Was macht, dass ich so fröhlich bin

volkstanzkreise.ch

Was macht, dass ich so fröhlich bin

22. Reinacher Volkstanzball

Wie schon seit vielen Jahren lud auch diesen Herbst der Volkstanzkreis

Reinach zu seinem traditionellen „Volkstanzball für alle “in die

Weiermatthalle in Reinach ein.

Als Einstimmung auf den Abend führten Ruth Nebiker, Doris Sitek und

Priska Sprecher ab 18.30 Uhr ein einstündiges Vorprogramm mit

einfachen Tänzen nach Vorzeigen/Ansage durch. Die wohl bekannteste

Melodie, zu der die Beine vor-, seit- und rückwärts bewegt wurden, war

der berühmte Radetzky-

Marsch.

Um 20 Uhr erfolgte die offizielle

Eröffnung mit der traditionellen

Polonaise, gespielt von der uns

einmal mehr musikalisch

begleitenden Ländlerkapelle

BâLlegria unter der Leitung von

Mariann Bärtschiger. Nach

herbstlich-sommerlich

inspirierten Begrüssungsworten

von Marie-Louise Wigger,

Präsidentin des

Volkstanzkreises, folgte der erste Tanzblock. Wie gewohnt führten Ruth

Nebiker und Werner Graf durch den Abend, wobei neben Kreistänzen

auch Dreier-Tänze, Vierpaar-Tänze und Reihentänze zum geschätzten,

attraktiven Programm mit Schweizer und ausländischen Tänzen

beitrugen. Und um Mitternacht war traditionsgemäss Zeit für die Française.

Das vom eingespielten

Küchenteam von Margrit und

Marcel Kessler, Andrea

Weber und Wilma Hirschi

betreute Buffet war wiederum

sehr reichhaltig; auch die

berühmte Kürbissuppe war

erneut im Angebot. Speziell

aufgefallen war auch die

wunderschöne Dekoration

mit vielen farbenfrohen

Chrysanthemen.

Auch dieses Jahr gelang es, etwas Spezielles einzubauen. Kurz nach 9

Uhr betraten 6 im Western Look gekleidete Personen die Halle und gaben

eine Kostprobe von Line Dancing. Daraufhin waren alle eingeladen,


zusammen mit der Gastgruppe selbst einmal Line Dancing

auszuprobieren. Viele machten mit und hatten ihren Spass daran.

Mit einigen Wunsch- und freien Tänzen ging der Ball zu Ende. Dem Echo

nach zu schliessen wurde der Anlass sehr genossen, vor allem dessen

gemütliche Atmosphäre. Rätselhaft für die Organisatoren ist nur, warum

verglichen mit den Vorjahren deutlich weniger Besucher den Weg in die

Weiermatthalle fanden. Vom Tanzen her war dies platzmässig natürlich

super, bei den Organisatoren hingegen löst dies aber doch einige

Sorgenfalten aus.

Auch im nächsten Jahr findet der Reinacher Volkstanzball am letzten

Oktober-Samstag statt, also am 27. Oktober 2007.

Ruedy Weber, VTK Reinach

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine