Klicken Sie hier - Ribe Mandskor

ribemandskor.dk

Klicken Sie hier - Ribe Mandskor

Einladung

1. - 3. Juni 2012

Der Ribe Mandskor lädt wieder ein zum Ribe Korfestival, wo sich fröhliche und fähige

Sänger treffen um gemeinsam Freude fürs Singen, Kameradschaft und informelle

Unterhaltung zu erleben.

In Ribe gibt es keine Wettbewerbe, Medaillen oder lange Reden. Hier sammelt sich die

Chöre um das Singen und natürlich auch um Freundschaft auf Grundlage des Gesangs

zu erleben. Ribe Korfestival findet über eine Wochenende statt wo die gemeinsame

musikalische Erlebnisse und das Zusammensein die wichtigste Bestandteile sind.

In die Straßen treffen die Chöre eine freundliche und engagierte Stadt. In besonders

die geöffneten, privaten Innenhöfe wird eine informelle Begegnung mit einem zahlreichen

Publikum anbieten.

Freitagabend nimmt Ribe Korfestival im Ereignis ”Ribe by Night” teil. Es gibt gute Stellen

mit vielem Zuhörer. Für Freitag und Sonntag werden individuelle Chorkonzerte in

Kirchen oder auf anderen geeigneten Konzertstellen veranstaltet. Auf Seite 3 finden

Sie eine Übersicht des gesamten Chorfestival, aber das endgültige Programm wird

den Wünschen der verschiedenen Chöre angepasst.


Kommt und singt !

Der Ribe Mandskor gehört zu den ältesten dänischen Männerchören. Wie alt weiß man aber nicht.

Die Fahne mit der Aufschrift “Ribe Sangforening 1860“ und eine Fahnenplatte vom 5. Juni 1860

sind die einzigen Zeugnisse nach einem Brand in 1944.

Mit seinen 48 Mitgliedern und einem vielseitigen Repertoire ist der Ribe Mandskor ein wichtiges

Element in Ribes Stadt- und Kulturleben und representiert Ribe bei zahlreichen nationalen und

internationalen Veranstaltungen. Ribe Mandskor ist Initiator und Veranstalter des Ribe Chorfestival,

das mit Unterstützung die Verwaltung der Gemeinde Esbjerg, die Kulturinstitutionen der Stadt

Ribe und die örtlichen Geschäftswelt durchgeführt wird.

Seit 1998 hat Ribe Mandskor dreimal ein Chorfestival in Ribe durchgeführt. Beispielsweise in 2007

haben 24 Chören aus sieben verschiedenen Ländern teilgenommen.

Der Preis von € 40 / DKK 300 pro Teilnehmer deckt Kosten für die Teilnahme, freie Zutritt zu alle

Festivalkonzerte und Abendessen mit 2 Gerichte und Musik in der Ribe Fritidscenter am Samstagabend.

Nach Wahl können die teilnehmenden Chöre in Danhostel oder Ribe Byferie untergebracht werden.

An verschiedene Stellen in der Stadt können Mahlzeiten bestellt werden. Links an Stellen für

Übernachtung und Mahlzeiten sind auf www.ribemandskor.dk zu finden.

Meldeschluss 1. September 2011 an Erik Post: erikpost52@gmail.com

Der Dom zu Ribe wurde

von 1150 bis 1220 erbaut.

Er gehört nicht

gerade zu den größten

Domkirchen aber

er hat eine spannende

Geschichte

und eine einzigartige

Ausschmückung.

Hofkonzerte

Konzerte in die Innenhöfe Ribes sind seit 1981 durchgeführt

worden. Die Altstadt hat viele kleine, geschlossene

Innenhöfe, die sich für diesen Zweck bestens eignen.

Die Innenhöfe sind von privater Hand liebevoll restauriert

geworden. Diese Innenhöfe leihen wir für ein paar

Stunden am Samstag Vormittag. Nach Aussage vieler

Früherer Teilnehmer sind diese Konzerte der eigentliche

Höhepunkt des Chorfestivals.

Im Jahre 1228 kamen die

Dominikaner nach Ribe, aber

die heutigen Bauten der Skt.

Catharinæ-Kirche stammen

aus dem 15. Jahrhundert. Die

Kirche und der äußeren Klostergang

werden wegen ihrer

hervorragenden Akustik häufig

vom Ribe Männerchor genutzt.

Individuelle Konzerte

Im Dom zu Ribe sowie in der Skt. Catharinæ

Kirche können individuelle Konzerte am Freitag

und Sonntag nach Wunsch der Chöre geplant

werden. Darüber hinaus ist auch möglich, dass

individuelle Konzerte auf andere geeigneten

Stellen, wie zum Beispiel in der Skt. Catharinæ

Klostergang oder im Museum ‘Ribes Vikinger‘

durchgeführt werden können.


Program

Freitag 1. Juni

16:00 – 18:00 Individuelle Konzerte. Die Konzerte werden nach der die Wünsche der Chöre geplant.

19:00 – 20:30 Ribe By Night. Die Chöre nehmen mit Konzerten an ausgewählte Stellen teil.

21:00 – 23:00 Offenes Haus in der ’Ribe-Halle’ bei ’Danhostel’.

Samstag 2, Juni

Hier treffen sich die Sänger um ungezwungen für und mit einander zu singen.

09:30 – 09:55 Festlicher Umzug durch die Altstadt. Die Chöre bringen ihre Fahnen oder Banner mit.

09:55 – 10:10 Offizielle Begrüßung auf dem ’Giørtz Plads’. Die Stadt und Ribe Mandskor heißen

willkommen.

10:15 – 12:30 Hofkonzerte in der Altstadt.

Die Chöre verteilen sich auf die im Stadtzentrum liegenden Innenhöfe. Jeder Chor

singt in drei verschieden Höfe, die nicht weit voneinander entfernt sind. Für diesen

wichtigen Programmpunkts wird ein gesondertes Programm vorliegen.

15:00 – 17:00 Festivalkonzert im ’Dom zu Ribe’. Dies ist der absolute Höhepunkt des Chorfestivals.

Das Programm hierzu wird nach den Wünschen der Teilnehmer zusammengestellt.

18:00 – 23:00 Abendessen im ’Ribe Fritidscenter’ mit Live-Musik und ungezwungenem Zusammen

Sonntag 3, Juni

sein.

10:00 - 12:00 Individuelle Konzerte

13:00 - 15:00 Individuelle Konzerte

Die Konzerte werden nach der die Wünsche der Chöre geplant.

Lørenskog Damen Chor aus Norwegen

bei einem Hofkonzert in 2007.

Bredstedter Liedertafel und Brage aus Aalborg

auf der Ribe Schiffsbrücke in Ribe in 2007.

Fragen (auch praktische) können Sie an die folgenden Personen

richten:

Vorsitzender Erik Post erikpost52@gmail.com

Dirigent Lau Michelsen lau@spectromania.dk

Kassierer Jørn Frandsen jorn@ribemandskor.dk


Erlebt die Stadt Ribe und ihre Umgebung!

Sonne oder Schatten: Ribe ist eine alte Stadt in der man in allen Ecken und Winkeln etwas

Neues entdecken kann. Für geringes Eintrittsgeld können der Dom, das Wikinger- und Kunstmuseum

und vieles andere mehr besichtigt werden. Eine Broschüre mit alle Sehenswürdigkeiten

ist mit dieser Einladung mitgeschickt. Im Tourist-Büro können Sie auch Führungen zu

vernünftigen Preisen in deutscher Sprache buchen.

Ribe und Dänemark

Ribe liegt im südwestlichen Jütland, der Halbinsel, der mit dem

europäischen Kontinent verbunden ist. Die Ripenser stammen von

unzähligen Generationen von Seefahrern, Kaufleuten, Fischern,

Ackerbauern und - nicht zu vergessen - Wikingern(!) ab.

Das Ribe Chorfestival hat den Zweck, die freundschaftlichen Verbindungen

zu den Ländern zu erneuern, mit denen bereits unsere

Vorfahren Beziehungen pflegten - von Irland im Westen bis zu den

baltischen Staaten im Osten sowie von Island bis Südeuropa.

Dänemark ist 43.000 Km2 groß. Diese Fläche verteilt sich auf die

Halbinsel Jütland und 406 Inseln. Die Küstenlänge beträgt 7.300

km und nicht ein einziger Ort liegt mehr als eine Fahrstunde vom

Meer entfernt.

In Dänemark sind die Entfernungen nicht so riesig. Zum Beispiel

beträgt die Busfahrt von Kastrup, Kopenhagens Flughafen, oder

von Frederikshavn nach Ribe nur etwa 4 Stunden.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine