Stadionheft 02 - Saison 2007 /2008 - SV Zeilsheim

sv.zeilsheim.de

Stadionheft 02 - Saison 2007 /2008 - SV Zeilsheim

Offizielles Stadionheft des SV 1919 Zeilsheim - Saison 2008 /2009 – 5. Ausgabe

www.sv-zeilsheim.de und www.svz-jugend.de

Malerfachbetrieb

Mario Ballheimer

Maler - Lackierer

Verputz- + Tapezierarbeiten

Trockenbau - Fassadenrenovierung

Caparol-Farbmischstation, 1 Million Farbtöne

Tapeten - Bodenbeläge - Malerzubehör

Maurizio Lazzara

Sonntag, 19.04.2009

15.00 Uhr SV Zeilsheim - SC Waldgirmes II

17.00 Uhr SV Zeilsheim II - 1. FC Sulzbach

Sonntag, 03.05.2009

15:00 Uhr SV Zeilsheim - SG Walluf

13:00 Uhr SV Zeilsheim II - DJK Zeilsheim

Sonntag, 17.05.2009

15:00 Uhr SV Zeilsheim - FC Ederbergland

13:00 Uhr SV Zeilsheim II - Germ. Weilbach II

Alt-Zeilsheim 44 - 65931 Frankfurt

Tel. 069 - 36 10 61

Fax 069 - 36 40 20 68

www.Maler-Ballheimer.de


KFZ KÜMMETH e.K.

Meisterservice für Ihr Auto

Hier geben Sie Ihr Auto in gute Hände

Zuverlässiger Meisterservice seit über 25 Jahren:

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Jahresinspektion mit Mobilitätsgarantie

Karosserie- und Unfallinstandsetzung

Stoßdämpfer- und Fahrwerksservice

Diesel-Rußpartikelaufrüstung

Bremseninstandhaltung

Klimaanlagenwartung

Reifenservice

Motortest

HU / AU

KFZ Kümmeth e.K.

Ferdinand-Hofmann-Straße 83

65931 Frankfurt am Main

Telefon: 069 37 20 10

Telefax: 069 37 36 15

kfzkuemmeth@t-online.de

www.kfz-kuemmeth.de

Gestaltung:

BREIDENSTEINS Kommunikation für Unternehmen

Editorial

Liebe Freunde des SV,

Die Die Grüne Grüne

war es das gewesen? Haben wir uns nach den Niederlagen in

Marburg und Eddersheim vom Thema „Aufstieg“ in die „Oberliga“

verabschiedet? Oder, keimt nach dem Sieg in Frauenstein wieder

Hoffnung auf? Ich denke, dass wir uns auf hohem Niveau beklagen

und mit der bisherigen Saison durchaus zufrieden sein können. Wir

spielen gegenüber dem letzten Jahr in der Liga eine ganze andere

Rolle und unser Ziel „Nichtabstieg“ wurde sehr schnell erreicht.

Spielerisch kann unsere Mannschaft mit jeder Mannschaft in der

Liga mithalten. Was uns in dieser Saison fehlte, ist die Konstanz.

Es gelang uns zwar in den Spielen gegen Topteams wie Eintracht

Wetzlar oder dem VfB Marburg zu punkten, jedoch gelang dies nicht

gegen Mannschaften wie z.B. FV Biebrich, BG/SF Marburg oder

Kirchhain. In Frauenstein beim 5:3 Sieg haben wir phasenweise

wieder tollen Fußball zelebriert und viel Spaß in der Mannschaft

verspürt. Dies reicht jedoch nicht aus, um ganz oben mitzuspielen.

Hier müssen wir in der nächsten Saison ansetzen. Ich denke wir können nun die

kommenden Spiele gelassen sehen – was nicht heißen soll, dass der Schlendrian einkehrt. Ich

wünsche mir, dass unsere Jungs die letzten Spiele engagiert zu Werke gehen, und dass wir

„vielleicht“ bei Niederlagen unserer Kontrahenten, doch noch mal ins Geschehen eingreifen

können. Womit wir wieder beim Thema „Oberliga“ währen!

Viel Glück in der Endphase der Meisterschaft wünsche ich unserer A, B und E1 – Jugend. Alle

drei Mannschaften haben die Chance in diesem Jahr aufzusteigen. Ganz fest die Daumen

drücken werde ich aber auch unserer D – und C-Jugend, die noch viele Punkte gegen den

Abstieg brauchen. „Jungs nicht locker lassen, da geht noch was“!

Unter dem Motto: „Wir die Grüne – 90 JAHRE MITTEN IN ZEILSHEIM“ feiern wir diesem Jahr

unser 90-jähriges Vereinstehen. Eine Vielzahl von sportlichen und kulturellen Höhepunkten

werden wir am Pfingstwochenende und beim großen „Festabend“ am 05. Juni 2009 unseren

Mitglieder und Fans bieten. Ich wünsche mir, dass der Verein geschlossen hinter dem Jubiläum

steht und hoffe, dass die Auftaktveranstaltung „Wie kann ich helfen“ der einzige Ausrutscher

bleibt – wo für meinen Geschmack zu viele durch Abwesenheit glänzten! Deshalb appelliere

ich an Alle – besucht unsere Festivitäten, damit sich unser Engagement für den Verein auch

lohnt. Ich werde mir in den nächsten Wochen erlauben euch persönlich darauf anzusprechen.

Auch in punkto „Ehrenausschuss“ möchte ich den „Einen oder Anderen“ noch auffordern, mit

einer „Spende“, die „Festivitäten“ unseres Vereins zu unterstützen. Darüber hinaus werden wir

euch in den nächsten Wochen mit Publikationen über Presse, Internet und Stadionheft stets

auf dem Laufenden halten.

In diesem Sinne begrüße ich alle Zuschauer, unsere Gegner und die Schiedsrichter recht

herzlich in Zeilsheim. Fühlen sie sich wohl bei uns. Frei nach dem Motto: >>Die Punkte bleiben

in Zeilsheim


Neu Zeilsheim 19

65931 Frankfurt am Main

Telefon: 0 69 / 36 31 77

Fax: 0 69 / 36 37 38

Ihr Fleischerfachgeschäft mit 30-jähriger Erfahrung

bietet Ihnen

reichhaltiges Angebot an Fleisch-

und Wurstwaren

Frischgeflügel

Käsetheke mit großer Auswahl

wechselnden Mittagstisch

hausgemachte frische Salate

Partyservice warm und kalt

Stefan und Edith Schmidt

Kegelbahn 32 • 65931 Zeilsheim

Telefon (069) 36 43 20

Rückblick 1. Mannschaft

Im Heimspiel zum Restrundenauftakt gegen den

abstiegsbedrohten, aber im Aufwind befindlichen VfB

Aßlar, wurde unser Team gleich zu Beginn mit dem 0:1,

durch einen Kopfballtreffer nach vorausgegangener

Freistoßhereingabe, eiskalt überrascht. Noch

überraschender war, dass Aßlar zu diesem Zeitpunkt

eigentlich schon hätte führen müssen, da dem Tor

der Gäste zwei hundertprozentige Möglichkeiten

voraus gingen. Erst allmählich übernahm der SV

das Kommando und Aßlar wurde für seine offensive

Spielweise mit dem 1:1 und kurz vor der Halbzeitpause

gar mit 2:1 durch zwei schön heraus gespielte Treffer

von Maurizio Lazzara bestraft. Der SV Zeilsheim

versäumte es in der zweiten Halbzeit die Entscheidung

herbeizuführen, sodass Aßlar zum Ende hin, alles in

Nach dem 0-2 Rückstand war beim

SV kaum noch ein Durchkommen!

die Waagschale warf und so noch für einige Verwirrung

vor dem Tor der Grünen sorgte. Ein gut aufgelegter

Nicolas Westbeld hielt am Ende die 3 Punkte fest.

Kein berauschendes Spiel aber am Ende dennoch

ein verdienter Sieg der Schreier-Elf. Beim schweren

Auswärtsspiel im Derby beim Tabellen- sowie örtlichen

Nachbarn SG Oberliederbach ging unsere Truppe

von der ersten Minute an hohes Tempo und ließ der

SGO kaum Luft zum Atmen. Mehrere Möglichkeiten

wurden zu leichtsinnig vergeben und der Torhüter

der Heimmannschaft Markus Reisinger wurde im

Minutentakt quasi warm geschossen. Reisinger

avancierte zum besten Spieler der Oberliederbacher

Die Grüne

Rückkehrer Kim Kipp nach langer

Verletzungspause wiede dabei!

Cevat Temur spielt auch in der

kommenden Saison beim SV!

Stadionheft 05 Saison 08/09 5


Die Grüne

Süleymen Keskin führte in

Frauenstein wieder Regie!

folgte ein spielerisch schwaches Spiel gegen

eine sehr defensiv eingestellte Mannschaft

vom TSV Kirchhain. Die Gäste kamen kaum

über die Mittellinie, schlugen die Bälle sinnlos

nach vorne und nachdem die Grünhemden

durch Anit Keskin mit 1:0 in Führung gingen,

wurde unverständlicherweise ein Gang

zurückgeschaltet, der Ball viel zu lange gehalten

und die Laufbereitschaft nahm merklich ab.

Am Ende musste gar noch gezittert werden,

da die zuvor ängstlich agierenden Gäste ihre

Chance einen Punkt auf fremdem Terrain

zu holen, beim Schopfe packen wollten und

unser Team nur noch reagierte und keine

Akzente mehr setzte. Das sich solch eine

Spielweise rächen würde bekam der SVZ

bereits im nächsten Auswärtsspiel bei der

abstiegsbedrohten SF/BG Marburg sehr

schmerzhaft zu spüren. Trotz aller Warnungen

des Trainerteams vermochten es die Spieler

nicht konsequent im Abschluss zu agieren.

Nach der 1:0 Pausenführung nutzte der Torjäger

6 Stadionheft 05 Saison 08/09

Rückblick 1. Mannschaft Rückblick 1. Mannschaft

Elf. Gerade im ersten Abschnitt der Partie

versäumten es die Grünen in Führung zu

gehen, was sicherlich zum größten Teil

an der mangelnden Durchschlagskraft

im Angriff lag. Den zweiten Abschnitt

konnte die Heimmannschaft etwas

ausgeglichener gestalten, doch auch hier

boten sich unserer Elf quantitativ und

qualitativ die besseren Möglichkeiten. Das

auch diese allesamt leichtsinnig vergeben

wurden rächte sich beinahe, nach der

alten bekannten Fußballerweisheit,

in der letzten Spielminute, als der

schnelle Walentowitz von Steiner schön

freigespielt wurde und zu unserem Glück

über das Tor zielte. Nach dem doch

recht guten Spiel in Oberliederbach,

auch wenn die nötige Durchschlagskraft

im Angriff sehr zu wünschen übrig ließ,

Nico Westbeld lies die Kugel fallen und

es stand 2-0 für Frauenstein!

Kim Kipp und Cevat Temur -

Augen zu und durch!

Stipe Vidovic trotz A-Jugend

Alters mit Einsatz in der

1. Mannschaft!

Die Grüne

Hoffmann der Blau-Gelben zwei individuelle

Fehler binnen zwei Spielminuten, um den Spieß

herumzudrehen. Von nun an bestürmte unsere Elf

das Marburger Gehäuse, doch auch hier machte

sich die fehlende Kaltschnäuzigkeit vor des Gegners

Tor bemerkbar. Marburg konterte unsere mittlerweile

konfuse Defensive mit zwei weiteren Treffern aus. Eine

Trotzreaktion hatte man sich im Spitzenspiel gegen den

FC Eddersheim gewünscht, doch am Ende mussten

sich die Grünen ihrem Gegner verdientermaßen

mit 0:2 geschlagen geben. Das Spiel spiegelte die

Tendenz der vorhergehenden Begegnungen wieder.

Dem Gegner wurde

zwar im Großen

und Ganzen Paroli

geboten, jedoch

ohne sich wirklich

größere Torchancen

Hakim Azougagh

über dem Boden

schwebend!

herauszuspielen.

Zwei individuelle

Fehler entschieden

das Spiel zu

Gunsten der

Staustufenelf, die

auch die besseren

Tormöglichkeiten besaßen. Es stellt sich nun die

Frage, ob die Qualität aufgrund der verletzten Spieler

so abgefallen ist, es an der Einstellung fehlt oder

der Ein oder Andere einfach den hohen Level nicht

durchziehen kann. Im Training weiterhin hart arbeiten

tut die Mannschaft auf jeden Fall, dafür sorgt schon

das Trainerteam um Andreas Schreier, Thomas

Glittenberg und Stefan Mohr. Jetzt gilt es das Ruder

wieder herumzureißen und zur alten Spielstärke

zurückzufinden.(vw)

Stadionheft 05 Saison 08/09 7


Vorschau Waldgirmes

Sonntag, 19.04.2009

28. Spieltag Verbandsliga Hessen Mitte

SV 1919 Zeilsheim - SC Waldgirmes II

Anstoß: 15:00 Uhr - Sportanlage: Lenzenbergstraße

Spielleitung: Jörg Ballweg, SA1: Pasquale Seliger -

SA2: Jan Töns - SR-Vereinigung Darmstadt.

Die Grüne

Vorspiel: SV Zeilsheim II - 1. FC Sulzbach - Spielbeginn: 17:00 Uhr

Leider konnte unser Team in den bisherigen Spielen im neuen Jahr nicht an die

beeindruckenden Leistungen des Vorjahres anknüpfen und verlor dadurch den Anschluss

an die Tabellenspitze. Im Heimspiel gegen die Zweite Garnitur des hessischen Oberligisten

gilt es nun wieder das Ruder herumzureißen und zur alten Stärke zurückzufinden. Der

heutige Gegner verfügt allerdings über eine technisch und taktisch gut geschulte, junge

Mannschaft, die zudem des Öfteren aus dem Hessenligakader verstärkt wird und auch in

dieser Saison eine gute Rolle im vorderen Mittelfeld der Liga spielt.

Neuzugänge: Jan Thielmann (SG Reiskirchen/ Niederwetz), Tommy Ried, Daniel Erben,

Denis Weinecker, Kais Gouri (alle VfB Gießen A-Jugend), Stefan Agirman, Bora Aydin,

Suleyman Esso, Nico Hartung (alle eigene Jugend), Stefan Salzmann, Moritz Schmandt

(beide Teutonia Watzenborn-Steinberg), Rafael Szymanski (TSV Grünberg), Johannes

Burk (FV Breidenbach)

Abgänge: Marco Fabrizio (Tus Naunheim), Marcel Hahn, Mario Werner, Leif Meffert (alle

Ziel unbekannt), Özcan Siner, (Eintracht Lollar), Martin Stengel (VfB Marburg)

Trainer: Ralf Landgraf (2. Saison). Ziel: Gesichertes Mittelfeld

3. Reihe: v.l.: Jordan, Gerhardt, Aydin, Fuhr,

Rauber, Hanno (nicht mehr im Kader), Schlierbach,

Gouri – 2. Reihe v.l.: Physio. Thau, Baum,

Hartung, Szymanski, Erben, Agirman, Betreuer

Gerhardt, Trainer Landgraf – 1. Reihe v.l.: D. Weinecker,

Esso (nicht mehr im Kader), Ried, Kühn,

Thielmann, Buycks, Sofinski, Tschutschupalow

Stadionheft 05 Saison 08/09 9


Die Grüne

10 Stadionheft 05 Saison 08/09

Sonntag, 03.05.2009

30. Spieltag Verbandsliga Hessen Mitte

SV 1919 Zeilsheim - SG Walluf

Anstoß: 15:00 Uhr - Sportanlage: Lenzenbergstraße

Vorschau Walluf

Vorspiel „Derby“: SV Zeilsheim II - DJK Zeilsheim - Spielbeginn: 13:00 Uhr

Das Spiel gegen die abstiegsbedrohten Gäste aus dem Rheingau wird mit Sicherheit

kein Selbstläufer. Das Team um Spielertrainer Achampong kämpft mit allen zur Verfügung

stehenden Mitteln gegen den Abstieg aus der Verbandsliga. Jedoch könnten dem Verein

der Abzug von 3 Punkten wegen Nichterfüllung des Schiedsrichtersolls am Ende zum

Verhängnis werden. Der SVZ will sich aber unbedingt für die 1:2 Niederlage aus dem

Hinspiel revanchieren.

Neuzugänge: Florian Breitrück (SV Wiesbaden), Ajpishem Waghsa (Spvgg. Ingelheim),

Dimitrios Tsakas, Stefan Vicentic (beide SV Wiesbaden), Orkun Zer (SV Wehen

A-Jugend), Volkan Zer (Hassia Bingen)

Abgänge: Mustafa Aktan (FSV Winkel), Barat Bilali (FSV Schierstein), Christian Gebhardt

(FV Biebrich), Omer Muminovic, Ivan Rebic (beide VfB Unterliederbach), Christian

Poharetzki (SV Wiesbaden), Hendrik Siebrecht (Tus Hahn).

Trainer: Kenneth Achampong (neu) - Ziel: Besser als im Vorjahr (Platz fünf bis sieben)

SV Intern

Ihre Ansprechpartner

beim SV Zeilsheim

1. Vorsitzender

Peter Strauch

Tel. 06196 43804

Peter.Paul.Strauch@t-online.de

Geschäftsführerin

Silke Berold

Tel. 069 36402288

Abteilungsleiter Fußball

Viktor Wagner

Tel. 069 36402288

Abteilungsleiter Tischtennis

Heinz Schnell

Tel. 069 93623693

Jugendleiter

Thomas Klenk

Tel. 06192 9584468

Webmaster

Joachim Heil

Tel. 069 366999

Vereinsanschrift

SV 1919 Zeilsheim e.V.

Greifswalder Weg 38

65931 Frankfurt

Die Grüne

Herausgeber

SV 1919 Zeilsheim e. V.

Greifswalder Weg 38

65931 Frankfurt

Redaktion und Fotos

Peter Strauch

Viktor Wagner

Bilder Seite 45:

Quelle: Höchster Kreisblatt

Gestaltung und Ausführung

Pierre Zilch

www.gfxone.de

Druck

Rhein-Main Geschäftsdrucke

Wallau

Der SV 1919 Zeilsheim dankt

allen Werbepartnern für die

Unterstützung und bittet die Leser,

diese Firmen bei Ihren Einkäufen

und Anschaffungen besonders zu

berücksichtigen!

Der SV auch im Internet

www.sv-zeilsheim.de und

www.svz-jugend.de

Stadionheft 05 Saison 08/09 11


Unser Team für die Saison 2008/2009

Nico Westbeld

Christoph Weber

Andre Nollau

Kolja Schick

Markus Kahles

Kim Kipp

Benjamin Babic

Hicham El Mhranni

Maurizio Sanfratello

Ioannis

Tsabasopolus

Frank Ziegler

Cevat Temur

Sebastian John

Hakim Azougagh

Süleyman Keskin

Atahan Salmanel

Maurizio Lazzara

Anit Keskin Bülent Öztürk

Jens Bretthauer

Stipe Vidovic

Samir Tahri

Die Grüne

Trainer

Andreas Schreier

Co-Trainer

Thomas Glittenberg

Fußballchef

Viktor Wagner

Physiotherapeut

Ioannis

Karassavvidis


Die Grüne

14 Stadionheft 05 Saison 08/09

Freitag, 17.05.2009

32. Spieltag Verbandsliga Hessen Mitte

SV 1919 Zeilsheim - FC Ederbergland

Anstoß 15:00 Uhr - Sportanlage: Lenzenbergstraße

Vorschau Ederbergland

Vorspiel: SV Zeilsheim II – Germ. Weilbach II – Anstoß: 13:00 Uhr

Mit dem FC Ederbergland trifft der SV Zeilsheim auf einen sehr unbequemen Gegner,

der sich heuer zudem in höchster Abstiegsgefahr befindet. Im Hinspiel kam unser Team

gegen die robusten Gäste über ein 1:1 nicht hinaus und auch in der Vorsaison trennte

man sich gar zweimal mit dem selbigen Ergebnis. Außer im allerersten Landesligamatch

gegen den FC Ederbergland vor über 8 Jahren, dass der SVZ im übrigen mit 2:1 für

sich entscheiden konnte, hagelte es ansonsten nur so mit hohen Niederlagen gegen den

damaligen Spitzenverein der Liga. Nun sind die Vorzeichen allerdings andersherum und

die damalige Tabellensituation auf den Kopf gestellt..

Neuzugänge: Tobias Ernst ((SG Rodenthal/Roda), Konstantin Ruppel (TSV Frankenau),

Tim Arnold, Cataldo Schirru (beide SG Battenfeld), Jens Kocab (FSV Bergershausen),

Dominik Pez, Niklaas Westermann, Fabian Mohr, Dominik Kaarge, Pascal Dönges, Andre

Bienhaus, Yusuf Ugurlu (alle eigene Jugend)

Abgänge: Wilhelm Raabe (SG Wesetal), Marc Tauchen (SSV Bunstruth), Patrick

Wissemann (TSV Altenlotheim), Mario Guida (SG Battenfeld)

Trainer: Frank Frede (neu) - Ziel: leichte Steigerung, wenn möglich Platz 8

Das angenehme

und zuverlässige

Busunternehmen


Platz

Die Grüne

Mannschaft

16 Stadionheft 05 Saison 08/09

Spiele

Gewonnen

Unentschieden

Tabelle 1. Mannschaft

1. VfB 1905 Marburg 27 18 4 5 64:28 36 58

2. Eintracht Wetzlar 27 13 12 2 51:24 27 51

3. FC Eddersheim 26 15 3 8 59:35 24 48

4. Türk. SV Wiesbaden 26 13 10 3 49:28 21 48

5. VFB Unterliederbach 27 13 8 6 52:29 23 47

6. SV Zeilsheim 27 13 8 6 50:39 11 47

7. SG Oberliederbach 27 12 8 7 47:39 8 44

8. SC Waldgirmes II 26 12 5 9 45:34 11 41

9. SV Frauenstein 27 12 4 11 64:65 -1 40

10. FV Biebrich 02 27 8 9 10 45:54 -9 33

11. FSV Braunfels 26 9 5 12 36:36 0 32

12. TSV Kirchhain 27 8 5 14 33:49 -16 29

13. Vikt. Kelsterbach 27 6 10 11 32:47 -15 28

14. VfB Aßlar 27 6 6 15 40:49 -9 24

15. SF/ BG Marburg 27 5 8 14 41:78 -37 23

16. FSV Schröck 27 5 7 15 29:64 -35 22

17. FC Ederbergland 26 5 5 16 25:44 -19 20

18. SG Walluf 26 6 5 15 37:57 -20 20

Verloren

Torverhältnis

Differenz

Punkte


C M Y CM MY CY CMY K

Vier sind

für Sie da!

30

Mai

31

Mai

01

Juni

02

Juni

Samstag, 30.05.2009

„Verbandsliga Derby“

SV Zeilsheim - VfB Unterliederbach – 15 Uhr

Vorspiel: SV II - SV Fischbach – 13 Uhr

Sonntag, 31.05.2009

Internationales Fritz-Kahl-Turnier für

D-Jugendmannschaften und mit

Gästen aus Mailand

Montag, 01.06.2009

Turnier der Traditionsmannschaften

Höhepunkte in der Jubiläumswoche

Dienstag, 02.06.2009

„Wäldchestag“ Sportanlage Lenzenbergstraße

ab 16 Uhr „Bolzi Revival“

ab 19.19 Uhr „Open Air“ mit der Band „X-it“

05

Juni

Freitag, 05.06.2009

„Großer Festabend“

mit den Zeilsheimern Vereinen

Beginn um 19.19 Uhr in der Stadthalle

Höhepunkte des Abends:

• Festansprache und Ernennung von

Ehrenmitgliedern durch Staatssekretär

Boris Rhein und Sportdezernent

Markus Frank

• Vorträge von Zeilsheimern Vereinen

• Showprogramm mit „Two Night“ -

2 Frauen, zwei Stimmen, eine Show,

sowie „Michael Kunz“ mit seiner

„Wersi-Orgel“ u.v.m.


Das Jubiläumsjahr

Der SV feiert in diesem Jahr ein großartiges Jubiläum unter dem Motto:

Die Grüne

„Wir die Grüne – 90 Jahre mitten in Zeilsheim.

Und „90 Jahre SV Zeilsheim“ spiegelt das

„Riesenplakat“ wieder, dass seit Gründonnertag auf

der Sportanlage „Lenzenbergstraße“ aufgehängt

wurde. Das „Riesenplakat“ mit dem Maß 2m x

15m führt den Betrachter durch die 9 Jahrzehnte

Vereinsgeschichte. Für das Aufhängen des großen

Plakats waren viele Helfer notwendig, um es an

seinen richtigen Platz zu installieren. Aber auch im

Stadtteil Zeilsheim macht der SV mit transparenten

Plakaten auf sich aufmerksam. In der Frankfurter

Sparkasse z.B. wurde zusammen mit dem Filialleiter

Herr Heuchele ein Werbebanner aufgestellt, der

auf das Jubiläumsprogramm, der kommenden

Veranstaltungen hinweist. Der SV bedankt sich

herzlich bei der Frankfurter Sparkasse für die

großartige Unterstützung. Weitere Plakate werden

in den nächsten Tagen in der Volksbank und in der

Stadthalle aufgestellt.

Arnold, Helmut

Ballheimer, Mario

Berold, Silke

Bilz, Manfred

Breull, Kurt

Brustmann, Manfred

Doleschel, Herbert

Exner, Wolfgang

Geissel, Christine

Geissel, Johannes

Geissler, Peter

Georg, Helmut

Georg, Inge

Gerling, Alfons

Günter, Benno

Bisherige Mitglieder im Ehrenausschuss

Heil, Joachim

Heil, Hanne

Hennemann, Achim

Herrmann, Klaus

Kälberer, Herbert

Kälberer, Ursula

Kahl, Gisela

Kahl, Karlheinz

Kahles, Jürgen

Kessler, Helmut

Köhler, Hartwig

Köhler, Karin

Mally, Kurt

Marosch, Heinz

Münch, Andreas

Dank an Boris Heuschele – Filialleiter

der Frankfruter Sparkasse

Poppke, Dieter

Rörsch, Egenhardt

Rörsch, Martin

Schäfer, Dieter

Schellheimer, Gerhard

Schwabe, Helmut

Schwabe, Manuela

Schwertner, Roland

Seidler, Werner

Sommerfeld, H.-J.

Städtler, Helmut

Strauch, Peter

Strauch, Stefan

Schwertner, Roland

Teuscher, Holger

Teuscher, Roswitha

Vierling, Jost

Wagner, Viktor

Weber, Adolf

Weber, Lydia

Weil, Hermann

Weil, Dorothea

Weiß, Robert

Frankfurter Sparkasse

Vereine

ASC Zeilsheim

MGV Eintracht

DRK Zeilsheim

Ski-Club Zeilsheim

Stadionheft 05 Saison 08/09 21


Die Grüne

22 Stadionheft 05 Saison 08/09

Anpacken war bei der

Plakataktion angesagt!

v.l. Roland Doleschel, Hebbes

Kessler, Manfred Bildz.

Thomas Glittenberg und

Thomas Klenk.

Text

Die Grüne

Die Mally´s in 3. Generation!

v.l. Daniel, Kurt und Jim.

Zeitzeugen v.l. Manfred

Bildz, Helmut Arnold und HK

Mitarbeiterin Michelle Spillner


Stadionheft 05 Saison 08/09 23


Stehend hinten v.l. Hicham El Mhranni, Maurizio Lazzara, Cevat Temur, Erdal Cesur, Frank Ziegler, Kolja Schick, Jens Bretthauer, Markus

Kahles. Mitte v.l. Trainer Andreas Schreier, Co-Trainer Thomas Glittenberg, Stellvertr. Spielauschußvorsitzender Andreas Münch, Süleyman

Keskin, Hakim Azougagh, Bahleby Tewelde, Kim Kipp, Ball- und Zeugwart Thomas Gumpl, Abt. Leiter Fußball Viktor Wagner. Vorne v.l. Samir

Tahri, Anit Keskin, Ivanilson Teca Feijo, Nicolas Westbeld, Christoph Weber, Friedrich Freund, Markus Heinz, Maurizio Sanfratello.

Malerfachbetrieb

Mario Ballheimer

Maler - Lackierer

Verputz- + Tapezierarbeiten

Trockenbau - Fassadenrenovierung

Caparol-Farbmischstation, 1 Million Farbtöne

Tapeten - Bodenbeläge - Malerzubehör

Alt-Zeilsheim 44 - 65931 Frankfurt

Tel. 069 - 36 10 61

Fax 069 - 36 40 20 68

www.Maler-Ballheimer.de


Inh. M. Karaj

Tel.: 069 – 31 29 47

Königsteiner Strasse 71 Fax: 069 – 37 00 26 99

65929 Frankfurt www.pizzeria-tavolara.de

Restaurant täglich durchgehend geöffnet von 11:30 - 23:30 Uhr

Inh. M. Karaj

Rabenkopfweg 2 65931 Frankfurt

Tel.: 069 – 30 85 41 01 Fax: 069 – 30 03 77 05

Restaurant geöffnet von 11:30 - 14:30 und 17:30 - 23:00 Uhr

(Dienstag Ruhetag)

Rund um den Garten für Sie da!

Hausgärten und Außenanlagen Schwimmteiche Beregnunganlagen

Spiel- und Sportplatzbau Straßen- und Tiefbau Baumpege Grundstücks-

und Objektpege Dach- und Innenraumbegrünung Baumschule

Panzenkontor Abbruch und Rückbau Hackschnitzelproduktion

Immo Herbst GmbH

Silostraße 54 – 58

65929 Frankfurt am Main

Telefon: 0 69 / 3 08 33 - 0

Telefax: 0 69 / 3 08 33 - 30

E-Mail: info@immo-herbst.de www.immo-herbst.de

Petit Kuaför - Moderne Haarkunst

Petit Kuaför

Moderne Haarkunst

Gürcan Şimşir

Gürcan Şimşir

Friseurmeisterin

Friseurmeisterin

Alt Zeisheim 47

65931 Frankfurt am Main

Alt Zeisheim 47

65931 Frankfurt am Main

(069) 37 00 45 26

(069) 37 00 45 26

Termine nach Vereinbarung

Termine nach Vereinbarung

1822_Az_Paul M._A6q_4c:1822_Az_Paul M._A6q_4c 12.09.2008 10:12 Uhr Seite 1

Mein Leben, mein Vorteil,

meine Frankfurter Sparkasse

„Spielend in den Ruhestand gehen? Wer später

nicht im Aus landen will, muss wie ich am

Ball bleiben und rechtzeitig privat vorsorgen.“

Die Vorsorgekonzepte der Frankfurter Sparkasse –

Spiel, Satz und Sieg in jeder Lebensphase.

Paul M. | Polizeibeamter | Kunde seit 1967


Unsere 2. Mannschaft in der Saison 08/09

Thorsten Haß

Nikolas Baum

Andres Gonzales

Jonas Etbarek

Fouad Azduffali

Dirk Steffes

Goekhan Kara

Kevin Borkowski

Gerrit Arlt

Hassan Tahiri

Harun Karagöz Bahleby Tewelde

Volkan Altinöz

Michel Contreras

Natnael Wolderufael

Andreas Reichert

Baran Orhan

Fouad Fachtali

Die Grüne

Trainer

Manu Gonzales

Spa. Vorsitzender

Roland Doleschel

Stellv. Spa. Vors.

Andreas Münch


Die Grüne

Der Jahrgang ´98 ist auf dem besten Weg

aufzusteigen. Nach einem tollen Sieg beim

Tabellenführer Schwanheim (2:3), gelang es

der Mannschaft Zuhause auch gegen den

Tabellenzweiten Unterliederbach (4:0) sehr

deutlich zu gewinnen. Damit rückte das Team

in der Tabelle punktgleich zu Schwanheim und

Unterliederbach auf und hält die nachfolgenden

Mannschaften auf Distanz. Dem SV genügt ein 3.

Platz um das Ziel Aufstieg zu verwirklichen. Sollte

die Form weiterhin so anhalten ist sicherlich auch

der Gruppensieg möglich, der die Qualifikation zur

Kreismeisterschaft bedeutet würde.

30 Stadionheft 05 Saison 08/09

Die E1 des SV ist in der Erfolgsspur!

Stehend v.l. Mohamet Oualhaj, Jonas Strauch, Manuel Diaz-Pejic, Mohamed

Benamar, Kapitän Mehmet Sahin, Murat Hekimoglu, Trainer Jim Mally.

Vorne v.l. Daniel Mally, Fatih Turan, Metehan Kilic, Emre Avsar, Dominik Delic,

Alparslan Turan.

Die E1 des SV ist in der Erfolgsspur!

Fatih Turan ein Garant

in der Defensive!.

v.l. Jonas Strauch,

Metehan Kilic und

Dominik Delic beim

Torjubel!

Mohamed Benamar und

Benni Mujkanovic ließen

nur selten ihren Gegner

laufen!

Bild Mitte rechts:

Daniel Mally stark

in den letzten Spielen!

Mohamed Oualhaj mit

energischen Antritt!

Die Grüne

Stadionheft 05 Saison 08/09 31


Nostalgie – 1. Mannschaft Mai 1994

Die Grüne

Stehend v.l.: Tugay Cicek, Frank Wehner, Thomas Gumpl, Aman Ünal, Thomas Buchta, Bernhard Lauck,

Hans-Jürgen Weiß. Vorne v.l. Holger Meier, Heiko Sattler, Wolfgang Sindermann, Stefan Siebertz,

Michael Roth, Jürgen Schulz.

Stadionheft 05 Saison 08/09 33


129x186 02.07.2008 9:24 Uhr Seite 1

Energie ist unsere

größte Leidenschaft.

Als starker Energiedienstleister für den Südwesten ist die Süwag

Energie überall mit von der Partie, wo Energie und Spitzenleistung

gefragt sind. Ob Länderspiel oder Rock-Konzert, Volksfest oder

Opernball: wir sorgen dafür, dass Strom, Erdgas, Wasser und Wärme

zuverlässig zur Verfügung stehen, wo sie gebraucht werden.

Lassen Sie sich von unserer Energie anstecken:

Süwag Energie AG, Telefon 0800 4747488 (kostenfrei)

Oder: www.suewag.de

Hier ist Ihre Energie zu Hause.

Niederlassung Mitte, Brüningstraße 1, 65929 Frankfurt am Main

Spielplan Verbandsliga Mitte 2008/2009

Datum Uhrzeit Begenung

Die Grüne

So. 19.04.09 15:00 SV Zeilsheim SC Waldgirmes II

Sa. 25.04.09 15:30 FSV Schröck SV Zeilsheim

So. 03.05.09 15:00 SV Zeilsheim SG Walluf

So. 10.05.09 15:00 Vikt. Kelsterbach SV Zeilsheim

So. 17.05.09 15:00 SV Zeilsheim FC Ederbergland

So. 24.05.09 15:00 VfB 1905 Marburg SV Zeilsheim

Sa. 30.05.09 15:30 SV Zeilsheim VFB Unterliederbach

Spielplan Kreisliga A Main-Taunus 2008/2009

Datum Uhrzeit Begenung

So. 19.04.09 17:00 SV Zeilsheim II 1. FC Sulzbach

So. 26.04.09 15:00 SG Sossenheim SV Zeilsheim II

So. 03.05.09 13:00 SV Zeilsheim II DJK Zeilsheim

So. 10.05.09 13:15 Vikt. Kelsterbach II SV Zeilsheim II

So. 17.05.09 13:00 SV Zeilsheim II Germ. Weilbach II

So. 24.05.09 15:00 SG Bad Soden SV Zeilsheim II

Sa. 30.05.09 13:00 SV Zeilsheim II SV Fischbach

Fenster und Türen aus Holz, Alu und Kunststoff

Sonnenschutz - Rollläden - Markisen

Inneneinrichtungen

Reparaturservice

Weru-Studio Bad Vilbel

Frankfurter Straße 198a

Tel: 06101-3479466

Schreinerei

Alt Zeilsheim 25

65931 Frankfurt am Main-Zeilsheim

Telefon: 069-364900

Telefax: 069-362404

E-Mail: m.kleinsorge@arcor.de

Stadionheft 05 Saison 08/09 35


Pfortengartenweg 32

65931 Frankfurt

Tel. 069/36009905

Fax 069/36009812

www.kosiol.org

Jeder Stuhl ein Treffer.

Modelvielfalt, Ergonomie, Ästhetik, Preis - ein

Stuhl, der sich an Ihren Zielen mißt. Sein Name

verrät Ihren Anspruch: Goal von Interstuhl.

2. Mannschaft

Die Grüne

stehend v.l.n.r. Andres Perez Prado, Jonas Etbarek, Kevin Borkowski, Andreas Reichert, Torsten Hass, Baran

Orhan, Ivanilson Teca Feijo, Natnael Wolderufael, Trainer Mano Gonzales.

Vorne v.l.n.r.: Spielausschußvorsitzender Roland Doleschel, Fouad Azduffali, Goekhan Kara, Dirk Steffes,

Harun Karagöz, Bahleby Tewelde, Gerrit Arlt, Vedat Ugüz.

Stadionheft 05 Saison 08/09 37


Die Grüne


Andreas Reichert ist

seinem Gegner enteilt!

Fouad Fachtali meldet

sich mit 3 Treffern gegen

Neuenhain zurück!

38 Stadionheft 05 Saison 08/09

Rückblick 2. Mannschaft Tabelle 2. Mannschaft

SV Zeilsheim II - SV Ruppertshain 5:0

SV Zeilsheim II – TuS Hornau 1:4

BSC Kelsterbach - SV Zeilsheim II 2:0

SV Zeilsheim II - Türk Kelsterbach 4:2

Alem. Nied - SV Zeilsheim II 3:1

SV Zeilsheim II – FV Neuenhain 5:2


Platz

Mannschaft

Spiele

1Gewonnen

Unentschieden

Verloren

Die Grüne

1. Tus Hornau 27 21 4 2 84:19 65 67

2. SV Fischbach 27 20 5 2 90:36 54 64

3. SG Bad Soden 27 19 4 4 84:23 61 60

4. SG 01 Hoechst 27 20 4 3 105:36 69 57

5. SV 09 Flörsheim 27 16 6 5 71:42 29 53

6. Alemannia Nied 26 14 6 6 67:59 8 48

7. 1. FC Sulzbach 27 12 5 10 59:51 8 41

8. Eichwald Sulzbach 27 12 4 11 64:56 8 40

9. BSC Kelsterbach 27 11 7 9 64:54 10 39

10. Germ. Weilbach II 27 11 1 15 62:66 -4 34

11. SV Zeilsheim II 26 9 3 14 55:55 0 30

12. Vikt. Kelsterbach II 27 8 3 16 37:68 -31 27

13. SV Ruppertshain 26 8 2 16 45:78 -33 26

14. SV Hattersheim 26 6 5 15 49:84 -35 23

15. DJK Zeilsheim 27 7 1 19 55:86 -31 22

16. SG Sossenheim 27 5 2 20 53:97 -44 17

17. Türk Kelsterbach 27 4 5 18 52:127 -75 16

18. FV Neuenhain 27 2 5 20 28:87 -59 9

Torverhältnis

Differenz

Punkte

Stadionheft 05 Saison 08/09 39


Diese Werber unterstützen den SV

Audi Zentrum Hofmann

Bilandzija, Zeilsheim

Bäckerei Brügel, Zeilsheim

Dachdeckermeister Halm, Zeilsheim

EBK Höchst - Küchen Design

EMOreisen GmbH, Höchst

Fleischmarkt Schütz, Wicker

Frankfurter Sparkasse 1822, Zeilsheim

Gas- und Wasserinstallation, Mike Schiepe

Getränkemarkt Gerhard Beck & Sohn, Zeilsheim

Heike´s Frisuren

HUK Coburg, Markus Richter - Höchst

KFZ Kümmeth e.K., Sindlingen

Kosiol, Zeilsheim

Licher Brauerei, Lich

Malerfachbetrieb Ballheimer, Zeilsheim

Metzger Schmidt, Zeilsheim

Möbel Klug, Zeilsheim

Nobby Röder Küchen-Chef im SV Vereinsheim

Petit Kuafför, Gürcan Simsir

Pietät Rene Schulz

Pizzeria Talolara - Höchst Königsteinerstraße

Pizzeria Kiara - Rabenkopfweg

Raceway Frankfurt, Zeilsheim

Reisebüro Kopp, Eschborn und MTZ

Schreibwaren Back, Zeilsheim

Schreinerei Kleinsorge, Zeilsheim

Süwag Energie AG, Höchst

Volksbank Höchst a.M. eG, Zeilsheim

Wagner Print Service, Zeilsheim

Die Grüne

Der SV Zeilsheim bedankt sich herzlich bei allen Werbepartnern für

die Unterstützung und bittet die Leser, diese Firmen bei Ihren

Einkäufen und Anschaffungen besonders zu berücksichtigen!

Stadionheft 05 Saison 08/09 41


Die Grüne

Bild unten rechts:

Dirk Steffes das Bollwerk in

der SV Abwehr!

David Maniura der

Mittelfeldregisseur

im Team SV II!

Michel Contreras kommt

nach vielen Verletzungen

langsam wieder in Form!

42 Stadionheft 05 Saison 08/09

Rückblick 2. Mannschaft Rückblick 2. Mannschaft

Die Grüne

Kim Kipp

bot sich

mit einer

guten

Leistung

für die 1.

Mannschaft

an!

Benjamin Babic mit starkem

Spiel gegen Neuenhain!

Fouad Fachtali kaum vom

Ball zu trennen!

Stadionheft 05 Saison 08/09 43


Wir bilden aus

HANDWERK

IN HESSEN

GAS- UND WASSERINSTALLATION

Mike Schiepe

Sanitärmeister

Kreuzstraße 3

65795 Hattersheim/Edd.

Tel. 06145-99 04 05

Fax 06145-99 04 10

Nobby Röder

Küchen-Chef

MS

Fa. Röder

Lenzenbergstraße 24 · 65931 Frankfurt

Tel. 069-93 49 35 39 · Mobil 0176-218 454 83

Önungszeiten:

Dienstag bis Sonntag von 17.00 Uhr bis ???

Montag Ruhetag

Aus dem Archiv des Höchster Kreisblatt

Dirk Ludwig heute

Trainer bei der

DJK Flörsheim.

Mohamed Batoui heute

Trainer der F1 beim SV.

Volker Wagner heute

Schiedsrichterbetreuer

beim SV!

Andreas Schreier hat

in Zeilsheimer um ein

weiteres Jahr als Trainer

verlängert!

Helmut Jakob nach

9 Jahren beim SV

heute Trainer bei Vikt.

Sindlingen

Die Grüne

Stadionheft 05 Saison 08/09 45


Die Grüne

46 Stadionheft 05 Saison 08/09

Glückwünsche an...

Bayhan, Muhammed-Ali 10.04. Engelhardt, Jürgen 04.05.

Cengiz, Murat 10.04. Schoar, Alexander 04.05.

Anzovino, Gianluca 16.04. Rivas, Edwin 06.05.

Vidovic, Stipe 16.04. Ziegler, Frank 06.05.

Portz, Julian-Maximilian 17.04. Remmert, Kevin 07.05.

Huthmacher, Torsten 20.04. Schwarzbach, Rainer 07.05.

Neuberger, Andreas 20.04. Sturm, Marcel 07.05.

Perez-Prado, Ricardo 20.04. Hennemann, Achim 08.05.

Schellheimer, Gerhard 22.04. Klingenmeyer, Max 08.05.

Preusser, Hans-Joachim 26.04. Markic, Peter 08.05.

Sanfratello, Maurizio 26.04. Steiger, Rudi 10.05.

Bauermann, Jean-Pierre 27.04. Celoudis, Sawas 11.05.

Kahl, Fritz 27.04. Daglikhan, Diyar 12.05.

Pace, Salvatore 27.04. Heinz, Markus 12.05.

Rodriguez, Yolanda 27.04. Doleschel, Helene 15.05.

Oswald, Simon 28.04. Iorio, Gianluca 15.05.

Bauer, Jürgen 29.04. Karassavidis Ioannis 15.05.

Feibig, Marc 30.04. Salmanel, Atahan 15.05.

Wiesner, Dubravka 15.05.

Marosch, Heinz 17.05.

Fröhlich, Fabian 19.05.

Wölke, Uwe 19.05.

Kahraman, Can 22.05.

Roth, Michael 22.05.

Geuß, Nikos 23.05.

Franke, Claus 25.05.

Asbai, Nabil 26.05.

Gumpl, Thomas 28.05.

Taburet, Laetitia 31.05.

Lothar Doleschel

wurde 40!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine