lindauer tage 2011 - Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ...

aelf.au.bayern.de

lindauer tage 2011 - Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ...

Zum Besuch der 54. Lindauer

Tage 2011 laden ein

Josef Leitgib

Bezirksvorsitz ender Schwabens im

Bay. Gärtnerei-Verband e. V.

Klaus Müller

Obermeister der Gartenbaugruppe

Lindau e. V.

Gerd Zeiträg

Amt für Ernährung, Landwirtschaft

und Forsten Augsburg

Leitung der Veranstaltung

GERD ZEITRÄG

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und

Forsten Augsburg, Abteilung Gartenbau

Johann-Niggl-Str. 7, 86316 Friedberg

Telefon: (0821) 26091-230

Telefax: (0821) 26091-444

E-Mail: gerd.zeitraeg@aelf-au.bayern.de

Wir danken den nachstehenden Sponsoren für ihre Unterstütz ung unserer Vortragsreihe

sowie der Stadt Lindau für die kostengünstige Bereitstellung des historischen Rathaussaales

und der Inselhalle.

E I N L A D U N G

11. Januar 2011

Vortragsveranstaltung Gartenbau

großer Saal des historischen Rathauses

12. Januar 2011

48. Tag der Blume

(fl oristische Vorführung)

großer Saal der Inselhalle

Lindau im Bodensee

54.

LINDAUER

TAGE 2011


Am Saaleingang wird ein

Beitrag in Höhe von € 22,–

zur Deckung der Kosten

der Vortragsveranstaltung

erbeten. Auszubildende

bezahlen € 8,–

Vorträge Gartenbau – Dienstag, den 11. Januar 2011

Historischen Rathaus Lindau

Vorträge Gartenbau – Programm

09:00 Begrüßung und Grußworte

09:40 – 10:55 Erfolg durch Internet-Marketing

Referent: Prof. Dr. Georg Ohmayer, FH Weihenstephan-Triesdorf

11:15 – 12:30 Die Dienstleistung – Chancen und Risiken für den Einzelshandelsgärtner

Referent: Jürgen Herrmannsdörfer,

Bundesverband Einzelhandelsgärtner (BVE) im ZVG

12:30 – 14:15 Mittagspause

14:15 – 15:30 Auswirkungen der Hofladenurteile auf die Einkommen-,

Gewerbe- und Umsatzsteuer

Referent: Horst-Dieter Riepe, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater,

Bad Homburg

15:45 – 17:00 Streifzug durch das Kientzler Sortiment

Referent: Winfried Hohmann, Kientzler Jungpflanzen, Gensingen

Britta Schäfer

Tag der Blume – Mittwoch, den 12. Januar 2011

Beginn: 9:00 Uhr – Inselhalle Lindau

FORM UND FARBE – Themen

Gefäßfüllungen Industriell gefertigte Gefäße bestimmen Form und Farbe

Primärfarben Handgearbeitete Gefäße zeigen in Kombination mit der Pflanze

die Farben erster Ordnung

Weis(s)heiten Die Nichtfarbe Weiß zeigt ihren Symbolcharakter

Reduktion auf das Wesentliche Formen zeigen die Gestalt der eingesetzten Werkstoffe

Sekundärfarben Handgearbeitete Gefäße zeigen in Kombination mit der Pflanze

die Farben zweiter Ordnung

Ohne Anfang und Ende In einer großen Vielfalt zeigt sich die klassische Form des

Kranzes

Abschluss Ende gegen 16:00 Uhr

PRäSENTIERT DURcH:

Kommunale Fachschule

für Floristik Straubing

17 Studierende des

aktuellen Jahrgangs

2010/2011

FAcHLIcHE LEITUNG:

Britta Schäfer,

Floristmeisterin

Zur Deckung der Kosten wird

am Eingang ein Eintrittspreis

von € 22,– erhoben. Auszubildende

bezahlen € 8,–

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine