15. juNi Bis 14. juli 2009 - Livegui.de

livegui.de

15. juNi Bis 14. juli 2009 - Livegui.de

# 90 | 15. juNi Bis 14. juli 2009 06-07

Katzenjammer 27.06., IN.DIE.musik.open-air, Osseckerstadion, Hof

Klaus Lage

21.06. Malzhaus, Plauen

Bobo in white wooden houses

27.06. Naturtheater, Bad Elster

Hans Söllner

17.07. Zeltfestival, Badesee Trebgast

Der kostenlose Musik + Freizeitkalender für Hochfranken, Vogtland und das Fichtelgebirge


ANZEiGE


VorworT

Hallo liebe Leser!

... der Drops ist gelutscht!

Impressum

Live Guide Musik + Kulturkalender

Postfach 1701, 95016 Hof

Tel.: 09281-850760 | Fax: 09281-

850762 | E-Mail: info@livegui.de

Redaktion: Alexander Kaiser (V.i.S.d.P.)

Produktion: F&F Plechschmidt

Bei Nichterscheinen im Falle höherer

Gewalt kann die Redaktion nicht haftbar

gemacht werden. Der Herausgeber

haftet nicht für Satz-/Druckfehler

oder den Inhalt der abgedruckten

Anzeigentexte. Für unverlangt eingesandte

Manuskripte und Fotos wird

keine Haftung übernommen. Namentlich

gekennzeichnete Texte geben nicht

unbedingt die Meinung der Redaktion

wieder.

Für die Richtigkeit der Anzeigen und

Angebote übernehmen wir keine

Gewähr. Einsender von Beiträgen erklären

sich mit einer redaktionellen Bearbeitung

oder der gekürzten Wiedergabe

einverstanden. Das Urheberrecht der

veröffentlichten Anzeigen bleibt beim

Herausgeber. Jegliche Weiter ver wendung

von Anzeigen, Texten, Fotos und

Layouts bedürfen der schriftlichen

Genehmigung des Herausgebers.

Veranstaltungs meldungen bis 01. des

Erscheinungsmonats.

Es gilt die Anzeigenpreisliste August

2004. Das jährliche Abonnement ist für

25,– Euro bei der genannten Adresse

erhältlich.

www.livegui.de

Das schlappenbier ist getrunken, ein Fußball-sommer-Märchen gibt es erst wieder im nächsten

jahr, wolfsburg ist Meister, werder Pokalsieger, Bayern spielt in der Champignon-liga und der

Glubb ist wieder dort, wo er hin gehört, in liga 1. Also nichts wie raus, denn es ist was los im Freien.

Doch bevor wir zu den open-Air-Highlights kommen, sollte man schon mal einen Blick auf das Programm

der Hofer Kabarett-wochen des kommenden Herbstes werfen und sich schnell Karten für

die Bürgergesellschaft in Hof sichern. unter anderen mit dabei: Piet Klocke und susi sonnenschein,

olaf schubert, lizzy Aumeier, Django Asül und viele mehr. infos über das gesamte Programm sind

zu finden unter: www.konzertagentur-friedrich.de

ob in Bamberg, Coburg oder Kulmbach: von Hubert von Goisern, über Konstantin wecker bis

hin zu Chris de Burgh & Band - auf dem Domplatz, dem schlossplatz oder der Plassenburg: Hier

geben sich die großen Namen die Klinke in die Hand. infos und Tickets unter: www.kartenkioskbamberg.de

Bayrischer reggae – kann das überhaupt erträglich sein? ja, selbstverständlich: wenn der söllners

Hans & Bayman´sissedem kommen! Zuletzt 2005 zu Gast am Trebgaster Badesee und damals

innerhalb kürzester Zeit ausverkauft, findet er jetzt wieder den weg zum Zeltfestival 2009. Tickets

gibt’s beim Ticket-shop der Frankenpost in Hof oder unter www.bayreuth-ticket.de

iN.DiE.musik open Air 2009. was haben die jungs und Mädels des gleichnamigen Vereins in den

letzten jahre für ein heißes line-up auf die Bühne gebracht. und diesmal verspricht es nicht minder

abgefahren und heiß zu werden. infos, Hörproben und alles drum und dran unter:

www.in-die-musik.de

Alle jahre wieder lockt auch das Plauener Malzhaus vor die Tür. und wie immer ist für jeden was

dabei: Klaus lage & Band, rainald Grebe, eine bzw. mittlerweile die Kubanische Nacht und Keimzeit

laden von juni bis August in die spitzenstadt ein. www.malzhaus.de

ulla Meinecke & Band, Bobo

in white wooden Houses,

Haase & Die besseren Zeiten

locken zum 2. liederfestival

ins Natur Theater nach

Bad Elster. Eine traumhafte

Kulisse vor unserer Haustüre!

www.chursaechsische.de

Ebenso schön und so nah:

der Hofer Theresienstein.

Auch hier kann man mittlerweile

von einer gewachsenen

Tradition sprechen, wenn es

in Deutschlands schönstem

Park heißt „rock am stein“.

Auch hier wollen wir nicht

versäumen, den passenden

link zu liefern:

www.ejw-hof.de

infos zu allen Veranstaltungen

natürlich auch unter

www.livegui.de

oder hier in dieser Ausgabe.

Denn drin ist, was draußen ist.

Euer live Guide

Alexander Kaiser

Herausgeber des live Guide

Musik- und Freizeitkalenders

jun-jul 2009

3


Robert Pinter siehe unten Goller & Götz

Innenhof Konzert

Terrasse des studentenwohnheims

am saalepark

02.07.2009

19.00 bis 21.00 uhr

4

Promenadenkonzert

zwei Termine

Theresienstein Hof

02.08.09

11.00 bis 12.00 uhr

www.robert-pinter-de

Goller & Götz spielen und

singen zeitlose und ergreifende

songs der vergangenen

35 jahre und

von heute. Die „Besten

songs der welt“ werden

sparsam instrumentiert,

wunderschön interpretiert

und gefühlvoll gesungen.

Musik von sting, Keith

urban, supertramp, Elton

john, sheryl Crow, Prince,

ANZEiGEN

10. Juli, 20.30 Uhr

ATS Hof West Heim, Hof

u2, Toto, Bruce springsteen,

Billy joel, Kansas,

Eagles, sogar ACDC

u.v.m. erfährt ohne tech-

nischen schnickschnack -

nur mit Piano, Gitarre und

Gesang - eine ganz neue

Qualität.

Karten im Vorverkauf im

Frankenpost Ticket-shop

oder bei G. lippert unter

Tel. 0179/7568907.


ANZEiGEN

IN.DIE.musik-Openair

Am start sind:

Sondaschule

Eine der derzeit angesagtestenskapunkcombos

Deutschlands, dazu

Ghost of Tom Joad,

die ihre instrumente sympathischerweise

schon mal

auf den Campingplätzen

der großen Festivals scharf

schalten - zuletzt mit überzeugenden

Auftritten im

Vorprogramm von Tomte.

Betreut wird die Band von

Grand Hotel van Cleef.

Nicht zu vergessen:

R.I.S.E.

Mit einem fulminanten und

nicht ganz jugendfreien

Auftritt haben sich die

rapper überlegen beim

eigens durchgeführten

Bandcontest durchgesetzt

und haben dabei Anhänger

der unterschiedlichsten

Musikfraktionen

begeistert.

Für Aufsehen werden

natürlich auch die ausländischen

Gäste des Festivals

sorgen:

www.livegui.de

Mischief Brew

Die Anarcho-

Punks aus

Philadelphia/

u.s.A. präsentieren

eine

Mischung aus

Pirate punk,

Celtic folk,

Gypsy swing,

Devilish jazz,

American

olde-tyme and

Country.

Foto: sarah Bernhard

Katzenjammer

Einer der ersten

Deutschlandauftritte

dieser ungewöhnlichen

Band mit einer Mischung

zwischen B52s und

Gogol Bordello! Vier Multiinstrumentalistinnen

aus

Norwegen und dort newcomergrammynominiert,

aber schon weit gereist

- zuletzt

unterwegs

in den

u.s.A.,

England,

den Niederlanden

und

sibirien.

Nach

dem

Auftritt

in Hof

werden

27. Juni, 17.00 Uhr

Stadion an der Ossecker Straße, Hof

sie sehnsüchtigst u.a.

beim bestens bekannten

Festival in roskilde

erwartet...

Beginn ist um 17.00 uhr

im stadion an der ossecker

straße mit überdachterZuschauertribüne

- schützt bei

regen, nützt bei sonne.

Hair by sali versorgt die

Besucher nebenbei mit

dem richtigen Festivalstyling!

Alle infos unter

jun-jul 2009

www.myspace.com/in_

die_musik oder www.indie-musik.de.

5


Der bayerische Rebell

2005 bildete Kult-rastamann Hans

söllner den krönenden Abschluss

des Trebgaster Zeltfestivals. schon

damals war das Konzert restlos

ausverkauft, weshalb er nun am

Freitag, dem 17. juli 2009, wieder

zurückkommt. Mit seiner Band

Bayaman’ sissdem bildet er den

Auftakt zum Trebgaster Zeltfestival

2009.

„wir haben keinen Besseren!“

Er ist „der größte bayerische Volkssänger

unserer Zeit“ (AZ München).

„Ein fantastischer singer/songwriter

von großer Musikalität. wir

haben keinen Besseren als diesen

kiffenden, fluchenden, staat,

Kirche, religion und den gehobenen

Geschmack beleidigenden

und dann auch noch das Hochdeutsche

weiträumig umfahrenden

rastafari“ (sZ).

Der Vorverkauf für die begehrten

Karten hat bereits begonnen.

Tickets gibt es beim Ticketshop der

Frankenpost in Hof sowie online

unter www.bayreuth-ticket.de.

Eine der größten open-Air-Partys

der region kehrt zurück: Beim

Beach Clubbing am 18. juli 2009

auf dem Gelände des Trebgaster

Badesees wird es in diesem jahr

einige Überraschungen geben. Mit

einem völlig neuen Konzept, mehreren

Areas und einem guten Dut-

6

Hans Söllner & Bayaman’ Sissdem

Beach Clubbing 2009

Djane Hadnet

zend Djs und liveacts erwartet

die Besucher eine der heißesten

sommerpartys des jahres.

Party mit MTV-DJane Hadnet

Den Mittelpunkt des Programms

bildet die Main-Area, in der es

unter dem schutze eines wettersicheren

überdimensionalen Zirkuszelts

wieder ordentlich rund

gehen wird. An den Platten-Decks

sorgen hier Dj steve K. und MTV-

Moderatorin und Djane Hadnet

Tesfai ordent-

Djane Hadnet

lich für stimmung.

in der HAliFAX-Hip-Hop-

Area geht es nicht weniger heiß

her: Anlässlich des Geburtstags

von Dj roy le Freak werden hier

vier Djs und ein MC das Beste

der rappenden Zunft auf die Teller

bringen. Mit am start sind dabei

MX, 2ruff, sickboy, MC Crazy

45 und natürlich roy le Freak

höchstpersönlich.

in der House-Area stehen mit

den Djanes Coco Fay und Karolina

raéva zwei äußerst attraktive

Musikfachfrauen an den reglern.

17. Jul, 20.00 Uhr

Badesee, Trebgast

18. Juli, 20.00 Uhr

Badesee, Trebgast

Als special Guest ist außerdem

das live-Percussion-Duo Esca

Esca zu Gast.

Der Vorverkauf für den Event

beginnt am 1. juli, Tickets gibt es

dann für nur 5,00 Eur zzgl. VVK-

Gebühr an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Djane Coco Fay

ANZEiGEN


www.livegui.de

jun-jul 2009

7


Keimzeit - eine Band, eine

Familie. Ganz normale Menschen

mit einer leidenschaft

für die Musik. Keimzeit -

eine langjährig erprobte

liveband, die sich mit studioproduktionen

ihre eigenen

Herausforderungen schafft.

im jahr 1982 wohnt die

musikalische Familie leisegang

in der Nähe von

Potsdam (lütte) und spielt

mit Luis Diaz y los 5 del Son

Zur Einstimmung auf die

rhythmen werden die

los Mañaneros, 20 uhr

einen salsa Crash Kurs

geben, so das jeder der

Tanzen will auch kann.

Die passende Musik zur

Kubanischen Nacht liefert

luis Diaz der mit seiner

besonderen, unverwechselbaren

stimme einer

8

Open Air: Keimzeit – Stabile Währung Liebe

Open Air: Kubanische Nacht

bereits auf Familienfesten.

Kurzerhand entschließen

vier Familienmitglieder, sich

als Band zu versuchen. ihr

Name: Keimzeit.

Zunächst beschränkt sich

dieser Erfolg auf ost-

Deutschland. Auch als sie

nach der Maueröffnung

beginnen, schallplatten zu

produzieren, werden ihre

songs in den alten Bun-

der herausragenden Vertreter

der kubanischen

Musik ist. Das Allroundtalent

beherrscht sämtliche

rhythmen dieser typisch

kubanischen Musik, vom

langsamen Bolero über

den flotten Mambo bis hin

zur schnellen Guaracha.

Zusammen mit seiner

Band „los 5 del son“,

begeistert er, lebensfroh

und voller Charme, seine

desländern kaum gespielt.

in den neuen Bundesländer

wächst die Begeisterung

für die Band jedoch

über die jahre und vor allem

nach den wendewirren sind

Keimzeit eine der identität

stiftenden ostdeutschen

Gruppen, die in ihrer Heimat

gefeiert werden. Diverse

Konzerte folgen, die Band

tourt beinahe nonstop.

24. Juli, 21.00 Uhr

Malzhaus, Plauen

Zuhörer in allen ländern

der welt. Mit seiner aktuellen

CD „Montuneado“

unterstreicht luis Diaz

sein Können sowohl als

Boleround son-sänger

wie auch als Komponist.

Begleitet wird er dabei

kongenial von seiner

Band „los 5 del son“,

bestehend aus einer

reihe hochtalentierter

Musiker.

ANZEiGEN

15. August, 21.00 Uhr

Malzhaus, Plauen

Keimzeit erlebt in dieser

Zeit musikalische Quantensprünge,

die auf der

im Frühling 1998 erscheinendensingleauskopplung

„Comichelden“ hörbar

werden. im Potsdamer

lindenpark wird die Band

stammgast, 1999 sind beinahe

alle Konzerte von

Keimzeit ausverkauft. „im

elektromagnetischen Feld“

erscheint und steigt auf

Platz 32 der deutschen lP-

Charts. Ein großer Erfolg für

Keimzeit.

Eine neue Herausforderung

bietet das „Highfi eld“-Festival

in der Nähe von Erfurt.

Bei dem 45-minütigen Auftritt

beweist die Band, dass

sie auch Publikum und Konzertveranstalter

im rahmen

einer solchen Veranstaltung

begeistern kann.


ANZEiGEN

2. Liederfestival

Ulla Meinecke & Band /

Bobo in White Wodden

Houses

Nach dem Erfolg im jahr

2008 findet am 27. juni

19.das zweite liederfestival

im NaturTheater Bad

Elster statt. Dabei steht

wiederum Musik im Fokus

die aus dem Herzen

kommt und etwas zu

sagen hat - handgemacht

und pur. Egal ob Folk,

rock, Blues oder Chanson

- songs mit seele

und lieder mit Gemüt

stehen hier im Vordergrund.

Diese Klangfarbe

darf in einer Kultur-

und Festspielstadt nicht

fehlen! in Kombination mit

dem einzigartigen Ambiente

des NaturTheaters

auf der stimmungsvollen

„lichtung der Kultur“ im

waldpark Bad Elster entstehen

somit ganz besondere,

eigene Konzertmomente,

die diesem

Festival eine besondere

Note geben.

in diesem jahr stehen

mit ulla Meinecke und

Bobo in white wooden

Houses zwei Acts auf

der Bühne, deren musikalische

Handschrift

Authentizität, Gefühl und

Poesie mit einer äußert

charmanten leichtigkeit

transportieren. Anfang

der 90er war Bobolina

als Frontfrau von Bobo

in white wooden Houses

Deutschlands Pop-Hoffnung

aus dem osten, sie

war die mystische Frontfrau

mit unbeschreiblichem

Charisma, wurde

als deutsche Björk gefeiert,

war gleich dieser

der inbegriff einer vielfältigen

Künstlerin, ausgestattet

mit einer außergewöhnlichen,

glasklaren

und somit eindringlichen

www.livegui.de

27. Juni, 19.00 Uhr

Natur Theater, Bad Elster

stimme, die sich mühelos

zwischen den musikalischen

Polen einer folkinspirierten

songschreiberin

und einer elektrifizierten

Chanteuse bewegen

kann. Nun ist sie wieder

da, mit neuer Band und

alten stärken. Ein Glücksfall!

ulla Meinecke ist seit

dreißig jahren eine unumstößliche

Größe in der

deutschen Musikwelt. ihre

poetische sprache, ihre

nachdenklich-ironische

sicht auf die alltäglichen

Dinge begründen

ihren ruf, dass Konzerte

mit ulla Meinecke

etwas ganz Besonderes

sind. sie singt nicht nur

ihre wunderbaren aktuellen

und auch zeitlosen

lieder, sondern auch mit

lust die Klassiker aus

ihrem repertoire, die zum

inventar jeder wohngemeinschaft

der achtziger

jahre gehörten: songs

wie »Die Tänzerin«, »Nie

wieder«, »Der stolz italienischer

Frauen«, »Feuer

unterm Eis«, »lieb’

ich dich zu leise«, »Ey

Kleine«, »schlendern ist

luxus«, »50 Tipps« oder

»was ich an dir mag«

sind bis heute musikalische

Anekdoten die sich

in viele Herzen gespielt

haben.

Den Abend einleiten wird

der leipziger songpoet

Haase mit seiner Band

„Die besseren Zeiten“.

Dieser geht einen sehr

klar erkennbaren weg

vom Barden hin zum

rocksänger ohne seine

Eigentümlichkeit, seine

einzigartige Charakteristik

in Musik, Texten, Gesang

und Performance zu verletzen

oder gar abzulegen

– Viel Vergnügen!

Tickets: 037437/ 53 900

www.chursaechsische.de

Nabucco

Die Meisteroper von Giuseppe

Verdi Nabucco

- eine der wohl

berühmtesten opern von

Giuseppe Verdi in einer

berauschenden Freilichtinszenierung

im Natur-

Theater Bad Elster! 1842

im Teatro alla scala in

Mailand uraufgeführt,

begeistert sie das Publikum

bis heute auf der

ganzen welt.

Die oper hat einerseits

das streben des

jüdischen Volkes nach

Freiheit aus der babylonischen

Gefangenschaft

zum Thema; andererseits

steht die Hybris des

Titelhelden im Zentrum,

der sich selbst zum Gott

machen will, daraufhin

mit wahnsinn geschlagen

wird und erst durch seine

Bekehrung zum Gott der

Hebräer geheilt wird. Mit

unmittelbaren Emotionen

und dramatischem Furor

begeistert die oper das

Publikum seit ihrer uraufführung

bis

heute und reißt

es zu Begeisterungsstürmen

hin.

Eine spektakuläreinszenierung,berauschende

Musik mit

großen Chören

(»Gefangenenchor«)

machen diese

oper auch im NaturTheater

Bad Elster zu einem

eindrucksvollen Erlebnis!

Chursächsischer

C Sommer

~ Sächsisch|Böhmisches Kulturfestival ~

1. Mai bis 4. Oktober 2009

Highlights Juli 2009 im

König Albert Theater Bad Elster

Fr. 03.07. | 19.30 Uhr

THOMAS FREITAG:

»Somerspecial: Unerhört« Kabarett

Sa. 04.07. | 19.30 Uhr

NaturTheater Bad Elster

»NABUCCO«

Meisteroper von Giuseppe Verdi

So. 12.07. | 19.00 Uhr

»THE »THE BROADWAY BROADWAY SHOW«

Musicalgala

Sa. 18.07. | 19.30 Uhr

DORIT GÄBLER:

»Starke Frauen«

Ein unterhaltsamer Abend

04. Juli, 19.30 Uhr

Natur Theater, Bad Elster

Gesamtprogramm, Informationen und Karten:

Tickethotline: 037437 / 53 900

touristinfo@badelster.de · www.chursaechsische.de

jun-jul 2009

9


22. „Wochen des Weißen Goldes“

Eröffnung mit dem

A-Capella-Ensemble

„The Syncopations“

Am sonntag, 5. juli 09,

um 11 uhr vormittags,

werden im rosenthal-

Theater selb die 22.

„wochen des weißen

Goldes“ eröffnet. Mittelpunkt

ist wie immer die

einmalige Porzellanpräsentation

„weißes Gold

– Porzellan erleben“ auf

den 3 Ebenen des Theaterfoyers

und erstmals –

weil die Ausstellung noch

größer und vielfältiger

wird als bisher schon –

auch im „Kleinen saal“.

wie immer erhält die

Eröffnungsfeier der

„wochen des weißen

Goldes“ einen passenden

künstlerischen

rahmen. Diesmal präsentiert

sich das A-Capella-Ensemble

„The

syncopations“ mit

seinem musikalischen

leiter roger Boggasch,

alias roger Eric, der als

Tenor auch selbst mitsingt.

roger Boggasch

braucht man in selb dem

Publikum nicht mehr

vorstellen. Als publikumsnaher

Dirigent der

Hofer symphoniker und

ehemaliger Musikdirektor

am Theater Hof ist

er den selber Konzert-

und Theaterbesuchern

bestens bekannt.

„The syncopations“

haben seit ihrer Gründung

im jahr 2005 mit

10

ihrem inzwischen breit

gefächerten repertoire

in etlichen Konzerten

für Furore gesorgt. Kein

wunder – bis auf einen

sänger, Andreas Barnickel,

sind alle übrigen

Mitglieder des 7-köpfigen

Ensembles ausgebildete

sänger am Theater

Hof. Neben roger

Boggasch sind das stefanie

rhaue, janelle

Groos, Annett Tsoungui,

Christian seidel

und Hans-Peter leinhos.

Der musikalische

Bogen des Ensembles

spannt sich von rossini

und Mozart über

Titel von Henry Mancini,

Cole Porter, Kurt weill,

bis zu legendären songs

der Beatles. Die Auftritte

von „The syncopations“

hatten bei Publikum und

Presse bisher riesenerfolge.

Der Eintritt zur Eröffnungsveranstaltung

der

„wochen des weißen

Goldes“ am 5. juli ist

frei. Plätze werden nicht

reserviert. in den letzten

jahren kam es vor,

dass nicht alle Besucher

einen sitzplatz bekommen

haben. Auch ein

indiz dafür, dass die

„wochen des weißen

Goldes“ in selb nach

über 20 jahren nichts

von ihrer Anziehungskraft

eingebüßt haben. Es

empfiehlt sich auf jeden

Fall, frühzeitig genug ins

rosenthal-Theater zu

kommen.

ANZEiGEN


ANZEiGEN

Neue Spielzeit, neue Abos! Romeo und Julia

Ab der kommenden

spielzeit bietet das theater

hof seinen Kunden

zwei neue, individuelle

Abos an – ganz

nach dem persönlichem

Geschmack.

„Echt klassisch!“ lässt

das Herz jedes Klassiker

– Fans höher schlagen.

Freuen sie sich auf

Mozart mit „Die Zauberflöte“,

auf strauß

und seinen „Zigeunerbaron“

oder auf Goethe

mit „Faust“. lassen sie

sich von „undine“ von

lortzing verzaubern

und nehmen sie teil am

„Besuch der alten Dame“

von Dürrenmatt.

Außerdem können sie

mit diesem Abo ebenfalls

eine studio – Produktion

nach wahl besuchen

(ausgenommen Premieren).

Nehmen sie sich

Dienstag Abend Zeit und

tauchen sie ein in die

Kunst der alten Großmeister.

Ab der nächsten spielzeit

wird auch die

jugend stärker angesprochen.

Die 14 bis

25 – jährigen Zuschauer

dürfen sich auf modernes

und spannendes

Theater freuen. Das

neue Abo „jungesPublikum“

lädt die jungen

Erwachsenen zunächst

zum allseits bekannten

Musical „Evita“ von

Andrew lloyd webber

ein. Ballett ist langwei-

www.livegui.de

lig? Von wegen! Das

„rockballett: satisfaction“

von Marc McClain

mit der unterstützung

der bekannten rockband

wee Bush wird das

Gegenteil beweisen! Man

darf sich auch auf eine

uraufführung freuen,

„luther“ von roland

Baumgartner erzählt die

Geschichte des reformators

Martin luther.

Ebenfalls im Abo enthalten:

„Fräulein julie“

von August strindberg,

„Die schwarze Diamanten-witwe“,

eine spannende

Kriminalkomödie

von Gerry jansen sowie

eine studio – Produktion

nach wahl (ausgenommen

Premieren).

Die Abos sind ab Anfang

juli an der Kasse des

theater hof zu erwerben.

unser freundliches Kassenpersonal

berät sie

gerne! Telefon: 0 92 81 /

70 70 290

Chefetage eines internationalen

unternehmens.

Es geht um einen äußerst

attraktiven Posten mit

sechsstelligem Gehalt.

Vier Bewerber haben die

Endrunde des Auswahlverfahrens

erreicht. Abgeschottet

von der Außenwelt

treffen drei Männer

und eine Frau aufeinander.

jetzt geht es ums Ganze.

Gesucht wird jemand, der

hinter seinem seriösen

Erscheinungsbild skrupellos

ist, aber den Eindruck

macht, einfühlsam zu

sein, also nicht ein schaf

im wolfspelz sondern ein

wolf im schafspelz. Nach

zehn Minuten kommt

die erste Überraschung,

einer der Versammelten

ist kein Kandidat sondern

Mitarbeiter der Personalabteilung.

Aber wer?

Absolute selbstkontrolle

und gedankliche schärfe

sind gefragt. Die fachlichen

Qualifikationen sind

unstrittig, nun werden

jun-jul 2009

Termine siehe Kalender

theater hof

emotionale Belastbarkeit,

soziale Kompetenz und

Führungsqualität geprüft.

Ein spiel mit harten Bandagen

testet die Kandidaten

in Grenzsituationen.

wie weit wird jeder gehen,

um den Gegenkandidaten

auszuschalten? was ist

moralisch noch zu vertreten

und wie viel selbstachtung

bleibt am Ende,

wenn Geld und Macht

locken?

Zum schluss bleibt einer

übrig - als sieger, wie er

glaubt. Aber das stück

nimmt eine neue wendung

...

jordi Galceran, 1964 in

Barcelona geboren, hat

katalanische Philologie an

der universität Barcelona

studiert. Er ist als Bearbeiter

und Übersetzer tätig.

Außerdem schreibt er für‘s

Fernsehen. seit 1982 verfasst

er Theaterstücke, die

in Amateurkreisen gespielt

werden, bei einigen führt

er selbst regie oder wirkt

als Darsteller mit. 1995

reicht er zwei stücke bei

Dramatiker-wettbewerben

ein und gewinnt den Premi

Born de Teatre und den

ignasi iglésias, später den

Kritikerpreis „serra d‘or“

für das beste katalanische

stück. Die Grönholm-Methode

war das Erfolgsstück

des jahres 2003 auf

spanischen Bühnen und

ist inzwischen auf einem

siegeszug durch die internationaleBühnenlandschaft.

11


Rock am Stein

2009 haben wir die Bands

Antz of Glory, Groundstaff

und october light für

euch am start. Für alle,

die wissen wollen, was auf

sie zukommt, gibt es hier

zitierte Kritiken und weiterführende

links inklusive

Hörproben und Videos zu

den Bands.

Antz of Glory

Anfangs coverten

die jungs 2001 als

„outofDust“ noch alles

was sie in die Finger

bekamen. umstrukturierungen

in der Besetzung

hatten zur Folge sich

etwas neues einfallen zu

lassen. schnell kristallisierte

sich heraus das

sie als „Antz of Glory“

12

eine neue Ära beginnen.

ihre eigenen songs und

sounds werden gleich in

ihrem hauseigenen studio

(ohmstudios) aufgenommen

und gemastert. Klarer

Crossover, die symiose

aus Druck und Melodie.

Fünf jungs sind ausgezogen

die weltherrschaft an

sich zu reißen.

Eine junge aufstrebende

Nurock-Band aus dem

umkreis Münchens. Eine

Mischung aus Melodie

und Härte mit einer gewissen

Durchschlagskraft

zeichnet unsere Musik

aus, mal entspannt und

unbeschwert, dann wieder

treibend und nervös.

Nach der Bedeutung ihres

Bandnamens gefragt, antworten

die 5 jungs, die

aus dem raum Augsburg/

München kommen, nach

unzähligen Malen weiterhin

freundlich und geduldig,

dass „Ameisen der

Herrlichkeit“ im Zusammenhang

steht mit dem

Fleiß, der Zusammenarbeit

und Zielorientierung der

in der Bibel in sprüche 6,

6-8 erwähnten Ameisen,

an denen man sich orientieren

sollte.

Groundstaff

Die Band Groundstaff aus

Hof existiert seit 1999

und hat sich seitdem weit

über die deutschen Grenzen

hinaus einen Namen

gemacht. ihre hauptsächliche

Aufgabe sehen sie

darin, mit ihrer rockig-

emotionalen Musik eine

breite Masse an jugendlichen

anzuzsprechen.

Besonders am Herzen

liegen ihnen junge leute

aus dem randgruppenbereich,

denen sie durch ihre

Musik, ihre Botschaft und

ihr persönliches Auftreten

Hoffnung, Zuversicht und

Glauben vermitteln wollen,

ganz ohne den „herkömmlichen“

stil: sex, drugs

and rock‘n‘roll. Gespielt

wird an den unterschiedlichsten

locations. Die

Bandbreite geht von kleinen

Bars und Kneipen, bis

hin zu größeren Festivals.

Durch ihren festen Bezug

zum christlichen Glauben

hat sich groundstaff

auch in dieser jugendszene

einen beliebten

Namen gemacht. Gerne

und viel spielen sie in Gottesdiensten,

bei jugendveranstaltungen,

und auch

hier und da auf großen

Konzerten und Festivals

ANZEiGEN

ANZEiGE

(z.B. beim lokalen „rock

am stein“). sie bringen

durch ihre rockige,

moderne und sehr ehrliche

Musik guten und

neuen wind in die sekuläre

und christliche

Musikszene. Ende 2008

hat groundstaff die neue

CD „Zeitreise“ herausgebracht.

Die erste komplett

deutschsprachige

CD ist durchweg erfolgreich,

wurde sogar schon

in den großen radiostationen

gespielt und verspricht

neue Perspektiven.

October Light

11. Juli, 19.30 Uhr

Theresienstein, Hof

october light, das sind

Flilip Horvat, Benjamin

Horvat, stjepan Horvat,

Petar Horvath und Marko

Horvat. sie sind aus

Puscine in Kroatien und

machen Musik von Klavier

über Bass bis Kontrabass

- alles, was gute

laune mit viel Tiefgang

verbindet! sicher ist in

ihren songs der Einsatz

von Trompeten, alles

andere überrascht dann

von song zu song. Die

fünfköpfige Formation hat

sich erst kürzlich zusammengefunden.

Die Band

verbindet etwas eher

ungewöhnliches: Alle

Bandmitglieder haben

denselben Nachnamen.

Erste musikalische Erfahrungen

haben sie bei

Big Band-Formationen

und der bekannten Band

seeker‘s Planet gesammelt.

october light

wollen ihre Gaben einsetzen,

um ein licht in

der welt zu sein. Musikalisch

sind sie sehr vielseitig

und orientieren

sich hauptsächlich an die

Zielgruppe „jugend“.


KAlENDEr rEGioNAl – rEGioNAl

Kalender regional

MO 15.06.

KLASSIK

Bad Brambach

19.30 Musikalische

Delikatessen, Festhalle

Bad Elster

19.30 instrumentenbauer

spielen auf,

Kunstwandelhalle

SONSTIGES

Auerbach (Vogtland)

19.30 Hellmuth Karasek lesung,

Göltzschtalgalerie

Nicolaikirche

DI 16.06.

BÜHNE

Bad Elster

19.30 Erich Kästner

für Erwachsene,

Kunstwandelhalle

Hof

20.00 romeo und julia,

theater hof

KLASSIK

Bad Elster

19.30 Verleihung der Großen

Elster, Festakt,

Königliches Kurhaus

SONSTIGES

Hof

Pizza special: große

Pizza & großes Getränk

(0,5) für 5,50 €, Zur linde

19.00 Dienstag-special: 1

Getränk + 1 Baguette nur

5,50 €, Finale

19.00 salsakurs ohne

Voranmeldung,

Hauptbahnhof,

Königssaal

MI 17.06.

BÜHNE

Hof

20.00 romeo und julia,

theater hof

DISKO/PARTY

Hof

20.00 End of sound Party,

Zur linde

Plauen

21.30 Quer Beat.... Clubbing

Trend 2009, Malzhaus

22.00 Miami 80s lounge, n1

KLASSIK

Bad Brambach

19.30 südliches Temperament,

Festhalle

Bad Elster

19.30 Ein Tanz der Klassik,

Kunstwandelhalle

Bayreuth

19.30 studentenkonzert,

steingraeber

DO 18.06.

BÜHNE

Selb

20.00 Don Pasquale,

theater hof, rosenthal-

Theater

DISKO/PARTY

Bayreuth

21.00 unifete mit Dj steve,

saalbau rosenau

KLASSIK

Bad Brambach

19.30 Triumph der liebe,

soiree,

Dr. Ebel Fachklinik

Bad Elster

19.30 Die drei grossen

B’s der deutschen

Musikgeschichte,

Klavierrecital,

Kunstwandelhalle

19.30 Die legende von Aladin,

Musical, König Albert

Theater

fR 19.06.

BÜHNE

Trebgast

20.30 Kabale und liebe,

Naturbühne

DISKO/PARTY

Himmelkron

22.00 ja rule, Halifax

Hof

22.00 rock the City, rockwerk

Gerald Haberkorn www.bikestation-hof.de Sebastian Oertel

www.livegui.de

Immer ein

bisschen besser....

www.bikestation-hof.de

jun-jul 2009

13


22.00 licor43-Milch-Party,

Bierpalast

Marktleugast

22.00 The last dance,

inside Club

Plauen

22.00 Alternative night,

Alte Kaffeerösterei

KLASSIK

Hof

20.00 10. Abonnementkonzert

der Hofer symphoniker,

solist: Georg stanek,

orgel; Dirigent: johannes

wildner,

st. Michaeliskirche

MUSIK

Bad Elster

19.30 lions on Fire,

Bandcontest des

lions-Club Bad Elster,

Musikpavillon am

Badeplatz

SA 20.06.

BÜHNE

Bayreuth

19.00 Don Pasquale,

theater hof, stadthalle

Hof

20.00 Die Grönholm-Methode,

Premiere, theater hof,

studio

DISKO/PARTY

Bayreuth

21.00 summer opening Party,

saalbau rosenau

Himmelkron

22.00 Guru josh Project, Halifax

Hof

21.00 summer Beats,

untreusee

22.00 The sweet soul Night,

rockwerk

Naila

22.00 Playaz Club, Blackmusik

vom feinsten mit Ppc

Playaz Club, Diskothek

secret

Plauen

22.00 Kochstudio, n1

22.00 Ü30 Party, n1

KLASSIK

Bad Elster

19.30 Die legende von Aladin,

Musical,

König Albert Theater

14

SO 21.06.

BÜHNE

Bayreuth

19.00 Don Pasquale,

theater hof, stadthalle

Hof

20.00 Die Grönholm-Methode,

theater hof, studio

Schwarzenbach Saale

20.00 Drum prüfe, wer sich

ewig bindet, Kabarett mit

jan Burdinski, rathaushof

KLASSIK

Bad Elster

19.30 Die legende von Aladin,

Musical,

König Albert Theater

19.30 Von schwarz-weiß

bis Cherry Pink,

Kunstwandelhalle

Hof

17.00 Musikschule der

Hofer symphoniker

- Percussionkonzert,

Christuskirche,

Zeppelinstraße 18

Reichenbach

17.00 Abschlusskonzert der

Musikschule Vogtland

e. V., Neuberinhaus

MUSIK

Plauen

20.00 open Air: Klaus lage &

Band, nah & wichtig -

Tour 2009, Malzhaus

Reichenbach

17.00 Abschlusskonzert der

Musikschule Vogtland

e.V., Neuberinhaus

SONSTIGES

Trebgast

seefest, Badesee

MO 22.06.

BÜHNE

Hof

20.00 Blauer Montag,

theater hof, studio

KLASSIK

Bad Elster

19.30 serenade im

Kerzenschein,

Kunstwandelhalle

DI 23.06.

BÜHNE

Hof

20.00 Ballett im studio,

theater hof, studio

KAlENDEr – rEGioNAl


KAlENDEr – rEGioNAl

DISKO/PARTY

Plauen

22.00 Politik battle,

Alte Kaffeerösterei

KLASSIK

Bad Brambach

19.30 Bunt gemischt, ramada

serenaden,

Dr. Ebel Fachklinik

Bad Elster

19.30 Die legende von Aladin,

Musical,

König Albert Theater

Bayreuth

19.30 studentenkonzert,

steingraeber

SONSTIGES

Hof

Pizza special: große

Pizza & großes Getränk

(0,5) für 5,50 €, Zur linde

19.00 Dienstag-special: 1

Getränk + 1 Baguette nur

5,50 €, Finale

19.00 salsakurs ohne

Voranmeldung,

Hauptbahnhof,

Königssaal

MI 24.06.

BÜHNE

Hof

20.00 Ballett im studio,

theater hof, studio

DISKO/PARTY

Himmelkron

22.00 Der Fax Mittwoch, Halifax

Hof

20.00 End of sound Party,

Zur linde

Plauen

21.00 AfterworkMittwoch, n1

21.30 Quer Beat.... Clubbing

Trend 2009, Malzhaus

KLASSIK

Bad Elster

19.30 Die legende von Aladin,

Musical,

König Albert Theater

19.30 Blasmusik im

Dreiländereck,

Kunstwandelhalle

DO 25.06.

BÜHNE

Bayreuth

20.00 Die Grönholm-Methode,

Kleines Haus

Hof

20.00 Ballett im studio,

theater hof, studio

www.livegui.de

Plauen

20.00 Kabarett: sissi Perlinger,

singledämmerung,

Malzhaus

Wunsiedel

20.30 Der Brandner Kaspar,

öffentl. Generalprobe,

luisenburg

DISKO/PARTY

Bayreuth

21.00 unifete mit Dj Dany,

saalbau rosenau

Naila

21.00 Party Deluxe,

latin Grooves,

Diskothek secret

KLASSIK

Bad Elster

19.30 Milonga sentimental,

Eine Argentinische Nacht,

Kunstwandelhalle

fR 26.06.

BÜHNE

Hof

20.00 orpheus in der unterwelt,

theater hof

Wunsiedel

20.00 Eröffnungs-Festakt,

luisenburg

DISKO/PARTY

Bayreuth

21.00 Dark summer Night ii,

saalbau rosenau

Himmelkron

22.00 Fax on the rocks, Halifax

Hof

19.00 1. Fränkisch - BrasilianischesBiergartentanzfest

- Festa junina -,

Tanzfest mit Forró Musik,

Tanzanleitung, fränkische

Musik, brasil. Essen,

Meinels Bas Vorstadt 13,

Tel.141366

22.00 The Trash Experience,

rockwerk

22.00 Kollegstufenparty jCrG

K12, Bierpalast

Plauen

16.00 TeenieParty, n1

22.00 school is out Party,

Alte Kaffeerösterei

22.00 MegaFreitag, n1

Schwingen

22.00 80er Party mit radspitz,

tanzpalast

jun-jul 2009

KLASSIK

Bad Elster

19.30 stars von Morgen,

10. symphoniekonzert

2008/2009,

König Albert Theater

MUSIK

Hof

21.00 Necromantic, ullis Billard

SA 27.06.

BÜHNE

Hof

15.30 sein oder nicht sein,

theater hof, Bistro

19.00 orpheus in der unterwelt,

theater hof

Wunsiedel

20.30 Der Brandner Kaspar,

luisenburg

DISKO/PARTY

Helmbrechts

22.00 80er Party, Palazzo

Himmelkron

22.00 Birthday Party Xxl, Halifax

Hof

22.00 90er Party (rock & Pop),

rockwerk

22.30 God is a Djane,

1st flloor club

Plauen

22.00 soundbombing,

Alte Kaffeerösterei

22.00 Beach Boogie 09, n1

Reichenbach

19.00 Big extra Ü30 Xxl,

Göltzschtalbrücke

Schwingen

22.00 Dorrest, tanzpalast

MUSIK

Hof

17.00 in.die musik, open air,

stadion ossecker str.

Schwarzenbach Saale

17.00 suohonlaulajat,

Finnisches Chorkabarett

mit einem jugendchor

aus joensuu, schloß

Bad Elster

19.00 2. liederfestival Bad

Elster, Naturtheater

Wunsiedel

20.00 six Pack,

Fichtelgebirgshalle

Hof

23.59 in die musik

After show Party

Zur linde

15


SO 28.06.

BÜHNE

Hof

19.00 Don Pasquale, theater hof

Wunsiedel

20.30 Der Brandner Kaspar,

luisenburg

DISKO/PARTY

Plauen

22.00 Vogtland latenight,

Alte Kaffeerösterei

KLASSIK

Bad Elster

19.00 Donauwalzer,

König Albert Theater

MO 29.06.

KLASSIK

Bad Elster

19.30 sonne, Mond und sterne,

Kunstwandelhalle

SONSTIGES

Döhlau

15.00 seefest, see

16

DI 30.06.

BÜHNE

Hof

20.00 orpheus in der unterwelt,

theater hof

KLASSIK

Bad Elster

19.30 Tango, walzer, Potpourri!,

Kunstwandelhalle

SONSTIGES

Hof

Pizza special: große

Pizza & großes Getränk

(0,5) für 5,50 €, Zur linde

19.00 salsakurs ohne Voranmeldung,

Hauptbahnhof,

Königssaal

19.00 Dienstag-special: 1

Getränk + 1 Baguette nur

5,50 €, Finale

MI 01.07.

BÜHNE

Hof

20.00 orpheus in der unterwelt,

theater hof

Wunsiedel

20.30 Mutter Courage, öfffentl.

Generalprobe, luisenburg

DISKO/PARTY

Hof

20.00 End of sound Party,

Zur linde

Plauen

21.30 Quer Beat.... Clubbing

Trend 2009, Malzhaus

DO 02.07.

BÜHNE

Wunsiedel

20.30 Mutter Courage,

Premiere, luisenburg

KLASSIK

Hof

18.30 Vorspiel der Blockflötenund

Querflötenklasse

der Musikschule Hofer

symphoniker, im rahmen

der Europa-Tage der

Musik 2009, Haus der

Musik

MUSIK

Hof

19.00 robert Pinter / innehof

Konzert, Terasse des

studentenwohneims

saalepark

KAlENDEr rEGioNAl

fR 03.07.

BÜHNE

Hof

18.00 KTo, Premiere,

theater hof, studio

Trebgast

20.30 Der Glöckner von Notre

Dame, Naturbühne

Wunsiedel

20.30 Der Brandner Kaspar,

luisenburg

DISKO/PARTY

Hof

22.00 90er Party

Bierpalast

KLASSIK

Bad Elster

19.30 Thomas Freitag,

König Albert Theater

Hof

19.00 Gesangsabend

der symphoniker-

Musikschule, im rahmen

der Europa-Tage der

Musik 2009,

Haus der Musik


KAlENDEr rEGioNAl

MUSIK

Wernesgrün

20.00 Matthias reim 2009,

Brauerei-Gutshof

SA 04.07.

BÜHNE

Hof

14.00 KTo, theater hof, studio

17.00 KTo, theater hof, studio

19.00 Don Pasquale, theater hof

Trebgast

20.30 Kabale und liebe,

Naturbühne

Wunsiedel

20.30 Mutter Courage,

luisenburg

DISKO/PARTY

Naila

22.00 summer Party, das

sommerfest am selbitzer

Berg,

Diskothek secret

Trockau

22.00 justice & Cherokee,

MusicCenter

KLASSIK

Bad Elster

19.30 Nabucco, NaturTheater

www.livegui.de

MUSIK

Hof

17.00 sommerkonzert der

Musikschule Hofer

symphoniker und jean-

Paul-Gymnasium Hof, im

rahmen der Europa-Tage

der Musik 2009, jean-

Paul-Gymnasium Hof,

innenhof

SO 05.07.

BÜHNE

Hof

14.00 KTo, theater hof, studio

17.00 KTo, theater hof, studio

19.00 Don Pasquale,

theater hof, studio

KLASSIK

Bad Elster

19.00 Paul lincke-Gala,

König Albert Theater

MO 06.07.

MUSIK

Kulmbach

20.00 Konstantin wecker,

Plassenburg

DI 07.07.

BÜHNE

Hof

20.00 Die Grönholm-Methode,

theater hof, studio

Kulmbach

20.00 willy Astor, reimgold,

Plassenburg

Wunsiedel

20.30 Der Brandner Kaspar,

luisenburg

MUSIK

Hof

20.00 jahreskonzert des

jugendsymphonieorchesters

Hof, im

rahmen der Europa-Tage

der Musik 2009, st.

johanneskirche

Kulmbach

20.00 Blackmore‘s Night,

Plassenburg

SONSTIGES

Hof

Pizza special: große

Pizza & großes Getränk

(0,5) für 5,50 €, Zur linde

19.00 Dienstag-special: 1

Getränk + 1 Baguette nur

5,50 €, Finale

jun-jul 2009

19.00 salsakurs ohne

Voranmeldung,

Hauptbahnhof,

Königssaal

MI 08.07.

BÜHNE

Hof

20.00 Die Grönholm-Methode,

theater hof, studio

DISKO/PARTY

Hof

20.00 End of sound Party,

Zur linde

Plauen

21.30 Quer Beat.... Clubbing

Trend 2009, Malzhaus

DO 09.07.

BÜHNE

Selb

20.00 werbeabend, theater hof,

rosenthal-Theater

Trebgast

20.30 Hollerkiechla, Komödie,

Naturbühne

17


18

FAUST

Puppenspiel mit lebensgroßen Stabpuppen

live gelesen - Theatergruppe HOBS

Fr, 17.Juli 2009, 20.30 Uhr

Atrium theater hof

Mit freundlicher Unterstützung von:

Open Air

Dauer: ca. 1:30

Eintritt: 8 Euro Erwachsene

6 Euro Schüler/Studenten

bei schechtem Wetter im Studio

(für die ersten hundert verkauften Karten)


KAlENDEr – rEGioNAl | FrEEGuiDE

MUSIK

Hof

19.00 innenhofkonzert

im serenaden hof,

Akkordeon quintett der

Musikschule der Hofer

symphoniker

fR 10.07.

BÜHNE

Hof

18.00 KTo, theater hof, studio

Trebgast

20.30 Hollerkiechla, Komödie,

Naturbühne

Wunsiedel

20.30 Der Brandner Kaspar,

luisenburg

KLASSIK

Bad Elster

19.30 Eine kleine Nachtmusik,

König Albert Theater

Hof

20.00 11. Abonnementkonzert

der Hofer symphoniker,

theater hof

MUSIK

Hof

20.30 Goller & Götz,

ATs Hof west Heim

Kulmbach

20.00 schmidbauer, Kälberer

& wolfgang Ambros,

Plassenburg

SA 11.07.

BÜHNE

Hof

14.00 KTo, theater hof, studio

17.00 KTo, theater hof, studio

Tirschenreuth

20.00 ottfried Fischer: wo

meine sonne scheint,

luitpold-Theater

Trebgast

20.30 Kabale und liebe,

Naturbühne

Wunsiedel

20.30 Der Brandner Kaspar,

luisenburg

DISKO/PARTY

Hof

22.30 Final Dance, 1st floor club

KLASSIK

Bad Elster

19.30 Zauber der operette,

König Albert Theater

Hof

20.00 11. Abo-Konzert der

Hofer symphoniker,

theater hof

www.finale-hof.de präsentiert

Freeguide

Freikarten

MUSIK

Hof

19.30 rock am stein, Antz

of Glory, Groundstaff,

october light,

Theresienstein

SO 12.07.

BÜHNE

Bayreuth

19.00 werbeabend, stadthalle

Hof

14.00 KTo, theater hof, studio

17.00 KTo, theater hof, studio

Wunsiedel

20.30 Mutter Courage,

luisenburg

KLASSIK

Bad Elster

19.00 The Broadway show,

König Albert Theater

21. Juni 2009 Klaus Lage, Plauen 5 x 1 Karte

27. Juni 2009 IN.DIE Musik Open Air, Ossecker Stadtion Hof 3 x 2 Karten

27. Juni 2009 Rainald, Grebe, Malzhaus, Plauen 5 x 1 Karte

16. Juli 2009 Günter Grünwald, Fichtelgebirgshalle, Wunsiedel 2 x 2 Karten

24. Juli 2009 Kubanische Nacht, Malzhaus, Plauen 5 x 1 Karte

15. August 2009 Keimzeit, Malzhaus, Plauen 5 x 1 Karte

28. August 2009 Spider Murphy Gang, Luisenburg, Wunsiedel 2 x 2 Karten

08. Oktober 2009 Piet Klocke, Bürgergessellschaft, Hof 2 x 2 Karten

Sonstiges

Lösung des Ursus Ulcicus Rätsels

Central-Kino, Hof 4 x 1 Karte

1 Kasten Bier

Hof

11.00 Abschlusskonzert der

Klavierklasse isabela

Topliceanu, Musikschule

der Hofer symphoniker,

Haus der Musik

MUSIK

Waldsassen

20.00 Erste Allgemeine

Verunsicherung, Basilika

Weitere Freikarten auf unserer Website: www.livegui.de

www.livegui.de

und so gehts...

SONSTIGES

Trogen

10.30 1. Trogener Kunsttag,

Dorfscheune

MO 13.07.

BÜHNE

Hof

20.00 Die Grönholm-Methode,

theater hof, studio

DI 14.07.

BÜHNE

Hof

20.00 Don Pasquale, theater hof

Kulmbach

20.00 Heißmann & rassau,

Plassenburg

Wunsidel

20.00 Das merkt doch keiner!

mit Christian springer,

Fichtelgebirgsmuseum

SONSTIGES

Hof

Pizza special: große

Pizza & großes Getränk

(0,5) für 5,50 €, Zur linde

19.00 salsakurs, Hauptbahnhof,

Königssaal

19.00 Dienstag-special: 1

Getränk + 1 Baguette nur

5,50 €, Finale

Gewinnwunsch notieren, dazu

schrei ben, wo ihr diese Live

Guide-Ausgabe bekommen habt,

Name, Adresse und Telefonnummer

nicht vergessen.

Euren Wunsch rechtzeitig an

free@livegui.de

bzw. per Post an Live Guide

Musik + Kulturkalender

Postfach 1701, 95016 Hof

senden.

Gewinne, die Alkohol enthalten,

werden nur an Personen

über 18 Jahren ausgegeben.

Bei Abholung ist der Ausweis

mitzubringen!

Der Rechtsweg ist

ausgeschlossen .

jun-jul 2009

19


Kalender überregional

MON 15.06.

Nürnberg

21.00 rene Marik, Hirsch

DO 18.06.

Nürnberg

20.00 Götz Alsmann,

serenadenhof

21.00 less than jake, Hirsch

fR 19.06.

Nürnberg

20.00 Die Toten Hosen, Arena

21.00 3...2...1 Hirsch, Hirsch

Regensburg

20.00 Heinz ratz & strom und

wasser, Benefiz-Konzert,

Alte Mälzerei

SA 20.06.

Bamberg

20.00 Max raabe und sein

Palast orchester,

Domplatz

Nürnberg

21.00 rose Hirsch, Hirsch

Zwickau

22.00 Partyzone, Nachtwerk

SO 21.06.

Bamberg

19.00 Chris de Burgh, Domplatz

19.00 Chris de Burgh & Band,

Domplatz

Coburg

17.30 Bavarian jazzband & Nina

Michelle, Kongresshaus

Zwickau

11.00 Tag der offenen Tür,

Alter Gasometer

20

18.00 Bandana-jonny Cash

Coverband, Benefiz-

Konzert, Alter Gasometer

fR 26.06.

Nürnberg

21.00 The Disco Boys, Hirsch

SA 27.06.

Dresden

20.30 Coco rosie, Alter

schlachthof

Nürnberg

21.00 sommerfest, Hirsch

Zwickau

22.00 The ultimate saison

Closing, Nachtwerk

SO 28.06.

Nürnberg

20.00 russ Ballard, Hirsch

MO 29.06.

Nürnberg

20.00 suzanne Vega, Hirsch

MI 01.07.

Erfurt

22.00 Bernard Allison & Band,

Museumskeller

DO 02.07.

Coburg

20.00 Die Herren strauss

lassen bitten, johann

strauss Festival, schloss

Ehrenburg

fR 03.07.

Nürnberg

19.00 Tesla, Hirsch

22.00 3...2...1... Hirsch, Hirsch

SA 04.07.

Coburg

20.00 Vielen Dank für die

Blumen, johann strauss

Festival, Kongresshaus

rosengarten

Nürnberg

19.30 Elton john, EasyCreditstadion

22.00 Maximum rock Night,

Hirsch

SO 05.07.

Nürnberg

19.00 Brian wilson,

serenadenhof

MO 06.07.

Nürnberg

20.00 My dying bried, Hirsch

KAlENDEr ÜBErrEGioNAl

DO 09.07.

Nürnberg

20.00 Carl Carlton & The

songdogs & Mothers

Finest, Hirsch

fR 10.07.

Coburg

sambafest, innenstadt

SA 11.07.

Coburg

sambafest, innenstadt

Erfurt

22.00 Monte Montgomery &

Band, Museumskeller

Nürnberg

22.00 wildstyle, Hirsch

SO 12.07.

Coburg

sambafest, innenstadt


www.livegui.de

21


Piet Klocke

& Simone Sonnenschein

“Das Leben ist schön -

gefälligst”

Piet Klocke hat ein

paar rote Haare, hagere

Gestalt, eine unmodische,

kreisrunde Brille

und rudert nicht selten

fahrig mit den Händen

im luftleeren raum

herum. Dabei gelingt es

ihm nicht immer, begonnene

sätze zu Ende

zu bringen – zu viele

Geschichten gehen ihm

durch den Kopf, zu viele

Assoziationen

wollen assoziiert

werden -

und dann immer

wieder diese

merkwürdige

Musik im Kopf ...!

Zuletzt wandte

sich Klocke, bzw.

dessen Kunstfigur

des alles

erklärenwollendenProfessors

(„Dass ich

mehrere bin, weiß

ich, Hauptsache

es wirkt sich

nicht steuerlich

ungünstig....!“)

den erstaunlichen

Phänomenen von

raum und Zeit

zu, die sich in

Olaf Schubert

Meine Kämpfe

Das leicht labil wirkende

Gesamtkunstwerk

aus Dresden - wie auch

immer man es nennt:

„wunder im Pullunder”,

„Mahner und Erinnerer”

oder „weltverbesserer

und Humorist” - verkündet

stolz: „seht! Hier sind

22

08. Oktober, 20.00 Uhr

Bürgergesellschaft, Hof

Gestalt seines Buches

„Das geht alles von

ihrer Zeit ab“ artikulieren.

Das offenbart haarsträubende

bis gewagte

Alogismen, fragmentarischeAneinanderreihungen

von Gedankenblöcken

über das leben

und das leben im leben

eines lebens, deren

gemeinsames Qualitätsurteil

stellenweise völlige

sinn-Freiheit sucht,

unbewusster Dadaismus.

21. Oktober, 20.00 Uhr

Bürgergesellschaft, Hof

meine Kämpfe.” Zurückhaltung

ist nicht schuberts

sache. wie selbstverständlich

beherbergt

schuberts universum

einen wust an Konzepten,

Verbesserungsvorschlägen

und horrende Mengen

an Erkenntnis-Perlen,

welche er mit messianischer

Geste verkündet

und an Bedürftige

verteilt. Doch

der ewige Querschläger

bleibt

unbequem!

Denn dort, wo

andere Künstler

lösungen

anbieten, bietet

schubert stirn.

Aufgrund seines

Erfolges hätte er es

eigentlich nicht mehr

nötig, physisch -quasi

mit eigenem selbst - bei

seinen Auftritten präsent

Eure Mütter

Schieb, du Sau!

Eure Mütter, das sind

Andi Kraus, Don svezia

und Matze weinmann.

Die drei Komiker haben

ihrem mehrfach preisgekrönten

Programm „schieb,

Du sau!“ zum Geburtstag

ein aufwändiges Facelifting

geschenkt (sowie

neue, größere Möpse) und

nennen es daher ab sofort

„schieb, Du sau! – EXTrA“.

Das „Extra“ steht hierbei für

33 Prozent mehr spaß und

inhalt.

Eure Mütter antworteten auf

die Frage nach dem großen

Erfolg von „schieb, Du sau!

– EXTrA“ mit den worten:

„sorry, wir haben gerade

nicht zugehört.“ und sie

haben recht!

„schieb, Du sau! – EXTrA“

ist eine show voller Höhepunkte,

die hauptsächlich

Django Asül

Fragil – das wort stammt

aus dem lateinischen

und bedeutet soviel wie

zerbrechlich. Gut, man

hätte das Programm auch

„zerbrechlich“ nennen

können. Aber Fremdwörter

klingen nun mal irgendwie

intelligenter.

und welcher bescheidene

Künstler gibt sich nicht

gerne der leisen Hoffnung

hin, dass auch oder gar

vor allem intelligente den

weg in die Vorstellung

finden?

Doch selbst dem Pseudo-intelligenten

dämmert

langsam: Fragilität ist in

der Tat zum Alltagsphänomen

geworden in unserer

Gesellschaft. Von oben bis

unten, von quer bis rüber

und von wegen bis über-

ANZEiGEN

zu sein. Dass er seinem

Publikum diese Ehre

trotzdem erweist, macht

ihn sympathisch, ergo

sehens- und hörenswert.

13. November, 20.00 Uhr

Bürgergesellschaft, Hof

in der ersten und zweiten

Hälfte des Programms

liegen. Es ist die show, bei

der schon einmal ein Mann

im Publikum vor Glück

geweint hat. Die show, die

man vom Mond aus mit

bloßem Auge erkennen

kann. Die show, die auch

unter wasser funktioniert.

Die show, auf die sogar der

us-Geheimdienst aufmerksam

geworden ist.

„schieb, Du sau! – EXTrA“

ist die show, über die der

Dalai lama eines Tages

sagen wird: „so wie

‚schieb, Du sau!’ – nur

noch geiler

24. November, 20.00 Uhr

Bürgergesellschaft, Hof

haupt sind wir umgeben

von fragilen strukturen.

letzten Endes ist sogar

das einst stabile Deutschland

fragiler als erwartet.

Die Politik lässt nichts

unversucht: Die Armen

fühlen sich im stich gelassen,

die reichen verfolgt

und die leistungsträger

ausgebeutet.


ANZEiGEN

Max Raabe

Die Konzerttournee

„Heute Nacht oder nie“

von Max raabe & Palast

orchester wird aufgrund

des großen Erfolges in

2009 verlängert.

Mehr

als 140.000

begeisterte

Besucher

sahen das

Konzertprogramm

„Heute

Nacht oder

nie“ seit seiner

gefeierten

welturaufführung

in los

Angeles im

vergangenen

jahr in

Deutschland,

Österreich,

der schweiz

und in den

usA. Die

Konzerttournee

HEuTE

NACHT oDEr

NiE führt

Max raabe

Willy Astor

seit über 20 jahren

steht der Münchner

wortpoet und Multikünstler

willy Astor nun

schon auf den deutschsprachigenKabarettbühnen

und Theaterhäusern

www.livegui.de

20. Juni, 20.00 Uhr

Domplatz, Bamberg Konstantin Wecker

& Palast orchester im

kommenden jahr wieder

durch rund 100 städte in

Deutschland, Österreich

und der schweiz.

von wien, Basel, Berlin

bis hoch zum Deich.

Nach seinem erfolgreichen

„wortstudio“ -

Programm macht er sich

auf seinem neuen Album

nun auf die suche nach

dem „reimgold“.

Er nimmt

die Zuhörer

dabei mit auf

eine humoristisch-musikalische

reise

von „München

ist M“

bis „Hamburch“

über das

geliebte und

gelobte ruhrgebiet

und als

„Bonnbonn“

muss man sich

den rheinischen

Frohsinn in

seiner Hommage

an die

Kölner lebensart

einfach

„jönne könne“!

leben im leben - Erfolg

hatte er nicht immer.

Dafür meistens eine Botschaft.

Am Flügel und

Mikrofon singt er seit

vierzig jahren gegen

die Mächtigen und die

Machtverhältnisse in

der welt an. Trotz seiner

bewegten lebensgeschichte

ist Konstantin

wecker seit langem eine

Konstante in der Musikszene

dieser republik. Zu

sehr drängen sich die

aktuellen Themen auf,

wollen die Missstände in

der Gesellschaft angeprangert

werden. Dies

tut Konstantin wecker

in seinen leben im

leben“ - Konzerten auf

gewohnte weise. Neue

Titel wechseln sich .mit

alten Klassikern ab, geben

einen aufschlussreichen

Einblick in weckers jahrelanges,

kreatives schaffen.

Der Künstler tendiert

zwischen feiner Poesie

und beißender ironie, Poli-

08. Juli, 20.00 Uhr

Plassenburg, Kulmbach Roger Hodgson

roger Hodgson wurde

als einer der begnadetsten

Komponisten,

songschreiber und

Texter unserer Zeit

bekannt.

Als legendäre stimme

von supertramp und

Komponist der größten

Hits der Band schrieb

er songs wie „Give a

little Bit“, „The logical

song“, „Dreamer“,

„Take the long way

jun-jul 2009

06. Juli, 20.00 Uhr

Plassenburg, Kulmbach

tik wechselt sich mit witz

und lebenslust ab. Doch

bei aller schlitzohriger Verweigerung

bleibt er immer

eins: authentisch. Einer

der stärksten Triebe, die

ich habe, ist es mich ausdrücken

zu wollen, mich

ausdrücken zu müssen.

13. August, 20.00 Uhr

Schlossplatz, Coburg

Home“,“ Breakfast in

America“,“ it`s raining

Again“, „school“,

and „Fools overture“

und viele andere mehr.

rogers Musik hat ihren

weg in die Herzen von

Menschen verschiedenster

Kulturen auf

der ganzen welt gefunden.

seine songs haben

die Zeit überdauert und

roger und supertramp

eine weltweite Anhängerschaft

gesichert

23


Flavour‘s in Hof

schick ist es, das Flavour´s in der leopoldstraße

14 in Hof! ob nach dem

shoppen oder direkt zum Entspannen:

im Flavour´s findet man bestimmt die

richtige Gaumenfreude in modernen

Ambiente.

Zu einer der vielen Kaffee-spezialitäten

gibt es wechselnde frische Kuchen

und Torten im Angebot. sehr gut passt

auch zu einer heißen latte macchiato

eine der vielen kalten Variationen mit

dem besonders leckerem Florida-Eis.

wer lieber den herzhaften snack vorzieht,

ist im Flavour´s genauso gut

aufgehoben: Paninis, Baguettes oder

auch würstchen, dazu ein kühles

Bier - und schon sieht die welt ganz

anders aus.

ob im Flavour´s oder bei schönem auf

der Außenterasse: Auf euer Kommen

freuen sich Elke und jürgen Gahn und

das Flavour´s-Team in der leopoldstraße

14 in Hof.

24

suDoKu


ANZEiGEN

Treffpunkt

www.livegui.de

jun-jul 2009

25


26

In der Meinel‘s Bas ist immer was los!

19. Juni

von 18.00 bis 20.00 Uhr

Swinging Dixie Union

Innenhof Konzert

25.Juni

ab 19.00 Uhr

Gerhard´s Swinging Band

10. Juli

von 18.00 bis 20.00 Uhr

Swinging Dixie Union

ANZEiGEN


ANZEiGEN

Pics

Linde

www.livegui.de

jun-jul 2009

27


Bierpalast

28

Freitag, 19.06.

Likör 43 Party

Freitag, 03.07.

90er-Party

Freitag, 26.06.

Kollegstufenparty

by K12 JCRG

ANZEiGEN


ANZEiGE

Finale – Finale

www.livegui.de

jun-jul 2009

29


Ullis

30

Nectromantic

Die Hofer Band „Necromantic“

will am 26.06.

im „ullis“ in neuer Besetzung

und mit neuem Programm

die Hütte zum

Kochen bringen. Fans

von rammstein, Böhse

onkelz, Metallica, AC-DC

und anderen rockgrößen

werden hier mit sicherheit

auf ihre Kosten kommen.

ANZEiGEN

27. Juni, 21.00 Uhr

Malzhaus, Plauen

Als kulinarisches special

bietet das „ullis - Team“

an diesem Tag Pizzabaguettes

an.


ANZEiGEN

Rockwerk

www.livegui.de

jun-jul 2009

31


32

MosAiK

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine