Das RIB-ROOF Prinzip - Zambelli GmbH & Co. KG

zambelli.de

Das RIB-ROOF Prinzip - Zambelli GmbH & Co. KG

MADE IN GERMANY

Das RIB-ROOF Prinzip


Höhere Ansprüche. Bessere Funktion.

Das Ziel war für uns schon immer klar: Ein Dach höchster Langlebigkeit, schnell und einfach

verlegbar, ästhetisch, praktisch.

Das Ergebnis: Maximale Zuverlässigkeit in der Funktion. Durch eine clevere Montagetechnik.

Durch innovative Haltesysteme. Wie wir das gemacht haben? Konzentration auf das

Wesentliche. Konzentration auf das System. Konzentration auf unsere Prinzipien.

Die einfache Montagetechnik

Setzen, Schwenken, Rasten. RIB-ROOF Metalldachsysteme

bieten Ihnen einen schnellen

und vor allem unproblematischen Montageablauf.

Die RIB-ROOF Prinzipien sind somit die

Basis für ein Dach, dessen Funktion auf lange

Sicht gewährleistet ist.


RIB-ROOF Prinzip 1:

„Alles einfach richtig machen.“

Die RIB-ROOF Clipmontage reduziert Arbeitsschritte

auf ein Minimum. Denn die Profilbahn

gibt die optimale Halteclip-Position vor. Dies

bedeutet, dass nach Setzen der ersten Clipreihe

kein weiteres Ausmessen und Vormontieren

jedes Clips nötig ist.

Durch die direkte Clipmontage ist

die Position des Halteclips ohne

Messen vorgegeben, so sind die

Clips zur Falzprofilbahn perfekt

ausgerichtet. Es können keine

Zwängungen durch versetzt oder

verdreht montierte Halteclips

entstehen.

Die innovativen Haltesysteme

RIB-ROOF ist ein Gleit-Falz-Profildach. Die RIB-

ROOF Prinzipien begründen Verbesserungen

in der Befestigung der Dachhülle. Denn die

Haltesysteme sind so entwickelt, dass keine

Spannungen aufgrund von Windlasten oder

temperaturbedingten Dehnungen entstehen.

Die sehr gute Gleitfähigkeit sorgt für eine

langfristige Funktionssicherheit.


RIB-ROOF Prinzip 2:

„Alles einfach schnell montieren.“

Zeitintensives Ausmessen der Halteclip-Positionen

ist mit RIB-ROOF nicht nötig. Außerdem

gibt es noch einen wesentlichen Unterschied

zu anderen industriell vorgefertigten Metalldachsystemen:

RIB-ROOF muss nicht auf der

Baustelle maschinell verbördelt werden. Sie

brauchen keine Spezial-Maschinen und sind

bei der Montage temperaturunabhängig.

Einzig durch die Profilgeometrie entsteht eine

kraftschlüssige Profilbahnverbindung.

Die Einrastmechanik mittels

Kraftschluss spart Zeit und sorgt

für eine dauerhafte Profilbahnverbindung.

Der entscheidende Zeitgewinn

Die Optimierung von Kosten und Terminen

spielt bei sehr kurzen Bauzeiten eine wichtige

Rolle. RIB-ROOF Metalldachsysteme lassen

sich intuitiv verlegen. Auf diese Weise läuft

die Montage zügig in einem Arbeitsgang ab.

Dies bringt einen unschlagbaren Zeitvorteil.

Im Gewerbebau ist deshalb die Verlegung

eines RIB-ROOF Daches innerhalb weniger

Stunden nicht die Ausnahme, sondern der

Regelfall.


RIB-ROOF Prinzip 3:

„Alles perfekt proportioniert“

Auf das richtige Maß kommt es an. Zumindest

in Sachen Clip-Geometrie. Der Halteclip ist

auf die Steghöhe der Profilbahn angepaßt. So

wird einer möglichen Hebelwirkung auf die

Dachhaut vorgebeugt.

Kippbewegungen werden durch

die niedrige Höhe des RIB-ROOF

Gleit-Clips verhindert.

RIB-ROOF Prinzip 4:

„Alles perfekt vorgefertigt.“

Bei RIB-ROOF werden die Profilbahnen durch

ihre Geometrie verbunden, was die Gleitfähigkeit

erhält. Eine starre Verbördelung findet

nicht statt. Denn durch eine fälschlicherweise

zu enge Verbördelung können Spannungen im

Profilbahnsteg entstehen. Bei der RIB-ROOF

Profilbahnverbindung mittels Kraftschluss

sind eine Vielzahl der Fehlerquellen bei der

Montage systembedingt ausgeschlossen.

Die RIB-ROOF Haltesystematik beugt

Spannungen im Profilbahnsteg und Montagefehlern

bei Zeitdruck und unsachgemäßer

Verarbeitung (z. B. beim Verbördeln) vor.


RIB-ROOF Prinzip 5:

„Alles einfach führend.“

Der neu entwickelte RIB-ROOF Richtclip weist

je nach Anwendungsfall eine Länge zwischen

20 und 150 Zentimetern als Richtprofil auf.

Somit fungiert er für die Profilbahn als Führungsschiene.

Speziell bei langen Profilbahnen

gibt dies der Dachhaut noch mehr Sicherheit,

da die Richtung der Dilatationsbewegungen

vorgegeben ist.

200 mm

Ein perfektes Team: Die Profilbahn

gibt dem Richtclip die Lage vor

und der Richtclip der Bahn die

Dilatationsbewegung.

Sachlich gesehen.

Wirtschaftlichkeit steht immer in Relation zu

Aufwand und Nutzungsdauer. RIB-ROOF Metalldachsysteme

stehen für eine fortschrittliche

Technik, die Planung und Montage vereinfacht.

Diese liefert als Ergebnis ein funktional

langlebiges Dach. Sie haben wenig Aufwand

und erhalten eine lange Nutzungsdauer. Eine

Rechnung, die für Sie immer gut aufgeht.


RIB-ROOF

Metalldachsysteme

Dachentwässerung Regalsysteme Industrielle

Metallbearbeitung

Zambelli

RIB-ROOF GmbH & Co. KG

Hans-Sachs-Straße 3 + 5

D-94569 Stephansposching

Telefon +49 (99 31) 8 95 90 - 0

Fax +49 (99 31) 8 95 90 - 49

E-mail rib-roof@zambelli.de

www zambelli.com

11|2012

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine