Chancengleichheit braucht Aktivität – Anti ... - Migration-online

migration.online.de

Chancengleichheit braucht Aktivität – Anti ... - Migration-online

01

Einführung

Seite 6

01 Einführung

Zum 21. März 2003, dem UN-Tag gegen Rassismus, fand in Stuttgart

die Tagung „Chancengleichheit braucht Aktivität. Anti-Diskriminierung

in der Arbeitswelt - Beispiele aus der Praxis“ statt. Veranstalter

war der Bereich Migration & Qualifizierung beim DGB Bildungswerk.

In der zweitägigen Tagung trafen Wissenschaftler, Gewerkschafter,

Vertreter der Arbeitgeberseite und Sprecher von NGOs zusammen,

um ihre Positionen und Aktivitäten vorzustellen und darüber zu diskutieren.

Dabei ging es um praktische Arbeit Schritte Chancengleichheit

in den Unternehmen zu fördern – sei es von Arbeitgeberseite,

sei es von Seiten der Gewerkschaften und betrieblichen Interessenvertretungen.

Daneben wurde gleichzeitig darüber diskutiert, wie

Antidiskriminierungs- und Gleichstellungsarbeit in der Gesellschaft

ein positiveres Image gewinnen kann. In diesem Zusammenhang

wurde erstmals in einer breiteren Öffentlichkeit die Idee eines

Interkultilabels diskutiert.

Damit die Arbeit der verschiedenen Akteure in der Arbeitswelt besser

bekannt wird und die verschiedenen Initiativen miteinander in

Kontakt kommen können, hat der Bereich Migration & Qualifizierung

eine Reihe von Kommunikationsmitteln entwickelt, die

gleichfalls auf der Tagung vorgestellt wurden.

Zusätzliche Texte mit Nachfragen und Diskussionen der

Vorträge sind erhältlich unter www.migration-online.de

oder als Faxabruf: 0211/4301-602

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine