Detailprogramm Botswana - Reisewelt

reisewelt

Detailprogramm Botswana - Reisewelt

BOTSWANA – SAMBIA

Maun – Xaxanaka – Kwai – Savuti – Chobe – Livingstone

2011 – 2012

Botswana bietet Tierbeobachtung abseits vom Massentourismus! Nationalparks und

Wildreservate nehmen einen großen Teil des Landes ein, hier ist der Mensch nur Gast im

Reich der Tiere. Zwischen Okovango Delta und Chobe Nationalpark können Sie Löwen,

Hyänen, Elefanten, Antilopen, Büffel, usw. noch in ihrer natürlichen Umgebung beobachten!

Zum Abschluss erwarten Sie in Livingstone die beeindruckenden Victoria Fälle!

� Camping „deluxe“

� Okavango Delta

� Moremi Wildlife Reserve

� Kwai Fluss – Savuti

� Chobe Nationalpark

� Victoria Wasserfälle / Livingstone

HIGHLIGHTS

REISETERMINE

Sa, 12.11. – Mo, 21.11.2011 Sa, 10.12. – Mo, 19.12.2011

So, 15.01. – Di, 24.01.2012 So, 12.02. – Di, 21.02.2012

Mi, 14.03. – Fr. 23.03.2012 Do, 12.04. – Sa, 21.04.2012

So, 06.05. – Di, 15.05.2012 Fr, 08.06. – So, 17.06.2012

So, 24.06. – Di, 03.07.2012 Fr, 06.07. – So, 15.07.2012

So, 22.07. – Di, 31.07.2012 Fr, 03.08. – So, 12.08.2012

So, 19.08. – Di, 28.08.2012 Fr, 07.09. – So, 16.09.2012

Fr, 21.09. – So, 30.09.2012 Fr, 05.10. – So, 14.10.2012

So, 21.10. – Di, 30.10.2012 So, 11.11. – Di, 20.11.2012

So, 09.12. – Di, 18.12.2012


1. Tag: Maun

REISEPROGRAMM

Nach Ihrer Ankunft in Maun erfolgt der Transfer zum Hotel. Der Nachmittag steht zur freien

Verfügung. Wir empfehlen Ihnen, einen Flug über das Okavango-Delta zu unternehmen.

Das Okavangodelta ist das im Nordwesten Botswanas gelegene Binnendelta des Okavangos. Es wird

im Süden durch die Kunyere- und Thamalakane-Spalte begrenzt. Der Okavango fächert sich dabei

auf und versickert im Kalaharibecken bzw. verdunstet zu großen Teilen. Dabei bildet er inmitten der

semi-ariden Kalahari mit über 20.000 km² eines der größten und tierreichsten Feuchtgebiete Afrikas.

Übernachtung in Maun

Maun Lodge

2. Tag: Maun – Xaxanaka F, M, A

Am frühen Morgen machen Sie sich auf den Weg zum

Moremi-Wildlife- Reserve. Vom South Gate führt Ihre erste

Pirschfahrt zur Xaxanaka-Lagune, wo Sie Ihr Zelt beziehen.

Am späten Nachmittag steht eine weitere Pirschfahrt auf dem

Programm. Ihren ersten Abend im Busch lassen Sie

gemeinsam am Lagerfeuer ausklingen.

Das Moremi Game Reserve liegt auf der östlichen Seite des

Okavango Delta. Die im Reservat enthaltenen Lebensräume

variieren von Mopane-Wäldern, Trockensavannen, Sümpfen,

Grasland bis hin zu dauerhaften Wasserflächen.

Übernachtung in Xaxanaka

Camp

3. Tag: Xaxanaka F, M, A

Übernachtung in Xaxanaka

Camp

Nach einem leichten Frühstück unternehmen Sie Ihre nächste

Pirschfahrt durch die großartige Landschaft des Moremi Wildreservats.

Am späten Vormittag kehren Sie zum Brunch ins Camp zurück.

Während der Mittagszeit haben Sie Zeit zum Relaxen. Am späten

Nachmittag ist eine weitere Pirschfahrt für Sie geplant, die bis kurz nach

Sonnenuntergang dauert. Am Lagerfeuer können Sie die Eindrücke des

Tages Revue passieren lassen.

4. Tag: Xaxanaka – Kwai F, M, A

Morgens verlassen Sie Xaxanaka und erreichen am Nachmittag den Kwai River am nördlichen Gate.

Der Fluss Kwai hat sich erst seit kurzem einen Namen als eines der

besten Wildgebiete in Botswana gemacht. Er wird genährt und

gespeist vom Sommerregen, der in Angola fällt. Es dauert ca. vier

Monate, bis das Wasser in Botswana (dort genau zur Trockenzeit)

ankommt. Wildtiere sind im Überfluss vorhanden und die Vogelwelt in

der Umgebung ist vielfältig – das macht den Fluss zu einer

großartigen Safari Destination in Botswana. Das Gebiet beheimatet

eine Vielzahl von Tieren, wie zum Beispiel Elefanten, Büffel, Löwen,

Leoparden, Geparden, Servals und afrikanische Wildhunde.

Übernachtung nahe Kwai River

Camp

2/7


5. Tag: Kwai F, M, A

Am frühen Morgen und späten Nachmittag unternehmen Sie weitere

Pirschfahrten im Gebiet des Kwai Flusses.

Übernachtung nahe Kwai River

Camp

6. Tag: Kwai – Savuti F, M, A

Sie brechen Ihre Zelte am Kwai ab und pirschen in die Savannen bei Savuti, bekannt für eine der

dichtesten Löwenpopulationen Afrikas. Am Savuti-Wasserloch können Sie die artenreiche Vogelwelt

beobachten.

Die Savuti Sektion im Westen des Chobe Nationalparks gilt zusammen

mit der Chobe Riverfront als eines der besten Wildbeobachtungsgebiete

im südlichen Afrika. Mit dem Beginn der Regenzeit zum Jahresende

verwandelt sich das staubig trockene Savuti Gebiet in ein grünes

Paradies und es ziehen riesige Herden von Zebras und Gnus von den

Linyanti Sümpfen und der Chobe Riverfront in die Savuti Marsh.

Übernachtung in Savuti

Camp

7. Tag: Savuti F, M, A

Savuti hat eine der dichtesten Raubkatzenpopulationen und ist auch bekannt für seine stattlichen

Elefantenbullen. Morgens und abends gehen Sie auf Pirsch in Savuti und erholen sich über die

Mittagszeit im Camp.

Übernachtung in Savuti

Camp

8. Tag: Savuti – Chobe F, M, A

3/7

Sie verlassen die Ebene von Savuti, folgen dem Ngwezumba

Tal durch die Mopani Wälder und den entlegenen Pfannen von

Nogaatsha und erreichen den Chobe Game Park.

Der Chobe National Park wurde 1967 als erster Nationalpark in

Botswana gegründet. Seit 1975 leben keine Menschen mehr im

Park. Durch zweimalige Erweiterungen erreichte der Park seine

heutige Ausdehnung von 10.566 km². Der Park ist wohl der

Bekannteste für große Elefanten- und Büffelherden.

Übernachtung im Chobe

Camp

9. Tag: Chobe F, M, A

Während Sie eine Bootsfahrt genießen, erleben Sie eine

ganz andere Art der Pirsch. Beobachten Sie den einmaligen

Sonnenuntergang am Ufer des Chobe und Ihren letzten

Abend inmitten der herrlichen Natur Afrikas!

Übernachtung in Chobe

Camp


10. Tag: Chobe - Livingstone F

Nach einem ausgiebigen Frühstück brechen Sie Ihre Zelte ab und fahren aus dem Chobe

Nationalpark nach Kasane. Von dort aus werden Sie nach Livingstone gebracht, wo Sie die Victoria

Fälle besuchen können (fakultatives Verlängerunsprogramm).

Anschlussprogramm Livingstone (2 Nächte)

Erleben Sie die Victoria Wasserfälle hautnah! Nach Ende der Safari Transfer

nach Livingstone zum Hotel Zambezi Sun. Das Hotel verfügt über einen

privaten Zugang zu den Wasserfällen, die Sie in wenigen Fußminuten

erreichen können. Zahlreiche Aktivitäten wie Bungee-Jumping, Rafting,

Helicopter-Rundflüge sind vor Ort buchbar! Tipp für Abenteurer, die den

besonderen Kick suchen: In der Trockenzeit ist es möglich, in der Nähe von

Livingstone-Island direkt in den Fällen in einem kleinen Pool zu baden!

Preis pro Person im DZ ab 274 EUR

Inkl.: Transfers, 2 Übernachtungen, Frühstück

im Doppelzelt

REISEPREIS pro Person

Zuschlag für Einzelbelegung

Anschlussprogramm

Livingstone im DZ ab

Inkludierte LEISTUNGEN

EUR 2.680,00

EUR 285,00

EUR 274,00

� Safari ab Maun / bis Livingstone lt. Programm

� Transport in geschlossenen, speziellen Safarifahrzeugen mit Dachluken

� Campingausrüstung inkl. Zelt, Feldbetten, Isomatten, Bettzeug, Handtücher,

Buschdusche und -toilette

� Verpflegung lt. Programm (Mittagessen als Brunch oder Picknick)

F= Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

� Begrenztes Angebot an Getränken

� Erfahrene, Englisch sprechende Safari-Guides

� Nationalparkgebühren

� Reiseliteratur

NICHT inkludierte LEISTUNGEN

� Internationale Flüge

� Visum Sambia (dzt. bei Einreise gegen USD 50,00)

� Ausreisesteuer Sambia (dzt. USD 20,00)

� Mahlzeiten, sofern nicht im Programm erwähnt

� Reiseversicherungen

� Persönliche Ausgaben für Getränke, Trinkgelder etc.

4/7


Preis- u. Tarifstand Juni 2011

basierend auf Euro

Produktmanager Gudrun Renger

Wichtige Hinweise

Preise vorbehaltlich freier Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung! Änderungen

entsprechend der Richtlinien der Allgemeinen Reisebedingungen ausdrücklich vorbehalten.

Kosten für Taxen, Sicherheitsgebühren, Visum etc. liegen außerhalb unserers

Einflussbereiches und werden entsprechend der Echtkosten bei Ausstellung der Unterlagen

verrechnet.

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

Örtliche Gegebenheiten oder aktuelle Anlässe sind manchmal der Grund für Änderungen

des Reiseprogramms. Sofern dies keine Leistungseinbußen mit sich bringt, obliegt es dem

örtlichen Reiseleiter, Änderungen im Ablauf vorzunehmen.

Eine Anzahlung von 20 % ist bei Buchung laut der auf Ihrer Rechnung angeführten Frist

erforderlich. Spätestens 3 Wochen vor Abreise muss die Restzahlung erfolgen. Erst nach

Eingang der Gesamtsumme werden Ihre Reiseunterlagen ausgehändigt.

Das Freigepäck während der Safari ist auf max. 15 kg pro Person beschränkt. Keine

Hartschalenkoffer!

Stornokosten

bis 30. Tag vor Reiseantritt 50 %

ab 29. bis 15. Tag vor Reiseantritt 75 %

ab 14. bis 24 Std. vor Reiseantritt 90 %

Storno innerhalb von 24 Stunden

vor Abreise bzw. No-Show 100 %

Anreise

Wir organisieren gerne für Sie auch die Flüge nach Maun / von Livingstone in der

empfohlenen Reisezeit z. B. mit Lufthansa / SAA / British Airways / Air Botswana ab/bis

München ab EUR 1.175,00 (inkl. Taxen und Gebühren).

Reisezeit / Klima

Beste Reisezeit: Mai - Oktober

Speziell in den Wintermonaten (Jul – Aug) kann es in der Nacht auf knapp über 0°

abkühlen!

5/7


Reisebüro Dkfm. Edward Gordon GmbH

5010 Salzburg, Kaigasse 8

Veranstalter

Insolvenzabsicherung gemäß Reisebüro-Sicherungsverordnung (RSV)

Eintragung im Veranstalterverzeichnis des BMWFJ unter der Nr. 2004/0027.

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen (ARB 1992, BGBl 247/93). Davon

abweichende Regelungen, insbesondere die Höhe der Stornokosten, sind im

Detailprogramm ausdrücklich festgehalten.

Wir weisen darauf hin, dass im Falle von höherer Gewalt (z. B. Streiks, kriegerische

Auseinandersetzungen, behördliche Anweisungen, Naturkatastrophen...) die dadurch

anfallenden Kosten von der Haftung ausgenommen sind.

Die Allgemeinen Reisebedingungen liegen zur Einsicht im Reisebüro auf und stehen im

Internet unter www.gordontravel.com zum Download zur Verfügung.

Visum und Einreise

Für die Einreise nach Botswana ist dzt. Kein Visum vorgeschrieben. Für die Einreise nach

Sambia ist ein Visum vorgeschrieben, welches dzt. bei Einreise gegen USD 50,00 erteilt

wird. Der Reisepass muss nach Ausreise noch mind. 6 Monate gültig sein.

Impfungen und Gesundheit

Für die Einreise nach Zambia (bzw. Wiedereinreise in Südafrika beim Rückflug) ist eine

Gelbfieber-Impfung vorgeschrieben!

Empfehlung vom Tropeninstitut: Hepatitis A+B, Thypus, Cholera, Malaria

Prämie pro Person EUR 152,00

(inkl. Stornoschutz bis EUR 3.000)

Informationen zur Versicherung

Die detaillierten Versicherungsbedingungen erhalten Sie bei Ihrem persönlichen

Reiseberater oder auf unserer Internet-Homepage!

6/7


ANMELDEFORMULAR

Hiermit melde ich mich verbindlich zu nachfolgender Reise an:

REISEZIEL ____________________ TERMIN _____________________

Reiseteilnehmer

NAME VORNAME ______________________

NAME VORNAME ______________________

ADRESSE ________________________________________________________

________________________________________________________

TELEFON _______________________________________________________

E-MAIL ________________________________ FAX ________________________

PASSDATEN

Bei Buchung benötigen wir eine gut lesbare (in Farbe) PASSKOPIE

ZELT Doppelzelt � Einzelbelegung �

VERSICHERUNG Ja � Nein �

FLUG ab/bis ________________________________________________________

Preis pro Person _____________________________________________

Zzgl. Servicepauschale pro Person EUR 16,–

Gesamtpreis _____________________________________________

BESONDERE WÜNSCHE _____________________________________________

Herzlichen Dank für Ihre Anmeldung!

___________________________________ ___________________________________

Ort, Datum Unterschrift

Diese Bestellung ist durch Ihre Unterschrift rechtsverbindlich. Als Unterzeichner haften Sie für die Vertragserfüllung aller

angegebenen Personen. Für das Reisebüro Gordon ist Ihre Bestellung erst nach Bestätigung durch den Leistungsträger verbindlich.

Mündliche Zusagen und Absprachen bedürfen der Schriftform. Über die Einreiseformalitäten, Pass- und Visavorschriften, sowie

über die gesundheitspolizeilichen Formalitäten wurden Sie unterrichtet.

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen (ARB 1992, BGBl 247/93) und darüber hinaus die Geschäftsbedingungen der

einzelnen Reiseveranstalter.

Reisebüro Dkfm. Edward Gordon GmbH, 5010 Salzburg, Kaigasse 8, FN 242617s

Tel.: +43/662/84 17 26 Fax: DW 44 email: g.renger@gordontravel.com

7/7

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine