Seminare 2012 für Erzieherinnen und Erzieher - Akademie für ...

kindergartenakademie.de

Seminare 2012 für Erzieherinnen und Erzieher - Akademie für ...

Akademie für

Kindergarten, Kita und Hort

Qualifizierte Weiterbildung

für Erzieherinnen und

Erzieher

Seminare 2012

für Erzieherinnen

und Erzieher

www.kindergartenakademie.de

Mit

vielen

neuen

Seminarthemen!


Vertrauen Sie uns - es lohnt sich

Liebe Erzieherinnen und Erzieher, liebe Mitarbeiter in Kitas und Horten,

die Akademie für Kindergarten, Kita und Hort schult Erzieherinnen und Erzieher sowie Mit-

arbeiter in pädagogischen Einrichtungen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der

Akademie sind seit vielen Jahren professionell in der Aus- und Weiterbildung in

Deutschland und Europa engagiert.

Die Qualifikation und das Training von Erzieherinnen und Erziehern, pädagogischen Fach-

kräften, Heilerziehungspflegern und Mitarbeitern in Kindergärten, Kitas und Horten haben

wir uns zur Aufgabe gemacht - damit Sie sich den Herausforderungen der Zukunft souverän

und überzeugend stellen können!

Die Akademie ist Ihr kompetenter Weiterbildungspartner. Viele Einrichtungen und Träger

schulen ihre Mitarbeiter bei uns in öffentlichen Seminaren, die in ausgesuchten Tagungs-

stätten deutschlandweit, stattfinden. Individuell auf jede Einrichtung abgestimmt, führen

wir auch interne Schulungen direkt bei Ihnen vor Ort durch oder an einem Tagungsort Ihrer

Wahl.

Konsequente Praxisorientierung, hohe Qualität, perfekte Organisation und eine ideale

Arbeitsatmosphäre sind die Prinzipien unserer Seminare und Inhouse-Schulungen, mit

denen wir Ihren Lernerfolg garantieren.

Bei uns erwarten Sie erstklassige Referenten, die in ihren interaktiven Seminaren stets die

aktuellsten Entwicklungen und neuesten Erkenntnisse vermitteln. So können Sie die exzel-

lenten Lernerfolge zeitgemäß und fortschrittlich in Ihrer Einrichtung in die Praxis umsetzen.

Es grüßt Sie herzlich

Jochen Brode

Leiter der Akademie

PS: Wir führen alle Seminare als Team-Fortbildung in Ihrer Einrichtung durch. Wir beraten

Sie gern und senden Ihnen ein kostenloses Angebot zu. Weitere Informationen finden

Sie auf der Rückseite in diesem Heft.

Akademie für Kindergarten, Kita und Hort

Eike Hovermann und Jochen Brode GbR

Stadtsparkasse Lippstadt

(BLZ 416 500 01) Kto. 220 501 1

Wiedenbrücker Straße 12 ∙ 59555 Lippstadt

Tel.: 02941 9661-20 ∙ Fax: 02941 9661-09

Internet: www.kindergartenakademie.de

E-Mail: info@kindergartenakademie.de


Inhaltsverzeichnis

Fachlehrgänge

Fachkraft für Integrationspädagogik 4

Fachkraft für pädagogische Frühförderung 5

Fachkraft für elementarpädagogische

Sprachförderung 6

Eltern

Professionelle und kompetente

Elterngespräche führen 7

„Papa wohnt woanders“ - Verlusterfahrung

bei Trennung/Scheidung im Kindesalter 8

Integrationspädagogik

Integration von Kindern mit

erhöhtem Förderbedarf 9

Integration von ADHS Kindern

in die Gruppe 10

Kompaktkurs Integrationspädagogik 11

Kinder von 0 bis 6 Jahre

Interkulturelle Kompetenz 12

Kinder brauchen Schutz - Schutzauftrag

nach § 8a SGB VIII

13

Frühkindliche Entwicklungs- und

Bildungsprozesse sichtbar machen

14

Ihre Fördermöglichkeiten

Lassen Sie sich Ihre Weiterbildung fördern:

Bildungsscheck NRW

Nordrhein-Westfalen fördert die Hälfte der Teilnahmegebühren, höchstens 500

Euro (brutto) pro Bildungsscheck.

Antragsberechtigt sind ausschließlich Arbeitnehmer aus Unternehmen in NRW mit

maximal 250 Beschäftigten - ausgenommen sind Beschäftigte des öffentlichen

öf

Dienstes.

Das heißt, auch Beschäftigte, die nicht in NRW wohnen, können die Förderung

erhalten, solange ihre Arbeitsstätte in NRW liegt. Details zur Förderung Ihrer

beruflichen Fortbildung erfahren Sie unter der vom Land Nordrhein-Westfalen

eingerichteten Hotline: 01803 100118

!

Sprache und Bewegung

Psychomotorische Förderung

15

im Elementarbereich

Qualifizierte Sprachförderung

im Kindergarten 16

„Nane, Fant & Co.“ Frühe Sprachförderung

bei Kindern unter 3 Jahren 17

Musikalische Früherziehung 18

Bilinguale Erziehung im Kindergarten 19

Team, Leitung & Organisation

Von der Erzieherin zur Kita-Leitung 20

Kinder unter 3 Jahre

Eingewöhnung von unter 3-Jährigen

in Kita und Tagesbetreuung 21

Kleinkindpädagogik - Kinder unter 3 Jahren 22

im Krippen- und Kita-Alltag betreuen und

fördern

Jetzt kommen die ganz Kleinen - U3-Kinder

in der Kita 23

U3 mit dabei - Frühförderung von

Kindern unter 3 Jahren 24

Teamfortbildungen in Ihrer Einrichtung 25

Ihre Fachtrainer 26

Anmeldung

27

Anfrage für Teamfortbildungen

28

Wichtig: Bitte lassen Sie sich erst beraten, bevor Sie sich

verbindlich anmelden!

3


Fachkraft für

Integrationspädagogik

Fachlehrgang

4

Werden Sie Fachkraft für Integrationspädagogik

Mit dieser Zusatzausbildung qualifizieren Sie sich zur „Fachkraft für Integrationspädagogik“ für Ihren

Kindergarten. Sie lernen neben den theoretischen Hintergründen und Ursachen für Verhaltensauffälligkeiten, V

wie Sie

mit praktischen Maßnahmen aktive Förderung bei Betroffenen locker neben Ihrem Arbeitstag betreiben können.

Dieser Fortbildungskurs richtet sich an Erzieherinnen und Erzieher, die sich für zukünftige Herausforderungen

qualifizieren möchten.

Werden Sie zur Fachkraft in Ihrer Einrichtung und sichern sich Ihren Job durch die praxisorientierte und

qualifizierte Weiterbildung.

Ihr Lehrgangsplan - so werden Sie „Fachkraft für Integrationspädagogik“:

Um den Fortbildungslehrgang zu absolvieren, nehmen Sie an 4 Intensiv-Seminaren aus verschiedenen

Fachbereichen der Integrationspädagogik teil. Jedes dieser Seminare können Sie auch unabhängig vom Lehrgang

besuchen.

Fachbereich Elternarbeit

Professionelle und kompetente

Elterngespräche führen

Fachbereich AD(H)S

Integration von AD(H)S-Kindern

in die Gruppe

Fachbereich Dokumentation

Frühkindliche Entwicklungs-

prozesse und Bildungsprozesse

sichtbar machen

Fachbereich Integration

Integration von Kindern mit

erhöhtem Förderbedarf

Zur Methodik:

Der Fokus dieser Fortbildung zielt auf die praktische Anwendung der Integrationspädagogik in

Kindergärten ab. Es wird aktiv mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gearbeitet.

Neben Fallbeispielen aus der Praxis werden Rollenspiele zur Veranschaulichung der komplexen

Problemstellungen durchgeführt. Der Vortragsstil des Referenten zeichnet sich durch ein hohes

Fachwissen und kurzweilige Falldarstellungen aus. Es wird garantiert nicht langweilig. Profitieren Sie

neben einem Erfahrungsaustausch mit anderen Erzieherinnen von den praxiserprobten Übungen und

Lernspielen. Sie werden komplexe Zielsetzungen mit einfachen Mitteln nach der Fortbildung sofort in die

Praxis umsetzen können.

Ihr Abschluss:

Nach jedem

Sie erhalten bei der Seminaranmeldung zu einem der Seminare einen Studienpass, in dem Sie sich die

Teilnahme an den einzelnen Seminarbausteinen vom Referenten eintragen lassen. Wenn Sie dann die 4

Seminare aus allen Fachbereichen besucht haben, haben Sie Anspruch auf Ihr Abschlusszertifikat.

Fordern Sie heute die ausführliche und kostenlose

Informationsbroschüre an: 02941 9661-20 oder bequem

online bestellen auf www.kindergartenakademie.de.

Jetzt anmelden auf www.kindergartenakademie.de

Seminarbesuch lassen Sie

Ihren Studienpass von

dem jeweiligen

Dozenten gegen-

zeichnen. Wenn Sie

alle vier Seminare absolviert

haben, erhalten Sie

Ihr Abschlusszertifikat!


Fachkraft für pädagogische

Frühförderung

Werden Sie Fachkraft für pädagogische Frühförderung

Wollen auch Sie mehr aus sich und Ihrem Beruf machen? Dann starten Sie jetzt mit uns in die Zukunft mit der

anerkannten Ausbildungsreihe zur „Fachkraft für pädagogische Frühförderung“!

Wie Sie selbst am besten wissen, steigen die Anforderungen an Erzieherinnen und Erzieher seit Jahren enorm an.

Mehr Verantwortung übernehmen, mehr Initiative zeigen und Probleme kreativ angehen und lösen, sind nur einige

der hohen Erwartungen, die an Erzieher heute gestellt werden.

Viele Erzieher arbeiten gerade an diesem qualifizierten Abschluss, um ihre Berufschancen zu verbessern. Wenn Sie

den Anschluss nicht verpassen wollen, gehen Sie Ihre Weiterbildung jetzt aktiv an!

Vertrauen Sie dabei auf die langjährigen Praxiserfahrungen unserer Top-Referenten.

Fachbereich Elternarbeit

Professionelle und kompetente

Elterngespräche führen

Fachbereich Kommunikation

Qualifizierte Sprachförderung

im Kindergarten

Fachbereich Motopädie

Psychomotorische Förderung

im Elemetarbereich

Fachbereich Frühförderung

U3 mit dabei! Frühförderung

von Kindern unter 3 Jahren

Nach jedem

Seminarbesuch lassen Sie

Ihren Studienpass von

dem jeweiligen

Dozenten gegen-

zeichnen. Wenn Sie

alle vier Seminare absolviert

haben, erhalten Sie

Ihr Abschlusszertifikat!

Der praxisnahe Intensiv-Lehrgang zur „Fachkraft für pädagogische Frühförderung“ qualifiziert Sie in den

wesentlichen Bereichen, die Sie für Ihre erfolgreiche Arbeit in der Frühförderung benötigen. Ob Sprachförderung,

Psychomotorik, Frühförderung oder Elternarbeit, wir machen Sie fit für die Zukunft.

Um Anspruch auf Ihr Abschlusszertifikat zu haben, absolvieren Sie 4 Seminare aus den verschiedenen

Fachbereichen der Frühförderung. Eine bestimmte Reihenfolge ist nicht einzuhalten.

Sie können diese Fachlehrgänge auch als Teamfortbildung für Ihre Mitarbeiter in Ihrer Einrichtung buchen.

Fordern Sie heute die ausführliche und kostenlose

Informationsbroschüre an: 02941 9661-20 oder bequem

online bestellen auf www.kindergartenakademie.de.

Jetzt anmelden auf www.kindergartenakademie.de 5

Fachlehrgang


Fachlehrgang

6

Fachkraft für

elementarpädagogische

Sprachförderung

Werden Sie Fachkraft für elementarpädagogische Sprachförderung

Die sprachliche Förderung ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Arbeit im Elementarbereich. Für

eine optimale Sprachförderung ist es sehr wichtig, die verschiedenen Aspekte der Förderung in einen

pädagogischen Handlungsrahmen einzubinden und festzuhalten. In unserem Fachlehrgang „Fachkraft für

elementarpädagogische Sprachförderung“ steht nicht nur die gezielte Sprachförderung im Mittelpunkt,

vielmehr zeigen Ihnen unsere Referenten, wie Sie die ganzheitliche Sprachförderung in Ihrer Einrichtung

integrieren können.

Dieser Lehrgang bereitet Sie optimal auf die verschiedenen Thematiken im Bereich der Sprache, des Sprechens

und der Sprachförderung vor. Dabei erhalten Sie volle Flexibilität, denn Sie entscheiden, welches der drei

Wahlseminare Sie sich neben den drei Pflichtseminaren anrechnen lassen möchten, welches Ihre Kompetenzen

verbessert und Ihre Einrichtung optimal unterstützt.

STUDIENPASS ZUR

Fachkraft für

elementarpädagogische

Sprachförderung

www.Kindergartenakademie.de

Bilinguale Erziehung

im Kindergarten

Pflichtseminar 1

Qualifizierte

Sprachförderung

im Kindergarten

VON

Ihr Zertifikat

Fachkraft für

elementarpädagogische

Sprachförderung

Wahlseminar

(Sie wählen mindestens ein Seminar aus)

Interkulturelle

Kompetenz in der

Kindererziehung

Pflichtseminar 2

Nane, Fant & Co.

Frühe Sprachförderung bei

Kindern unter drei Jahren

Mit diesem Intensiv-Lehrgang zur „Fachkraft für elementarpädagogische Sprachförderung“ gelingt

es Ihnen, Sprachstörungen bei Kindern differenziert und frühzeitig zu erkennen und einzuordnen. Sie

erfahren und erlernen von unserem Top-Referententeam, wie Sie die Kleinen mit viel Spaß sprachlich

schnell und effektiv fördern und auf die Zukunft vorbereiten.

Fordern Sie heute die ausführliche und kostenlose

Informationsbroschüre an: 02941 9661-20 oder bequem

online bestellen auf www.kindergartenakademie.de.

Jetzt anmelden auf www.kindergartenakademie.de

Lese-Rechtschreib-

Schwäche erkennen

und gezielt

entgegenwirken

Lehrgang zur

Fachkraft für elementarpädagogische

Sprachförderung

Pflichtseminar 3

k

A

Musikalische

Früherziehung

Für Erzieherinnen

und Erzieher

a

z

e

e

d m

Die wichtigsten Inhalte:

� Elternarbeit

� Sprachförderung

� Psychomotorik

� Frühförderung

www.kindergartenakademie.de

r

t

i

f

i

e

t

r

e

i

z

i


Professionelle und kompetente

Elterngespräche führen

Die Beratung von Eltern ist ein wichtiger Teil Ihrer Arbeit.

Manche Elterngespräche stellen jedoch selbst gestandene

Profis vor besondere Herausforderungen: Irgendwie laufen

diese Gespräche oft nicht so, wie man es vorher geplant hat.

Manchmal hat man das Gefühl gegen Wände zu reden und

man scheint eher gegeneinander als miteinander zu arbeiten.

Dabei hat man doch das gleiche Ziel: die positive Entwicklung

der Kinder.

In diesem Seminar werden Grundlagen der

ressourcenorientierten Gesprächsführung praxisnah

vermittelt. An konkreten Beispielen aus Ihrer Arbeit werden

Gesprächsstrategien und Kommunikationsformen mit Ihnen

erarbeitet, die Sie sofort am nächsten Tag umsetzen können.

Sie erhalten die Möglichkeit, Ihren individuellen

Kommunikationsstil in Elterngesprächen zu erkunden und in

Ihren Arbeitstag zu integrieren. Außerdem bietet das Seminar

Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch unter Kolleginnen

und Kollegen.

Sie werden lernen:

Basiskompetenzen für Elterngespräche

Psychologische Grundlagen der Kommunikation

Aspekte zur Gestaltung von Gesprächssituationen

Methoden der Gesprächseröffnung

Ressourcenorientierte Gesprächsführung

Konstruktiver Gesprächsabschluss

Eltern über Verhaltensauffälligkeiten ihres Kindes

informieren

Gespräche mit schwierigen Eltern

Reflektion und Modifikation der eigenen Haltung im

Umgang mit schwierigen Eltern

Gespräche mit Eltern im Trennungskonflikt

De-Eskalation in Gesprächssituationen

Elterngespräche bei Kindeswohlgefährdung

Vorbereitung von schwierigen Elterngesprächen

Im Seminarpreis sind enthalten:

Umfangreiche Tagungsunter lagen,

Teilnah me zerti fikat, Mittagessen inklusive eines

Softgetränks, Erfrischungen, Kaffee und Tee mit

Gebäck oder Vitaminen in den Pausen.

Melden Sie sich noch heute an.

Telefon: 02941 9661-20 oder per Fax mit

der Anmeldung auf Seite 27. Oder Sie schicken

eine E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Das komplette Seminarprogramm auf

www.kindergartenakademie.de

Seminarorte & Termine

Das Ziel dieser Fortbildung:

Dieses Seminar gibt Ihnen nicht nur

einen Überblick über die Gestaltungs-

und Durchführungsmöglichkeiten

eines konstruktiven Elterngespräches,

sondern vermittelt Ihnen auch

die Möglichkeit, Ihren eigenen,

einzigartigen Stil zu entwickeln. Sie

werden mehr Sicherheit im Umgang

mit Eltern erhalten und schwierige

Gespräche souverän und kompetent

durchführen.

Zur Methodik:

In angenehmer Workshop-Atmosphäre

werden die Seminarinhalte kreativ

und praxisnah erarbeitet. Anhand

von Fallbeispielen aus dem

Alltag werden unterschiedliche

Gesprächssituationen und komplexe

Problemstellungen erkundet und

eingeübt. Der Vortragsstil des

Referenten zeichnet sich aus durch

das fundierte Fachwissen, die

Praxiserfahrung und die lebendige

Kreativität. Es wird garantiert nicht

langweilig. Profitieren Sie auch

von dem Erfahrungsaustausch mit

anderen Erzieherinnen und Erziehern.

Akademie für Kindergarten, Kita und Hort

Intensiv-Seminar für Erzieherinnen und Erzieher

Prroffessiionelllle und kompettentte

Elltterrngesprräche fführren

Ihre möglichen Seminartermine:

Hamburg 18. bis 19. März 2011

Dortmund 7. bis 8. Juni 2011

Lippstadt 10. bis 11. Juni 2011

Kassel 24. bis 25. Juni 2011

Münster 8. bis 9. Juli 2011

Düsseldorf 9. bis 10. September 2011

Bielefeld 14. bis 15. Oktober 2011

Frankfurt 18. bis 19. November 2011

Dortmund 18. bis 19. November 2011

Bonn 9. bis 10. Dezember 2011

Mit vielen

Praxistipps und

Übungen

Sie werden lernen:

� Ihren individuellen Gesprächsstil zu finden

� Auch mit schwierigen Eltern erfolgreiche Gespräche zu führen

� Mit Hilfe fundierter Kommunikationstheorien den richtigen Gesprächsansatz zu finden

� Eine angenehme Gesprächsatmosphäre zu schaffen

� In offiziellen Elterngesprächen, bei Hausbesuchen und zwischen "Tür und Angel" kompetent

und selbstbewusst mit Eltern in Kontakt zu bleiben

Dieses Seminar wird Ihnen für die Fortbildungen zur

Fachkraft für Integrationspädagogik

und

Fachkraft für pädagogische Frühförderung

angerechnet. Nähere Infos auf:

Dortmund 3. bis 4. Februar 2012

Bielefeld 23. bis 24. März 2012

Nürnberg 13. bis 14. April 2012

Aachen 20. bis 21. April 2012

Münster 1. bis 2. Juni 2012

Frankfurt 21. bis 22. September 2012

Dortmund 9. bis 10. November 2012

Aachen 15. bis 16. November 2012

München 23. bis 24. November 2012

Seminarpreis

299,00 € (+ MwSt. = 355,81 €)

Fordern Sie jetzt den

ausführlichen Prospekt an:

02941 9661-20

Eltern

7


Eltern

8

„Papa wohnt woanders“

Verlusterfahrung durch Trennung/

Scheidung im Kindesalter

�����������������������������������������


�����������������������

�����������������������������������������������������������



����������������������������������


������������������������������������������������������������������������������������������������

�����������������������������������������������������������������������������


�������������������������������������������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������������


��������������������������������������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������������������������������������������������������������

�������������������������������������������������������������������������������������������������������

������������������������������������������


�������������������������


�� �������������������������������������������������������������������

�������

�� ��������������������������������������������������������������������

�������������������������������

�� ����������������������������������������������������������������

�� �����������������������������������������������������������������������������

�� ������������������������������������������������������������������������������������

�� ������������������������������������������������������������������������������������

����������������������



��������������


���������������������������������������������������������������������������������������������

������������������������������������������������������������������������������������������

����������������������������������������

���������������������������������������������������������������������

�������������������������������������������������������������������������������������������

����������������������������������������


��������������������������������������������������������������������������������

�������������������������������������������������������������������������������������������������������

����������������������������������������������������������������������������������������������������������

��������������



�������������������������������������������������������������������


������������������������

� �

���������������������

� ������������

�����������������������

� �������������������������������������



Immer mehr Kinder erleben es, dass ihre

Eltern sich trennen. Für betroffene Kinder

ist das eine einschneidende Erfahrung,

wodurch sich Ihr Lebensumfeld drastisch

verändert.

Diese Erfahrungen und Veränderungen

haben unmittelbare Auswirkungen

sowohl auf Ihre Arbeit in der Kita mit dem

betroffenen Kind als auch auf die Eltern.

In diesem Seminar erhalten Sie

Hintergrundinformationen zum Thema

Verlusterfahrung durch Trennung

oder Scheidung im Kindesalter

und wir zeigen Ihnen, wie man mit

der Trennungssituation der Eltern

angemessen umgeht. Sie lernen alle

wichtigen und rechtlich relevanten

Aspekte kennen, zum Beispiel zur

Schweigepflicht oder zu Abholsituationen.

Fordern Sie jetzt den

ausführlichen Prospekt an:

02941 9661-20

Im Seminarpreis sind enthalten:

Umfangreiche Tagungsunter lagen,

Teilnah me zerti fikat, Mittagessen inklusive eines

Softgetränks, Erfrischungen, Kaffee und Tee mit

Gebäck oder Vitaminen in den Pausen.

Melden Sie sich noch heute an.

Telefon: 02941 9661-20 oder per Fax mit

der Anmeldung auf Seite 27. Oder Sie schicken

eine E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Jetzt anmelden auf www.kindergartenakademie.de

Die wichtigsten Inhalte:

Wie Sie dem betroffenen Kind in

einer aktuellen Trennungssituation

helfen

Wie Sie die Chance, auf eine

schöne Kindheit trotz der

Trennung der Eltern, für die

Kinder erhöhen

Wer darf das Kind abholen?

Vereinbarungen treffen und

einhalten

Folgen für die Zusammenarbeit

mit den Eltern nach einer

Trennung/Scheidung

Einzelfallbesprechungen –

schicken Sie uns Ihre aktuelle

Situation vorab per E-Mail

Mamas neuer Freund: Welche

Probleme können für das Kind

auftreten und wie Sie damit

professionell umgehen

„Gute Vorbereitung der

Dozentin! Gelungener Mix aus

Theorie und Praxis mit guten

Beispielen.“

(Andrea H., Kindertagesstätte)

„Sehr praxisnah, viel Fachwissen,

tolle Referentin, so

macht lernen Spaß!“

(Olga Funk)

Seminarorte & Termine

Dortmund 20. März 2012

Remagen 17. April 2012

Münster 30. Oktober 2012

Seminarpreis

149,00 € (+ MwSt. = 177,31 €)


Integration von Kindern mit

erhöhtem Förderbedarf

Die Integration von verhaltensauffälligen Kindern stellt

jede Erzieherin vor eine besondere Herausforderung.

In der Ausbildung fehlt die Zeit für eine fachliche

Vertiefung der integrativen Arbeit. Das Thema wird in

der Ausbildung nur oberflächlich behandelt und in der

Gruppe wird man plötzlich mit der praktischen Arbeit

mit verhaltensauffälligen Kindern konfrontiert.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie

ganzheitlich den besonderen Förderbedarf von

betroffenen Kindern umsetzen können. Sie lernen,

Verhaltensauffälligkeiten von Kindern zu erkennen

und professionell zu handeln.

�����������������������������������������



������������������������������������������������

��

����������������������������������������������������������

��������������������������������������������

��





��������



��������



�����������




�������������������

�� �������������������������������������������������

�� ���������������������������������������������������

�� ������������������������������������������������������������������������������

�� �������������������������������������������������������

�� �����������������������������������������������������������������������


�������������������������������

�������� �������������������������

������� ����������������������

��������� ������������������������

���������� �������������������������

���������� ��������������������������


„Sehr gut! Mit Aha-Effekt.

Umdenken inklusive!“

(Marina L., DRK Kindergarten)

Fordern Sie jetzt den

ausführlichen Prospekt an:

02941 9661-20

Im Seminarpreis sind enthalten:

Umfangreiche Tagungsunter lagen,

Teilnah me zerti fikat, Mittagessen inklusive eines

Softgetränks, Erfrischungen, Kaffee und Tee mit

Gebäck oder Vitaminen in den Pausen.

Melden Sie sich noch heute an.

Telefon: 02941 9661-20 oder per Fax mit

der Anmeldung auf Seite 27. Oder Sie schicken

eine E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Das komplette Seminarprogramm auf

www.kindergartenakademie.de

Die wichtigsten Inhalte:

Theoretische Grundlagen der

Integrationspädagogik:

Begriffsklärung

Anforderungen und Abgrenzung in

der integrativen Arbeit:

Was sind unsere Aufgaben und

was sind nicht unsere Aufgaben?

Unterschiede in der integrativen

Arbeit in Abhängigkeit zur

Betreuungsform - zum Beispiel

Regelgruppe, Einzelintegration,

Integrationsgruppe, etc.

Grundvoraussetzungen für eine

erfolgreiche Integration

Wann ist integratives Handeln

erforderlich? Von den ersten

Symptomen bis zur Antragsstellung

Praktische Förderung und Integration

von betroffenen Kindern:

Fachliche Förder- und

Integrationspläne erstellen

Vernetzung von Helfersystemen

Zielvereinbarungen in

Helfersystemen

Konkrete Spielideen und Angebote

zur Förderung und Integration

Was ist eigentlich „normal“?

Entwicklungspsychologische

Grundlagen für die integrative

Arbeit

Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern:

Welche Arten von Auffälligkeiten

und Störungsbildern gibt es?

Wie gehe ich vor, wenn

Auffälligkeiten beobachtet werden?

Möglichkeiten gezielter Förderung

im pädagogischen Alltag

Seminarorte & Termine

Münster 10. bis 11. Februar 2012

Aachen 15. bis 16. Juni 2012

Dortmund 24. bis 25. August 2012

Lippstadt 7. bis 8. September 2012

Bielefeld 23. bis 24. November 2012

Seminarpreis

299,00 € (+ MwSt. = 355,81 €)

Integrationspädagogik

9


Integrationspädagogik

10

Integration von AD(H)S-

Kindern in die Gruppe

Die Zahl der Kinder mit dem AD(H) Syndrom steigt in

Deutschland immer mehr an. Doch was genau bedeutet

AD(H)S und wie können Sie den betroffenen Kindern helfen,

mit dieser Verhaltensstörung umzugehen? Ist AD(H)S also

eine Krankheit oder vielleicht vielmehr eine Fähigkeit?

Bereits im Kindergarten ist bei diesen Kindern absehbar,

dass sie sich nur schwer in die Gruppe integrieren können

und eine niedrige Frustrationstoleranz haben. Für einen

reibungslosen Kindergarten-Alltag ist es sehr wichtig, dem

AD(H)S-Kind besondere und intensive Aufmerksamkeit zu

widmen.

Jedes Kind hat positive Seiten – auch das AD(H)S-Kind.

Diese Kinder gelten als kreativ, aufgeweckt, feinfühlig,

hilfsbereit und besitzen einen ausgeprägten Sinn für

Gerechtigkeit. Jedoch werden meistens nur die negativen

Seiten gesehen. Sie werden in unserer Gesellschaft schnell

als „Zappelphilipp“, „Wirbelwind mit allerhand Flausen im

Kopf“ oder „Träumer“ abgestempelt.

Die Frühförderung ist an dieser Stelle gefragt. Sie sind die

erste „äußere“ Bezugsperson außerhalb der Familie und

können daher unterstützend auf die Entwicklung von

AD(H)S-Kindern einwirken.

Gemeinsam können wir VIEL bewegen.

�����������������������������������������




����������������������������������

����������������������������������������������������������

��


�������������������������������������������

���������������������



�������������������



�� ��������������

� �� ������������������������������������

�� �������������������������


�� ������������������������������������������������

�� ����������������������������������������� �

������������





�������������������������������



��������� �

������������������������

������� �����������������������

�������� �������������������

�������� ��������������������


����������������������� ������������������������

��������������� �

���������������������������

����������� ��������������������������

� �

������������


�������������


��������


��������������







����������������������������

Fordern Sie jetzt den

ausführlichen Prospekt an:

02941 9661-20

Im Seminarpreis sind enthalten:

Umfangreiche Tagungsunter lagen,

Teilnah me zerti fikat, Mittagessen inklusive eines

Softgetränks, Erfrischungen, Kaffee und Tee mit

Gebäck oder Vitaminen in den Pausen.

Melden Sie sich noch heute an.

Telefon: 02941 9661-20 oder per Fax mit

der Anmeldung auf Seite 27. Oder Sie schicken

eine E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Jetzt anmelden auf www.kindergartenakademie.de

Die wichtigsten Inhalte:

Was ist AD(H)S?

Welche Formen von AD(H)S sind

bekannt, worin unterscheiden sich

diese?

Welche Symptome treten auf?

Wer kann Betroffener sein?

Welche Ursachen stecken dahinter?

Wie erkennen Sie AD(H)S?

Wie zeigt sich der Verlauf, welche

Möglichkeiten der Behandlungen

sind bekannt? Können Sie helfen?

AD(H)S, Krankheit oder Fähigkeit?

Welche Stärken und Schwächen

haben AD(H)S Betroffene?

Welche Dynamik und Problematik

entsteht in einer Gruppe mit

Betroffenen?

Welche Strukturen braucht ein

AD(H)S Kind?

Wie wichtig ist das Arbeiten mit

AD(H)S Kindern von Anfang an?

Wie können Sie als Erzieher unterstützend

und fördernd mitwirken,

betroffenen Kindern einen Weg

aufzuzeigen?

Hier einige Inhalte zur kreativen und

praktischen Förderung bei AD(H)S, die

wir im Seminar gemeinsam erarbeiten

und erlernen werden:

Führendes Spielen

Gesundes und nährendes Kochen

für Kinder und Eltern

Meditationen und Entspannungen

für Kinder im Alltag

Klare und altersgerechte

Kommunikation

Zielsetzung und Motivation

Planung und Ordnung

Seminarorte & Termine

Dortmund 23. bis 24. Januar 2012

Kassel 6. bis 7. Februar 2012

Aachen 4. bis 5. Mai 2012

Münster 2. bis 3. Juli 2012

Frankfurt 20. bis 21. August 2012

Mülheim a. d. R. 17. bis 18. September 2012

Düsseldorf 19. bis 20. November 2012

Seminarpreis

299,00 € (+ MwSt. = 355,81 €)


Kompaktkurs

Integrationspädagogik

Von A wie Autismus bis Z wie Zappelphilipp

Das Thema Integration stellt für jede Erzieherin eine

Herausforderung dar. Integration, ein Wort, das einen

großen Raum einnimmt in unserer Gesellschaft und

jedes Jahr wird es stärker. Meist wird dieses Thema

nur oberflächlich behandelt. Mehr und mehr Kinder

sind betroffen, sie werden zu Außenseitern unserer

Gesellschaft gestempelt, der „Zappelphilipp“ und auch

der „Träumer“ haben keinen Platz.

Es ist an der Zeit uns zu informieren und gleichzeitig

zu lernen diese Kinder zu integrieren, mit ihnen

sinnvoll zu arbeiten, sie zu fördern und ihnen einen

gesunden Weg ins und durchs Leben zu ermöglichen.

In diesem Kurs erfahren Sie alles über die Thematik:

Integration von verhaltensauffälligen Kindern, von A

wie Autismus bis Z wie Zappelphilipp.

�����������������������������������������


��

������������������������

��������������������������������������������

�����������������������������������������������������������

��������������������������������������������������������������������������













�������������������


�� ����������������������������������������


�� ��������������������������������

�� �����������������������������������


�� �������������������������������������������


�� �����������������������������������������

� �������


��������

� �����������






�������������������������������



����������� �����������������������

���������� ���������������������


������� ������������������������

��������� �������������������������


���������� ��������������������������





Fordern Sie jetzt den

ausführlichen Prospekt an:

02941 9661-20

Im Seminarpreis sind enthalten:

Umfangreiche Tagungsunter lagen,

Teilnah me zerti fikat, Mittagessen inklusive eines

Softgetränks, Erfrischungen, Kaffee und Tee mit

Gebäck oder Vitaminen in den Pausen.

Melden Sie sich noch heute an.

Telefon: 02941 9661-20 oder per Fax mit

der Anmeldung auf Seite 27. Oder Sie schicken

eine E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Das komplette Seminarprogramm auf

www.kindergartenakademie.de

Die wichtigsten Inhalte:

Was ist Integration und warum ist

sie wichtig?

Bedeutung

Die Entwicklungspsychologie in

ihren Grundlagen

Wie erkenne ich, dass ein Kind

altersgerechte Stärken entwickelt

hat oder wo eine Schwäche entstanden

ist?

Wie erkenne ich altersgerechte

Stärken?

Woraus entstehen Schwächen?

Stärken und Schwächen Analyse

Wann ist es eine Behinderung?

Wie erkläre ich Kindern und Eltern

wenn es etwas „BESONDERES“ ist?

Sensibilisierung der betroffenen

Personen

Gruppengemeinschaft macht stark!

Außenseiter werden integriert

Kommunikation, Spiele und

Geschichten

Was ist Intelligenz und warum steht sie

im Mittelpunkt?

Intelligenz = Begabung?

Verschiedene psychische Störungen

Welche Arten der Störungen gibt es?

Wie erkenne ich sie?

Wo sind Gemeinsamkeiten, wo

Unterschiede?

Welche Möglichkeiten haben Erzieher

für die Integration?

Spiele selbständig entwickeln

„Alternativen im Alltag“ und wie

setze ich sie ein?

Wie wichtig ist Ernährung?

Was kann ich mit Entspannung

erreichen?

Seminarorte & Termine

Düsseldorf 23. bis 24. April 2012

Bielefeld 21. bis 22. Mai 2012

Aachen 24. bis 25. August 2012

Dortmund 25. bis 26. Oktober 2012

Stuttgart 23. bis 24. November 2012

Seminarpreis

299,00 € (+ MwSt. = 355,81 €)

Integrationspädagogik

11


Kinder von

0 bis 6 Jahre

12

Interkulturelle Kompetenz

Unsere multikulturelle Gesellschaft spiegelt sich in

vielen Tageseinrichtungen für Kinder wider, da dort

Kinder aus verschiedensten Nationen betreut werden.

Die Verständigung zwischen Eltern und Erziehern

klappt oftmals nicht und manche Verhaltensweisen

wirken fremd und unverständlich.

Um die Integration aller Kinder in unserer

Gesellschaft zu verbessern, ist es notwendig, die

Werte einer interkulturellen Erziehung in den Kitas

herauszuarbeiten. Durch gegenseitiges Verstehen und

Verständigen entsteht ein vertrauensvolles, soziales

Zusammenleben.

Um dieses Ziel zu erreichen, benötigen Sie

Handlungsmöglichkeiten, die speziell auf die

Bedürfnisse von Migrantenkindern zugeschnitten sind.

Um ein interkulturelles Lern- und Lebensumfeld in den

Kindertageseinrichtungen zu schaffen, erfordert es

dynamische Erzieher, die sich kompetent weiterbilden.

�����������������������������������������



��

������������������������������������������������������


���������������������������������������������������

�������������������������������������������




���������������


����������������

�����������


������������


����������������




��

�������������������




����� �����������������������������������������������������������������������

����� �����������������������������������������������������������������������������


����������


����� �����������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������

����� �������������������������������������������������������������������� �

��������������


����� ����������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������������������








�������������������������������



����������� �����������������������

��������������� ��������������������






Fordern Sie jetzt den

ausführlichen Prospekt an:

02941 9661-20

Im Seminarpreis sind enthalten:

Umfangreiche Tagungsunter lagen,

Teilnah me zerti fikat, Mittagessen inklusive eines

Softgetränks, Erfrischungen, Kaffee und Tee mit

Gebäck oder Vitaminen in den Pausen.

Melden Sie sich noch heute an.

Telefon: 02941 9661-20 oder per Fax mit

der Anmeldung auf Seite 27. Oder Sie schicken

eine E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Jetzt anmelden auf www.kindergartenakademie.de

Die wichtigsten Inhalte:

Interkulturelle Erziehung als

pädagogisches Grundprinzip

verstehen

Vermittlung der wichtigsten

Schlüsselqualifikationen im

Umgang mit Interkulturalität in

Kindertageseinrichtungen

Gezielte Sprachförderung

als Weichensteller für eine

erfolgreiche schulische

Laufbahn

Sensibilisierung und Reflektion

eigener Kultur- und Denkmuster

Elternarbeit: Eltern als Bildungs-

und Erziehungspartner der Kita

einbeziehen

Respekt und Akzeptanz als

interkulturelle Fachkraft von den

Eltern erzielen

Vorbereitung auf den Umgang

mit Mehrsprachigkeit und

kulturell-religiöser Vielfalt

Integration beginnt im Kopf:

Vorurteilsbewusste Bildung und

Erziehung für Chancengleichheit

aller Kinder

„Sehr interessanter Inhalt,

guter Bezug zur Kita-Realität!“

(Brigitte V., Familienzentrum Pusteblume)

„Wissen wird aufgefrischt und

durch neue Denkanstöße super

ergänzt! Sehr kompetente

Dozentin! Praxisorientiertes

Seminar!“

(Kristin Massing, Kita Spatzennest)

Seminarorte & Termine

Düsseldorf 3. bis 4. Februar 2012

Mülheim a. d. R. 4. bis 5. Juni 2012

Seminarpreis

299,00 € (+ MwSt. = 355,81 €)


Kinder brauchen Schutz –

Schutzauftrag nach § 8a SGB VIII

Das Thema Kindeswohlgefährdung nimmt in

Institutionen aller Bereiche immer mehr Raum ein.

Selbst die Kleinsten der Kleinen in der U3-Betreuung

können einer Gefährdung ausgesetzt sein. Das Thema

zieht sich somit durch alle Altersstufen. Von der

Kindertagespflege bis hin zur Schule können Kinder

und Jugendliche betroffen sein.

In diesem Seminar stärken sie Ihren sensiblen

Umgang bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung.

Sie werden Handlungsoptionen erlernen,

Möglichkeiten für Elterngespräche erarbeiten und

bekommen Sicherheit in der Vorgehensweise bei einer

Meldung nach dem §8a des SGB VIII.

Profitieren Sie von dem Know-how unserer

Top-Trainer. Sie werden begeistert sein!

�����������������������������������������


��

����������������������������������������������

������������������������������������������������������������������

��








����������

���������������


���������


���������

���������


�������������������



�� �������������������������������������� �

�� ����������������������������� �

�� ������������������������������ �

�� ��������������������������������������


�� ����������������������������������������������������������������������








� ����������� �������������������������������

��������������� ��������������������

����������������������� �������������������������

���������� ��������������������������

��������� ��������������������������

Fordern Sie den

ausführlichen Prospekt

an: 02941 9661-20

Im Seminarpreis sind enthalten:

Umfangreiche Tagungsunter lagen,

Teilnah me zerti fikat, Mittagessen inklusive eines

Softgetränks, Erfrischungen, Kaffee und Tee mit

Gebäck oder Vitaminen in den Pausen.

Melden Sie sich noch heute an.

Telefon: 02941 9661-20 oder per Fax mit

der Anmeldung auf Seite 27. Oder Sie schicken

eine E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Das komplette Seminarprogramm auf

www.kindergartenakademie.de

Die wichtigsten Inhalte:

Wie erkenne ich

Kindeswohlgefährdung?

Wann beginnt die Gefährdung

und was kann es noch bedeuten?

An wen können und müssen Sie

sich wenden, bei einem Verdacht

auf Kindeswohlgefährdung?

Die Vorgehensweise nach dem

§8a des SGB VIII

Wie Sie mit dem Vertrauen der

Eltern für den Schutz der Kinder

sorgen können

In diesem Seminar bekommen Sie

eine Stärkung und Ergänzung Ihrer

Fachlichkeit im Hinblick auf den

Umgang mit dem Verdacht auf

Kindeswohlgefährdung. Sie werden

Handlungsoptionen kennenlernen und

erproben - was es für Möglichkeiten

bei einem Elterngespräch gibt.

Seminarorte & Termine

Düsseldorf 31. Jan. bis 1. Febr. 2012

Mülheim a. d. R 1. bis 2. Juni 2012

Frankfurt 7. bis 8. September 2012

Lippstadt 16. bis 17. November 2012

Dortmund 19. bis 20. November 2012

Seminarpreis

299,00 € (+ MwSt. = 355,81 €)

„Super Referent, angenehme

Atmosphäre, gute Beispiele und

Anregungen!“

(Frau Sandra S., AWO-Kindergarten Unna)

„Ein tolles Seminar in

angenehmer Atmosphäre, mit

Austauschmöglichkeiten und

interessanten Inhalten

(Dorothea Fedeler, Kindertagesstätte

Erlenweg)

Kinder von

0 bis 6 Jahre

13


Frühkindliche Entwicklungs-

Kinder von

0 bis 6 Jahre

14

und Bildungsprozesse

sichtbar machen

Wahrnehmung und Dokumentation frühkindlicher

Bildungsprozesse mit Unterstützung von Portfolios

Die unterschiedlichen Bundesländer erwarten zu jedem

einzelnen Kind Bildungsdokumentationen. Wie können

frühkindliche Entwicklungs- und Bildungsprozesse

sichtbar gemacht werden? Dies ist nicht unbedingt neu.

Neu sind allerdings die Intensität, die Einbindung in den

pädagogischen Alltag und das Niveau der Reflektionen.

Die Bildungsdokumentationen sollen die individuelle

Entwicklung und Bildung eines jeden Kindes

beschreiben, „sichtbar“ machen. Sie entwickeln

sich immer stetiger zur wichtigsten Grundlage des

pädagogischen Handelns einer jeden Erzieherin und

stärken ihre Kompetenzen. Die Dokumentationen

schaffen Transparenz und intensivieren die Beziehung

zu den Eltern.

Kompetenzen:

Wissen in welcher Art und Weise Bildungsprozesse

stattfinden

Wissen um ein professionell gestaltetes

Beobachtungssetting

Grundkenntnisse zu Modellen der Beobachtung,

kindlicher Entwicklungsprozesse und der

Dokumentation aneignen

Sich mit der eigenen Subjektivität der

Wahrnehmung, dem Bild vom Kind und der eigenen

professionellen Beurteilung auseinandersetzen

Bildungsprozesse nach dem „individuellen“

Bildungsplan eines jeden Kindes begleiten

Beteiligungsmöglichkeiten von Kindern, Kolleginnen

und Eltern schaffen schaf

Beobachtung und Dokumentation als Grundlage für

die Zusammenarbeit mit Eltern nutzen

Portfolios anlegen

Im Seminarpreis sind enthalten:

Umfangreiche Tagungsunter lagen,

Teilnah me zerti fikat, Mittagessen inklusive eines

Softgetränks, Erfrischungen, Kaffee und Tee mit

Gebäck oder Vitaminen in den Pausen.

Melden Sie sich noch heute an.

Telefon: 02941 9661-20 oder per Fax mit

der Anmeldung auf Seite 27. Oder Sie schicken

eine E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Jetzt anmelden auf www.kindergartenakademie.de

Die wichtigsten Inhalte:

Allgemeines Wahrnehmungsmodell

und seine Wechselwirkung im

pädagogischen Alltag

Entwicklung ist Veränderung im

Laufe der Zeit

Von der Alltags- zur Beobachtungssprache

- Grundlagen und Übungen

Mein Bild vom Kind in der

Beobachtung: (Vor-)Urteil dessen,

was ich wahrnehme, in der Methode

des Regelkreises

Rahmengedanken einer machbaren

Bildungsdokumentation

Konzept der Portfoliodokumentation

Definition,

Ziele,

Inhalte,

Organisation

Beteiligung der Kinder

Austausch mit den Eltern

Das Ziel dieser Fortbildung:

Dieses Seminar schärft Ihren Blick

für kindliche Bildungsprozesse. Sie

prüfen und trainieren Ihre eigene

Wahrnehmung und Ihre Bewertung, um

die Beobachtung und Dokumentation in

den pädagogischen Alltag zu integrieren.

Sie lernen die Bildungsprozesse

der Kinder durch Beobachtung und

Dokumentation für Kind, Eltern und

Pädagogen nachvollziehbar zu machen.

Aufgezeigt werden Möglichkeiten der

Dokumentation im Portfolio und wie diese

für Elterngespräche und die Gestaltung

der elementarpädagogischen Arbeit

genutzt werden können.

�����������������������������������������




��������������������������������

���������������������������������

��

�����������������������������������������������

����������������������������������������������������

��


������������

�����������

�������

����������






�������������������


�� ������������������������������������������������������ �

�� ��������������������������������������������������������

������������������������������������������� �

�� �����������������������������������������������������������

��������������������


�� ����������������������������������� �






��������������

����������� ���������������������� �

���������� �����������������������

�������� ������������������� �

��������� ���������������������������

����� �������������������������� �




Seminarorte & Termine

Düsseldorf 30. bis 31. März 2012

Bielefeld 27. bis 28. April 2012

Münster 2. bis 3. Mai 2012

Dortmund 13. bis 14. September 2012

Bonn 12. bis 13. November 2012

Seminarpreis

299,00 € (+ MwSt. = 355,81 €)

Fordern Sie jetzt den

ausführlichen Prospekt an:

02941 9661-20


Psychomotorische Förderung

im Elementarbereich

Die professionelle Bewegungsförderung hat eine große

Bedeutung für die gesunde Entwicklung eines Kindes.

Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie die

Entwicklungsprozesse aktiv begleiten und die Kinder zu

mehr Bewegung motivieren können. Die Angebote sind

praxiserprobt und können leicht in der Arbeit mit den

Kindern umgesetzt werden.

Diese Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte im

Elementar- und Primarbereich im Rahmen des

Bildungs- und Erziehungsplanes erfolgt in vier

aufeinander aufbauenden Modulen.

Ihre Vorteile:

Sie lernen aus neuesten Erkenntnissen

Die Beispiele und Übungen sind praxiserprobt

Die Inhalte können direkt in die Praxis umgesetzt

werden

Sie erhalten zahlreiche Spiele und praktische

Übungen als Nachschlagewerk für Ihre

Kindertageseinrichtung

„Man lernt sehr viel für und

über die eigene Persönlichkeit

kennen!“

(Stephanie R., Kath. Kindergarten St.

Augustinus)

Im Seminarpreis sind enthalten:

Umfangreiche Tagungsunter lagen,

Teilnah me zerti fikat, Mittagessen inklusive eines

Softgetränks, Erfrischungen, Kaffee und Tee mit

Gebäck oder Vitaminen in den Pausen.

Melden Sie sich noch heute an.

Telefon: 02941 9661-20 oder per Fax mit

der Anmeldung auf Seite 27. Oder Sie schicken

eine E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Das komplette Seminarprogramm auf

www.kindergartenakademie.de

Die wichtigsten Inhalte:

Modul 1 Einführung

Vermittlung von gesundheitsorientiertem

und psychomotorischem Basiswissen

Aspekte der motorischen Entwicklung/

Bedeutung von Bewegung für die

Entwicklung des Kindes

Möglichkeiten und Grenzen

psychomotorischer Förderung

Modul 2 Qualifizierung

„Das bunte Bild der Psychomotorik“ –

theoretische Ansätze in der eigenen

Praxis

Psychomotorische Professionalität

durch Selbstreflektion

Ausgewählte „Störbilder“ aus

psychomotorischer Sicht -

Motodiagnostik

Modul 3 Praxis

Ist-Analyse und Projektplanung für das

eigene Setting

Grundprinzipien von Raumgestaltung

und Raumnutzung

Methodische und didaktische

Grundlagen: Effektivität durch

Qualitätsmanagement

Modul 4 Reflexion

Präsentation und Projekt-Supervision zu

den durchgeführten Projekten

Bildungs- und

Erziehungspartnerschaften

Psychomotorik und emotionale

Kompetenz

�����������������������������������������



������������������������������������������������

��

������������������������������������������������������������������

����������������������������������












�����



��������������


����������



������


������������







�������������������

�� ����������������������������������������������������������

�� ������������������������������������������������������������������������������

��������

�� �������������������������������������������������������������������������

�� �����������������������������������������������������������������

�� ������������������������������������������������������������������������������

�������������������������

�������������������������������


�������� ��������������������������

����������������������� ������������������������������

��������� ����������������������������������������

����������� ���������������������������������������


Seminarorte & Termine

Münster 5./6. & 19./20. März 2012

Frankfurt 4./15. Mai & 4./5. Juni 2012

Dortmund 27./28. Aug. & 10./11. Sept. 2012

Düsseldorf 29./30. Okt. & 9./10. Nov. 2012

Seminarpreis

499,00 € (+ MwSt. = 593,81 €)

Fordern Sie jetzt den

ausführlichen Prospekt an:

02941 9661-20

Sprache und

Bewegung

15


Sprache und

Bewegung

16

Qualifizierte Sprachförderung

im Kindergarten

Wie Sie effektiv die Entwicklung des Kindes durch

praxisorientierte Sprachübungen fördern

Die Sprache und die Kommunikation sind ein

wichtiger Bestandteil in der Entwicklung eines

Kindes. Durch den demografischen Wandel und die

neuen Sprachtests und Spracherhebungen (Delfin 4,

Kiss, Kiste, Deutsch Plus) bekommt die Sprachförderung

im Kindergarten eine neue Bedeutung. In dieser

Fortbildung lernen Sie, wie Sie im Kindergarten neben

Ihrer täglichen Arbeit die Sprache und das Sprechen bei

Kindern professionell fördern und so die Weichen für die

ganzheitliche Entwicklung des Kindes stellen.

Zur Methodik:

Der Fokus dieser Fortbildung zielt auf die praktische

Sprachförderung in Kindergärten. Es wird permanent mit

den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gearbeitet. Neben

Fallbeispielen aus der Praxis werden Rollenspiele zur

Veranschaulichung der komplexen Problemstellungen

durchgeführt. Der Vortragsstil des Referenten zeichnet

sich durch ein hohes Fachwissen und kurzweilige

Falldarstellungen aus. Es wird garantiert nicht langweilig.

Profitieren Sie neben einem Erfahrungsaustausch mit

anderen Erzieherinnen von den praxiserprobten Übungen

und Lernspielen. Sie werden komplexe Zielsetzungen mit

einfachen Mitteln nach der Fortbildung sofort in die Praxis

umsetzen können.

Im Seminarpreis sind enthalten:

Umfangreiche Tagungsunter lagen,

Teilnah me zerti fikat, Mittagessen inklusive eines

Softgetränks, Erfrischungen, Kaffee und Tee mit

Gebäck oder Vitaminen in den Pausen.

Melden Sie sich noch heute an.

Telefon: 02941 9661-20 oder per Fax mit

der Anmeldung auf Seite 27. Oder Sie schicken

eine E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Jetzt anmelden auf www.kindergartenakademie.de

Die wichtigsten Themen:

Was bedeutet Sprache und

Kommunikation im Hinblick auf die

Entwicklung?

Welche Formen der Sprache gibt

es, und wie fördere ich diese?

Feststellen und Erkennen von

Störungen der Sprachentwicklung

Die häufigsten Sprachauffälligkeiten

im Kindesalter erkennen und damit

umgehen

Sprachentwicklungsverzögerungen

und ihre Ursachen, Auswirkungen

und Zusammenhänge

Wie kann ich die Sprachentwicklung

gezielt unterstützen?

Professionelle Sprachförderung im

Kindergartenalltag

Praktische Übungen und Tipps zur

ganzheitlichen Sprachförderung

Einsatz der bereits üblichen Spiele

zur gezielten Sprachförderung

Trainingsmöglichkeiten im Bereich

der auditiven Wahrnehmung

Sprachförderung von zwei- und

mehrsprachigen Kindern

Spiele und Methoden zur

Erweiterung des Wortschatzes

Das Ziel dieser Fortbildung:

Diese Fortbildung gibt den Teilnehmern

einen Überblick über die häufigsten

Sprachstörungen und deren Ursachen.

Darüber hinaus geht es in diesem

Seminar um die Sprachentwicklung

der Kinder. Es werden Möglichkeiten

aufgezeigt, Kinder mit Sprachstörungen

als auch solche Kinder, die eine

Verzögerung in ihrer Spracheentwicklung

haben, im knappen Kita-Alltag zu fördern.

Seminarorte & Termine

Münster 20. bis 21. Januar 2012

Dortmund 16. bis 17. März 2012

Berlin 11. bis 12. Mai 2012

Bielefeld 15. bis 16. Juni 2012

Kassel 19. bis 20. November 2012

Aachen 23. bis 24. November 2012

Bonn 3. bis 4. Dezember 2012

Seminarpreis

299,00 € (+ MwSt. = 355,81 €)


„Nane, Fant & Co.“

Frühe Sprachförderung bei

Kindern unter 3 Jahren

Ab 2013 müssen Einrichtungen ihr Betreuungsangebot

auch für Kinder unter 3 Jahren ausweiten.

Dabei nimmt insbesondere die sprachliche Bildung

und Frühförderung eine zentrale Bedeutung ein,

denn die Sprachentwicklung stellt gerade in den

ersten drei Lebensjahren mit den wichtigsten

Lernprozess dar.

Sie lernen in diesem Seminar, wie Sie die Kinder

durch ein breit angelegtes Sortiment an sprachlichen

Anregungen während der pädagogischen Arbeit

gezielt begleiten und unterstützen können.

Dadurch ermöglichen Sie dem mehrsprachigen

Nachwuchs, einen optimalen Start in die frühkindliche

Sprachaneignung.

Ebenso erklärt der Trainer Ihnen die Zusammenhänge

zwischen Sprachentwicklung und anderen

Entwicklungsbereichen wie zum Beispiel der

motorischen, emotional-sozialen, sensorischen und

kognitiven Entwicklungsprozessen.

Unterstützen Sie nach diesen 2 Tagen

„Kompakt-Kurs intensiv“ Ihre Kolleginnen mit

vielen Tipps und Tricks zur frühkindlichen

Sprachförderung und machen Sie sich

unersetzlich.





� �����������������������������


���������������������



������������������������



�����������������������������





���������������

� �������������


�����������������


��������� 2. bis 3. März 2012


� �������� 10. bis 11. Februar 2012

� ������� 20. bis 21. April 2012

���������� ������������������������������������

� ��������� 27. bis 28. April 2012

���������� �������������������������������� � �������� 13. bis 14. Juli 2012

��������� 21. bis 22. September 2012

���������� ���������������������������������� �

������ 9. bis 10. November 2012


���������� ������������������������������

������� 16. bis 17. November 2012




Für alle Erzieherinnen und


pädagogischen Fachkräfte, die effektiv


die Entwicklung des Kindes durch

����������������������������������


praxisorientierte Sprachübungen fördern

����������������������

möchten.

� �

„Die Inhalte werden � gut und kompetent

Mit diesem Lehrgang qualifizieren Sie

vermittelt und � der Bezug zur Praxis wird hergestellt.“

sich für kommende Herausforderungen

���������������������������������������


im Bereich der Sprachförderung mit



������� Kindern unter 3 Jahren.

„Sehr informativ, man hat viel Zeit um sich

auszutauschen � und es macht einfach Spaß, weil die ��������

Dozenten sehr � menschlich sind und selber aus ihrer

Praxis erzählen � können.“

������������������������������������ �����������


„Das beste Seminar � was ich je besucht habe“

���������������������������������










��������������������

����������������������������



Fordern Sie den

ausführlichen Prospekt an:

02941 9661-20

Im Seminarpreis sind enthalten:

Umfangreiche Tagungsunter lagen,

Teilnah me zerti fikat, Mittagessen inklusive eines

Softgetränks, Erfrischungen, Kaffee und Tee mit

Gebäck oder Vitaminen in den Pausen.

Melden Sie sich noch heute an.

Telefon: 02941 9661-20 oder per Fax mit

der Anmeldung auf Seite 27. Oder Sie schicken

eine E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Das komplette Seminarprogramm auf

www.kindergartenakademie.de

Die wichtigsten Inhalte:

Sprachentwicklung/-erwerb von 0 bis 3

Sprachförderung unter Einbezug

aller Sinne

Sprachförderdiagnostik bei

Entwicklungsverzögerungen und

Sprachauffälligkeit

Zusammenhänge zwischen

Sprachentwicklung und anderen

Entwicklungsbereichen (motorische,

emotional-soziale, sensorische und

kognitive Entwicklungsprozesse)

Alltagsorientierte Sprachförderung:

z Lieder,Verse und Musik für die

frühe Sprachförderung

z Babyzeichen zur Sprachförderung

z Förderung des

Sprechrhythmusgefühls

z Symbolverständnis als Grundlage

für die Sprachentwicklung

z Erwerb der Präpositionen durch

Raumerfahrung

z Bewegungsspiele

Hemmende und förderliche Faktoren in

der Sprachentwicklung

Mehrsprachigkeit bei Kindern unter 3

Die Erzieherin als Sprachvorbild

Sprachförderliches Elternverhalten

- „intuitives Elternprogramm“,

„Bereitschaftsdienst“

Die Ziele:

Zentrale Aufgabe dieser Fortbildung ist es,

die Teilnehmer für die sprachlichen Entwicklungsprozesse

von ein- und mehrsprachigen

Kindern unter drei Jahren zu sensibilisieren.

Neben der Wissensvermittlung über den

frühkindlichen Spracherwerb nach neusten

entwicklungspsychologischen und sprachwissenschaftlichen

Erkenntnissen, ist der

Fokus dieser Veranstaltung auf die ganzheitliche,

praxisorientierte Sprachförderung im

Kindergartenalltag gelegt.

Seminarorte & Termine

Dortmund 10. bis 11. Februar 2012

Bielefeld 2. bis 3. März 2012

Münster 20. bis 21. April 2012

Lippstadt 27. bis 28. April 2012

Hannover 13. bis 14. Juli 2012

Bielefeld 21. bis 22. September 2012

Berlin 9. bis 10. November 2012

Münster 16. bis 17. November 2012

Seminarpreis

349,00 € (+ MwSt. = 415,31 €)

Sprache und

Bewegung

17


Sprache und

Bewegung

18

Musikalische Früherziehung

Wer musikalische Angebote mit und für Kinder

anbieten möchte, muss diese so strukturieren,

dass sie den jeweiligen Spielbedürfnissen und

Spielformen der Kinder entsprechen.

In diesem praxisbezogenen Seminar lernen Sie, die

Kleinen spielerisch mit Unterstützung von

Liedern und Musik zu fördern. Sie werden viel singen,

musizieren, ausprobieren und sich viel bewegen. So

wird bei musikalischen Angeboten in der Praxis

gleichzeitig die Sprache, das Hören, das Gefühl für

Rhythmik und die Motorik bei den Kindern gefördert.

Die gelernten Elemente lassen sich so gut und einfach

im Kindergartenalltag umsetzen.

Bringen Sie doch einfach Ihr eigenes Instrument mit!

�����������������������������������������


���������������������������

�����������������������������������

������������������������


����������������������������������


����������������������������������������������������������������������������������������������������

�������������������������������������������������������������������������


�����������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������������������������������������������������������������

����������������������������������������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������


�����������������������������������������������������


�������������������������


�� ��������������������������������������������

�� ��������������������������

�� ����������������������������������������

�� ������������������������������������

�� ��������������������������������������������

�� �������������

�� �����������������������

�� ���������������������������������

�� ���������������������������

�� ��������������������


��������������


�����������������������������������������������������������������������

����������������������������������������������������������

����������������������������������������������������������������������

����������������������������������������

����������������������������������������������������������������������

�������������������������������������������������������������������

�����������������������������������������������������������

���������������������������������������





�������������������������������������������������������������������



������������������������


� ���������������������

������������

����������������������� �

�������������������������������������


Fordern Sie jetzt den

ausführlichen Prospekt an:

02941 9661-20

Im Seminarpreis sind enthalten:

Umfangreiche Tagungsunter lagen,

Teilnah me zerti fikat, Mittagessen inklusive eines

Softgetränks, Erfrischungen, Kaffee und Tee mit

Gebäck oder Vitaminen in den Pausen.

Melden Sie sich noch heute an.

Telefon: 02941 9661-20 oder per Fax mit

der Anmeldung auf Seite 27. Oder Sie schicken

eine E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Jetzt anmelden auf www.kindergartenakademie.de

Die wichtigsten Themen:

Spiele für die Sinne: hören,

fühlen, sehen

Musik und Bewegungsspiele

Erste Erfahrungen mit Orff

Instrumenten

Rhythmisch – musikalische

Erziehung

Sprachförderung durch

musikalische Angebote

Hörerziehung

Das Singen mit Kindern

Klanggeschichten und

Klangspiele

Kinder spielerisch fördern

Erlebniswelt Musik

Ihr Trainer:

Frank Seyda

Seminarorte & Termine

Dortmund 11. Februar 2012

Lippstadt 19. Mai 2012

Münster 18. Oktober 2012

Seminarpreis

149,00 € (+ MwSt. = 177,31 €)

arbeitet seit vielen Jahren

in den

verschiedenen Bereichen

von Kindertagesstätten

und Familienzentren.

Als gelernter Heilerziehungspfleger kennt

er die Probleme und Herausforderungen

von pädagogischen Fachkräften in den

Kitas.

Herr Seyda ist seit mehreren Jahren in

der Integrationsarbeit für die Bereiche

musikalische Sprach- und Frühförderung

und Psychomotorik tätig.

Sein Arbeitsschwerpunkt liegt insbesondere

auf Stuhlkreis-, Bewegungs- und

Mitmachlieder und auf die musikalische

Sprachförderung.


Bilinguale Erziehung

im Kindergarten

English for Kids in the Kindergarten

Wenn Kindergarten auf Englisch kindergarten heißt,

sehen Sie als Erzieherin, dass die englische Sprache

im Grunde einfach gestrickt ist.

Kinder erlernen sehr schnell eine zweite Sprache

durch Verknüpfungen im Gehirn, die sonst nicht

stattfinden.

Wissenschaftler aus der Hirnforschung weisen

bereits seit längerem darauf hin, dass Kinder bis zum

Vorschulalter eine Sprache mühelos und sehr schnell

erlernen können.

Fremdsprachliche Kompetenz in Englisch erleichtert

auch das Erlernen der zweiten Fremdsprache in der

Schule. Genau in dieser frühkindlichen Phase können

Sie als Erzieherin die Kinder unterstützen und bei

dem Erlernen der englischen Sprache helfen.

Immer mehr Eltern wünschen sich, dass Englisch in

die Kindergartenarbeit integriert wird, auch im Hinblick

auf die globale Bedeutung der Sprache.

In diesem Seminar wird Ihnen die englische Sprache

in Form von „nursery rhymes“, also Kinderlieder- und

Reime begegnen, die den ersten Kontakt und die

erste Grundlage zu anderen Formen des Englisch

Lernens zeigen.

Die Kleinen erlernen dieses durch tanzen,

klatschen, hüpfen, springen – vollkommen

spielerisch und ohne Leistungsdruck.

Darüber hinaus sind den einzelnen Themen

Bücher, Spiele und Malvorlagen zugeordnet. Sie

müssen nicht alles mühsam zusammensuchen.






�����������������������������


� ������������������������


�������������



� �������������������������������������




�������������



��������������������������������


������� ������������������������


����� ������������������������

���������� Theoretische � Grundlagen über

��������� �����������������������

die � Sprachkompetenz bei

����������� ����������������������

Kindern �

���������� ���������������������������

��������������� �

��������������������������

���������� Wie


Sie Englisch im Kindergarten

spannend


gestalten

���������� Praktische � Tipps für die

Gestaltung � im Kindergarten








�������������������������������


����������������������������



����������������������������������������������

��������������������������������������


(Stephanie �Doench,

Elterninitiative Sternschnuppe e.V.)


�����������������������������������������������

�������������������������������������������������


���������������������������


(Alexandra �Heke,

Dönberger Knirpse e.V.)


Ihre

�����������������������������������������

�����������������������������������������������


Schulkenntnisse

������������������������������������������������������


reichen

����������������������������������������������������

� ����������������������������������������������

� (Julia Kellerhoff, Ev. Kindertagesstätte Mülfort)





Fordern Sie jetzt den

ausführlichen Prospekt an:

02941 9661-20

Im Seminarpreis sind enthalten:

Umfangreiche Tagungsunter lagen,

Teilnah me zerti fikat, Mittagessen inklusive eines

Softgetränks, Erfrischungen, Kaffee und Tee mit

Gebäck oder Vitaminen in den Pausen.

Melden Sie sich noch heute an.

Telefon: 02941 9661-20 oder per Fax mit

der Anmeldung auf Seite 27. Oder Sie schicken

eine E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Das komplette Seminarprogramm auf

www.kindergartenakademie.de

Die wichtigsten Themen:

Theoretische Grundlagen über die

Sprachkompetenz bei Kindern:

Wie lernen Kinder?

Ganzheitliche Einführung der

englischen Sprache im

Kindergartenalltag mit der

Immersionsmethode

Themenauswahl - keine

langweilige Theorie: so gestalten

Sie Englisch im Kindergarten

spannend

Praktische Vorschläge und Tipps

für die Gestaltung im Kindergarten

Einbezug ALLER Kinder

als Voraussetzung für

Chancengleichheit

Die Ziele:

In diesem Seminar geht es nicht

vorrangig um den Spracherwerb,

sondern um die didaktische und

sinnvolle Vermittlung der Sprache für

die Kinder.

Daher reichen Schulkenntnisse der

englischen Sprache völlig aus, denn

die Kinder dürfen nicht überfordert

werden. Sie werden sehen, dass die

Kinder in Ihrer Einrichtung ganz leicht

Englisch lernen und das völlig ohne

Leistungsdruck und mit viel Spaß bei

der Sache.

Sie können anhand des umfangreichen

Materials, das Ihnen ausgehändigt

wird, sofort nach dem Seminar

Englisch in Ihren Kindergarten

einführen.

Seminarorte & Termine

Aachen 18. bis 19. Januar 2012

Bonn 15. bis 16. Februar 2012

Dortmund 18. bis 19. April 2012

Düsseldorf 13. bis 14. Juni 2012

Bielefeld 5. bis 6. September 2012

Mülheim a. d. R. 28. bis 29. November 2012

Seminarpreis

349,00 € (+ MwSt. = 415,31 €)

KINDER Sprache UNTER und

Bewegung

3 JAHREN

19


Team, Leitung

& Organisation

20

Von der Erzieherin

zur Kita-Leitung

Immer wieder müssen wir feststellen, dass Erzieherinnen

durch ihr Wissen, ihre Qualifikation und harte Arbeit nach

langer Zeit endlich eine Führungsposition erlangen und

plötzlich vor einer Vielzahl von neuen Fragen, Problemen

und Herausforderungen stehen.

Als Leitung eines Teams tauchen in Ihrem Beruf immer

wieder kleinere und größere Stolpersteine auf. Wissen

Sie, wie Sie diese Hemmnisse zielorientiert überwinden

können? Sind Sie immer auf die Fragen, Aufgaben und

Herausforderungen vorbereitet, die auf Sie als Leitung

einer Kita zukommen?

Wenn nicht, dann führen diese fehlenden Qualifikationen

oft unweigerlich zu Spannungen, Problemen oder gar

einem Verlust Ihres Ansehens.

Daher ist die berufliche Weiterbildung für Kita-Leitungen

wichtiger denn je. Damit Sie den neuen Aufgaben

gewachsen sind, haben wir dieses einmalige Angebot.

Besuchen Sie unser neues Seminar, das Sie zu Höchstleistungen

anspornt und Ihnen den Erfolg bringt, den Sie in

Ihrer Position benötigen. Wir versprechen Ihnen, innerhalb

dieser zwei Seminartage werden Sie all das bekommen,

was Sie in Zukunft als eine erfolgreiche Kita-Leitung

auszeichnen wird.

Profitieren Sie von dem Know-how unserer Top-Trainerin.

Sie werden begeistert sein.

Im Seminarpreis sind enthalten:

Umfangreiche Tagungsunter lagen,

Teilnah me zerti fikat, Mittagessen inklusive eines

Softgetränks, Erfrischungen, Kaffee und Tee mit

Gebäck oder Vitaminen in den Pausen.

Melden Sie sich noch heute an.

Telefon: 02941 9661-20 oder per Fax mit

der Anmeldung auf Seite 27. Oder Sie schicken

eine E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Jetzt anmelden auf www.kindergartenakademie.de


Die wichtigsten Themen:

Führung ohne Fehler: Fallen des

Alltags erkennen und überwinden

Stressmanagement speziell für

Kita-Leitungen

Delegation und Motivation:

Nutzen Sie das Erfolgspotenzial

Ihrer Mitarbeiter

Mit Selbstmotivation zu

persönlichen Spitzenleistungen

Teammanagement: Top-Teams

erfolgreich führen

Verbale Kommunikation und

Körpersprache

ICH-Botschaften statt „DU bist

Schuld, dass...“

Sind Sie eine gute Vorgesetzte?

Wie gebe ich und wie nehme ich

Feedback

Das Ziel dieser Fortbildung:

In diesem Seminar werden Sie

von der Erzieherin zur echten

Führungskraft. Sie werden lernen,

wie Sie Anerkennung erhalten und

Autorität ausstrahlen, ohne anmaßend

zu wirken. Durch Ihre neuen

Kompetenzen werden Sie respektiert

und Ihre Kolleginnen und Kollegen

werden an Ihrer Seite und unter Ihrer

Anleitung zu einem echten Team.

Schon rasch wird ein positives Klima

in Ihrer Einrichtung herrschen und Sie

verdienen sich das Vertrauen Ihres

Teams, der Eltern und Ihres Trägers.





� �����������������������������


� �������������������


�����������������



� ����������������������������������������������





���������������

� �������������


�����������������

� ��������� �������������������������


� ������� ����������������������

� �������� ����������������������

���������� ��������������������������

� ����������� ���������������������������

��������������������

����������������������� ��������������������������


���������� ����������������������������� �

Für alle Erzieherinnen die durch ihr Wissen, ihre Qualifikation

���������� �������������������������������� �

und durch harte Arbeit eine Führungsposition als Leitung

���������

� einer Kita ausüben.


���������� ������������������������������ � Mit diesem Lehrgang erhalten Sie den Erfolg, den Sie in Ihrer

�������������������

� Position benötigen. Sie werden all das erlernen, was Sie in

Zukunft als eine erfolgreiche Kita�Leitung auszeichnen wird.






������������������������������������

����������������

���������������������


����

� �

������������

������������������������������������������


���������������������������������������������

����������������������������������������������


�����������������������������


(11. bis 12. Juli � 2011 – Frau Hedwig Fischer, Regenbogen

Kindergarten)

� �

„��������������������������������������


������������������������������������������


�����������������������������������������


���������������������������

(11. bis 12. Juli � 2011 – Herr Christoph Müller)


� �



Seminarorte & Termine

Fordern Sie jetzt den

ausführlichen Prospekt an:

02941 9661-20

Nürnberg 27. bis 28. Februar 2012

Aachen 22. bis 23. März 2012

Münster 11. bis 12. Juni 2012

Düsseldorf 20. bis 21. September 2012

Frankfurt 10. bis 11. Dezember 2012

Seminarpreis

Preis 349,00 € (+ MwSt. = 415,31 €)


Eingewöhnung von unter

3-Jährigen in Kita und

Tagesbetreuung

Immer mehr Einrichtungen müssen

U3-Kinder aufnehmen und nach dem Willen

des Gesetzgebers sollen ab 2013 alle Kinder

Anspruch auf einen Betreuungsplatz haben.

Dies stellt eine neue Herausforderung für die

Einrichtungen und Erziehrinnen dar.

Um die neuen Aufgaben professionell und kompetent

zu meistern, ist entsprechendes Fachwissen

unabdingbar. So muss zum Beispiel der Übergang in

die außerfamiliäre Tagesbetreuung bei unter 3-Jährigen

anders gestaltet werden als bei älteren Kindern.

Deswegen wird Sie Herr Professor Jungbauer in diesen

zwei Tagen Eingewöhnung über bindungstheoretische

Grundlagen und darauf bezogene Praxiskonzepte für die

Eingewöhnung der Kinder informieren. Ziel ist es, Sie in

Ihrer pädagogischen Professionalität durch Reflexion und

Einübung konkreter Praxiskompetenzen zu stärken.

Dieser Intensivlehrgang vermittelt Ihnen in nur zwei

Tagen ein umfangreiches Potenzial an pädagogischem

Fachwissen, mit dem Sie die Zusammenhänge zwischen

den kindlichen Bedürfnissen und den Erfordernissen der

Eingewöhnung besser verstehen werden.

Erlangen Sie optimale Praxiskompetenzen durch

pädagogisches Know-how.

Eine Erzieherin, die über gute pädagogische Kenntnisse

verfügt, ist für ihre Einrichtung unersetzlich. Sie werden

im Anschluss an diesen Intensivkurs Ihre neuen

Kenntnisse direkt in Ihre tägliche Arbeit integrieren

können und legen dadurch den Grundstein für eine gute

Entwicklung der U3-Kinder.



Akademie für Kindergarten, Kita und Hort



� �����������������������������


��������������������


��������������������

�����������������������������





�������������

� �

���������������

� ���������� �������������������������

�����������������

� ������� ����������������������

� ������� ������������������������


� �������� ���������������������������

���������� ���������������������

� ������� �������������������������

�����������


�Für

alle Erzieherinnen und pädagogischen Fachkräfte, die ihr

���������� ������������������������

Wissen über U3�Kinder auf den neuesten Stand bringen


���������� ������������������������������ möchten.


�����������

�Mit

diesem Lehrgang qualifizieren Sie sich für kommende

�Herausforderungen

im Umgang mit Kindern unter 3 Jahren.





���������������������������������� �������

���������������������� �

� �

��������

„Die Inhalte werden � gut und kompetent

vermittelt und � der Bezug zur Praxis wird hergestellt.“ �����������

���������������������������������������



„Sehr informativ, � man hat viel Zeit um sich

auszutauschen � und es macht einfach Spaß, weil die

Dozenten sehr � menschlich sind und selber aus ihrer

Praxis erzählen � können.“

������������������������������������


„Das beste Seminar � was ich je besucht habe“

���������������������������������


� �





��������������������


����������������������������




Fordern Sie jetzt den

ausführlichen Prospekt an:

02941 9661-20

Im Seminarpreis sind enthalten:

Umfangreiche Tagungsunter lagen,

Teilnah me zerti fikat, Mittagessen inklusive eines

Softgetränks, Erfrischungen, Kaffee und Tee mit

Gebäck oder Vitaminen in den Pausen.

Melden Sie sich noch heute an.

Telefon: 02941 9661-20 oder per Fax mit

der Anmeldung auf Seite 27. Oder Sie schicken

eine E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Das komplette Seminarprogramm auf

www.kindergartenakademie.de

Die wichtigsten Themen:

Seminarorte & Termine

Bielefeld 10. bis 11. Februar 2012

Aachen 6. bis 7. Juli 2012

Berlin 24. bis 25. August 2012

Münster 28. bis 29. September 2012

Kassel 12. bis 13. Oktober 2012

Seminarpreis:

349,00 € (+ MwSt. = 415,31 €)

Was ist Bindung? Die Mutter-

Kind-Beziehung als primäre

Bindungsbeziehung

Funktion von frühkindlichem

Bindungsverhalten

Die Entwicklung eines „inneren

Arbeitsmodells“ in den ersten

Lebensjahren

Erkenntnisse der Forschung zur

außerfamiliären Tagesbetreuung

von unter 3-Jährigen

Ohne Eltern geht es nicht: Warum

die elterliche Hospitation bei der

Eingewöhnung so wichtig ist

Das „Berliner Modell“: Ein

Praxiskonzept der angeleiteten

Begleitung in 5 Stufen

Mögliche Fehler und Probleme

bei der Umsetzung des Berliner

Modells

Das A und O: Information und

Beratung der Eltern

Die ersten Tage: Was man tun

und was man besser lassen sollte

Die Entscheidung über die Dauer

der Eingewöhnung

Stabilisierungsphase und

elterlicher „Bereitschaftsdienst“

Die Ziele:

Professor Dr. Jungbauer wird Sie für

die besonderen Bedürfnisse der unter

Dreijährigen beim Übergang in die

außerfamiliäre Tagesbetreuung vertraut

machen, Ihnen bindungstheoretische

Grundlagen und darauf bezogene

Praxiskonzepte für die Eingewöhnung

der Kleinen vermitteln. Ebenso wird

Professor Dr. Jungbauer Sie in Ihrer

pädagogischen Professionalität durch

Reflexionen und Einübung konkreter

Praxiskompetenzen stärken.

Kinder unter

3 Jahre

21


Kinder unter

3 Jahre

Kleinkindpädagogik - Kinder

unter 3 Jahren in Krippen- und

Kita-Alltag betreuen und fördern

22

Die Betreuung, Bildung und Erziehung im

Kleinkindalter stellt ganz spezifische Anforderungen

an die pädagogische Arbeit der Fachkräfte. Die

ersten drei Lebensjahre gelten als entscheidende

Entwicklungsphase, in der die Kinder vor einer

Vielzahl von Anpassungsleistungen gegenüber ihrer

Umwelt stehen. Die Entwicklungsaufgaben, die

die Kinder in diesem Alter zu leisten haben, sind

vielseitig. So geht es darum, Bindungen zu den

Eltern, aber auch zu den in der Krippe arbeitenden

Bezugspersonen aufzubauen.

Das Ziel dieser Fortbildung ist es, grundlegende

Prinzipien einer kindorientierten Kleinkindpädagogik

zu erfahren. Es soll Sie dahingehend unterstützen,

Ihren eigenen pädagogischen Alltag mit den Kindern

zu gestalten und neben hilfreichen Tipps lernen Sie

das Wichtigste über die besonderen Bedürfnisse von

unter 3-jährigen.

Es wird Sie in die Lage versetzen die Bildungs- und

Entwicklungsprozesse von Kleinkindern zu verstehen.

Ihre Fragen und Anforderungen stehen im Mittelpunkt

dieses Seminars und werden zu Beginn ermittelt.

�����������������������������������������

���������������������

��


��������������������

���������������������������������������������������

���������������������


������������������������������������������������������������

����������



� �������������������

� �


�� ������������������������������������������� �

�� ��������������������������������������������������������



�� ����������������������������


�� ����������������������������������������

�� ������������������������������������������ �



� � �

������������

����������

������������

�������������������������������

�������� ����������������������

���������� ����������������������

����������� �������������������������


Fordern Sie jetzt den

ausführlichen Prospekt an:

02941 9661-20

Im Seminarpreis sind enthalten:

Umfangreiche Tagungsunter lagen,

Teilnah me zerti fikat, Mittagessen inklusive eines

Softgetränks, Erfrischungen, Kaffee und Tee mit

Gebäck oder Vitaminen in den Pausen.

Melden Sie sich noch heute an.

Telefon: 02941 9661-20 oder per Fax mit

der Anmeldung auf Seite 27. Oder Sie schicken

eine E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Jetzt anmelden auf www.kindergartenakademie.de

Die wichtigsten Inhalte:

1. Grundlagen der Entwicklung

von Kindern unter drei Jahren

Die Entwicklung von

Krippenkindern fördern

Kompetenz- und Lernentwicklung

von 0-3 Jahren

Entwicklungsbögen und -tabellen

erstellen

Früheste Beobachtung und

Dokumentation erlernen

2. Grundlagen der Bindungstheorie

Bindungsverhalten verstehen und

Pflegeverhalten fördern

Bindungsqualitäten erlernen

Das Konzept der Feinfühligkeit

durchschauen

Die Bedeutung der ersten Zeit in

der Einrichtung richtig einschätzen

3. Die Entwicklung einer

kleinkindgerechten Konzeption

Umsetzung des Erfahrenen in den

Alltag

Transfer des Konzeptes ins

eigene Team

„Solltet Ihr auf jeden Fall

mitmachen, wenn ihr mit U3

Kindern zu tun habt.“

(Claudia R., Kindergarten „Blauland“)

Seminarorte & Termine

München 26. bis 27. März 2012

Stuttgart 13. bis 14. Juni 2012

Heidelberg 17. bis 18. Oktober 2012

Seminarpreis

299,00 € (+ MwSt. = 355,81 €)


Jetzt kommen die ganz

Kleinen – U3-Kinder in der Kita

Ab 2013 ist es soweit! Jedes Kind unter 3 Jahren hat ein

Recht auf einen Betreuungsplatz. Immer mehr Einrichtungen

möchten der stetig steigenden Nachfrage entsprechen und ihr

Betreuungsangebot mit der Aufnahme von Kindern unter drei

Jahren erweitern.

Durch die neuen Anforderungen stehen viele Einrichtungen

vor einer großen Herausforderung. Die Kitas müssen

sich räumlich, organisatorisch und fachlich auf die neuen

Rahmenbedingungen einstellen. Nur mit qualifiziertem

Fachpersonal können Sie den Eltern und Kindern ein qualitativ

hochwertiges Betreuungsangebot bieten.

Wir haben ein praxisorientiertes Aufbau-Seminar für

Erzieherinnen und Erzieher sowie für Ergänzungskräfte

entwickelt, das Sie in kürzester Zeit optimal auf die neuen

Aufgaben, Anforderungen und Rahmenbedingungen im

Umgang mit Kindern unter 3 Jahren vorbereitet.

Im Seminarpreis sind enthalten:

Umfangreiche Tagungsunter lagen,

Teilnah me zerti fikat, Mittagessen inklusive eines

Softgetränks, Erfrischungen, Kaffee und Tee mit

Gebäck oder Vitaminen in den Pausen.

Melden Sie sich noch heute an.

Telefon: 02941 9661-20 oder per Fax mit

der Anmeldung auf Seite 27. Oder Sie schicken

eine E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Das komplette Seminarprogramm auf

www.kindergartenakademie.de

Die wichtigsten Inhalte:

Seminarorte & Termine

Aachen 24. bis 25. Februar 2012

Dortmund 9. bis 10. März 2012

Düsseldorf 22. bis 23. Juni 2012

Münster 14. bis 15. September 2012

Bielefeld 9. bis 10. November 2012

Seminarpreis:

349,00 € (+ MwSt. = 415,31 €)

Veränderte Anforderungen an die

Kinderbetreuung

Beziehung und Beziehungsaufbau

Meilensteine in der frühkindlichen

Entwicklung

Das Sozial- und Spielverhalten der

ersten Jahre

Spielentwicklung

Bewegungsentwicklung

Sprachentwicklung

Neue Rahmenbedingungen für

eine Kita

Besonderheiten bei Kindern unter

2 Jahren

Ziel:

In dieser Fortbildung lernen Sie die

Bedürfnisse der unter 3-Jährigen besser

kennen und verstehen. Wir beschäftigen

uns mit den wichtigen Phasen

des Beziehungsaufbaus und der

Eingewöhnung. Ebenso sind die Spiel-

,Bewegungs- und Sprachentwicklung

ein wichtiger Bestandteil dieses

Aufbau-Seminars. Diese Fortbildung

ermöglicht den Kleinen in der Kita den

größtmöglichen Entwicklungsspielraum.

Die Zusammenarbeit mit den Eltern

und ihren speziellen Anliegen ist

ebenfalls Teil der Fortbildung.

Akkaadeemiiee ffürr Kiindeerrgaarrtteen,, Kiittaa und Horrtt

Akademie für KindeAk

KKoomppaakktt--KKuurrss ffüürr EErrzziieehheerrIInnnneenn

„Jettztt kommen diie ganz Klleiinen“

-- U33--Kiinnddeerr iinn ddeerr Kiittaa --

Aufbau-

Seminar

Sie werden lernen:

� Welche Anforderungen an die Kinderbetreuung sich verändern

� Die Meilensteine in der frühkindlichen Entwicklung

� Das Sozial- und Spielverhalten der ersten Jahre

� Die neuen Rahmenbedingungen für eine Kita

Ihre möglichen Seminartermine:

Aachen

24. bis 25. Februar 2012

Dortmund

9. bis 10. März 2012

Münster 14. bis 15. September 2012

Bielefeld 9. bis 10. November 2012

Fordern Sie jetzt den

ausführlichen Prospekt an:

02941 9661-20

Kinder unter

3 Jahre

23

23


Kinder unter

3 Jahre

24

U3 mit dabei – Frühförderung

von Kindern unter drei Jahren

Die institutionelle Betreuung von Kindern unter 3

Jahren ist eine besondere Herausforderung. Während

der ersten 3 Lebensjahre werden Kinder von ihrer

Umwelt nachhaltig geprägt und sie stehen vor der

Aufgabe, sichere Bindungen zu ihren Bezugspersonen

aufzubauen. Diese Bindungserfahrungen haben

entscheidenden Einfluss auf die gesamte weitere

psychische und soziale Entwicklung.

Erfahren Sie in diesem praxisnahen Seminar, wie Sie

fachlich fundiert kindorientierte Entwicklungsräume

schaffen können, in denen Kinder unter 3 Jahren in

ihren Entwicklungsaufgaben optimal unterstützt und

gefördert werden sowie spielerische Methoden um

auch für die Kleinsten Anreize zu schaffen, ohne sie

zu überfordern.

Zur Methodik:

Der Fokus dieser Fortbildung zielt auf die praktische

Frühförderung von Kindern unter 3 Jahren in

Kindergärten. Es wird aktiv mit den Teilnehmerinnen

und Teilnehmern gearbeitet. Fallbeispiele aus der

Praxis gehören genauso zu dieser Fortbildung wie

individuelle Profitipps und nicht zuletzt der Spaß beim

Lernen! Der Vortragsstil der Referentin zeichnet sich

durch ein hohes Fachwissen aus. Es wird garantiert

nicht langweilig. Profitieren Sie neben einem

Erfahrungsaustausch mit anderen Erzieherinnen von

den praxiserprobten Übungen und Lernspielen. Sie

werden mit Leichtigkeit die Inhalte der Fortbildung

sofort in Praxis umsetzen können.

Im Seminarpreis sind enthalten:

Umfangreiche Tagungsunter lagen,

Teilnah me zerti fikat, Mittagessen inklusive eines

Softgetränks, Erfrischungen, Kaffee und Tee mit

Gebäck oder Vitaminen in den Pausen.

Melden Sie sich noch heute an.

Telefon: 02941 9661-20 oder per Fax mit

der Anmeldung auf Seite 27. Oder Sie schicken

eine E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Jetzt anmelden auf www.kindergartenakademie.de

Die wichtigsten Inhalte:

Grundlagen der

Entwicklungspsychologie

Kognitive Entwicklung

Emotionale Entwicklung

Ich-Entwicklung

Soziale Entwicklung

Spielentwicklung

Spracherwerb

Schlafentwicklung

Bindungstheorie

Ich will meine Mama

Besondere Bedürfnisse von

Kleinkindern bei Abwesenheit

der Eltern

Aspekte der Raumgestaltung

Aspekte der Eingewöhnung von

Kindern unter 3 Jahren

Das wächst sich raus

Früherkennung von Störungen

Chaos im Puppenhaus

Emotionsregulation

bei Kleinkindern nach

außergewöhnlichen Belastungen

Konfliktmanagement bei

Kleinkindern

Der Schnecken-Check

Strukturierte Gestaltung

von kindorientierten

Entwicklungsräumen

Akademie für Kindergarten, Kita und Hort

U3 miit dabeii!

FFrrüühhfföörrddeerruunngg vvoonn Kiinnddeerrnn uunntteerr 33 JJaahhrreenn

Sie werden lernen:

� Wie Sie für unter 3-jährige den Alltag kindorientiert gestalten

� Wie Sie Störungen bereits frühzeitig erkennen

� Wie Sie Entwicklungsräume für Kinder bedarfsgerecht halten

� Und vieles mehr!

Grundkurs

mit viel

Erfahrungsaustausch

Ihre möglichen Seminartermine:

München 27. bis 28. Januar 2012

Bonn 27. bis 28. Januar 2012

Münster 24. bis 25. Februar 2012

Dortmund 11. bis 12. Mai 2012

Dreieich bei Frankfurt 15. bis 16. Juni 2012

Bielefeld 5. bis 6. Juli 2012

Aachen 21. bis 22. September 2012

Nürnberg 26. bis 27. Oktober 2012

Fordern Sie jetzt den

ausführlichen Prospekt an:

02941 9661-20

Seminarorte & Termine

München 27. bis 28. Januar 2012

Bonn 27. bis 28. Januar 2012

Münster 24. bis 25. Februar 2012

Dortmund 11. bis 12. Mai 2012

Frankfurt 15. bis 16. Juni 2012

Bielefeld 5. bis 6. Juli 2012

Aachen 21. bis 22. September 2012

Nürnberg 26. bis 27. Oktober 2012

Dortmund 7. bis 8. Dezember 2012

Seminarpreis

299,00 € (+ MwSt. = 355,81 €)


Ihre individuelle

Teamfortbildung in der Kita

Jedes Jahr werden Sie mit neuen Informationen und Entwicklungen aus dem Bereich der

Kindererziehung überrollt. Um diesen sich ständig wechselnden Anforderungen Stand zu halten, gibt

es vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten im frühkindlichen Bereich.

Klar ist, dass Sie sich als Erzieherin ständig fortbilden sollten, damit Sie gezielt auf die aktuellen

Herausforderungen reagieren können.

Wir möchten Ihnen diesen Erfahrungsaustausch und die Wissensvermittlung so angenehm und

gleichzeitig so erfolgreich wie möglich gestalten und zwar in IHRER Einrichtung!

Eine Fortbildung bei Ihnen in der Kita?! Geht das überhaupt?

Die Kindergartenakademie schult jedes Jahr viele Mitarbeiter aus Kindertageseinrichtungen,

Kindergärten, Familienzentren, Horten und anderen städtischen und sozialen Einrichtungen. Wir

gestalten praxisorientierte, individuelle auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Fortbildungen für das

gesamte Team!

Ihre Vorteile im Überblick:

Sie bestimmen, wann und wo die

Schulung stattfindet – auch kurzfristige

Wunschtermine sind bei uns möglich!

Die Seminarinhalte stimmen wir

gemeinsam auf Ihre individuellen

Anforderungen und Wünsche ab

Sie profitieren vom hohen Praxiswissen

und langjähriger Erfahrung unserer

Fachreferenten - alle mit ausgezeichneten

Bewertungen!

Alle Ihre Kollegen gelangen auf den

gleichen Wissensstand und so wird aus

Ihnen ein echtes Team

Durch die gemeinsame Teilnahme

an der Schulung wird das

Zusammengehörigkeitsgefühl gestärkt;

Konflikte innerhalb des Teams lassen sich

besser vermeiden

Unser Angebot:

Wir führen jedes Seminar zum pauschalen Preis von 980 €* pro Tag - unabhängig von der

Teilnehmerzahl (maximal 20 Personen) - bei Ihnen durch.

Beispielrechnung:

Bei einer Gruppe von 20 Teilnehmern zahlen Sie nur 49 €* pro Person und Tag. Gern

können Sie sich für die Fortbildung - zum Beispiel über Ihren Träger - mit anderen

Einrichtungen zusammentun.

* der Preis gilt zzgl. MwSt. sowie Reise- und Übernachtungskosten

Und das sind unsere Leistungen für Ihre

spezielle Teamfortbildung:

Konzeption, Vorbereitung, Organisation und

Durchführung der Schulung

Telefonisches Vorbereitungs-gespräch mit

den Referenten – der letzte Feinschliff für

eine erfolgreiche Schulung

Auf Wunsch organisieren wir ein

Nachbereitungsgespräch mit den Referenten

Ausführlich und individuell erstellte

Seminarunterlagen für das gesamte Team

Teilnahmezertifikate und unser

Qualitätssiegel für Ihre Einrichtung zum

Anbringen an Ihrem Eingang – schließlich

dürfen auch Eltern sehen, dass Sie gut sind!

Feedbackbögen und ein kleines Präsent

Versand der Unterlagen zu Ihrer Einrichtung

oder an Ihren Wunschort

25


Hier eine AuswahI

Ihrer Fachtrainer

26

Sabine Tengelmann-Ossenbach

Gesundheitspraktikerin (BfG) für

Persönlichkeitsbildung und Individualität

Frau Tengelmann-Ossenbach arbeitet seit

vielen Jahren als Trainerin und Coach für

Erwachsene und Kinder im Bereich der

Persönlichkeitsentwicklung.

Ihre Schwerpunkte liegen in der Behandlung von „AD(H)S“ bei

Kindern und Erwachsenen.

Seit 2007 ist Frau Tengelmann-Ossenbach selbstständig mit

eigener Praxis.

Professor Dr. Johannes Jungbauer

Hochschuldozent an der Katholischen

Hochschule Nordrhein-Westfalen in Aachen,

freiberuflich als Berater, Supervisor und

Gutachter tätig.

Er lehrt u. a. Entwicklungs- und Familienpsychologie

in den Studiengängen Sozialwesen

sowie Bildung und Erziehung im Kindesalter.

Er hat zahlreiche wissenschaftliche Artikel und Fachbücher

veröffentlicht. In seinen Seminaren vermittelt er theoretische

und methodische Grundlagen auf leicht verständliche Weise

und verbindet dies mit Praxisübungen.

Kerstin Pack

15 Jahre Dozentin im Bereich

Familienbildung, 6 Jahre Psychomotorik als

Referentin und Therapeutin mit eigener Praxis

Frau Pack arbeitet seit vielen Jahren als

Trainerin in der Familien- und Erwachsenenbildung.

Durch Fortbildungen im Bereich

der Psychomotorik hat sich Kerstin Pack als Expertin für die

„Bewegungsförderung im Kindergarten“ qualifiziert. Außerdem

ist sie Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung, Aggression

unter Kindern, Naturpädagogik und Kommunikation.

Marion Schede

Diplom-Psychologin

Psychologische Psychotherapeutin

Gruppenpsychotherapeutin

Seit Jahren gibt sie ihr Fachwissen in

Seminaren und Vorträgen zu Themen wie

Frühförderung, Kommunikation und

Integrationspädagogik weiter. Als Mutter von zwei Kindern

versteht sie es, auch komplexe Inhalte leicht verständlich und

anschaulich zu vermitteln.

Sahar El-Qasem

Diplom Sozialpädagogin

Staatlich anerkannte Erzieherin

Interkulturelle Trainerin

Der Verpflichtung zur Verhütung, Minderung

und Bewältigung von Problemen und Notständen

kommt Frau El-Qasem seit über

15 Jahren nach, so dass ihre Erfahrungen von Bereichen der

Gemeinwesenentwicklung, der Sozialplanung bis zur Sicherung

der sozialen, kulturellen und erzieherischen

Lebensbedingungen reichen.

Falk Gerlach

Dipl. – Sozialpädagoge

Dipl. – Gemeindepädagoge

Systemischer Familienberater und -therapeut

Systemischer Supervisor

Fachkraft für Kindeswohlgefährdung

Herr Gerlach arbeitet seit 2009 als

Fortbildner, Supervisor und Therapeut in eigener Praxis. Unter

anderem initiierte und begleitete er in dieser Zeit mehrere

Supervisionsgruppen für angehende Erzieher im Anerkennungsjahr.

Profitieren Sie von einem hohen Erfahrungsschatz

und einen hohen Praxisbezug.

Sonja Bertrams

Diplom-Psychologin, System- und Familientherapeutin

Systemische Paartherapeutin,

Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Hat viele Jahre Erfahrung in der stationären

Jugendhilfe. Seit Sommer 2005 ist sie in

Ihrer eigenen Praxis tätig. Im Rahmen Ihrer

psychologischen Privatpraxis für Kinder, Jugendliche und

Erwachsene liegen ihre Schwerpunkte in Einzeltherapie, Familientherapie,

Paartherapie, tiergestützter Therapie, Diagnostik

sowie Seminare und Entspannungsgruppen.

Udo Elfert

Logopäde

Unterrichtet Linguistik, Neurologie und

Audiologie.

Studierte Medizin in Münster sowie Biologie

und Psychologie in Bielefeld.

Darüber hinaus absolvierte er eine Ausbildung zum Logopäden.

Seit 2005 arbeitet Udo Elfert als Logopädie-Dozent an der

Lehranstalt für Logopädie der DAA in Bielefeld.

Jutta Behrwind

Staatlich anerkannte Erzieherin und

Sozialfachwirtin

Psychologische Beraterin und

Therapeutin für Psychotherapie

Jutta Behrwind beschäftigt sich mit der

Professionalisierung von pädagogischen Fachkräften,

insbesondere in den Bereichen Frühförderung von Kindern

unter drei Jahren und Kinderschutz. Sie ist außerdem als

Kinder- und Familientherapeutin für Psychotherapie mit

eigener Praxis in Essen tätig.

Verena Heringer

Diplom-Sozialpädagogin

Kommunikationsberatung

Verena Heringer ist Expertin für Kinderbetreuung

und Familienfragen und bietet Coaching,

Fortbildungen und Beratungen an.

Durch ihre fundierte pädagogische Ausbildung und langjährige

Erfahrung als Erzieherin und Sozialpädagogin im Bereich der

Elementarpädagogik kennt sie die Anforderungen und kann

Chancen für Verbesserungen aufzeigen.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Anmeldung

Melden Sie sich noch heute an:

E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Internet: www.kindergartenakademie.de

Fax: 02941 9661-09

oder klassisch per Post:

Akademie für Kindergarten, Kita und Hort

Wiedenbrücker Straße 12

59555 Lippstadt

Ja, ich melde mich verbindlich zum Seminar

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

am .......................in ..........................an.

Bitte geben Sie hier die Einrichtungsadresse oder Ihre

Privatadresse an (gilt als Rechnungsanschrift):

Vorname, Name: ..........................................

Einrichtung: ...............................................

Straße/Postfach:. ..........................................

PLZ, Ort: .................................................

Telefon: .....................Fax: .........................

E-Mail: ........................@ .........................

Datum: ................Unterschrift .........................

Weitere Informationen zum jeweiligen Seminar und zum Tagungshotel erhalten Sie

rechtzeitig vor Seminarbeginn per Post.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

Wir beraten Sie gern

und suchen gemeinsam

mit Ihnen das passende

Seminar für Sie aus.

Telefon 02941-9661-20

Internet

Die Anmeldung zu unseren Fortbildungen ist verbindlich. Sie erhalten nach der Anmeldung eine Bestätigung

und sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, erhalten Sie eine offizielle Bestätigung mit allen

weiteren Informationen. Eine schriftliche Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn

kostenlos möglich. Bei Stornierungen, die wir bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn

erhalten, berechnen wir 50 Prozent der Teilnahmegebühr. Eine spätere Stornierung ist nicht möglich.

Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers jederzeit möglich.

Anmeldung

27


Teamfortbildungen

in Ihrer Einrichtung

Bei mir können Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für eine teaminterne Schulung anfordern.

Ich berate Sie gern!

Akademie für Kindergarten, Kita und Hort

Hamida Hadj

Wiedenbrücker Straße 12

59555 Lippstadt

Faxen Sie mir Ihre Anfrage an: 02941 9661-09.

Oder schicken Sie mir eine E-Mail: info@kindergartenakademie.de.

Sie können mich auch gerne anrufen unter: 02941 9661-20

Bitte kreuzen Sie die Themen an, für die Sie ein Angebot wünschen. Oder ergänzen Sie Ihre Wunschthemen:

� U3 mit dabei - Frühförderung

von Kindern unter 3 Jahren

� Gewaltprävention im Kindergarten

� Kinder brauchen Schutz - Schutzauftrag

nach § 8a SGB VIII

� Psychomotorische Förderung

im Elementarbereich

� Qualifizierte Sprachförderung

im Kindergarten

� Bilinguale Erziehung im Kindergarten

� Kompetente Praktikanten-Anleitung

� Die Entwicklungspsychologie des Kindes

� Konfliktmanagement in der Kita: So lösen

Sie Konflikte im eigenen Kita-Team

� Das Familienzentrum als modernes

Dienstleistungsunternehmen

� Medienkompetenz im Kindergarten

� Kompaktkurs Integrationspädagogik

� Von Raufbolden und Krachmachern –

Geschlechtssensible Arbeit mit Jungen

in der Kita

� Kindliche Sexualität - Geschlechtererziehung

� Musikalische Früherziehung - Musik und

Bewegung mit den ganz Kleinen

� Wunder dieser Erde - Kinder als Naturforscher

� Frühkindliche Entwicklungs- und

Bildungsprozesse sichtbar machen

� Interkulturelle Kompetenz

� Integration von AD(H)S-Kindern in die Gruppe

� Integration von Kindern mit

erhöhtem Förderbedarf

� Professionelle und kompetente

Elterngespräche führen

� Kinder mit Sonderbegabung entdecken und

angemessen fördern

� Der Raum als dritter Erzieher

Bildungsorientierte Raumgestaltung in der Kita

� Fachberatung/Intensiv-Coaching/kollegiale

Supervision

Unser Themenwunsch:

_______________________________________

� Ja, bitte schicken Sie uns unverbindlich ein Angebot für eine teaminterne Fortbildung

Ort :________________________________________________________________

:__________________________________________________________________ ________________

Dauer: ____________________________ Voraussichtliche Personenzahl: _________

_

Vorname:__________________________ Name: _____________________

_____________________________ _______________

Einrichtung:________________________________________________________

Einrichtung:____________________________________________________________ _________________

Straße/ Postfach: _______________________________________________________

PLZ/ Ort: _______________________________________________________

__________________________________________________________ _________________ _______

Telefon: ___________________________ Fax:______________________

Fax:________________________________ __________________

E-Mail: _____________________________________________

________________________________________________________ ________________________ ___________________

InternetPlan

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine