Liebe Kinder! - Alsterbund

alsterbund.de

Liebe Kinder! - Alsterbund

22 VeranStaLtunGen

Freie rechtsberatung für Gemeindemitglieder

Martin-Luther-Gemeinde

in unserem alltag treten sowohl im privaten

als auch im beruflichen Bereich regelmäßig

rechtliche Fragestellungen auf.

Daraus kann dann auch schnell ein ernsthaftes

Problem werden. Der Gang zum

Rechtsanwalt erfolgt leider häufig – zum

teil auch aus wirtschaftlichen Gründen -

zu spät, so dass „das Kind häufig schon in

den Brunnen gefallen ist“.

um dies zu vermeiden und bereits schon

vor einer möglichen, ggf. gerichtlichen

auseinandersetzung eine rechtlich sinnvolle

Lösung zu finden, hat die Martin–

Luther–Gemeinde mit der rechtsanwaltskanzlei

Dr. nietsch & Kroll für alle

Gemeindemitglieder eine freie rechtsberatung

eingerichtet. aber auch dann, wenn

es schon zum Konflikt gekommen ist, kann

hier geholfen werden.

Der schwerpunkt dieser kostenfreien

Erstberatung liegt dabei in folgenden Bereichen:

Mietangelegenheiten, Versicherungsangelegenheiten,

streitigkeiten mit

Behörden, Beratung bei schulden und insolvenz,

arbeitsrechtliche Fragestellungen,

Vertragliche und allgemeine zivilrechtliche

Fragestellungen.

Bitte melden sie sich für die Beratung vorab

im Kirchenbüro unter 51 49 18 73 oder

unter martin-luther@alsterbund.de unter

angabe des rechtsgebiets an.

Der erste Rechtsberatungstermin findet

am Mittwoch, den 12.12. von 18 – 19.30

Uhr, im Gemeindehaus der Martin-Luther-

Gemeinde statt, ab da jeden zweiten Mittwoch.

Weitere informationen zur Kanzlei

Dr. Nietsch & Kroll Rechtsanwälte finden

sie unter www.nkr-hamburg.de.

Menschen pflegen ist Vertrauenssache

Wir sind nur umgezogen. Geblieben sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der

einstigen Diakoniestation Alsterdorf und unser Engagement für pflegebedürftige

Menschen als Bodelschwingh Diakoniestation Ambulante Pflege. Heute arbeiten

wir von Winterhude aus.

Die Einrichtung Bodelschwingh

Diakoniestation

Ambulante Pflege leitet seit

einem Jahr sabine tutzschke.

Die meisten Mitarbeiter/

innen sind schon über 20

Jahre bei uns beschäftigt

und deshalb sehr erfahren.

sie kennen stadtteile wie

alsterdorf und Groß Borstel

sehr gut. Wir beraten und

unterstützen sie individuell

zu Hause in Fragen rund

um die Pflege, Übernahme

von Kosten, die Beschaffung

von Hilfsmitteln und weiteren

Leistungen. Wir pflegen

sie so wie sie es wünschen,

führen medizinische Behandlungspflege

auf Anordnung

ihres arztes durch und helfen

Ihnen im Haushalt. Pflegende

angehörige unterstützen und

beraten wir, auch im rahmen

der notwendigen Beratungseinsätze

für die Pflegeversicherung.

Weitere informationen

bekommen sie unter der

telefonnummer: 27 94 14. Sabine Tutzschke,

Ambulante Pflege

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine