Vortrag imposult und Becom Electronics: Folien

imposult

Vortrag imposult und Becom Electronics: Folien

imposult ein Unternehmen stellt sich vor


Branchen Skills

Bank

Telekommunikation

Versicherung

Retail

Logistik

Pharma

Industrie


Jahre

10

gering mittel tief Sehr tief

IBM Tools

OLAP Reporting

Know How

BI

Cognos

DWE

Alphablox

Portal

CRM Andere Frontends


• Imposult kommt aus der Projektqualitätssicherung

• Wir wollen keine Ordner produzieren sondern das Projekt unterstützen

• Einbettung von Bestehendem

Erfolg ist unser gemeinsames Ziel

Auf Bestehendes

Aufbauen

Bzw. Ergänzen

Und/Oder gleich lassen und verbinden


Branchen Skills

Bank

Telekommunikation

Versicherung

Retail

Logistik

Pharma

Industrie


Analyse

Konzeption

Machbarkeitsstudien

Implementierung

Projektabwicklung

Change Management

Anforderungskatalog

Pflichtenheft

Risikoanalyse

Ressourcenplanung

Vollständigkeitscheck


Analyse

Konzeption

Machbarkeitsstudien

Implementierung

Projektabwicklung

Change Management

Konzeptüberprüfung

Coaching

Erfahrungsaustausch


Analyse

Konzeption

Machbarkeitsstudien

Implementierung

Projektabwicklung

Change Management

Proof of concept

Toolauswahl

Herstellerhearings


Analyse

Konzeption

Machbarkeitsstudien

Implementierung

Projektabwicklung

Change Management

Datawarehouse

Datenbanken

CRM

Reporting

Business Intelligence

OLAP


Analyse

Konzeption

Machbarkeitsstudien

Implementierung

Projektabwicklung

Change Management

Projektleitung

Monitoring

Riskmanagement

Ressourcenplanung

Budgetplanung

Vollständigkeitscheck


Analyse

Konzeption

Machbarkeitsstudien

Implementierung

Projektabwicklung

Change Management

Workshops

Managementzírkeln

Einführungshilfe

Reviewzirkeln


Branchen Skills

Bank

Telekommunikation

Versicherung

Retail

Logistik

Pharma

Industrie


Daten Am Prüfstand

Eine Kundenreferenz – wie die zentrale Datenintegration neue Wege

ermöglicht anhand des Beispiels Traceability

Johann Katona – BECOM Electronics GmbH

Thomas Kindl – imposult GmbH & Co KG


EMS


Was bedeutet traceability für becom


Was bedeutet traceability für becom

• Lückenlose Datenerfassung entlang des

Wertschöpfungsprozesses

• Vermeidung von Erfassungsfehlern

• Optimierung von Regelabläufen

• Erfüllung der Kundenforderungen in Bezug auf

Traceability

• Seriennummernerfassung im Versandprozess

• Verbesserung Datenqualität durch Prozesse an der

Quelle


Bauteil Daten WE

SMT AOI

THT Ausfertigen

Prüfen

Verpacken

Datawarehouse

Versand

Reparatur

Seriennummerverwaltung


Warum hat man sich für die Lösung entschieden

organisatorisch

• Druck der Kunden

• Erleichterung der Prozesse

• Hohe Usability � geringerer

Schulungsaufwand

• Zeitersparnis IT

technisch

• Zentrale Basis System i5

• Zentraler Arbeitsplatz – Portal

• Zentrale Administration

• Dokumentenmanagement

integriert

• Interaktion der Applikationen

durch Portlettechnologie

• Zeitersparnis IT

• Durch Browserbasiertheit kein

Software-Rollout notwendig


IBM WebSphere Portal – als Basis


DB 2 Alphablox – Reporting


HATS Host Access Transformation Services


IBM WebSphere Portlets - Kommunikation


Welche Probleme sind während des Projektes aufgetreten

• Einbindung einer großen Anzahl Dokumente

• Rollout des Portals

• Kommunikation der Applikationen

• Neue Oberfläche für Mitarbeiter


Abgeschlossen

Portal

Reporting

Hats

Nächster Schritt

Volle Integration

Produktion

Ausrollung auf

Thinclients + HHTS


Branchen Skills

Bank

Telekommunikation

Versicherung

Retail

Logistik

Pharma

Industrie


Datenqualität geht uns alle was an!


Was tun Sie

wenn Ihre Daten

„vergiftetû sind


Gegengift


Und weiter?

Doch was tun Sie dann?


Data

Warehouse


Datenqualität – Wie kann man ansetzen?

Basis

V1

Analytische Plattform Analytische

Anwendungen

V2

Data

Warehouse

V3

Benutzer


Wo setzt man am Effektivsten an? Bei den Quellen = V2


1

2

3


Datenqualität – Unser Angebot

Daten Analyst

Daten

Architekt

Entwickler DBA

Projekt

Manager

User

Alle diese Personen konsumieren Daten

Lassen Sie uns ein Profil von

Quellsystemen erstellen! Dies verschafft

Ihnen Einsicht in diese und überwacht

kontinuierlich Datenregeln, um das Risiko

auszuschließen, "schlechte" Daten zu

verarbeiten.


Stellt sich die eine oder andere Frage bei Ihnen?

Die Datenbasis ist qualitativ unzureichend?

Diskussion über die Datenherkunft?

Haben Sie Hohe Aufwände im Datenbereitstellungsprozess?

User haben kein Vertrauen in die Ergebnisse?

Machen Sie Risikoaufschläge wegen DatenQualität

Erleiden Sie dadurch Verlust an Produktivität?


Inhalt

Dann könne wir Ihnen dieses Angebot können auf den

verschiedensten Datenbankplattformen zur Verfügung

stellen:

DB2

Microsoft SQL Server

Oracle

Teradata

Informix

……..

Der Inhalt des Angebots

0,5 Tage gemeinsame Analyse

0,5 Tage Datenaustausch

1,5 Tage Datenanalyse durch imposult

0,5 Tage Rückfragen bei Ihnen

1,0 Tage erweiterte Datenanalyse durch

imposult

0,5 Tage Reportaufbereitung

0,5 Tage Präsentation der Ergebnisse


Kosten und Aufwand

Dauer

� 5 Tage

� beim Auftraggeber ca. 2 Tage Aufwand

Kosten

� 3.000.– Euro exkl. MwSt.

� keine Kosten für Software oder sonstige Tools

� 3 Reports integriert

� weitere Reports 500.–


Branchen Skills

Bank

Telekommunikation

Versicherung

Retail

Logistik

Pharma

Industrie

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine