Aufrufe
vor 5 Jahren

Druckdaten Handbuch Suizidprävention inkl ... - TelefonSeelsorge

Druckdaten Handbuch Suizidprävention inkl ... - TelefonSeelsorge

oder Helmbrechts in

oder Helmbrechts in Oberfranken (ca. 9.200 Einwohner) innerhalb eines Jahres von der Landkarte verschwinden würden. Nicht vergessen werden darf, dass durch jeden Suizid mindestens sechs weitere Menschen betroff en sind (Studien der WHO, 2000), die einen schwierigen und mitunter krisenhaften Trauerprozess durchleben. Noch immer wird in vielen betroffenen Familien die Todesursache Suizid tabuisiert, auch wenn spektakuläre Fälle in die Öff entlichkeit getragen werden. Zur Epidemiologie von Suizidalität 2.1 Weltweit sterben jährlich fast eine Million Menschen durch Suizid, das entspricht einer Suizidrate von etwa 14,5 (Suizidrate = Anzahl der Suizide je 100.000 Einwohner). Im europäischen Ländervergleich liegen Litauen (Suizidrate 2005: 37), Ungarn (2005: 23,2) und Lettland (2005: 22,6) an der Spitze, die geringste Suizidsterblichkeit gibt es in Griechenland (2005: 3,1), Italien (2002: 6,0) und dem Vereinigten Königreich (2005: 6,4). Basisfragen | 2.1

2.1.2 Zum Alter von durch Suizid Verstorbenen Mit zunehmendem Alter erhöht sich die Suizidgefährdung. Von den 9.402 Menschen, die im Jahr 2007 durch Suizid starben, waren 3.993 über 60 Jahre alt, das sind 42,4 Prozent. Zwar sinkt der prozentuale Anteil von Suiziden an den Gesamttodesursachen (Abb. 2.2), die Suizidrate steigt jedoch deutlich an (Abb. 2.3). Anteil der Suizide an allen Todesursachen [Prozent] 25 20 15 10 5 0 5-10 10-15 15-20 20-25 Zur Epidemiologie von Suizidalität 2.1 25-30 30-35 35-40 40-45 45-50 50-55 55-60 60-65 65-70 70-75 Altersgruppen [Jahre] Männer Frauen 75-80 80-85 85-90 > 90 Abb. 2.2: Anteile der Todesursache „Suizid“ an allen Toten in verschiedenen Altersgruppen in Deutschland 2007. (Datenquelle: Statistisches Bundesamt, siehe Suizidprophylaxe, Jg. 36, 2009, Heft 1, Nr. 136, S. 13) Suizide / 100.000 80 70 60 50 40 30 20 10 0 5-10 10-15 15-20 20-25 25-30 30-35 35-40 40-45 45-50 50-55 55-60 60-65 65-70 70-75 Altersgruppen [Jahre] Männer Frauen Einen relativ hohen prozentualen Anteil von Suiziden an allen Todesursachen gibt es in den jüngeren Altersgruppen, besonders bei Männern zwischen 20 und 35 Jahren. Hier betrug der Anteil der Suizide an allen Todesursachen ca. 20 Prozent. 75-80 80-85 85-90 > 90 Abb. 2.3: Alter und Suizidziffern in Deutschland 2007 (Datenquelle: Statistisches Bundesamt, siehe Suizidprophylaxe, Jg. 36, 2009, Heft 1, Nr. 136, S. 13) Basisfragen | 2.1

IFOTES_Kongress_Folder.pdf - Telefonseelsorge Österreich
Statistik Chat 2012.pdf - Telefonseelsorge
Druckdaten für Kaltfolienveredelungen richtig anlegen - Perspektive ...
Druckdaten Gastgeberverzeichnis 2013 - Stadt Butzbach
40 Jahre Telefonseelsorge Wien - moderndesign.at
evangelische telefonseelsorge - Melanchthon-Akademie
Auktionskatalog als pdf-Datei - Telefonseelsorge Berlin
Druckdaten Juli 2011 - Weinhandlung am Küferweg AG