La Cocina de America Latina - Volkshochschule Hohenems

vhs.hohenems.at

La Cocina de America Latina - Volkshochschule Hohenems

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

KURSPROGRAMM | FRÜHLING 2011

EINBLICKE

KIRCHENFRAUENKABARETT:

„UNS REICHT’S –

GANZ EINFACH!“

KREATIVES SCHREIBEN –

MIT ALLEN SINNEN

AUSWIRKUNGEN DES KLIMA-

WANDELS IN VORARLBERG

REISE

OPERNFAHRT NACH ZÜRICH

ZU FALSTAFF VON G. VERDI

REISE NACH BOLOGNA

PILGERN: AUF DEM

GRAUBÜNDNER JAKOBSWEG

– LAAX – VALERA – LADIR

EDV

INTERNETRECHERCHE

PC EINSTEIGERKURS

SPRACHEN

FROM DUBLIN TO TORONTO

A LITERARY TOUR

DEUTSCH- UND ORIENTIE-

RUNGSKURS FÜR FRAUEN

ALLER MUTTERSPRACHEN

ENERGIE UND GESUNDHEIT

MERIDIAN – KLOPFTECHNIK

ENERGETISCHE GESUND-

HEITSMASSAGE

BEWEGUNG

INDOOR CYLING –

FATBURNER

BOLLYWOOD DANCE

HANDGEMACHTES

ACRYLMALEN IN CHRISTL

DREXELS GARTEN

ROSENCAPPUCINO

KLÄNGE

TRAUM UND WIRKLICHKEIT

MUSIK IM ZEITALTER DER

ROMANTIK

DIDGERIDOO WORKSHOP

KULINARISCHES

SERATA ITALIANA

LA CUISINE MAROCCAINE

TROPFEN

WHISKY – WASSER DES

LEBENS


Alter Rhein, Hohenems | Foto: Andreas Ender


2

FRÜHLING 2011

VHS HOHENEMS


HANNELORE WITZEMANN –

KURSLEITERIN DER

ERSTEN STUNDE

Seit Bestehen der Volkshochschule Hohenems

ist Hannelore Witzemann als Yogalehrerin

sehr erfolgreich tätig. Jedes

Semester bietet sie zwei Yoga-Kurse an,

die immer gut gebucht sind und großes

Ansehen genießen. Ihr Werdegang: Ausbildung

beim Berufsverband Deutscher Yogalehrer, danach Weiterbildung

bei mehreren europäischen und indischen Lehrern

verschiedener Yogarichtungen; vertiefende Weiterbildung bei

Dr. Imogen Dallmann und Martin Soder (Berliner Yogazentrum)

in Vini-Yoga; fortlaufende Weiterbildung in Yoga und Ayurveda

sowie Supervision bei Reinhard Bögle (Yoga Forum München).

Mitglied im Berufsverband der Yogalehrenden Österreichs

(BYO), dabei Mitarbeit in der Ausbildung von YogalehrerInnen.

Ihre eigene Yogaschule befindet sich seit 1988 in Lustenau.

Sehr geehrte Bildungsinteressierte,

liebe Freunde der Volkshochschule Hohenems

„Witz ist der glitzernde Schaum der Oberfläche. Humor ist die

Perle aus der Tiefe.“ Peter Sirius

Freuen Sie sich auf das Frühjahrssemester 2011. Wir haben

für Sie wieder ein attraktives Programm mit unseren Kurs -

l eitern zusammengestellt. Die Kursbroschüre umfasst 170

Veranstaltungen. Lesen Sie sich ein! Wenn Sie sich nicht entscheiden

können, ist fallweise ein „Schnuppern“ möglich.

Informationen dazu erhalten Sie in unserem Büro.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Eva Mathis Katharina Neuhofer Agnes Jäger

Sekretariat Geschäftsführerin Obfrau

VHS HOHENEMS

Tel. 05576/73383 · vhs@ems.vol.at · www.vhs-hohenems.at

Kirchenfrauenkabarett:

„UNS REICHT’S – GANZ EINFACH!“

Laut Kirchenrecht „haben die Gläubigen das Recht und bisweilen

sogar die Pflicht, ihre Meinung in dem, was das Wohl der

Kirche angeht, sowohl den geistlichen Hirten als auch den übrigen

Gläubigen kundzutun“ (Canon 212 §3). Mutige Frauen in der

Kirche sind immer solchen Aufforderungen nachgekommen.

Die Kirchenfrauen führen auch in ihrem 8. Programm diese

Tradition weiter. Sie haben Aussagen und Taten von hohen

Kirchenmännern und deren Gefolgsleuten kreativ und humorvoll

verarbeitet.

Termin: Di, 26.04.2011, 20:00 Uhr, Pfarrheim St. Karl

Kartenpreis: € 15,00

Tickets: VHS-Büro 05576/72833, vhs@ems.vol.at oder

Buchhandlung Lesezeichen 05576/72953

INHALT

Einblicke . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4

Reise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

EDV . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11

Sprachen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12

Energie und Gesundheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17

Bewegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22

Bilder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25

Handgemachtes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27

Klänge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29

Kulinarisches . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30

Tropfen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34

Wir danken herzlich für die Unterstützung:

und den Sponsoren.

FRÜHLING 2011

TEILNAHMEINFORMATION

ANMELDUNGEN

Anmeldungen sind generell für alle Veranstaltungen notwendig

(auch Vorträge). Telefon 05576/73383, e-mail vhs@ems.vol.at,

Homepage www.vhs-hohenems.at, Fax 05576/42236, Anmeldekarte

oder persönlich im Büro. Nach dem Einlangen Ihrer

Anmeldung reservieren wir Ihren Kursplatz.

ANMELDEBESTÄTIGUNG

Die Anmeldebestätigung schicken wir Ihnen umgehend mit

dem Zahlschein zu. Die Anmeldung ist somit verbindlich. Wird

bei den Sprachkursen die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht,

wird die Anzahl der Kursabende mit Ihrem Einverständnis bei

gleicher Kursgebühr gekürzt. Dies wird am ersten Kursabend

besprochen. Wir behalten uns vor, einen Kurs abzusagen, wenn

die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. UE = 1 Unterrichtseinheit

von 50 Minuten.

SEMINARRÄUME Lageplan – letzte Seite

Die Wegskizze zu Ihrem Seminarraum in Hohenems sowie die

Adressen der Kursorte in Dornbirn finden Sie am Heftende. Bei

Unklarheiten bitte Anruf im Büro!

TEILNAHMEBESTÄTIGUNG

Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung aus.

Wenden Sie sich bitte an den Referenten oder an das Sekretariat.

VERHINDERUNG

Bei Verhinderung ersuchen wir um schriftliche Stornierung. Bei

Abmeldungen, die später als 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn

einlangen, müssen wir Ihnen eine Stornogebühr von 50 % verrechnen,

sofern Ihr Kursplatz nicht nachbesetzt werden kann.

Bei Stornierungen nach Beginn der Veranstaltung muss der

gesamte Beitrag in Rechnung gestellt werden. Fernbleiben und

Nichteinzahlung der Kursgebühr ist keine Abmeldung!

BÜROZEITEN Tel. 05576/73383, Fax 05576/42236

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag jeweils von 8.30 bis

11.30 Uhr. Außerhalb der Bürozeiten benützen Sie bitte unsere

Mail-Adresse: vhs@ems.vol.at

3


4

FRÜHLING 2011 VHS HOHENEMS

EINBLICKE

FRAUENKABARETT:

„UNS REICHT’S – GANZ EINFACH!“

Laut Kirchenrecht „haben die Gläubigen

das Recht und bisweilen

sogar die Pflicht, ihre Meinung in

dem, was das Wohl der Kirche an -

geht, sowohl den geistlichen Hirten

als auch den übrigen Gläubigen kundzutun“ (Canon 212 §3).

Mutige Frauen in der Kirche sind immer solchen Aufforderungen

nachgekommen. Die Kirchenfrauen führen auch in ihrem 8.

Programm diese Tradition weiter. Sie haben Aussagen und

Taten von hohen Kirchenmännern und deren Gefolgsleuten

kreativ und humorvoll verarbeitet. Anmeldungen im VHS-Büro

05576/73383, vhs@ems.vol.at oder in der Buchhandlung Lesezeichen

05576/72953.

Ticket: € 15,00

Termin: Di, 26.4.2011, 20:00 Uhr

Kirchenfrauen: Eva Fitz, Elisabeth Hämmerle, Gisela Meier,

Maria Schimpfössl, Annemarie Spirk

Klavier: Anna Hämmerle

Regie: Brigitte Walk, Peter Lampeitl

Ort: Pfarrheim St. Karl, Hohenems

KursNr: 36E211

MOTIVIERT ZUM DENKGENIE

Wie man schneller lesen und dabei begreifen

kann. Die Methode, um große Gelassenheit in

Prüfungssituationen zu erreichen. Wie Wissen

richtig aufgenommen wird. Matheformeln spielerisch

merken, Fachinformationen schneller

ein prägen. Sich an den Namen Ihrer Gesprächspartner

leichter erinnern. Jeder kann Vokabelspezialist

werden. 100 Vokabeln pro Stunde sind

keine Seltenheit. Die Methode, sich 300 Dinge und mehr hintereinander

zu merken. Jederzeit und garantiert! Kinderleichtes

Speichern von Zahlen, Nummern oder Geschichtsdaten. Das

kleine Periodensystem in wenigen Minuten gelernt. Wie man

sich einfache Fremdwörter einprägen kann. „Lernen im Schlaf“

- Lassen Sie Ihr Unterbewusstsein für sich arbeiten. Sprachen

leichter lernen, Lampenfieber überwinden.

Ihr Beitrag: € 98,00

Start: Di, 15.03.2011, 19:00 Uhr

Dauer: 3 Abende - 2 UE

Referent: Andreas Pott

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36E205

WOLFRAM SECCO STELLT SEIN

NEUES KINDERBUCH

„ZIRKUS DOMANI“ VOR

Wer hätte nicht gern einen Onkel

beim Zirkus? Peter hat so einen

Onkel. Onkel Fridolin ist Clown

beim Zirkus Domani. Den letzten

Sommer verbrachte Peter im Zirkus

Domani. Artisten, Tiere, Zaube-

rei und am Schluss - der große Auftritt.

Peter durfte hinter die Kulissen der

Manege schauen und erlebte den Zauber

der Zirkuswelt. Wer gerne Geschichten

hört oder selber gerne Geschichten

erzählt wird an diesem Abend eine Fülle

von Anregungen finden. Was ist mitzubringen?

Ein feines Ohr und ein Stück

kindlicher Poesie.

Ihr Beitrag: € 9,00

Termin: Di, 05.04.2011, 19:00 – 21:00 Uhr

Referent: Wolfram Secco, Kinderbuchautor

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36E211

KREATIVES SCHREIBEN –

MIT ALLEN SINNEN

Schreiben befreit. Beim kreativen Schreiben öffnen sich wundersame

Wege und Türen zu eigenen und fremden Geschichten.

Im Seminar entdecken Sie Ihre Schreibstimme, Ihren persön -

lichen Schreibstil und Sie experimentieren mit verschiedenen

Gattungen (Gedichte, Briefe, Erzählung, Kurzgeschichte). Neben

der Textproduktion beschäftigen wir uns mit Handwerkstechniken

und Stilmitteln des literarischen Schreibens. In Zusammenarbeit

mit dem Literaturhaus Schanett.

Ihr Beitrag: € 110,00

Termine: Fr, 11.03.2011, 15:00 – 19:00 Uhr

Sa, 12.03.2011, 09:00 – 17:00 Uhr

Referentin: Evelyn Brandt, MA, Schreibpädagogin

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36E207

SLAM POETRY – WORTSCHLACHT

– SCHNUPPERSEMINAR

Ein erster Einblick in die Welt des Poetry Slam zeigt, worum es

beim Dichterwettkampf geht und wie eigene Texte vorgetragen

werden können. Dabei zählt nicht nur das geschriebene Wort

sondern auch Stimme, Performance und der Spaß am Spiel mit

Sprache und Körper. Sie verfassen im Workshop kurze Texte

und erlernen rhetorische Grundlagen, um das Geschriebene

selbst vorzutragen. In Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus

Schanett.

Ihr Beitrag: € 29,00

Termin: Sa, 16.04.2011, 14:00 – 18:00 Uhr

Referent: Stefan Abermann

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36E224

LERNEN SIE DIE

LANDESBIBLIOTHEK KENNEN

Für BibliotheksbenützerInnen, die sich über die Landesbibliothek

und das Bibliothekssystem informieren wollen, organi -

sieren wir eine Führung durch die Landesbibliothek mit Besichtigung

des Kuppelsaales, der Stiftsbibliothek, des Zeitschriften -

lesesaales, der Infothek, der Mediathek, sowie eine Einführung

in die Benützung des Online-Kataloges. Durchführung von


Rechercheanfragen, Entlehnungsmöglichkeiten und auch eine

kurze Einführung in die Welt des Alten Buches. Teilnahme ist

gratis! Anmeldung erforderlich.

Termin: Do, 19.05.2011, 19:00 Uhr – 2 UE

Referent: Mag. Thomas Feuerstein

Ort: Landesbibliothek Bregenz

KursNr: 36E206

FÜHRUNG DURCH DEN PALAST

Gräfin Stéphanie Waldburg-Zeil führt durch den Renaissance-

Palast Hohenems. Anmeldungen erbeten im Büro, Beitrag bei

der Führung bezahlen.

Ihr Beitrag: € 5,00

Termin: Mi, 25.05.2011, 18:00 – 19:00 Uhr

Referentin: Stéphanie Waldburg-Zeil

Treffpunkt: Palasthof, Hohenems

KursNr: 36E208

FOTOGRAFIEREN MIT

DER DIGITALKAMERA

Was kann meine Kamera alles leisten?

Das erfahren Sie in Theorie und Praxis an

einem Vormittag. Sie lernen Grundlagen

der Fotografie, den klassischen Bildaufbau,

die Bedeutung mancher Symbole,

das mögliche Manipulieren von Aufnahmen

während der Belichtung und vieles andere mehr. Mitzubringen

sind: Kamera mit vollem Akku und leerer Speicher -

karte, Schreibzeug sowie ein paar eigene entwickelte Fotos vom

Urlaub, Wandertag, von Familienfeiern usw. Anhand dieser Beispiele

wird auch gezeigt, wie man bestehende Fotos aufwerten

kann.

Ihr Beitrag: € 38,00

Termin: Sa, 09.04.2011, 08:30 – 12:00 Uhr

Referent: Andreas Ender

Ort: at & co, Franz-Michael-Felderstr. 6

KursNr: 36E209

DIE AUSWIRKUNGEN

DES KLIMAWANDELS IN

VORARLBERG

Fast jeder spricht vom Klimawandel. Über die Auswirkungen

gibt es mittlerweile schon viele Studien. Im Vortrag wird versucht,

die Auswirkungen des Klimawandels in Vorarlberg darzulegen.

Ein Schwerpunkt bildet die Auswirkung auf die Wasserwirtschaft.

Außer den Betrachtungen über die Gefahr eines

Wassermangels und der möglichen Zunahme von Hochwasser

VHS HOHENEMS

werden auch die Auswirkungen auf andere Sachgebiete be -

leuchtet.

Ihr Beitrag: € 9,00

Termin: Fr, 20.05.2011, 20:00 Uhr – 2 UE

Referent: Dipl.-Ing. Clemens Mathis

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36E210

ABENTEUER WALD

FÜR ELTERN UND KINDER

Dieses abwechslungsreiche Naturerlebnis startet

mit dem Waldpädagogen Martin Kohler bei

der Ledi (Schützenheim) und endet nach ca.

4 Stunden mit vielen interessanten Erfahrungen

beim Jüdischen Friedhof. Ein Amann-Bus

bringt die müden Wanderer wieder zurück zum

Ausgangspunkt. Eine gemütliche Grillpause ist

eingeplant. Bitte Würste selbst mitbringen! Die

Stadt Hohenems unterstützt das Projekt. Daher zahlen nur die

Erwachsenen, die Kinder (Volksschulalter) gehen frei.

Ihr Beitrag: € 6,00

Termin: Sa, 07.05.2011, 09:00 – 13:00 Uhr

Referent: Martin Kohler, Waldpädagoge

Treffpunkt: Ledi (Schützenheim)

KursNr: 36E215

FRÜHLING 2011

SCHENKEN – ÜBERGEBEN –

VORSORGEN – VERERBEN

Schützen Sie sich selbst und Ihre Liebsten vor bösen Über -

raschungen. Alles Wissenswerte über Schenkungsverträge,

Vorsorgevollmachten, Testamentverfügungen, Testamente und

Erbschaften. Nur wer sich rechtzeitig informiert, verhindert

Unklarheiten und Streit unter seinen Nachkommen und Erben.

Ihr Beitrag: € 9,00

Termin: Do, 07.04.2011, 19:00 Uhr – 2 UE

Referent: Mag. Klaus Pichler, Rechtsanwalt

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36E204

5


FRÜHLING 2011 VHS HOHENEMS

6 FINANZIERUNGEN VERSTEHEN,

GÜNSTIGE KREDITE ERHALTEN

In diesem Seminar lernen Sie einmal die Welt der Banken von

einer ganz anderen Seite kennen. Sie wollen sich den Traum

vom Eigenheim, dem eigenen Auto oder der Selbstständigkeit

erfüllen? Dann erhalten Sie in diesem Seminar das richtige

Werkzeug dazu. Auch wenn es Ihnen um bessere Konditionen

für einen bestehenden Kredit geht, lernen Sie hier die richtigen

Argumente für das nächste Bankgespräch kennen.

Ihr Beitrag: € 15,00

Termin: Mo, 28.02.2011, 19:00 Uhr – 2 UE

Referent: Jochen Köb

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36E219

OTTEN KUNSTRAUM:

SCHÖNHEIT ALS NOTWENDIGKEIT.

GEWOBENES UND GEMALTES

AUS DER SAMMLUNG OTTEN

Nach Ausstellungen über die Russische Avantgarde

und Gottfried Honegger widmet der Otten

Kunstraum die dritte Ausstellung der Gegen -

überstellung von Gewobenem und Gemaltem.

Ein Umhang aus Peru, ein Poncho aus Guatemala,

Seidenstoffe in Ikat-Technik aus Süd-Ost-

Asien und Flachgewebe aus Persien werden

gemeinsam mit gegenstandsfreien Arbeiten

von KünstlerInnen wie Eduardo Chillida, Marie-Antoinette Courtens,

Adolfo Estrada, Helmut Federle, Johannes Itten, Sean

Scully u.a. gezeigt.

Reduzierte Formensprache, Harmonie der Farben und kontemplative

Ästhetik - die Ausstellung geht Fragen der visuellen Verwandtschaft

zwischen den aus unterschiedlichen Kulturkreisen

stammenden und aus verschiedenen Beweggründen heraus

gestalteten Textilien und Bildern nach.

Ihr Beitrag: € 7,00

Termin: Do, 03.03.2011, 19:00 Uhr – 20:00 Uhr

Referenten: Wilhelm Otten / Dr. Ingrid Adamer, Kuratorin

Ort: Otten Kunstraum, Hohenems

KursNr: 36E213

ANDERE BESSER VERSTEHEN,

DURCH EINE BESSERE

MENSCHENKENNTNIS

Wer erfolgreich im Umgang mit anderen Menschen

sein will, muss sich selbst und andere

kennen und erkennen. Der erste Eindruck –

was sagt der Gesichtsausdruck und der Körperbau

unseres Gegenübers aus? Wie will

unser Gegenüber behandelt werden? Wie

gehe ich mit den verschiedenen Naturellen

um? Wir sollten schnell erkennen können,

welche Fähigkeiten und Stärken im Anderen stecken.

Schulungsinhalt: Einstieg in die Menschenkenntnis nach

Madame Claude Buness (Physiognomik – Gesichter lesen,

Erkennen der Körperformen), Naturell-Lehre nach Madam

Buness (Körpersprache – Mimik, Gestik, Sprechweise der verschiedenen

Naturelle), Temperament und Charakter der verschiedenen

Naturelle, Welches Naturell bin ich?, Habe ich

mehrere Naturelle in mir vereint? Was verrät uns das Gesicht,

die Stirn, die Nase, der Mund? Welche Charaktereigenschaften

und Temperamente stecken dahinter?

Ihr Beitrag: € 35,00

Termine: Mo, 14.03. + Di, 15.03.2011, 19:00 – 21:00 Uhr

Referentin: Elvira Freuis

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36E214

MIT STIL ANS ZIEL –

GUTES BENEHMEN,

MODERNE

UMGANGSFORMEN

Der erste Eindruck zählt. Erfahren Sie in diesem

Seminar, welche Umgangsformen heute

gelten und wie Sie in jeder Situation einen

positiven Eindruck machen, Selbstvertrauen

und Souveränität ausstrahlen. Wer die Regeln

kennt und beherrscht, hat Erfolg. Grüßen, Vorstellen, Distanzzonen,

der erste Eindruck, Tipps für gekonntes Auftreten, Smalltalk

sind die Themen des ersten Abends. Am zweiten Abend

werden das richtige Verhalten bei Tisch und bei gesellschaftlichen

Ereignissen sowie Kleidungsregeln für jeden Anlass vermittelt.

Ihr Beitrag: € 35,00

Start: Di, 01.02.2011, 18:30 Uhr

Dauer: 2 x 3 UE

Referentin: Doris Köck, Kniggetrainerin,

Miss Austria 1978

Ort: Stadtbücherei Dornbirn, Schulgasse 44

KursNr: 36E220

ÜBERZEUGEN SIE DURCH

IHRE STIMME – FÜR FRAUEN

Eine geschulte Stimme verleiht Ihren Worten Intensität und

Überzeugungskraft. Mit dem richtigen Einsatz Ihrer Stimme

kommunizieren Sie erfolgreicher und hinterlassen einen unverwechselbaren

Eindruck bei Ihren Gesprächspartnern. Viele

Frauen reden aber ungern vor größeren Gruppen. Sie sprechen

zu schnell, zu leise, zu hoch. Durch gezielte Atem-, Wahrnehmungs-

und Haltungsübungen lernen Sie an diesem Kurstag

mehr Kraft und Volumen in Ihre Stimme zu bringen. Gefördert

durch das Frauenreferat der Vorarlberger Landesregierung.

Ihr Beitrag: € 45,00

Termin: Sa, 26.03.2011, 09:00 - 16:00 Uhr

Referentin: Anita Brandstätter-Egger

Ort: TherapieHoch3, Goethestr. 8a

KursNr: 36E221


FROM DUBLIN TO TORONTO –

A LITERARY TOUR

In diesem Workshop lesen und besprechen wir kurze Auszüge

aus jüngeren Werken der englischen Literatur außerhalb Großbritanniens,

die in der Bücherei Hohenems zur Verfügung

stehen. Für alle Fans der englischen Sprache, die gerne lesen

und bei einem Gläschen Wein Gedanken austauschen möchten.

Ihr Beitrag: € 7,00

Termin: Di, 29.03.2011, 20:15 – 21:30 Uhr

Referentin: Mag. Ulli Fenkart

Ort: Bücherei Hohenems

KursNr: 36E217

GESCHICHTE –

DORNBIRN OBERDORF

Das Oberdorf gilt als der älteste Bezirk Dornbirns. Wir erfahren

viel über seine bewegte Geschichte und erleben sie anschlie -

ß end in einem Rundgang.

Ihr Beitrag: € 9,00

Termin: Do, 28.04.2011, 18:00 Uhr – 2 UE

Referent: Reinhold Gabriel, Dir. i. R.

Treffpunkt: Kochschule Oberdorf

KursNr: 36E223

FLIEGEN –

VORARLBERG VON OBEN

Der Verein Union Vorarlberger Motorfliegerclub bietet allen

Interessierten die Möglichkeit, Vorarlberg aus der Vogelperspek

tive zu betrachten. Nach einer Einführung und einer

Absprache des Flugverlaufes kann man mit dem Flugzeug

auch die unerreichbaren Winkel Vorarlbergs in einer akzeptablen

Zeit von oben betrachten und fotografieren.

Ihr Beitrag: € 176,00

Termine: Sa, 22.01.2011 + So, 23.01.2011,

10:00 Uhr – 90 Minuten pro Flug

Ort: Flugplatz Hohenems

KursNr: 36E202

VHS HOHENEMS

FRÜHLING 2011

FLIEGEN –

NATUR UND MENSCH –

DER VERLAUF DES RHEINS

Der Verein Union Vorarlberger Motorfliegerclub bietet allen

Interessierten die Möglichkeit, nach einem einführenden Vortrag

mit dem Flugzeug dem Verlauf des Rheins vom Unterund

Vorderrhein bis zum Rheinfall bei Schaffhausen zu folgen.

Ihr Beitrag: € 176,00

Termine: Sa, 29.01.2011 + So, 30.01.2011,

10:00 Uhr – 90 Minuten pro Flug

Ort: Flugplatz Hohenems

KursNr: 36E203

PILOT FÜR EINEN TAG –

SCHNUPPERKURS ZUR PRIVAT-

PILOTENAUSBILDUNG

Der Kurs „Pilot für einen Tag“

wendet sich an alle Personen ab

16 Jahren, die mit dem Gedanken

spielen, die Privatpiloten -

lizenz zu erwerben oder sich

über das private Flugwesen, die

„allgemeine Luftfahrt“ informieren wollen. Neben einer eingehenden

Besichtigung des Flugplatzes Hohenems (Hangar,

Vorfeld, Tower, etc.) wird der Weg zur Privatpilotenlizenz

(Theorieausbildung, Praxisausbildung, Tauglichkeitserfordernis,

Kosten) detailliert behandelt. Höhepunkt des Kurses

ist ein Schnupperflug mit Fluglehrer, bei dem jeder Kursteilnehmer

selbst das Flugsteuer in den Händen hält. Der Kurstag

könnte eine Entscheidungshilfe für Interessenten der

Privatpilotenausbildung sein.

Ihr Beitrag: € 126,00

Termin: Sa, 05.02.2011, 11:00 Uhr – 4 UE

Referent: Michael Koenitz, Fluglehrer

Ort: Flugplatz Hohenems

KursNr: 36E200

FLIEGEN LERNEN –

THEORIEAUSBILDUNG PRIVAT-

PILOTENSCHEIN (UVMC)

Der Verein Union Vorarlberger Motorfliegerclub bietet allen

Interessierten einen Theoriekurs im Rahmen der Ausbildung

zum Privatpiloten auf Motorflugzeugen (PPL-A) an. Der Kurs

umfasst 120 Unterrichtsstunden in den Fachgebieten Aerodynamik,

Allgemeine Luftfahrtkenntnisse, Flugleistung und

Flugplanung, Meteorologie, Flugnavigation, Betriebliche

Verfahren, Luftfahrtrecht und menschliches Leistungsvermögen.

Ihr Beitrag: € 550,00

Start: Mo, 21.02.2011, 19:00 Uhr

Ort: Flugplatz Hohenems

KursNr: 36E201

7


8

FRÜHLING 2011 VHS HOHENEMS

REISE

OPERNFAHRT NACH ZÜRICH

ZU „FALSTAFF“ VON GIUSEPPE

VERDI

Mit seinem letzten Bühnenwerk „Falstaff“ legt Verdi schmunzelnd

ein gereiftes Alters-Werk vor, das unterhaltsam und geistreich

zugleich die Erfahrungen eines langen Opernlebens verwertet.

Schön zu sehen, wie es dem Meister gelingt, im Stück

(nach der Vorlage der „lustigen Weiber von Windsor“ von

William Shakespeare) den liebestrunkenen dicken Ritter

Falstaff durch allerlei Ränke und Schwänke zu führen und wie

er sich am Ende mit Witz doch wieder aus allem herauswinden

kann. Dirigent: Daniele Gatti, Inszenierung: Sven-Eric Bechtolf,

Bühnenbild: Rolf Glittenberg. Die Einführung in die Oper erfolgt

im Bus mit dem Musikpädagogen Mag. Thomas Thurnher.

Anmeldungen bis Freitag, 04.02.2011 wegen Ticketreservierung.

Ihr Beitrag: Bus + Operneinführung + Aperitif + Ticket

Kategorie A: € 158,00 oder B: € 104,00

Termin: Fr, 01.04.2011,

Abfahrt: 16:30 Uhr, Schulzentrum Herrenried

Aufführung: 19:30 – 22:30 Uhr

Opernführer: Mag. Thomas Thurnher

Kat. A: € 158,00

KursNr: 36E250

Kat. B: € 104,00

KursNr: 36E251

REISE NACH BOLOGNA

Bologna, Hauptstadt der Region Emilia Romagna und der Provinz

Bologna, hat die älteste Universität, wurde Kulturhauptstadt

Europas im Jahre 2000, ist die schönste Stadt Italiens, was die

Straßenblicke betrifft. Das Zentrum ist eine geschlossene

mittelalterliche Stadt mit dem berühmten Bologneser Portici,

kleinen Gassen, reizvollen Plätzen, vielen Palästen und Kirchen

aus Backstein und merkwürdigen schiefen Türmen. Ein Viertel

der Bewohner sind Studenten, was der traditionsreichen Stadt

ein jugendliches Flair verleiht.

Abfahrt am Freitag, den 29. April um 7:00 Uhr vom Bahnhof Feldkirch

via San Bernardino, Colazione im Bus. Mittagspause und

Spaziergang in Cremona, der Stadt des Antonio Stradivari. Am

Abend Ankunft im Hotel in Salslomaggiore. Abendessen im Hotel.

Samstag: am Vormittag Besichtigung von Bologna mit unserem

Reiseleiter. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen

im Hotel.

Sonntag: Rückreise über Vigevano. Bekannt durch die Schönheit

der Landschaft, dem Charme der Denkmäler aus der Renaissance

und dem Schuhmuseum. Mittagessen in Pavia. Ankunft

im Ländle gegen 21:00 Uhr.

Leistungen: Fahrt mit Amann Reisen, Frühstück und Lunch -

paket im Bus, 2-mal Halbpension. Begleitung und Führung:

Bruno Della Rossa. Genauere Informationen erfolgen nach der

Anmeldung – Anmeldeschluss Freitag, 04. März 2011.

Ihr Beitrag: € 260,00

Termin: Fr, 29.04.2011 –

So, 01.05.2011

Reiseleiter: Bruno Della Rossa

Abfahrt: 07:00 Uhr, Bahnhof Feldkirch

+ weitere Zusteigmöglichkeiten

KursNr: 36E252

BENVENUTI AL SUD –

REFRESHINGKURS

Sprachreise nach Santa Maria di Astellabate im südlichen Golf

von Salerno für Teilnehmer mit Grundkenntnissen der italienischen

Sprache. Ein ausgezeichnetes Hotel, kristallklares

Wasser, sanft ins Meer gleitende Strände und interessante

Ausflüge in die Umgebung laden zum Verweilen ein. Sprach -

unterricht für jeden Level findet an je drei Vormittagen statt – als

Vorbereitung auf die Exkursionen. Anreise privat entweder mit

dem Auto, Zug oder Flug. Nähere Informationen erhalten Sie im

Büro und beim Reiseleiter Bruno Della Rossa. Anmeldungen bis

Freitag, 06.05.2011.

Ihr Beitrag: € 850,- für Halbpension + Sprachkurs

Start: Sa, 16.07. – Sa., 30.07.2011

Referent: Bruno Della Rossa

KursNr: 36E253

PILGERREISEN:

INFORMATIONSNACHMITTAG –

VORSTELLUNG PROGRAMM

2011

Der Reisedienst Feldkircher Pilgerfahrten

lädt Sie herzlich zum 2. Reisemarkttag ein.

An diesem Tag findet die Vorstellung der

Biblischen-, Pilger-, Kultur-, Wander-,

Besinnungs tage- und Tagesreisen statt.

Ebenso werden Pilgerwanderungen auf

dem Jakobsweg vorgestellt. Während der

gesamten Zeit stehen Tische mit Informationsmaterial und

kompetente Ansprechpartner/innen zur Verfügung. Eintritt


kostenlos! Anmeldungen im Büro der VHS unter 05575/73383

oder direkt beim Reisedienst der Feldkircher Pilgerfahrten,

Bahnhofstraße 27, 6800 Feldkirch, Tel. 05522-72105 oder per

Mail: pilgerfahrten @utanet.at.

Termin: Fr, 28.01.2011, 14:00 – 17:00 Uhr

Ort: at & co, Franz-Michael-Felderstr. 6

KursNr: 36E254

HALBTAGES-PILGER-WANDERUNG

HOHENEMS – RANKWEIL

Wir laden recht herzlich zu

einer gemeinsamen Pilgerwanderung

von Hohenems

nach Rankweil ein. Wir folgen

der Route des Rheintalweges:

vorbei am „Jüdischen Friedhof“

den Fallenkobel (Schlucht

der Urill) hinauf - über den Götzner Berg – durch den Klauser

Wald – hinunter zum Winzersaal in Klaus. Nach einer

Verschnaufpause und einem warmen Getränk geht es durch

Wiesen und Äcker bis zur Frutz, der wir flussaufwärts folgen.

Gegen 10.45 Uhr werden wir rechtzeitig zum Sonntagsgottesdienst

in Rankweil bei der Basilika eintreffen. Strecken -

länge ist rund 16 km – Gehzeit etwa 4 Stunden – festes

Schuhwerk wird empfohlen. Die Wanderung erfolgt bei

jedem Wetter – Teilnahme auf eigene Gefahr! Keine Anmeldung

notwendig. Kosten: freiwillige Spenden! Treffpunkt

beim Bahnhof Hohenems um 05:45 Uh.

Termin: So, 01.05.2011, 05:45 Uhr

Begleiter: Werner Mathis

Treffpunkt: Bahnhof Hohenems

KursNr: 36E255

TAGESPILGERWANDERUNG: AUF

DEM GRAUBÜNDNER JAKOBSWEG:

LAAX – FALERA – LADIR

Fortsetzung der Wanderung,

die uns 2010 durch den Flimser-Wald

entlang der Rheinschlucht

bis vor Laax geführt

hatte. Der Weg führt uns von

Laax-Murschetg auf sehr schönen

Wanderwegen mit groß -

artiger Aussicht in die Surselva, durch Dörfer mit schönen,

alten Dorfkernen und großer historischer Vergangenheit.

Höhepunkt ist Falera. Oben am Waldrand, mitten im „Parc La

Mutta“, thront die St. Remigius-Kirche aus dem 15. Jh. Der

Park, eine „megalithische Kultstätte“, war Fundort prächtiger

Ton- und Bronze-Gegenstände. In Ladir liegt ein gemütliches

und stilvolles Bauernhaus, in dem die Pilger bei Kaffee und

Kuchen den Tag ausklingen lassen. Mögliche Variante: Mit

der Rhätischen Bahn durch die Rheinschlucht bis Domat/

Ems. Wird vor Ort entschieden! Gehzeit: 4 Std. – etwa eine

Stunde strenger Anstieg, ansonsten nicht schwierig. Ver -

pflegung aus dem Rucksack, auch Einkehrmöglichkeiten.

Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Wetterfeste

Wander ausrüstung ist notwendig. Wetterbedingte Pro -

gramm änderung vorbehalten.

VHS HOHENEMS

Ihr Beitrag: € 40,00 (+ Variante für

die Rhätische Bahn: € 9,10)

Termin: Sa, 18.06.2011, 07:00 - 19:00 Uhr

mit Amann Reisen

Reiseleiter: Werner Mathis

Treffpunkt: Bahnhof Hohenems

KursNr: 36E256

FRÜHLING 2011

VORANKÜNDIGUNG:

TAGESPILGERWANDERUNG:

SILVRETTA - IM GIPFELMEER

DER DREITAUSENDER

Mit dem Bus gelangen wir via Davos ins Unterengadin. Ausgangsort

ist das malerische Dorf „Guarda“ auf 1.653m Höhe.

Es gehört zu den architektonisch wertvollsten Dörfern der

Schweiz (geschütztes Dorfbild). Durch das Val Tuoi, ein Hochtal

mit weiten Weiden und eindrucksvollen Bergriesen, erreichen

wir die am Fuße des Piz Buin liegende, bewirtschaftete

Tuoi Hütte (2.2.50 m) in gut 3 Stunden. Rückweg ca. 2 Stunden.

Auf der Heimfahrt besuchen wir noch die Kirche von

Ardez, erste reformierte Emporenkirche der Schweiz. Wetterfeste

alpine Wanderausrüstung ist notwendig. Die Wanderung

findet bei jedem Wetter statt. Reine Gehzeit: 5 Std.

Anforderungen: mittel! Verpflegung aus dem Rucksack. Wetterbedingte

Programmänderung vorbehalten.

Termin: Sa, 17.09.2011, 06:30 Uhr

Reiseleiter: Werner Mathis

IMPRESSIONEN

9


10

FRÜHLING 2011 VHS HOHENEMS


EDV

Teilnehmerzahl generell: 8 – 12

INTERNETRECHERCHE

Google und andere Suchmaschinen können mehr als einfache

Suchabfragen beantworten. Nutzen Sie die erweiterte Suche,

schlagen Sie online in Büchern nach, sehen Sie sich Straßenkarten

und Satellitenbilder an und entdecken Sie noch viele

andere Dinge.

Ihr Beitrag: € 32,00

Termin: Mi, 12.01.2011, 18:00 – 21:00 Uhr

Referent: Walter Wehinger

Ort: MS Herrenried

KursNr: 36E161

DIGITALE FOTOBEARBEITUNG –

GRUNDKURS HOHENEMS

Verwalten Sie Ihre Fotos mit dem Gratisprogramm Picasa. Einlesen

digitaler Fotos in den Computer, Fotos zuschneiden, bearbeiten,

aus den Fotos Filme, Collagen, Diaschauen anfertigen.

Laden Sie Ihre Fotos direkt in Picasa-Webalben hoch und geben

Sie diese für Ihre Familie und Freunde frei. Voraussetzung:

Computer-Grundkenntnisse.

Ihr Beitrag: € 78,00

Start: Di, 18.01.2011, 18:30 Uhr

Dauer: 3 x 3 UE

Referent: Helmut Sieber

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 36E159

EINFACHE HOMEPAGE

GESTALTEN UND INS NETZ

STELLEN

Sie möchten schnell und unkompliziert eine Internetpräsenz

erstellen? Und das ohne Programmieraufwand! Sie lernen

kostenlose Lösungen wie „WordPress“ kennen, mit dem Sie

Ihre Texte und Bilder selbständig online stellen können. Bringen

Sie einfach Ihre Ideen mit. Im Workshop gestalten Sie daraus

Ihren eigenen Online-Auftritt. Voraussetzung PC- und Internet-

Grundkenntnisse, E-Mail-Adresse.

Ihr Beitrag: € 78,00

Start: Mo, 24.01.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 3 x 3 UE

Referent: Mag.(FH) Johannes Rinderer

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 36E154

VHS HOHENEMS

FRÜHLING 2011

COMPUTER-GRUNDKENNTNISSE

FÜR FRAUEN

In diesem Kurs vertiefen Sie Ihre Computer-Grundkenntnisse.

Lernen Sie anhand von praxisnahen Beispielen den

großen Funktionsumfang von Windows XP und/oder Windows

2007 zu nutzen und gewinnen Sie einen Einblick in die

Programme des Office-Paketes. Gefördert durch das Frauenreferat

der Vorarlberger Landesregierung.

Ihr Beitrag: € 44,00

Start: Mi, 02.02.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 3 x 3 UE

Referentin: FL Ingrid Jäger

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 36E150

WORD 2007

FÜR EINSTEIGERINNEN

Im täglichen Büroalltag ist WORD eines der meistgenutzten

Programme. Praxisnah lernen Sie in diesem Kurs alle

grundlegenden Funktionen des Programms kennen – von

den ersten Schritten der Texteingabe und einfachen Korrekturen

bis hin zu Gestaltungsmöglichkeiten wie Tabellen, Einfügen

von Fotos, Grafiken usw. Gefördert durch das Frauenreferat

der Vorarlberger Landesregierung.

Ihr Beitrag: € 59,00

Start: Mi, 16.03.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 4 x 3 UE

Referentin: FL Ingrid Jäger

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 36E151

PC EINSTEIGERKURS

Sie hatten noch keine Gelegenheit, sich mit dem Computer zu

beschäftigen? Hier lernen Sie in einer kleinen Gruppe mit maximal

acht Teilnehmern in gemütlichem Lerntempo und mit vielen

Übungsmöglichkeiten die Grundfunktionen und die Bedienung

des PCs, wie Sie einfache Texte in Word gestalten, sich im Internet

zurechtfinden und E-Mails schreiben können. Keine Vorkenntnisse

erforderlich!

Ihr Beitrag: € 82,00

Start: Mo, 21.02. + Mo, 28.02. +

Mo, 14.03. + Mo, 21.03.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 4 x 3 UE

Referent: Jürgen Monschein

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 36E152

ADOBE PHOTOSHOP

Das leistungsfreundliche Programm ist perfekt für die Ver -

waltung, Bearbeitung und Verbesserung von Fotos. Es sind einfache

Korrekturen aber auch komplette Fotomontagen möglich.

Voraussetzung: Windows-Grundkenntnisse.

11


12

FRÜHLING 2011 VHS HOHENEMS

Ihr Beitrag: € 90,00

Start: Mi, 02.03.2011, 19:00 Uhr

Dauer: 4 x 3 UE

Referent: Prof. Mag. Walter Hartmann

Ort: BG Dornbirn, Realschulstr. 3

KursNr: 36E157

PC-ADMINISTRATION

Ein gut organisierter Computer erleichtert die Arbeit. In diesem

Kurs lernen Sie, Computerprobleme ohne Technikerhilfe selber

zu bewältigen. Sie erfahren, wie Sie Ihre Festplatte aufräumen,

ihre persönlichen Daten abspeichern, ein Backup Ihrer Daten

und des Betriebssystems machen, Viren, Spams, Leistungsbremsen

entfernen und vieles andere mehr. Voraussetzung:

Windows-Kenntnisse. Bitte HandyNr. und/oder E-Mail bei der

Anmeldung angeben! Wer ein Notebook hat, kann es mitbringen.

Ihr Beitrag: € 78,00

Start: Do, 03.03.2011, 18:30 Uhr

Dauer: 3 x 3 UE

Referent: Helmut Sieber

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 36E153

KAUFEN UND VERKAUFEN

IM INTERNET MIT E-BAY,

AMAZON & CO.

Sie wollen Dinge loswerden, die Sie schon lange nicht mehr

benutzen? Sie wollen komfortabel von zu Hause aus kaufen und

verkaufen? Lernen Sie das www - den größten Marktplatz der

Welt - kennen. Inhalt: Einzigartige Artikel finden, erfolgreich

anbieten, kaufen und verkaufen. Grundwissen über die recht -

lichen Rahmenbedingungen sowie über mögliche Risiken. Voraussetzung:

Computer-Grundkenntnisse.

Ihr Beitrag: € 32,00

Termin: Do, 03.03.2011, 18:00 Uhr – 3 UE

Referent: Mag. Christof Bohle

Ort: BG Dornbirn, Realschulstr. 3

KursNr: 36E156

FACEBOOK UND TWITTER

Möchten Sie mit alten Freunden wieder in Kontakt treten? Oder

einfach selbst erleben, was Ihre Kinder und Enkel an sozialen

Netzwerken wie „Facebook“ spannend finden? Sie erfahren hier,

wie Sie „Facebook“ für sich privat, für Ihre Firma oder Ihren

Verein nutzen können und wie Sie Ihre privaten Daten wirksam

schützen können. Auch „Twitter“, die schnelle Nachricht an die

ganze Welt wird besprochen. Voraussetzung: PC- und Internet-

Grundkenntnisse.

Ihr Beitrag: € 32,00

Termin: Fr, 04.03.2011, 17:00 Uhr – 3 UE

Referent: Mag. Christof Bohle

Ort: BG Dornbirn, Realschulstr. 3

KursNr: 36E155

DIGITALE FOTOBEARBEITUNG –

GRUNDKURS DORNBIRN

Verwalten Sie Ihre Fotos mit einem bekannten Gratisprogramm.

Einlesen digitaler Fotos in den Computer, Fotos zuschneiden,

bearbeiten, aus den Fotos Filme, Collagen, Diaschauen anfertigen.

Voraussetzung: Computer-Grundkenntnisse.

Ihr Beitrag: € 78,00

Start: Mi, 23.03.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 3 x 3 UE

Referent: Mag. Michael Klocker

Ort: BG Dornbirn, Realschulstr. 3

KursNr: 36E158

ERSTELLEN EINES FOTOBUCHES

Digitale Fotos sind zwar rasch geschossen, oft haben Sie aber

dann nichts mehr in Ihren Händen. Wie schön wäre es, in einem

Fotobuch zu blättern. Heute kann man in wenigen Schritten ein

solches Fotobuch erstellen. Schon mit einfachen Programmen

lassen sich digitale Fotos effektvoll gestalten.

Ihr Beitrag: € 32,00

Termin: Mi, 23.03.2011, 18:00 – 21:00 Uhr

Referent: Walter Wehinger

Ort: MS Herrenried

KursNr: 36E160

SPRACHEN

Teilnehmerzahl: 10 – 16, Kleingruppe: 6 – 9

FROM DUBLIN TO TORONTO –

A LITERARY TOUR

Mit Mag. Ulli Fenkart in der Bücherei Hohenems. Di, 29.03.2011

um 20:15 Uhr. Genauere Beschreibung unter Einblicke auf Seite 7.

ENGLISCH WOCHENEND-

INTENSIVKURS - ANFÄNGER

Machen Sie mehr aus Ihren Wochenenden! Sie wollen die englische

Sprache von Grund auf erlernen oder schon längst Vergessenes

wieder auffrischen? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit

an zwei Wochenenden. Unterhaltsames Arbeiten mit lebens -

nahen Dialogen, abwechslungsreichen Spielen und passenden

Liedern steht ebenso auf dem Programm wie das Festigen der

englischen Grundgrammatik. Sie werden überrascht sein, wie

viel Freude das Erlernen einer Fremdsprache machen kann.

Ihr Beitrag: € 155,00 (inkl. Kursunterlagen)

Termin: 1. Wochenende:

Fr, 21.01.2011, 18:00 – 21:00 Uhr

Sa, 22.01. + So, 23.01.2011

09:00 – 12:00 Uhr

2. Wochenende: Fr, 28.01. – So, 30.01.2011

Kurszeiten wie oben

TeilnehmerInnen: 6 -12

Referentin: Tanja Häfele

Ort: at & co, Franz-Michael-Felderstr. 6

KursNr: 36E100


ENGLISCH WOCHENEND-

INTENSIVKURS - FORTSETZUNG

Sie wollen Ihre bestehenden Vorkenntnisse nicht verkümmern

lassen oder auf Ihr erworbenes Wissen aufbauen. Hier haben

Sie die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre Neues zu erlernen

und Bekanntes zu vertiefen. Das gemeinsame Erlernen

einer Fremdsprache macht viel Freude. Quereinsteiger sind

herzlich willkommen.

Ihr Beitrag: € 78,00 (inkl. Kursunterlagen)

Start: Fr, 11.02.2011, 18:00 – 21:00 Uhr

Sa, 12.02.2011 + So, 13.02.2011

09:00 – 12:00 Uhr

TeilnehmerInnen: 6 -12

Referentin: Ramona Häfele

Ort: at & co, Franz-Michael-Felderstr. 6

KursNr: 36E101

ENGLISCH AUF NIVEAU A1 –

FORTSETZUNG

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die bereits über Vorkenntnisse

verfügen. Wir festigen und erwerben Grundkenntnisse,

die es uns ermöglichen, uns im Alltag sowie auf Reisen

in einfachen Situationen zu verständigen. Neben leichten Konversationsübungen

und begleitender Grammatik erarbeiten wir

gemeinsam auf lebendige Art und Weise die Kompetenzen

Sprechen, Verstehen, Lesen und Schreiben. Mitzubringen:

Lehrbuch Sterling Silver 2.

Ihr Beitrag: € 85,00

Start: Do, 24.02.2011, 20:00 Uhr

Dauer: 8 x 2 UE

Referentin: Mag. Christina Haas-Hämmerle

Ort: MS Markt

KursNr: 36E102

ENGLISH CAFÉ

Practice and improve your English with a native Speaker in a

relaxed atmosphere. No book, no blackboard, no homework!

Just a nice chat, a cup of tea or coffee and a good laugh! Every -

one is welcome.

Ihr Beitrag: € 95,00

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: Shane Woolley

1. Termin: Do, 03.02.2011, 09:00 Uhr

Ort: Gasthaus Alte Post

KursNr: 36E103

2. Termin: Fr, 04.02.2011, 09:00 Uhr

Ort: Café Danner, Hatlerstr. 24

KursNr: 36E104

ENGLISCH FÜR KINDER –

LEICHTFORTGESCHRITTENE –

FORTSETZUNG

Bereits vorhandenes Wissen in Englisch wird in der bewährten

spielerischen Methode ausgebaut und vertieft. Dies geschieht

VHS HOHENEMS

anhand von neuen Lernprogrammen und soll das Verstehen

und Sprechen der Fremdsprache in Alltagssituationen gezielt

fördern.

Ihr Beitrag: € 65,00

Start: Mo 07.02.2011, 14:00 Uhr

Dauer: 8 x 1,5 UE

Referentin: Rosita Ploner

Ort: VS Edlach, Dornbirn

KursNr: 36E105

FRÜHLING 2011

ITALIENISCH FÜR ANFÄNGER –

PRIME PAROLE – FORTSETZUNG

Erobern Sie die italienische Sprache. Auf Kommunikation und

Sprechfertigkeit wird von Beginn an großen Wert gelegt. Schon

nach einigen Lektionen können Sie sich in dieser klangvollen

Sprache in konkreten sprachlichen Situationen zurechtfinden.

Mitzubringen: Lehrbuch Espresso 1.

Ihr Beitrag: € 85,00

Start: Mi, 23.02.2011, 20:00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: Bruno Della Rossa

Ort: at & co, Franz-Michael-Felderstr. 6

KursNr: 36E108

ITALIANO DUE – FORTSETZUNG

Wir wiederholen und vertiefen unsere erworbenen Kenntnisse

aus Kurs 1: Wortschatz und Grammatik. Durch abwechslungsreiche

und spielerische Übungen werden die Kenntnisse erweitert,

die Fähigkeit der Lernenden, sich in konkreten Situationen

ausdrücken zu können, optimiert. Quereinsteiger mit geringen

Vorkenntnissen sind willkommen. Mitzubringen: Espresso 1.

Ihr Beitrag: € 85,00

Start: Do, 24.02.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: Bruno Della Rossa

Ort: at & co, Franz-Michael-Felderstr. 6

KursNr: 36E109

PARLIAMO DI PIU – FORTSETZUNG

Festigen der gelernten Strukturen. Neue Herausforderung „das

Futur“. Bei vielfältigen Sprechanlässen in gemütlicher Atmosphäre

bereichern Sie Ihren Wortschatz. Erfahren Sie viel über

BELLA ITALIA: Kultur und Lebensweise, typische Ausdrücke

und Redensarten. Mitzubringen: Espresso 1.

Ihr Beitrag: € 85,00

Start: Mi, 23.02.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: Bruno Della Rossa

Ort: at & co, Franz-Michael-Felderstr. 6

KursNr: 36E110

13


FRÜHLING 2011 VHS HOHENEMS

14 ITALIENISCH FÜR SENIOREN –

FORTSETZUNG

Freude an der Sprache steht im Mittelpunkt dieses Kurses.

Lernen Sie in ungezwungener Atmosphäre die italienische

Sprache. Ideal für alle, die ihren italienischen Wortschatz er -

weitern oder festigen möchten. Leicht Fortgeschrittene! Mitzu -

bringen: Espresso 1.

Kurs in Hohenems:

Ihr Beitrag: € 85,00

Start: Do, 24.02.2011, 09:00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: Bruno Della Rossa

Ort: at & co, Franz-Michael-Felderstr. 6

KursNr: 36E111

Kurs In Dornbirn:

Ihr Beitrag: € 85,00

Start: Di, 01.02.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 8 x 2 UE

Referentin: Mag. Dagmar Lampl

Ort: Kursraum Lampl, Pfarrgasse 1, Dornbirn

KursNr: 36E112

ITALIENISCH FÜR DEN

URLAUB – ANFÄNGER UND

LEICHTFORTGESCHRITTENE

In diesem Kurs lernen Sie alltägliche Redewendungen für einen

Urlaubsaufenthalt in Italien, z.B. Bestellen an der Bar oder im

Restaurant, Einkaufen, nach dem Weg fragen usw. Lernen Sie in

diesem Kurs das italienische Lebensgefühl kennen.

Ihr Beitrag: € 85,00

Start: Di, 05.04.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 8 x 2 UE

Referentin: Mag. Dagmar Lampl

Ort: Kursraum Lampl,

Pfarrgasse 1, Dornbirn

KursNr: 36E113

ITALIANO PER AVANZATI –

FORTSETZUNG

Erweiterung der schon erworbenen Italienischkenntnisse

anhand des Buches „Espresso 2“ mit dem Lernziel, die meisten

Alltagssituationen sprachlich zu bewältigen und über eigene

Erfahrungen, Meinungen und vertraute Themen zu berichten.

Die Italienischkenntnisse werden mit ganzheitlichen Lehr- und

Lernmethoden wiederholt und Sprechfertigkeit, Hör- und Leseverständnis

vertieft.

Ihr Beitrag: € 85,00

Start: Mi, 23.02.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 8 x 2 UE

Referentin: Dr. Annelies Koller

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36E114

CI VEDIAMO MARTEDÌ

Se avete già studiato la grammatica italiana ed ora volete metterla

in pratica, parlando, ascoltando e soprattutto scherzando...

allora questo è il corso ideale per voi! Nel nostro gruppo c'è

sempre un´atmosfera confortevole e molta allegria!

Ihr Beitrag: € 85,00

Start: Di, 22.02.2011, 09:00 Uhr

Dauer: 8 x 2 UE

Referentin: Dr. Annelies Koller

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36E115

SPANISCH WOCHENEND-

INTENSIVKURS ANFÄNGER

In diesem Kurs lernen Sie, sich in Situationen des Alltags auf

Spanisch zu verständigen. Spielerisch und durch vielfältige

Aktivitäten erschließen Sie einfache Themenbereiche (sich vorstellen,

nach dem Weg fragen, einkaufen) und die dazu not -

wendigen Grammatikstrukturen sowie das Vokabular.

Ihr Beitrag: € 155,00

Termin: 1. Wochenende: Fr, 13.05.2011,

18:00 – 21:00 Uhr

Sa, 14.05.2011 + So, 15.05.2011

09:00 – 12:00 Uhr

2. Wochenende: Fr, 20.05. – So, 22.05.2011

Kurszeiten wie oben

TeilnehmerInnen: 6 -12

Referent: Mag. Sven Unterluggauer

Ort: Kursraum Lampl, Pfarrgasse 1, Dornbirn

KursNr: 36E118

SPANISCH 1 – FORTSETZUNG

In diesem Kurs erlangen Sie erste Kenntnisse und Eindrücke

der Weltsprache Spanisch. Sie erlernen die grammatischen

Grundstrukturen und den Basiswortschatz und trainieren

spielerisch Ihre Bereitschaft über einfache Themen (Begrüßung,

Beruf, Herkunft, Wohnort, Freizeit) zu sprechen. Die


systematische, ganzheitliche und abwechslungsreiche Arbeitsweise

bezieht alle Sinne mit ein und berücksichtigt die verschiedenen

Lerntypen. Dadurch lernen Sie schneller und er -

folgreicher. Mitzubringen: Lehrbuch Mirada aktuell.

Ihr Beitrag: € 85,00

Start: Mi, 23.02.2011, 20:00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Mag. Christine Klas

Ort: MS Markt

KursNr: 36E119

SPANISCH 2 - FORTSETZUNG

Sie vertiefen Ihre grammatische Kompetenz, erweitern Ihren

Wortschatz und erreichen einen sprachlich sicheren Ausdruck.

Sie erschließen sich sowohl neue Themenbereiche (Tagesablauf

und Gewohnheiten, das Wetter, Vergleiche) als auch neue

Zeiten. Viel Sprechen, Hören, Lesen, Spielen und abwechslungsreiche

Aktivitäten erleichtern es Ihnen, Ihr Ziel zu erreichen.

Voraussetzungen: Spanisch 1 oder gleichwertige Kenntnisse.

Mitzubringen: Lehrbuch Mirada aktuell.

Ihr Beitrag: € 85,00

Start: Mi, 23.02.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Mag. Christine Klas

Ort: MS Markt

KursNr: 36E120

SPANISCH –

LEICHTE KONVERSATION

Wollen Sie Ihre Kenntnisse aktiv umsetzen und üben? Dann

erwartet Sie hier eine lebendige Annäherung an spanische

Themen, das Land und seine Menschen. Sie werden Hören,

Sehen und Fühlen.

Ihr Beitrag: € 85,00

Start: Di, 15.03.2011, 19:45 Uhr

Dauer: 8 x 2 UE

Referentin: Mag. Sara Amann

Ort: at & co, Franz-Michael-Felderstr. 6

KursNr: 36E121

SPANISCH 3

In diesem Kurs können Sie Ihre Spanischkenntnisse vertiefen.

Sie erlernen neue grammatikalische Strukturen, erweitern

Ihren Wortschatz und lernen sich in unterschiedlichen Situa -

tionen adäquat auszudrücken. Durch Methodenvielfalt und

abwechslungsreiche Aktivitäten erschließen Sie neue Themengebiete

und erlangen Sicherheit und Vielfältigkeit in Ihrer Ausdrucksweise.

Mitzubringen: Lehrbuch Ene B 1.1.

Ihr Beitrag: € 98,00

Start: Do, 24.02.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: Mag. Sven Unterluggauer

Ort: BG Dornbirn, Realschulstr. 3

KursNr: 36E122

VHS HOHENEMS

SPANISCH FÜR DEN URLAUB –

ANFÄNGER UND LEICHTFORT-

GESCHRITTENE

In diesem Kurs lernen Sie alltägliche Redewendungen für einen

Urlaubsaufenthalt in Spanien, z.B. Bestellen an der Bar oder im

Restaurant, Einkaufen, nach dem Weg fragen usw. Erfahren Sie

das spanische Lebensgefühl.

Ihr Beitrag: € 85,00

Start: Di, 22.02.2011, 20:00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Marta Arroyo de Castro

Ort: BG Dornbirn, Realschulstr. 3

KursNr: 36E123

FRANZÖSISCH FÜR SENIOREN

Freude am Lernen steht im Mittelpunkt dieses Vormittags -

kurses. Voraussetzung: Grundlegende Französischkenntnisse.

Mitzubringen: Lehrbuch Rendez-Vous 1, neue Ausgabe, ab Lektion

14.

Ihr Beitrag: € 45,00

Start: Mo, 28.02.2011, 09:00 Uhr

Dauer: 5 x 2 UE

Referentin: Sylvia Peter

Ort: at & co, Franz-Michael-Felderstr. 6

KursNr: 36E125

FRANZÖSISCH – AVEC PLAISIR

Wir vertiefen unsere erworbenen Kenntnisse und bauen sie

weiter aus - mit dem Lehrbuch Rendez-Vous 1 (neue Ausgabe)

ab Lektion 7. Einsteiger mit Vorkenntnissen sind herzlich willkommen.

Ihr Beitrag: € 85,00

Start: Mo, 21.02.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 8 x 2 UE

Referentin: Sylvia Peter

Ort: at & co, Franz-Michael-Felderstr. 6

KursNr: 36E127

LITTÉRATURE ET CHANSONS

Vous apprenez le français depuis plusieurs années? Ou vous

l'avez appris à l'école il y a longtemps? Ou vous avez passé

quelque temps dans un pays francophone? Alors c'est le cours

qui vous convient parfaitement. En lisant, en écoutant des chansons,

en discutant et en rigolant, vous perfectionnerez, dans une

ambiance détendue, vos compétences de la langue française.

Ihr Beitrag: € 95,00

Start: Mi, 26.01.2011, 17:45 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Kiki Karu

Ort: KOM, Seminarraum 3,

Kirchfeldstr. 1a, Altach

KursNr: 36E128

FRÜHLING 2011

15


16

FRÜHLING 2011 VHS HOHENEMS

NEU-HEBRÄISCH 3 – FORTSETZUNG

Tauchen Sie ein in eine besondere und bedeutungsvolle Schriftkultur,

die eine lange Tradition in sich trägt. Sie lernen in diesem

Kurs die hebräischen Buchstaben kennen, schreiben und lesen

und natürlich auch Hebräisch sprechen. Mit kurzen Konversationen

und einem praktischen Wortschatz können Sie sich bald

auch in Israel mit den Mitmenschen verständigen. „Shalom &

Lehitraot“.

Ihr Beitrag: € 85,00

Start: Do, 13.01.2011, 17:00 Uhr

Dauer: 8 x 2 UE

Referentin: Ayalah Kahn

Ort: Jüdisches Museum

KursNr: 36E129

NEU-HEBRÄISCH 5 – FORTSETZUNG

Tauchen Sie ein in die bedeutungsvolle Schriftkultur, die eine

lange Tradition in sich trägt. Wir vertiefen die bereits erworbenen

Kenntnisse. Mit diesem praktikablen Wortschatz können

Sie sich auch in Israel mit Mitmenschen verständigen. „Shalom

& Lehitraot“.

Ihr Beitrag: € 85,00

Start: Do, 13.01.2011, 19:00 Uhr

Dauer: 8 x 2 UE

Referentin: Ayalah Kahn

Ort: Jüdisches Museum

KursNr: 36E130

DEUTSCH- UND ORIENTIERUNGS-

KURS FÜR FRAUEN ALLER

MUTTERSPRACHEN - KURS 1

Dieser Kurs richtet sich an Frauen, die wenig bis keine Deutschkenntnisse

haben. In einer angenehmen Lernatmosphäre

stehen neben dem Erwerb der deutschen Sprache auch wichtige

Themen wie Gesundheit, Erziehung oder Bildung auf dem

Programm. Ein Projekt von „okay. zusammen leben“ mit der

Gemeinde Altach.

Ihr Beitrag: € 55,00

Start: Do, 13.01.2011, 8:30 Uhr

Dauer: 30 x 2 UE

Referentin: Dipl. Päd. Birgit Grabher

Ort: Gemeindeamt Altach (Volksschule),

Berkmannweg 2, Altach

KursNr: 36E137

DEUTSCH- UND ORIENTIERUNGS-

KURS FÜR FRAUEN ALLER

MUTTERSPRACHEN - KURS 2

Dieser Kurs richtet sich an Frauen,

die wenig bis keine Deutschkenntnisse

haben. In einer angenehmen

Lernatmosphäre stehen neben

dem Erwerb der deutschen Sprache

auch wichtige Themen wie

Gesundheit, Erziehung oder Bildung auf dem Programm. Ein

Projekt von „okay. zusammen leben“ mit der Stadt Hohenems.

Ihr Beitrag: € 55,00

Start: Di, 22.02.2011, 18:00 Uhr ( jeweils Di und Do)

Dauer: 30 x 2 UE

Referentin: Birgit Köhlmeier,

EU-zertifizierte Sprachenlehrerin

Ort: MS Markt

KursNr: 36E134

DEUTSCH INTEGRATIONSKURS

In diesem Kurs werden Grundkenntnisse der deutschen Sprache

in 300 UE vermittelt. Grundvoraussetzung sind Lese- und

Schreibkenntnisse. Es können die von der Bezirkshauptmannschaft

ausgestellten Gutscheine des Österreichischen Integra -

tionsfonds eingelöst werden. Weitere Informationen erhalten

Sie direkt an der VHS Hohenems.

Ihr Beitrag: € 1.300,00

Start: Mo, 21.02.2011, 18:00 Uhr (4 UE)

Termine: jeweils Mo und Do

Referent: Sedat Poyraz

Ort: MS Herrenried

KursNr: 36E136

ALPHABETISIERUNGSKURS

DEUTSCH LESEN- UND SCHREIBEN

(WIEDER) LERNEN

Persönlich, individuell und entsprechend Ihrer Interessen und

Fragestellungen erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen einen

wirksamen Lehrplan, dem Sie gemäß Ihrem Rhythmus und

Tempo folgen können. Erfolgserlebnisse sollen Sie motivieren

und Ihnen Freude am Lernen vermitteln und diese erhalten. Ihre

Bereitschaft ist bereits der erste Schritt zu einer lohnenden

Veränderung, die Sie stärken wird. Sollten Sie Personen

kennen, die sich auf die beschriebene Entwicklung einlassen

wollen, dann berichten Sie ihnen von diesem Angebot.

Ihr Beitrag: € 30,00

Start: Mo, 21.02.2011, 17:00 Uhr

Dauer: 10 Abende - 2 UE

Referentin: Ursula Kainz-Mathis, Sprachheilpädagogin

Ort: SPZ Herrenried

KursNr: 36E140


ENERGIE & GESUNDHEIT

YOGA GRUND- UND AUFBAUKURS

Yoga mit seinen vielfältigen Übungen hilft uns, den alltäglichen

Belastungen anders zu begegnen. Ein besserer Umgang mit

uns selbst führt so zu besserer Gesundheit und Ausgeglichenheit.

Im Kurs werden verschiedene Körper-, Atem- und Entspannungsübungen

sowie einfache meditative Übungen vor -

gestellt und den individuellen Möglichkeiten entsprechend

geübt. Wichtig: ca. 2 Stunden vor dem Kurs nichts mehr essen.

Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken, Decke.

Ihr Beitrag: € 150,00

Start: Mo, 10.01.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 12 x 2 UE

Referentin: Hannelore Witzemann

Ort: Kindergarten Markt

KursNr: 36E300

YOGA VERTIEFUNG

Ausgehend von den bisherigen Übungserfahrungen der Teilnehmerinnen

soll anhand ausgewählter Körperhaltungen

(asanas) und Atemübungen (pranayamas) sowie Konzentra -

tionsübungen (dharanas) eine Vertiefung, Verfeinerung und

Erweiterung erfolgen. Wichtig: ca. 2 Stunden vor dem Kurs

nichts mehr essen. Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken,

Decke.

Ihr Beitrag: € 150,00

Start: Mo, 10.01.2011, 19:45 Uhr

Dauer: 12 x 2 UE

Referentin: Hannelore Witzemann

Ort: Kindergarten Markt

KursNr: 36E301

HATHA-YOGA FÜR ANFÄNGER

Hatha-Yoga ist eine alte und sehr körperbezogene Technik, um

mit sich selbst, seinem innersten in Kontakt zu kommen, seinen

Körper und auch seinen Geist zu stärken. Es vereint in sich

Körperübungen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama) und

Meditation. Schwerpunkt liegt bei den Körperübungen. Eine

erhöhte Konzentrationsfähigkeit, seelische Ausgeglichenheit

und damit größere Belastbarkeit und Gelassenheit im Alltag

werden durch das tägliche Üben stark gefördert.

Ihr Beitrag: € 88,00

Start: Di, 08.03.2011, 20:00 Uhr

Dauer: 8 x 2 UE

Referent: Markus Zech

Ort: Kursraum Lampl, Pfarrgasse 1, Dornbirn

KursNr: 36E322

QI GONG –

MIT DEM HERZEN LÄCHELN

Die „Pflege des Qi“, wie die wörtliche Übersetzung von Qi Gong

lautet, bringt viele gesundheitliche Vorteile. Alle Körperfunktionen

werden reguliert und harmonisiert. Energieblockaden, aus

VHS HOHENEMS

FRÜHLING 2011

denen nach Verständnis der Chinesischen Medizin alle Unwohlheiten

und Krankheiten der Menschen entstehen, können durch

die einfachen, sanften und fließenden Bewegungen aufgelöst

werden. So wird die Durchlässigkeit aller Gelenke, Gefäße und

der Wirbelsäule verbessert. Mit dem regelmäßigen Üben stellen

sich Stabilität im Alltag und mehr körperliches Wohlbefinden

ein. Mitzubringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Decke.

Ihr Beitrag: € 85,00

Start: Di, 22.02.2011, 18:30 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Dr. Gudrun Wegner

Ort: Kindergarten Neunteln

KursNr: 36E303

QI GONG – ANFÄNGER

Qi Gong ist eine alte chinesische Methode der Gesundheits- bzw.

Lebenspflege. Grundlage bildet das Konzept des Qis, welches

als Lebensenergie angesehen wird. Die einfachen Übungen

wirken auf Körper, Atem und Geist regulierend, aufbauend und

stabilisierend. Der ungehinderte Qifluß ist maßgeblich mit der

Gesundheit eines Menschen verbunden und wird durch das

Üben angeregt und wiederhergestellt. Mehr Ausgeglichenheit

und Lebensfreude finden Platz im Leben. Wir üben Qi Gong in

Bewegung und wenden Selbstmassagen an. Bequeme Kleidung,

eine Decke und warme Socken/Patschen mitbringen.

Ihr Beitrag: € 85,00

Start: Mi, 26.01.2011, 19:00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Mag. Andrea Mathis-Máté

Ort: Kindergarten Rohrbach,

Gutenbergstr. 11b, Dornbirn

KursNr: 36E304

BERÜHRENDE KLÄNGE

Durch den Ton der Klangschale wie neu geboren! An fünf Abenden

haben wir die Möglichkeit, die Schalen am eigenen Körper

zu spüren. Sie können Verspannungen lösen, Selbstheilungskräfte

mobilisieren und uns in unsere Mitte bringen. Komm und

probier es aus! Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung,

Socken, 1 Decke, kleiner Polster, wenn vorhanden Knierolle.

Ihr Beitrag: € 52,00

Start: Do, 03.03.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 5 x 2 UE

Referentin: Elisabeth Jäger

Ort: Kursraum Lampl, Pfarrgasse 1, Dornbirn

KursNr: 36E312

EINFACH FASTEN

NACH HILDEGARD VON BINGEN

Körper, Seele und Geist in Einklang. Fasten ist

viel mehr als Gewichtsreduktion. Es öffnet die

Türen nach innen. Sie erhalten neue Energie,

Selbstheilungskräfte werden mobilisiert. Auch

Leiden wie Rheuma, Gicht, Migräne, Allergien

und Bluthochdruck werden gelindert. Das Dinkelbrot-Fasten

ist eine sanfte Heilfastenart,

17


18

FRÜHLING 2011 VHS HOHENEMS

bei der morgens, mittags und abends so viel Brot gegessen

werden kann, bis sich ein Sättigungsgefühl einstellt. Die Ausleitung

wird durch den Birnbrei unterstützt. Die Alltagstätigkeiten

können problemlos weitergeführt werden. Sie

werden ruhiger und ausgeglichener. Dazu

kommt noch: Gemeinsames Fasten verbindet.

Wir treffen uns täglich zum Erfahrungsaustausch,

zum Kennenlernen der Grundlagen

der Hildegardlehre und zur Meditation. Am

Mittwoch referiert Dr. Dorit Jäger über Aderlass

und Schröpfen. Sie steht auch für Fragen

zur Verfügung.

Ihr Beitrag: € 44,00 ( + € 7,- für Birnbrei)

Infoabend: Do, 31.03.2011, 18:30 – 20:00 Uhr

Kurs: Mo, 04.04. – Fr, 08.04.2011,

jeweils von 18:30 – 20:00 Uhr

Fastenbegleiterin: Annelies Amann

Referentin: Dr. med. Dorit Jäger

Ort: Ordination, Rudolf-von-Emsstr. 38

(Einfahrt bei der Brücke)

KursNr: 36E307

SANFTE ENTSCHLACKUNGS-

UND AUFBAUWOCHE

Humane Entschlackung ist sehr sinnvoll. Während der Entschlackung

haben Sie keine körperlichen Einschränkungen. Sie

nehmen täglich genug Nahrung auf. Ziele sind: den natürlichen

Geschmackssinn wieder zu finden, die Darmflora aufzubauen

und den Basen- Säurehaushalt zu verbessern. Wir machen die

Kur bei abnehmendem Mond. 1 Abend ist reserviert für die

unterstützende Strichmassage.

Ihr Beitrag: € 25,00 (+ € 43,- für reine Naturmittel)

Termine: Di, 22.03. + Fr, 25.03. +

Di, 29.03.2011, 19:30 Uhr – 1,5 UE

Referent: Toni Amann

Ort: MS Markt

KursNr: 36E313

ERSTE HILFE FÜR BABY-

UND KLEINKINDERNOTFÄLLE

Lebensrettende Sofortmaßnahmen wie Atem-Kreislauf-Stillstand,

starke Blutung und Schock. Unfallverhütung, Kinderkrankheiten:

abgestimmt für Kinder von Geburt an bis ca. 10

Jahren.

Ihr Beitrag: € 57,00 (inkl. Erste-Hilfe-Fibel)

Termin: Sa, 12.03.2011, 08:00 – 12:00 Uhr +

13:00 – 17:00 Uhr

Referentin: Monika Feurstein, Lehrsanitäterin

Ort: Rettungsheim Hohenems, Schulungsraum

KursNr: 36E305

ELTERN-KIND-BAUCHMASSAGE

Eine sanfte Massage, bei der die Darmtätigkeit angeregt wird.

Sie führt zu einer tiefen Entspannung und fördert die Kon -

zentration. Besonders gut bei lernschwachen und zappeligen

Kindern. Mit nur 10 Minuten täglich, die Sie Ihren Kindern be -

wusst schenken, erzielen Sie große Auswirkungen.

Ihr Beitrag: € 15,00

Termin: Fr, 25.02.2011, 17:00 Uhr – 2 UE

Referentin: Annemarie Fischer

Ort: Kindergarten Markt

KursNr: 36E310

MERIDIAN - KLOPFTECHNIK

Durch das sanfte Beklopfen bestimmter Meridianpunkte am

Körper werden Störungen des Wohlbefindens wieder ins

Fließen gebracht. Die Klopftechnik ist eine einfach zu erlernende

Methode für sich selbst, Partner und Kinder. Einzusetzen als

tägliches Ritual zur Psychohygiene und Erhöhung der körper -

lichen und geistigen Vitalität. Auch ist die Methode schnell und

effektiv anzuwenden bei Ängsten aller Art. Kummer, Stress,

Süchten, Lernschwierigkeiten und bei körperlichen Beschwerden.

Weitere Informationen unter baumgartner_cl@bluewin.ch.

Ihr Beitrag: € 36,00

Start: Mo, 21.02.2011, 19:00 Uhr

Dauer: 2 x 3 UE

Referentin: Claudia Baumgartner

Ort: MS Markt

KursNr: 36E306

ENERGETISCHE GESUNDHEITS-

MASSAGE

Bei dieser Massage werden Flüssigkeiten, die

sich im Gewebe eingelagert haben, abgeleitet.

Mit diesen Flüssigkeiten bauen sich auch

Ablagerungen und toxische Stoffe aller Art ab.

Mit der Zeit belasten diese Ablagerungen und

Gifte den Körper. Bei der allmählichen Vergiftung

der Organe kann sich dieser Zustand

auch auf den nervlich-seelischen Bereich auswirken.

Bei der richtigen Anwendung der Massagen über einen

längeren Zeitraum werden depressive Zustände geschwächt.

Zudem zeigt die Massage bei vielen Süchten und Neigungen wie

z.B. Esslust, Alkohol, Nicotin, Tablettensucht, Schlafstörungen,

Unsicherheit, Hemmungen, Angstzuständen, Konzentrationsmangel,

Prüfungsangst, klimakterische Beschwerden, körperliche

und physischen Schwächen, Nervosität, Stress und anderen


Beschwerden, erhebliche Besserung bei der Person, die massiert

wird.

Ihr Beitrag: € 55,00

Termin: Sa, 02.04.2011, 09:00 – 15:00 Uhr

Referent: Gerd Hollenstein, Masseur

Ort: at & co, Franz-Michael-Felderstr. 6

KursNr: 36E308

FUSSREFLEXZONENMASSAGE

Die Impulse der stimulierenden oder beruhigenden Berührungen

der Fußzonen stellen den heilenden Kontakt zur Lebensenergie

her. Diese wohl bekannteste Reflexzonenmassage ist

ein natürlicher Weg für Gesundheit und Wohlbefinden, zur Vorbeugung

und Behandlung zugleich. Es empfiehlt sich paarweise

teilzunehmen, da gegenseitig gearbeitet wird. Mitzubringen:

1 Matte, 1 Decke, 1 großes Handtuch, Polster oder Nackenrolle,

warme Socken, bequeme Kleidung, evtl. Massageöl.

Ihr Beitrag: € 35,00

Start: Mi, 23.02.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 3 x 2 UE

Referentin: Birgit Greber

Ort: Kursraum Lampl, Pfarrgasse 1, Dornbirn

KursNr: 36E323

MASSAGE FÜR DEN

HAUSGEBRAUCH

Massage bedeutet Berührung und stellt eine der ältesten Therapieformen

der Menschheit dar. Massage sorgt für das Erreichen

und Erhalten der geistigen, seelischen und körperlichen Kräfte

und Funktionen, löst Verspannungen und Blockaden und bringt

uns in unsere Mitte. Sie hat eine wohltuende und heilsame

Wirkung. Es empfiehlt sich paarweise teilzunehmen, da gegenseitig

gearbeitet wird. Mitzubringen: 1 Matte, 1 Decke, 1 großes

Handtuch, Polster oder Nackenrolle, warme Socken, bequeme

Kleidung, evtl. Massageöl.

Ihr Beitrag: € 35,00

Start: Mi, 23.03.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 3 x 2 UE

Referentin: Birgit Greber

Ort: Kursraum Lampl, Pfarrgasse 1, Dornbirn

KursNr: 36E324

FUSSPFLEGE UND EINFÜHRUNG

IN DIE REFLEXZONENMASSAGE

Ein Basispflegeprogramm für Ihre Füße, die täglich Schwer -

arbeit leisten. Unzureichende Pflege kann zu Schrunden und

Hautpilz führen, aber auch noch schlimmere Folgen haben.

Dieser Kurs bietet einen Anreiz, die Füße täglich in die Hand zu

nehmen und zu pflegen. Im zweiten Teil erfahren Sie Grund -

legendes über die Reflexzonenmassage. Der Kurs ist auch für

Angehörige und Pflegepersonal gedacht. Mitzubringen: 1 kleine

Wanne, Handtücher, warme Socken.

Ihr Beitrag: € 48,00

Termin: Fr, 25.02.2011, 17:00 – 20:00 Uhr +

Sa, 26.02.2011, 09:00 – 12:00 Uhr

Referentin: Renate Riedrich

VHS HOHENEMS

FRÜHLING 2011

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36E316

DIE WEISHEIT DES KÖRPERS – WIE

DIE LEBENSKRAFT IN UNS WIRKT

Hat es Sie auch schon in Erstaunen versetzt, welche Fähigkeiten

unser Körper hat? Woher kommen diese Fähigkeiten? Was

gibt dem Körper dazu Energie und Kraft? Gemeinsam gehen wir

auf Entdeckungsreise, wie die Lebenskraft in uns wirkt, und

lernen dies mit ein paar Übungen aus der Craniosacral-Therapie

kennen. Themen des Abends: Wie das Leben beginnt und

sich entfaltet / Was die Entwicklung des Menschen fördert / Wie

der Körper die bestmögliche Balance herstellt / Was unsere

körperliche und seelische Gesundheit stärkt.

Ihr Beitrag: € 9,00

Termin: Mi, 30.03.2011, 19:30 – 21:00 Uhr

Referent: Dipl.-Ing. Klemens Spiegel

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36E309

BACHBLÜTEN-THERAPIE

Bachblüten nach Dr. Bach helfen und unterstützen mit ihrer

wohltuenden Wirkung, die bekanntesten sind die Notfalltropfen.

Die Bachblütentherapie ist ein natürliches, sanftes Heilverfahren,

frei von Nebenwirkungen, sind sie gerade deshalb für die

Anwendung auch bei Kindern empfehlenswert. In diesem

Workshop erfahren Sie, wie hilfreich und vielseitig Bachblüten

Essenzen einsetzbar sind, ihre Herstellung und Zubereitung.

Ihr Beitrag: € 28,00

Start: Do, 05.05.2011, 19:00 Uhr

Dauer: 2 x 3,5 UE

Referentin: Helga Zerlauth

Ort: MS Markt

KursNr: 36E311

SO SCHMECKT DER FRÜHLING –

ESSBARE WILDKRÄUTER VON

WIESEN UND WÄLDERN

Frau Simone König führt uns in die Welt der essbaren Kräuter

von Wiesen und Wäldern ein. Sie zeigt uns die Zubereitung von

Kräuteraufstrich, die Herstellung von Kräutersalz und das

Rezept für eine Neunkräutersuppe. In Zusammenarbeit mit der

Bücherei Hohenems.

Ihr Beitrag: € 7,00

Start: Fr, 08.04.2011, 20:15 - 22:00 Uhr

Referentin: Dipl.-Ing. Simone König

Ort: Bücherei Hohenems

KursNr: 36E216

KRÄUTER IN DEINEM GARTEN

UND DEINER UMGEBUNG

Einführung in die bekanntesten und gebräuchlichsten heimischen

Kräuter. Vom Sammeln, Anbau im Garten bis zur Verwendung

in Salben, Cremes, Schnaps, Wein und Tee. Beim ausgiebigen

Rundgang im Stübner Kräutergarten haben wir die

19


20

FRÜHLING 2011 VHS HOHENEMS


Gelegenheit, diese Kräuter in ihrer Erscheinung und ihren

Eigenheiten kennen zu lernen. Für die Pause bereiten wir einen

kleinen Imbiss zu und verkosten Kräuterprodukte aus dem

eigenen Hofladen. Bei jeder Witterung. Für den Rundgang entsprechende

Kleidung mitnehmen. Weitere Information direkt

von Michael Hinterauer und auf www.hinterauer.info.

Ihr Beitrag: € 35,00 (inkl. Kursunterlagen)

Termin: Sa, 02.07.2011, 13:00 – 17:00 Uhr

Referent: Michael Hinterauer

Ort: Stübner Kräutergarten, Stüben 6, Dornbirn

KursNr: 36E314

HEILMITTELHERSTELLUNG

NACH HILDEGARD VON BINGEN

In diesem Kurs bereiten wir die wichtigsten Elexiere nach Hildegard

von Bingen zu. Wir lernen die Wirkung von Wermutelexier

kennen und erfahren alles Wissenswerte über den wohltuenden

Herzwein, den Galgant-Schmerzwein oder den stärkenden

Bertramwein. Weiters bereiten wir den kräftigenden Maronihonig,

Quendelcreme und Birnbrei zu. Zwetschkenkerne als

Hustenmittel, Meisterwurz als Fiebermittel und Betonikakraut

als Einschlafhilfe – und noch einiges mehr – sind Inhalte dieses

Abends. Bitte 10 kleine Gläser und ein Geschirrtuch mitbringen.

Ihr Beitrag: € 32,00 (+ Naturalien)

Termin: Di, 12.04.2011, 18:30 Uhr – 4 UE

ReferentIn: Brigitte Pregenzer

Ort: MS Herrenried

KursNr: 36E318

ERFOLG DURCH SEHTRAINING

MIT DEM SCHWERPUNKT

PC-ARBEITSPLATZ

Wolfram Greber ist einer der wenigen

ausgebildeten Funktionaloptometristen

in Vorarlberg und befasst sich seit Jahren

mit der Stärkung der Sehkraft durch

gezieltes Sehtraining. Was kann das

Sehtraining für Sie tun: Optimierung der

Augenkoordination, Verminderung der Kurzsichtigkeit und

Spannungsabbau nach vielen Stunden am Arbeitsplatz. Überzeugen

Sie sich selbst. Sie können anschließend Übungsmaterialien

und Tests ausprobieren.

Ihr Beitrag: € 7,00

Termin: Do, 31.03.2011, 19:30 – 21:00 Uhr

Referent: Wolfram Greber, Optikermeister,

Funktionaloptometrist

Ort: Greber HörenSehen, Marktstr. 12

KursNr: 36E319

SENSORY AWARENESS –

WAHRNEHMEN DURCH DIE SINNE

Mehr Lebensqualität und Lebensfreude durch Wiederentdeckung

der Erlebnisfähigkeit. Aufmerksames Üben – allein,

gemeinsam und mit Gegenständen – und das Austauschen

unserer Erfahrungen hilft uns den Weg nach innen zu finden.

Dadurch gewinnen wir Vertrauen in unsere Reaktionen und

VHS HOHENEMS

Fähigkeiten. Dies hilft uns, körperlich und geistig beweglich zu

werden. Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken, Decke oder

Matte.

Ihr Beitrag: € 52,00

Start: Mo, 14.03.2011, 18:00

Dauer: 5 Abende – 2 UE

Referentin: Doris Banzer

Ort: Kindergarten Neunteln

KursNr: 36E328

BASISWISSEN HÄUSLICHE

PFLEGE

In 11 Modulen erfahren Sie Grundlegendes zu den verschiedenen

Bereichen der häuslichen Pflege. Anbieter sind die

VHS Bludenz, Götzis und Hohenems. Die VHS Hohenems

bietet in Dornbirn folgende Module an: Modul 3 – Rückenschonende

Arbeitsweise im Betreuungsalltag. Modul 7 –

Alles was „Recht“ ist um die selbstständige Personenbetreuung.

Modul 11 – Das Zusammenleben mit Menschen, die an

einer Demenz erkrankt sind. Jedes Modul kann auch einzeln

besucht werden. Den Folder zu den gesamten Modulen

erhalten Sie in den Büros der VHS Bludenz, Götzis und

Hohen ems.

Ihr Beitrag: € 28,00 (für jedes Modul)

7. Modul: Di, 12.04.2011, 13:30 – 15:30 Uhr

Referent: Mag. Harald Panzenböck

Ort: Kolpinghaus Dornbirn, Jahngasse 20

KursNr: 36E320

11. Modul: Di, 14.06.2011, 13:00 – 17:00 Uhr

Referentin: DGKS Margareta Baldessari

Ort: Kolpinghaus Dornbirn, Jahngasse 20

KursNr: 36E321

STRÖMEN – JIN SHIN JYUTSU:

ETWAS FÜR MICH TUN

Jin Shin Jyutsu (Strömen) zeigt uns, wie wir uns selbst helfen

können, wenn wir die Botschaften und Signale unseres Körpers

verstehen. Wir lernen mit einfachen Griffen unser Wohlbefinden

zu stärken und die Balance zwischen Körper und Seele wieder

herzustellen. Im Zentrum des Kurses steht die Erfahrung am

eigenen Körper: zur täglichen Anwendung – effektive und praktische

Hilfe für jeden Tag, seelische und körperliche Notfälle.

Mitzubringen: weiche Matte, Decke und 2 Kissen. Weiter Informationen

unter www.jsj-praxis.at

Ihr Beitrag: € 65,00

Referentin: Mag. Martina Gächter

Dauer: 3 x 2 UE

FRÜHLING 2011

1. Termin: Di, 29.03. + Di, 05.04. + Di, 12.04.2011,

09:00 Uhr

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36E326

2. Termin: Mi, 06.04., Mi, 13.04. + Mi, 27.04.2011,

19:00 Uhr

Ort: Kindergarten Neunteln

KursNr: 36E325

21


22

FRÜHLING 2011 VHS HOHENEMS

STRÖMEN – JIN SHIN JYUTSU:

SICHERHEITSENERGIESCHLÖSSER

Zu den schon bekannten Kursinhalten kommen

26 Sicherheitsenergieschlösser – 26

„Freunde“ am Körper, die uns helfen, uns besser

zu erkennen und zu verstehen. Dieser

Kurs kann auch separat besucht werden. Mitzubringen:

weiche Matte, Decke und 2 Kissen.

Weiter Informationen unter www.jsj-praxis.at

Ihr Beitrag: € 65,00

Start: Di, 03.05. + Di, 10.05. + Di, 17.05.2011,

09:00 Uhr

Dauer: 3 x 2 UE

Referentin: Mag. Martina Gächter

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36E327

PERFEKT SCHMINKEN –

JEDER KANN SCHÖN SEIN

Ich zeige Ihnen, was Make-up alles kann! Wie schminke ich

mich vorteilhaft? Zum Beispiel: Was ist ein perfekter Lidstrich?

Wie bringe ich meine Augen zum Leuchten? Welche Farben sind

die meinen? Diese und weitere Schönheitsfragen kann ich Ihnen

beantworten.

Ihr Beitrag: € 26,00 (+ € 8,- Material)

Termin: Mi, 16.03.2011, 19:00 Uhr – 3,5 UE

Referentin: Renate Riedrich

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36E315

SCHMINKEN WILL GELERNT

SEIN – WORKSHOP

Sie lernen den vorteilhaftesten Umgang mit Ihren eigenen Produkten

und ihrem Pinsel, zaubern die richtige Gesichtsform: Sie

formen Lippen, Augen und Wangen mit der richtigen Schminktechnik,

z.B. Vergrößerung, Verkleinerung, lernen das Make-up

sauber aufzutragen und das richtige Anwenden von Pinseln und

werden beraten, welche Farben am besten Ihrem Typ entsprechen,

damit Sie sich rundum wohlfühlen. Mitzubringen: eigene

Kosmetika.

Ihr Beitrag: € 28,00

Termin: Sa, 26.03.2011, 09:00 – 13:00 Uhr

Referentin: Raquel Fernandez

Ort: Kosmetikstudio Hollenstein,

Kaiser-Franz-Josefstr. 28

KursNr: 36E317

IMPRESSIONEN

BEWEGUNG

AQUA-FIT

Ein Ganzkörpertraining, das gelenkschonend

effektiv Kraft und Ausdauer aufbaut.

Im Preis inbegriffen sind am Trainingsnachmittag

die Sauna, die Bade- und

Wellnessangebote des Home of Balance.

Bei Schlechtwetter findet ein Training im

Innenbereich statt. Gratisparken in der Tiefgarage. Bitte Badekappe

mitbringen.

Ihr Beitrag: € 130,00

Dauer: 8 x 1 volle Stunde

Ort: Home of Balance, Dornbirn

1. Termin: Do, 28.04.2011, 17:00 Uhr

KursNr: 36E400

2. Termin: Sa, 07.05.2011, 15:30 Uhr

KursNr: 36E401

INDOOR CYCLING – FATBURNER

Ein temporeiches Workout! Für Anfänger ein optimaler Start ins

Ausdauertraining, für routinierte Radfahrer eine interessante

Trainingsvariante zum Erhalten und Verbessern der Kondition.

Eine Trainingseinheit ist wie eine Gelände-Radtour mit Bergund

Talfahrten aufgebaut. In einer Gruppe wird unter Anleitung

des Instruktors zu Musik geradelt, wobei der Rhythmus die Trittfrequenz

angibt. Den Widerstand bestimmt jeder Teilnehmer

gemäß seiner individuellen Verfassung selbst. Gratisparken in

der Tiefgarage.

Ihr Beitrag: € 130,00

Start: Fr, 01.04.2011, 08:30 Uhr

Dauer: 8 x 1 volle Stunde

Ort: Home of Balance, Dornbirn

KursNr: 36E415

RÜCKEN-FIT

Rückenschwäche – ein Problem unserer Zeit. Mit einfachen

Übungen kräftigen wir unsere Wirbelsäule, den Rücken und das

Becken. Das Ergebnis ist Schmerzfreiheit, eine gute Haltung

und Beweglichkeit. Mitzubringen: bequeme Kleidung, Getränke

und Matte.

Ihr Beitrag: € 69,00

Start: Mi, 23.02.2011, 20:00 Uhr

Dauer: 10 x 1 volle Stunde

Referentin: Claudia Daus

Ort: Kolpinghaus Dornbirn, Jahngasse 20

KursNr: 36E420

RÜCKENSCHULE

Rückenschule ist ein wichtiger Teil bei der physiotherapeu -

tischen Betreuung von Personen, die schon länger an Rückenschmerzen

leiden oder künftigen Rückenbeschwerden vor -


eugen möchten. Wir erlernen durch gezielte Übungen richtig

ausgeführte Bewegungsabläufe auch im Alltag umzusetzen.

Für Personen mit akuten Schmerzen ist der Kurs nicht geeignet.

Mitzubringen: bequeme Kleidung, 1 Handtuch, 1 kl. Kissen.

Ihr Beitrag: € 69,00

Dauer: 10 x 1 volle Stunde

Referentin: Mirjam van den Berg

Ort: Kindergarten Markt

1. Termin: Di, 18.01.2011, 18:00 Uhr

KursNr: 35E402

2. Termin: Di, 18.01.2011, 19:00 Uhr

KursNr: 35E403

PILATES FLOW TONIC

Flow Tonic ist ein Übungsprogramm, bei welchem sich Kraft und

fließende Bewegung verbindet. Trainiert wird in diesem Kurs

auf 1 – 2 gleitfähigen Pads. Die Pilates Basic Übungen werden

mit den Flow Tonic Pads intensiviert und erlauben somit ein

genaues, effektives und intensives Trainingsprogramm. Trainiert

wird barfuß, bzw. mit Socken (Noppen), eventuell auch

Turnschuhe. Bequeme Kleidung, Matte, Handtuch, Trinkflasche

mitbringen.

Ihr Beitrag: € 65,00

Start: Mi, 12.01.2011, 18:30 Uhr

Dauer: 10 x 1 volle Stunde

Referentin: Christine Martinek

Ort: Kindergarten Herrenried

KursNr: 36E409

PILATES

Pilates ist eine über 80 Jahre alte Gymnastikform, die durch

gezielte Atmung und bewusstes Anspannen und Entspannen

unserer Muskulatur eine tolle Körperhaltung und eine gezielte

Kräftigung unserer Körpermitte und eine Beweglichkeit unserer

Wirbelsäule erzielt. Pilates ist ein sehr gutes Rücken- und

Nackentraining, lindert Verspannungen und fördert unsere Tiefenmuskulatur.

Wer Lust auf ein neues Körpergefühl hat,

schnappt sich eine Matte/Unterlage und meldet sich für diesen

Kurs an!

Ihr Beitrag: € 65,00

Dauer: 10 x 1 volle Stunde

Referentin: Claudia Daus

1. Termin: Di, 22.02.2011, 18:00 Uhr

Ort: Kindergarten Herrenried

KursNr: 36E405

2. Termin: Mi, 23.02.2011, 18:00 Uhr

Ort: Kolpinghaus Dornbirn, Jahngasse 20

KursNr: 36E406

WORKOUT: BAUCH – BEINE – PO

Durch gezielte Übungen, für alle großen Körperpartien (wie z.B.

Bauch, Beine, Po, Rücken, Arme) kräftigen wir unser wichtig-

VHS HOHENEMS

stes Kapital - unseren Körper. Wir bringen ihn durch 60 Minuten-Training

in Schwung, straffen ihn und bekommen ein tolles,

neues Körpergefühl. Die Übungen sind übrigens auch zu Hause

leicht trainierbar! Mitzubringen: Getränke und 1 Matte.

Ihr Beitrag: € 65,00

Dauer: 10 x 1 volle Stunde

Referentin: Claudia Daus

1. Termin: Di, 22.02.2011, 19:00 Uhr

Ort: Kindergarten Herrenried

KursNr: 36E407

2. Termin: Mi, 23.02.2011, 19:00 Uhr

Ort: Kolpinghaus Dornbirn, Jahngasse 20

KursNr: 36E408

AEROBIC

Es erwartet Sie abwechslungsreiche Choreografie mit

schwungvoller Musik,die Ihre Ausdauer und Bewegungsfähigkeit

fördert. Anschließend kräftigen verschiedene Übungen Ihre

gesamte Körpermuskulatur. Nach dem erholsamen Stretching

starten Sie wieder voller Energie in den Abend. Bitte bringen Sie

Aerobic- oder Turnschuhe, Sportbekleidung, Matte, Handtuch

und ein Getränk mit.

Ihr Beitrag: € 65,00

Start: Do, 24.02.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 10 x 1 volle Stunde

Referentin: Erika Baldauf-Mutschlechner

Ort: Landessportzentrum Dornbirn,

Höchsterstr. 82

KursNr: 36E422

FRÜHLING 2011

NORDIC WALKING

Nordic Walking ist mit gutem Grund ein „In-Sport“. Der Einsatz

von Stöcken macht das Walking doppelt so intensiv, erhöht

den Kalorienverbrauch und vor allem ist es ein tolles Training

für den gesamten Muskelapparat. Die Schulter-, Brust- und

Armmuskulatur werden vermehrt beansprucht. Wir erlernen

das richtige Nordic Walking und haben Spaß an der Bewegung

in der Natur. Bitte Stöcke selber mitbringen.

23


24

FRÜHLING 2011 VHS HOHENEMS

Ihr Beitrag: € 25,00

Start: Di, 03.05.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 5 x 1 volle Stunde

Referentin: Claudia Daus

Treffpunkt Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 36E421

GYMNASTIK FÜR FRAUEN

Durch regelmäßige Gymnastik verbessern sich die körperliche

Fitness und das allgemeine Wohlbefinden. Mittels verschiedener

Trainingstechniken und –methoden wird der Kreislauf aktiviert,

Muskeln gekräftigt und gedehnt. Ein so trainierter Körper

ist widerstandsfähiger gegenüber Krankheiten.

Ihr Beitrag: € 69,00

Start: Mo, 17.01.2011, 19:30 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Mag. Annemarie Graf

Ort: Volksschule Markt

KursNr: 35E404

BAUCHTANZ –

ORIENTALISCHER TANZ

Ein Tanz für Körper und Seele. Orientalischer Tanz ist eine gute

Möglichkeit, sich selbst in der Bewegung kennen zu lernen,

Empfindungen im Tanz auszudrücken und Spannungen abzubauen.

Wir lernen spielerisch isolierte Bewegungen und tanken

Lebensfreude, während wir zusammen tanzen. Für Frauen

jeden Alters und in jeder Lebenssituation. Bequeme Kleidung

und ein Tuch für die Hüfte mitbringen.

Ihr Beitrag: € 92,00

Start: Mi, 26.01.2011, 19:00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Silvia Bösch

Ort: Kindergarten Markt

KursNr: 36E410

LINEDANCE

FÜR LEICHTFORTGESCHRITTENE

Linedance ist eine attraktive Art zu tanzen. Es

wird in Linien ohne Partner getanzt. Line dance

beinhaltet Elemente aus schottischen und

irischen Clantänzen, Contra Dance. Getanzt

wird zu mitreißender Country-Musik, Oldies

und Pop-Charts. Mitzubringen: dicke Socken

zum Tanzen oder Turnschuhe mit heller Sohle

und Trinkflasche.

Ihr Beitrag: € 79,00

Start: Mo, 14.03.2011, 19:30 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Gerda von König

Ort: Pfarrheim St. Konrad, Hohenems

KursNr: 36E411

BOLLYWOOD DANCE

Bollywood – der Kulttanz aus Indien! Bollywood ist eine

Mischung aus HipHop, Jazz und klassischem indischen Tanz. Zu

den Liedern aus Kabhi Kushi Kabhi Gham und Dilse. Mitzu -

bringen: Bequeme Kleidung und Trinkflasche.

Ihr Beitrag: € 52,00

Start: Mo, 07.03.2011, 18:15 Uhr

Dauer: 5 x 2 UE

Referentin: Avita Neyer

Ort: Kursraum Lampl, Pfarrgasse 1, Dornbirn

KursNr: 36E412

HAWAIIANISCHER HULATANZ

Lass dein Herz tanzen im Takt deiner Freude!

Erlebe die Harmonie der Natur, lerne von der

Klarheit deiner Schritte und genieße die

Anmut deines Körpers. Höre von der Weisheit

Hawaiis, spüre den Aloha-Spirit. Hula-Tanzen

macht einfach glücklich. Aloha!

Ihr Beitrag: € 24,00

Termin: Mo, 07.03.2011, 18:15 Uhr – 3,5 UE

Referentin: Renate Burtscher

Ort: Kindergarten Weißacher,

Weißachergasse 5, Dornbirn

KursNr: 36E413

TANGO ARGENTINO

Einstieg in die getanzte Welt des Tango Argentino. Sie

lernen Grundelemente, gute Körperhaltung in Bewegung,

Führen und Folgen, Musikverständnis und

Improvisationselemente. Während dem Kurs haben

Sie an zwei Abenden die Möglichkeit, im Studio Otra

Luna zu trainieren. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Einzelanmeldungen sind möglich. Weitere

Informationen unter: www.tangissimo.net.

Ihr Beitrag: € 145,00 pro Paar, € 80,00 für Einzelpersonen

Start: Fr, 04.02.2011, 19:30 Uhr

Dauer: 4 x 2 UE

Referent: Martin Birnbaumer / Claudia Grava

Ort: VS Markt

KursNr: 36E416

REITEN FÜR KINDER

Du hast Spaß am Umgang mit Pferden?

Du willst eine tolle und spannende

Zeit mit und am Pferd verbringen?

Dann lass dich ein auf das

Abenteuer Pferd. Dazu brauchst du

keine Vorkenntnisse. Du solltest

feste Schuhe (Gummistiefel oder Wanderschuhe) und bequeme

Kleidung tragen. Alter: 6 - 12 Jahre.

Ihr Beitrag: € 98,00

Start: Fr, 04.03.2011, 14:00 – 16:00 Uhr

Dauer: 5 x Nachmittage


Referentin: Angela Lienbacher, Reitpädagogin

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Reitstall Rheinhof

KursNr: 36E417

VON PFERDEN LERNEN –

PERSÖNLICHKEITSTRAINING

DURCH DEN UMGANG MIT

PFERDEN

Sie haben beruflich mit Menschen zu tun oder wollen einfach

mehr über sich selbst erfahren und wollen erkennen, wie Sie

auf andere wirken? Pferde spiegeln Menschen. Im Umgang mit

Pferden wird die eigene Körpersprache bewusst wahrgenommen

und eingesetzt. Lassen Sie sich ein auf eine spannende

Reise zu sich selbst im Spiegel des Pferdes!

Ihr Beitrag: € 37,00

Termin: Sa, 07.05.2011 , 09:00 – 12:00 Uhr

Referentin: Angela Lienbacher, Reitpädagogin

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Reitstall Rheinhof

KursNr: 36e419

MIT DER SENSE EINE

WIESE MÄHEN

Sie erlernen eine uralte Kulturtechnik.

Dängeln, Einstellen, Wetzen

und Mähen mit einer Sense – das

sind die Inhalte dieses Kurses. Der

Pflanzenbestand einer Wiese wird

erkundet und das Mähen ausprobiert.

Die eigene Sense kann gerne mitgebracht oder auch

ausgeliehen werden. Lassen Sie sich von der Leichtigkeit des

Sensenschwingens überraschen.

Ihr Beitrag: € 28,00

Termin: Fr, 13.05.2011,

13:30 Uhr – 3,5 UE

Referent: Konrad Nenning, Lehrer am BSBZ

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 36E418

GOLFKURS FÜR EINSTEIGER

Erleben Sie die Faszination des Golfsports im

Golfclub Brand. Unter Anleitung eines Golf-

Professionals lernen Sie an zwei Wochenenden

die Grundzüge der Sportart mit dem kleinen,

weißen Ball. Sie üben auf der überdachten

Driving-Range. Schläger und Rangebälle

sind ebenso im Preis inbegriffen wie eine

Übungsrunde auf dem Platz mit dem Golflehrer. Nach dem Kurs

haben Sie die Möglichkeit, mit weiteren 4 Trainingsstunden die

Platzreifeprüfung zu machen.

Ihr Beitrag: € 210,00

Termine: 1. Wochenende: Sa, 23.04.2011 +

So, 24.04.2011, 10:00 – 12:00 Uhr

VHS HOHENEMS

FRÜHLING 2011

2. Wochenende: Sa, 30.04.2011 +

So, 01.05.2011, 10:00 – 12:00 Uhr

Referent: Paul Clay, PGA-Golf Professional

Ort: Golfclub Brand

KursNr: 36E414

BILDER

Leinwände können im Atelier günstig erworben werden.

ACRYL FÜR EINSTEIGER

In der abstrakten Malerei haben Sie die Möglichkeit, Ihrer Kreativität

freien Lauf zu lassen und mit dem Spiel der Farben und

Strukturen wunderschöne Werke auf Leinwand zu zaubern.

Nach einer kurzen Einführung in die Farbenlehre zeigen wir

Ihnen verschiedene Techniken, wie Sie Materialien z.B. Strukturpaste,

Quarzsand, Papier, usw. in Ihre Bilder einbringen können

und wie man mit Pinsel, Walzen... Farbe aufbringen kann.

Ihr Beitrag: € 69,00 ( + € 17,00 Material)

Referentin: Elisabeth Suter

Ort: Atelier Elisabeth, Kästlepark (Innenhof

links), Kaiser-Franz-Josefstr. 61,

1. Termin: Mi, 26.01.2011 + Do, 27.01.2011,

18:30 - 21:30 Uhr

KursNr: 36e520

2. Termin: Fr, 01.07.2011 + Sa, 02.07.2011,

09:00 – 12:00 Uhr

KursNr: 36E521

INTENSIVKURS-ACRYL SPACHTEL

UND MISCHTECHNIKEN

Dieser Kurs eignet sich hervorragend um ein lebendiges, ausdruckstarkes

Bild zu schaffen. Sie lernen neue interessante

Techniken kennen, erfahren wie Sie die Spachtel- und Lasurtechnik

einsetzen und damit tolle Effekte erschaffen oder Farbe

in mehreren Schichten auftragen können. Damit eröffnen sich

viele neue Möglichkeiten, wie Sie bisher gelerntes, mit neuen

Techniken kombinieren können. Mehrschichtig, expressiv,

modern – dass ist die Devise dieses Kurses. Voraussetzung:

Leicht Geübte.

Ihr Beitrag: € 79,00 (+ € 20,00 Material)

Referentin: Elisabeth Suter

Ort: Atelier Elisabeth, Kästlepark (Innenhof,

rechts), Kaiser-Franz-Josefstr. 61

1. Termin: Mi, 23.02.2011 + Do, 24.02.2011,

18:30 – 21:30 Uhr

KursNr: 36E523

2. Termin: Mi, 08.06.2011 + Do, 09.06.2011,

18:30 – 21:30 Uhr

KursNr: 36E524

25


INTENSIVKURS – MODERNE,

PEPPIGE BLUMEN UND BLÜTE –

FÜR LEICHT FORTGESCHRITTENE

Zu neuen künstlerischen Ausdrucksformen der vielfältigen

Ge stal tungsmöglichkeiten in Farbe und Form, werden verschiedene

Blumen & Blüten umgesetzt. Mit Tiefenwirkung und Be -

wegung gestalten wir die Leinwände durch Anwendung verschiedener

Techniken. Durch gezieltes Einsetzen von Farbe und

Material bekommt das Bild die Plastische Wirkung der Tiefe.

Viele Möglichkeiten der Verarbeitung und der Leuchtkraft der

Farben erlauben weiche Farbübergänge genauso wie starke

Kontraste.

Ihr Beitrag: € 89,00 (+ € 17,00 Material)

Termin: Fr, 29.04.2011 + Sa, 30.04.2011,

09:00 – 12:00 Uhr

Referentin: Elisabeth Suter

Ort: Atelier Elisabeth, Kästlepark (Innenhof,

rechts), Kaiser-Franz-Josefstr. 61

KursNr: 36E522

ACRYL „FIGÜRLICH“

Zeit für dich, weg vom Alltag! Genießen, erfahren und Neues

entstehen lassen. Schwerpunkt in diesem Kurs ist das figür -

liche Gestalten in Abstraktion, herausholen, dämpfen, beruhigen...

mit Strukturpaste, Kohle, Pinsel oder auch Spachteltechnik!

In der spontanen und emotionalen Auseinandersetzung mit

Farbe und Sand wird ein farblich stimmiger Hintergrund erarbeitet.

Speziell auch das Begreifen des Objekts ist uns wichtig.

Ihr Beitrag: € 79,00 (+ € 20,00 Material)

Termin: Fr, 06.05.2011 + Sa, 07.05.2011,

09:00 – 12:00 Uhr

Referentin: Elisabeth Suter

Ort: Atelier Elisabeth, Kästlepark (Innenhof,

rechts), Kaiser-Franz-Josefstr. 61

KursNr: 36E525

ACRYLMALEN IN

CHRISTL DREXELS GARTEN

Nach einer kurzen theoretischen Einführung

über Farbmischungen und Komposition

suchen wir uns in diesem großen Garten einen

eigenen inspirierenden Platz. Wir lassen den

Zauber, die Lebendigkeit und die Lebensfreude

der Natur auf uns einwirken. Aus diesem

Gesamteindruck wählen wir einen Ausschnitt,

unser Motiv. Mit diesem Thema experimentieren

wir nach eigenen Vorstellungen und freier Fantasie. Wir

arbeiten mit Farben, Formen und Strukturen in kreativer Weise

Schritt für Schritt an unserer persönlichen Bildsprache. Mitzubringen:

Acrylfarben, Pinsel, Spachtel, Leinwände, Maltücher,

Wasserbehälter, Schürze. Farben und Leinwände sind auch am

Kursort erhältlich. Die Gastgeberin lädt zu einem gemeinsamen

Mittagessen ein (Pasta und Getränk).

Ihr Beitrag: € 82,00 (+ Material)

Termine: Fr, 27.05.2011, 14:00 – 18:00 Uhr +

Sa, 28.05.2011, 09:00 – 17:00 Uhr

Referentin: Maria Ralser

VHS HOHENEMS

FRÜHLING 2011

Gastgeberin: Christl Drexel

Ort: Hohenems, Im Sand 5

(Abzweigung von der Rheinfähre)

KursNr: 36e526

HANDGEMACHTES

KREATIVES SCHAFFEN

MIT METALL

Ein Tag für alle phantasievollen, kreativen Menschen: Metall

verarbeiten und Objekte für Haus und Garten herstellen. Inhalte:

Herstellung von Ziergegenständen, Blechfiguren, Gartengerüsten,

Geschenken, Phantasiegebilden, Rankgestellen, etc.

mit den verschiedensten Techniken der Metallverarbeitungen

(sägen, bohren, schleifen, brennschneiden, plasmaschneiden,

schweißen, biegen etc.)

Ihr Beitrag: € 76,00 (+ Material)

Termin: Sa, 22.01.2011, 09:00 – 17:00 Uhr

Referent: Arnold Schwarzmann, Lehrer am BSBZ

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 36E509

SCHWEIßKURS

Dieser Tag ist der Einführung in die Technik des MAG-Schutzgas-Schweißens

gewidmet. Inhalte: Unfall- und Brandgefahr,

Einstellung und Bedienung der Schweißstromquelle, Schweißnahtvorbereitung,

Darstellung von Schweißnähten, praktische

Anwendung, Übungsphase und Herstellung eines kleinen

Werkstückes.

Ihr Beitrag: € 76,00 (+ Material)

Termin: Sa, 29.01.2011, 09:00 – 17:00 Uhr

Referent: Arnold Schwarzmann, Lehrer am BSBZ

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 36E508

NÄHKURS

Damit unser selbstgenähtes Kleidungsstück eine persönliche

Note bekommt, lernen wir die Verarbeitung von: Passepoile-

Tasche mit und ohne Reißverschluss, herausgestürzter

Reißverschluss, Nahttasche, angeschnittene Seitentasche,

Jeansjacken-Taschen mit und ohne Klappe, Rockschlitz. Wir

arbeiten sie dann je nach Bedarf in unser Kleidungsstück ein.

Mitzubringen: Nähzeug, 1m Baumwollstoff, Vlieseline H 410,

Nähmaschine.

Ihr Beitrag: € 90,00

Start: Do, 4.02.2010, 18:30 Uhr

Dauer: 4 x 3 UE

Referentin: Angelika Kabusch

Ort: MS Markt

KursNr: 36E507

27


28

FRÜHLING 2011 VHS HOHENEMS

TISCHLERKURS FÜR ANFÄNGER

Dieser Kurs gibt Ihnen eine grundlegende

Einführung in die klassischen

Holzverbindungen (Zinken,

Schlitz, Dübeln) und den Umgang

mit dem notwendigen Handwerkszeug.

Die Maschinenarbeit wird aus

Sicherheitsgründen vom Kursleiter ausgeführt. Sie können ein

kleines, einfaches Werkstück wie Garderobe, Barschrank,

Küchen- und Gartenbank, Kinderspielzeug nach eigenem

Entwurf anfertigen oder ein Werkstück nach Vorschlag des

Kursleiters ausführen. Falls Sie nach eigenem Entwurf arbeiten

wollen, bringen Sie diesen bitte - möglichst schon mit Maßen

versehen – zur Vorbesprechung mit.

Ihr Beitrag: € 95,00

Vorbesprechung: Mo., 28.02.2011, 18:00 Uhr – 1 UE

Start: Mo, 07.03.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 7 x 2,5 UE

Referent: Eduard Amann

Ort: ÜAB, Mozartstr. 2

KursNr: 36E502

HAUSSCHUHE - STRICKFILZEN

Wir stricken Hausschuhe, die dann zu Hause in der Wasch -

maschine gefilzt werden. Mitzubringen: geeignete Wolle und ein

Nadelspiel Nr. 8.

Ihr Beitrag: € 36,00

Termin: Mi, 09.03. + Mi, 16.03. 2011, 19:00 Uhr

je 3 UE

Referentin: Erika Jagg

Ort: Gasthaus Habsburg

KursNr: 36E511

FLORISTISCHES FRÜHLINGS-

ERWACHEN

Floristische Werke zur Deko in und ums Haus. Aus unterschiedlichen

Materialien wie Schwemmholz, Draht und Filz

fertigen wir Frühlingsgrüße. Wer hat, bringt Baumschere,

Basteldraht, Gefäße und Dekosachen mit.

Ihr Beitrag: € 26,00 (+ Material)

Termin: Di, 22.03.2011, 19:00 Uhr – 3 UE

Referentin: Renate Dür

Ort: MS Markt

KursNr: 36E510

ORIGAMI

Die japanische Kunst des Papierfaltens ohne

Schere und Klebstoff. Nach einer praktischen

Einführung in Unit-Origami werden gefaltete

Module zu fantasievollen Schachteln oder zu

geometrischen Körpern zusammengesteckt.

Keine Vorkenntnisse notwendig. In Zusammenarbeit

mit dem Literaturhaus Schanett.

Ihr Beitrag € 29,00 (+ Material)

Termin: Sa, 02.04.2011, 14:00 – 4 UE

Referentin: Mag. Karin-Regina Florey

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36e513

ZOPFFRISUREN

Ihr Kind, Ihre Nichte, Ihre Freundin… wollten immer schon eine

tolle Zopffrisur? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir, die

Friseurinnen, Katharina und Denise, helfen Ihnen dabei mit

Tipps und Tricks. Mitzubringen: Kamm, Bürste und Handspiegel.

Ihr Beitrag: € 18,00

Termin: Mo, 04.04.2011, 18:30 Uhr – 2 UE

Referentin: Denise Nagel

Ort: MS Markt

KursNr: 36E512

DRAHTOBJEKTE

Mit feinem Eisendraht stellen wir ein Geflecht her, welches die

Form einer Röhre bekommt. Dieses Schmuckstück ist ca. 35 cm

lang und hat einen Durchmesser von 13 cm. Es ist eine wunderbare

Idee, die Ostereier einmal in diesem Objekt zu präsentieren.

Man kann diese Dekoration auch aufhängen, hinstellen

als Leuchtröhre fürs Kerzenlicht oder zur floralen Füllung verwenden.

Mitzubringen: Hammer, Spitzzange, 1l Glasflasche.

Ihr Beitrag: € 30,00 (+ Material)

Termin: Mi, 06.04.2011, 19:00 Uhr – 4 UE

Referentin: Irmgard Kühne

Ort: MS Markt

KursNr: 36E506

BUCHVASEN

Sie haben ein Buch herumliegen, das Sie nicht

leiden können? Sie werden staunen. Im Handumdrehen

wird es zu einer Augenweide, und

das nicht nur für Bücherfreunde. Wir machen

etwas wirklich Schönes daraus: Eine kunst -

volle Buchvase. Mitzubringen: Tapetenmesser

(Stanley Messer), Bastelmesser (Skalpell),

Lineal, Schere. In Zusammenarbeit mit dem

Literaturhaus Schanett.

Ihr Beitrag: € 29,00 (+ Material und Buch ca. € 8,00)

Termin: Sa, 09.04.2011, 14:00 – 18:00 Uhr

Referentin: Nadine Giessmann

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36e514

MEIN HAUSGARTEN

Biogemüse, Salate, Kräuter, Beeren und Blumen in meinem

Hausgarten angebaut. Gartenplan, Kompost, Mulch und viele

Tipps für eine ertragreiche Ernte. Gutes Werkzeug, Pflanzen -

gemeinschaften, die passenden Blumen neben Gemüse bringen

Farbe und Freude in jeden Garten.

Ihr Beitrag: € 18,00

Start: Mi, 13.04.2011, 18:00 Uhr – 3 UE


Referentin: Burga Mäser

Ort: Im Stampf 4, Oberdorf, Dornbirn

KursNr: 36E503

WEIDENFLECHTEN

Aus Weiden entstehen immer wieder neue

Kunstwerke wie Schalen, Körbe, Kugeln, Kränze,

Laternen,... Mitzubringen: Baumschere,

Kombizange.

Ihr Beitrag: € 30,00 (+ Material)

Termin: Mi, 13.04.2011, 19:00 Uhr - 4 UE

Referentin: Birgit Natter

Ort: MS Markt

KursNr: 36E505

GROSSE SCHALEN AUS BETON

Mit Hilfe von Blättern der Saison formen wir

aus Beton zwei verschieden große Schalen,

die je nach Jahreszeit dekoriert werden

können. Damit schmücken und beleben wir

Gärten, Eingänge und Terrassen. Mitzubringen:

Arbeitskleidung, Plastikhandschuhe,

vollständige Blätter, kleine Maurerkelle,

Malta-Kübel. Schalen können am Montag, den

16.05. abgeholt werden.

Ihr Beitrag: € 32,00 (+ Material)

Termin: Sa, 14.05.2011, 13:30 Uhr – 3,5 UE

Referentin: Sibylle Bettini

Ort: Lannerstr. 10

KursNr: 36E500

ROSENCAPPUCINO

Wir begeben uns auf eine kulinarische Reise mit der Rose. Nicht

nur Duft und Schönheit verzaubern uns, auch eine Vielfalt an

Genüssen hält die Rose für uns bereit. Rosensirup, Rosenbutter,

Rosenbalsam, Rosenpesto,... werden wir gemeinsam zubereiten.

Ihr Beitrag: € 24,00 (+ € 10,- Material)

Termin: Mo, 06.06.2011, 19:00 Uhr – 4 UE

Referentin: Karin Hermann

Ort: MS Herrenried

KursNr: 36E504

IMPRESSIONEN

VHS HOHENEMS

KLÄNGE

FRÜHLING 2011

TRAUM UND WIRKLICHKEIT.

MUSIK IM ZEITALTER DER

ROMANTIK

An zwei Abenden soll der Frage nachgegangen werden, was die

Menschen des 19. Jahrhunderts von der Kunst ihrer Zeit erwarteten,

an welchen Themen sie sich begeistern und wie wir heute

die großen Meisterwerke von damals deuten können. Werke

von Schubert, Mendelssohn, Brahms und Bruckner werden uns

auf unserer Reise begleiten.

Ihr Beitrag: € 26,00

Termine: Mi, 23.03. + Mi, 30.03.2011, 20:00 Uhr – 2 UE

Referent: Mag. Thomas Thurnher

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36E605

GITARRE 1 – LIEDBEGLEITUNG

FÜR ANFÄNGER – FORTSETZUNG

Erlernen und festigen der Grundbegriffe des Gitarrenspiels und

der Liedbegleitung mit unterschiedlicher Noten-Literatur. Keine

Notenkenntnisse erforderlich. Mitzubringen: Gitarre, Notenständer

und Schreibzeug.

Ihr Beitrag: € 105,00 (+ Skriptum)

Start: Di, 22.02.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: Günter Pichler

Ort: MS Markt

KursNr: 36E600

GITARRE 2 – WIR SINGEN UND

SPIELEN – FORTSETZUNG

Wir singen und begleiten bekannte Popklassiker, Schlager und

Evergreens. Bei diesem Gitarrekurs lernst du alle wichtigen

Akkorde und das präzise Spielen von Begleitrhythmen (Schlagtechnik).

Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Mitzubringen:

Gitarre, Notenständer und Schreibzeug.

Ihr Beitrag: € 105,00 (+ Skriptum)

Start: Di, 22.02.2011, 20:00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: Günter Pichler

Ort: MS Markt

KursNr: 36E601

WHEN I´M SIXTY-FOUR

Wer hätte das gedacht: Da singst du jahrelang einen Song und

plötzlich hat er dich eingeholt. Jetzt bist du selbst 64. Das ist nun

der Kurs Nr. 36, ein symphatischer Eintopf mit Pop, Rock, Folk

und Doo Wop, mit dem dieses magische Lebensjahr gefeiert

werden kann. The Beatles, George Harrison, The Travelling Wilburys,

Cat Stevens, Elvis , The Drifters, The Platters, John Gillard

und Lonnie Donegan´s Skiffle Group werden uns auf diesem

Kurs begleiten. Schwierigkeitsgrad: Leicht bis mittelschwer.

29


30

FRÜHLING 2011 VHS HOHENEMS

Voraussetzung: Kenntnis von Noten oder Tabulatur, flüssiger

Wechsel in den Tonarten C, G, D, A, E, F und Barree. Dieser Kurs

erweitert die Akkordkenntnisse und die Techniken für die rechte

Hand. Mitzubringen: Gitarre, Capo, Fußständer, Schreibzeug.

Ihr Beitrag: € 125,00 (+ € 30,00 für Leer-CD und Noten)

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: John Gillard

1. Termin: Mo, 21.02.2011, 20:00 Uhr

Ort: at & co, Franz-Michael-Felderstr. 6

KursNr: 36E603

2. Termin: Di, 22.02.2011, 20:00 Uhr

Ort: SPZ Herrenried

KursNr: 36E602

3. Termin: Do, 24.02.2011, 20:00 Uhr

Ort: SPZ Herrenried

KursNr: 36E604

PANFLÖTE FÜR ANFÄNGER –

FORTSETZUNG

Mit der Panflöte entdecken wir unsere Musikalität und spielen

selbstständig Melodien ohne Notenkenntnisse. Wir lernen beim

Spielen vor allem eine gute Atemtechnik, dadurch erreichen wir

ein körperliches und seelisches Wohlbefinden. Zum Üben gibt

es eine Lern-CD. Wer ein Instrument benötigt, bitte bei der

Anmeldung bekannt geben.

Ihr Beitrag: € 78,00

Start: Mi, 23.02.2011, 18:00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: Toni Amann

Ort: MS Markt

KursNr: 36E606

DIDGERIDOO – WORKSHOP

Musik und Entspannung für An -

fänger und Fortgeschrittene. Von

den Aborigines, den Ureinwohnern

Australiens, wurde das Didgeridoo

zur Begleitung von Tanz und Heilungsritualien

verwendet. Heute

wird es als Musikinstrument in der Therapie und in Musikgruppen

und Orchestern auf der ganzen Welt eingesetzt. Die heilende

Wirkung des Didgeridoospiels beruht darauf, dass durch die

besondere Klangcharakteristik und die Zirkuläratmung – die es

ermöglicht, den Ton lange ohne Unterbrechung zu halten – der

Zugang zu einer gesteigerten Wahrnehmung und der Zustand

tiefer Entspannung erreicht wird.

Ihr Beitrag: € 68,00 (+ ca. € 65,- Materialkosten

für das Didgeridoo)

Termine: Mo, 09.05.2011 + Di, 10.05.2011,

18:00 Uhr – 2 UE

Referent: Ulrich Soppa

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36E607

TROMMELN IM RHYTHMUS

In diesem Workshop wird mit Perkussionsinstrumenten (Schekere,

Jabara, Kereni usw.) und mit afrikanischen Trommeln

(Djembe, Bugarabu, Kenkene,..) musiziert. Willkommen sind

all jene, die sich für die afrikanische Klangwelt interessieren,

wobei es keine Rolle spielt, ob man Anfänger oder Fortge -

schrittener ist. Wer Bedarf für ein Instrument hat, bitte bei der

Anmeldung anmerken.

Ihr Beitrag: € 84,00 (+ Beitrag für Instrumentenverleih)

Start: Mo, 21.02.2011, 20:00 Uhr

Dauer: 8 x 2 UE

Referent: Angelo Siciliani

Ort: Kursraum Lampl, Pfarrgasse 1, Dornbirn

KursNr: 36E608

KULINARISCHES

PASTA, PASTA!

HAUSGEMACHTE NUDELN

Wir machen unsere eigene Pasta. Anschließend bereiten wir die

Pasta mit zwei original italienischen Saucen zu. Buon apetito!

Ihr Beitrag: € 25,00 (+ Naturalien)

Termin: Mo, 07.02.2011, 19:00 Uhr – 3,5 UE

Referent: Giovanni Accoto

Ort: Pasta Fresca, Marktstr. 18, Dornbirn

KursNr: 36E716

SPEZIELLE PARTYBROTE

BACKEN – FÜR MÄNNER

Spezielle Partybrote, Kleingebäck, ein Alltagsbrot und Pizza -

brot werden einfach und wirkungsvoll zubereitet. In diesem

Kurs legen Sie selbst Hand an, lernen praktische Tipps kennen

und kommen anschließend in den Genuss der eigenen

Gerichte. Die Rezepte gelingen immer und Sie stehen hoch

im Kurs, wenn Sie z.B. Ihre Grillkünste mit selbstgebackenem

Brot unterlegen. Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 34,00 (+ Naturalien)

Termin: Mo, 07.02.2011, 18:30 Uhr – 4,5 UE

Referentin: Brigitte Pregenzer

Ort: MS Herrenried

KursNr: 36E702

BROTBACKKURS

NACH HILDEGARD VON BINGEN

Dinkel ist das hochwertigste Getreide überhaupt und kann

als Feinmehl, Vollkornmehl und mit typischen Hildegard -

gewürzen zu bekömmlichen und schmackhaften Broten verarbeitet

werden. Es gelingen Sonntagszöpfe genau so leicht

wie Foccaccia, Ciabatta oder Vinschgerle. 1 Brotsack und

Geschirrtuch mitbringen.


Ihr Beitrag: € 34,00 (+ Naturalien)

Termin: Di, 08.02.2011, 18:30 Uhr – 4,5 UE

Referentin: Brigitte Pregenzer

Ort: MS Herrenried

KursNr: 36E703

KOCHKURS - FÜR MÄNNER

Kochen soll Spaß machen, unkompliziert sein und vor allem

sollen die zubereiteten Speisen schmecken. In diesem Kurs

bereiten wir Gerichte zu, die sich sowohl als mehrgängiges

Menü als auch als Tagesgericht hervorragend eignen. Bei

den Zutaten liegt der Schwerpunkt auf regionalen und saisonalen

Produkten und natürlich geben die typischen Hildegardgewürze

den besonderen Pfiff. Mitzubringen: 2 Ge -

schirr tücher.

Ihr Beitrag: € 34,00 (+ Naturalien)

Termin: Mo, 28.02.2011, 18:30 Uhr – 4,5 UE

Referentin: Brigitte Pregenzer

Ort: MS Herrenried

KursNr: 36E704

DINKELKOCHKURS –

SPEZIELL FÜR JUNGE FAMILIEN

Wir kochen Knuspriges und Knackiges, G'schmackiges und

G'sundes, Pikantes und Süßes, Würziges und Liebliches –

und das alles nach den Kriterien der Hildegardküche. An

diesem Abend lernen wir Köstlichkeiten kennen, die mit

verschiedenen Dinkelprodukten und den typischen Hildegardgewürzen

zubereitet werden. Die Rezepte haben sich in

Familien bestens bewährt, weil sie allen schmecken und

leicht zu kochen sind. Die Gerichte lassen sich abwechslungsreich

kombinieren, sie sind günstig und gesund – und

heben zudem die gute Laune. Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 34,00 (+ Naturalien)

Termin: Di, 01.03.2011, 18:30 Uhr – 4,5 UE

Referentin: Brigitte Pregenzer

Ort: MS Herrenried

KursNr: 36E705

VHS HOHENEMS

FRÜHLING 2011

WIR LADEN EIN ZUM

FRÖHLICHEN FASCHINGS-

SCHMAUS

Natürlich, vollwertig, vegetarisch und biologisch. Lauter leckere

Kleinigkeiten, süß und pikant. Genau die richtigen kulinarischen

Begleiter für eine fröhliche Feier unter Freunden.

Ihr Beitrag: € 29.00 (+ Naturalien)

Termin: Do, 10.02.2011, 19:00 Uhr – 3,5 UE

Referentin: Hildegard Zangerle

Ort: MS Herrenried

KursNr: 36E720

SPEZIALITÄTEN AUS

THAILANDS KÜCHE

Erfahren Sie die original thailändische Küche mit ihren unbekannten

Gewürzen und exotischen Düften, wie die pikanten

Fleischspießchen mit Erdnusssoße (Saté), das würzige Rote-

Curry mit Ananas, verschiedene Wokgerichte, sowie den weit

über Thailand hinaus bekannten Jasmin-Duftreis. Mitzubringen:

2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 45,00 (+ Naturalien)

Termine: Fr, 11.03.2011 + Fr, 18.03.2011,

19:00 Uhr – 3 UE

Referentin: Waraporn Tschaikner

Ort: MS Herrenried

KursNr: 36E711

PIZZA-BACKKURS

Im Flair des italienischen Restaurants bereitet

der junge Pizzabäcker Gabriele Fiore mit

Ihnen Pizza-Kreationen wie Pizza Calabrese,

Pizza Quattro Stagioni und andere Pizzen zu.

Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 28,00 (+ Naturalien)

Termin: Mo, 14.03.2011, 18:00 Uhr – 3 UE

Referent: Gabriele Fiore

Ort: Pizzeria Serenata, Lustenauerstr. 108

KursNr: 36E708

DAMPFGAREN –

GESUND UND SCHMACKHAFT

Das Dampfgaren als besonders schonende Garmethode ermöglicht

eine gesunde, genussvolle und kalorienarme Ernährung,

denn Vitamine und Mineralstoffe bleiben erhalten, da das

Gargut nicht im Wasser liegt und somit auch nicht auslaugen

kann. An diesem Abend kochen wir gemeinsam ein leckeres

Drei-Gänge-Menü mit dem Dampfgarer. Mitzubringen: 2 Ge -

schirrtücher.

Ihr Beitrag: € 29,00 (+ Naturalien)

Termin: Mi, 16.03.2011, 18:30 Uhr – 3 UE

Referentin: Hedy Gross

Ort: MS Herrenried

KursNr: 36E714

31


32

FRÜHLING 2011 VHS HOHENEMS


MÄNNERKOCHKURS

Wir werden an diesem Abend ein 3-Gang-Menü zubereiten.

Zuhause können Sie dann bei Ihren Frauen beim Nachkochen

punkten! Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 30,00 (+ Naturalien)

Start: Do, 17.03.2011, 19:00 Uhr – 3 UE

Referent: Alexander Korwarc

Ort: FW Haselstauden, Haselstauderstr. 22

KursNr: 36E718

BÄRLAUCH

Der wildwachsende Waldknoblauch – Bärlauch – steht im Mittelpunkt

dieses Kurses. Wir werden die ersten kulinarischen

Frühlingsboten gemeinsam sammeln und dann Köstliches daraus

zubereiten. Bitte gutes Schuhwerk anziehen – wir sammeln

bei jeder Witterung. Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 29,00 (+ Naturalien)

Termin: Sa, 26.03.2011, 14:00 Uhr – 4 UE

Referentin: Hildegard Zangerle

Treffpunkt: Palast Hohenems

KursNr: 36E700

TAPAS – KÖSTLICHKEITEN

DER SPANISCHEN KÜCHE

Lernen Sie die Zubereitung von traditionellen und modernen

Tapas kennen und verkosten Sie dazu den berühmten spanischen

Rioja. Lassen Sie sich von der Kombination dieser beiden

Traditionen überzeugen! Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 29,00 (+ Naturalien)

Termin: Mi, 30.03.2011, 18:30 Uhr – 4 UE

Referent: Frank Küng

Ort: MS Herrenried

KursNr: 36E715

FESTLICHES OSTERMENÜ

Ein festliches Menü steht heute im Mittelpunkt. Wir bereiten an

diesem Abend unter anderem einen gefüllten Putenrollbraten

mit verschiedenen Beilagen, eine passende Vorspeise und ein

Dessert dem Anlass entsprechend zu. Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 30,00 (+ Naturalien)

Start: Do, 31.03.2011, 19:00 Uhr – 3 UE

Referent: Alexander Korwarc

Ort: FW Haselstauden, Haselstauderstr. 22

KursNr: 36E719

INDISCHE KÜCHE –

VEGETARISCH IM FRÜHLING

Auch der vollkommene Verzicht auf Fleisch kann die indische

Küche nicht langweilig machen. Probieren Sie jetzt im Frühling

die leichte vegetarische Küche aus verschiedenen Provinzen

Indiens aus. Z.B. Leckereien nach Bombay-Art, Käse mit gebratenen

Tomaten, Gemüse-Linsen-Reiseintopf, Drei-Bohnen-

VHS HOHENEMS

FRÜHLING 2011

Salat mit Gewürzen, Mango lassi und vieles mehr. Mitzubringen:

2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 45,00 (+ Naturalien)

Termine: Mi, 06.04.2011 + Mi, 13.04.2010,

18:30 Uhr – 4 UE

Referentin: Gita Makwana

Ort: MS Herrenried

KursNr: 36E709

LA CUISINE MAROCAINE

Die marokkanische Küche bietet eine Vielzahl

an wohlschmeckenden Gerichten. Lammschmorgericht

im Tontopf, Dörrpflaumen und

Mandeln, Zitronenhuhn mit Safran, Linsen -

salat, Avocadocreme mit Rosenwasser. Ge -

nießen Sie dieses Fest der Sinne. Mitzubringen:

2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 32,00 (+ Naturalien)

Termin: Mo, 11.04.2011, 18:30 – 22:30 Uhr

Referent: Abderrahmane Boudkour

Ort: MS Herrenried

KursNr: 36E707

FESTTAGSMENÜS – RASCH UND

EINFACH IN DER ZUBEREITUNG

An diesem Abend kochen und genießen wir gemeinsam ein

dreigängiges Festmenü (Fisch und Fleisch). Mitzubringen: 2 Ge -

schirrtücher

Ihr Beitrag: € 30,00 (+ Naturalien)

Termin: Mi, 13.04.2011, 19:00 Uhr – 3 UE

Referentin: Elisabeth Spiegel-Fessler

Ort: FW Haselstauden, Haselstauderstr. 22

KursNr: 36E713

SERATA ITALIANA

Frische Kost mit viel Gemüse – Spargel -

stechen eingeschlossen! Frische und Qualität

waren schon für den großen „Pellegrino

Artusi“, die Schlüssel zum Erfolg. Seine

Leidenschaft galt der Literatur und dem

Kochen. Berühmt wurde er vor allem durch

sein 1891 erschienenes Kochbuch „Von der

Wissenschaft des Kochens und der Kunst des

Genießens“. Er ermuntert seine Leser, sich ohne Rücksicht auf

Vorkenntnisse an die Kochtöpfe zu wagen, Rezepte auszu -

probieren, bis das Resultat zufriedenstellend ausfällt. „Die

Küche ist spitzbübisch“, sagte er, „sie enttäuscht oft und gern.

Doch wenn etwas Neues gelungen ist, gibt es Genugtuung und

Freude.

Start: 13:30 Uhr gemeinsames Spargelstechen.

Treffpunkt: Gasthof Schweizerhaus (Pass mitnehmen).

16:00 Uhr Start unseres Kochver gnügens in der Küche der MS

Herrenried.

Um 19:00 Uhr empfangen wir unsere Partner und verwöhnen

sie mit unserer Küche.

33


FRÜHLING 2011 VHS HOHENEMS

34 Ihr Beitrag: € 38,00 (+ Naturalien)

Termin: Sa, 30.04.2011, 13:30 Uhr – 7 UE

Referent: Werner Mathis

Treffpunkt: Gasthof Schweizerhaus

KursNr: 36E706

FRISCHE FISCHE

Verschiedene Zubereitungsmethoden werden demonstriert und

das Ergebnis gemeinsam verkostet. Unser Referent Giovanni

arbeitete mehrere Jahre als Chefkoch in einem Fischrestaurant.

Ihr Beitrag: € 25,00 (+ Naturalien)

Termin: Mo, 09.05.2011, 19:00 Uhr – 3,5 UE

Referent: Giovanni Accoto

Ort: Pasta Fresca, Marktstr. 18, Dornbirn

KursNr: 36E717

GESELLIGES KOCHEN

IM ADLER Z'EMS

Wir bereiten an diesem Abend ein 4-gängiges

Menü rund um den Spargel zu und verkosten

die dazu passenden Weine.

Ihr Beitrag: € 37,00 (+ ca. € 30,– Beitrag für Speisen

und Getränke)

Termin: Di, 10.05.2011, 19:00 – 23:00 Uhr

Referent: Martin Griesser

Ort: Gasthof Adler, Hohenems

KursNr: 36E712

SPARGEL

Wir bereiten verschiedene Gerichte aus Spargel zu - einfach und

schnell. Lassen Sie sich überraschen! Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 29,00 (+ Naturalien)

Termin: Do, 19.05.2011, 18:30 Uhr – 4 UE

Referentin: Edith Ludescher

Ort: MS Herrenried

KursNr: 36E701

KOCHEN MIT DEM WOK

Der Wok ist das asiatische Universalkochgerät für die leichte

Küche. In ihm wird gekocht, gebraten, geschmort und gedämpft.

Durch die optimale Hitzeverteilung bleiben Vitamine und Nährstoffe

weitgehend erhalten. Auch werden wir Ersatzvarianten

zum Wok kennen lernen. Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 29,00 (+ Naturalien)

Start: Fr, 24.06.2011, 19:00 Uhr – 4 UE

Referent: Thomas Hilbrand

Ort: MS Herrenried

KursNr: 36E710

VORANKÜNDIGUNG:

DAS SEMINAR „SCHOKOLADE & PRALINEN“ MIT

GUNTER FENKART IM SCHLOSSKAFFEE WIRD

WIEDER IM HERBSTSEMESTER 2011 DURCHGE-

FÜHRT!

TROPFEN

MITTELBURGENLAND –

BLAUFRÄNKISCHLAND

Aus den Gemeinden Deutschkreutz, Horitschon und Neckenmarkt

stammen einige der besten Blaufränkisch-Weine Österreichs.

Das Preisgefüge ist dabei sehr unterschiedlich, ebenso

die Qualitäten. In diesem Seminar werden qualitätsfördernde

Maßnahmen beleuchtet, welche letztlich den Preis mitbestimmen.

Die Teilnehmer erlernen in einer Degustationsschulung

einfache, mittlere und hohe Qualitäten einzuschätzen und zu

bestimmen.

Ihr Beitrag: € 84,00 (+ ca. € 30,00 Weinproben)

Start: Di, 22.03.2011, 19:30 Uhr

Dauer: 4 x 3 UE

Referent: Ludwig Zortea, Absolvent der

Weinakademie Österreichs

Ort: Gasthof Habsburg

KursNr: 36E800

WEINGENÜSSE AUS ITALIEN

Verkostet werden alte italienische Rebsorten und ihre Eigenschaften

erklärt. Was bedeutet Pro Vites? Speiseempfehlung zu

den Weinen. Umgang mit dem Wein - z.B. Dekantieren, die Haltbarkeit

des Weines, Glaskultur. Bitte Schreibzeug mitbringen.

Ihr Beitrag: € 28,00 (+ Weinproben und Snacks)

Start: Fr, 18.03.2011, 19:30 Uhr – 4 UE

Referent: Raffaele Zaccariello, Dipl. Sommelier

Ort: Literaturhaus Schanett, Schweizerstr. 25

KursNr: 36E801

WHISKY – WASSER DES LEBENS

Erfahren und erleben Sie die Welt der Single Malts. An diesem

Abend wird nicht nur über Whisky gesprochen, wir degustieren

die unterschiedlichsten Whiskys aus allen Regionen Schottlands.

Erleben Sie Whisky von zart bis duftig, von lieblich bis

kräftig und von fassstark bis rauchig. Hier findet jeder seinen

Whisky.

Ihr Beitrag: € 28,00 (inkl. Proben und Snacks)

Start: Do, 03.03.2011, 18:30 Uhr – 4 UE

Referent: Andreas Bischof

Ort: Bischof Handels-GmbH,

Fischerweg 1, Hohenems

KursNr: 36E802


Ulrike Hagen

Kochen aus Leidenschaft

Mit viel Liebe zum Detail vermittelt »Kochen

aus Leidenschaft« nicht nur köstliche Rezepte,

sondern auch den dazu passenden Lifestyle zu

verschiedenen Festen im Wechsel der Jahreszeiten.

Die Rezepte aus der Küche Mitteleuropas mit

mediterranen Einflüssen sind einfach und genau

beschrieben und sowohl für geübte als auch für

weniger geübte Köchinnen und Köche leicht

nachzukochen.

Mit stimmungsvollen und appetit anregenden

Fotografien von Alexander Bayer.

Bianca Tschaikner

La Cocina de America Latina

»La Cocina de America Latina« ist die kulinarische

Nachzeichnung einer Reise durch Südamerika.

Die Autorin und Illustratorin Bianca

Tschaikner erzählt von Indianermädchen, von

deutschen Bäckereien in der paraguayanischen

Wildnis, was chilenische Fleischsspieße mit

Katzen zu tun haben und warum das

chilenische Nationalgetränk nach dem Colt

eines Präsidenten benannt ist.

Mit einer Sammlung liebevoll illustrierter

Rezepte.

Mehr schöne und interessante Bücher finden Sie auf

www.bucherverlag.com

VHS HOHENEMS

Hardcover | 22,5x 27,5 cm | 192 Seiten

Euro 30,–

ISBN 978-3-902679-86-4

Hardcover | 16,5 x 21,5 cm | 92 Seiten

euro 19,90

ISBN 978-3-902679-91-8

Monika Hehle

Zauberwerk

FRÜHLING 2011

Schöpfen aus der Fülle oder aus der

Leere, besonnene Eule oder schillernder

Paradiesvogel – jeder wählt, sachkundig

geführt von Monika Hehle, seinen

individuellen Weg zum kreativen

Gestalten.

Liebevoll illustriert und spielerisch liefert

das »Zauberwerk« Impulse für das

Sammeln und Arbeiten mit unterschiedlichsten

Materialien, regt an zu Spielen

und Assoziationen, weckt die Neugierde

und gibt zahlreiche Ratschläge für einen

kreativen Spaziergang durch das Jahr.

Das Buch macht Lust zum Schauen, Lesen

und Ausprobieren!

Hardcover | 17 x 23 cm | 196 Seiten

Euro 19,80

ISBN 978-3-902612-47-2

BU CH ER Verlag Hohenems – Wien

T 05576-71 18-0

www.bucherverlag.com

35


36

FRÜHLING 2011 VHS HOHENEMS

Impressum:

Frühjahrsprogramm 2011 · Herausgeber: Volkshochschule Hohenems · Für den Inhalt

verantwortlich: Agnes Jäger, Eva Mathis, Katharina Neuhofer · Titelbild: Alter Rhein,

Hohenems · Foto: Andreas Ender · Layout: Nicole Reis, Hohenems · Herstellung: BUCHER

DruckVerlag Netzwerk, Hohenems · Gedruckt auf Recyclingpapier, 12/2010

WIR ÜBER UNS

Die Volkshochschule Hohenems ist Mitglied des Verbandes

österreichischer Volkshochschulen und organisiert Ver -

anstaltungen zur Erwachsenenbildung. Der Vorstand der

Volkshochschule Hohenems setzt sich zusammen aus:

Obfrau: Reg.Rätin Agnes Jäger

Stv. Obmann: DI (FH) Karl Dobler

Kassier: Mag. Wolfgang Türtscher

Schriftführerin: Dr. Margarethe Ruff

Beiräte: Mag. Christoph Dünser

Prof. Dr. Walter Fehle

GV Christoph Steininger

Geschäftsführerin: Mag. (FH) Katharina Neuhofer

Eva Mathis

betreut das Sekretariat von

Montag bis Freitag von 8.30 – 11.30 Uhr.

Die inhaltliche Arbeit wird auch von Bereichsleitern mitge -

tragen:

Dr. Margarethe Ruff

Kursraum Hohenems und Dornbirn

Regina Wohlgenannt-Nigsch

Kursraum Dornbirn


36E220 Mit Stil ans Ziel –

gutes Benehmen, moderne Umgangsformen ........ 6

36E223 Geschichte – Dornbirn Oberdorf ................................ 7

36E157 Adobe Photoshop ...................................................... 11

36E156 Kaufen und Verkaufen im Internet

mit E-Bay, Amazon & Co. ......................................... 12

36E155 Facebook und Twitter ............................................... 12

36E158 Digitale Fotobearbeitung – Grundkurs Dornbirn .. 12

36E104 English Café ............................................................... 13

36E105 Englisch für Kinder – Leichtfortgeschrittene –

Fortsetzung ................................................................ 13

36E112 Italienisch für Senioren – Fortsetzung ................... 14

36E113 Italienisch für den Urlaub –

Anfänger und Leichtfortgeschrittene ..................... 14

36E118 Spanisch Wochenend-Intensivkurs Anfänger ...... 14

36E122 Spanisch 3 ................................................................. 15

36E123 Spanisch für den Urlaub .......................................... 15

36E322 Hatha-Yoga für Anfänger ......................................... 17

36E304 Qi Gong ....................................................................... 17

36E312 Berührende Klänge .................................................. 17

36E323 Fußreflexzonenmassage ......................................... 19

36E324 Massage für den Hausgebrauch ............................. 19

36E314 Kräuter in deinem Garten und deiner Umgebung .... 19

36E320 Basiswissen häusliche Pflege:

Modul 7: Alles was „Recht“ ist ................................. 21

36E321 Basiswissen häusliche Pflege:

Modul 11: Das Zusammenleben mit Menschen,

die an Demenz erkrankt sind .................................. 21

36E400 Aqua-Fit – Termin 1 ................................................... 22

36E401 Aqua-Fit – Termin 2 .................................................. 22

36E415 Indoor Cycling – Fatburner ...................................... 22

36E420 Rücken-Fit ................................................................. 22

36E406 Pilates ......................................................................... 23

VHS HOHENEMS

KURSE IN DORNBIRN

FRÜHLING 2011

36E408 Workout: Bauch – Beine – Po .................................. 23

36E422 Aerobic ...................................................................... 23

36E412 Bollywood Dance ....................................................... 24

36E413 Hawaiianischer Hulatanz ......................................... 24

36E503 Mein Hausgarten ....................................................... 28

36E608 Trommeln im Rhythmus .......................................... 30

36E716 Pasta, Pasta! Hausgemachte Nudeln ..................... 30

36E713 Festtagsmenü –

rasch und einfach in der Zubereitung .................... 33

36E718 Männerkochkurs ....................................................... 33

36E719 Festliches Ostermenü .............................................. 33

36E717 Frische Fische ........................................................... 34

UNSERE KURSRÄUME

IN DORNBIRN BEFINDEN SICH:

Bundesgymnasium Dornbirn, Realschulstr. 3

Volksschule Edlach, Edlach 6

Kindergarten Weissacher, Weissachergasse 5

Kindergarten Rohrbach, Gutenbergstr. 11b

Kolpinghaus, Jahngasse 20

Cafe Danner, Hatlerstr. 24

Stübener Kräutergarten, Stüben 6

Fachschule für WB, Haselstauderstr. 22

Pasta Fresca, Marktstr. 18

Home of Balance, Messestr. 1

Burga Mäser, Im Stampf 4

Kursraum Lampl, Pfarrgasse 3

Stadtbücherei Dornbirn, Schulgasse 44

Kochschule Oberdorf

37


38

FRÜHLING 2011 VHS HOHENEMS


VHS HOHENEMS

SEMINARRÄUME – LAGEPLAN:










��

��

��

��

��

��

��

��

��

��

��

��

��

��

��

��

��

Richtung

Altach

Richtung Götzis

A N M E L D E K A R T E

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgenden Kursen an:

Familienname:

Vorname:

Geb.-Datum:

Straße:

PLZ: Ort:

Telefon privat: beruflich:

eMail:

at & co, Büro (Franz-Michael-Felder-Straße 6)

Ordination Dr. Jäger (Rudolf-von-Ems-Straße 38)

Mittelschule Markt (Jakob-Hannibal-Str. 11,

vis à vis Cafe Maximilian Auffahrt)

Volksschule Markt (Kirchplatz 3 – Zentrum)

Palast

Schlosskaffee (Zentrum)

Drexel Christl (Im Sand 5)

Kindergarten Herrenried (Konrad-Renn-Straße 6)

Kindergarten Markt (Graf-Kaspar-Straße 4)

Kindergarten Neunteln (Noldinweg 12)

Pfarrheim St. Konrad (Konrad-Renn-Straße 6)

Schulzentrum Herrenried (Konrad-Renn-Straße):

Mittelschule

Volksschule

Sonderschule SPZ

Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum

(Rheinhofstraße 16)

Literaturhaus Schanett (Schweizer Straße 25)

Kästle Park (Malatelier Elisabeth – im Hof links)

Otten Gravour (Otten-Areal)

Gasthaus Zur Alten Post (Zentrum)

Gasthof Habsburg (Graf-Maximilian-Straße 19)

Bettini Sibylle (Lannerstraße 10)

Therapie 3 (Goethestraße 8)

Jüdisches Museum (Schweizer Straße 5)

Gasthaus Adler (Kaiser-Franz-Josef-Straße 104)

Pizzeria Serenata (Lustenauer Straße 108)

Kosmetikstudio Hollenstein (Kaiser-Franz-Josef-Straße 28)

IMPRESSIONEN CINQUE TERRE

Kurs-Nr.: Thema:

Kurs-Nr.: Thema:

Datum: Unterschrift:

Ihre Anregungen für unsere Kurstätigkeiten:

Walser Straße

Kapelle

7

P

2

Noldinweg

18

10

24

Rheinfähre

Brücke

Autobahn

21

Rudolf-von-Ems-Str.

Spieler Straße

17

Rheinstr.

15

P

Lustenauer Straße

26

Spital

Kaiser-Franz-Josef-Straße

P

12

13

11 8

14

1

P

P

K.-Renn-Str.

H

Bahnhof

9

22

20 16 23

3

Zentrum 4

6

19

5

P

Sport-

Zentrum

P

25

FRÜHLING 2011

Lustenauer Straße

Diepoldsauer Straße

Richtung Lustenau

Richtung Dornbirn

Radetzkystraße

Tel. 05576/73383 · vhs@ems.vol.at · www.vhs-hohenems.at

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Franz-Michael-Felder-Straße 6

A-6845 Hohenems

39


40

FRÜHLING 2011 VHS HOHENEMS

Postentgelt bar bezahlt. DVR 0735281. Erscheinungspostamt 6845 Hohenems.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine