Jahresbericht der Feuerwehr Reutlingen 2010

feuerwehr.reutlingen.de

Jahresbericht der Feuerwehr Reutlingen 2010

Beschreibung der Stadt

Strukturbeschreibung

Einwohnerzahl (EWZ) 109.992 EW

Gebietsgröße 8.706 ha

Flächenbezogene EWZ 13 EW/ha

Ausdehnung Nord-Süd 18,50 km

Ausdehnung Ost-West 10,30 km

Höhenunterschied 579 m

Länge der Stadtgrenze 71,11 km

Verkehrsinfrastruktur

BAB-Länge im Stadtgebiet 0 km

BAB-Zuständigkeit außerhalb 0 km

Fernverkehrsschienenweg im Stadtgebiet 44 km

Fernverkehrsschienenwege Zuständigkeit außerhalb 0 km

Bundeswasserstraßen 0 km

U-Bahn 0 km

S-Bahn 0 km

Flugplätze 0

Häfen 0

Gefahrenschwerpunkte besonderer Art

Chemieanlagen 0

Kernkraftwerke innerhalb 25 km 0

Wartezone für Flughafen Stuttgart 1

Militärische Anlagen (unter sicherheitsrelevantem Aspekt) 0

Flächennutzung

Gebäude- und Freiflächen 2.036 ha 23,38 %

Betriebs- und Erholungsflächen 396 ha 4,55 %

Verkehrsflächen 848 ha 9,74 %

Landwirtschaftlich genutzte Flächen 3.254 ha 37,37 %

Waldflächen 1.988 ha 22,83 %

Wasserflächen 76 ha 0,87 %

Sonstige Flächen 108 ha 1,25 %

Quelle: Statistisches Landesamt; Stadtmessungsamt Reutlingen

Beschreibung der Feuerwehr

Vorgaben für die Hilfsfrist

Brandschutz / Hilfeleistung entsprechend AGBF Löschzug* innerhalb 8 + 5 min.

Rettungsdienst gemäß dem Rettungsdienstgesetz RTW in 10 bis maximal 15 min.

* Löschzug = 1 / 2 / 13 = 16 FM (SB), davon 1 Gruppe in 8 Minuten und 1 Staffel innerhalb weiterer 5 Minuten ab Notrufeingang

Jahresbericht 2010 Seite 9


Zuständigkeit der Feuerwehr

Brandschutz / Technische Hilfeleistung ja

Rettungsdienst nein

Katastrophenschutz ja

Bevölkerungsschutz ja

Überörtliche Leitstellenzuständigkeit ja

Integrierte Leitstelle Brandschutz, KatS und Rettungsdienst ja

Sonstige Zuständigkeiten

Ölspurbeseitigung ja

Sonderabfallbeseitigung nein

Tierkörperbeseitigung (tote Tiere) nein

Anzahl der Feuer- und Rettungswachen BF FF WF

Feuer- und Rettungswachen 0 0 0

Feuerwachen 1 0 1

Rettungswachen 0 0 0

Feuerwehrhäuser FF 0 13 3

FF im Standort BF 0 1 0

RTH-Stationen 0 0 0

Flughafenwachen 0 0 0

Messewachen 0 0 0

Zuordnung der Stellen der BF (Soll- / Ist-Stand) hD gD mD Ang. Arb.

Führungs- und Leitungsdienste 02 / 01 09 / 09

Wachabteilungen 06 / 02 30 / 35

Integrierte Leitstelle (ILSt) 01 / 01 12 / 12

Rettungsdienst/Firstresponse

Technische Dienste

in den Wachabteilungen enthalten

- F-Beamte

01 / 00 00 / 01

- andere

Verwaltung

- F-Beamte

- andere 01 / 01

1,5 / 2,0

Ausbildungsstellen

Sonstige

02 / 00

Zusammen 02 / 01 18 / 13 44 / 48 1,5 / 2,0

Übersicht der zu besetzenden Einsatzfunktionen Tag Nacht

Amtsleitung FL-Dienst (zgl. A-Dienst) 0 0

A-Dienst 1 1 Rufbereitschaft

B-Dienst 1 1

Ltd. Notarzt 0 0

Pressesprecher 0 0

Lagedienstführer 1 0

Führungsassistent 1 1

Rückwärtiger Dienst 6 0

Rettungsdienst, Notfallrettung 0 0

Brandschutzdienst, Technische Hilfe 7 7

Seite 10 Jahresbericht 2010


Einsätze Gesamt nur BF BF+FF nur FF

Brände 287 71 174 42

Hilfeleistungen 565 361 148 56

Rettungsdienst 0 0 0 0

Fehleinsätze insgesamt 218 66 151 1

Alarmierungen, insgesamt 1070 498 473 99

Vorbeugender Brandschutz Vorgänge

Stellungnahmen in bauaufsichtlichen und anderen Verfahren 288

davon Widerspruchsverhandlungen 0

Brandschutzberatungen 613

Bauzustandsbesichtigungen 162

Abnahme von Brandmeldeanlagen 4

Brandverhütungsschauen 91

Brandsicherheitswachen in Versammlungsstätten 113

Feuerwehrpläne für bauliche Anlagen besonderer Art oder Nutzung (nur extern) 0

Zusammen 1271

Brandeinsätze nach Einsatzarten 00 Hilfeleistungen nach Einsatzarten

Brandeinsätze nach Produkten 00 Hilfeleistungen nach Produkten

Seite 12 Jahresbericht 2010


Organisationsplan Amt Feuerwehr

Jahresbericht 2010 Seite 13


Fahrzeug- und Gerätebestand

Stand 31.12.2010

Fahrzeugtyp Anzahl Fahrzeugtyp Anzahl

Löschfahrzeuge 26 Wechselladerfahrzeuge 3

LF 8 3 WLF 3

LF 8/6 6

LF 16 1 Abrollbehälter 21

LF 16/12 5 AB-Atemschutz

1

LF 20/16 1 AB-Bauunfall

1

LF 16-TS 2 AB-Brandübungsanlage

1

TSF-W/S 2 AB-Dekontamination

1

TLF 16/25 5 AB-Führungsgruppe

1

TLF 20/40-SL 1 AB-Gefahrgut

1

AB-Gefahrstoffübungsanlage

1

Hubrettungsfahrzeuge 3 AB-Hochwasser

3

DLA (K) 23/12 3 AB-Löschwasserrückhaltung

1

AB-Mulde

1

AB-Ölwehr/Land

1

Schlauchwagen 1 AB-Ölwehr/Wasser

1

SW 2000 1 AB-Pritsche

1

AB-Pulver

1

Rüst- und Gerätewagen 7 AB-Rüst/Kran

1

VRW 1 AB-Sand/Energie

1

AB-Schaum

1

GW-Transport 1 AB-Soziales/Unterkunft

1

GW-Messtechnik 1 AB-Tankcontainer

1

GW-Höhenrettung 1

GW-Wasserrettung 1 Rettungsboote 4

GW-Dekontamination 1 RTB 1 2

RTB 2 2

KEF-Kleineinsatzfahrzeug 1

Anhänger 9

FwA-0.8t 1

Kranfahrzeuge 1 FwA-RTB 4

FwK 30 1 FwA-S16W 1

FwA-Heuwehr 1

KdoW, ELW, Pkw 10 FwA-Ölwehr/Wasser 2

KdoW 3

ELW 1 2 Arbeitsmaschinen 3

ELW 2 1 Gabelstapler 2

PKW 4 Mehrzweckfahrzeug 1

Mannschaftstransportwagen 18 Fahrzeuge des Bundes 1

MTW 18 Erkundungskraftwagen 1

Zusammen 107

Jahresbericht 2010 Seite 15


Leiter Wachabteilung B StBOI Bernd Schnitzer

Leiter Wachabteilung B HBM Michael Jedinat

Leiter Wachabteilung B HBM Heiko Krauß

Integrierte Leitstelle

Leiter der Leistelle Feuerwehr StBA Dieter Notter

Leiter der Leistelle DRK-Rettungsdienst RA Gerolf Schempp (DRK)

Fachabteilung 37.10 Verwaltung

Abteilungsleiter StBAR Hans-Joachim Wezel

Haushalts- und Rechnungswesen StBAR Hans-Joachim Wezel

Allgemeine Verwaltung und Personalverwaltung StOin Anja Leuze

Fachabteilung 37.20 Einsatzunterstützung

Abteilungsleiter StBOR NN

Innerer Dienstbetrieb StBOR

Allgemeine Gefahrenabwehr StBA Dipl. Ing. (FH) Stefan Bauer

Besondere Gefahrenabwehr StBOI Miran Gorisek

Aus- und Fortbildungszentrum StBA Dipl. Ing. (FH) Hartmut Möck

Fachabteilung 37.30 Technik

Abteilungsleiter StBAR Dipl. Ing. (FH) Martin Reicherter

Fahrzeug- und Gerätewesen StBAR Dipl. Ing. (FH) Martin Reicherter

Informations- und Kommunikationstechnik StBA Dipl. Ing. (FH) Dirk Mettenberger

Gebäudemanagement Feuerwehrhäuser StBA Dipl. Ing. (FH) Dirk Mettenberger

Elektronische Datenverarbeitung StBAR Dipl. Ing. (FH) Martin Reicherter

Fachabteilung 37.40 Vorbeugender Brandschutz

Abteilungsleiter StBAR Dietrich Knobloch

Brandschutzprüfung StBAR Dietrich Knobloch

Brandverhütungsschau StBA Guido Möller

Freiwillige Feuerwehr

Abteilung 1 FF Stadtmitte

Abteilungskommandant HLM Christoph Haas

Stellvertreter BM Markus Haid

Abteilung 2 FF Betzingen

Abteilungskommandant HBM Harry Czebeka

Stellvertreter BM Philipp Kurz

Abteilung 3 FF Ohmenhausen

Abteilungskommandant OBM Ralph Maier

Stellvertreter BM Martin Gogel

Jahresbericht 2010 Seite 17


Abteilung 4 FF Sondelfingen

Abteilungskommandant HBM Frank Wittel

Stellvertreter BM Thomas Walz

Abteilung 5 FF Mittelstadt

Abteilungskommandant HBM Gerhard Fauser

Stellvertreter OLM Johannes Böhringer

Abteilung 6 FF Rommelsbach

Abteilungskommandant HBM Helmut Dietrich

Stellvertreter BM Uwe Weimar

Abteilung 7 FF Oferdingen

Abteilungskommandant BM Peter Lauer-Kellmann

Stellvertreter BM Edgar Pregizer

Abteilung 8 FF Gönningen

Abteilungskommandant BM Sven Schwarz

Stellvertreter BM Winfried Schanz

Abteilung 9 FF Bronnweiler

Abteilungskommandant BM Ralf Glaunsinger

Stellvertreter HLM Jochen Kuttler

Abteilung 10 FF Degerschlacht

Abteilungskommandant LM Axel Walker

Stellvertreter HLM Andreas Fischinger

Abteilung 11 FF Sickenhausen

Abteilungskommandant OBM Klaus Nagel

Stellvertreter LM Benjamin Mauser

Abteilung 12 FF Altenburg

Abteilungskommandant BM Jan Drexelius

Stellvertreter OBM Albrecht Mayer

Abteilung 13 FF Reicheneck

Abteilungskommandant BM Dieter Kehrer

Stellvertreter HLM Andreas Binder

Abteilung Jugendfeuerwehr

Stadtjugendfeuerwehrwart OLM Andreas Bleher

Stellvertreter OFM Jochaim Blasy

Stellvertreter BM Edgar Pregizer

Seite 18 Jahresbericht 2010


Altersabteilung

Leiter der Altersabteilung OBM Walter Greiner

Stellvertreter HBM Siegfried Armbruster

Sondereinheiten

Führungsunterstützungseinheit

Leiter NN NN

Stellvertreter StBAR Martin Reicherter

Gefahrstoffeinheit

Leiter OBM Eberhard Beck

Stellvertreter HLM Thomas Kern

Stellvertreter HLM Thomas Schmauder

Tauchergruppe

Leiter HBM Ulrich Meyer

Stellvertreter HBM Michael Fromm

Höhenrettungsgruppe

Leiter StBOI Bernd Schnitzer

Stellvertreter OBM Michael Schumacher

Dokumentationsgruppe

Leiter OFM Gerhard Schmid

Stellvertreter NN

Kommunikationstechnikgruppe

Leiter HBM Thomas Müßle

Stellvertreter OBM Michael Schäfer

Personal

Berufsfeuerwehr

Personal im Einsatzdienst Stand 31.12.2009 Besoldungsgruppe Soll Ist

Branddirektor BD A 15 h.D. 1 1

Brandoberrat BOR A 14 h.D. 1 0

Brandrat BR A 13 h.D. 0 0

Brandoberamtsrat BOAR A 13 g.D. 0 0

Brandamtsrat BAR A 12 4 3

Brandamtmann BA A 11 6 6

Brandoberinspektor BOI A 10 7 3

Brandinspektor BI A 9 g.D. 0 0

Brandinspektorenanwärter BIA A 9 g.D. 0 0

Hauptbrandmeister HBM A 9 Z 0 5

Hauptbrandmeister HBM A 9 m.D. 20 20

Oberbrandmeister OBM A 8 20 21

Brandmeister BM A 7 4 2

Zusammen 63 61

Jahresbericht 2010 Seite 19


Im linken Bild von rechts: Feuerwehrkommandant Harald Herrmann, Klaus Kirschbaum, Karl-Heinz

Jedele und Ernst Gumpper. Im rechten Bild von links: Oberbürgermeisterin Barbara Bosch, Gerhard

Nagel und Günther Maier.

Mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber des Landes Baden-Württemberg

wurden ausgezeichnet: in alphabetischer Reihenfolge

Wolfgang Blinkle Feuerwehr Reutlingen Abteilung Freiw. Feuerwehr Betzingen

Dieter Buschmann Feuerwehr Reutlingen Abteilung Freiw. Feuerwehr Mittelstadt

Uwe Glazle Feuerwehr Reutlingen Abteilung Freiw. Feuerwehr Altenburg

Miran Gorisek Feuerwehr Reutlingen Abteilung Berufsfeuerwehr

Frank Greiner Feuerwehr Reutlingen Abteilung Freiw. Feuerwehr Oferdingen

Frank Hacker Feuerwehr Reutlingen Abteilung Freiw. Feuerwehr Betzingen

Udo Haderer Feuerwehr Reutlingen Abteilung Freiw. Feuerwehr Stadtmitte

Claus Hegel Feuerwehr Reutlingen Abteilung Freiw. Feuerwehr Sondelfingen

Bernd Hohloch Feuerwehr Reutlingen Abteilung Berufsfeuerwehr

Ulrich Kehrer Feuerwehr Reutlingen Abteilung Freiw. Feuerwehr Reicheneck

Bernd Knöller Feuerwehr Reutlingen Abteilung Freiw. Feuerwehr Oferdingen

Thomas Manz Feuerwehr Reutlingen Abteilung Freiw. Feuerwehr Rommelsbach

Stephan Mauser Feuerwehr Reutlingen Abteilung Freiw. Feuerwehr Sickenhausen

Dieter Notter Feuerwehr Reutlingen Abteilung Berufsfeuerwehr

Uwe Weimar Feuerwehr Reutlingen Abteilung Freiw. Feuerwehr Rommelsbach

Thomas Wezel Feuerwehr Reutlingen Abteilung Freiw. Feuerwehr Sickenhausen

Das Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes Baden-Württemberg in Silber wird durch den Innenminister des Landes

Baden-Württemberg für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst verliehen.

Ernennung zum Ehrenkommandant

Zum Ehrenkommandant der Feuerwehr Reutlingen wurde ernannt:

Ralf Henes Feuerwehr Reutlingen Abteilung Freiw. Feuerwehr Degerschlacht

Der Titel Ehrenkommandant wird durch den Gemeinderat der Stadt Reutlingen für besondere Verdienste um das

Feuerwehrwesen in der Stadt Reutlingen verliehen.

Mit der Ehrenplakette in Bronze der Feuerwehr Reutlingen wurden ausgezeichnet:

in alphabetischer Reihenfolge

Gerhard Bronni Feuerwehr Reutlingen Abteilung Freiw. Feuerwehr Reicheneck

Manfred Schneider Feuerwehr Reutlingen Altersabteilung

Gerd Wurster Feuerwehr Reutlingen Altersabteilung

Seite 22 Jahresbericht 2010


Die Ehrenplakette der Feuerwehr Reutlingen in Bronze wird durch die Oberbürgermeisterin der Stadt Reutlingen

für Verdienste um das Feuerwehrwesen in der Stadt Reutlingen verliehen.

Es werden maximal 8 Plaketten pro Jahr verliehen.

Im linken Bild von rechts: Oberbürgermeisterin Barbara Bosch, Ehrenkommandant Ralf Henes,

Feuerwehrkommandant Harald Herrmann. Im rechten Bild von links: Feuerwehrkommandant Harald

Herrmann, Oberbürgermeisterin Barbara Bosch, Manfred Schneider, Gerhard Bronni, Gerd Wurster,

stv. Feuerwehrkommandant Dr. Georg Belge.

Todesfälle

Im Berichtsjahr verstarben

in chronologischer Reihenfolge

Georg Neubrander Feuerwehr Reutlingen Altersabteilung

Heinz Hegel Feuerwehr Reutlingen Altersabteilung

Karl Nagel Feuerwehr Reutlingen Altersabteilung

Herbert Diebold Feuerwehr Reutlingen Altersabteilung

Siegfried Laier Feuerwehr Reutlingen Altersabteilung

Eberhard Rein Feuerwehr Reutlingen Abteilung Freiw. Feuerwehr Gönningen

Alfred Siegle Feuerwehr Reutlingen Altersabteilung

Jahresbericht 2010 Seite 23


Feuerwache und Feuerwehrhäuser

Das Stadtgebiet wird von einer Abteilung Berufsfeuerwehr (BF) und 13 Abteilungen der Freiwilligen

Feuerwehr (FF) abgedeckt.

Seite 24 Jahresbericht 2010


Einsatzstatistik

Übersicht der Einsatzarten

Jahresbericht 2010 Seite 27


Integrierte Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst Reutlingen

Die Integrierte Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst ist in der Feuerwache Hauffstraße

eingerichtet und rund-um-die-Uhr mit Personal der Feuerwehr und des DRK Kreisverbandes

Reutlingen besetzt.

Im Berichtsjahr 2010 mussten insgesamt 56.481 Einsatzmeldungen für die Feuerwehr und den

Rettungsdienst bearbeitet und die notwendigen Maßnahmen eingeleitet werden. Die Meldungen

gliedern sich wie folgt:

Vorgang Anzahl

Feuerwehreinsätze Stadt 1.070

Feuerwehreinsätze Landkreis (ohne Stadt Reutlingen) 2.911

Notfalleinsätze Rettungsdienst 14.538

Notfalleinsätze NEF 3.561

Krankentransporte 14.129

Entgegennahme von Hausnotrufen 5.300

Entgegennahme von Meldungen der städtischen Störmeldezentrale 81

Entgegennahme und Weitervermittlung sonstiger Einsatzmeldungen 14.891

Zusammen 56.481

Brand- und Gefahrenmeldeanlagen

Auf die Integrierte Leitstelle waren im Berichtsjahr insgesamt 388 Anschlussteilnehmer, davon 182

Teilnehmer in der Stadt Reutlingen und 206 Teilnehmer im Landkreis Reutlingen aufgeschaltet.

Brand- und Gefahrenmeldeanlagen

2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010

Stadt 166 166 165 160 157 159 161 168 177 178 182

Landkreis 90 89 89 159 169 171 174 184 190 203 206

Zusammen 256 255 254 319 326 330 335 352 367 381 388

Vorbeugender Brandschutz

Brandschutzprüfung

Die Brandschutzprüfung wird gemäß der Verwaltungsvorschrift des Innenministeriums über die

brandschutztechnische Prüfung im baurechtlichen Verfahren (VwV Brandschutzprüfung) durchgeführt.

Die Feuerwehr wird dabei als Brandschutzsachverständiger nach § 47 Abs. 2 LBO für die Stadt

Reutlingen als die Untere Baurechtsbehörde tätig.

Stellungnahmen zu Bauvorhaben

Berichtsjahr 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010

Insgesamt 197 291 158 130 206 175 217 221 200 214 273

Neben der brandschutztechnischen Prüfung im baurechtlichen Verfahren erfolgten 173 Beratungen

von Bauherren, Architekten, Bauingenieuren, Fachingenieuren, Firmen und örtlichen Institutionen

sowie rund 440 Beratungen von Bürgern in Fragen des Vorbeugenden Brandschutzes.

Seite 30 Jahresbericht 2010


Beratungen in Fragen des Vorbeugenden Brandschutzes

Berichtsjahr 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010

Insgesamt 532 703 605 559 567 558 542 610 603 576 613

Neben der Mitwirkung im Baugenehmigungsverfahren und der Beratung Dritter in Fragen des Vorbeugenden

Brandschutzes wurden gegenüber dem Amt für Stadtentwicklung und Vermessung der

Stadt Reutlingen 15 Stellungnahmen zu Bebauungsplänen und Bebauungsplanänderungen gemäß §

4 des Baugesetzbuchs (BauGB) abgegeben.

Stellungnahmen zu Bebauungsplänen nach § 4 BauGB

Berichtsjahr 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010

Insgesamt 28 15 26 23 11 22 15 9 15 11 15

Die Feuerwehr Reutlingen nimmt auch auf Wunsch des Bauherrn oder Architekten sowie auf Anforderung

der Baurechtsbehörde an Baubegehungen und Bauabnahmen teil. Diese Leistung der

Feuerwehr wurden in 61 Fällen in Anspruch genommen.

Baubegehungen und Bauabnahmen

Berichtsjahr 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010

Insgesamt 123 132 118 90 97 91 81 121 96 40 61

Brandverhütung

Neben der Brandschutzprüfung ist die Brandverhütung ein weiterer gewichtiger Bestandteil des

Vorbeugenden Brandschutzes. Teil der Brandverhütung ist die Durchführung von Brandverhütungsschauen

und Brandsicherheitswachen sowie die Brandschutzunterweisung und Brandschutzerziehung.

Die Durchführung von Brandverhütungsschauen erfolgt gemäß der Verwaltungsvorschrift des

Innenministeriums (VwV Brandverhütungsschau). Die Feuerwehr Reutlingen wird dabei im Auftrag der

Baurechtsbehörde, als Sachverständiger (§ 47 Abs. 2 LBO), tätig. Auf Grundlage einer zwischen dem

Baurechtsamt und der Feuerwehr geschlossenen Zielvereinbarung wurden 61 Brandverhütungsschauen

und 22 Nachschauen sowie 8 sonstige Brandverhütungsschauen durchgeführt. In 101 Fällen

fanden Bauzustandsbesichtigungen mit Objektbetreibern, Architekten und Fachplanern statt.

Brandverhütungsschauen und Baubegehungen

Berichtsjahr 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010

Insgesamt 57 149 129 139 147 90 137 121 114 70 192

Bei den Brandverhütungsschauen wurden teilweise schwerwiegende Mängel im baulichen Brandschutz

festgestellt. Vor allem waren fehlende oder unzureichend gesicherte Rettungswege sowie

fehlerhafte oder defekte Feuerschutzabschlüsse zu verzeichnen.

Jahresbericht 2010 Seite 31


Im Bereich des technischen Brandschutzes wie auch im organisatorisch-betrieblichen Brandschutz

traten erhebliche Mängel auf. Hier ist die mangelhafte Instandhaltung und Wartung von Brandschutzeinrichtungen

(Brandmeldeanlagen, Rauch- und Wärmeabzüge, Sicherheitsbeleuchtungen, Löschanlagen

usw.) zu nennen.

Brandsicherheitswachdienst

Der Bereitschaftsdienst an den Wochenenden und Wochenfeiertagen in der Feuerwache und der

Brandsicherheitswachdienst in Versammlungsstätten sowie bei feuergefährlichen Arbeiten (z. B.

Schweißarbeiten) ist mit eine Aufgabe des Vorbeugenden Brandschutzes. Die Wachdienste werden

fast ausschließlich von freiwilligen Feuerwehrangehörigen geleistet.

Im Berichtsjahr fielen im Einzelnen an:

Art Wachdienste Stunden

Bereitschaftsdienste in der Feuerwache 112 6.133

Brandsicherheitswachdienste in Versammlungsstätten 113 934

Brandsicherheitswachdienste sonstiger u. anderer Art 1 10

Zusammen 226 7.077

Brandschutzausbildung

Die Brandschutzunterweisung von Erwachsenen ist ein Angebot der Feuerwehr, das sich an

Personen richtet, die in Kindergärten, Kindertagesstätten, Schulen, Kliniken, Alten- und Pflegeheimen

sowie Einrichtungen für behinderte Menschen oder in Betrieben mit erhöhten Brand- oder Explosionsgefahren

beschäftigt sind.

Bei 9 Veranstaltungen wurden 222 Personen über Brandgefahren und das Verhalten im Brandfall

unterwiesen.

Brandschutzunterweisung

Berichtsjahr 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010

Personen 377 336 494 242 206 283 401 402 1036 213 222

Die Brandschutzerziehung von Kindern und Jugendlichen ist ein kostenloses Angebot der Feuerwehr

für Kindergärten und allgemeinbildende Schulen.

Bei 57 Veranstaltungen mit rund 231 Stunden wurden insgesamt 1.114 Kinder und Jugendliche über

die Gefahren des Feuers und das Verhalten im Brandfall unterrichtet. Im einzelnen waren dies 20

Kindergärten mit 303 Kindern und 25 Grundschulklassen mit 558 Kindern und Jugendlichen. Bei 12

sonstigen Veranstaltungen wurden 253 Kinder und Jugendliche über die Aufgaben der Feuerwehr

informiert.

Brandschutzerziehung

Berichtsjahr 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010

Personen 1005 1217 1490 935 1367 1052 946 995 1119 1314 1064

Seite 32 Jahresbericht 2010


Aus- und Fortbildung

Aus- und Fortbildungsveranstaltungen für eigene Kräfte

Lehrgänge Teilnehmer

Grundausbildung FF 19

Truppmannausbildung 68

Truppführerausbildung 17

Sprechfunk-Lehrgang 22

Atemschutz-Lehrgang 21

Motorkettensägen-Lehrgang 18

Maschinist für Löschfahrzeuge 12

Schulung Bedienmannschaft ELW 2 87

Notrufseminar für Leitstellenpersonal 14

Brandbekämpfung Brandübungsanlage / Wärmegewöhnungscontainer 64

342

Fortbildungsveranstaltungen Teilnehmer

Fortbildung für Führungskräfte (GFü, ZFü) 118

Fortbildung für Bootsführer 8

Atemschutzunterweisung nach FwDV 7 271

397

Aus- und Fortbildungsveranstaltungen für andere Ämter und Behörden

Lehrgangsart Teilnehmer

Atemschutz-Lehrgang 86

Atemschutzunterweisung gemäß FwDV 7 468

Brandbekämpfungstaktik / Flash-Over-Training BF Stuttgart 20

574

Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg

Führungsausbildung für freiwillige Feuerwehrangehörige Teilnehmer

Gruppenführer L101 8

Zugführerlehrgang L102 3

11

Ausbildung für hauptamtliche Feuerwehrangehörige Teilnehmer

Laufbahnlehrgang m.D. L112 2

Führungslehrgang I L113 2

Führungslehrgang II L114 2

6

Technische Hilfeleistung Teilnehmer

Straße / Schiene L146 3

3

Jahresbericht 2010 Seite 33


Fahrzeug- und Gerätetechnik

Fahrzeugbestand

BF + FF Reutlingen Stadtmitte

Art Typ Fahrgestell Aufbau Bj.

Einsatzleiter-Pkw KdoW Mercedes-Benz MB C230 1997

Einsatzleiter-Pkw KdoW BMW BMW 320d 2007

Einsatzleiter-Pkw KdoW AUDI Audi A4 2009

Einsatzleitfahrzeug ELW 1 Mercedes-Benz MB 300 GD 2000

Einsatzleitfahrzeug ELW 1 Mercedes-Benz KTF / Barth 2009

Einsatzleitfahrzeug ELW 2 Neoplan Ziegler 2009

Personenkraftwagen PKW Volkswagen VW Polo 1997

Personenkraftwagen PKW Volkswagen VW Lupo 2001

Mehrzweckkraftwagen PKW Volkswagen VW Caddy 2008

Werkstattwagen KomTech PKW Mercedes-Benz MB 230 G 1989

Tanklöschfahrzeug TLF 20/40-SL MAN Lentner 2006

Vorauslöschfahrzeug TSF-W/S Mercedes-Benz Eigenbau 1992

Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 MAN Iveco Magirus 2001

Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 Iveco Iveco Magirus 1998

Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 Iveco Iveco Magirus 1997

Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 Mercedes-Benz Ziegler 1993

Drehleiter mit Korb DLA (K) 23/12 Iveco Iveco Magirus 1994

Drehleiter mit Korb DLA (K) 23/12 Iveco Iveco Magirus 2004

Feuerwehrkran FwK 30 Faun Faun 1989

Vorausrüstwagen VRW Mercedes-Benz MB 280 GE 1989

Kleineinsatzfahrzeug KEF Mercedes-Benz MB Sprinter 2001

Gerätewagen-Transport GW-T Mercedes-Benz Dautel 1988

Gerätewagen-Messtechnik GW-Mess Mercedes-Benz Eigenbau 1981

Gerätewagen-Höhenrettung GW-HörG Land Rover Eigenbau 1999

Gerätewagen-Wasserrettung GW-Wasser Mercedes-Benz Renninger 2005

Rettungsboot FwA-RTB 2 Buster RS 1995

Mannschaftstransportwagen MTW Fiat Fiat Ducato 1994

Mannschaftstransportwagen MTW Volkswagen VW T 4 2000

Mannschaftstransportwagen MTW-Pritsche Volkswagen VW T 4 1996

Wechselladerfahrzeug WLF 1 Mercedes-Benz Atlas 1994

Wechselladerfahrzeug WLF 2 MAN Atlas 1994

AB-Mulde AB-Mulde Strobach 1994

AB-Mulde 10m³ AB-Mulde Bohemia 2009

AB-Mulde 28m³ AB-Mulde Strobach 1997

AB-Pulver AB-Pulver Ottenbacher / Jerg 1998

AB-Schaum AB-Schaum Strobach 1994

AB-Führung AB-Führung Ottenbacher / Jerg 2003

Jahresbericht 2010 Seite 35


AB-Gefahrgut AB-G Schmitz 1995

AB-Atemschutz AB-A Schmitz 1994

AB-Rüstmaterial AB-Rüst Ottenbacher / Jerg 2003

AB-Hochwasser AB Hochwasser Jerg 2007

AB-Sand/Energie AB Sand/Energie Magirus / Jerg König 2006

AB-Tankcontainer AB-Tank Strobach 1995

AB-Soziales/Unterkunft AB-Sozial Ottenbacher / Jerg 2000

AB-Brandübungsanlage AB-BÜA Strobach ICS 2000

AB-Gefahrstoffübungsanlage AB-GÜA Strobach Eigenbau 1997

Gabelstapler Still 2002

Einachsanhänger FwA-0,8 t Saris 1997

Mehrzweckfahrzeug MZF Multicar 1996

Museumsfahrzeug Rüstwagen RKW 7 Magirus Magirus 1954

Löschgruppenfahrzeug Ausbildung LF 16 Magirus Magirus 1981

FF Betzingen

Art Typ Fahrgestell Aufbau Bj.

Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 Mercedes-Benz Barth / Ziegler 1984

Drehleiter mit Korb DLA (K) 23/12 Iveco Iveco Magirus 1989

Löschgruppenfahrzeug LF 16-TS Mercedes-Benz Ziegler 1986

Mannschaftstransportwagen MTW Mercedes-Benz MB Vito 2004

FF Ohmenhausen

Art Typ Fahrgestell Aufbau Bj.

Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 Mercedes-Benz Ziegler 1988

Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 Mercedes-Benz Ziegler 1994

Mannschaftstransportwagen MTW Volkswagen VW T 4 2000

AB-Löschwasserrückhaltung AB-LöRü Strohbach Strohbach 1995

FF Sondelfingen

Art Typ Fahrgestell Aufbau Bj.

Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 Mercedes-Benz Ziegler 1988

Löschgruppenfahrzeug LF 8-1 Iveco Iveco Magirus 1985

Mannschaftstransportwagen MTW Mercedes-Benz MB Vito 2004

FF Mittelstadt

Art Typ Fahrgestell Aufbau Bj.

Löschgruppenfahrzeug LF 16/20 MAN Iveco Magirus 2009

Löschgruppenfahrzeug LF 8-1 Iveco Iveco Magirus 1985

Wechselladerfahrzeug WLF MAN Atlas 1995

Mannschaftstransportwagen MTW Mercedes-Benz MB Vito 2004

FwA-Boot FwA-RTB1 Leibing Ziegler 1999

FwA-Ölsperre FwA-Rhone Staiger Staiger 1990

FwA-Ölsperre FwA-Rhone NN NN 2007

Gabelstapler Still Still 1991

Abrollbehälter Pritsche AB-Pritsche Strobach Strobach 1995

Abrollbehälter-Öl/Land AB-Öl/Land Strobach Eigenbau 1997

Abrollbehälter-Öl/Wasser AB-Öl/Wasser Strobach Eigenbau 1997

Seite 36 Jahresbericht 2010


FF Rommelsbach

Art Typ Fahrgestell Aufbau Bj.

Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 Iveco Iveco Magirus 1998

Vorauslöschfahrzeug TSF-W/S Mercedes-Benz Iveco Magirus 1999

Mannschaftstransportwagen MTW Volkswagen VW T4 1996

FF Oferdingen

Art Typ Fahrgestell Aufbau Bj.

Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 Mercedes-Benz Ziegler 1987

Löschgruppenfahrzeug LF 16-TS Mercedes-Benz Ziegler 1986

Schlauchwagen SW 2000 MAN Empl 2002

Mannschaftstransportwagen MTW Mercedes-Benz MB Vito 2006

Rettungsboot FwA-RTB2 Michels Heku 1984

FF Gönningen

Art Typ Fahrgestell Aufbau Bj.

Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 Mercedes-Benz Ziegler 1987

Löschgruppenfahrzeug LF 8-1 Iveco Iveco Magirus 1985

Mannschaftstransportwagen MTW Mercedes-Benz MB Vito 2009

FF Bronnweiler

Art Typ Fahrgestell Aufbau Bj.

Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 Mercedes-Benz Ziegler 1993

Mannschaftstransportwagen MTW Mercedes-Benz MB Vito 2004

FF Degerschlacht

Art Typ Fahrgestell Aufbau Bj.

Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 Iveco Iveco Magirus 1993

Mannschaftstransportwagen MTW Fiat Fiat Ducato 1993

FF Sickenhausen

Art Typ Fahrgestell Aufbau Bj.

Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 Iveco Iveco Magirus 1989

Mannschaftstransportwagen MTW Volkswagen VW T4 1996

Heuwehranhänger FwA-Heu Nadler Nadler 1982

FF Altenburg

Art Typ Fahrgestell Aufbau Bj.

Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 Mercedes-Benz Ziegler 1991

Mannschaftstransportwagen MTW Fiat Fiat Ducato 1993

Rettungsboot FwA-RTB1 Leibing Ziegler 1997

FF Reicheneck

Art Typ Fahrgestell Aufbau Bj.

Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 Mercedes-Benz Ziegler 1994

Mannschaftstransportwagen MTW Mercedes-Benz MB Vito 2009

Jahresbericht 2010 Seite 37


ABC-Zug / Gefahrstoffeinheit

Art Typ Fahrgestell Aufbau Bj.

Mannschaftstransportwagen MTW Fiat Fiat Ducato 1992

Mannschaftstransportwagen MTW Volkswagen VW T 4 1997

Mannschaftstransportwagen MTW Mercedes-Benz MB Sprinter 2004

ABC-Erkundungskraftwagen ABC-ErkKw Fiat Fiat Ducato 2002

Gerätewagen-Dekontamination GW-Dekon Iveco Ziegler 1984

Abrollbehälter-Dekontamination AB-Dekon Strobach Eigenbau 1995

Fahrzeugbeschaffungen

Abrollbehälter Rüst/Kran (AB-Rüst/Kran)

Im November erhielt die Feuerwehr einen neuen

Abrollbehälter.

Der Abrollbehälter ersetzt den Rüstwagen, der aufgrund

technischer Mängel an den Hersteller zurückgegeben

wurde.

Der Abrollbehälter dient zum Transport von Geräten

zur technischen Hilfeleistung (z. B. Plasmaschneidgerät,

Betonkettensäge, umfangreiches Beleuchtungsgerät)

und Kranzubehör (z. B. Anschlagmittel,

Unterleghölzer) sowie einer Rettungskanzel.

Atem- und Körperschutz, Messtechnik

Atem- und Körperschutz Anzahl

Pressluftatmer 247

Tauchgeräte 9

Atemanschlüsse 800

Vollschutzanzüge (CSA) verschiedener Schutzstufen 22

Am 31.12.2010 waren an die Zentrale Atemschutzwerkstätte der Feuerwehr Reutlingen insgesamt

307 Pressluftatmer angeschlossen.

Messtechnik Strahlenschutz Anzahl

Alarmdosimeter 20

Alarmdosimeter BUND 9

Dosisleistungsmessgeräte 9

Dosisleistungsmessgeräte BUND 5

Externe Sonden (Kontaminationsnachweissonde, Teletector, Bechersonde,

Hochdosissonde, Niederdosissonde, Wischtestsonde)

6

Externe Sonden BUND (Wischtestsonde, NBR-Sonde) 2

Filmdosimeter 30

Filmdosimeter BUND 6

Messtechnik Gasmesstechnik Anzahl

Mehrgasmessgeräte (EX, O2, CO2, H2S) 7

Photoionisationsdetektor PID 1

Ionenmobiltätsspektrometer IMS 1

PH-Messgerät 1

Gasprüfröhrchen, verschiedene Sorten 48

Seite 38 Jahresbericht 2010


Nachrichtentechnik

Art Anzahl

Feststationen 4m ohne Integrierte Leitstelle (ILtS.) 17

Feststationen 4m Feuerwehr ILSt. 12+1

Feststationen 4m DRK ILSt. 2+1

Feststationen 2m DRK ILtS. 2+1

Fahrzeugstationen 4m-Bereich 77

Fahrzeugstationen 2m-Bereich 5

Tragbare Funkgeräte 4m-Bereich 1

Tragbares Funkgerät 2m-Bereich 0

Handsprechfunkgeräte 248

Funkalarmgeber 4

Alarmumsetzer 0

FMS-Handapparate 83

Digitale Alarmgeber (DAG) 3

Digitale Meldeempfänger (DME) 541

Digitale Alarmumsetzer (DAU) Landkreis 42

Funkgeräte + sind Fernbedienungsgeräte

Finanzhaushalt der Feuerwehr

Gesamthaushalt Stadt Reutlingen

Gesamthaushalt Stadt Reutlingen 313.831.100 EUR

Gesamthaushalt der Feuerwehr u. Katastrophenschutz 9.477.700 EUR

Anteil der Feuerwehr am Gesamthaushalt der Stadt Reutlingen 3,02 %

Verwaltungshaushalt

Im Verwaltungshaushalt (UA 1310, UA 1320, UA 1400) waren für den Bereich Brand- und

Katastrophenschutz und zur Durchführung aller sonstigen Aufgaben der Feuerwehr veranschlagt, an

Ausgaben 7.461.800 EUR

Einnahmen 764.400 EUR

Veranschlagter Zuschussbedarf im Verwaltungshaushalt 6.697.400 EUR

Vermögenshaushalt

Im Vermögenshaushalt waren veranschlagt, an

Ausgaben 2.015.900 EUR

Einnahmen 74.000 EUR

Veranschlagter Zuschussbedarf im Vermögenshaushalt 1.941.900 EUR

Gesamtzuschussbedarf im Verwaltungs- und Vermögenshaushalt 8.639.300 EUR

Jahresbericht 2010 Seite 39


27.01.2010, 18:30 Uhr

Küchenbrand, Kurt-Schuhmacher-Straße, Reutlingen

Hohen Sachschaden hatte ein Küchenbrand in einem Wohngebäude an der Kurt-Schumacher-Straße

zur Folge. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Gebäude bereits stark verraucht und Flammen

schlugen aus dem Küchenfenster ins Freie. Die Hausbewohnerin, eine ältere Dame, konnte vor dem

Brand rechtzeitig flüchten und blieb unverletzt. Durch den Einsatz von drei Rohren, davon zwei Rohre

im Innenangriff, konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Allein die

Wohnung blieb unbewohnbar, weshalb die Bewohnerin in einem Hotel als vorübergehende Notunterkunft

untergebracht werden musste.

Im Einsatz waren die Einsatzabteilungen Berufsfeuerwehr und FF Stadtmitte mit sieben Fahrzeugen

und 25 Einsatzkräften.

28.01.2010, 20:30 Uhr

Scheunenbrand, Gewann Eichwäldle, Reutlingen-Bronnweiler

Der Brand in einer Feldscheune mit Offenstallung wurde durch zwei aufmerksame Spaziergänger entdeckt.

Diese alarmierten nicht nur die Feuerwehr. Die Spaziergänger befreiten auch noch zwei Pferde

aus der brennenden Scheune. Gerade noch rechtzeitig, denn beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen

bereits die Flammen durch das Dach der Feldscheune. Dank der frühzeitigen Alarmierung der Feuerwehr

konnten zu den beiden Pferden noch 17 Rinder gerettet werden. Der Brand selbst wurde mit vier

Rohren schnell unter Kontrolle gebracht.

Im Einsatz waren die Einsatzabteilungen FF Bronnweiler, Berufsfeuerwehr, FF Stadtmitte, Gönningen

und Ohmenhausen mit insgesamt 12 Fahrzeugen und 45 Einsatzkräften.

28.02.2010, 13:37 Uhr

Sturmbedingte Feuerwehreinsätze, Stadt und Landkreis Reutlingen

Im Laufe des Vormittages fielen der Luftdruck und die Temperatur erheblich ab. Aufkommende

Sturmböen erreichten die Stadt und den Landkreis Reutlingen mit Windgeschwindigkeiten um die 100

km/h. Umstürzende Bäume und Baugerüste sowie abgerissene Markisen und Werbetafeln waren die

Seite 42 Jahresbericht 2010


15.03.2010, 23:30 Uhr

Verkehrsunfall mit Rettung, Am Echazufer (B 312), Reutlingen

Eine schwerverletzte Person und erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf

der B 312 (Ortsdurchfahrt) zwischen Pfullingen und Reutlingen. Ein Personenkraftwagen (Pkw) war

vermutlich nach einer Kollision mit einem anderen PKW von der Fahrbahn abgekommen und frontal

gegen einen Ampelmast geprallt. Feuerwehrkommandant Harald Herrmann und sein Stellvertreter Dr.

Belge, die sich auf der Rückreise von einer Dienstbesprechung befanden, trafen unmittelbar nach dem

Unfall an der Unfallstelle ein und leisteten Erste Hilfe. Der kurze Zeit später eintreffende Rüstzug der

Feuerwehr Reutlingen schaffte mit hydraulischem Rettungsgerät einen Zugang zum Fahrer, der hinter

seinem Steuer im Fuß- und Brustbereich schwer eingeklemmt war. Nachdem der hinzualarmierte Notarzt

mit seinem Team den Verunfallten stabilisiert hatte, und das Fahrzeugdach sowie die Fahrzeugtüren

entfernt waren, konnte der schwerverletzte Fahrer ins Kreisklinikum Reutlingen verbracht werden.

Im Einsatz waren die Einsatzabteilung Berufsfeuerwehr und FF Stadtmitte mit einem Kommandowagen

(KdoW), einem Einsatzleitwagen (ELW1), dem Vorausrüstwagen (VRW) sowie zwei Löschgruppenfahrzeugen

(HLF 20/16, LF 16/12). Vom Rettungsdienst war ein Notarzteinsatzfahrzeug und zwei

Rettungswagen sowie der Organisatorischer Leiter Rettungsdienst vor Ort.

19.04.2010, 16:15 Uhr

Garagenbrand, Platanenweg 66, Reutlingen-Ohmenhausen

In einer Doppelgarage kam es zu einem Vollbrand, bei dem die Garage, ein davor geparkter Personenkraftwagen

sowie zwei Motorräder ein Raub der Flammen wurden. Zerstört wurde auch ein an die

Garage angebauter Hühnerstall. Weitere Schäden konnten durch den raschen Einsatz der Feuerwehr

verhindert werden. Zur Brandbekämpfung wurden zwei Rohre und zum Schutz des Nachbargebäudes

ein weiteres Rohr eingesetzt.

Im Einsatz waren die Einsatzabteilungen FF Ohmenhausen, Berufsfeuerwehr, FF Stadtmitte und FF

Betzingen mit 8 Fahrzeugen und 34 Einsatzkräften.

Jahresbericht 2010 Seite 45


nem Rohr gekühlt und durch einen Atemschutztrupp unter Wärmeschutzkleidung entleert. Zum Schutz

des Atemschutztrupps wurde ein Sicherheitstrupp mit Pulverrohr abgestellt. Der Einsatz konnte um

12:00 Uhr beendet werden.

Im Einsatz waren die Einsatzabteilungen Berufsfeuerwehr und FF Stadtmitte mit vier Fahrzeugen

(ELW 1, 2 LF 16/12, 1 WLF mit AB-Sonderlöschgerät).

20.05.2010, 15:20 Uhr

Wohnungsbrand, Im Weiler 15, Reutlingen-Bronnweiler

Erheblicher Gebäude- und Inventarschaden sind die Bilanz eines Wohnungsbrandes im Dachgeschoss

eines dreigeschossigen Mehrfamilienhauses. Personen kamen durch den Brand nicht zu

schaden. Die Bewohner konnten durch Passanten rechtzeitig gewarnt und durch Einsatzkräfte der

Feuerwehr in Sicherheit gebracht werden. Die Brandbekämpfung erfolgte im Innenangriff über den

Treppenraum sowie über zwei Drehleitern im Außenangriff, wobei die Löscharbeiten durch die auf

dem Dach befindliche Photovoltaikanlage behindert wurden.

Im Einsatz waren die Einsatzabteilungen FF Bronnweiler, Berufsfeuerwehr, FF Gönningen und FF

Stadtmitte mit acht Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften.

28.06.2010, 10:35 Uhr

Küchenbrand, Berliner Ring, Reutlingen

In einer Seniorenwohnanlage am Berliner Ring in Orschel-Hagen kam es in einer Wohnung zu einem

Küchenbrand, bei dem die Wohnungsinhaberin durch zwei Polizeibeamte noch rechtzeitig aus der

Brandwohnung gerettet werden konnte. Der Brand konnte durch die Feuerwehr mit einem Rohr

schnell gelöscht werden. Die Inhaberin der Brandwohnung wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung

durch den Rettungsdienst (DRK) ins Klinikum am Steinenberg eingeliefert. Der Sachschaden

beläuft sich auf mindestens 15.000 Euro.

Im Einsatz waren die Einsatzabteilungen Berufsfeuerwehr und FF Stadtmitte mit fünf Fahrzeugen

(ELW1, HLF 20/16, DLA 23/12, LF 16/12; KdoW) und 20 Einsatzkräften.

Jahresbericht 2010 Seite 47


28.09.2010, 07:01 Uhr

Verkehrsunfall mit Rettung, Kreisstraße 6728, Reutlingen-Bronnweiler

Bei einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen wurde eine Frau in ihren Personenwagen

eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Beim Einbiegen in die Kreisstraße prallte

ein aus Richtung Alteburg kommender Personenwagen mittig auf das Fahrzeug der Geschädigten.

Zur Rettung der schwerverletzten Frau musste das Fahrzeugdach mit dem Schneidgerät entfernt werden.

Im Einsatz waren die Einsatzabteilungen FF Bronnweiler und Berufsfeuerwehr mit 4 Fahrzeugen und

16 Einsatzkräften. Die Feuerwehr wurde im Einsatz unterstützt durch Kräfte der Polizei und des DRK-

Rettungsdienstes.

18.11.2010, 14:30 Uhr

Küchenbrand, Oskar-Kalbfell-Platz 17, Reutlingen

Zwei verletzte Personen und Sachschaden in erheblicher Höhe sind die Bilanz eines Küchenbrandes

in einer Gaststätte beim Tübinger Tor. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der offene Brand bereits

durch eine Mitarbeiterin gelöscht, die sich dabei Verletzungen zuzog. Der Brand konnte sich dennoch

über die Küchenabluft auf angrenzende Nebenräume ausbreiten, so dass die Feuerwehr weitere

Maßnahmen ergreifen musste. Die folgenden Löscharbeiten gestalteten sich schwierig und zeitaufwändig.

Wände und Decken des Fachwerkgebäudes mussten für die Löscharbeiten geöffnet werden.

Die Löscharbeiten waren sehr personalintensiv und konnten erst nach 2,5 Stunden beendet werden.

Im Einsatz waren die Einsatzabteilungen Berufsfeuerwehr und FF Stadtmitte mit zwei Löschzügen und

insgesamt 34 Einsatzkräften. Die Feuerwehr wurde im Einsatz unterstützt durch Kräfte der Polizei und

des DRK-Rettungsdienstes.

Jahresbericht 2010 Seite 49


EF����AA�CD���������������FC����BFC

BC�����ABCD�C�

����BD������C���C��E���C����CD�C�����������������������������

BC���C����D�CD�C�C���������C�

� �F��F���C��B������

� ����������C������������BC�����F��

� ��F�D�CB���BFC��������

� ��F�A������B������������CD

� ����������FC����BFC������

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

����B����B�������������

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

�BC�C�����������B���CD�

���������������������

���D��������AB���D����D�C���BC�B����CD

�F���������������C��C����C��C

����BC��C����AA��C�����A�������D����

���D�������������C�������D���

�����

�BC�B����CD���������BC��

�BC�B����CD���������BC��

�BC�B����CD���������BC��

�BC�B����CD���������BC��

����D�����AB�������D����������C����C

����BC������AA���BC�B����CD�����D���

�B���D�����C��BA������C���AB���

����D�CF���C����B�����������������

������������������D�C��

1


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

���������D�������FC�����

������

���������BC��������BC��A�B���CD����BD��

������������������AA�C��C���BC���B����C

�B���������������

BC���C����BD��������C����������������CD

�FC��������D�C���B��BC���C���B�D������C

�������BD��F��������C��C�

D��F���C��BC�

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

����������FC����

�B������

������BA�CD�C

�������B������������

BC���C���������B���C

� ������B���

� ����BCD�C

� �FC��A�BCD�C

� ����C�����C

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

2


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�����������F����������BC�����F��

������BA�CD�C��������B������������

���������

����BC�����F������������

�F���C���B����

���BD�C���C�BD�

����������C

�������������

����ABCD�C��BC���

������FC������

���������BC��������BC��

�BD�C���C�BD�����

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

3


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

����������C��BC�

�����C���BA�����

�BCD���BC��CD�������D�

�����������C��BC���A�

����BA�CD�C�

�������A��C�

�BC����������

�B����������������ABCD�C

�����D��������������

�������B�������������CD����BD�

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

4


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�BC�������������������A����

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�C������B��AB������������CD

������B�D��������D��������C

������B�D��������D��������C

��BD��������C

��BD��������C

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

5


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�C������B��AB����

����BA��CD

�AA������BA�CD�C�����C

�C������B��AB���

� �������A�B��CD

� ��CD�A�������C�����C���

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

��BA��B��

��BC������BA��CD

�F���C��C

6


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

��������B�������� �B�A

� E���BC��B�AB���CD���������BA�CD�C

���B���BC���������

� E���������CD������C�����C���

� ���������CD��BC��B�AB�����

�������A�B��CD

� �BC�����CD�������C��A���B���CD

� E���BC��B�AB���CD���������BA��CD

� ��F�����

��B�D���C���BD�C���C�BD�

��B�D���C���BD�C���C�BD�

����BA�CD�C�D��AB���C

����BA�CD�C�D��AB���C

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

���F�D�CB���BFC��������

� ��������������������C���

�BC��������B����C����B������C���C

� ���C�A���C���������F�D�CB���BFC

�������������D�FC����

� �F��BCB������������

�BA��A�B���CD��������D�

� ������AA������������D�

� ���FAA����A���

� ��CC��������������D�

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

7


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

��D�CB���BFC���������������C����

�BC��������B����C����B������C���C

����������

����������

��D������

��D������

������C�����

������C�����

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

���C�A���C�������

C������������D�FC������

����CF����������������������D�

�BC����A��������C���

�BC����A�B���D�C

�BC����A�B���D�C

����A�B���C

����A�B���C

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������BA��A�B���CD�

����� ���BA��A�B���CD���

�������D �������D

�FC����������D�

�FC����������D�

8


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

���C�A���C�������

C������������D�FC������

�����������C�������������BA��A�B���CD��������D�

��C������B��AB���������C�A�����������D� �C������

������C�����C�

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�����B���CD������������D�����C���

�BC����AFDB��B���C�����������

�������FAA����A�������A�����

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

9


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

��B���������C�A���C�����

C������������D�FC������

��CC��������B��������D������

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�������CD������

���������������CD�C

� ������������� ��������

�C�����B��CD

������������������

� �������D�����AA�CD�C

�B�A�������������C����������D��

�B�A�������������C����������D��

BC��AA�C���������B���C�C����

BC��AA�C���������B���C�C����

�������C�����B�����

�������C�����B�����

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

10


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�������CD������������D�

�FC������

� ���������CD��FC���

�������BC������C�����CB����

�BA��A�B���CD

� ���������CD��FC����

�C��CD���������D�C�������

���A�����C��CD�����A�����

�C��CD������A���CB���������

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�������CD������������D�

�FC������

����������D�����BC��B��C��A�����FAA����A�����������

��� �������D�C �����C ��

Einsparvolumen rd. 1,5 Mio. € Invest, 30.000 € Unterhalt pro Jahr

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

11


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

���F�D�CB���BFC��������

� ����C���A�����D���C��F��C�CD

� �BC�BC��CD��AA�������BA�CD�C

BC��B���������C������

� �BC�BC��CD��AA�������BA�CD�C�

BC���C�������B������B�������B�C��

BC�������B���B��� �B�����AA�

� �BC�BC��CD��AA�������BA�CD�C

�C���C�����B���������B�C���BC����

����������

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�����������B�������

��BAF���F������BC�����

E����A��CD����F��

� �BC�����CD��F���C� �C����B���CD��

����C�CD

� �BC�����CD��FC���BCBD�CD�������C

B��������������������BCD�C��C�

BC���������������

� �BC�����CD�����B����������B��C���B���

�����B���CD���������B���FC������������

���������������������������

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

12


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

��B����

���BFC�AB�B���CD��F����A�D�

�������B���A��B��BD�C���������A�C������� ����

� �������CA�D�CD�������B����AA�C

�FC������������C�������CD��B�C��

� ������CD�������B���CD����BD��B�

��B��F���C�����B���CD��FC������AA�C

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�BC�B����CD������C��D�B����C���B����AA������

��������������ABCD�C���Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

13


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�B�����BFC��FC���B����C

���BFC�AB�B���CD��F����A�D�C

�������B���A��B��BD�C���������A�C������� �������B��������

� �������CA�D�CD���������������

���C�F��������ABCD�C��������BCD�C

� �������CA�D�CD���������������

���C�F������CCBCD�C�����FCC��BA��

� �������CA�D�CD���������������

���C�F������D�����A������C�

�B���C�����C

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�������CA�D�CD��FC�����������

���C�F���C

�������B���A��B��BD�C���������A�C������� ����

� ����ABCD�C��������BCD�C

� ����CB��������������

� ��CCBCD�C������FCC��BA��

� ��C�������������

� ��D�����A������C�

�B���C�����C

� ��BC�D��BDC��������C������

� ���D����A��CD����������B���

� �F���CC�����A��������AA�CD�����

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

14


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

��������������ABCD�C���Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�������C�����CD��D�����B�����

������F�D�CB���BFC��C���

��B����A��CD������B��F�B����C

���������� ���C�F�����������

�������B���A��B��BD�C���������A�C������� �����

� ��������D���C�����BA�CD

� ���D���C���FD�C���FC����BC��B��C

� �������FC��F���A���������C

� ��BAD�������C�������B�����������������

�C����B������BC�BC��CD�������

� ��CC�C���B��������D���C��������C����

�������BA�CD�C�����CF���C������C�

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

15


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

������F�D�CB���BFC��C���

��B����A��CD������B��F�B����C

���������� ���C�F�����������

�������B���A��B��BD�C���������A�C������� �����

� ��B����������B���CD��FC��

�F���A���������C

� �C���AA��FC����B��������

� �C���AA�����A

� �C���AA�����

� �C���AA�����

� �C���AA�����B������C��CD��

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

������F�D�CB���BFC��C���

��B����A��CD������B��F�B����C

���������� ���C�F�����������

�������B���A��B��BD�C���������A�C������� �����

� ��B����������B���CD��FC��

�F���A���������C

� ��BAAA�D�CD��������A������A�D��

�BC�B����CD�C�BC�����BCD�C��

�FC��A�BCD�C���B���A�������

��CCBCD�C��C���B���C�����C

� �FFA�BA��CD�����������

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

16


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�B����������������ABCD�C������

�������BA�CD�C�������

� ����BA�CD���

�������D���C���FD�C���FC����BC��B��C

�BC����������

��������C���AB���

����������CD����BD���C�

�������������������CD����BD�

�BC��B�AB������B��CD

����������F���C��C�

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

�B��������������������������ABCD�C������������B��C�

�B��������������������������ABCD�C������������B��C�

�C������B��C

�C������B��C

����BA�CD�C

����BA�CD�C

������ �������������� ������ ������ ������ ������ ������ ������

���������

���������

���������

���������

���������

���������

���������

���������

������ ������

��������������ABCD�C

��������������ABCD�C

��D�C����������

��D�C����������

�FC����BC��B��C

�FC����BC��B��C

��B�A��CC���D

��B�A��CC���D

�A��������BA�CD

�A��������BA�CD

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

������� ������� ������� ������� ������� ������� ������� �������

���B�� ���B�� ���B�� ���B�� ���B�� ���B�� ���B�� ���B��

���������

���������

���������

���������

���������

���������

���������

���������

�B���������B������B��C�CD���������������ABCD�C

�B���������B������B��C�CD���������������ABCD�C

17


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

��D�CB���BFC�������������������ABCD�C

��D�CB���BFC�������������������ABCD�C

������B��������B�����������������������BA�CD�C

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�BC�����FC����

�BC�����FC����

�BC�����FC����

�BC�����FC����

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

���������������

���������������

���������������

���������������

���C�� �C����D�C��CD��BC��B��

��������D������������D��B��

�B�������AA�CD������BA����B���C�B��

���C���������B��

�C�A����CD������������BA�CD�C

18


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�BC�����FC����

�BC�����FC����

�BC�����FC����

�BC�����FC����

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

���B����������������BA�CD�C

���B����������������BA�CD�C

���B����������������BA�CD�C

���B����������������BA�CD�C

���C��������B����������B��

���FC������D���

��D�C��CD��������C��BC��B��C

�FC����BC��B��C

����D�F��C�������D���������FC�A�FFA

�������������������

�B�����AA������BA�CD�C������B�������D�����FAA�

���D��BA���

���������������

���������������

���C��BC��B�

�C�

��D�C��CD

���D���C�

���C�������

�����CD

����CB������BA��

��������F���BC����

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

19


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

���������������

���B�������������

����BA�CD�C�BC���C

��������B���C

��D�C��C�B����

���C��BC��B��C

�����B�������AA�CD

������D���A����

�����D�����B�

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

���������������

����BA�CD�C

���AA�C��B�

��D�C��CD��BC��B��C

�����B�����B���

�������������BA�CD�C

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

20


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

���������������

�FC������D���C

�������B�BAABD�C�

�������������BA�CD�C

������������������CD

�A����

�������

����CB������BA����C���FDB��B�

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

���������������

�FC������D���C

�������B�BAABD�C�

�������������BA�CD�C

������������������CD

�A����

�������

����CB������BA����C���FDB��B�

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

21


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

���������������

�FC������D���C

�������B�BAABD�C�

�������������BA�CD�C

������������������CD

�A����

�������

����CB������BA����C���FDB��B�

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

���������������

�FC������D���C

�������B�BAABD�C�

�������������BA�CD�C

������������������CD

�A����

�������

����CB������BA����C���FDB��B�

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

22


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

���������������

�FC������D���C

�������B�BAABD�C�

�������������BA�CD�C

������������F���AA�BC��B�

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

����FC�A���C�

���������������

����BC����������

����������BA�CD�C�BC�A�

� �B�BA �B�BA���� �B�BA �B�BA �C���������F���C������

�C���������F���C������

�C���������F���C������

�C���������F���C������

� ������������AA�����

������������AA�����

������������AA�����

������������AA�����

���C��BC��B��� ���������C�BD������������

��D������������������

����DAB�������CC�

��������BD����B�C���������

��B����AA������������������������CD��B�C��

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

23


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

����FC�A���C�

�������BA�CD�C

����C���A�B�������D��B���

�F���C��C

������BC��������B����C�

���B������C���C�F�D�CB�B���

���D�����C��B���������D�C�����������A������

������C�����C��B���������D�C�����������A�����

�������B�������������CD����BD�

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�B���FC����BC��B��C

�B���FC����BC��B��C

��

�����B�AB�B���CD�

�����B�AB�B���CD�

��BC���BD�C�������FC�A

��BC���BD�C�������FC�A

�������B�����B���������C

�������B�����B���������C

����BA�CD�C���������C�����

����BA�CD�C���������C�����

����� ��� ���C�������FC�������BDC�CD

���C�������FC�������BDC�CD

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

24


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�BC��������F���C�������������B������

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

���C��

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

25


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

����CB������BA��A�B���CD�C�

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

����A��������BC������

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

26


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

���A�BC������

��������FC�����BAABD���A����������

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�B���B�A�����������

������������ABCD�C�

�AA������BA�CD�C�

�����B�BD�������FC�A���C� ��

�AA�����C�F���� C�BC

�BC�����CD�C� D��BCD��

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

27


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�F���C��BC����������������BA�CD

�F���C��BC����������������BA�CD

��B��B�A����������BCD�C

����BC����������

���AA����C������B�����

��������AC���BC��������CC�

������������

BC�A���������B��CD����E���BC��CD

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�F���C��BC����������������BA�CD

�F���C��BC����������������BA�CD

��B��B�A�������B���A�����

����BC����������

���AA����C������B�����

��������AC���BC��������CC�

������������

BC�A���������B��CD����E���BC��CD

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

28


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�F���C��BC�����������AB���

�F���C��BC�����������AB���

��������C�������������D��

��������C�������������D��

���C�BD��EF���A��CD��FC���

�BC��������������F�����

�������FC�A���AA�C

�����AA��������������

���������BF����F

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�������C�����CD

�������C�����CD

�������������������AB���C�

�������������������AB���C�

����������C��A��BC�����B��

����������C��A��BC�����B��

���������C���AB��

���������C���AB��

�����C�����C���CF������BCD��

�����C�����C���CF������BCD��

���B�B�����

���B�B�����

���������B����B��������AB��

���������B����B��������AB��

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

29


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

�������C�����CD

�������C�����CD

������������B�������A����

������������B�������A��

�FC�FAB�B���CD��FAA�����CDAB���

�FC�FAB�B���CD��FAA�����CDAB���

����BABD� ����BABD�

�C�����CD���������A�C�BC��A�����

�C�����CD���������A�C�BC��A�����

������B��C�������������D�������

������B��C�������������D�������

�������� ��������

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

30


����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

����AB�� ����AB��

�������������AA���B�������

�������������AA���B�������

��C��BD�C�E���C����CD�C

��C��BD�C�E���C����CD�C

E��������CD��������

E��������CD��������

����B��D�����������C����A�C�CD

����B��D�����������C����A�C�CD

��B�������������������ABCD�C�

��B�������������������ABCD�C�

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

����������C�������

����BC�����F��

��F�D�CB���BFC

����

���BFC�AB�B���CD

�C���������CD

�����F�D�CB���BFC

�������

���������

�����

EB�A�C���C�������

EB�A�C���C�������

EB�A�C���C�������

EB�A�C���C�������

EB�A�C���C�������

EB�A�C���C�������

EB�A�C���C�������

EB�A�C���C�������

������C ������C ������C ������C ������C ������C ������C ������C

���D�C� ���D�C� ���D�C� ���D�C� ���D�C� ���D�C� ���D�C� ���D�C�

��������������

��������������������ABCD�C

����ABCD�C�� ����

��������������ABCD�C��Stadtbranddirektor Harald Herrmann, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant

31

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine