Kloster-Kultur-Keller als PDF - Franziskaner

franziskaner

Kloster-Kultur-Keller als PDF - Franziskaner

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kinder und liebe Jugendliche,

hochverehrtes Publikum,

liebe treue Fans des Kloster-Kultur-Kellers!

Franziskusweg 1

52393 Hürtgenwald-Vossenack

Programm

Frühjahr/Sommer 2011

Hannes und Paul

eine traurige Liebeskomödie

Drei kleine Schweinchen

Vorschau

Krimi im Kloster

Der Frühling ist da, uns lockt die Sonne an die frische Luft - wir fühlen uns befreit von der Dunkelheit

des Winters ... dann kommt ein frisches neues Programm des Kloster-Kultur-Kellers doch

genau zur rechten Zeit.

Wir heißen Sie und Euch herzlich willkommen zu neuen, frischen Veranstaltungen. Ihnen sollte

der 50. Klostersonntag genauso wenig entgehen wie die Werkschau “Hannes und Paul”, oder die

Krimilesung mit dem bekannten Autor Arnold Küsters.

Das im Februar eröffnete kreatiVO bietet interessante Seminare an. Unsere jüngsten Kloster-Kultur-

Keller-Besucher werden mit den drei kleinen Schweinchen vom Seifenblasen Figurentheater ihre

helle Freude haben.

Mit der Franziskus-Stiftung wünschen wir Euch und Ihnen beste Unterhaltung und sagen wie immer:

Herzlich Willkommen zu Kultur pur.

Ihre Franziskaner aus Vossenack und das Team des Kloster-Kultur-Kellers.

Für alle Veranstaltungen im Kloster-Kultur-Keller gilt: Kartenvorbestellungen unter 02429/30853

oder per Mail an: wolfgang.mauritz@t-online.de.

Für “30 Minuten Stille” ist keine Anmeldung erforderlich.

Für Seminare im kreatiVO melden Sie sich bitte schriftlich an.

So. 03. April 2011

11.00 Uhr Heilige Messe

49. KLOSTERSOnnTAG

musikalische Gestaltung: „Trio Cappuccino“ (Simone König,

Maria Schröder, Gerd Hachmer)

anschließend: Eine-Welt-Verkauf und Treff bei Klostersuppe

Mo. 04. / 11. / 18. / 25. April 2011

jeweils um 19.00 Uhr

30 MInUTEn STILLE

in der Krypta des Franziskanerklosters

„Die Sehnsucht betet stets, auch wenn die Zunge schweigt.“ (Augustinus)

(Änderungen möglich, bitte aktuellen Aushang beachten)

Fr. 08. April 2011 (K106)

20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr) / 10,- €

SOIRéE D’AOûT

Soirée d‘août - das sind der Franzose Laurent

Suire (Gesang), der Belgier Jean-Pierre

Sterck-Degueldre (Gitarren) und der Deutsche

Gottfried Siegers (Klavier, Akkordeon).

Soirée d’août sorgt für ein musikalisches

Ambiente, das an Kerzenlicht, offenes Feuer,

Abendstimmung erinnert: zum Wohlfühlen und

Genießen. Eine Umarmung in Tönen: Zuhören

und sich fallen lassen.

So. 24. April 2011

5.30 Uhr

OSTERnACHT In DER KLOSTERKIRCHE

im Anschluss an die Feier der Osternacht: Frühstück im Internat

49.

Kloster-

sonntag

oSternAcht

Programm

Frühjahr/Sommer

2011

Fr. 29. April 2011 (K107)

20.00 Uhr / Erwachsene und

Jugendliche ab 16 Jahre / 8,- €

Werkstattaufführung

HAnnES UnD PAUL

eine traurige Liebeskomödie

Seifenblasen-Figurentheater

Elke Schmidt/Meerbusch

Regie: neville Tranter, Christian Schweiger

1943, Bombennacht in einer deutschen Stadt

Frau Schumann sitzt in ihrer Küche und strickt

Strümpfe für die Ostfront.

Sie hat gerade ihren Sohn verloren, nicht an

den Krieg - an die Liebe ... Die Liebe mit 16! Da

ertönt der Vorarlarm. Ein nachbar klopft. noch

zwanzig Minuten Zeit bis zu einem der zahlreichen

Luftangriffe. Doch Sie hört den Alarm

nicht. Sie hat ihr Kästchen wiederentdeckt ...

Ein Kästchen voller Erinnerungen

an ihren Sohn ...

Sie sieht Hannes als Baby und die eigenwilligen

„großdeutschen“ Erziehungsmethoden ihres

Mannes, sie sieht noch einmal die Begeisterung

ihres inzwischen 6-jährigen, geschürt von der

Euphorie des Vaters, als anläßlich der Machtergreifung

Hitlers tausende von Kindern in Braunhemden

singend durch die Straßen marschieren,

sie sieht Hannes im Alter von 10 Jahren als

„Pimpf“ und schließlich sieht sie ihn als Jugendlichen

in sein Schicksal laufen.

Das beginnt im Lateinunterricht mit „Pyramus

und Thisbe“ ... Hannes spielt den Pyramus und

sein Freund Paul die Thisbe ... und beide müssen

erkennen, dass da mehr als Freundschaft

zwischen ihnen wächst und plötzlich beginnen

Leben und Spiel, sich miteinander zu verflechten ... und sie kommt ... die erste Liebe ...

So. 01. Mai 2011

11.00 Uhr Heilige Messe

50. KloSterSonntAg

Jubiläum (50) des Klostersonntags

und Ordensjubiläum (60) von P. Ansgar ofm

musikalische Gestaltung: „Projektchor“ mit neuen geistlichen Liedern

anschließend: Begegnung und Feier

So 01. Mai 2011

13.00 Uhr

VERnISSAGE FOTOAUSSTELLUnG

„IM ROTEn FRACK - UnD qUICKLEBEnDIG“

Eichhörnchen auf dem Melatenfriedhof, Köln

Fotograf: Simon Düring

Einführung: Dipl. Ing. Fotoingenieurwesen

Andreas Wiebe

Mo. 02. / 09. / 16. / 23. Mai 2011

jeweils um 19.00 Uhr

30 MInUTEn STILLE

in der Krypta des Franziskanerklosters

„Die Sehnsucht betet stets, auch wenn die Zunge schweigt.“ (Augustinus)

(Änderungen möglich, bitte aktuellen Aushang beachten)

50.

Kloster-

sonntag

Kloster-Kultur-Keller

Titelfoto: Simon Düring


Sa. 14. Mai 2011 (K108)

15.00 Uhr / 4,- € / ab 8 Jahre / ca. 45 Min.

KRIMILESUnG (für Kinder)

Autor: Arnold Küsters

Der Autor liest Spannendes und Aufregendes, ganz speziell für die

jüngeren Krimifans. Anschließend stellt sich der Autor den Fragen der

jungen und auch älteren Zuhörer.

Sa. 14. Mai 2011 (K109)

19.00 Uhr / 17,- € / Erwachsene und Jugendliche / ca.120 Min. / incl. Imbiss

KRIMILESUnG

Autor Arnold Küsters liest aus seinen Krimis und Erzählungen.

Kurzbiografie Arnold Küsters:

Arnold Küsters, geboren 1954 in nettetal-Breyell, studierte unter anderem Anglistik, Amerikanistik,

Pädagogik und Psychologie. Seit 1986 ist er als Journalist tätig, vor allem für den Westdeutschen

Rundfunk und die ARD, und berät Unternehmen in Presse- und Imagefragen. Küsters lebt in Mönchengladbach,

ist verheiratet und hat einen Sohn. Wie seine Ermittler liebt er den Blues und spielt

privat in der Rockband STIXX. Er veröffentlichte bereits die niederrhein-Krimis »Lambertimord«,

»Maskenball«, »MK Bökelberg« und »Schweineblut«, Kurzkrimis unter anderem im zur Criminale

2010 erschienenen Buch nordeifel-Mordeifel mit dem Titel »Keine Verbindung« und im Buch Ausgefressen

Tierische Kriminalgeschichten mit dem Titel »Bring das Stöckchen« sowie im aktuellen

Urlaubslesebuch 2011 die Erzählung »Frühstück in Eutin«.

Fr. 29. Mai 2011 (K110)

17.00 Uhr / 5,-€ / ab 5 Jahre

MÄXCHEn`S KLEInE BüHnEnSCHAU

Marionettentheater De Strippkes Trekker,

Hürtgenwald

Turbulentes Puppentheater - ein heiteres

Szenenprogramm für Jung und Alt! Geister,

reifenschwingende Schlangen, Unterwasser-

Sirtaki, ein stepppender Bär und noch Vieles

mehr, und zum guten Schluß ein Blick hinter

die Kulissen!

So. 05. Juni 2011

11.00 Uhr Heilige Messe

51. KLOSTERSOnnTAG

musikalische Gestaltung: Madolinenclub Merken

Leitung: Wolfgang Abels

anschließend: Treff bei Klostersuppe

Mo. 06. / 13. / 20. Juni 2011

jeweils um 19.00 Uhr

30 MInUTEn STILLE

in der Krypta des Franziskanerklosters

„Die Sehnsucht betet stets, auch wenn die Zunge schweigt.“ (Augustinus)

(Änderungen möglich, bitte aktuellen Aushang beachten)

Fr. 24. Juni 2011 (K111)

16.00 Uhr / 5,-€ / ab 3 Jahre

DREI KLEInE SCHWEInCHEn

Seifenblasen Figurentheater

Wer hat Angst vorm bösen Wolf?

niemand!!?

Und wenn er kommt? Dann ...

Was drei kleine Schweinchen anstellen um

nicht vom Wolf gefangen zu werden und wie

es am Ende ihnen gelingt, statt dessen ihn zu

fangen, das erzählt die Geschichte ...

Diese Geschichte ist die freie Bearbeitung

eines alten englischen Märchens.

Ein Stück für einen Spieler, vier Figuren und

einen Tisch. Für Kinder die gerne mal im

Theater mitmachen wollen, und mindestens 3

Jahre alt sind.

Krimi im

Kloster

Franziskus-Stiftung

www.franziskus-stiftung.de

Krimi im

Kloster

51.

Kloster-

sonntag

Fr. 24. - So. 26. Juni 2011 (KV 1003) SEMInAR

Fr. 19.00 Uhr Beginn – So. 16.00 Uhr Ende

Kursgebühr: 120,00 € / Höchstteilnehmerzahl: 8 Pers. / (Frühbucherrabatt

bis 10.01.2011: 20%)

2 übernachtungen im Einzelzimmer und Vollpension komplett: 58,50 €

Die Veranstalter im Kloster-Kultur-Keller sind:

- Franziskanerkloster Vossenack, Franziskusweg 1, 52393 Hürtgenwald-Vossenack

- Rhein. Arbeitsgemeinschaft für Puppenspiel im Bezirk Aachen e.V.

- Marionettentheater De Strippkes Trekker

- Franziskus-Stiftung

- Babalu Geschenke & Spiele, Im Unterdorf 4, 52393 Hürtgenwald

Kartenvorbestellungen:

- für alle Veranstaltungen: 02429/30853 (mit Anrufbeantworter)

Restkarten sind an der Tages- bzw. Abendkasse erhältlich

- für Krimi im Kloster: Babalu - Geschenke & Spiele im Unterdorf 4, 52393 Hürtgenwald-Vossenack

Die Eintrittskarten müssen bis spätestens 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung an der

Tageskasse abgeholt werden. Wir behalten uns vor, nicht abgeholte Karten in Rechnung zu stellen.

Die Plätze sind nicht nummeriert.

Anschrift: Kloster-Kultur-Keller, zu Hd. Bruder Wolfgang Mauritz ofm

Franziskusweg 1, 52393 Hürtgenwald-Vossenack

Telefon: 02429/308-53, Mail: wolfgang.mauritz@t-online.de

Impressum: Satz und Layout: Simon Düring, Köln

verantwortlich für den Inhalt: Br. Wolfgang Mauritz ofm, Hürtgenwald

Änderungen vorbehalten

Anmeldungen und Informationen bei:

Bruder Wolfgang Mauritz ofm

Franziskusweg 1

52393 Hürtgenwald-Vossenack

02429/30827

DIE SPIELBARE TISCHFIGUR „TISCHFIGUREnKöRPER“

Christian Schweiger, Seifenblasen Figurentheater, Meerbusch

3 Tage rund um die Tischfigur ...

Die Tischfigur ist im modernen Figurentheater nicht mehr wegzudenken.

Gerade für den Solospieler bietet diese Figurenart eine Fülle von Vorzügen

und Möglichkeiten.

Wir wollen uns in diesem Seminar mit verschiedenen Arten von mechanischen Tischfigurenkörpern

beschäftigen und den einen oder anderen vom Entwurf bis zur Spielübung begleiten.

Dabei soll eine relativ einfache Methode vermittelt werden, mit der gut funktionierende, nach Bedarf

selbststehende - aber nicht übertechnisierte - menschliche Figurenkörper für die verschiedensten

Einsatzmöglichkeiten gebaut werden können.

Köpfe und Hände sind nicht Bestandteil des Seminars, können aber gerne mitgebracht werden.

Der geübte Umgang mit Holz und Holzbearbeitungsmaschinen ist von Vorteil, aber nicht zwingend

notwendig.

Mo. 04. - Fr. 08. Juli 2011 (KV 1004) SEMInAR

Mo. 16.00 Uhr Beginn – Fr. 16.00 Uhr Ende

Kursgebühr: 240,00 € / Höchstteilnehmerzahl: 8 Pers. / (Frühbucherrabatt

bis 10.01.2011: 20%)

4 übernachtungen im Einzelzimmer und Vollpension komplett: 125.00 €

SCHnITZEn VOn PUPPEn-FIGUREnKöPFEn AUS LInDEn-

HOLZ

Jürgen Maaßen, Hamburg

Ausgehend vom Entwurf, Profilschablone und an der Bandsäge ausgesägtem

Rohling entsteht Schritt für Schritt ein geschnitzter Kopf.

VorSchAU

Krimi im

Kloster

Fr. 01. Juli 2011 (K112)

19.30 Uhr / 17,- €

KRIMILESUnG

Autoren Lesung mit Carola Clasen und Ihrem neuesten Krimi

»Tote gehen nicht den Eifelsteig«

mit anschliessendem Imbiss

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine