Steganografie

johannesgymnasium

Steganografie

Einleitung

-Kommt aus dem Altgriechischen: στεγανός „schützend, bedeckt“ und

γράφειν „schreiben“, bedeutet also "bedeckt schreiben"

-Die Kunst/Wissenschaft der verborgenen Speicherung oder Übermittlung

von Informationen

-Das Ziel ist, dass die im Steganogramm enthaltene Nachricht nicht von

Dritten entdeckt wird

-Darin liegt der Unterschied zur Kryptographie, wo ein Dritter weiß, dass es

sich um eine verschlüßelte Nachricht handelt

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine