Angebote in unserer Ladenpassage: Blumenhof Sterkelshausen

www2.herz.kreislauf.zentrum.rotenburg.de

Angebote in unserer Ladenpassage: Blumenhof Sterkelshausen

Forsythien auf der Titelseite im März ...

Internet-

Studio

Diese gelb leuchtenden Frühjahrsboten aus der

Familie der Ölbaumgewächse gehören ja eigentlich

mehr in den April und in die Osterzeit. Aber

was heißt beim momentanen Wetter denn überhaupt

„eigentlich“?

Bis zum 1. März – meteorologischer Frühlingsanfang

– haben wir den mildesten Winter (Dezember

bis Februar) seit Beginn regelmäßiger Wetteraufzeichnungen

im Jahre 1901 erlebt. Die Durchschnittstemperatur

lag in Hessen um 4,1 °C über

dem langjährigen Mittel. Der Dezember war der

wärmste seit 32 Jahren und der Januar schlug alle

Rekorde und war der wärmste seit 1901! Auch der

Februar 2007 gehört noch zu den zehn wärmsten

überhaupt. Längere Frostperioden gab es in diesem

Winter, der den Namen nicht verdiente, gar

keine. Demzufolge präsentiert sich die Natur bereits

in diesen Tagen in einem sehr fortgeschrittenen

Stadium, und das nach dem britischen Gärtner

William Forsyth benannte Strauchgewächs

unserer Titelseite dürfte wohl schon im März seine

herrliche gelbe Pracht entfalten.

Freuen wir uns drauf ...

... und verzichten wir an dieser Stelle, darüber nachzudenken,

was dieser extrem milde Winter möglicherweise

mit der prophezeiten Klimakatastrophe

zu tun haben könnte. Wer sich darüber und über

vieles andere informieren möchte, hat dazu die

Gelegenheit in unserem ...

Die Welt gehört Ihnen –

mit den öffentlichen Internet-PCs

in unserem Internet-Studio:

Surfen Sie in die unendlichen

Weiten des Internets.

... und das für wenig Geld:

30 Min. – 1,50 D

60 Min. – 2,50 D

Unter Anleitung werden Sie schnell

zum Internet-Fan und keine Information

bleibt Ihnen verborgen ...

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 13.00 - 16.00 Uhr


Freizeitgestaltung von A - V finden Sie auf den Seiten:

Arzt-Patienten-Seminar....................................................................................................... 7

Bücherei ................................................................................................................. 4, 12, 15

Café Rosengarten ..........................................................................................................4, 23

Emaillieren ..................................................................................................................13, 22

Filmabend ........................................................................ 5, 8, 11, 12, 14, 17, 19, 21, 23, 25

Führung / Klinik-Info HKZ ............................................................ 5, 9, 12, 16, 20, 21, 24, 25

Fußballübertragung im Großbild ....................................................................................... 11

Gesundheitsinfo, Vortrag ................... 5, 7, 8, 9, 11, 12, 14, 15, 16, 17, 19, 20, 21, 23, 24, 25

Gottesdienst, Abendandacht, Geistliche Zeiten ............ 6, 9, 13, 15, 18, 19, 20, 22, 23, 24, 26

Handball-Bundesliga ...................................................................................................11, 17

Internet-Studio .................................................................................................... 2, 4, 13, 21

Keramik ............................................................................................................................. 9

Konzert / Live-Musik / Tanz ..........................................................................................13, 14

MEIROTELS-HALLE ................................................................................................ 11, 17, 18

Musikinstrumente .........................................................................................................4, 24

Praxis- und Versorgungszentrum ....................................................................................... 27

Psychologische Abt. ......... 5, 6, 8, 9, 11, 12, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26

Sozialberatung ............................................................................................................10, 15

Tageszeitungen ...............................................................................................................4, 8

Theater ............................................................................................................................ 18

Tiffany ................................................................................................................. 6, 8, 18, 26

Töpfern .......................................................................................................................15, 20

Volksliedersingen ................................................................................ 16, 18, 21, 22, 24, 26

Ihr Friseur im

Herz- und Kreislaufzentrum:

Öffnungszeiten:

Di. - Fr. ab 13.00 Uhr

Sa. von 8.30 - 13.00 Uhr - Haustelefon 63 37

Impressum

Herausgeber: HKZ GmbH & Co. Betriebs KG

Konzept: Abt. für Öffentlichkeitsarbeit u. Freizeitzentrum

Fotos & Layout: Abt. für Öffentlichkeitsarbeit

Druck: Hausdruckerei – 6. Jahrgang, Nr. 3

3


Liebe Patienten, liebe Angehörige,

wir möchten Sie einladen, in unseren Freizeiträumen aktiv zu sein. Ein Kommen

und Gehen ist immer möglich, unabhängig vom Fertigungsstand Ihrer Werkarbeit.

Bitte machen Sie Gebrauch von unseren abwechslungsreichen Tages- sowie

unseren permanenten Angeboten. Die Freizeiträume sind ständig betreut, und

eine Anleitung in den Hauptwerktechniken (Seidenmalerei, Tiffany, Keramik, Korbflechten)

ist natürlich außerhalb der Sonderaktionen fortwährend gegeben. Machen

Sie sich selbst eine Freude oder bringen Sie Ihrer Familie oder Nachbarn eine

kleine Überraschung mit.

In unserem Schaukasten (Ladenpassage gegenüber Friseur) können Sie einige der

bei uns gemachten Werk- und Bastelarbeiten bewundern und sich „Appetit“ holen,

es selbst zu probieren.

Wir helfen Ihnen gerne dabei!

4

Ihr Freizeitteam

Untergeschoss • Dr. Durstewitz-Haus

Telefon - 5937 (Öffnungszeiten siehe Tagesprogramm)

Allgemeines Info-Material über unsere Kliniken und zum Thema „Gesundheit“ liegt an der

Telefonzentrale aus und kann von Ihnen selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.

... und außerdem stehen Ihnen zur Verfügung:

@

Das Internet-Studio lädt zum „Surfen“ im Internet ein. Information und Anleitung

für Neueinsteiger. Die Öffnungszeiten des Internet-Studios: Montag bis Freitag:

13.00 bis 16.00 Uhr – siehe auch Seite 2.

Die gut sortierte kostenlose Leih-Bücherei bietet Ihnen Literatur aller Art und

eine große Abteilung wichtiger Gesundheitsbücher sowie Gesellschaftsspiele. Hier

können Sie auch die wichtigsten Gesundheitsbücher käuflich erwerben. Direkt

beim Internet-Studio – Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 13.00 bis 16.00 Uhr.

Im Café Rosengarten liegen täglich fünf verschiedene Tageszeitungen aus,

die man unabhängig von den Öffnungszeiten dort lesen kann. Café-Öffnungszeiten:

täglich von 13.30 bis 18.30 Uhr – bei Abendveranstaltungen bis 22.00 Uhr.

Musikinstrumente (Flügel, verschiedene Orgeln, Gitarren, Akkordeon u. a.) stehen

zum Spielen bereit. Vorkenntnisse sind erwünscht. Wir bieten keine Anfängerkurse

an. Bitte im Freizeitzentrum melden.


Donnerstag, 01. 03. 2007

13.00 - 13.30 Uhr Autogenes Training

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet-Studio: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.30 - 16.30 Uhr Klinik-Info für

neu angekommene Patienten u. Angehörige

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

Als Ergänzung zur Klinikführung am Dienstag oder

auch als Alternative für weniger mobile Patienten findet diese

Informationsrunde statt – ein kleiner Vortrag über die Kliniken

mit ihren Einrichtungen und ihrer Geschichte.

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Station 13 / Bettenhaus 1

Thema: „Leben mit dem künstlichen Kniegelenk“

– Referent: Chefarzt Dr. J. Schuchert (Orthopädie).

16.30 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Bypass- und Herzklappenoperation“

Im Mittelpunkt steht ein 20-minütiger Film, der in unserem

OP gedreht wurde. Diese Filme können auch als Videokopien

(Bypass-OP / Herzklappen-OP) im Klinik-Shop erworben werden.

19.00 Uhr Spielfilm-Highlights von Premiere-TV –

Kino-Atmosphäre auf

der Großbildleinwand!

heute: „Ein Werk Gottes“

Film- & TV-Ecke / Café Rosengarten

Die Entstehung der Herzchirurgie! Ein Spielfilm, der nach einer

wahren Geschichte gedreht wurde. Man schreibt die 1940er Jahre

in Amerika. Der farbige Labortechniker Vivien Thomas arbeitet als

Putzmann im Labor des Chirurgen Dr. Blalock. Schon bald merkt der

Arzt, dass Vivien ein ausgesprochenes Talent und ein Glücksfall für

die Medizin ist. Doch in einer Zeit der Rassendiskriminierung wird

diese besondere Männerfreundschaft auf eine harte Probe gestellt.

Ein ergreifendes, biographisches Drama aus dem Jahre 2004. Laufzeit:

106 Min.

Café Rosengarten – der Treffpunkt ...

täglich geöffnet von 13.30 - 18.30 Uhr u. bei Abendveranstaltungen

5


6

Begrüßung

für neu angekommene Patientinnen / Patienten

der Rehabilitationskliniken am Montag,

Mittwoch und Freitag jeweils um 13.00 Uhr

im Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1.

Freitag, 02. 03. 2007

Freizeitzentrum: ---

Internet: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

13.00 - 13.30 Uhr Progressive Muskelentspannung

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

Samstag, 03. 03. 2007

Freizeitzentrum: 9.00 - 12.00 Uhr

Internet-Studio: ---

Bücherei: ---

09.00 Uhr Wortgottesfeier mit Kommunion

Kath. Kirche

Klinik-Kapelle / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

09.00 - 12.00 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Werk- und Bastelspaß auch am Samstagmorgen ...

Anwendungsfreie Zeit nutzen zum kreativen Gestalten!

Heute mit Spezialangebot: Tiffany ... Tiffany ist eine relativ neue

und wunderschöne Werktechnik mit Glas. Voll zur Wirkung kommt diese

Technik, wenn sie in künstlerischer Vollendung als Lampe oder Fenster

in Erscheinung tritt. Wir begnügen uns zunächst damit, Ihnen Grundkenntnisse

zu vermitteln, indem wir Sie anleiten, kleine Fensterbilder oder Ähnliches

herzustellen. Grundsätzlich gilt, wie bei vielen anderen Werktechniken auch, es sieht schwierig

aus, ist aber viel einfacher als man denkt und ohne jegliche handwerkliche Erfahrung

problemlos erlernbar. Eine bewährte, schrittweise Anleitung ist Ihnen dabei behilflich.


Samstag, 03. 03. 2007

15.00 - 18.00 Uhr Rotenburger Arzt-Patienten-Seminar

MEIROTELS-HALLE, Rotenburg a.d. Fulda

In Zusammenarbeit

mit:

Deutsche Herzstiftung

Deutsches Rotes Kreuz

Ahorn-Apotheke

Buchgalerie Berge

15.00 Uhr Begrüßung

W. Bernhardt

Beauftragter der

Deutschen Herzstiftung

15.05 Uhr „Wie entstehen Verengungen

der Halsschlagader?“

Dr. med. M. Freudenberg

Herz- und Kreislaufzentrum

15.15 Uhr „Gibt es typische Beschwerden?“

Oberarzt Dr. med. M. Scholz

Herz- und Kreislaufzentrum

15.25 Uhr „Moderne Diagnoseverfahren“

Oberarzt Dr. med. C. Schulze

Herz- und Kreislaufzentrum

15.35 Uhr „Konservative Behandlung“

Oberarzt Dr. med. B. Abt

Herz- und Kreislaufzentrum

Gemeinsam mit der Deutschen Herzstiftung veranstaltet das Herzund

Kreislaufzentrum mehrmals jährlich ein Arzt-Patienten-Seminar.

Dabei beschäftigen sich die Referenten mit aktuellen kardiologischen

Themen, die sie in ihren Vorträgen eingehend erläutern,

um anschließend auf Fragen aus dem Auditorium einzugehen.

Das Arzt-Patienten-Seminar richtet sich nicht nur an betroffene

Patienten und ihre Angehörigen, sondern an alle interessierten

Bürger der Region. Der Eintritt ist wie immer frei, jedermann ist

herzlich eingeladen.

»Verengung der Halsschlagader –

Ursachen, Erkennung u. moderne Behandlung«

Moderation: Prof. Dr. med. C. Vallbracht

... mit Aktionen und Informationen zum Thema Gesundheit

15.45 Uhr Kaffeepause

16.45 Uhr „Ballondehnung und

Stent-Implantation“

Oberarzt Dr. med. E. Wagner

Herz- und Kreislaufzentrum

17.00 Uhr „Moderne Operationsverfahren“

Oberarzt Dr. med. J. Graff

Herz- und Kreislaufzentrum

17.15 Uhr Diskussion

18.00 Uhr Zusammenfassung

7


8

Sonntag, 04. 03. 2007

Freizeitzentrum: 9.00 - 12.00 Uhr

Internet-Studio: ---

Bücherei: ---

09.00 - 12.00 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Und weiter geht´s mit

dem Spezialangebot

Tiffany ...

Montag, 05. 03. 2007

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Werk- und Bastelspaß am Sonntagmorgen ...

Anwendungsfreie Zeit nutzen zum kreativen Gestalten!

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet-Studio: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

13.00 - 13.30 Uhr Progressive Muskelentspannung

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.45 - 16.30 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Herzgesunde Ernährung“

– ein Vortrag der Diätassistenz.

19.00 Uhr Spielfilm-Highlights von Premiere-TV –

heute: „Darf ich bitten?“

Café Rosengarten / Film- & TV-Ecke

Mal wieder eine Paraderolle für den Gentleman des großen Kinos,

Richard Gere. In dieser Romantik-Komödie fordert er als desillusionierter

und angegrauter Anwalt Po(p)-Ikone Jennifer Lopez zum

Tanzen auf – ein attraktiv besetzter, leichtfüßiger Filmspaß, bei dem

Sie die Taschentücher schon dabei haben sollten. Frauen und andere

Romantiker werden zum Schluss nur so dahinschmelzen. Traumhaft!

Wer wissen will, wovon Frauen träumen, ist hier genau richtig

– Laufzeit: 102 Minuten.

Unser Tipp: ... liegen für Sie täglich in unserem „Café

Rosengarten“ aus. Wenn Sie möchten, können

Sie dort ungestört im Weltgeschehen stöbern.


Dienstag, 06. 03. 2007

13.00 - 13.30 Uhr Autogenes Training

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet-Studio: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

11.45 - 12.15 Uhr Geistliche Zeiten in der Klinik

Räume der Klinikseelsorge, Beratungsetage

Station 20, Herzchirurgie(EG)

Geistliche Wegbegleitung, Austausch, Begegnung,

Stille, Meditation, Kurzexerzitien, Gespräch ...

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Blutfette“ – ein Vortrag der Diätassistenz.

15.30 Uhr Klinikführung

für Patienten u. Angehörige

Treffpunkt: Kugelbrunnen / Eingangshalle HKZ

19.00 Uhr Abendandacht

Der Bastelvorschlag zum Tage:

Namen- u. Nummernschilder aus Keramik

Vielleicht braucht Ihr Haus oder Ihre Wohnung

mal ein neues Schild. Oder als gelungene Überraschung

zum Verschenken, zum Einzug sozusagen.

Aus Erfahrung wissen wir, dass so etwas

immer gut ankommt. Auch diese kleinen

Kunstwerke sind leicht und schnell herstellbar.

Und Spaß macht es außerdem!

18.30 Uhr Teeabend für alle Patienten

Sitzgruppe auf Station 9 (Bettenhaus 1)

Thema: „Kommt die Liebe nun zu kurz?“

Gesprächsrunde mit unserer Psychologin Susanne

Böttcher zu einer Fragestellung, die für viele von Interesse sein dürfte.

Klinik-Kapelle / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

9


Sozialberatung

Liebe Patientin und lieber Patient,

im Rahmen Ihres Aufenthaltes in der Reha-Klinik möchten wir Sie und Ihre Angehörigen zum Gespräch

einladen, wenn Sie Fragestellungen zu folgenden Themen haben:

Information • über medizinische Rehabilitationsmaßnahmen

• über häusliche Entlastungsmöglichkeiten wie Hilfsmittel,

Essen auf Rädern, Notruf

Beratung • über das Schwerbehindertenrecht

• über Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen

• zum beruflichen Wiedereinstieg (stufenweise Wiedereingliederung,

berufliche Rehabilitation)

Beantragung • von Anschlussheilbehandlungen / Anschlussrehabilitation

• von Leistungen der Pflegeversicherung

• von gesetzlichen Betreuungen

Hilfestellung • bei der Unterbringung in einem Pflegeheim

• bei der Suche nach einem Kurzzeitpflegeplatz

Kontaktvermittlung • zu ambulanten Pflegediensten, Selbsthilfegruppen u. Fachberatungsstellen

Selbsthilfegruppe Herz • eine angeleitete Gesprächsrunde / Selbsthilfegruppe, die sich einmal im

Monat trifft – aktuelle Reha-Patienten sind natürlich willkommen.

Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen und erbitten Ihre telefonische Anmeldung

unter der Haustelefonnummer 54 19

Ansprechpartnerinnen: Frau Geiß, Frau Allmeroth-Akien, Haustelefon 54 19 oder 54 20

Büro auf der Beratungsetage im EG der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie

... für die Neurologie: Frau Keilert, Haustelefon 44 48

10

im 4. Untergeschoss der Rodenberg-Klinik

Wir bieten Ihnen:

MODERNE UNTERSUCHUNGSVERFAHREN

• zur Sehstärken/Brillenglasbestimmung (Führerscheingutachten, Sehtest)

• zur Augeninnendruckmessung • zur Messung der Hornhautdicke

• zur Messung der Augendurchblutung (als Beitrag zur Schlaganfallvorsorge)

MODERNE BEHANDLUNGSMETHODEN

u.a. bei „Grauem Star“

• Operation der Augenlinse bei Fehl- und Alterssichtigkeit

individuelle Auswahl geeigneter Kunstlinsen-Implantate

Nutzen Sie auch unsere Info-Terminals in den Eingangsbereichen.

Tel. 0 66 23 – 88 - 50 35 • www.ocurana.de

Sprechzeiten:

Mo. - Fr. 9.00 - 12.00 Uhr

oder nach Vereinbarung


Freizeitzentrum: ---

Mittwoch, 07. 03. 2007

Internet: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

13.00 - 13.30 Uhr Progressive Muskelentspannung

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Station 13 / Bettenhaus 1

Thema: „Leben mit dem künstlichen Hüftgelenk“

– Referent: Chefarzt Dr. J. Schuchert (Orthopädie).

16.00 - 17.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Konferenzraum / Neurologie (UG)

Thema: „Einführung in die kardiologische Reha“

– Referentin: Dr. G. Augsten, ltd. Oberärztin kard. Reha.

18.15 - 19.15 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Film: „Fette in der Ernährung“

– ein Vortrag der Diätassistenz.

18.30 Uhr Als Einstimmung auf den Fußball-Klassiker:

„Deutschland ein Sommermärchen“

Film- & TV-Ecke / Café Rosengarten

Damit die Zeit bis zum Bayern-Spiel nicht zu lang wird, erinnern

wir und noch mal an den vergangenen Sommer und

das wunderbare Fußballerlebnis mit Klinsi & Co. – auch wenn

wir definitiv schon wissen, wie´s ausgegangen ist, wirft diese

Dokumentation von Sönke Wortmann einen Blick hinter

die Kulissen, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Außerdem

wirken die emotionalen Momente und packenden

Fußballszenen im großen Bild noch viel eindrucksvoller als

auf dem heimischen Monitor, bestimmt doppelt so schön –

Laufzeit: 116 Minuten.

Oder wie wär´s mit Handball?

Nebenan in der MEIROTELS-HALLE empfängt die MT Melsungen

heute um 20.00 Uhr den THW Kiel zum Bundesliga-Spiel ...

20.45 Uhr Champions-League im Großbild–

FC Bayern München – Real Madrid

Film- & TV-Ecke / Café Rosengarten

Das Achtelfinal-Rückspiel, das es nur auf Premiere zu sehen gibt.

Kann der deutsche Rekordmeister den 2:3-Rückstand des Hinspiels

noch wettmachen? Wir fiebern in der Fernseh-Ecke mit ...

PUBLIC VIEWING

11


12

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Donnerstag, 08. 03. 2007

Internet-Studio: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

13.00 - 13.30 Uhr Autogenes Training

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.30 - 16.30 Uhr Klinik-Info für neue Patienten

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

– siehe Seite 5 –

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Station 13 / Bettenhaus 1

Thema: „Leben mit dem künstlichen Kniegelenk“

– Referent: Chefarzt Dr. J. Schuchert (Orthopädie).

19.00 Uhr Das Beste von Premiere-TV im Großbild –

heute: „Stolz & Vorurteil“

Film- & TV-Ecke / Café Rosengarten

Opulentes, mit Witz und Tempo erzähltes Kino, mit Donald Sutherland

als geplagtem Vater hervorragend besetzt und mit einer bezaubernden

Keira Knightley, die für ihre Rolle sogar eine Oscar-

Nominierung erhielt. Der Film erzählt die Geschichte einer jungen

Frau im strengen viktorianischen England des 18. Jahrhunderts, die

sich, entgegen der üblichen Praxis, ihren Ehemann selbst aussuchen

will, was für damalige Verhältnisse einer gesellschaftliche

Revolution gleich kam. 120 Minuten vergnügliches Kino!

Freizeitzentrum: ---

Freitag, 09. 03. 2007

Internet: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

13.00 - 13.30 Uhr Progressive Muskelentspannung

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

Falls Sie fürs Wochenende

noch etwas zum Lesen

gebrauchen können ...

Der Tipp:

Unsere Bücherei!

Bücher ausleihen

– ohne Gebühr!

Von Mo. bis Fr. täglich geöffnet von 13.00 bis 16.00 Uhr.

Wo? Am Haupteingang den Seitengang nach hinten gehen ...


Samstag, 10. 03. 2007

Freizeitzentrum: 9.00 - 12.00 Uhr

Internet-Studio: ---

Bücherei: ---

09.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst

Ev. Kirche

Klinik-Kapelle / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

09.00 - 12.00 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Werk- und Bastelspaß auch am Samstagmorgen ...

Anwendungsfreie Zeit nutzen zum kreativen Gestalten!

Heute mit Spezialangebot von 10.00 bis 12.00 Uhr:

Emaillieren – mit Farbe, Feuer und Freude gestalten! Eine alte

Werktechnik mit großer Wirkung! Kaum zu glauben, wie einfach

dieser doch so eindrucksvolle Emailleschmuck oder kleine Gebrauchsgegenstände

wie Pillendosen zu dekorieren sind – mit

Betreuung und Anleitung. Diese Spezialtechnik ist nur heute möglich,

da die Brennöfen vorgeheizt werden müssen. Daher nicht lange

überlegen: anschauen, informieren und mitmachen!

Freizeitzentrum: 9.00 - 12.00 Uhr

Sonntag, 11. 03. 2007

Internet-Studio: ---

Bücherei: ---

09.00 - 12.00 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Und weiter geht´s mit

dem Spezialangebot

Emaillieren ...

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Werk- und Bastelspaß am Sonntagmorgen ...

Anwendungsfreie Zeit nutzen zum kreativen Gestalten!

11.00 Uhr Matinee: „Kleine Künstler ganz groß“

Klavierschule Davidova

Festsaal / Dr. Durstewitz-Haus

Schüler und Schülerinnen der Klavierschule Davidova geben eine

Kostprobe ihres Könnens. Sie spielen ihre Wettbewerbsbeiträge des

Musikwettbewerbs „Jugend musiziert“. Vierhändige Beiträge stehen

diesmal im Vordergrund.

Noch´n Tipp: Unser Internet-Studio ...

direkt neben der Bücherei (s. links)

13


14

Sonntag, 11. 03. 2007

19.30 Uhr Wohltätigkeitskonzert:

Obersuhler Blasmusik

Festsaal / Dr. Durstewitz-Haus

Eintritt frei / Spende willkommen

An diesem Sonntagabend erwarten wir ein renommiertes

und qualitativ hochstehendes Orchester aus der Region.

Zahlreiche nationale und internationale Auftritte

mögen dies belegen. Alle Freunde der volkstümlichen Unterhaltung

kommen heute auf ihre Kosten und dürfen

sich auf beste Unterhaltung freuen. Da es sich um ein

öffentliches Konzert handelt, sollte man den Platz nicht

zu spät einnehmen, da natürlich auch wieder zahlreiche

Anhänger aus der Region erwartet werden.

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Montag, 12. 03. 2007

Internet-Studio: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

13.00 - 13.30 Uhr Progressive Muskelentspannung

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

14.45 - 15.30 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Stress – wie gehe ich damit um?“

– ein Vortrag der Psychologie.

19.00 Uhr Spielfilme von Premiere direkt im Großbild

heute: „Fluch der Karibik – Teil II“

Film- & TV-Ecke / Café Rosengarten

Aktueller geht´s nur noch im Kino! Die Piratenkomödie aus dem

Jahre 2006, die mit über 7 Millionen Besuchern in den Kinos fulminanten

Anklang fand, ist eine gelungene Fortsetzung des ersten

Teils. Wiederum mit Captain Jack Sparrow, der sich mit seinen beiden

Freunden Will und der schönen Elisabeth wieder gegen Geisterpiraten

und allerlei Monster behaupten muss. Rasantes Kino mit

Witz, Spannung und vielen Lachern! Laufzeit: 115 Minuten.


Dienstag, 13. 03. 2007

13.00 - 13.30 Uhr Autogenes Training

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet-Studio: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

11.45 - 12.15 Uhr Geistliche Zeiten in der Klinik

Räume der Klinikseelsorge, Beratungsetage

Station 20, Herzchirurgie(EG)

Geistliche Wegbegleitung, Austausch, Begegnung,

Stille, Meditation, Kurzexerzitien, Gespräch ...

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.30 Uhr Klinikführung

für Patienten u. Angehörige

Treffpunkt: Kugelbrunnen / Eingangshalle HKZ

19.00 Uhr Abendandacht

Werken und Basteln mit Ton – Töpfern.

Das Material Ton bietet fast unendlich viele Möglichkeiten, schöpferisch

tätig zu sein. Bei uns können Sie sowohl die klassische Aufbaukeramik

kennen lernen und betreiben wie auch das Drehen auf

der Töpferscheibe oder das Modellieren von Reliefs oder Plastiken.

Auch hier bieten wir Ihnen wieder unsere bewährte „Schritt für

Schritt-Anleitung“, die raschen Erfolg verspricht, auch wenn das

Tätigkeitsgebiet für Sie völlig neu sein sollte. Viele vorhandene Musterstücke

dienen als Vorlage und erleichtern Ihnen den Einstieg in

dieses schöne Hobby.

17.00 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Herz

Salon / Rodenberg-Klinik, 4. OG

Diese angeleitete Gesprächsrunde des HKZ-Sozialdienstes trifft sich

einmal im Monat und beschäftigt sich mit aktuellen Themen rund

um die Herzkrankheit – alle Interessierten sind natürlich willkommen.

Klinik-Kapelle / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

15


16

Freizeitzentrum: ---

Mittwoch, 14. 03. 2007

Internet: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

13.00 - 13.30 Uhr Progressive Muskelentspannung

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

16.00 - 17.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Einführung in die kardiologische Reha“

– Referentin: Dr. G. Augsten, ltd. Oberärztin kard. Reha.

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Station 13 / Bettenhaus 1

Thema: „Leben mit dem künstlichen Hüftgelenk“

– Referent: Chefarzt Dr. J. Schuchert (Orthopädie).

18.30 - 20.00 Uhr Volksliedersingen

mit Wolfgang Clarenbach

Aufenthaltsraum am Speisesaal, Bettenhaus 1

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Donnerstag, 15. 03. 2007

Internet-Studio: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

13.00 - 13.30 Uhr Autogenes Training

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

14.00 - 15.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Diabetes Mellitus“

– Referent: Stationsarzt der kardiologischen Reha

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.30 - 16.30 Uhr Klinik-Info für neue Patienten

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

– siehe Seite 5 –

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Station 13 / Bettenhaus 1

Thema: „Leben mit dem künstlichen Kniegelenk“


Donnerstag, 15. 03. 2007

16.30 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Bypass- und Herzklappenoperation“

Im Mittelpunkt steht ein 20-minütiger Film, der in unserem

OP gedreht wurde. Diese Filme können auch als Videokopien

(Bypass-OP / Herzklappen-OP) im Klinik-Shop erworben werden.

19.00 Uhr Das Beste von Premiere-TV im Großbild –

heute: „Die Insel“

Film- & TV-Ecke / Café Rosengarten

Science-Ficton-Thriller um eine sagenumwobene Insel, auf der nur

scheinbar Auserwählte leben dürfen. Ein Paradies. In Wirklichkeit

handelt es sich dabei um eine Kolonie für zukünftige Organspender

der Superreichen. Der zunächst eher philosophisch anmutende

Film gewinnt zunehmend an Fahrt und entwickelt sich, wenn die

Geschichte klar wird, richtig spannend und rasant. USA 2005 – Laufzeit:

131 Minuten.

Freizeitzentrum: ---

Freitag, 16. 03. 2007

Internet: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

13.00 - 13.30 Uhr Progressive Muskelentspannung

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

DER TIPP FÜR

SPORTFREUNDE:

Wie wär´s denn mal mit dem

Besuch eines Bundesliga-

Handballspiels?

Gleich nebenan in der

MEIROTELS-HALLE trägt

die MT Melsungen ihre

Heimspiele aus. Am heutigen

Freitag geht´s um 20.00 Uhr

gegen den TBV Lemgo. Mit

Markus Baur, Florian Kehrmann

und Christian Schwarzer

sind möglicherweise einige

Weltmeister mit dabei.

17


18

Samstag, 17. 03. 2007

Freizeitzentrum: 9.00 - 12.00 Uhr

Internet-Studio: ---

Bücherei: ---

09.00 Uhr Wortgottesfeier mit Kommunion

Kath. Kirche

Klinik-Kapelle / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

09.00 - 12.00 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Anwendungsfreie Zeit nutzen zum kreativen Gestalten ...

Heute mit Spezialangebot: Tiffany-Wochenende ... – s. Seite 6

ACHTUNG: In der benachbarten MEIROTELS-HALLE gastiert heute Abend

Peter Steiners Theaterstadl

Wer miterleben will, in welche Episoden sich das aus dem Fernsehen bekannte Ensemble diesmal

verstrickt, sollte sich seine Eintrittskarte an der Hotel-Rezeption (Haustel. 1161) sichern.

Freizeitzentrum: 9.00 - 12.00 Uhr

Sonntag, 18. 03. 2006

Internet-Studio: ---

Bücherei: ---

09.00 - 12.00 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Werk- und Bastelspaß am Sonntagmorgen ...

Anwendungsfreie Zeit nutzen zum kreativen Gestalten! Der Sonntagmorgen ist ein beliebter

Treffpunkt bei uns im Freizeitzentrum, entweder zum Basteln, Werken oder auch nur zum

Schauen und Klönen. Die Möglichkeit zur Information und Anleitung für Neueinsteiger ist

natürlich auch gegeben.

18.30 - 20.00 Uhr Volksliedersingen

mit Wolfgang Clarenbach

Aufenthaltsraum am Speisesaal, Bettenhaus 1

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Montag, 19. 03. 2007

Internet-Studio: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

13.00 - 13.30 Uhr Progressive Muskelentspannung

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.


Montag, 19. 03. 2007

14.45 - 15.30 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Krankheitsverarbeitung“

– ein Vortrag der Psychologie.

15.45 - 16.30 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Herzgesunde Ernährung“

– ein Vortrag der Diätassistenz.

19.00 Uhr Spielfilm-Highlights von Premiere-TV –

heute: „Zwei Brüder“

Café Rosengarten / Film- & TV-Ecke

Dienstag, 20. 03. 2007

Heute zeigen wir etwas für Tierliebhaber ...

Nämlich den ebenso gelungenen wie mitreißenden Spiel- und Tierfilm

des Regisseurs J.J. Annoud („Der Bär“). Ohne technischen

Schnickschnack erzählt er in eindrucksvollen Bildern die Geschichte

von zwei Tigerbrüdern, die zunächst getrennt werden, um sich

später wieder zu vereinigen. Nebenbei kann man sich an tollen Bildern

aus dem Dschungel und den Tempelruinen Indochinas erfreuen

– und das alles auf unserer Großbildwand zum Nulltarif.

Laufzeit: 102 Minuten.

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet-Studio: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

11.45 - 12.15 Uhr Geistliche Zeiten in der Klinik

Räume der Klinikseelsorge, Beratungsetage

Station 20, Herzchirurgie(EG)

Geistliche Wegbegleitung, Austausch, Begegnung,

Stille, Meditation, Kurzexerzitien, Gespräch ...

13.00 - 13.30 Uhr Autogenes Training

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

14.00 - 15.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Bluthochdruck“ – Stationsarzt Kardiologie

19


20

Dienstag, 20. 03. 2007

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Der Bastelvorschlag zum Tage:

Töpfern – das Material Ton bietet fast unendliche Möglichkeiten

schöpferisch tätig zu sein. Bei uns können Sie sowohl die klassische

Aufbaukeramik kennen lernen und betreiben, wie auch das Drehen

auf der Töpferscheibe oder das Modellieren von Reliefs oder Plastiken.

15.30 Uhr Klinikführung

für Patienten u. Angehörige

Treffpunkt: Kugelbrunnen / Eingangshalle HKZ

19.00 Uhr Abendandacht

Klinik-Kapelle / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Freizeitzentrum: ---

Mittwoch, 21. 03. 2007

Internet: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

13.00 - 13.30 Uhr Progressive Muskelentspannung

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

15.00 - 16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Herzfreundlicher Sport“

– ein Vortrag der Physiotherapie.

16.00 - 17.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Einführung in die kardiologische Reha“

– Referentin: Dr. G. Augsten, ltd. Oberärztin kard. Reha.

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Station 13 / Bettenhaus 1

Thema: „Leben mit dem künstlichen Hüftgelenk“

– Referent: Chefarzt Dr. J. Schuchert (Orthopädie).

18.15 - 19.15 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Film Fette in der Ernährung“

– ein Vortrag der Diätassistenz.


Mittwoch, 21. 03. 2007

18.30 - 20.00 Uhr Volksliedersingen

mit Wolfgang Clarenbach

Aufenthaltsraum am Speisesaal, Bettenhaus 1

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Donnerstag, 22. 03. 2007

Internet-Studio: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

13.00 - 13.30 Uhr Autogenes Training

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.30 - 16.30 Uhr Klinik-Info für neue Patienten

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

– siehe Seite 5 –

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Station 13 / Bettenhaus 1

Thema: „Leben mit dem künstlichen Kniegelenk“

– Referent: Chefarzt Dr. J. Schuchert (Orthopädie).

19.00 Uhr Das Beste von Premiere-TV im Großbild –

heute: „Madagaskar“

Film- & TV-Ecke / Café Rosengarten

Unser Tipp:

Heute gibt´s einen wunderbar gelungenen Animationsfilm. Längst

sind die Zeiten vorbei, als ein Trickfilm nur für das Kinderprogramm

gedacht war. Mit tollen Bildern und frechen Texten begeistern diese

Filme immer wieder auch das erwachsene Publikum auf das Beste.

In diesem Film geht es um eine Gruppe von Tieren, die im Zoo groß

geworden sind und sich plötzlich in der freien Wildbahn zurechtfinden

müssen. Einfach genial!

Im Internet-Studio für Patienten sind Anfänger besonders

herzlich willkommen. Schritt für Schritt lernen

Sie, mit diesem neuen Medium umzugehen.

Öffnungszeiten: Montag - Freitag 13.00 - 16.00 Uhr

@

21


22

Freizeitzentrum: ---

Freitag, 23. 03. 2007

Internet: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

13.00 - 13.30 Uhr Progressive Muskelentspannung

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

Samstag, 24. 03. 2007

Freizeitzentrum: 9.00 - 12.00 Uhr

Internet-Studio: ---

Bücherei: ---

09.00 Uhr Wortgottesfeier mit Kommunion

Kath. Kirche

Klinik-Kapelle / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

09.00 - 12.00 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Werk- und Bastelspaß auch am Samstagmorgen ...

Anwendungsfreie Zeit nutzen zum kreativen Gestalten!

Heute mit Spezialangebot von 10.00 bis 12.00 Uhr:

Emaillieren – mit Farbe, Feuer und Freude gestalten! Eine alte

Werktechnik mit großer Wirkung! Kaum zu glauben, wie einfach

dieser doch so eindrucksvolle Emailleschmuck oder kleine Gebrauchsgegenstände

wie Pillendosen zu dekorieren sind – mit

Betreuung und Anleitung. Diese Spezialtechnik ist nur heute möglich,

da die Brennöfen vorgeheizt werden müssen. Daher nicht lange

überlegen: anschauen, informieren und mitmachen!

ACHTUNG: Vergessen Sie nicht, die Uhr umzustellen, denn ab heute gilt wieder die Sommerzeit!

Freizeitzentrum: 9.00 - 12.00 Uhr

Sonntag, 25. 03. 2007

Internet-Studio: ---

Bücherei: ---

09.00 - 12.00 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Und weiter geht´s mit

dem Spezialangebot

Emaillieren ...

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Werk- und Bastelspaß am Sonntagmorgen ...

Anwendungsfreie Zeit nutzen zum kreativen Gestalten!

18.30 - 20.00 Uhr Volksliedersingen

mit Wolfgang Clarenbach

Aufenthaltsraum am Speisesaal, Bettenhaus 1


Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Montag, 26. 03. 2007

Internet-Studio: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

13.00 - 13.30 Uhr Progressive Muskelentspannung

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

14.45 - 15.30 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Stress – wie gehe ich damit um?“

– ein Vortrag der Psychologie.

19.30 Uhr Spielfilm-Highlights von Premiere-TV –

Kino-Atmosphäre auf

der Großbildleinwand!

Dienstag, 27. 03. 2007

heute: Dokumentarfilmabend

Film- & TV-Ecke / Café Rosengarten

Natur-Dokumentarfilme kommen nur im Großbild zu ihrer vollen

Wirkung. Lassen Sie sich verzaubern von magischen Bildern des

schönen blauen Planeten Erde. Wir zeigen zwei eindrucksvolle Naturfilme

von jeweils 45 Minuten Länge: 1. „Bergwelten – Planet

Erde“ und 2. „Eis und Feuer – Wunder der Natur“.

Immer dienstags: WAFFELAKTION

Herzwaffel - Stk. 1,50 ...+ Kirschen, Sahne oder Eis je 0,50 Euro

13.00 - 13.30 Uhr Autogenes Training

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet-Studio: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

11.45 - 12.15 Uhr Geistliche Zeiten in der Klinik

Räume der Klinikseelsorge, Beratungsetage

Station 20, Herzchirurgie(EG)

Geistliche Wegbegleitung, Austausch, Begegnung,

Stille, Meditation, Kurzexerzitien, Gespräch ...

14.00 - 15.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Blutfette“ – Stationsarzt Kardiologie

23


24

Dienstag, 27. 03. 2007

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Der Bastelvorschlag zum Tage:

Töpfern – lassen Sie sich in dieses Handwerk einweisen!

15.30 Uhr Klinikführung

für Patienten u. Angehörige

Treffpunkt: Kugelbrunnen / Eingangshalle HKZ

19.00 Uhr Abendandacht

Klinik-Kapelle / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Freizeitzentrum: ---

Mittwoch, 28. 03. 2007

Internet: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

13.00 - 13.30 Uhr Progressive Muskelentspannung

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

16.00 - 17.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Einführung in die kardiologische Reha“

– Referentin: Dr. G. Augsten, ltd. Oberärztin kard. Reha.

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Station 13 / Bettenhaus 1

Thema: „Leben mit dem künstlichen Hüftgelenk“

– Referent: Chefarzt Dr. J. Schuchert (Orthopädie).

18.30 - 20.00 Uhr Volksliedersingen

mit Wolfgang Clarenbach

Aufenthaltsraum am Speisesaal, Bettenhaus 1

Unser Tipp:

Sind Sie musikalisch –

spielen Sie ein Musikinstrument?

Z. B. Klavier, Akkordeon, Gitarre, Schlagzeug o. ä., dann

schauen Sie doch mal im Freizeitzentrum vorbei ...


Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Donnerstag, 29. 03. 2007

Internet-Studio: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

13.00 - 13.30 Uhr Autogenes Training

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.30 - 16.30 Uhr Klinik-Info für

neu angekommene Patienten u. Angehörige

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

Als Ergänzung zur Klinikführung am Dienstag oder

auch als Alternative für weniger mobile Patienten findet diese

Informationsrunde statt – ein kleiner Vortrag über die Kliniken

mit ihren Einrichtungen und ihrer Geschichte.

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Station 13 / Bettenhaus 1

Thema: „Leben mit dem künstlichen Kniegelenk“

– Referent: Chefarzt Dr. J. Schuchert (Orthopädie).

16.30 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Bypass- und Herzklappenoperation“

Im Mittelpunkt steht ein 20-minütiger Film, der in unserem

OP gedreht wurde. Diese Filme können auch als Videokopien

(Bypass-OP / Herzklappen-OP) im Klinik-Shop erworben werden.

19.30 Uhr Spielfilm-Highlights von Premiere-TV –

Kino-Atmosphäre auf

der Großbildleinwand!

heute:

„7 Zwerge – Männer allein im Wald“

Film- & TV-Ecke / Café Rosengarten

Blödelbarde Otto Waalkes und eine Menge anderer, aus dem Fernsehen

bekannte Komiker präsentieren eine lustige Neuverfilmung

des Grimmschen Märchens. Nina Hagen glänzt als böse Stiefmutter

und ihre Tochter Cosima Shiva als Schneewittchen. In den Kinos

war dieser Streifen im Jahre 2005 ein voller Erfolg, so dass es kürzlich

sogar einen zweiten Teil mit viel Zipfelmützenalarm gab.

Laufzeit: 90 Minuten.

Noch´n Tipp: Unsere Bücherei ...

Bücher ausleihen – ohne Gebühr.

25


Freizeitzentrum: ---

Freitag, 30. 03. 2007

Internet: 13.00 - 16.00 Uhr

Bücherei: 13.00 - 16.00 Uhr

13.00 - 13.30 Uhr Progressive Muskelentspannung

Abt. Psychologie / Bettenhaus 1

Entspannungstraining – ohne Anmeldung.

Samstag, 31. 03. 2007

Freizeitzentrum: 9.00 - 12.00 Uhr

Internet-Studio: ---

Bücherei: ---

09.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst

Ev. Kirche

Klinik-Kapelle / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

09.00 - 12.00 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Werk- und Bastelspaß auch am Samstagmorgen ...

Anwendungsfreie Zeit nutzen zum kreativen Gestalten!

26

Heute mit Spezialangebot: Tiffany ... Tiffany ist eine relativ neue

und wunderschöne Werktechnik mit Glas. Voll zur Wirkung kommt diese

Technik, wenn sie in künstlerischer Vollendung als Lampe oder Fenster

in Erscheinung tritt. Wir begnügen uns zunächst damit, Ihnen Grundkenntnisse

zu vermitteln, indem wir Sie anleiten, kleine Fensterbilder oder Ähnliches

herzustellen. Grundsätzlich gilt, wie bei vielen anderen Werktechniken auch, es sieht schwierig

aus, ist aber viel einfacher als man denkt und ohne jegliche handwerkliche Erfahrung

problemlos erlernbar. Eine bewährte, schrittweise Anleitung ist Ihnen dabei behilflich.

Freizeitzentrum: 9.00 - 12.00 Uhr

Sonntag, 01. 04. 2006

Internet-Studio: ---

Bücherei: ---

09.00 - 12.00 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Werk- und Bastelspaß am Sonntagmorgen ...

Anwendungsfreie Zeit nutzen zum kreativen Gestalten!

Fortsetzung des Spezialangebots Tiffany

18.30 - 20.00 Uhr Volksliedersingen

mit Wolfgang Clarenbach

Aufenthaltsraum am Speisesaal, Bettenhaus 1


Praxis- und Versorgungszentrum im Herz- und Kreislaufzentrum:

Dialysezentrum • Dr. med. Peter Thon • Tel. 0 66 23 – 9 24 70

Kardiologische Facharztpraxis • Sjaiful A. Rangkuty • Tel. 0 66 23 – 88 - 61 03

Internistische Facharztpraxis / Diabetologische Schwerpunktpraxis / ambul. Endoskopie

Dr. med. Hermann-Josef Strotmann • Tel. 0 66 23 – 88 - 20 00 • diabetes@t-online.de

ocurana – Privatklinik für ambulante Augenmedizin

Dr. med. Arno Heinrich • Tel. 0 66 23 – 88 - 50 35 • www.ocurana.de

Orthopädisch-Rheumatologische Praxis • Dr. med. Taghi Behzadi • Tel. 0 66 23 – 91 35 31

Praxis für Krankengymnastik, Massage und Bäder • Ludwig Möller • Tel. 0 66 23 – 88 - 72 15

Zahnarzt • Dr. med. Jochen Totzke • Tel. 0 66 23 – 73 82

Praxis für Ergotherapie • Daniela Kirsch • Tel. 0 66 23 – 88 - 72 15

Praxis für Podologie (Med. Fußpflege) • Uwe Klemme • Tel. 0 66 23 – 88 - 72 15

Naturheilpraxis • Jörg Wehrhahn • Tel. 0 66 23 – 91 56 96

AWO-Seniorenresidenz Rodenberg • Joachim Wickert • Tel. 0 66 23 – 91 23 40

... und neu im Haus ab 16. März 2007:

Dermatologische Facharztpraxis / Hauterkrankungen / Allergologie

Dr. med. Jörg Kronitz • Tel. 0 66 23 – 88 - 51 72 • Rodenberg-Klinik (2.UG)

Angebote in unserer

Ladenpassage:

Blumenhof

Sterkelshausen

27


Zwischen Schneeglöckchen und Forsythien (Titelseite) – freuen wir uns auf einen März voller Blütenpracht ...

Institut für Klinische Forschung • Dialysezentrum • Kardiologische Facharztpraxis

Praxis für Krankengymnastik, Massage und Bäder • Naturheilpraxis • Zahnarzt

ocurana – Private Augenmedizinische Praxis und ambulante Operationen

Internistische Facharztpraxis • Orthopädisch-Rheumatologische Praxis

Praxis für Ergotherapie

AWO-Seniorenresidenz

Kardiologische Fachklinik

Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie

Zentrum für Kardiologische Rehabilitation und Prävention

Klinik für Neurologische Rehabilitation

Klinik für Orthopädische und Traumatologische Rehabilitation

Ganzheitsbehandlung unter einem Dach

Herz- und Kreislaufzentrum Rotenburg a.d. Fulda

Heinz-Meise-Straße 100 • 36199 Rotenburg a. d. Fulda

Telefon 0 66 23 – 88 - 0 • Telefax 0 66 23 – 88 - 70 10

info@hkz-rotenburg.de • www.hkz-rotenburg.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine