Einladung Fachtagung Pflegeoase 18.11.2009 - AWO

awo.owl.de

Einladung Fachtagung Pflegeoase 18.11.2009 - AWO

E-Mail

Fax

Telefon

PLZ, Wohnort

Demenz-Servicezentrum OWL /

AWO Ostwestfalen-Lippe e.V.

Postfach 18 02 62

33692 Bielefeld

Straße, Nr.

Name

machen!

Einrichtung

frei-

Bitte

Anfahrt

veranstalter

Demenz-Servicezentrum OWL

AWO Ostwestfalen-Lippe e. V.

veranstaltungsort

Anmeldung Senioren Forum

Veranstaltungsort ist das Elfriede-Eilers-Zentrum,

Haus C, Eingang C 1, 4.OG, Detmolder Str. 280, Bielefeld

(siehe Anfahrtskizze).

Bielefeld

Zentrum

Bhf

Stadtbahn-Linie 2

Haltestelle Sieker

anmeldung

Herforder Straße

Otto-Brenner-Str.

Lipper Hellweg

Heeper Straße

Elpke

Detmolder Straße

Bitte melden Sie sich per E-Mail (info@demenz-service-owl.de)

oder schriftlich mit nebenstehender Karte schriftlich bis zum

03.11.2009 an. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie

eine Rechnung. Diese gilt als Anmeldebestätigung.

Teilnahmegebühr: 15,– eur€

Rückfragen: Tel. 0521 9216-456 od. 9216-232

Oldentruper Straße

Osningring

27

27 AS Bielefeld Zentrum

A2

titelbild: alexey klementiev – fotolia.com

3. AWO-SeniorenForum

Die Pflegeoase:

Erfahrungen – Erkenntnisse – Fragen

18. November 2009

13:00 bis 18:00 Uhr

Elfriede-Eilers-Zentrum

Bielefeld


Einladung Programm

Die Pflegeoase Vorträge

3. AWO-SeniorenForum

Pflegeoasen für Menschen mit Demenz:

Erfahrungen – Erkenntnisse – Fragen

Die Versorgungsstrukturen für Menschen mit Demenz sind

in den letzten Jahren deutlich ausgeweitet worden. Praxiserfahrungen,

fachliche Diskurse und wissenschaft liche

Erkenntnisse führten zu innovativen Konzepten und deren

Umsetzung. So gibt es seit einigen Jahren mit Blick auf

die letzte Phase einer Demenz auch das viel diskutierte Kon-

zept der »Pflegeoase«.

In Pflegeoasen als Teil der stationären Altenhilfe leben Men-

schen mit weit fortgeschrittener Demenz und werden dort

betreut und gepflegt. Zentrales Merkmal ist die gemeinsame

Unterbringung mehrerer Bewohner/innen in speziell gestalteten

Räumlichkeiten.

Während Kritiker vor der Abschaffung des individuellen

Raumes als Garant für ein würdevolles und selbstbestimm-

tes Leben warnen, gehen Befürworter davon aus, erst durch

Pflegeoasen eine lebenswerte Gestaltung für Schwerstpflegebedürftige

zu erreichen.

Den aktuellen Stand der Diskussion aufzuzeigen, erste Er-

kenntnisse und Erfahrungen vorzustellen und offenen Fragen

zu identifizieren, ist das Anliegen des 3. AWO Seniorenforums.

Dabei kommen sowohl Praktiker als auch Wissenschaftler

zu Wort.

Die Veranstaltung richtet sich an Pflegekräfte, Leitungskräfte,

Qualitätsbeauftragte und Entscheidungsträger aus der

stationären und ambulanten Altenhilfe, Heim aufsichten,

Mitarbeiter der Pflegekassen und Sozialhilfeträger sowie

Interessierte.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine rege Diskussion!

13.00 uhr Stehcafé

13.30 uhr Begrüßung

Norbert Wellmann,

Vorsitzender des Präsidiums und des

Aufsichtsrates der AWO OWL e.V.

13.45 uhr Vortrag und Diskussion

Lebenswelt Pflegeoase für Menschen

mit Demenz

14.45 uhr Pause

Peter Dürrmann,

Haus Holle

15.00 uhr Vortrag und Diskussion

Pflegeoasen –

Ergebnisse der wissenschaftlichen

Begleitforschung

16.00 uhr Pause

Christina Kuhn,

Demenz Support Stuttgart

16.30 uhr Vortrag und Diskussion

Ein neuer Weg:

Vorstellung der qualitätsgeleiteten

Pflegeoase

Gerlinde Strunk-Richter,

Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA)

17.30 uhr Abschlussdiskussion

18.00 uhr Schlusswort

Moderation: Reinhard Fukerider

anmeldung

(Bitte bis zum 03. 11. 2009 per Post schicken, faxen oder mailen!)

Ich nehme am 3. seniorenforum zum Thema

»Die Pfl egeoase: Erfahrungen – Erkenntnisse – Fragen«

am 18. 11. 2009 im Elfriede-Eilers-Zentrum teil.

Datum Unterschrift / Stempel

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine