von

1982 bis 1984 der freie Fall in die 2. Klasse, erst im

Jahr 1989 ging es wieder aufwärts um 1997 in die 2.

Landesliga aufzusteigen. 2004 mußte man sich von

der Landesliga verabschieden um 2007 wieder

zurück zu kommen. 2009 dann der größte Vereinserfolg

- der Vizemeistertitel in der Landesliga-West.

(Quelle: Wikipedia und www.sv-friedburg.at)

In der aktuellen Spielzeit will nicht so richtig laufen .

Mit 4 Siegen, 1 Remis und 8 Niederlagen rangiert

die Bauer-Elf mit 13 Punkten in der Tabelle auf Rang Obmann Harald Aigner

11. Heute kann sich die Situation der Friedburger mit will unbedingt 3 Punkte

einem Sieg zum positiven wenden, mit einer aus Pichl mitnehmen

Niederlage kann das Pendel natürlich auch in die

andere Richtung ausschlagen und man befindet sich im Frühjahr im absoluten

Abstiegskampf. Der SVF hat eine solide Vorbereitungszeit absolviert und wird

im Spiel gegen Pichl voll konzentriert zur Sache gehen um wieder auf die Erfolgsspur

zurück zu kehren. In den letzten 3 Spielen gegeneinander konnten

die Gäste mit 2 Siegen und 1 Remis positiv bilanzieren. Glaubt man der

Statistik so darf die Bauer-Elf auf einen Sieg favorisiert werden. 2 Niederlagen

zum Ende der Herbstsaison könnten jedoch am Selbstvertrauen der

Spieler genagt haben. Im Experten-Tipp auf www.unterhaus.at tippt

Braunaus sportlicher Leiter Bernbacher auf einen Pichl-Sieg, obwohl

auch Friedburg die Punkte benötigt um aus dem Tabellenkeller zu

entkommen. Wir wünschen den Besuchern ein schnelles, rassiges

und faires Landesliga-Spiel an diesem Samstag-Nachmittag!

mit „toni-shirts“ immer trendy unterwegs...


Rd. Spieltag Spielpaarung

Spielort

14. Samstag, 24.03. 15:30 SV Entholzer Pichl gg. SV Friedburg Winkelfeldstadion

15. Samstag, 31.03. 16:00 SK Schärding gg. SV Entholzer Pichl Rennbahnstadion

16. Samstag, 07.04. 16:00 SV Entholzer Pichl gg. SV Neumarkt/P. Winkelfeldstadion

17. Freitag, 13.04. 19:30 FC Braunau gg. SV Entholzer Pichl Grenzlandstadion

18. Samstag, 21.04. 18:00 SV Entholzer Pichl gg. ATSV Stadl Paura Winkelfeldstadion

19. Samstag, 28.04. 16:00 Union Gurten gg. SV Entholzer Pichl Fill-Metall-Stadion

20. Samstag, 05.05. 18:00 SV Entholzer Pichl gg. FC Munderfing Winkelfeldstadion

21. Samstag, 12.05. 16:00 U. Esternberg gg. SV Entholzer Pichl Heinz-Ertl-Stadion

22. Donnerstag, 17.05. 17:00 SV Bad Ischl gg. SV Entholzer Pichl ÖKO-Box Stadion

23. Freitag, 25.05. 19:30 SV Entholzer Pichl gg. SV Mauerkirchen Winkelfeldstadion

24. Samstag, 02.06. 16:00 ATSV Ranshofen gg. SV Entholzer Pichl Hans-Wallisch-Anlage

25. Donnerstag, 07.06. 18:00 SV Entholzer Pichl gg. Union Mondsee Winkelfeldstadion

26. Samstag, 16.06. 17:00 SK Altheim gg. SV Entholzer Pichl Ach-Stadion

alle News & Details auf www.sv-pichl.at

aktuelles Teamfoto Kampfmannschaft

Der SV Entholzer Pichl dankt für Ihren Besuch wünscht noch eine gute Heimreise, sowie ein schönes

Wochenende. Wir hoffen Dich auch beim nächsten Heimspiel wieder begrüßen zu dürfen.

in

informer former former

in

Medienpartner

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine