Flyer Umweltbonus - Hoval

hoval

Flyer Umweltbonus - Hoval

Umweltbonus 2011

Das unbürokratische Förderprogramm für Ihre Heizungssanierung

Wert

"500

Gültig von 23. Mai (Auftragserteilung)

bis 31. Dezember 2011

(Abschluss der Montagearbeiten, Zahlung

und Inbetriebnahme)

Hoval Umweltbonus

2011

Wert

"300

Gültig von 23. Mai (Auftragserteilung)

bis 31. Dezember 2011

Wertscheck für ein Hoval Heizsystem

(Abschluss der Montagearbeiten, Zahlung

und Inbetriebnahme)

Für Ihre Heizungssanierung mit einem klimafreundlichen Hoval Heizsystem erhalten Sie einen

Bonusbetrag von " 500 (inkl. MwSt.).

Hoval

Umweltbonus

2011

Wertscheck für ein Hoval Solarsystem

Für die Installation eines klimafreundlichen Hoval Solarsystems (mindestens 7m 2 Kollektorfläche

und Warmwasserspeicher) erhalten Sie einen Bonusbetrag von " 300 (inkl. MwSt.).

Holen Sie sich bis zu " 800,– Umweltbonus

für Ihre klimafreundliche Heizungssanierung


Jetzt lohnt sich eine Heizungssanierung besonders.

Bis zu 40 % Energiekosten einsparen und die Umwelt schonen

In Wohnhäusern entfallen rund 77 % der Energieverbrauchskosten auf die Heizung. Wo hohe Kosten

entstehen, kann auch viel eingespart werden. Daher rechnet sich die Modernisierung der Heizung

meist innerhalb weniger Jahre. Die Investitionen fallen zudem weit geringer aus als z. B. bei der

Sanierung der Gebäudehülle oder des Daches. Wer sparen will, sollte also zuerst an die Heizung

denken. Berücksichtigen Sie dabei auch die gesetzlichen Bestimmungen.

Das Erneuerbare Wärme Gesetz schreibt z.B. in Baden-Württemberg vor, dass beim Tausch einer

Heizung in Altbauten 10 % durch erneuerbare Energien gedeckt sein müssen. Bei einer Gas- oder

Öl-Brennwertheizung bietet sich die Ergänzung einer solarthermischen Anlage an.

Von bis zu 800,– E extra Hoval Umweltbonus profitieren

Wert

"500

Gültig von 23. Mai (Auftragserteilung)

bis 31. Dezember 2011

(Abschluss der Montagearbeiten, Zahlung

und Inbetriebnahme)

Hoval Umweltbonus

2011

Wert

"300

Wertscheck für ein Hoval Heizsystem

Gültig von 23. Mai (Auftragserteilung)

bis 31. Dezember 2011

(Abschluss der Montagearbeiten, Zahlung

und Inbetriebnahme)

Für Ihre Heizungssanierung mit einem klimafreundlichen Hoval Heizsystem erhalten Sie einen

Bonusbetrag von " 500 (inkl. MwSt.).

Basisförderung Altbau im Marktanreizprogramm des BAFA* (Auswahl)

Was Fördersatz Bedingungen

Solaranlage für Warmwasser

und Heizungsunterstützung

120,– € pro angefangenem

qm Kollektorfläche

Umwälzpumpe Effizienz Klasse A,

Hydraulischer Abgleich

Pellet-Kessel 36,– € je kW (min. 2.000,– €)

min. 2.500,– € neuer Pufferspeicher > 30l/kW

Scheitholzvergaserkessel 1.000,– € Pufferspeicher min. 55 l/kW

Erdwärme- oder Wasser

Wärmepumpe

Hoval

Umweltbonus

2011

Wertscheck für ein Hoval Solarsystem

Für die Installation eines klimafreundlichen Hoval Solarsystems (mindestens 7m 2 Kollektorfläche

und Warmwasserspeicher) erhalten Sie einen Bonusbetrag von " 300 (inkl. MwSt.).

Attraktive staatliche Förderung erhalten:

Details unter www.kfw.de und www.bafa.de

Luft Wärmepumpe 900,– €

1.200,– €

Das gibt es nur bei Hoval: Bei Tausch Ihrer alten Heizung

gegen ein neues effizientes Heizsystem von Hoval, erhalten

Sie einen Umweltbonus von 500,– E. Damit rechnet sich

Ihre Investition noch schneller.

2.400,– €

2.520,– bis 11.400,– €

Für eine ergänzende solarthermische

Anlage profitieren Sie von weiteren

300,– E Umweltbonus.

KfW Förderprogramm „Energieeffizient sanieren“ (Zuschussvariante)

Was Fördersatz Bedingungen

Investitionszuschuss für

Einzelmaßnahmen z. B.

Erneuerung der Heizung

Wärmeleistung bis 10 kW

Wärmeleistung von 11 bis 100 kW

Wärmeleistung bis 20 kW

Wärmeleistung von 21 bis 100 kW

Zusätzliche Bonusförderung ( Vereinfachte Übersicht. Ohne Effizienzbonus und

Innovationsförderung)

Was Fördersatz Voraussetzung

Kesseltauschbonus 600,– € Wechsel von altem Kessel zu

Kessel mit Brennwerttechnik

Kombinationsbonus 600,– € Solaranlage in Kombination mit

förderfähiger Pellet- bzw. Biomasseanlage

oder Wärmepumpe

*Gültig bis 31.12.2011. Wir übernehmen keine Garantie für die Auszahlung staatlicher Fördermittel.

www.hoval.de

5,0 % der förderfähigen

Kosten, bis zu 2.500,– € pro

Wohneinheit

Umwälzpumpe Effizienz Klasse A,

Hydraulischer Abgleich

Wärmepumpe

Eigenschaften

n Wärmepumpen nutzen die in der Luft, dem

Erdreich und Wasser enthaltene Umweltenergie

um mit einem geringen Anteil an

Strom die notwendige Wärme zu erzeugen

n Wasser / Wasser- und Sole / Wasser

Wärmepumpen sind wegen der notwendigen

Bohrarbeiten in der Anschaffung teurer,

dafür aber effizienter als Luft / Wasser

Wärmepumpen

Voraussetzungen

n Bewilligungspflicht für Erdbohrungen und

Grundwasserbrunnen bei Sole- und

Wasser / Wasser Wärmepumpen

n Unbebaute Fläche von 180 bis 300 m 2 ,

je nach System

n Effizient nur mit Niedertemperatur Heizsystemen

(ideal Flächenheizung z.B.

Fußbodenheizung)

n Bei Luft / Wasser Wärmepumpen sind die

örtlichen Klimabedingungen zu beachten

Vorteile

n Kostenlose Umweltenergie

n Keine Schadstoffemission vor Ort

n Günstige Betriebskosten

n Keine Vorfinanzierung von Brennstoffen

n Keine Kaminfegerkosten

n Geringer Platzbedarf

n Minimaler Wartungsaufwand

n Kühlbetrieb möglich

Solarthermie – die ideale Ergänzung

Nutzen Sie die Kraft der Sonne um zusätzlich

Heizkosten einzusparen. Alle oben

genannten Heizsysteme können ideal mit

einer thermischen Hoval Solaranlage für

die Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung

kombiniert werden.

Zusatzeinrichtungen für alle Systeme:


Biomasse Heizung Öl Brennwertheizung Gas Brennwertheizung

Pelletskessel

n Komfort wie eine Ölheizung durch kleine

Presslinge aus Sägemehl

n CO 2 -neutral und günstig im Betrieb

Stückholzvergaser

n Durch mehrstufige Verbrennungsverfahren

holen sie mehr Energie aus dem Holz und

stoßen viel weniger Schadstoffe aus als

herkömmliche Holzöfen

Pelletskessel

n Pelletslager: Für ein Einfamilienhaus mit

ca. 150 m 2 Wohnfläche ein Raum von

ca. 6 m 2 Grundfläche

n Förderanlage vom Lagerraum zum Kessel

n Feuchte-unempfindliche Abgasanlage

Stückholzvergaser

n Lagermöglichkeit für Stückholz (drinnen oder

draußen)

n Bereitschaft, bei Bedarf Holz in den Kessel

nachzulegen

Pelletskessel und Stückholzvergaser

n Einheimischer Energieträger unabhängig von

Öl und Gas

Pelletskessel

n Hoher Komfort mit minimalem Reinigungsaufwand

n Energie auf Vorrat (Pelletslager)

n Hohe Vorlauftemperaturen erreichbar (auch für

herkömmliche Radiatorensysteme geeignet)

n Ölheizungen mit Brennwert-Technologie

holen ein Maximum an Energie aus dem

bewährten Energieträger Öl heraus, indem

sie zusätzlich zur Abwärme der Verbrennung

Kondensationsenergie aus dem Abgas

gewinnen

n Vorhandener Öltank, bzw. Platz für einen

neuen Tank

n Abgasanlage

n Niedrige Rücklauftemperaturen (durch groß

dimensionierte Heizflächen oder Fußbodenheizung)

n Bewährtes System

n Hohe Energieeffizienz von bis zu 102 %

(Brennwerttechnologie)

n Energie auf Vorrat (Tank)

n Einsatz von 100 % Bioheizöl möglich

Ihr Plus an Energieeinsparung und Nachhaltigkeit

n Bei der Verfeuerung von Erdgas entsteht im

Vergleich zu anderen fossilen Brennstoffen

der mit Abstand geringste CO 2 -Ausstoß.

Gas verbrennt, ohne Asche und Ruß im

Kessel zu hinterlassen. Als Standard hat sich

auch hier die effiziente Brennwert-Technik

durchgesetzt.

n Gas-Anschlussmöglichkeit

n Abgasanlage

n Niedrige Rücklauftemperaturen (durch groß

dimensionierte Heizflächen oder Fußbodenheizung)

n Kostengünstig bei der Anschaffung

n Hohe Energieeffizienz

(Brennwerttechnologie)

n Schadstoffarme Verbrennung

n Kein Tank erforderlich

n Wahlweise Flüssiggas mit Tank

n Montage auch im Speicher möglich

n Wärmespeicher je nach System n Wassererwärmer n Kontrollierte Wohnraumlüftung


Wert

"500

Gültig von 23. Mai (Auftragserteilung)

bis 31. Dezember 2011

(Abschluss der Montagearbeiten, Zahlung

und Inbetriebnahme)

Wertscheck für ein Hoval Heizsystem

Für Ihre Heizungssanierung mit einem klimafreundlichen Hoval Heizsystem erhalten Sie einen

Bonusbetrag von " 500 (inkl. MwSt.).

Wert

"300

Gültig von 23. Mai (Auftragserteilung)

bis 31. Dezember 2011

(Abschluss der Montagearbeiten, Zahlung

und Inbetriebnahme)

Bei uns bekommen Sie den Hoval Umweltbonus von bis zu # 800,–

Logo + Adresse

Hoval Umweltbonus

2011

Hoval

Umweltbonus

2011

Wertscheck für ein Hoval Solarsystem

Für die Installation eines klimafreundlichen Hoval Solarsystems (mindestens 7m 2 Kollektorfläche

und Warmwasserspeicher) erhalten Sie einen Bonusbetrag von " 300 (inkl. MwSt.).

Name Straße

Plz / Ort Telefon

So geht’s – 4 einfache Schritte:

1. Diese Seite ausfüllen und faxen oder vorbeibringen

2. Wir checken Ihre Heizung und erstellen Ihnen ein individuelles

Modernisierungs-Angebot und kümmern uns um die Förderanträge

3. Der Hoval Umweltbonus wird von der Rechnung abgezogen

4. Die Fördergelder fließen vom Bund oder der KfW-Bank

Bitte ausfüllen und uns schicken. Oder anrufen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine