Isolierglas mit eingebauter Jalousie - nordicon

nordicon.com

Isolierglas mit eingebauter Jalousie - nordicon

Isolierglas mit

eingebauter Jalousie

XD-436-20-2003

NORDICON ®


2

Fenster mit

Nordicon

Jalousieglas

Fenster mit Nordicon Jalousiegläsern

sind komplette Baueinheiten, die

leicht in die Architektur des Gebäudes

einzupassen sind.

Das Nordicon Isolierglas ist ein echtes

Isolierglas nach EU-Normen gebaut

und geprüft. Der Scheibenzwischenraum

beträgt immer 24 mm und

gewährt reichlich Platz für die Jalousielamellen

und eine bessere

Wärmedämmung.

In der trockenen Luft des Isolierglases

ist die Jalousie gegen Schmutz und

Beschädigungen gut geschützt. Der

Sonnenschutz ist doppelt so gut wie

bei einer normalen Innenjalousie.

Mit nur einem einzelnen, endlosen

Schnurzug läßt sich die Jalousie in

jeden beliebigen Winkel drehen und

in die gewünschte Höhe einstellen.

Die Fenster werden komplett mit

Nordicon Isolierglas einsatzbereit mit

Zugschnur ab Werk geliefert.

Elektrischer Antrieb ist möglich.

Fenster und Türen von den Nordicon-

Händlern sind aus Holz, Kunststoff

und Aluminium lieferbar – alles nach

geltenden Normen.

Fenster mit eingebautem Nordicon

Jalousieglas sind die ideale Kombination

von Fenster, Isolierglas

und Jalousie.


Die Fenster

Alle Fenster, die für Isoliergläser ausgelegt sind,

können auch mit Nordicon Jalousiegläsern geliefert

werden.

Die Abmessungen des Jalousieglases reichen von

300 x 200 mm bis 2700 x 3000 mm.

Die Fenster werden komplett mit eingebauten

Isoliergläsern und Jalousiesystemen funktionsfertig

geliefert. Nur bei elektrisch bedienten Jalousien

sind die Motorkontrolle und die Drucktaster nach

dem Fenstereinbau anzuschließen.

Die k-Werte sind - wegen des

Scheibenzwischenraumes von 24 mm - besser als

bei normalen Isoliergläsern.

Der Sonneschutz der Jalousien - 45° gedreht -

reduziert die Sonneneinstrahlung um 76% auf 24%

der Energie, die das Fenster trifft.

Die Jalousiefarben

Nordicon hat zwei Standardfarbenreihen gewählt.

Die Farbreihe A enthält die normalen, hellen Farben

und die Reihe B sind die speziellen Effekt- und

Markierungsfarben.

Darüber hinaus sind viele Spezialfarben lieferbar.

Bedienung

Mit einem endlosen Schnurzug kann die Jalousie

gedreht und in die gewünschte Höhe eingestellt

werden. Elektrischer Antrieb mit Steuerungssystem

ist ebenfalls lieferbar.

Das Jalousieglas

Die Abmessungen

Die Glassmaße - B, Breite x H, Höhe -liegen

zwischen min 300 x 200 mm und max 2700 x 3000 mm.

Siehe Seite 11.

Die Scheibe ist normal 4 mm; im übrigen sind die

Gläser aber nach der Bauvorschrift zu dimensionieren.

Die Gesamtdicke des Jalousieglases hängt nur

von den Glaskombinationen ab, da der

Zwischenraum immer 24 mm beträgt. Mit zwei 4 mm

Scheiben beträgt sie also 32 mm.

Das Gewicht des Isolierglases hängt fast ausschließlich

von der Wahl der Glaskombination ab.

Je mm Glasdicke beträgt es ca. 2,5 kg/m 2 . Da das

4

Gewicht des Jalousiesystems immer unter 1 kg/m 2

beträgt, ist dieses belanglos.

Das Nordicon Jalousieglas mit 2 Scheiben von je 4

mm wiegt also ca. 20 kg/m 2 .

Das Isolierglas

Das Nordicon Isolierglas entspricht den Richtlinien

von DS 1094.0, der dänischen Norm für Isolierglas.

Das Isolierglas hat eine Doppelversiegelung, die zum

Zwischenraum als Butyldichtung gefertigt wurde.


Sämtliche Nordicon Lizenzhersteller produzieren nach

den jeweils geltenden Normen und haben sich auch

außerhalb von Dänemark entsprechend den einschlägigen

Qualitätssicherungssystemen im eigenen

Land verpflichtet.

Multifunktionsglas

Das Glas kann normales Float-Glas sein, oder es

kann gehärtetes, laminiertes, getöntes oder gecoatetes

Glas in jeder Kombination und Dicke sein.

Energie-gläser mit allen Typen von hard-gecoateten

Gläsern und Spezialgasfüllungen sind erhältlich.

Die eingebaute

Jalousie

Die Lamellen

Die 16 mm breiten Lamellen der Jalousie sind aus

0,2 mm profilierten Alu-Bändern, die in UV-stabilen

Farben lackiert sind. In abgesenkter Position deckt

die Jalousie die gesamte Glasfläche - der Abstand zu

den Seitenprofilen beträgt nur jeweils 2 mm.

In gehobener Position nimmt die Jalousie ca. 4% der

Lichthöhe in Anspruch.

Die Tragschnüren für das Heben und Senken der Jalousie

wird aus Spezialfasern mit extremer Bruchfestigkeit

und UV-Stabilität speziell für Nordicon hergestellt.

Die Leiterkordel, die die Jalousielamellen trägt/

wendet, ist aus Polyester hergestellt.

5


Bedienung

Handbedienung

Mit der Bedienungsschnur wird die Jalousie auf die

gewünschte Höhe gehoben oder gesenkt. Mit einer

kurzen Bewegung - auf oder ab - dreht man die

Lamellen in den gewünschten Winkel. Die endlose

Schnur ist durch eine Schnurführung auf eine bequeme

Bedienungshöhe geführt, wo sie vom Schnurlot

gehalten wird.

3 Typen von Schnurführungen stehen zur Wahl:

Schnurführung K3 ist für die Montage in der oberen

Ecke des Glasfalzes geeignet und paßt zu den

meisten Fenstern aus Holz, PVC oder Aluminium.

Sie ist so ausgeführt, daß sie leicht mit 2 Schrauben

am Fensterrahmen montiert werden kann.

Schnurführung K4 führt die Bedienungsschnur vor

das Glas und erfordert normalerweise nur einen

Ausschnitt aus dem oberen Teil der Glasleiste. Sie

eignet sich besonders für Konstruktionen mit festen

Rahmen und bei Schiebetüren.

Schnurführung K24 mit Getriebeübersetzung wird

für großflächige Jalousiegläser und für Jalousien, die

häufig gehoben und gesenkt werden, verwendet.

Der Schnurhalter für die Befestigung am Fensterrahmen

wird angewendet, um bei Dreh-/Kippfenstern

die Schnur am Platz zu halten und ist bei

größeren Fenstern erforderlich, um die Jalousie in

gehobener Position festzuhalten.

Elektrische Bedienung

Das Jalousiesystem kann auch mit elektrischer

Bedienung geliefert bzw. nachgerüstet werden. Der

Motor wird an der oberen rechten Ecke direkt am

Isolierglas angebracht. Die Bedienungstasten

verschiedener Ausführungen und Funktionen sind

beliebig im Raum platzierbar.

6


Wende-/Hebesysteme

Modell 21

Modell 22

Modell 23

Jalousie mit Wende-/Hebemechanismus und

Tragschnüren ohne Bodenzug.

Für senkrechtstehende Fenster, die nur selten aus

der senkrechten Position gekippt werden.

Kann jedoch bei Fensterneigungen zwischen

90 und 70 Grad bedient werden.

Abmessungen:

B min 350, B max 2700 mm BXH max 4,0 m2 H min 200, H max 2500 mm B/H max 5,0

H/B max 3,6

Jalousie mit Wende-/Hebemechanismus und

umlaufenden Tragschnüren mit Bodenzug.

Läßt sich in allen Stellungen bedienen und ist daher für

Fenster einsetzbar, die sich völlig umkippen lassen.

Die Jalousie kann jedoch nur mit dem Glas in senkrechter

Stellung - oder zwischen 90 und 70 Grad

- korrekt eingestellt werden.

Abmessungen:

B min 600, B max 2200 mm BXH max 2,5 m2 H min 400, H max 1800 mm B/H max 5,0

H/B max 3,0

Jalousie ohne Hebemechanismus und mit Tragschnüren,

die an der Bodendistanzleiste befestigt sind.

In senkrechter Stellung bedienbar. Für alle Typen Kipp-

und Drehfenster sowie für feste Fenster - auch die

größten - verwendbar.

Abmessungen:

B min 300, B max 2700 mm BXH max 6,0 m2 H min 200, H max 3500 mm B/H max 5,5

H/B max 8,0

7


Wärmedämmung

Nordicon Isolierglas in der einfachsten Ausführung

mit 2 Scheiben aus klarem Glas und mit hochgezogener

Jalousie hat einen k-Wert von 2,7

W/m 2 K. Mit ganz geschlossener Jalousie beträgt

der k-Wert 1,75 W/m 2 K.

Die Wahl anderer Glaskombinationen kann den

k-Wert zusätzlich verbessern und damit die Heizkosten

reduzieren.

Beispiele der k-Werte für Nordicon Jalousieglas.

W/m 2 K.

8

Glas/Gas Kombination Jalousie Jalousie

außen Luft/Gas innen oben geschlossen

klares Glas Luft klares Glas 2,7 1,75

klares Glas Argon klares Glas 2,4 1,62

klares Glas Luft Energie-coat 1,6 1,21

klares Glas Argon Energie-coat 1,4 1,09

Energie-coat Argon Energie-coat 1,1 0,90

Die k-Werte für geschlossene Jalousien sind auf der Basis

einer Isolierverbesserung von 0,20 m 2 K/W errechnet.

Vgl. DTI-Bericht 254.16381-3(1991)

Berechnung der

Energieeinsparung

Den Einfluß des k-Wertes auf die für die Heizung zu

verwendende Energiemenge läßt sich unter Anwendung

der A k-9-Regel wie folgt beurteilen:

A x k x 9 = Jahresverbrauch, Liter Heizöl

(A = Fläche des Isolierglases in m 2 )

Beispiel: Haus mit 400 m 2 Fensterfläche mit Energieglas

(1,8) anstelle von normalem Glas 4/12/4 (3,0)

A 400 x 3,0 x 9 = 10.800

B 400 x 1,8 x 9 = 6.400

Einsparung 4.400 Liter Öl pro Jahr.

Zusätzliche Einsparung bei geschlossener Jalousie,

z.B. in der Nacht (12 h) 0,5 x 400 x (1,8 - 1,32) x 9 =

864 Liter Öl pro Jahr.

Dazu kann durch Einsatz der im Isolierglas eingebauten

Jalousie als Sonnenabschirmung Energie für Kühlung

und Lüftung gespart werden.


100

12

12

24 76

Sonnenenergie-Transmission durch das

Nordicon Isolierglas mit der Jalousie in

angehobener Position. Gewöhnliches,

klares Float-Glas.

100

40

36

69

76 24

Sonnenenergie-Transmission durch das

Nordicon Isolierglas. Weiße Jalousien,

45° gedreht. Gewöhnliches, klares

Float-Glas.

7

8

16

Sonnenschutz

Licht- und Wärmedurchlässigkeit des Isolierglases

mit der Jalousie in gehobener bzw. abgesenkter Position

Die Jalousie hat eine erhebliche Sonnenschutzwirkung und kann

in vielen Fällen komplizierte und kostspielige im Freien montierte

Systeme oder besonderes Sonnenschutzglas ersetzen. Ein Isolierglas

mit 2 klaren Glasscheiben läßt ca. 80% des Sonnenlichtes

und ca. 76% der Strahlungsenergie der Sonne durch.

Mit der Jalousie in abgesenkter, gedrehter Position, so daß die

direkte Sonneneinstrahlung vermieden wird, reduziert sich die

Einstrahlung auf nur 24% - auch bei bedecktem Wetter. Durch

die Kombination mit anderen Glastypen läßt sich die Einstrahlung

weiter reduzieren.

Als Vergleich kann erwähnt werden, daß eine im Freien montierte

Jalousie und eine im Zimmer montierte Jalousie die Einstrahlung

auf 16% bzw. auf 47% herabsetzt.

Glaskombination Licht- Gesamtenergiedurch-

Außen / innen durchlässigkeit lässigkeit

Jalousie Jalousie

oben 45°

Klares Glas /klares Glas 80 76 24

50/62 bronze /klares Glas 44 49 23

20/34 silber /klares Glas 18 25 17

Klares Glas /Energie-coat 75 72 20

50/62 bronze /Energie-coat 42 45 19

20/34 silber /Energie-coat 17 22 16

Licht- und Wärmedurchlässigkeit durch das Nordicon Isolierglas.

Werte in Prozent. Die Lichtdurchlässigkeit gilt für Jalousien in angehobener

Position. Die Lamellen sind weiß.

Abschirmungsfaktor - Sonnenwärme

Der Abschirmungsfaktor wird im Verhältnis entweder zu einer klaren

4 mm Einfachverglasung oder einem Isolierglas mit zwei klaren 4 mm

Scheiben mit Sonnenenergietransmissionsfaktoren von 0,87 bzw. 0,76

berechnet.

Beispiel: Das Nordicon Isolierglas mit weißer Jalousie, 45° gedreht, und

gewöhnlichem Floatglas hat einen Schutzfaktor von

0,24 : 0,87 = 0,28 im Verhältnis zu 1 Scheibe 4 mm Glas

0,24 : 0,76 = 0,32 im Verhältnis zu 2 Scheiben 4 mm Glas

9


Farbenwahl

Die Nordicon Jalousiefarben

Farbreihe A beinhaltet die Farben, die sich für eine breite

Palette von Anwendungen empfehlen, weil sie sich

harmonisch dem Äußeren vieler Gebäude fügen - und

kaum die Tageslichtfarbe im Raum beeinflussen.

Farbreihe B sind Effekt- und ShadeArt-Farben, die als

ein Teil der Jalousie angewendet werden. Die dunklen

Lamellenfarben sind nur in Kombination mit gehärtetem

Glas verwendbar - oder für dekorative Effekte in

Jalousiegläsern für Innenwände ohne

Sonnenbestrahlung.

Die herkömmlichen, lackierten Lamellen haben eine halbmatte

Oberfläche, während Lamellen mit Metallic- Lack

mehr Glanz haben.

Weitere Spezialfarben: Bitte Rückfrage an Nordicon.

Farbreihe A

N101 weiß

N111 hellgrau

N274 taubenblau

N300 alu metallic

N318 grau metallic

N375 blau metallic

N383 grün metallic

Farbreihe B

N116 grau

N119 schwarz

N245 gelb

N267 rot

N278 blau

N289 grün

Dekoration der Jalousie

Es ist ohne weiteres möglich, alle denkbaren

Lamellenfarben in einer Jalousie zu

kombinieren, z.B. mit einem einzelnen

waagerechten Streifen in passender Farbe

zum Stil des Gebäudes.

Bestellung mit Hilfe des Nordicon

ShadeArt-Schemas.

Der Aufdruck von Schrift und Symbolen im

Siebdruck ist auch möglich.


Kurze

Produktspezifikation

Fenster mit Nordicon Jalousiegläsern

Fenster, Fabrikat . . . . . . . . . . . . (Typ)

B, äußere Rahmen . . . . . . . . . . . (mm)

H, äußere Rahmen . . . . . . . . . . . (mm)

mit eingebautem Nordicon Jalousieglas

Modell Nr. . . . . . . . . . . . . . . . . . . (21, 22, 23)

Lamellenfarbe . . . . . . . . . . . . . . (N Nummer)

Schnurführung . . . . . . . . . . . . . (K3, K4, K24)

Alt. E-Bedienung . . . . . . . . . . . . (OP40 etc.)

Glas/Gas . . . . . . . . . . . . . . . . . . (außen/innen (mm, Typ)

Luft/Gas)

Nordicon Jalousieglas zum Einbauen

B, Glasmaß . . . . . . . . . . . . . . . . (mm)

H, Glasmaß . . . . . . . . . . . . . . . . (mm)

Modell Nr. . . . . . . . . . . . . . . . . . . (21, 22, 23)

Lamellenfarbe . . . . . . . . . . . . . . (N Nummer)

Schnurführung . . . . . . . . . . . . . (K3, K4, K24)

Alt. E-Bedienung . . . . . . . . . . . . (OP40 etc.)

Glas/Gas . . . . . . . . . . . . . . . . . . (außen/innen (mm, Typ)

Luft/Gas)

11


NORDICON ®

Nordicon System A/S • Ny Havnevej 1 • 9550 Mariager • Danmark

T +45 7022 0852 • F +45 7022 0851 • E info@nordicon.com

® Nordicon Group Registered Trademark

www.nordicon.com

Ähnliche Magazine