Download - IBA Hamburg

ibahamburg

Download - IBA Hamburg

IBA Hamburg

Kosten und Erträge des Zukunftskonzepts

Erneuerbares Wilhelmsburg

18. Januar 2011 | Fachbereich Architektur | Institut Entwerfen und Energieeffizientes Bauen | Prof. Manfred Hegger | 1


Kosten und Erträge des Zukunftskonzepts

Erneuerbares Wihlhelmsburg

1. Kosten des Zukunftskonzepts erneuerbares Wilhelmsburg

2. Wirtschaftliche Gesamtbetrachtung

3. Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft

18. Januar 2011 | Fachbereich Architektur | Institut Entwerfen und Energieeffizientes Bauen | Prof. Manfred Hegger | 2


Kosten

Sanierung des Gebäudebestands Umstellung der Energieversorgung

© Thorsten Born / PIXELIO

18. Januar 2011 | Fachbereich Architektur | Institut Entwerfen und Energieeffizientes Bauen | Prof. Manfred Hegger | 3


Sanierung des Gebäudebestands

18. Januar 2011 | Fachbereich Architektur | Institut Entwerfen und Energieeffizientes Bauen | Prof. Manfred Hegger | 4

© Thorsten Born / PIXELIO


Sanierung des Gebäudebestands

Ausgangssituation und Zielwerte

18. Januar 2011 | Fachbereich Architektur | Institut Entwerfen und Energieeffizientes Bauen | Prof. Manfred Hegger | 5


Sanierung des Gebäudebestands

Einflussgrößen

� Entwicklung der Energiebezugsfläche

� Abriss

� Neubau

� Angenommene Sanierungsrate

� Im Referenzszenario 3%

� Im Exzellenzszenario für einige Stadtraumtypen 5%

� Sanierungstiefe (Zielwert)

� In der Regel Sanierung auf EnEV 2009 Neubaustandard

18. Januar 2011 | Fachbereich Architektur | Institut Entwerfen und Energieeffizientes Bauen | Prof. Manfred Hegger | 6


Sanierung des Gebäudebestands

Beispiel eines Typvertreters

18. Januar 2011 | Fachbereich Architektur | Institut Entwerfen und Energieeffizientes Bauen | Prof. Manfred Hegger | 7


Sanierung des Gebäudebestands

Kosteneffizienz der Sanierungsmaßnahmen

18. Januar 2011 | Fachbereich Architektur | Institut Entwerfen und Energieeffizientes Bauen | Prof. Manfred Hegger | 8


Sanierung des Gebäudebestands

Vergleich der jährlichen Investitionen

18. Januar 2011 | Fachbereich Architektur | Institut Entwerfen und Energieeffizientes Bauen | Prof. Manfred Hegger | 9


Umstellung der Energieversorgung

18. Januar 2011 | Fachbereich Architektur | Institut Entwerfen und Energieeffizientes Bauen | Prof. Manfred Hegger | 10


Umstellung der Energieversorgung

Kosten Energieinfrastruktur

Investitionen für relevante Optionen erneuerbarer Energieerzeugung

Quelle: Energie-Klima-Plan GmbH; FH Nordhausen; Ingenieurbüro Henning-Jakob: Energetische Optimierung des Modellraumes IBA Hamburg. 2010

18. Januar 2011 | Fachbereich Architektur | Institut Entwerfen und Energieeffizientes Bauen | Prof. Manfred Hegger | 11


Umstellung der Energieversorgung

Jährliche Investitionen in Energieinfrastruktur

18. Januar 2011 | Fachbereich Architektur | Institut Entwerfen und Energieeffizientes Bauen | Prof. Manfred Hegger | 12


Wirtschaftliche Gesamtbetrachtung

Inhalte der wirtschaftlichen

Gesamtbetrachtung:

� Investitionen in die energetisch

aufwertende Sanierung der

Gebäudehüllen

� Investitionen in erneuerbare

Energieerzeugung

� Zukünftig vermiedene

Energiekosten

� Erlös aus dem Verkauf von

Überschüssen (Strom)

18. Januar 2011 | Fachbereich Architektur | Institut Entwerfen und Energieeffizientes Bauen | Prof. Manfred Hegger | 13

© Matthias Balzer / PIXELIO


Wirtschaftliche Gesamtbetrachtung

Referenzszenario 2

18. Januar 2011 | Fachbereich Architektur | Institut Entwerfen und Energieeffizientes Bauen | Prof. Manfred Hegger | 14


Wirtschaftliche Gesamtbetrachtung

Exzellenzszenario 2

18. Januar 2011 | Fachbereich Architektur | Institut Entwerfen und Energieeffizientes Bauen | Prof. Manfred Hegger | 15


Wirtschaftlich Gesamtbetrachtung

Referenzszenario 2 Exzellenzszenario 2

18. Januar 2011 | Fachbereich Architektur | Institut Entwerfen und Energieeffizientes Bauen | Prof. Manfred Hegger | 16


Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft

18. Januar 2011 | Fachbereich Architektur | Institut Entwerfen und Energieeffizientes Bauen | Prof. Manfred Hegger | 17

© Thomas Ott


Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft

18. Januar 2011 | Fachbereich Architektur | Institut Entwerfen und Energieeffizientes Bauen | Prof. Manfred Hegger | 18


Fazit

� Die aufwertende energetische Sanierung der vorhandenen Gebäude und die

Umstellung der Energieversorgung machen erheblich Investitionen

notwendig

� Durch die zu erwartenden Einsparungen amortisieren sich diese

Investitionen innerhalb von 10 bis 20 Jahren.

� Die Amortisationszeit ist vermutlich noch geringer, wenn die vermiedenen

Kosten für die Folgen des Klimawandels oder ggf. eine CO 2-Steuer mit

berücksichtigt würden

� In den Exzellenzszenarien ergibt sich durch den Verkauf des überschüssig

erzeugten Strom eine neue Einnahmequelle

� Die vorgeschlagenen Maßnahmen werden einen Effekt auf die lokale

Wirtschaft haben, der sich sowohl in Form von Arbeitsplätzen als auch in

einem Qualifikationsvorsprung niederschlagen kann.

18. Januar 2011 | Fachbereich Architektur | Institut Entwerfen und Energieeffizientes Bauen | Prof. Manfred Hegger | 19

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine