Flyer "Trennungs- und Scheidungskindergruppe" zum Download

diakonieradolfzell

Flyer "Trennungs- und Scheidungskindergruppe" zum Download

Gruppe

Die Gruppe...

... umfasst maximal 8 Kinder und wird

von einem gemischtgeschlechtlichen

Team der Psychologischen

Beratungsstellen geleitet.

Begleitend werden zwei Elternabende

durchgeführt.

Das Angebot ist für Eltern und Kinder

kostenfrei.

Leitung der Gruppe:

Frank Ziegler

(Dipl.-Soziologe)

Veronika Ludwig

(Dipl.-Sozialpädagogin)

Kontakt

Diakonie

&

Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie

sich bitte an unsere Beratungsstellen:

Psychologische Beratungsstelle

der Stadt Konstanz

Benediktinerplatz 2

78467 Konstanz

Tel. 07531 900 406

Psychologische Beratungsstelle im

Diakonischen Werk des

Evangelischen Kirchenbezirks Konstanz

Obere Laube 62

78462 Konstanz

Tel. 07531 363 260

Angebot

Diakonie

&

Trennungs-

und Scheidungskindergruppe

„Wenn die Welt

auseinander bricht...“

Psychologische Beratungsstelle im

Diakonischen Werk des Evangelischen

Kirchenbezirks Konstanz

Psychologische Beratungsstelle der

Stadt Konstanz


Thema

Worum es geht:

Eine Trennung und/oder Scheidung

hat für die betroffenen Familien eine

tiefgreifende Umgestaltung ihrer

Lebenswelt zur Folge.

Für Kinder brechen bei einer

Trennung der Eltern grundlegende

Strukturen weg, die bis dahin selbstverständlich

waren. Oft stehen die

Kinder im Spannungsfeld zwischen

den Elternteilen und müssen einen

Weg finden, mit der veränderten

Situation umzugehen.

Unser Gruppenangebot möchte

Kindern und Eltern bei der Bewältigung

dieser Krise unterstützen.

Kinder

Die Kinder...

... haben die Möglichkeit, unter

fachlicher Anleitung über ihre Situation

zu sprechen.

... bekommen Anregungen, wie sie ihre

Gefühle ausdrücken und mit ihnen

umgehen können.

... können sich mit Gleichaltrigen

austauschen und erkennen, dass sie

mit dem Thema nicht alleine sind.

... finden positive Bilder und Strategien

für die Zukunft.

Eltern

Die Eltern...

...erweitern ihr Verständnis für die

Gefühle ihrer Kinder in dieser

Situation.

...bekommen Anregungen, wie sie als

getrenntes Paar ihre gemeinsame

Elternverantwortung wahrnehmen

können.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine