23.01.2013 Aufrufe

Projektwerkstatt Salzbatterie

Projektwerkstatt Salzbatterie

Projektwerkstatt Salzbatterie

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

<strong>Projektwerkstatt</strong> | 05. Dezember 2012 | Freiberg/Sachsen | GIZEF � Am St. Niclas Schacht 13<br />

"ENERGIE-SPEICHERUNG IN GROSSFORMATIGEN BATTERIEN"�<br />

TECHNOLOGIEFELD NATRIUM-NICKELCHLORID/SALZBATTERIE<br />

Freiberg, am 05. Dezember 2012<br />

Programm<br />

13:00 Uhr Begrüßung<br />

Mario Kristen, Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH<br />

Dr. Frank Gehre, InnoRegio Mittelsachsen e.V.<br />

13:15 Uhr Kurzvorstellung der Teilnehmer<br />

Thomas Schumann, InnoRegio Mittelsachsen e.V.<br />

13:30 Uhr �����������������������������������������������������������������<br />

Dr. Cord-Henrich Dustmann, Battery Consult Sagno<br />

14:00 Uhr Diskussion zu einzelnen Anforderungen aus Sicht der Anwender/Nutzer<br />

Leitung: Dr. Matthias Reinecke, Solar World Innovations GmbH<br />

14:30 Uhr Kaffeepause<br />

14:50 Uhr Gemeinsame Besprechung einzelner Anforderungen für das Batteriesystem<br />

Moderation: Prof. Dr. Jörg Feller, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden<br />

Fachliche Auskunft: Dr. Cord-Henrich Dustmann, Battery Consult Sagno<br />

Themenkreis-01 � Gesamtsystem<br />

Vergleich zu Systemen der Unternehmen FIAMM SoNick Schweiz / GE USA<br />

Themenkreis-02 � Einzelkomponenten des Gesamtsystems<br />

Hinweise zu einzelnen Anforderungen<br />

Themenkreis-03 � Batteriemanagementsystem<br />

Informationen zur Best Practice � IAV GmbH Chemnitz / AXXELLON GmbH / Younicos AG<br />

Themenkreis-04 � Fertigungsprozesse/Automatisierung/Diagnose<br />

Schlussfolgerungen zu einzelnen Anforderungen<br />

16:00 Uhr Präsentation eines ersten Ansatzes zur gemeinsamen Realisierung �<br />

Perspektiven der Bildung eines Verbundes im Rahmen der Produktentwicklung<br />

Thomas Schumann, InnoRegio Mittelsachsen e.V.<br />

16:20 Uhr Möglichkeiten der Förderung, Programme der Innovationsförderung des BMWI für<br />

KMU im Rahmen von ZIM durch den Projektträger AiF, Beispiele und Fragen<br />

Dr. Dirk Fabian, AiF Projekt GmbH<br />

16:40 Uhr Ausgewählte Technologieförder- und Kooperationsprogramme in Sachsen �<br />

Hilfen zum Einstieg in Forschung und Entwicklung, Beispiele und Diskussion<br />

Dr. Anke Bernhardt, Sächsische Aufbaubank (SAB)<br />

17:00 Uhr Zusammenfassung & Ausblick auf nächste Schritte<br />

Mario Kristen, Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH<br />

Thomas Schumann, InnoRegio Mittelsachsen e.V.<br />

17:30 Uhr Ende der Veranstaltung


Rückantwort/Fax bitte bis zum 03. Dezember 2012 an 03731/781-127 oder info@innoregio-mittelsachsen.de.<br />

Anmeldung zur Teilnahme<br />

an der <strong>Projektwerkstatt</strong> "ENERGIE-SPEICHERUNG IN GROSSFORMATIGEN BATTERIEN" �<br />

TECHNOLOGIEFELD NATRIUM-NICKELCHLORID/SALZBATTERIE am 05. Dezember 2012 in Freiberg<br />

Name/Vorname:<br />

Unternehmen/Einrichtung:<br />

Teilnahme: � ja � nein<br />

Daten zu meiner Person dürfen in der Teilnehmerliste erfasst werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.<br />

Einverständnis (nicht zwingend): � ja � nein<br />

Datum:<br />

Stempel/Unterschrift:<br />

Rückantwort/Fax bitte bis zum 03. Dezember 2012 an 03731/781-127 oder info@innoregio-mittelsachsen.de.<br />

Veranstaltungsort GIZEF | Gründer- und Innovationszentrum Freiberg/Brand-Erbisdorf GmbH<br />

Am St. Niclas Schacht 13 | 09599 Freiberg/Sachsen |Tel.: 03731-781-0 |Fax: 03731-781-143

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!