31.01.2013 Aufrufe

Sitzungsprotokoll der Gemeinderatssitzung

Sitzungsprotokoll der Gemeinderatssitzung

Sitzungsprotokoll der Gemeinderatssitzung

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Abwesende Mitglie<strong>der</strong> des Gemein<strong>der</strong>ates:<br />

Entschuldigt:<br />

GR Johann Kindl<br />

Der Vorsitzende begrüßt die Anwesenden, stellt die Beschlussfähigkeit fest und eröffnet die<br />

Sitzung.<br />

Agenda:<br />

1. Genehmigung und Unterfertigung des letzten <strong>Sitzungsprotokoll</strong>s<br />

Das <strong>Sitzungsprotokoll</strong> <strong>der</strong> letzten Sitzung wurde zeitgerecht zugestellt. Anschließend stellt<br />

<strong>der</strong> Vorsitzende die Frage nach Än<strong>der</strong>ungswünschen.<br />

Es werden keine Än<strong>der</strong>ungswünsche vorgebracht.<br />

Das Protokoll <strong>der</strong> letzten Sitzung wird in dieser Form einstimmig genehmigt.<br />

2. a) Voranschlag 2011<br />

Beratung: Der Vorsitzende erläutert den Voranschlag für das Haushaltsjahr- 2011.<br />

Der Voranschlag lag zwei Wochen vom 17. November bis 1. Dezember 2010 zur<br />

öffentlichen Einsichtnahme auf. Es wurden keine Einwendungen vorgebracht.<br />

Es sind im Jahr 2011 im ordentlichen Haushalt<br />

Einnahmen von € 1.823.300,-und<br />

Ausgaben von € 1.823.300,-vorgesehen. '<br />

Im außerordentlichen Haushalt sind<br />

Einnahmen von €793.000,- und<br />

Ausgaben von € 793.000,-vorgesehen.<br />

Dies ergibt somit einen Gesamtvoranschlag sowohl auf <strong>der</strong> Einnahmenseite als auch auf <strong>der</strong><br />

Ausgabenseite von € 2.616.300,-.<br />

Der Gemeindevorstand empfiehlt dem Gemein<strong>der</strong>at die Annahme des Voranschlages.<br />

Antrag: Der Vorsitzende stellt den Antrag, den Voranschlag für 2011 zu beschließen.<br />

Abstimmungsergebnis: 15 Stimmen dafür, 2 Stimmenthaltungen von GR Gepp und GR<br />

Haberl<br />

Beschluss: Dieser Antrag wird somit genehmigt.<br />

b) Mittelfristiger Finanzplan<br />

Beratung: Der mittelfristige Finanzplan ist erfor<strong>der</strong>lich für das Maastrichtergebnis.<br />

Antrag: Der Vorsitzende stellt den Antrag, den Mittelfristigen Finanzplan zu beschließen.<br />

Abstimmungsergebnis: 15 Stimmen dafür, 2 Stimmenthaltungen von GR Gepp und GR<br />

Haberl<br />

Beschluss: Dieser Antrag wird somit genehmigt.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!