2012.11.04 RW-Kurier Ausgabe 07 - Rot Weiss Damme

rot.weiss.damme.de

2012.11.04 RW-Kurier Ausgabe 07 - Rot Weiss Damme

Union Lohne

So. 04.11.2012

14.00 Uhr

www.rot-weiss-damme.de


Stand:27.09.2010

04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

Tabelle Bezirksliga IV Saison 2010 / 2011

- 2 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

Vorwort - Vorstand

Liebe Zuschauer, hallo Rot-Weiß Freunde!

Zum heutigen Heimspiel gegen Union Lohne möchte ich alle Zuschauer im

Namen des Vorstandes von RW Damme recht herzlich begrüßen.

Ein besonderer Gruß gilt unseren Gästen aus Lohne und den

Schiedsrichtern der heutigen Partie.

In unser letztes Heimspiel gegen Germania Leer gingen wir mit dem neuen

Trainer „Bauer“ Arlinghaus und einer Menge Optimismus. Die Mannschaft

ging von der ersten bis zur letzten Minute mit vollem Einsatz zur Sache und

gewann verdient mit 2:1 Toren. Leider gab es in diesem Spiel nicht nur

Freude, sondern auch mal wieder einen derben Rückschlag, denn unser

Mittelfeldmotor Florian Greve verdrehte sich das Knie, erlitt einen

Kreuzbandriss und wird uns in dieser Saison sehr wahrscheinlich nicht

mehr zur Verfügung stehen. Von dieser Stelle nochmal gute Besserung und

eine schnelle Wiederkehr, im Namen aller Rot-Weißen.

Vor dem nächsten Spiel in Dodesheide traf uns, wie sollte es auch anders

sein, die nächste Hiobsbotschaft. Wolfgang Hagedorn fiel im Training auf

seinen gerade wieder genesenen Arm und musste für das Spiel passen.

Hier lag man dann schnell mit 0:2 zurück und verlor, obwohl man das Spiel

am Ende fast noch in eine andere Richtung drehen konnte, leider mit 2:3

Toren.

Niemand konnte ahnen, dass es personell in dieser Saison so arg schief

laufen würde, auch wenn es einige bekanntlich ja immer besser wissen. Ich

persönlich ziehe den Hut vor den Jungs, die jetzt bereit sind den „Karren“

für andere wieder aus dem „Dreck“ zu ziehen. Und auch der Zweiten

möchte ich für ihre Unterstützung danken. Wir müssen ALLE noch enger

zusammen rücken und dann kommen auch wieder bessere Zeiten.

Manuel Ronnebaum

Fußballobmann

Schiedsrichter

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Rainer Aschemann (TSV Bassum)

mit seinen Assistenten Rico Niemann (TUS Varel) und Daniel Gräser (TUS

Sudweyhe)

.

- 3 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 4 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

Tabelle Landesliga Weser-Ems - Saison 2012 / 2013

Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte

1. VfL Oldenburg 14 10 3 1 30:14 16 33

2. SV Bad Rothenfelde 14 9 2 3 39:17 22 29

3. BW Hollage 13 9 2 2 39:26 13 29

4. VfL Oythe 14 7 3 4 29:19 10 24

5. SC Spelle-Venhaus I 12 7 2 3 23:12 11 23

6. BSV Kickers Emden e.V. 12 7 1 4 21:19 2 22

7. SV Brake 14 5 4 5 25:23 2 19

8. VfB Oldenburg II 13 5 4 4 21:20 1 19

9. SC Melle 03 14 5 4 5 21:22 -1 19

10. Union Lohne 14 5 3 6 20:17 3 18

11. TuS BW Lohne 13 5 3 5 20:22 -2 18

12. TuS Pewsum 14 4 5 5 24:23 1 17

13. SC BW Papenburg 14 4 2 8 19:33 -14 14

14. VfL Germania Leer 13 3 3 7 12:21 -9 12

15. SSC Dodesheide 14 3 3 8 20:32 -12 12

16. Eintracht Nordhorn 14 3 3 8 17:30 -13 12

17. SV RW Damme 14 2 4 8 25:34 -9 10

18. SV Frisia Loga 14 3 1 10 21:42 -21 10

Stand: 29.10.2012

- 5 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 6 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

1. Herren Landesliga Weser-Ems – Saison 2012 / 2013

Heim Gast Anstoß verlegt Tore

Freitag, 02.11.2012

VfL Oythe SC Melle 03 19:30

BSV Kickers Emden

e.V.

Samstag, 03.11.2012

VfL Oldenburg 20:00

SV Frisia Loga SC BW Papenburg 14:00

VfB Oldenburg II SV Brake 14:00

Sonntag, 04.11.2012

SV RW Damme Union Lohne 14:00

TuS BW Lohne BW Hollage 14:00

TuS Pewsum SC Spelle-Venhaus I 14:00

SV Bad Rothenfelde SSC Dodesheide 14:00

Eintracht Nordhorn VfL Germania Leer 15:00

- 7 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

1. Herren Landesliga Weser-Ems – Saison 2012 / 2013

Tor:

Stefan Segatz (12), Daniel Gungl (1).

Kader/Trikot-Nr.

Abwehr:

Matthias Baumann (2), Wolfgang Hagedorn (13), Bernd Schnittker (19), Erhan

Tosun (4), Kevin Münsterjohann (5).

Mittelfeld:

Vladi Aumann (3), Leutrim Berisha (7), Stefan Brägelmann (16), Stefan Richter

(8), Jannik Schilling (10), Burhan Ablak (20), Florian Greve (6), Thorsten

Brägelmann (17).

Sturm:

Max Moormann (18), Niklas Czajkowski (11), Ercan Ablak (9).

Trainer: Michael Arlinghaus.

Betreuer: Walter Franke, Andreas Krebeck, Andreas Richter.

- 8 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

1. Herren Landesliga Weser-Ems – Saison 2012 / 20133

Liebe Zuschauer, Freunde und Förderer des

RW Damme, hallo Fans,

im Namen der Mannschaft und der Betreuer möchte ich euch sehr herzlich

zum heutigen Heimspiel gegen Union Lohne begrüßen. Ein besonderer Gruß

gilt unseren Gästen aus Lohne und dem Schiedsrichtergespann.

Zunächst möchte ich mich für die freundliche Begrüßung bei Rot-Weiß

Damme bedanken und euch gleichzeitig um eure Unterstützung bitten. Nur

wenn wir alle zusammenhalten, d.h. Mannschaft, Trainer und Betreuer,

Vorstand und Umfeld, können wir uns aus dieser Situation befreien.

Durch den Sieg gegen Leer haben wir gezeigt, dass wir gewinnen können.

Es ist uns leider nicht gelungen diesen Sieg in Dodesheide zu vergolden.

Dies wollen wir heute gegen Union Lohne nachholen. Durch die

Verletzungen von Florian Greve (Kreuzband) und Wolfgang Hagedorn (Arm)

ist der Kader noch weiter geschrumpft. Daher brauchen wir mehr denn je die

Unterstützung unserer Fans.

Auf euch zähl ich heute und wünsche uns allen ein erfolgreiches Spiel.

Mit sportlichem Gruß

Euer Trainer (Michael „Bauer“ Arlinghaus)

- 9 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 10 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

1. Herren Landesliga Weser-Ems – Saison 2012 / 2013

Foto: (ari)

Vorne von links:

Florian Greve (BSV Rehden), Vladi Aumann, Daniel Gungl, Stefan Segatz,

Jannik Schilling, Burhan Ablak.

Mittlere Reihe von links:

Frank Werner (Trainer, nicht mehr im Amt), Peter Buschermöhle (Co-Trainer,

nicht mehr im Amt), Andreas Krebeck (Betreuer), Kevin Münsterjohann (eigene

A.-Jugend), Bernd Schnittker, Erhan Tosun (BW Lohne), Gugo Tamojan (TuS

Bersenbrück, nicht mehr im Kader), Wolfgang Hagedorn.

Hinten von links:

Andreas Richter (Betreuer), Benjamin Belka (nicht mehr im Kader), Stefan

Bernholt (nicht mehr im Kader), Ercan Ablak, Stefan Brägelmann, Matthias

Baumann, Christian Niehaus.

Es fehlen:

Stefan Richter, Leutrim Berisha, Max Moormann, Niklas Czajkowski (eigene A.-

Jugend), Thorsten Brägelmann, Tom Ungemach (eigene A.-Jugend) Walter

Franke (Betreuer) Michael Arlinghaus (Trainer).

- 11 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 12 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

1. Herren Landesliga Weser-Ems – Saison 2012 / 2013

Torschützen Rot–Weiß Damme

1. Max Moormann 7 Treffer

2. Florian Greve 5 Treffer

3. Vladi Aumann 5 Treffer

4. Ercan Ablak 4 Treffer

5. Niklas Czajkowski 2 Treffer

6. Leutrim Berisha 1 Treffer

7. Burhan Ablak 1 Treffer

- 13 -

(ges. 25 Treffer, Stand 29.10.2012)


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 14 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

2. Herren Kreisliga – Saison 2012 / 2013

Vorne von links:

Michael Deters, Marius Pellenwessel, Christian Pille, Steffen Kamp.

Mitte von links:

Co-Trainer Michael Thie, Markus bei der Hake, Daniel bei der Hake, David

Serwuschok, Marcel Burhorst.

Hinten von links:

Betreuer Norbert Possenriede, Michael Kampers, Tim Knabe, Christian

Wehming, Niklas Czajkowski (1.Herren) , Alexander Schmies, Felipe Freimann,

Trainer Mike Eismann.

Es fehlen:

Moritz Bauer, Markus Weimer, Niklas Prins, David Pellenwessel, Alexander

Sedlak.

- 15 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 16 -


Hallo liebe Sportfreunde!

04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

In den letzten beiden Spielen haben wir erfolgreich sechs Punkte geholt. Im

Heimspiel gegen Holdorf II sind wir verdient 1:0 in Führung gegangen. Eine Minute

später haben wir durch fehlende Absprache quasi im Gegenzug das 1:1

bekommen. So ging es in die Halbzeit. Bei Anstoß der zweiten Halbzeit sind wir

dann nach einfachem Ballverlust mit 1:2 in Rückstand geraten. Durch guten

Kampfgeist machten wir schnell den Ausgleich und belohnten uns kurz vor

Schluss noch mit dem verdienten Siegtreffer.

Im Auswärtsspiel bei Oythe II mussten wir personell bedingt die Mannschaft

umstellen. Wir spielten sehr defensive und packten den Libero wieder aus. Durch

gutes und kompaktes Auftreten gingen wir dann verdient in Führung und hätten in

der ersten Hälfte auch höher führen können. Im zweiten Durchgang machte sich

der tiefe Boden und der Einsatz der ersten Halbzeit in den Beinen bemerkbar und

so wurde das Spiel von beiden Seiten etwas ruhiger angegangen. Es wurden

noch einige Möglichkeiten ausgelassen, aber nach 90 Minuten gingen wir auch

gegen Oythe als verdienter Sieger vom Platz. Ich hoffe dass wir als Mannschaft

weiter zusammenhalten und arbeiten, um die gesteckten Ziele zu erreichen.

„Der Buffte“

2. Herren – Kreisliga Saison 2012 / 20133

Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte

1. Fr.Goldenstedt 13 10 2 1 35:7 28 32

2. Amasya Lohne 13 7 5 1 33:18 15 26

3. GW Brockdorf 12 7 2 3 31:19 12 23

4. RW Damme II 13 6 5 2 29:21 8 23

5. SFN Vechta 12 7 1 4 21:14 7 22

6. TV Dinklage II 12 7 0 5 25:20 5 21

7. SV Fortuna Einen 12 5 5 2 28:22 6 20

8. VfL Oythe II 12 5 4 3 23:16 7 19

9. BW Langförden 12 5 3 4 22:18 4 18

10. SV Arminia Rechterfeld 12 6 0 6 24:24 0 18

11. SV Carum 13 4 3 6 19:29 -10 15

12. SV Falke Steinfeld 2 12 4 2 6 16:17 -1 14

13. SV Holdorf II 13 3 5 5 17:23 -6 14

14. SC SW Bakum 12 3 5 4 21:28 -7 14

15. BS Vörden 12 3 2 7 12:34 -22 11

16. SV RW Visbek 13 3 0 10 21:32 -11 9

17. TuS Lutten 12 1 4 7 9:21 -12 7

18. SV Asyaspor Vechta 12 0 2 10 11:34 -23 2

Stand: 29.10.2012

- 17 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 18 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

Unser heutiger Gast – Union Lohne

Kader

Tor:

Tim Meiners, Florian Roock, Tobias Kuhr (eigene A-Jgd.)

Abwehr:

Manuel Wittmoser, Daniel Nordbeck, Christian Stover (eigene A-Jgd.), Maxim

Zizer (TSV Georgsdorf), Jens Bönisch (eigene A-Jgd.), Henrik Többen, Dirk

Oevermann, Tim Löffel.

Mittelfeld:

Thomas Müller, Sven Foppe, Steffen Hilbering (Vorwärts Nordhorn), Christopher

Kliemt, Daniel Kerlin, Stefan Stöppelmann, Patrick Foppe, Mike Hinken (SV

Holthausen/Biene)

Sturm:

Lucas Pieper (eigene A-Jgd.), Patrick Humbert, Klaus Lammers, Kevin Thomas

(ASV Altenlingen)

Trainer: Hardy Stricker (seit Juli 2010)

Co-Trainer: Wolfgang Eising

Torwart-Trainer: Martin Altendeitering, Martin Giese

Betreuer: Christian Scherp, Wilfried Herbers

Teammanager: Mike Heskamp

Fußballobmann: Klemens Menger

Physiotherapeut: Jupp Schnieders

1. Vorsitzender: Heinz Herbers

- 19 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 20 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

1. Herren Landesliga Weser-Ems – Saison 2012 / 2013

- 21 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 22 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

Rückblick RW Damme : Germania Leer (2:1)

- 23 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

3. Herren – 1. Kreisklasse Saison 2012 / 2013

Hinten von links:

Tobias Packeiser, Waldemar Fialkowski, Jens kl. Kamphake, Mario Hoffmann,

Daniel Uphaus, Simon Macke, Co-Trainer Martin Bohne.

Mitte von links:

Betreuer Heinrich Dultmeyer, Carsten Siemer, Jens Bohne, Marius Scholz,

Marc Thörner, Patrick Wempe, Jan Bloemen, Christian Macke, Trainer Jürgen

Olberding.

Vorne von links:

Sebastian Bursy, Andreas

Utas, Jonas Breitenstein,

David Diekhaus, Dennis

Bühler, Ylli Haliti.

Nicht auf dem Foto:

Christoph Pundt, Hendrik

Wehming, Christian Zobel,

Christian Stein, Florian

Niehaus, Michael

Brägelmann, Sven Hake,

Christopher Sieve und

Manuel Stellmach.

- 24 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 25 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

3. Herren – 1. Kreisklasse Saison 2012 / 2013

Niederlage und Sieg

Gegen GW Mühlen, einer der direkten Konkurrenten in der Tabelle, stand ein

weiteres Freitagabend-Spiel auf dem Plan. Auf Gegners Platz konnte sich

zunächst keine der beiden Mannschaften großartig in Szene setzen. Einzige

nennenswerte Aktion war ein Torabschluss von David Pellenwessel, der das

gegnerische Gehäuse nur knapp verfehlte. In der zweiten Halbzeit kamen mit

Mario Hoffmann und Bastian Ignatzek zwei offensivstarke Spieler in die

Partie. Diese Beiden waren es dann auch, die die erste Großchance des

Spiels initiierten. Nach starkem Sololauf von Hoffmann kam der Ball an den

Fünfmeterraum, doch Ignatzek vergab freistehend. Anschließend wurde das

Spiel hektischer und dem Schiedsrichter lief das Spiel komplett aus dem

Ruder. Nachdem man 1:0 in Rückstand geriet, wurde Mario Hoffmann klar im

Strafraum gefoult, der Pfiff blieb jedoch aus. Stattdessen konterten die

Gegner zum 2:0. Danach sah Pellenwessel die Rote Karte wegen Meckerns

und Torhüter Gungl musste sogar noch das 3:0 hinnehmen.

(Fortsetzung Seite 28)

Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte

1. BW Lohne II 11 11 0 0 55:17 38 33

2. 1.FC Varenesch 11 9 0 2 34:14 20 27

3. SV S-W Kroge-Ehrendorf 11 7 3 1 24:9 15 24

4. SV GW Mühlen II 11 7 2 2 29:17 12 23

5. SV RW Damme III 11 6 1 4 29:18 11 19

6. TUS Neuenkirchen II 11 5 3 3 21:20 1 18

7. SV B-W Lüsche II 11 5 1 5 26:19 7 16

8. VfL Oythe III 10 5 1 4 28:27 1 16

9. SW Osterfeine II 10 4 3 3 20:14 6 15

10. SV Handorf-Langenberg 11 4 2 5 19:18 1 14

11. SV Falke Steinfeld 3 11 4 0 7 20:32 -12 12

12. SV B-W Langförden II 10 3 1 6 22:28 -6 10

13. SV B-W Langförden III 10 2 1 7 15:29 -14 7

14. SV R-W Visbek II 11 2 1 8 9:32 -23 7

15. SV Amasya Spor Lohne II 11 1 1 9 14:42 -28 4

16. SC Bakum II 11 1 0 10 9:38 -29 3

Stand: 29.10.2012

- 26 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 27 -


(Fortsetzung von Seite 26)

04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

3. Herren – 1. Kreisklasse Saison 2012 / 2013

Gegen den Tabellenletzten aus Bakum wollte man dann alles besser machen.

Jedoch geriet man zuhause ein weiteres Mal in Rückstand. Dieses Mal erholte

sich die Mannschaft jedoch besser und konnte durch einen Freistoßhammer von

Tobias Packeiser den Ausgleich erzielen. Anschließend konnten Sven Hake und

Mark Thörner noch vor der Halbzeit die Tore zum vorentscheidenden 3:1

schießen. Die Mannschaft hatte jedoch längst nicht genug und so erhöhten

Waldemar Fialkowski und wieder Mark Thörner auf 5:1, bevor Jürgen Olberding

dem Dersa Sportpark mit der Einwechslung von Jan Bloemen brasilianisches

Flair einhauchte. Auf dem linken Flügel tanzte der eben genannte Spieler

Samba mit der gegnerischen Verteidigung, ließ dann aber unter anderem im

Strafraum mit der Hacke die Genauigkeit vermissen, um seine Leistung mit

einem Scorer-Punkt zu belohnen.

Kurz vor Ende des Spiels machte Tobias Packeiser das 6:1 nach schöner

Kombination mit Simon Macke.

Somit kann das Team an diesem Freitag (2.Nov.) mit breiter Brust in das

Topspiel gegen den von unserem ehemaligen Trainer „Turkey“ trainierten BW

Lohne II gehen!

Gruß

Die Dritte

- 28 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 29 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

1. Herren Landesliga Weser-Ems – Saison 2012 / 2013

Spielorte

- 30 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 31 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

5. D.-Jugend mit neuen Trikots

Hinten stehend v. links:

Andreas Schwarze (Sponsor), Martin Bosche, Luca Held, Paul Wehming, Jannik

Ihlendorf, Mathis Schumacher, Steffen Wellerding, Max David von der Heide.

Vorne von links:

Leonard Schmiesing, Leo Pieper, Paul Schwarze, Romello Günter, Jan Olschewski,

Maximillian Gelhard.

Über neue Trikots freuen sich die Spieler und Betreuer der 5. D.-Jugend. Gesponsert

wurde das neue Outfit von der Firma Schwarze Sauenzucht aus Damme-Reselage.

Vielen Dank auch im Namen vom Vorstand!

- 32 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

1. Damen – Kreisliga Saison 2012 / 20133

Hinten von links:

Hans-Michael Koch, Kathrin Ripke, Jennifer Thörner, Daniela Gausepohl, Katja

Oevermann, Katharina Heile, Maria Kleine-Piening, Nicole Wübker, Dorothee

Gerweler, Juliane Lange, Lina Pellenwessel, Co-Trainer Lars Schubert.

Vorne von links:

Linda Henjes, Annemarie Schulte, Eileen Westerhaus, Juliane Böckermann,

Christin Saibel, Wiebke Bitter, Co-Trainer Marius Pellenwessel, Bettina Krebeck,

Kathrin Oevermann, Shannon Frew, Jasmin Bahro, Isabel Meyer .

Es fehlen:

Neele Schumacher, Sarah Kröger.

- 33 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

1. Damen – Kreisliga Saison 2012 / 2013

Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte

1. SV RW Damme 7 6 1 0 33:10 23 19

2. SC Bakum 7 6 0 1 24:6 18 18

3. SV Nikolausdorf 7 5 1 1 28:15 13 16

4. SV Bösel 7 4 2 1 27:12 15 14

5. BV Cloppenburg III 6 4 1 1 17:10 7 13

6. SC Winkum 1 6 3 1 2 12:12 0 10

7. SG Holdorf/Handorf-

Langenberg

8 2 3 3 14:16 -2 9

8. SV Fortuna Einen 6 2 1 3 12:12 0 7

9. FC Sedelsberg 7 2 1 4 10:13 -3 7

10. FC Lastrup 8 2 1 5 18:24 -6 7

11. SV Bethen 7 1 0 6 15:40 -25 3

12. SV RW Visbek 6 1 0 5 5:30 -25 3

13. SV Bevern 6 0 0 6 10:25 -15 0

Stand: 29.10.2012

Tabellenführung verteidigt!

Am vergangenen Wochenende hatten wir mal wieder spielfrei… Dafür wird jetzt

an jedem Wochenende bis zum 8. Dezember gespielt! Unter anderem kommen

die „Knaller-Spiele“ gegen Nikolausdorf und Bakum, auf die man sich durchaus

freuen darf. ABER vorher müssen wir unsere Hausaufgaben machen und die

vermeintlich leichten Gegner bezwingen!

Doch kommen wir erst zum letzten Punktspiel gegen Cloppenburg III:

In einem interessanten Spiel gaben wir gegen einen technisch guten Gegner

den Ton an. Nachdem wir schon 2 Chancen ungenutzt ließen, erzielte Bettina

Krebeck in der 17. Min das 1:0. Prompt fingen wir an die Zügel ein wenig

schleifen zu lassen und wurden folgerichtig in der 37. Min durch Christina

Potzauf bestraft (1:1). Wir schienen durch das 2:1 (Kathrin Oevermann 40.)

wieder aufgewacht zu sein, aber ein sehr schöner Freistoß brachte Clp III noch

zur Pause das 2:2 (Johanna Bothe 44.).

Der zweite Abschnitt fing wie in Bethen mit einem Blitztor nach nur wenigen

Sekunden an. Linda Henjes brachte mit einen satten 16m-Schuß die erneute

Führung zum 3:2 (46.).

MfG Koko

Restprogramm bis Weihnachten:

03.11. Winkum 16 Uhr (Auswärts) 10.11. Nikolausdorf 16 Uhr (Auswärts)

17.11. Visbek 18 Uhr (Heim) 24.11. Sedelsberg 16 Uhr (Auswärts)

01.12. Bakum 16 Uhr (Heim) 08.12. Lastrup 16 Uhr (Heim)

- 34 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

Meistermannschaft von 2002 (Aufstieg in die Landesliga)

trifft sich nach 10 Jahren wieder

Weitere Infos und Teilnehmernamen siehe nächste Seite

- 35 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

Meistermannschaft trifft sich nach 10 Jahren

Folgende Spieler und Betreuer der erfolgreichen Mannschaft (siehe Foto vorherige

Seite) trafen sich am vergangenen Samstag zum Frühschoppen im Sportlerheim.

Anschließend wurden dann die „Bälle“ im Bowlingcenter bewegt. Der Tag endete

schließlich bei deftigem Grillfleisch und kühlen Getränken in der Dersaklause bei

„Tante Marianne“.

Allen waren sich einige, es war ein gelungener Tag und soll unbedingt in regelmäßigen

Abständen wiederholt werden!

Hinten v. links:

Werner Flüthmann, Engelbert Rechtien, Wolfgang Reiners, Rolf Berude (Trainer),

Dirk Bernholt, Ralf Gerdes, Johannes Berkemeyer (damaliger Vorstand), Markus

Burdiek (Betreuer).

Vorne v. links:

Andreas Fortmann, Burkhard Bley, Christian Zobel, Hans-Michael Koch, Rudolf

Bischler, Wolfgang Hagedorn, Stefan Brägelmann, Stefan Arlinghaus, Michael

Wempe (Betreuer).

Es fehlten:

Benno Goda (damaliger Vorstand), Stefan Hackstette, Oliver Lauxermann, Toto

Winter, Michael Brägelmann, Jürgen Schröder (damaliger Vorstand), Reinhard Heine,

Stefan Meyer Bernard Baune (damaliger Vorstand), Walter Franke (Betreuer).

(weiter Seite 38)

- 36 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 37 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

Meistermannschaft 2002

Hinten v. Iinks.:

1. Vorsitzender Benno Goda, Trainer Rolf Berude, Betreuer Markus Burdiek,

Stefan Meyer, Dirk Bernholt, Stefan Hackstette, Engelbert Rechtien, Reinhard

Heine, Oliver Lauxtermann, Stefan Brägelmann, Mario Knebel, Betreuer Walter

Franke, Betreuer Michael Wempe.

Vorne v. links:

Michael Brägelmann, Werner Flüthmann, Stefan Arlinghaus, Michael Winter,

Burkhard Bley, Wolfgang Reiners, Ralf Gerdes, Christian Zobel, Wolfgang

Hagedorn, Hans-Michael Koch, Andreas Fortmann.

Es fehlt: Rudi Bischler.

- 38 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

1. A.-Jugend-Bezirksliga Saison 2012 / 2013

Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte

1. BW Lohne 7 6 1 0 37:7 30 19

2. VfL Oythe I 7 6 0 1 38:19 19 18

3. SG Steinfeld/Mühlen 7 5 1 1 24:9 15 16

4. SV Conc. Belm-Powe 7 4 1 2 16:5 11 13

5. JSG Glane/Bad Iburg 7 4 1 2 21:14 7 13

6. TUS Eintracht Rulle 7 4 1 2 19:18 1 13

7. SV Quitt Ankum U 19 7 4 0 3 15:14 1 12

7. JSG Wallenhorst 7 4 0 3 15:14 1 12

9. RW Damme 7 3 0 4 18:19 -1 9

10. SV Viktoria 08

Georgsmarienhütte II

7 1 2 4 21:25 -4 5

11. S.W Osterfeine 7 1 1 5 8:24 -16 4

12. SG Ostercappeln/Schwagstorf 6 1 0 5 5:22 -17 3

13. TuS Bersenbrück 7 1 0 6 9:36 -27 3

14. SV Hellern 6 0 0 6 17:37 -20 0

Stand: 29.10.2012

- 39 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

d: 24.05.2010

Die Verletzten-Misere der letzten Wochen hält leider an

So hat sich der Kader der zur Verfügung stehenden Spieler weiter dezimiert.

Neben den Langzeitverletzten Nils Stärk (Fußoperation), Maxi Gerken

(Bänderriss), Roman Aumann (Mittelhandbruch) und Sebastian Utas

(Bänderriss) steht leider auch Thomas Kluch am Wochenende nicht zur

Verfügung. Hinzu kommen angeschlagene Spieler wie Alex Bauer (Zerrung) und

Felix Scheile (Fußprellung), dessen Einsatz am Wochenende (Freitag) gegen

SW Osterfeine fraglich sind. Zudem wurde Tom Ungemach zur Stärkung unserer

Ersten hochgezogen. So halbiert sich im schlimmsten Fall unser Kader.

Glücklicherweise herrscht ein intaktes Klima zwischen der 1.A und der 1B. So

hat uns „Hage‘s“ Truppe die letzten Wochen schon tatkräftig unterstützt. Hierfür

nochmal ein Dankeschön an Hage und seinen Jungs, die u.a. sogar Partys

abgesagt haben um bei uns auszuhelfen. Das ist nicht selbstverständlich und

zeigt einen starken Charakter der entsprechenden Spieler. Da die letzten beiden

Spiele leider verloren wurden; eins davon sogar deutlich, sind wir am jetzigen

Freitag in der Pflicht beim Lokalrivalen Osterfeine etwas zählbares

herauszuspielen. Ich hoffe das sich in den nächsten Wochen auch die

Langzeitverletzten wieder zurückmelden und wir eine feste Formation aufbieten

können. Dadurch sollten wir wieder mehr Sicherheit in unser Spiel bekommen,

woran es leider in letzter Zeit etwas mangelte.

(Fortsetzung Seite 42)

1. A.-Jugend-Bezirksliga Saison 2012 / 2013

- 40 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 41 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

(Fortsetzung von Seite 40)

Spielbericht GM-Hütte - Damme 7:2

Die ersten 45 Minuten verliefen absolut ausgeglichen. GM Hütte stellte das spielerisch

bessere Team, doch Damme glich dies durch Zweikampfstärke und eine gute

Staffelung aus. So ging Damme in der 15 Minute durch ein Eigentor in Führung. Leider

musste man kurz vor dem Pausenpfiff den Ausgleich, durch einen sehenswerten

Freistoßtreffer in den Winkel hinnehmen. Doch die Dammer waren in der zweiten

Halbzeit nicht wieder zu erkennen. Man lies die Hütter ins Spiel kommen und hatte

keinerlei Chance mehr das Spiel positiv für sich zu gestalten. Zum mangelnden Einsatz

kamen noch eklatante Schwächen in der Organisation hinzu, die GM-Hütte das

Toreschießen leicht machte. Trotz einer ordentlichen ersten Halbzeit war man am Ende

mit dem Ergebnis noch gut bedient, da sich die Heimmannschaft Großchancen im

Minutentakt erarbeitete. So konnten sich die Hütter noch den Luxus leisten, einen

Elfmeter zu verschießen.

Spielbericht Damme - Belm 0:1

Damme begann konzentriert und erarbeitete sich in den ersten 15 Minuten ein leichtes

Übergewicht. Danach verflachte die Partie zusehends. Kurz vor der Halbzeit nutzte der

Gast aus Belm eine Unordnung in der Dammer Hintermannschaft, so das Rüttgers (41

Minute) aus dem Gewühl heraus die Gästeführung erzielte. Damme bemühte sich in

der zweiten Halbzeit den Ausgleich zu erzielen, doch gegen die gut organisierte

Hintermannschaft der Belmer konnte man sich keine nennenswerten Torchancen

herausarbeiten. Die Belmer waren wesentlich gefährlicher in Ihren Aktionen und hätten

schon vorzeitig das Spiel entscheiden können. Insgesamt eine verdiente

Heimniederlage der Dammer, da Belm in der zweiten Halbzeit deutlich konstruktiver

agierte und ein deutliches Chancenplus besaß.

Mit sportlichem Gruß

Thorsten Etzler

1. A.-Jugend-Bezirksliga Saison 2012 / 2013

1. B.-Jugend-Kreisliga Saison 2012 / 2013

Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte

1. GW Brockdorf 6 6 0 0 42:4 38 18

2. SG Holdorf/Langenberg 7 5 1 1 35:9 26 16

3. RW Damme 5 5 0 0 32:3 29 15

4. SG Ba/Ca/Lü 6 4 0 2 18:9 9 12

5. RW Visbek 6 3 2 1 17:12 5 11

6. BW Lohne II 7 2 2 3 16:20 -4 8

7. VfL Oythe II 5 2 1 2 22:12 10 7

8. TuS Neuenkirchen 7 2 1 4 13:20 -7 7

9. Frisia Goldenstedt 6 2 1 3 11:28 -17 7

10. TUS Lutten 6 1 1 4 15:31 -16 4

11. SW Osterfeine 6 0 1 5 5:19 -14 1

12. SFN Vechta 7 0 0 7 6:65 -59 0

Stand: 29.10.2012

- 42 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

1. B.-Jugend-Kreisliga Saison 2012 / 2013

Vorne v. links:

Co-Trainer Werner Flüthmann, Christopher Mönkehues, Max Tepe, Stefan Niebur-

Ossenbeck, Peter Kramer, Felix Piening, Vladi Herzog, Pelle Pellenwessel, Trainer

Wolfgang Hagedorn.

Hinten v. links:

Sebastian Pille, Andreas Neu, Lars Rolfes, Philipp Richter, Jakob Willenbrink, Scott

van Kleef, Fermann Barsa, Cedric Diesen.

Es fehlen:

Co-Trainer Thorsten Brägelmann, Marcel Knaub, Hasan Yurdakul, Patrick Bazan,

Mehmet Dünzel, Jannis Breitenstein, Michael Scherbina.

- 43 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

1. B.-Jugend-Kreisliga Saison 2012 / 2013

Saisonstart geglückt!

Der Saisonstart ist geglückt. Die 1. Runde im Kreispokal und die fünf darauffolgenden

Meisterschaftsspiele in der Kreisliga konnten alle gewonnen

werden! Momentan stellt man mit GW Brockdorf zusammen die einzigen

punktverlustfreien Mannschaften! Anscheinend führt der Weg zum Meistertitel

über jenes Team. Das erste Aufeinandertreffen findet am 02.Dezember

in Brockdorf statt.

Zuvor müssen wir jedoch unsere Hausaufgaben machen! Am Sonntag sind

wir in Holdorf zu Gast. Ein unbequemer Gegner, der zurzeit auf Platz 2

rangiert. Dazu blieb Holdorf im wöchentlichen Spielrhythmus, während wir

eine 3-wöchige Spielpause überbrücken mussten. Also von Anpfiff an in die

alte Spur finden, dann werden wir auch diese Hürde meistern!

Hage

1.C.-Jugend – Kreisliga Saison 2012 / 2013

Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte

1. SW Osterfeine 7 7 0 0 24:5 19 21

2. RW Visbek 7 3 2 2 13:15 -2 11

3. TuS Neuenkirchen 6 3 1 2 17:10 7 10

4. SG Steinfeld/Mühlen 7 3 1 3 16:12 4 10

5. SG Holdorf/Langenberg 5 2 2 1 15:9 6 8

6. TV Dinklage 5 2 2 1 13:8 5 8

7. VfL Oythe II 5 2 1 2 12:9 3 7

8. RW Damme 5 2 0 3 10:13 -3 6

9. TuS Lutten 6 2 0 4 11:16 -5 6

10. SG Ba/Ca/Lü 6 1 1 4 5:12 -7 4

11. SFN Vechta 7 1 0 6 8:35 -27 3

Stand: 29.10.2012

- 44 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

Rückblick RW Damme : Union Lohne - 11.03.12 (3:1)

- 45 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 46 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

Die nächsten Spiele von Rot Weiß

S

Spielkenn. Heim Gast Anst. Tore Spielklasse Typ

Herren

Freitag, 02.11.2012

010671 089 BW Lohne II RW Damme III 18:30 1.Kreisklasse ME

010792 118 RW Damme II Amasya Lohne 18:30 Kreisliga ME

B-Juniorinnen

012398 036 RW Damme RW Visbek 18:30 Kreisliga ME

A-Junioren

010289 054 S.W Osterfeine RW Damme 19:30 Bezirksliga ME

C-Junioren

Samstag, 03.11.2012

011942 046 RW Damme VfL Oythe II 13:30 Kreisliga ME

Frauen

010108 058 SC Winkum 1 SV RW Damme 16:00 Kreisliga ME

B-Junioren

Sonntag, 04.11.2012

015012 043 Holdorf/Langenb. RW Damme 10:30 Kreisliga ME

Herren

010073 118 SV RW Damme Union Lohne 14:00 Landesliga ME

C-Junioren

Mittwoch, 07.11.2012

011942 025 TV Dinklage RW Damme 18:30 Kreisliga ME

B-Junioren

Donnerstag, 08.11.2012

015012 039 RW Damme RW Visbek 19:00 Kreisliga ME

Freitag, 09.11.2012

B-Juniorinnen

012398 045 VfL Oythe I RW Damme 18:30 Kreisliga ME

Herren

010671 103 Handorf-Langenb. RW Damme III 19:30 1.Kreisklasse ME

- 47 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 48 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

Spielkenn. Heim Gast Anst. Tore Spielklasse Typ

A-Junioren

010289 061 Steinfeld/Mühlen RW Damme 19:30 Bezirksliga ME

C-Junioren

Samstag, 10.11.2012

011942 053 TuS Lutten RW Damme 13:30 Kreisliga ME

Frauen

010108 067 SV Nikolausdorf SV RW Damme 16:00 Kreisliga ME

Herren

010073 128 Kickers Emden SV RW Damme 18:00 Landesliga ME

B-Junioren

Sonntag, 11.11.2012

015012 051 RW Damme TUS Lutten 10:30 Kreisliga ME

Herren

010792 127 Falke Steinfeld 2 RW Damme II 12:15 Kreisliga ME

Herren

Die nächsten Spiele von Rot Weiß Teil 2

S

Freitag, 16.11.2012

010792 136 BS Vörden RW Damme II 19:00 Kreisliga ME

010671 106 RW Damme III BW Langförden III 19:30 1.Kreisklasse ME

- 49 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

Onkel Tom’s Hütte

S

Tom Jeck und Seppel Ripke erstellen z.Z. ein Wetterschutzhäuschen auf dem

Kleinspielfeld am Freibad. Somit können dann auch dort fernab der Tribüne bei

schlechtem Wetter die Spiele der „Kleinsten“ von den Zuschauern bestaunt

werden. Vielen. Dank für Euren Einsatz.

- 50 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 51 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

Altherren / Altliga

EINLADUNG zur AH/AL GENERALVERSAMMLUNG 2012

Wann: Samstag, 03.11.2012 um 18:00 Uhr

Wo: Sportlerheim

Wer: Alle Mitglieder

Tagesordnung: 1. Begrüßung

2. Totenehrung

3. Verlesung des Protokolls der GV 2011

4. Rechenschaftsbericht der Abteilungen

5. Kassenbericht

6. Entlastung des Vorstands

7. Hallensaison 2011/2012

8. Verschiedenes

Wir freuen uns sehr, wenn viele Sportkameraden an der diesjährigen

Generalversammlung teilnehmen!

-------------

------------------------

------------- -----------

EINLADUNG zum traditionellen WILDESSEN

Wann: Samstag, 03.11.2012 um 19:30 Uhr

Wo: Sportlerheim

Wer: Alle Mitglieder und deren Partnerinnen

Kosten: 10 € pro Person (Essen+Trinken!)

Anmeldungen an: Norbert Possenriede 05491-3426 und

Peter Grigo 05491-4160

Wer kein Wild mag - bitte bei Anmeldung bekannt geben!!

Mit sportlichem Gruß!!!

Der Vorstand

- 52 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 53 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

Fanbus zu den Auswärtsspielen der Landesliga

Wie in der vergangenen Saison, besteht auch in dieser Saison die Möglichkeit

gegen einen geringen Kostenbeitrag unsere Landesligamannschaft zu den

Auswärtsspielen zu begleiten.

Anmeldungen bitte im Sportlerheim (Tel. 05491/4021)

Handball Herren Weser Ems Liga Saison 2012 / 2013

Handballer wieder ohne Punktgewinn

Hallo Handballfreunde,

leider können wir von unseren letzten beiden Spielen nichts positives berichten.

Dodesheide - Damme

Unser zweites Auswärtspiel in Dodesheide gestaltete sich über lange Strecken

ausgeglichen. Mal führten wir. Mal wieder Dodesheide. Leider gelang es, in den

Phasen unser Führung, uns nicht entscheidend abzusetzen. Zudem häuften

sich in der zweiten Halbzeit unsere technischen Fehler. Somit kam Dodesheide

immer besser Spiel und übernahm kurz vor Schluss die Führung. Aufgrund

unser Schwäche im Abschluss schafften wir es nicht noch einmal das Blatt zu

wenden. Somit verloren wir unglücklich mit 31:30.

(Fortsetzung Seite (56)

- 54 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 55 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

Handball Herren Weser Ems Liga Saison 2012 / 2013

Hinten von links: Sponsor Michael Helmes, Felix Koch, Julian Schlebbe, Spieler-trainer

Andreas Dermhl, Christoph Grimme, Carsten Ossenbeck, Sascha Herder, Felix Meyer, Andreas

gr. Austing, Spielertrainer Carsten Enneking, Betreuer Franz-Josef Nordhoff.

Vorne von links: Stephan Buhrs, Johannes Bertelt, Allain Quach, Christopher Grimme, Stefan

Enneking, Markus Meinke, Jan Nyhuis, Christoph Schmiesing, Christian Komosin

Es fehlen: Jonas Greve, Thomas Maurer, Jens Püttschneider, Michael gr. Austing, Martin

Meyer, Philipp Grimme.

(Fortsetzung von Seite 54)

Damme - Meppen Twist

Wir starten super ins Spiel und übernahmen schnell die Führung. Leider konnten wir

diese nur bis zur zehnten Minuten halten. Überhastete Abschlüsse und Unentschlossenheit

in der Abwehr machten es den körperlich sehr robusten Emsländer

leicht. Über 6:6, 8:10, 14:19 konnte der Gast somit schließlich seinen Vorsprung bis

zur Halbzeit auf sieben Tore (16:23) ausbauen.

Nach der Pause gingen wieder konzentrierter und entschlossener zu Werke. Tor um

Tor holten wir auf bis der Abstand nur noch zwei Tore betrug. Leider fehlte uns zum

Ende etwas Zeit um das Spiel zu drehen. Kurz vor Schluss öffneten wir die Deckung

um vielleicht somit schnell ein paar Bälle zu ergattern. Doch leider ging die Taktik

nicht auf und somit verloren wir, vielleicht nicht ganz in der Höhe verdient mit 37:42.

Am Sonntag 04.11.2012 besteht uns die nächste schwierige Aufgabe bevor. Wir

müssen zum SV Quitt Ankum die mit 8:4 Punkten und noch keiner Heimniederlage

einen guten Start in die Saison gehabt haben. Wenn uns gelingt an die Leistungen

aus der zweiten Halbzeit gegen Meppen Twist anzuknüpfen ist dort aber vielleicht

eine Überraschung möglich. Wir werden auf jeden Fall alles geben, um uns die

ersten zwei Punkte der Saison zu sichern.

MFG Eure Handballer

- 56 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

Ein herzliches Dankeschön

sagen wir allen Firmen, die durch ihre Inserate und ihr Sponsoring

den Sportverein Rot-Weiß Damme unterstützen. Ohne

Zuwendungen aus der Wirtschaft könnte unser Verein nicht

existieren.

- 57 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

Ein herzliches Dankeschön,

sagen wir allen Firmen, die durch ihre Inserate und ihr Sponsoring

den Sportverein Rot-Weiß Damme unterstützen. Ohne Zuwendungen

aus der Wirtschaft könnte unser Verein nicht existieren.

Unsere Leser und Mitglieder bitten wir, bei allen Einkäufen und

Auftragsvergaben diese Firmen zu berücksichtigen und ebenfalls

zu unterstützen.

Vorstand Rot-Weiß Damme:

Ehrenvorsitzender: Günter Zerhusen Tel. 2147

1. Vorsitzender: Michael Rechtien Tel. 4346

2. Vorsitzender: Walter Goda Tel. 2151

3. Vorsitzender: Franz Goda Tel. 4343

Schriftführer: Stefan Bresser Tel. 5423

1. Kassenwart: Christian Wehming Tel. 0176/61095394

2. Kassenwart,

Mitgliederverwaltung: Thomas Heese-Forth Tel. 57 431

Fußballobmann: Manuel Ronnebaum Tel. 0176/20711716

Sozialwart/EDV: Andreas Richter Tel. 0170/9605207

Handballobmann: Norbert Wiese Tel. 99 40 59

Jugendwart: Günther Hausfeld Tel. 0152/07452832

Stellvertreter: Marco Faber Tel. 0171/3488557

Erweiterter Vorstand:

FSJ Beauftragter,

Events: Dirk Goda Tel. 90 75 70

Dies ist die 7. Ausgabe in der Saison 2012 / 2013

Herausgeber: Rot-Weiß Damme Kurier GbR

Redaktion: Andreas Richter (ari)

Internet: www.rot-weiss-damme.de

- 58 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

Handball Damen – Saison 2012 / 2013

Hinten von links:

Trainer Allain Quach, Co-Trainer Chrissi Schmiesing, Stephanie gr. Sextro, Kristin

Beckmann, Nina kl. Klausing, Sarah Vornhagen, Christina Kamp, Lena Kröger, Theresa

Herzog, Simone Enneking, Sandra Berding, Sarah Kröger, Vivien Wempe, Franziska

Brägelmann, Laura Völkerding, Betreuerin Sarah Rawe

Vorne von links:

Tessa Meyer, Kerstin Herzog, Iva Bertelt, Melina Schultz, Annika Kruthaup und Leonie gr.

Piening (liegend), es fehlen: Ines Bosche und Annika Raska.

Sieg gegen Tabellen Ersten

Hallo Handballfreunde,

am Samstag den 27.10.12 erreichten wir einen weiteren Sieg gegen die zweite

Damen aus Holdorf.

Durch starke Abwehrarbeit und schnelles Umschalten im Angriff erzielten wir

bereits in der ersten Halbzeit ein Zwischenergebnis von 10:8. Da alle Spielerinnen

hoch motiviert waren gelang uns ein flexibles Spiel mit vielen Torschützen. Danken

wollen wir vor allem drei ehemaligen 1.Damen Spielerinnen (Tessa Meyer, Kathrin

Hackstette, Stefanie gr. Sextro), die durch gute Leistungen entscheidend zum Sieg

beitrugen. Somit schafften wir als gutes Team einen Sieg von 20:15. Am nächsten

Samstag den 03.11.12 findet das Pokalviertelfinale gegen Goldenstedt III in der

Hauptschulhalle um 17 Uhr in Damme statt. Wir hoffen auf große Unterstützung

auf der Tribüne um ins Halbfinale einziehen zu können.

Torschützen: Franziska (2); Kristin (2); Ines (2); Simone (2); Tessa (2); Kathrin (2);

Vivien (6); Melina (1).

Für die erste Damen Handball, Theresa Herzog

- 59 -


04.11..2012 - 7. Ausgabe - Saison 2012 / 2013

- 60 -

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine