Europäische Akademie der Heilenden Künste European Academy of

eaha.org

Europäische Akademie der Heilenden Künste European Academy of

weiterbildungsstudiengänge

musiKtherapie & ausdrucKstherapie

»Der Mensch ist kein Körper, der eine Seele hat,

sondern eine Seele, die einen Körper hat –

und ein aufgeklärter Geist reflektiert dies in seiner

Wissenschaft.«

Dieser Überzeugung folgend, entwickelt die Europäische

Akademie der Heilenden Künste Weiterbildungskonzepte

für Menschen, die ihre

Berufung darin sehen, andere mit den Mitteln

kreativer Therapien bei Gesundungsprozessen

zu unterstützen und in sensiblen Lebensphasen

zu begleiten.

Nachdem inzwischen drei Weiterbildungsstudiengänge

für Musiktherapie parallel und

kontinuierlich durchgeführt werden, wird

voraussichtlich im Jahr 2012 der 4. Studiengang

im Fach Musiktherapie beginnen. Der

interdisziplinäre Studiengang vermittelt auf

wissenschaftlicher Grundlage Kompetenzen in

Musiktherapie, Psychotherapie, Musikmedizin

ebenso wie medizinische Grundkenntnisse und

künstlerische Fähigkeiten. Selbsterfahrung als

Inspirationsquelle therapeutischer Arbeit ist

ein integrales Element aller praktischen Kurse.

Erstmalig wird ein neuer Studiengang für Ausdruckstherapie

ab September 2011 beginnen.

Das Einführungs­ und Aufnahmekolloquium

dafür findet vom 25. bis 29. Mai 2011 statt. Die

Ausdruckstherapie verbindet Musik, Tanz,

Theater, Malerei und Poesie in der therapeutischen

Begleitung von Menschen in allen

Lebensaltern und ­phasen. Ziel des Weiterbildungsstudiengangs

ist eine umfassende Erarbeitung

und Integration der künstlerischen

Gestaltungsmöglichkeiten. Dieser Studiengang

ist der derzeit einzige Weiterbildungsstudiengang

für Ausdruckstherapie in Deutschland

seit 25 Jahren.

Die Weiterbildungsstudiengänge richten sich

in erster Linie an Menschen, die einen Interaktionsberuf

– Pädagogik, Sozialpädagogik,

Sozialarbeit, (Psycho­)Therapieberufe, Medizin,

Musik­, Kunst­, Tanz­, Theaterpädagogik,

künstlerische Berufe usw. – ausüben.

Lehrende der Studiengänge sind

! ProfessorInnen und DozentInnen der Hochschule

für Musik und Theater Hamburg,

! Lehrende der Europäischen Akademie der

Heilenden Künste

! sowie weitere DozentInnen aus dem deutschsprachigen

Raum.

Die Zeiten der Studieneinheiten schicken wir

Ihnen gern auf Anfrage zu.

Die Musiktherapie-Studiengänge werden mitgetragen vom Institut

für Musiktherapie der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

sowie der Akademie für Weiterbildung in künstlerischen Psychotherapien

der Herbert von Karajan Stiftung Köln (vorm. Berlin).

Der neue Studiengang für Ausdruckstherapie wird mitgetragen

von der Forschungsstelle Künstlerische Therapien des Instituts für

Musiktherapie der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

und der Akademie der Herbert von Karajan-Stiftung Köln (vorm.

Berlin).

Die wissenschaftliche Gesamtleitung liegt bei Prof. Dr. Hans-Helmut

Decker-Voigt, Hamburg, Prof. h.c. der Kunstwissenschaften,

die künstlerische Leitung bei Johannes Heimrath, Klein Jasedow.

Die Gesamtorganisation liegt in den Händen von Christine Simon,

Klein Jasedow.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Christine Simon:

Telefon (03 83 74) 752 27, cs@eaha.org

34

35

WeiterbilDung

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine