Einladung - KREIS

ibahamburg

Einladung - KREIS

Informationsabend Jenfelder Au

für Bauherren und Nachbarn

26. März 2012, 19 Uhr

Jenfeld-Haus

Charlottenburger Str. 1, 22045 Hamburg

© West 8 urban design & landscape architecture b.v.


Einladung

Auf dem rund 35 ha großen Areal der ehemaligen

Lettow-Vorbeck-Kaserne entsteht im Bezirk Wandsbek in

den nächsten Jahren die Jenfelder Au, ein Stadtquartier

mit ca. 630 Neubau-Wohneinheiten.

Das neue Quartier an der Schnittstelle von Jenfeld und

Tonndorf wird sich durch vielfältige Gebäudetypen und

ein attraktives Angebot an öffentlichen Räumen auszeichnen

und soll für Familien wie auch verschiedene

Generationen, Nationalitäten und Einkommensschichten

attraktiv und erschwinglich sein. In großen Teilen

sieht das Konzept zwei- bis viergeschossige Stadthäuser

mit Garten auf kompakten Grundstücken vor. Attraktive

Geschosswohnungsbauten ergänzen das Wohnungsangebot.

Die Jenfelder Au ist das erste Quartier Hamburgs, in

dem großfl ächig das integrierte, neuartige Entwässerungs-

und Energieerzeugungskonzept HAMBURG WATER

Cycle ® umgesetzt wird. Ein weiterer Baustein des Energiekonzeptes

soll der Einsatz erneuerbarer Energien sein.

Die Veranstaltung informiert interessierte Bauherren und

Nachbarn über den aktuellen Stand der Planungen und

die Möglichkeiten des Grunderwerbs.

Programm von 19 - 21 Uhr

Grußwort: Die Jenfelder Au – Ein Quartier mit Weitsicht

Thomas Ritzenhoff, Bezirksamtsleiter, Bezirk Wandsbek

Innovatives Bauen an der Jenfelder Au –

Leitlinien des Städtebaulichen Entwurfs

Ramona Goebel, Projektmanagerin, Bezirksamt Wandsbek

Vergabeverfahren und Zeitplanung

n.n.,Finanzbehörde Immobilienmanagement

Baugemeinschaften

Uwe Henning, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt,

Agentur für Baugemeinschaften

Der HAMBURG WATER Cycle ®

Anne Skambraks, HAMBURG WASSER

Förderungen und Qualitätssicherung beim Bauen

Lars Beckmannshagen, ZEBAU GmbH

Moderation

Peter-M. Friemert, ZEBAU GmbH

Anschließend ist Zeit für Austausch und Rückfragen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eintritt frei.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine