Bagua Zhang - Kung Fu

vhs.at

Bagua Zhang - Kung Fu

40

bewegung & entspannung

b E w E g u n g u n D E n t s P a n n u n g

taIJI & QI gong

Eine Kursberatung findet in der ersten Kursstunde statt. QuereinsteigerInnen,

die unverbindlich einmal ausprobieren bzw.

schnuppern möchten, sind dabei herzlich willkommen.

nnn taIJI – Quan PEkIng (24Er-forM)

Die im Westen bekannteste Taiji-Form ist die so genannte Peking-

Form, die sich aus 24 aufeinander aufbauenden Bewegungen

zusammensetzt.

Alexandra Laber

Teil 1 (Form 1–12)

n 2616304 Volkshochschule, 1090 Galileig. 8

Mi 15-mal 11.2.–27.5.09 20:00–20:50

6–15 TN 15 UE € 73,50

nnn taIJI – yang forM (48Er-forM)

Diese Taiji-Form gehört ebenfalls zu den standardisierten Peking-

Formen und setzt sich aus insgesamt 48 aufeinander aufbauenden

Bewegungen zusammen.

Alexandra Laber

Fortsetzungskurs

n 2616302 Volkshochschule, 1090 Galileig. 8

Mi 15-mal 11.2.–27.5.09 19:00–19:50

6–15 TN 15 UE € 73,50

nnn ChEn-stIl-taIJI

Der Chen-Stil ist der älteste Taiji-Stil und eine sehr komplexe Form

mit 83 Figuren. Charakteristisch ist, dass sanfte und weiche Bewegungen

dynamischen und kraftvollen abgewechselt werden.

Christine Korischek

Fortsetzungskurs

n 2616303 Volkshochschule, 1090 Galileig. 8

Do 15-mal 12.2.–11.6.09 1 9:30–20:45

6–15 TN 22,5 UE € 110,00

nnn bagua-zhang-kung-fu

Bagua Zhang ist ein Kung-Fu-Stil und dient der Selbstverteidigung.

Die runden Kreislaufbewegungen dienen der Koordination

und fördern die Gesundheit von Körper und Geist.

Qi Xing Wang

n 2616205 Volkshochschule, 1090 Galileig. 8

Fr 15-mal 13.2.–26.6.09 16:00–16:50

6–15 TN 15 UE € 73,50

& 317 52 43 · www.alsergrund.vhs.at

nnn taIJI & QI gong

Taiji und Qi Gong sind fixe Bestandteile der traditionellen chinesischen

Medizin. Die weichen, langsamen und ruhigen Bewegungen

stehen im Einklang mit dem Atem und der Konzentration

– Spannungen werden abgebaut und die Gesundheit und das

Wohlbefinden gefördert.

Qi Xing Wang

n 2616306 Volkshochschule, 1090 Galileig. 8

Mi 15-mal 11.2.–27.5.09 17:30–18:45

6–15 TN 22,5 UE € 110,00

n 2616307 Volkshochschule, 1090 Galileig. 8

Fr 15-mal 13.2.–26.6.09 17:00–17:50

6–15 TN 15 UE € 73,50

nnn Das gEsunDhEItsuntErstützEnDE QI gong

Einfache Übungen, die den Qi-Fluss verbessern, das Meridiansystem

ansprechen und die körpereigenen Regulierungskräfte wieder

herstellen. Durch langsame Bewegungen, innere Sammlung

und Konzentration auf bestimmte Körperregionen wird die Energie

im Körper aufgebaut.

Dr. in Sigrid Bernt

n 2626300 Volksschule, 1180 Schulgasse 57

Mo 15-mal 9.2.–8.6.09 18:00–19:15

6–15 TN 22,5 UE € 110,00

n 2616320fk Volkshochschule Alsergrund,

1090 Galileig. 8

Fr 15-mal 13.2.–26.6.09 9:00–10:15

6–15 TN 22,5 UE € 110,00

nnn ChanMI QI gong – basIsübung

Die Basisübung ist die Grundlage aller Chanmi-Qi-Gong-Übungen.

Sie beinhaltet eine natürlich aufgerichtete Körperhaltung,

Methoden zur Entspannung des ganzen Körpers sowie sanfte

wellenförmige Bewegungen der Wirbelsäule. Dabei wird das Qi

– die Lebensenergie – in der Wirbelsäule und im ganzen Körper

aktiviert und reguliert.

Christine Korischek

n 2616308 Volkshochschule, 1090 Galileig. 8

Sa 21.3.09 13:00–17:00

6–15 TN 4 UE € 20,00

Anmeldeschluss jeweils eine

Woche vor Kursbeginn

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine