Kulturnacht - Bad-Homburg

bad.homburg.de

Kulturnacht - Bad-Homburg

Liebe

Nachtschwärmer,

herzlich darf ich

Sie auch in diesem

Jahr zu der

nunmehr dritten

Kulturnacht in

Bad Homburg

v.d.Höhe einladen.

Es freut mich sehr, dass die 2010

spontan entwickelte Idee, die Kulturinstitutionen

Bad Homburgs eine Nacht

lang zu öffnen und Sie mit unseren Kulturbussen

kostenlos dorthin zu bringen,

auch in diesem Jahr realisiert werden

konnte.

Dazu gehört es, dass viele helfende

Hände schon am Jahresanfang mit Planungen

beginnen und das Jahr über allmählich

unsere Kulturnacht ausgestalten.

Viele zusätzliche Aufgaben in der Ver-

waltung und in den Kulturinstitutionen

sind zu lösen und wir sind jedes Mal

stolz, dass unsere gemeinsame

Anstrengung und Teamarbeit zu einem

spannenden Nachtprogramm geführt hat.

14 Kulturinstitutionen öffnen für Sie ihre

Türen und stellen ihr Programm vor:

Sie können Ausstellungen besuchen,

Theater in verschiedenster Form anschauen

und Konzerte hören. Das Museum

im Gotischen Haus, das Stadtarchiv,

die Galerie Artlantis, das Landgrafenschloss,

das E-Werk, die VHS, die

Altana Kulturstiftung im Sinclair-Haus,

die beiden Kirchen St. Marien und die

Erlöserkirche, die Stadtbibliothek, die

Englische Kirche bis hin zum Kurtheater

- alle sind mit dabei!

Es nehmen auch das Kirdorfer Heimatmuseum

und die Heimatstube Ober-

Erlenbach teil.

Bitte beachten Sie, dass dorthin die

regulären Buslinien fahren, wie in

unserem Programmheft verzeichnet.

Alle Teilnehmer bieten ein Programm

mit vielen Überraschungen und meist

auch kleinen Köstlichkeiten an. Ob Sie

möglichst viel sehen und hören wollen

oder sich nur für einzelne Häuser und

Veranstaltung entscheiden – ich wünsche

Ihnen dabei viel Spaß und einen

schönen Abend.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre

Beate Fleige

Kulturdezernentin

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine