pdf-Download, 1,8 mb - RISE

interreg.rise.de

pdf-Download, 1,8 mb - RISE

COMPONENT REPORT RISE KOMPONENTE 2

Zweisprachige Region (Deutsch / Französisch); Eidgenössische Sportschule in Magglingen; Landesausstellung

Expo 02

Einschätzung Die Region verfügt über zahlreiche identitätsstiftende Elemente in verschiedenen Bereichen. Dadurch ist

es für die meisten Bewohner der Region möglich, sich mit einem bestimmten Element zu identifizieren.

Zweisprachigkeit als Risiko und Chance zur Identitätsbildung zugleich.

Die Elemente sind teilweise weit über die Regions- und Landesgrenzen hinaus bekannt (z. B. Uhrenindustrie,

Landschaft mit Seen und Flüssen, Zweisprachigkeit) und bergen auch im internationalen Kontext

ein großes Identifikationspotential.

Die Region befindet sich derzeit in einem strukturellen Umbruch, indem die drei Kern-Planungsregionen

Biel-Seeland, Amt Erlach und östliches Seeland und Grenchen-Büren zur Region seeland.bienne zusammengelegt

werden.

Überörtliche /

Regionale Identität

Identitätsstiftende

Konzepte / Maßnahmen

Eigenständige

Kulturvereine

Überregional

bedeutsame

Künstler / Galerien

Regional bedeutsameVeranstaltungen,

jährliche

Fixpunkte

Regional bedeutsameKunstformen

Relevante Museen

/ Sammlungen

/ Schaubetriebe

Kulturreferate der

Gemeinden

Veranstaltungsschwerpunkte

/

Infrastruktur

Wesentliche

Marketingelemente

Ansätze Marketingverbund

Hauptsächlich durch die Besonderheiten der Landschaft (Seen, Flüsse, Jurafuß, Grosses Moos); mentale

Abgrenzung zur benachbarten Agglomeration Bern

Landesausstellung EXPO 02 rief die charakteristischen Merkmale der Region wieder ins Bewusstsein und

stärkte diese. Heute wird insbesondere von den Expo-Städten Biel, Neuchâtel, Murten und Yverdon

versucht, die Kooperation zu festigen und das Expo-Erbe durch Gemeinschaftsprojekte wie Festivals

nachhaltig in Wert zu setzen.

Kulturangebot:

Keine Angaben

Galerie 57; Gewölbe Galerie; Galerie Michel; Maison Item; Galerie Schürer; La Boîte à Images; Galerie

Steiner

Eine Auswahl: Internationales Schachfestival, Biel; Weinwelt Bielersee; Bieler Braderie; Pod’Ring, Biel

(Musik, Kultur); Strandfest; Biel; Altstadtfest, Biel; Filmtage, Solothurn; Märetfescht, Solothurn; Solothurner

Literaturtage; Summer Music Festival, Solothurn; Nidaufest, Nidau; Fasnacht, Biel / Solothurn; Winzerfest,

Neuenstadt; Wiederkehrende Feste wie Braderie, Winzerfest, Fasnacht; 100km-Lauf Biel; Bielermesse

Bedingt durch die Nach-Expo-Zusammenarbeit entstehen zudem neue Angebote wie das Musikfestival

Best of Berne oder Festilac.

Keine Angaben

Städtebundtheater Biel Solothurn; französischsprachiges Theater Biel; Théâtre Carré Noir, Biel; Theater

3, Biel; Théâtre de Poche, Biel; espace culturel, Biel; Kleintheater Muttiturm, Solothurn; Theater Mausefalle,

Solothurn; Museum Neuhaus, Biel (Kunst und Geschichte 19. Jh.); Centre PasquArt, Biel (zeitgenössische

Kunst); Omega Museum, Biel (Uhren); Museum Schwab, Biel (Archäologie); Fondation Saner,

Studen (Kunst aus dem 20 Jh.); Rebbaumuseum, Ligerz; Rousseau Zimmer, St. Petersinsel; historisches

Museum, Murten; Pfahlbaumuseum, Lüscherz; Kunstmuseum, Solothurn; Naturmuseum, Solothurn; Altes

Zeughaus, Solothurn (Waffen, Rüstungen); Historisches Museum Blumenstein, Solothurn; Domschatz St.

Ursen-Kathedrale, Solothurn (Werke der Spätgotik, Renaissance und Barockzeit) diverse Museen mit

lokaler Ausrichtung;

Stadtbibliothek, Biel; Zentralbibliothek, Solothurn

Abteilung für Kultur der Stadt Biel; Regionale Kulturkonferenz

Theater, Konzerte, Kongresse (Kongresshaus Biel), Feste im Freien

Marketing:

Lage (gut erschlossen, zentral); Zweisprachigkeit; Landschaft; kulinarische Angebote; Veranstaltungen

Espace Mittelland; Städtebundtheater Biel-Solothurn; Tourismus Biel-Seeland; ansonsten vorwiegend

eventbezogen; lokal organisierte Vermarktung

11

unterstützt von der Europäischen Union

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine