Radio Seidel - Dortmunder & Schwerter Stadtmagazine

do.stadtmagazine.de

Radio Seidel - Dortmunder & Schwerter Stadtmagazine

Tag der offenen Tür

Viele Schulen öffneten ihre Klassenzimmer

für interessierte Eltern

und Schüler. Mit Anschauungsmaterial

und Einblicken in Unterrichtsstunden

warben Lehrer und

Schulklassen für ihre Schule.

Zum Beispiel die Rudolf Steiner

Schule, eine zweizügige Gesamtschule

mit Klassen von 1-13, die

ca. 900 Schüler/innen auf der

Grundlage der Waldorfpädago-

gik unterrichtet, zeigte eine breite

Palette ihrer Unterrichtsangebote:

u.a. Elemente des Eurythmieunterrichtes,

Werkstätten, in denen das

Werken mit Holz vermittelt wird

oder Klassenzimmer, in denen die

Jungen eifrig nähten.

Die Pädagogen erläuterten die

Besonderheiten der Waldorfpädagogik,

wie z.B. Epochenunterricht,

keine Schulnoten und das

Erlernen der russischen Sprache.

Die Schubert-Grundschule, eine

zweizügige Regel-Schule, warb

hier vor allem mit ihrem Ganztagsangebot.

Die Schüler haben die Möglichkeit,

nach dem Unterricht eine

warme Mahlzeit zu bekommen,

werden nachmittags bei den

Hausaufgaben betreut und können

an vielen verschiedenen Arbeitsgemeinschaften

teilnehmen.

Nähere Informationen erhalten

Sie unter unserer Internetadresse:

www.in-stadtmagazine.de/hombruch

Eurythmieunterricht in der

Rudolf Steiner Schule

Kastanienfest

Kastanien, Maronen, Eicheln, Bucheckern

und Nüsse – Ein besonderes

Erntefest mit herbstlichem Markt und

Pflanzenraritäten. Hunderte von Besuchern

nutzten das schöne Herbstsommerwetter,

um am Wahlsonntag

das Kastanienfest im Rombergpark zu

besuchen.

Es war ein Erlebnis für alle Sinne, - der

Duft frischer Waffeln, gerösteter Maronen,

geräucherter Würstchen oder

frisch gebackener Brote, gemischt

mit dem Anblick herbstlicher Pflanzen,

wie Astern und Heide, sowie

einem umfangreichen Angebot an

rotbackigen Äpfeln, dicken Pflaumen

und weiteren kulinarischen Köstlichkeiten.

Außerdem gab es Informationen

und Aktionen für die ganze

Familie, Spiel- und Bastelaktionen für

die kleinen Besucher. Hier für Sie ein

Rezept vom Kastanienfest:

Maronensuppe mit Speck

Für 4 Personen 1kg Maronen ¼ Knollensellerie

1 Stange Lauch 1 Knoblauchzehe

1 Schalotte 2 EL Butter,

150g Crème fraiche 150g Speck in

dünnen Scheiben Salz, Pfeffer aus der

Mühle

Maronen kreuzweise einritzen, auf ein

Backblech legen und im vorgeheizten

Backofen bei 250° 25Min. rösten, bis

die Schale aufspringt. Herausnehmen,

etwas abkühlen lassen, schälen, grob

hacken. Sellerie putzen und in kleine

Stücke schneiden, Lauch waschen

und in Ringe schneiden. Knoblauch

und Schalotte würfeln, Gemüse mit

heißer Butter anschwitzen, Maronen

hinzugeben, kurz mitdünsten. 1 Liter

Wasser angießen, aufkochen, 10Min.

kochen lassen. Alles pürieren, Crème

fraiche unterrühren, evtl. noch etwas

Wasser zugeben, mit Salz und Pfeffer

abschmecken. Speck in einer Pfanne

kross anbraten und mit der Suppe servieren.

Guten Appetit!

8 1

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine