Beruf und Computer - Volkshochschule Heidelberg

vhs.hd.de

Beruf und Computer - Volkshochschule Heidelberg

!

! EDV-Grundlagen

und Betriebssystem Windows

! Offi ce-Programme

! Weitere Anwendungsprogramme

! Internet und Multimedia

! Programmiersprachen

! Schreiben am Computer

Neuanfang, Bewerbung, Existenzgründung

! Kompetenz im Beruf

! Rechnungswesen/BWL

! Branchenspezifi sche Weiterbildung

Beruf und Computer

Grundbildung und

Schulabschlüsse


112

Beruf und Computer

Abteilungsleitung Beruf und Computer:

Gerhard Henn, Tel. 0 62 21/91 19-40

henn@vhs-hd.de

! Information, Beratung und

Einstufung

Gerne beraten und informieren wir Sie

über unsere Kurse in der berufl ichen Bildung

bzw. im EDV-, Internet- und Multimedia-Bereich

und erläutern Ihnen die

entsprechenden Kursangebote. Das gilt

auch, wenn Sie bereits Vorkenntnisse haben

(bitte beachten Sie die bei den Kursen

genannten erforderlichen Vorkenntnisse).

Selbstverständlich haben Sie bei uns im

Kurs einen eigenen PC-Arbeitsplatz!

Wenden Sie sich bitte mit Ihren Fragen

und Wünschen an:

Gerhard Henn

Tel. 0 62 21/91 19-40

henn@vhs-hd.de

EDV-Grundlagen und

Betriebssystem Windows

! PC für Kids

Für Kids von 10 – 12 Jahren

Im Kurs lernt ihr, dass der Computer nicht

nur für Spiele geeignet ist. Mit den Systemen

Word, Paint und Internet wird erläutert,

wie man diese Mittel auch bei den

Hausaufgaben einsetzen kann, z. B. beim

Aufsatzschreiben mit Hilfe aus dem Internet,

Stundenplan erstellen mit Word,

Zeichnen von Einladungen und Glückwunschkarten,

eigene kleine Homepage

erstellen mit HTML. Der Kurs richtet sich

an Schüler, die schon über Kenntnisse des

Betriebssystems Windows und erste Interneterfahrungen

verfügen. Ein eigener PC

zu Hause wäre zu Übungszwecken sinnvoll.

5601.01k ☺

Matthias Dengel

Montag, 25.03. bis Donnerstag, 28.03.2013

08:30 – 12:15 Uhr

vhs, Raum 102 / 4 Termine, 66,00 €

5601.02k ☺

Matthias Dengel

Montag, 05.08. bis Donnerstag,

08.08.2013

08:30 – 12:15 Uhr

vhs, Raum 102 / 4 Termine, 66,00 €

! Microsoft for Kids

Für SchülerInnen der Klassen 5 bis 7

Ihr lernt die Standardprogramme Excel,

PowerPoint und Word sowie die Handhabung

von Suchmaschinen im Internet kennen,

denn diese Programme gehören mittlerweile

zu den wichtigsten Hilfsmitteln

im Schulalltag. In Word werden Texte verfasst

und Einladungen gestaltet, in Excel

schnelle und einfache Rechenlösungen bearbeitet,

diese auch in einen Wordtext eingebunden

sowie in PowerPoint eine Präsentation

erstellt. Im Internet werden verschiedene

Suchmechanismen für Texte als

auch Bilder erläutert um den Umgang damit

zu erleichtern.

☺ = für Kinder, Jugendliche & Familien = Eppelheim

5602.01k ☺

Matthias Dengel

Dienstag, 02.04. bis Freitag, 05.04.2013

08:30 – 12:15 Uhr

vhs, Raum 102 7 4 Termine, 66,00 €

5602.02k ☺

Matthias Dengel

Montag, 29.07. bis Donnerstag, 01.08.2013

08:30 – 12:15 Uhr

vhs, Raum 102 / 4 Termine, 66,00 €

! Erste Schritte am Computer

Wie bediene ich einen Windows-PC?

Das ABC des Computers für alle, die noch

gar keine Erfahrung im Umgang mit dem

PC haben. Schwerpunktmäßige Inhalte :

Den Computer und die Maus kennenlernen,

mit Windows beginnen; Texte mit

Word schreiben und gestalten; Ordnung

bei Dateien und Ordnern einhalten, Windows

anpassen und einrichten; Programme,

Einstieg ins Internet und Übungen.

Die einzelnen Themen werden bei längeren

Kursen ausführlicher behandelt und

geübt. Beachten Sie bitte, dass diese Kurse

ausschließlich für Anfänger ausgelegt sind

und diese das Kurstempo bestimmen.

5610.01

Windows 7, Word 2010, Internet

und E-Mail

Neu mit Offi ce 2010.

Olaf Hahn

montags und dienstags, 19:00 – 21:15 Uhr

ab 25.02.2013

vhs, Raum 115

8 Termine, 175,60 € (inkl. Skript)


5610.02

Für SeniorInnen: mit Windows 7 –

Word 2010 – Internet

Mit langsamem Tempo.

Werner Straßer

mittwochs und donnerstags

14:00 – 16:30 Uhr, ab 13.03.2013

vhs, Raum 102

4 Termine, 79,20 € (nicht in den Ferien)

5610.03

Für SeniorInnen: mit Windows 7 –

Word 2010 – Internet

Mit langsamem Tempo.

Werner Straßer

montags und dienstags, 14:00 – 16:30 Uhr

ab 01.07.2013

vhs, Raum 102

4 Termine, 79,20 € (nicht in den Ferien)

5610.04

Mit Windows 7 – Word 2010 – Internet

Mit langsamem Tempo.

Werner Straßer

montags und dienstags, 18:30 – 21:00 Uhr

ab 01.07.2013

vhs, Raum 115

4 Termine, 79,20 € (nicht in den Ferien)

! 5611 neu!

Kurzeinführung für PC-Einsteiger

Umgang mit PC, Word 2010, Mail und

Internet

In dieser Kurzeinführung lernen Sie in

kompakter Form den Umgang mit PC, Tastatur,

Maus und Drucker. Texte schreiben

und gestalten mit Word. Daten speichern

und wieder laden mit Windows. Nachrichtenaustausch

mit Mails unter Outlook. Informationen

suchen und fi nden im Internet.

Sowie viele nützliche Tipps rund um

den PC.

Olaf Hahn

mittwochs und donnerstags

09:00 – 11:15 Uhr, ab 06.03.2013

vhs, Raum 115

4 Termine, 79,20 € (inkl. Skript)

! 5612

Erste Schritte am Computer

Nun steht er da – mein neuer PC, aber wie

nutze ich ihn? Anhand von Praxisbeispielen

werden die grundlegenden Funktionen

des PC erlernt und Technik-Ängste abgebaut.

Inhalte: Umgang mit Maus und Tastatur;

einfache Texte schreiben, korrigieren,

speichern und drucken; Arbeit mit Dateien

und Ordnern im Windows Explorer;

Umgang mit USB-Stick. Beachten Sie bitte,

dass dieser Kurs als kurze Einführung ausschließlich

für AnfängerInnen ausgelegt ist

und diese das Kurstempo bestimmen.

Matthias Dengel

mittwochs, 18:00 – 21:00 Uhr, ab

10.04.2013

Humboldt-Realschule Eppelheim, Maximilian-Kolbe-Weg

3, EDV-Raum 124, 1.OG.

2 Termine, 52,80 €

! 5613

Computer-Aufbaukurs

Offi ce 2010 für Alltagsaufgaben anwenden

Durch viele Übungen werden die Fertigkeiten

aus dem Grundkurs 5610.01 vertieft und

erweitert. Lernen Sie, die Offi ce-Programme

2010 und das Internet für die Alltagsaufgaben

anzuwenden. Daten verwalten

mit Windows 7, Briefe schreiben und Texte

gestalten mit Word, Tabellen und Berechnungen

mit Excel, Text und Grafi k mit PowerPoint,

Recherche im Internet und E-Mail

mit Outlook. Voraussetzung: Teilnahme am

Grundkurs oder gleiche Vorkenntnisse.

Olaf Hahn

montags und dienstags, 19:00 – 21:30 Uhr

ab 08.04.2013

vhs, Raum 115

6 Termine, 149,50 € (inkl. Skript)

��� ������ ���

��������������������

�������������

! 5614

Windows 7 – Grundkurs

Schwerpunkte des Kurses sind: Die Windows-7-Oberfl

äche kennenlernen, das

Startmenü (Programme starten, die Suchfunktion,

Hilfe erhalten), den Windows-

Explorer bedienen, Dateien drucken, Dateimanagement

und Ordner verwalten, den

Desktop gestalten, die Sicherheitsfunktionen

von Windows. Voraussetzung für diesen

Kurs sind Kenntnisse entsprechend

dem „Computer-Grundkurs“. Unterschiede

zu anderen Betriebssystemen oder Offi ce-

Programme (wie z. B. Word) werden nicht

behandelt.

Werner Straßer

Samstag, 06.07.2013, 09:00 – 15:00 Uhr

vhs, Raum E01 / 54,70 € (inkl. Skript)

! 5615

Grundkurs in Mac OS X von Apple

Für Ein- und Umsteiger

Das MacBook erfreut sich immer größerer

Beliebtheit. Mac OS X ist ein sehr leistungsfähiges,

zuverlässiges und auch benutzerfreundliches

Betriebssystem. Lernen

Sie wie einfach Sie dieses Betriebssystem

für Ihre Bedürfnisse in Ihrem privaten wie

auch berufl ichen Alltag nutzen können. In

diesem Kurs werden die Grundlagen hier-

Beruf und Computer

Dank einer Vereinbarung zwischen dem

Deutschen Volkshochschul-Verband e. V.

und Microsoft können Sie Software zum

günstigen Preis erwerben.

Voraussetzung ist eine aktuelle Teilnahmebescheinigung

für einen Kurs

im Fachbereich Beruf & Computer

oder der Abteilung Sprachen.

Die Bestellung erfolgt direkt unter

www.cobra-shop.de

Für Fragen steht Ihnen Herr Henn,

Tel. 0 62 21 / 91 19-40, zur Verfügung.

für vermittelt (Grundkenntnisse am Rechner

sind von Vorteil). Alle Teilnehmenden

werden gebeten, ihr MacBook und den dazugehörigen

Akku mitzubringen (Hard-

und Software max. zwei Jahre alt).

Benjamin Kutscher

Samstag, 09.03.2013, 09:00 – 16:00 Uhr

Sonntag, 10.03.2013, 09:00 – 16:00 Uhr

vhs, Raum E01 / 105,60 €

Offi ce-Programme

Textverarbeitung mit Word

! Word 2010 für den Beruf

Grundkurse

Inhalte: Texte erstellen, kopieren, umstellen,

speichern, wieder aufrufen; Drucken;

Einrichten von Seitenlayout; Formatieren

(Zeichen, Absatz, Rahmen); Aufzählung

– Nummerierung; Textbausteine; Silbentrennung;

Rechtschreibung; Autokorrektur;

Tabellen erstellen; Erstellen von Briefen

nach der Brief-Norm; Arbeiten mit Serienbriefen,

auch unter Verwendung von

Auswahlkriterien (bestimmte Datensätze

auswählen); Etiketten- und Briefumschlagdruck;

Verwenden von Kopf-/ bzw. Fußzeilen;

Erstellen, Verändern und Nutzen von

Vorlagen (Formatvorlagen, Dokumentvorlagen);

Entwerfen und Anwenden von Formularen;

Arbeiten mit WordArt, Freihandzeichnen

und ClipArt. Voraussetzungen:

allg. PC- und Windowskenntnisse.

5616.01

Matthias Dengel

montags, 18:00 – 21:45 Uhr, ab 27.05.2013

vhs, Raum 102 / 5 Termine, 165,00 €

113


114

Beruf und Computer

5616.02

Matthias Dengel

Montag, 22.07.2013 bis Freitag, 26.07.2013

08:30 – 12:15 Uhr / vhs, Raum 102

5 Termine, 165,00 €

! 5617

Umfangreiche Dokumente Word

2010

Aufbaukurs

Wer beim Formatieren großer Dokumente

effi zient vorgeht, spart viel Zeit (und Nerven!).

Bis zu 30 % der Arbeitszeit werden

häufi g allein dafür verwendet, eine Semesterarbeit,

ein Protokoll oder andere Dokumente

mit vielen Seiten in die gewünschte

Form zu bringen. Damit ist jetzt Schluss –

das notwendige Know-how vermittelt dieser

Kurs: Techniken zur Bearbeitung umfangreicher

Dokumente, Abschnitte, Formatvorlagen,

Gliederungen, Verzeichnisse

und Zentraldokumente. Voraussetzung:

Computer-Grundkurs und Kenntnisse der

WORD-2010-Grundstufe.

Tania Kirchner, Microsoft Offi ce Specialist

Freitag, 07.06.2013, 18:15 – 21:30 Uhr

Samstag, 08.06.2013, 09:00 – 16:30 Uhr

vhs, Raum E01 / 79,20 €

! 5618

Briefe mit Word 2010 gestalten

Aufbaukurs

Briefe nach der DIN-Norm gestalten, Brief-

Assistenten nutzen, mit Serienbriefen arbeiten,

bestimmte Datensätze auswählen,

Etiketten und Briefumschläge drucken, Seitenlayout,

Kopf-/ bzw. Fußzeilen, Vorlagen

erstellen (Formatvorlagen, Briefbögen, Visitenkarten),

Formulare entwerfen und anwenden.

PC-Grundkenntnisse und Kenntnisse

in Word werden vorausgesetzt.

Matthias Dengel

Samstag, 23.03.2013, 08:30 – 15:30 Uhr

vhs, Raum E01 / 52,80 €

! 5619 neu!

Aushänge, Flyer und Broschüren

gestalten mit Word 2010

Aufbaukurs

Im Kurs gestalten Sie Aushänge, Flyer und

Broschüren mit Word 2010 und dabei lernen

Sie gleichzeitig den sicheren Umgang

mit dem Textverarbeitungsprogramm. Inhalte:

Seite einrichten, Text eingeben und

formatieren, Tabellen erstellen und formatieren,

Symbole einfügen, Text in Spalten

setzen, Bilder einfügen und Größe ändern,

Seitenansicht nutzen, Broschüren erstellen,

Text mit WordArt gestalten. Voraussetzung:

Grundlagen-Kenntnisse in einer

beliebigen Word-Version.

Thomas Rapp, Microsoft Master Instructor

Samstag, 06.04.2013, 10:00 – 17:00 Uhr

Samstag, 13.04.2013, 10:00 – 17:00 Uhr

vhs, Raum E01 / 117,50 € (inkl. Skript)

Einzelunterricht

Einige EDV-KursleiterInnen unterrichten

Sie gerne auch einzeln oder in Gruppen

bis zu drei Personen.

Wenden Sie sich bitte mit Ihren Fragen

und Wünschen an:

Gerhard Henn

Tel. 0 62 21/91 19-40

henn@vhs-hd.de

Tabellenkalkulation

mit Excel 2010

! Tabellenkalkulation

mit Excel 2010

Grundstufe

Kursinhalt: Grundlagen der Tabellenkalkulation

(Anwendungsschwerpunkte, Grundelemente,

Programmbedienung), Aufbau

und Gestaltung von Tabellen (Dateneingabe

und Bearbeiten von Tabellen, Druckformatierung,

Gestaltung und Formatierung,

Fehlerbehandlung, Dateien speichern, laden),

erweiterte Möglichkeiten (Tabellen

übersichtlich gestalten, Funktionen, Arbeiten

mit großen Tabellen, absolute Adressierung),

Diagramme erstellen und bearbeiten.

Zugangsvoraussetzung: Computer-

Grundkurs oder entsprechende Kenntnisse

und Windows-Kenntnisse.

5620.01

Damir Matesic, Diplom-Informatiker (FH)

donnerstags, 18:15 – 21:30 Uhr

ab 28.02.2013

vhs, Raum 102

5 Termine, 148,50 € (inkl. Skript)

5620.02

Auch mit Wenn-Bedingungen, Datum und

Zeit.

Annette Menges

freitags, 09:00 – 12:15 Uhr, ab 01.03.2013

vhs, Raum 115

5 Termine, 148,50 € (inkl. Skript)

5620.03

Tania Kirchner, Microsoft Offi ce Specialist

Freitag, 15.03. und 22.03.2013

18:15 – 21:30 Uhr

Samstag, 16.03. und 23.03.2013

09:00 – 16:30 Uhr

vhs, Raum 102 / 174,90 € (inkl. Skript)

☺ = für Kinder, Jugendliche & Familien = Eppelheim

Bildung à la carte

Qualifi zierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

sind heute ein unbestrittener

Erfolgsfaktor im wirtschaftlichen Wettbewerb

und auch bei Non-Profi t-Organisationen.

Qualifi kationen vermitteln, Kenntnisse

auffrischen, Kompetenzen weiter entwickeln

und Horizonte erweitern – das

sind die Stärken der Volkshochschule

Heidelberg e.V.

Wir erarbeiten für Sie ein individuelles,

maßgeschneidertes Angebot, das präzise

auf Ihre Bedürfnisse bzw. Bedarf und

Anforderungen zugeschnitten ist – ob

„inhouse“ oder in der gut erreichbaren

Volkshochschule.

Lassen Sie sich ein vielfältiges Programm

zusammenstellen: Kommunikation

und Rhetorik, Büromanagement,

Fremdsprachen, Schreibtechniken, EDV

und Internet, interkulturelle Kompetenzen,

Gesundheitsbildung u.v.m.

Wenden Sie sich bitte mit Ihren Fragen

und Wünschen an:

Gerhard Henn

Tel. 0 62 21/91 19-40

henn@vhs-hd.de

www.vhs-hd.de/fi rmenkurse

5620.04

Damir Matesic, Diplom-Informatiker (FH)

donnerstags, 18:15 – 21:30 Uhr

ab 11.04.2013

Humboldt-Realschule Eppelheim, Maximilian-Kolbe-Weg

3, EDV-Raum 124, 1.OG.

5 Termine, 280,50 € (inkl. Skript)

5620.05

Hartmuth Heldt

mittwochs und donnerstags

18:15 – 21:30 Uhr, ab 03.07.2013

vhs, Raum 115

6 Termine, 174,90 € (inkl. Skript)

! Excel 2010 für den Beruf

Grundkurs

Voraussetzungen: allgemeine PC- und

Windowskenntnisse. In diesem Kurs werden

die wichtigsten Bestandteile des Tabellenverarbeitungsprogrammsbehandelt:

Tabellenblatt erstellen, ändern,

speichern, drucken; Tabelleninhalte und

Formeln kopieren bzw. verschieben; Formatieren;

Einsatz der Formelüberwachung;

Verwenden folgender Formeln und

Funktionen: Runden und Kürzen; RMZ

(Zinsen); Wenn und Verweis (Logik und

Auswahl); Datum und Uhrzeit (Mahnungen

erstellen oder Arbeitszeiten berechnen);

Verschachteln von Funktionen; An-


wenden der Datenbankfunktion; Arbeiten

mit großen bzw. mehreren Tabellen; Anwenden

von Teilergebnis- und Pivottabellen,

Solver, Konsolidierung, Gliederungsfunktion;

Gestalten bzw. Verändern von

Präsentationsgrafi ken.

5621.01

Matthias Dengel

mittwochs, 18:00 – 21:45 Uhr

ab 15.05.2013

vhs, Raum 102 / 5 Termine, 165,00 €

5621.02

Matthias Dengel

Montag, 22.07.2013 bis Freitag, 26.07.2013

18:00 – 20:00 Uhr

vhs, Raum 102 / 5 Termine, 158,40 €

! 5622

Tabellenkalkulation mit Excel 2010

Aufbaukurs

Inhalte sind u. a.: Arbeiten mit großen Tabellen,

mehrere Tabellen und Mappen

nutzen, Datenaustausch mit anderen

Programmen, Daten fi ltern und verwalten,

Arbeiten mit Zeichenobjekten, fortgeschrittene

Diagrammgestaltung, Voraussetzungen:

Computer-Grundkurs sowie

Kenntnisse und Fertigkeiten, die in der

Excel-Grundstufe vermittelt werden.

Tania Kirchner, Microsoft Offi ce Specialist

Freitag, 21.06. und 28.06.2013

18:15 – 21:30 Uhr

Samstag, 22.06.2 und 29.06.2013

09:00 – 16:30 Uhr

vhs, Raum E01 / 158,40 €

! 5623

Excel 2010: Profi tabellen, Makros

und Funktionen

Aufbaukurs

Microsoft Excel 2010 bietet als Vorstufe

zur Datenbank vielfältige Funktionen zur

Auswertung Ihrer Daten. An einem Praxisbeispiel

bauen wir im Seminar eine Tabelle

mit Benutzersteuerung auf. Inhalte:

Autotabellen, Teilergebnisse, Pivots, Logikfunktionen,

Datenbankfunktionen und

Makros/Schaltfl ächen. Dieses Seminar

ist geeignet für Excelanwender, die mehr

aus ihren Tabellen machen wollen (ohne

VBA-Programmierung). Voraussetzungen:

Computer-Grundkurs sowie Kenntnisse

und Fertigkeiten, die in der Excel-2010-

Grundstufe vermittelt werden.

Thomas Rapp, Microsoft Master Instructor

Samstag, 02.03.2013, 10:00 – 17:00 Uhr

vhs, Raum E01 / 52,80 €

! 5624

Excel 2010: Formeln – Funktionen –

Grafi ken

Aufbaukurs

Voraussetzung: Excel-Grundlagenkurs

oder vergleichbare Kenntnisse. Excel verfügt

über eine umfangreiche Formel- und

Funktionssammlung und bietet darüber

hinaus eine Vielzahl von Analysewerkzeugen

sowie die Darstellung der Daten in

Grafi kform. Folgende Themen sind vorgesehen:

Einsatz folgender Formeln und

Funktionen: Runden und Kürzen; RMZ

(Zinsen); Wenn und Verweis (Logik und

Auswahl); Datum und Uhrzeit (Mahnungen

erstellen oder Arbeitszeiten berechnen);

Verschachteln von Funktionen; Anwenden

der Datenbankfunktion; Arbeiten

mit großen bzw. mehreren Tabellen; Teilergebnis-

und Pivottabellen, Solver, Konsolidierung,

Gliederungsfunktion; Gestalten

bzw. Verändern von Präsentationsgrafi ken.

Matthias Dengel

Dienstag, 02.04.2013 bis Freitag

05.04.2013, 18:00 – 21:00 Uhr

vhs, Raum 102 / 4 Termine, 105,60 €

! 5625

Excel 2010: Kaufmännisches

Rechnen

Aufbaukurs: Praxisaufgaben schnell

und einfach lösen

Der Kurs wendet sich an Teilnehmende mit

kaufmännischen Kenntnissen. An Hand

von zahlreichen Übungsaufgaben erfahren

Sie alles Wesentliche über den Einsatz von

Excel in den Bereichen Statistik, Einkauf,

Vertrieb, Controlling und Rechnungswesen

wie z. B. Häufi gkeitsverteilung, ABC-

Analyse, Handelskalkulation, Deckungsbeitragsrechnung,

Zinseszinsrechnung. Dazu

erhalten Sie ein anschauliches Skript, das

auch als Nachschlagewerk gut geeignet

ist. Grundkenntnisse in Excel 2010 werden

vorausgesetzt.

Olaf Hahn

montags und dienstags, 19:00 – 21:30 Uhr

ab 03.06.2013

vhs, Raum 115

4 Termine, 103,70 € (inkl. Skript)

! 5626

Excel 2010: Formeln und Funktionen

Aufbaukurs

Voraussetzungen: Kenntnisse des Excel-

Grundkurses. Excel verfügt über eine umfangreiche

Formel- und Funktionssammlung.

Das Anwenden ist nicht immer einfach,

da allein die Namen dieser Funktionen

nicht unbedingt aussagekräftig sind.

Folgende Themen werden behandelt: Einsatz

folgender Formeln und Funktionen:

Runden, Mittelwert und Kürzen; RMZ (Zin-

Beruf und Computer

sen); Wenn und Verweis (Logik und Auswahl);

Datum und Uhrzeit (Mahnungen

erstellen oder Arbeitszeiten berechnen);

Verschachteln von Funktionen; Arbeiten

mit großen bzw. mehreren Tabellen.

Matthias Dengel

Samstag, 08.06.2013, 08:30 – 15:30 Uhr

vhs, Raum 102 / 52,80 €

! 5627

Excel 2010: Analyse – Auswertung –

Darstellung

Aufbaukurs

Voraussetzungen: Kenntnisse des Excel-

Grundkurses. Excel bietet eine Vielzahl von

Analysewerkzeugen sowie die Darstellung

der Daten in Grafi kform. Folgende Themen

werden behandelt: Anwenden von: Teilergebnis-

und Pivottabellen, Solver, Konsolidierung,

Szenarien, Zielwertsuche, Mehrfachoperationen,

Gliederungsfunktion;

Gestalten bzw. Verändern von Präsentationsgrafi

ken; Anwenden der Datenbankfunktion.

Matthias Dengel

Samstag, 15.06.2013, 08:30 – 15:30 Uhr

vhs, Raum E01 / 52,80 €

! 5628k neu!


Einführung in Excel 2007/2010

für Schüler

Ferienkurs für SchülerInnen

von 13 – 17 Jahren

In diesem Kurs nehmt ihr das Tabellenkalkulationsprogramm

Excel unter die Lupe.

Ihr lernt, wie Excel euch hilft, Berechnungen

durchzuführen und die Ergebnisse

auch anschaulich mit Grafi ken darzustellen.

Grundkenntnisse im Umgang mit einem

Windows-PC müssen vorhanden sein.

Damir Matesic, Diplom-Informatiker (FH)

Sonntag, 28.07.2013, 09:15 – 16:00 Uhr

vhs, Raum 102 / 26,40 €

! 5629

135 Minuten Tabellenkalkulation

mit Excel 2010

Für AnfängerInnen ohne Vorkenntnisse

In diesem kurzen „Schnupperkurs“, jedoch

kein Excel-Grundkurs, erstellen Sie eine

Kalkulationstabelle mit Summen-, Prozentund

Währungsberechnungen in Excel.

Kurs inhalt: Zelleninhalte, -darstellungen

und -formatierungen; einfache Berechnungen

mit Zelladressen. Grundkenntnisse

entsprechend der Computer-Grundkurse

und Windows-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Hartmuth Heldt

Mittwoch, 19.06.2013, 18:15 – 20:30 Uhr

vhs, Raum 102 / 19,80 €

115


116

Beruf und Computer

Weitere Offi ce-Anwendungen

! 5630

Präsentationstechnik mit Power-

Point 2010

Grundkurs

Voraussetzungen: allg. PC- und Windowskenntnisse.

In diesem Kurs werden die

grundlegenden Bestandteile der Präsentationsgestaltung

und Folienerstellung geschult.

Folgende Themen sind vorgesehen:

Einführung in die Grundlagen der Folienerstellung;

arbeiten mit Folien- und Präsentationslayouts;

Texte gestalten (Zeichen-,

Absatz-, ...-formatierungen); Zeichenobjekte

erstellen; WordArt und ClipArt einbinden;

eigene Fotos einsetzen; Farben

richtig anwenden; Begleitmaterial (z. B.

Handzettel und Notizblätter) erstellen; Organigramme

und Diagramme nutzen; Animationsmöglichkeiten

und Schaltfl ächen

anwenden; zielgruppenorientierte Präsentationen

ausarbeiten.

Matthias Dengel

Montag, 25.03.2013 bis Mittwoch

27.03.2013, 18:00 – 21:45 Uhr

vhs, Raum 102 / 3 Termine, 99,00 €

! 5631

Einführung in PowerPoint 2010

Grundkurs

In diesem Kurs erlernen Sie den grundlegenden

Umgang mit PowerPoint mit folgenden

schwerpunktmäßigen Inhalten:

Die Multifunktionsleiste im Überblick, Entwurfsvorlagen

verwenden, Folienlayout

bestimmen, Objekte erstellen und formatieren,

Kontexttools benutzen, Objektanimation

und Folienübergänge, Bildschirmpräsentation,

Folien und Begleitmaterial

drucken, Übungen. Zu diesem Kurs erhalten

Sie eine kurze schriftliche Zusammenfassung.

Voraussetzungen: allg. PC- und

Windowskenntnisse.

Werner Straßer

Mittwoch, 10.04.2013 bis Donnerstag

18.04.2013, 09:00 – 11:30 Uhr

vhs, Raum 102 / 4 Termine, 79,20 €

! 5632

Präsentationstechnik mit Power-

Point 2010

Grundkurs

Folgende Themen sind vorgesehen:

Grundlagen der Folienerstellung und Präsentationstechnik;

Aufbau einer Präsentation;

AutoLayouts, Folien- und Präsentationslayouts,

fortgeschrittenes Bearbeiten

mit Einsatz von Master und Vorlagen; Texte

eingeben und gestalten (Zeichen- und

Absatzformatierungen); Zeichenobjekte

erstellen und bearbeiten, Farben rich-

tig anzuwenden; Begleitmaterial erstellen

(z. B. Handzettel und Notizblätter), Objekte

wie WordArt, ClipArt und Grafi ken einfügen,

Import und Export von Daten aus

Word und Excel, Organigramme und Diagramme

nutzen und animieren, Animationen

bei der Präsentation (Objektanimationen

und Folienübergänge ). Der Kurs richtet

sich an Teilnehmende mit Kenntnissen

entsprechend eines Computer-Grundkurses

und dem Betriebssystem Windows.

Tania Kirchner, Microsoft Offi ce Specialist

Freitag, 05.07. und 12.07.2013

18:15 – 21:30 Uhr

Samstag, 06.07. und 13.07.2013

09:00 – 16:30 Uhr

vhs, Raum 102 / 174,90 € (inkl. Skript)

! 5633k


Einführung in PowerPoint

2007/2010 für Schüler

Ferienkurs für SchülerInnen

von 11 – 15 Jahren

In diesem Kurs nehmt ihr das Präsentationsprogramm

„PowerPoint“ unter die Lupe.

Folienerstellung, Dateien einbinden,

Folienübergänge und Effekte sind Inhalte

dieses äußerst interessanten Kurses.

Grundkenntnisse im Umgang mit einem

Windows-PC (siehe Einsteiger-Computercamp)

müssen vorhanden sein.

Damir Matesic, Diplom-Informatiker (FH)

Samstag, 27.07.2013, 10:00 – 16:45 Uhr

vhs, Raum 102 / 26,40 €

! 5634 neu!

Profi -Präsentationen in 3D schnell

erstellt mit Prezi

Sie suchen eine Alternative zum statischen

PowerPoint? Dann ist Prezi in der

kostenlosen Basis-Onlineversion bereits

eine der möglichen Antworten. Prezi ist

jedoch mehr, es ist die moderne Art zu

präsentieren, vergleichbar mit dem Erzählen

einer Geschichte oder der Fahrt in

einer Achterbahn. Selbstverständlich ist

Prezi auch mit allen gängigen Social-Media-Kanälen

verbunden. Im Seminar erfahren

Sie den schnellen Einstieg in die

neue Präsentationstechnik (Vorabinfos

unter http://prezi.com). Inhalte: Dynamische

Präsentationen, keine statischen

Folien, sondern animierte Präsentationen;

Frame anstatt Folie; Von der Landkarte

zum Frame; Texte, Formate und Bilder;

Multimedia: einbinden von Videos,

PDFs, etc. PC-Grundkenntnisse werden erwartet.

Thomas Rapp, Microsoft Master Instructor

Samstag, 08.06.2013, 10:00 – 17:00 Uhr

vhs, Raum 115 / 52,80 € (inkl. Skript)

☺ = für Kinder, Jugendliche & Familien = Eppelheim

! 5635

Einführung in Outlook 2010

Mit Outlook können Sie E-Mails empfangen

oder senden, Termine und Adressen

verwalten, Besprechungen mit anderen

Outlook-Benutzern planen, Zettelkasten

und Pinnwand überfl üssig machen sowie

Ihre persönliche Aufgabenliste führen

(oder miteinander verknüpfen, in unterschiedlicher

Weise darstellen und ausdrucken).

Voraussetzungen: Computer-Grundkurs,

Windows-Grundkenntnisse und in

mindestens einem Offi ce-Programm (die

Schulung erfolgt ohne Einbindung in eine

Microsoft-Exchange-Umgebung).

Tania Kirchner, Microsoft Offi ce Specialist

Mittwoch, 06.03.2013, 18:15 – 21:30 Uhr

Donnerstag, 07.03.2013, 18:15 – 21:30 Uhr

vhs, Raum 115 / 52,80 € (inkl. Skript)

! 5636

Datenbanken mit ACCESS 2010

Grundkurs

In diesem Kurs werden die Bestandteile

einer relationalen Datenbank und deren

Auswertungsmöglichkeiten vermittelt. Sie

werden in die Analyse der Aufgabenstellung

eingeführt, lernen den Entwurf einer

strukturierten Datenbank mit der Möglichkeiten

der Eingabe und Veränderung von

Daten. Darüber hinaus werden Feldeigenschaften

und Beziehungen zwischen den

Tabellen (mit und ohne referentielle Integrität)

festgelegt. Die verschiedenen Abfragetechniken

sowie der Entwurf von Formularen

und Berichten werden erläutert.

Voraussetzungen: allg. PC- und Windowskenntnisse

sowie Excelerfahrung.

Matthias Dengel

Montag, 29.07. bis Donnerstag, 01.08.2013

17:00 – 20:00 Uhr

vhs, Raum 102 / 4 Termine, 105,60 €

! 5637 neu!

Mit Offi ce 2010 noch effi zienter

arbeiten!

Umsteigerkurs für AnwenderInnen

Der Kurs richtet sich an sehr gute AnwenderInnen,

die jetzt auf Offi ce 2010 umsteigen

und erklärt praxisorientiert, wie Sie

täglich anfallende Arbeiten mit Windows

7, Offi ce 2010 und dem Internet Explorer 8

effi zient erledigen können. So erfahren Sie

z. B., wie man Termine und Besprechungen

professionell in Outlook plant und verwaltet,

einfache Kalkulationen und Präsentationen

erstellt und Informationen im Internet

recherchiert. Inhalte: Geschäftsbriefe,

Protokolle und Berichte mit Word erstellen;

Dokumente und Ordner mit Windows

verwalten; Termin-, Aufgaben- und Kontaktverwaltung

mit Outlook; Automatisierungsfunktionen

von Offi ce nutzen; Einfache

Kalkulationen und Diagramme mit


Excel erstellen; Im Internet recherchieren

und Suchanfragen formulieren; Präsentationen

mit PowerPoint erzeugen. Voraussetzung:

sehr gute Anwenderkenntnisse in

einer vorangegangenen Offi ce-Version.

Thomas Rapp, Microsoft Master Instructor

Samstag, 09.03.2013, 10:00 – 17:00 Uhr

vhs, Raum 115 / 70,00 € (inkl. Skript)

! 5638 neu!

Einführung in Offi ce 2010

Grundkurs

Zu jedem Offi ce-Programm werden erste

Grundlagen vermittelt. Inhalte: Texte in

Word erstellen, formatieren und gestalten;

Berechnungen in Excel erstellen und Grafi k

erstellen; erarbeitete Daten in PowerPoint

darstellen und präsentieren sowie E-Mail-

Konten, Kontakte und Termine mit Outlook

verwalten. Grundkenntnisse im Umgang

mit dem PC und des Betriebssystems

Windows werden vorausgesetzt. Bitte beachten

Sie auch unsere Intensivkurse.

Matthias Dengel

montags, 08:30 – 12:15 Uhr, ab 27.05.2013

vhs, Raum 102 / 5 Termine, 165,00 €

! 5639

Offi ce 2010 im Büroalltag

Hier vertiefen Sie Ihre Grundkenntnisse in

den Offi ce-Produkten: Sie erstellen schnell

und effektiv Ihre Geschäftsbriefe nach

DIN, sowie Protokolle und Berichte mit

Word; Sie kommunizieren per E-Mail und

verwalten Ihre Adressen, Termine und Aufgaben

in Outlook; Sie erstellen Berechnungen

und Diagramme mit Excel; Sie präsentieren

Ihre Ergebnisse mit PowerPoint; Sie

recherchieren im Internet und verwalten

Ihre Dateien unter Windows

Voraussetzungen: Grundkenntnisse in

Windows und den Offi ce-Produkten 2010

Olaf Hahn

montags und dienstags, 19:00 – 21:30 Uhr

ab 29.04.2013

vhs, Raum 115

6 Termine, 149,20 € (inkl. Skript)

! 5640

Büroalltag mit Offi ce 2010 erfolgreich

gestalten

Arbeitsplatz organisieren

Mit einer modernen Büroorganisation ist

es jetzt noch einfacher, einen aufgeräumten

Arbeitsplatz zu erreichen. Sie lernen

durch ein gezieltes Training, ihre tägliche

Büroorganisation mit Offi ce 2010 effi zienter

zu gestalten. Inhalte:

Arbeitsroutinen mit Offi ce 2010, das papierlose

Büro, Schreib- und Gestaltungsregeln

für Dokumente, Ablagen organisieren

mit Windows 7, Clouds-Datenablage

im Internet, Voraussetzung: PC-Kenntnisse

und Grundkenntnisse in Word (beliebige

Version).

Thomas Rapp, Microsoft Master Instructor

Samstag, 04.05. und 11.05.2013

10:00 – 17:00 Uhr

vhs, Raum 102 / 117,70 € (inkl. Skript)

! 5641

Kombikurs Excel und Word 2010

Grundkurs

Die Grundlagen von Excel und Word werden

erläutert und anhand von Beispielen

erlernt. Word: Texte erstellen, kopieren,

umstellen, speichern, wieder aufrufen;

Drucken; Seiten einrichten; Formatieren

(Zeichen, Absatz, Rahmen ...); Aufzählung

– Nummerierung; Textbausteine; Silbentrennung,

Rechtschreibung, Autokorrektur;

Tabellen erstellen; Anwenden der

Brief-Norm. Excel: Tabellenblatt erstellen,

ändern, speichern, drucken; Tabelleninhalte

und Formeln kopieren bzw. verschieben;

Formatieren; Arbeiten mit einfachen

Formeln; Nutzen des Funktionsassistenten

(Runden, Kürzen, statistische Funktionen

...); Erstellung von Präsentationsgrafi

ken; Einsatz der Formelüberwachung.

Der Kurs richtet sich an Teilnehmende, die

schon über Kenntnisse des Betriebssystems

Windows verfügen.

Matthias Dengel

dienstags, 18:00 – 21:45 Uhr

ab 04.06.2013

Humboldt-Realschule Eppelheim, Maximilian-Kolbe-Weg

3, EDV-Raum 124, 1.OG.

4 Termine, 132,00 €

! 5642

Word und Excel 2010 für die Berufspraxis

– intensiv

Aufbaukurs

In diesem Kombi-Seminar erlernen Sie anhand

praktischer Übungen, wie durch das

Zusammenspiel von Word und Excel 2010

der Einsatz der Anwendungen weitere Vorteile

für Ihre Arbeit erbringt. Inhalte: Word

2010: Brief- und Formulargestaltung, Serienbriefe;

Excel 2010: Formeln und Tabellen,

Diagramme und Grafi ken; Word/Excel

2010: Berichte mit Exceltabellen- und Diagrammen.

Voraussetzung: Grundkenntnisse

in Word und Excel (beliebige Version).

Thomas Rapp, Microsoft Master Instructor

Samstag, 06.07. und 13.07.2013

10:00 – 17:00 Uhr

vhs, Raum 115 / 105,60 €

! 5643 neu!

Notizen organisieren

mit OneNote 2010

Grundkurs

OneNote gehört zu MS-Offi ce, ist aber

wenig bekannt. Wer es aber kennengelernt

hat, möchte es nicht mehr vermissen.

Lernen Sie, Informationen und Daten

Beruf und Computer

aus allen Quellen und z. B. bei Recherchen

im Web zu sammeln und zu organisieren.

In „Notizbüchern“ können Sie Daten wie

etwa eigene Notizen, Mails, Bilder, Kartenausschnitte

aus unterschiedlichsten

Programmen zusammenstellen. Ebenso

können Sie OneNote nutzen um Besprechungsnotizen,

Ideen oder Unterlagen für

Projekte zu organisieren.

Hartmuth Heldt

Montag, 22.07.2013, 18:15 – 21:30 Uhr

Dienstag, 23.07.2013, 18:15 – 21:30 Uhr

vhs, Raum 115 / 52,80 €

Weitere Anwendungsprogramme

! 5651

Holen Sie sich Ihr Geld zurück!

Steuererklärung am PC mit WISO Steuer-

Sparbuch 2013

Lernen Sie, wie Sie ohne Steuerberater,

aber mit einer leicht verständlichen Software

am PC alle relevanten Daten für eine

vollständige Einkommensteuererklärung erfassen

und zu Ihrem Vorteil nutzen können.

Anhand einer praktischen Übung und Erfassung

von Beispieldaten lernen Sie, Ihre Steuererklärung

selbst zu erstellen (keine Beratung

zu individuellen steuerlichen Fragen).

Marion Lammarsch

Mittwoch, 27.02.2013, 18:15 – 20:30 Uhr

Donnerstag, 28.02.2013, 18:15 – 20:30 Uhr

vhs, Raum 115 / 39,60 €

! Bildbearbeitung mit Adobe

Photoshop Elements 11

Diese Kurse vermitteln die theoretischen

Grundlagen und praktischen Vorgehensweisen

bei der digitalen Bildbearbeitung.

Themen sind u. a.: Scannen – Grafi kformate

– grundlegende Gestaltungsregeln – Bilderverwaltung.

Zugangsvoraussetzung:

Computer-Grundkurs oder entsprechende

Kenntnisse und Windows-Kenntnisse.

5652.01

Tania Kirchner, Microsoft Offi ce Specialist

Samstag, 02.03. und 09.03.2013

09:00 – 16:30 Uhr

vhs, Raum 102 / 105,60 €

5652.02

Tania Kirchner, Microsoft Offi ce Specialist

Samstag, 13.04. und 14.04.2013

09:00 – 17:00 Uhr

vhs, Raum 102 / 105,60 €

117


118

Beruf und Computer

Bitte beachten Sie auch unsere Aufbaukurse

„Die digitale Dunkelkammer“

Seite 56.

(Zugangsvoraussetzung: die im Kurs

„Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop

Elements 11“ vermittelten Kenntnisse).

! 5653

Vom Digitalbild zum Fotobuch

Ihr persönliches Fotobuch ohne zu kleben

mit wenigen Mausklicks! Statt Bilderchaos

auf dem Computer, haben Sie ein dauerhaftes

Buch als Erinnerung – auch ein besonderes

Geschenk! Im Kurs lernen Sie alle

notwendigen Schritte: Gestaltung eigener

Seiten mit Ihrem persönlichen Layout –

Designtipps – Bestellung und Buchdruck

über das Internet. Voraussetzung: allgemeine

PC- sowie Internetkenntnisse sowie

Kenntnisse, wie Fotos von der Kamera auf

den PC geladen werden. Kursteilnehmende

erhalten einen Gutschein für ein CeWe-

Fotobuch im Wert von 26,95 €.

Damir Matesic, Diplom-Informatiker (FH)

Donnerstag, 11.07.2013, 18:15 – 21:30 Uhr

vhs, Raum 102 / 33,80 € (inkl. CD)

! 5654

SAP R/3 – Grundlagen und Benutzeroberfl

äche

Rechnungswesen – Logistik – Vertrieb

Das Konzept sowie die Arbeit mit der Benutzeroberfl

äche von SAP R/3 wird vorgestellt.

Sie erhalten anschließend einen Überblick,

in welcher Form SAP R/3 für Aufgaben des

Vertriebs sowie im Rechnungswesen eingesetzt

werden kann. Themen: SAP R/3 – Module

und Benutzeroberfl äche – Zusammenhang

zwischen Vertrieb und Beschaffung –

Finanzwesen und Grundzüge des Controlling.

Die Simulation der Software erfolgt im

Rahmen einer Lernprogrammumgebung

(CBT). Der Kurs ist für Arbeit suchende und

berufstätige Menschen aus kaufmännischen

Tätigkeitsfeldern sowie für Studierende

der BWL geeignet.

Willi Wagner

Freitag, 21.06.2013, 18:00 – 21:00 Uhr

Samstag, 22.06.2013, 09:00 – 16:00 Uhr

Sonntag, 23.06.2013, 09:00 – 12:00 Uhr

vhs, Raum 115 / 121,60 €

! 5655

SAP R/3 in der betrieblichen Praxis

Aufbaukurs

Die Teilnehmenden lernen ausführlich den

Einsatz von SAP R/3 zur Lösung von Geschäftsprozessen

unterschiedlicher betrieblicher

Aufgabenstellungen kennen. Die

Grundlagen aus Kurs 5649 werden vorausgesetzt.

Es können pro Person je nach Interessenlage

max. drei Module eigener Wahl

aus den Bereichen Personalwirtschaft (HR),

Materialwirtschaft (MM), Vertrieb (SD), Finanzwesen

(FI), Controlling (CO) und Kostenstellenrechnung

(CO-OM-CCA) bearbeitet

werden (Abfrage durch den Kursleiter

ca. zehn Tage vor Beginn; bitte bei Anmeldung

E-Mail angeben). Die Übungen erfolgen

mit Hilfe einer Softwaresimulation.

Willi Wagner

Freitag, 12.07.2013, 18:00 – 21:00 Uhr

Samstag, 13.07.2013, 09:00 – 16:00 Uhr

Sonntag, 14.07.2013, 09:00 – 12:00 Uhr

vhs, Raum 115 / 121,60 €

Internet und Multimedia

! Information, Beratung und

Einstufung

Gerne beraten und informieren wir Sie

über unsere Kurse in der berufl ichen Bildung

bzw. im EDV-, Internet- und Multimedia-Bereich

und erläutern Ihnen die

entsprechenden Kursangebote. Das gilt

auch, wenn Sie bereits Vorkenntnisse haben

(bitte beachten Sie die bei den Kursen

genannten erforderlichen Vorkenntnisse).

Selbstverständlich haben Sie bei uns im

Kurs einen eigenen PC-Arbeitsplatz!

Wenden Sie sich bitte mit Ihren Fragen

und Wünschen an:

Gerhard Henn

Tel. 0 62 21/91 19-40

henn@vhs-hd.de

! 5660

Internet im Alltag

Grundkurs

Viele Alltagsarbeiten, die häufi g mit

Schlange stehen verbunden sind – Fahrscheine

lösen, Bücher bestellen, Adressen

ermitteln – lassen sich ohne großen Zeitaufwand

im Internet erledigen. Mit Beispielen,

die das ganz normale Leben produziert,

lernen Sie die grundlegenden Funktionen

und vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

des Internets kennen. Inhalte:

Surfen im Netz, Einkäufe, Reisen planen,

ebay nutzen, Mail-Adressen verwenden

und Grußkarten senden, Recherchetechniken

und Online-Banking. Voraussetzungen:

allg. PC- und Windowskenntnisse

Matthias Dengel

mittwochs, 18:00 – 21:00 Uhr

ab 19.06.2013

Humboldt-Realschule Eppelheim

Maximilian-Kolbe-Weg 3, EDV-Raum 124

1.OG. / 2 Termine, 63,60 €

☺ = für Kinder, Jugendliche & Familien = Eppelheim

! 5661

Fit und sicher mit Facebook & Co

Viele Millionen Menschen sind weltweit

in sozialen Netzwerken aktiv, kontaktieren

und informieren sich dort, Gleichgesinnte

schließen sich in sogenannten Communities

zusammen. Im Kurs erhalten Sie

einen Überblick über die Geschichte und

Vielfalt sowie das Potenzial von Web 2.0 –

Diensten wie Twitter, Facebook, xVZ, Xing,

Google Plus oder wer-kennt-wen. Sie lernen,

wie Sie socialnetworks für Kontakte,

Kommunikation etc. nutzen können. Auch

Wissensmanagement mit WIKI (Grundlagen),

potenzielle Gefahren, etwa für Datenschutz

und Privatsphäre, werden thematisiert.

Computer- und Internetgrundkenntnisse

werden vorausgesetzt.

Damir Matesic, Diplom-Informatiker (FH)

mittwochs, 18:15 – 21:30 Uhr, ab 03.07.2013

vhs, Raum 102 / 3 Termine, 95,40 €

! 5662

Homepage und Blog mit WordPress

einrichten

Hier lernen Sie, mit WordPress eine Homepage

mit Webtagebuch (Blog) einzurichten,

so dass Sie am Ende eine eigene unverwechselbare

Internetpräsenz besitzen.

Sie schreiben Beiträge, formatieren sie ansprechend,

verlinken sie und illustrieren sie

mit Fotos und Grafi ken. Die wichtigsten

CMS-Funktionen (Content Management

Systeme) zur Verwaltung von Artikeln, Bildern

und Kommentaren werden erklärt. Es

sind allgemeine PC- sowie Internetkenntnisse,

aber keine Programmierkenntnisse

erforderlich. Voraussetzung: Teilnahme

nur mit eigener externer E-Mail-Adresse

(z. B. web.de o.ä.), mit der Sie im Kurs mit

Benutzernamen und Passwort Ihre Mails

lesen können, da im Kurs kein neues Mailkonto

angelegt werden kann!

Damir Matesic, Diplom-Informatiker (FH)

Donnerstag, 27.06.2013, 18:15 – 21:30 Uhr

vhs, Raum 102 / 31,80 €

! Webseiten einfach neu!

erstellen mit Jimdo

Sie möchten Ihre eigenen Internetseiten

erstellen oder Ihren Sportverein ins Web

bringen? Sie haben keine oder geringe

Vorkenntnisse und Sie möchten kein Programm

zur Erstellung der Webseiten anschaffen?

Dieser Kurs zeigt Ihnen, wie Sie

mit dem kostenlosen Baukastensystem

von Jimdo ohne Vorkenntnisse Schritt für

Schritt und ganz leicht einen individuellen

Webauftritt erstellen, bearbeiten und

gestalten. Und wichtig: Für Ihren Internetauftritt

entstehen Ihnen keinerlei Kosten!

Voraussetzungen: allg. PC- und Windowskenntnisse.

Voraussetzung: Teilnahme nur


mit eigener E-Mail-Adresse (z. B. web.de

o. ä.), mit der Sie im Kurs mit Benutzernamen

und Passwort Ihre Mails lesen können,

da im Kurs kein neues Mailkonto angelegt

werden kann!

5663.01k ☺

Für SchülerInnen der Klassen 5 bis 7

Matthias Dengel

Mittwoch, 29.05.2013, 08:30 – 15:15 Uhr

vhs, Raum 102 / 43,90 €

5663.02

Für Erwachsene

Matthias Dengel

Samstag, 10.08.2013, 08:30 – 16:00 Uhr

vhs, Raum 102 / 75,50 €

! 5664

Webseite programmieren mit HTML

Voraussetzungen: allg. PC- und Windowskenntnisse.

In diesem Kurs werden die

grundlegenden Programmier- und Gestaltungsregeln

zur Erstellung einer Webseite

geschult. Folgende Themen werden behandelt:

Verschiedene Schriften und –größen

verwenden; Farben einsetzen (für

Schrift, Rahmen, Hintergrund); Absatzgestaltung;

Tabellen und Rahmen einsetzen;

Einbinden von Grafi ken, Bilder und Sound;

Formulare und Abfragen erstellen; Kontaktaufnahme

mittels E-Mail.

Matthias Dengel

Montag, 05.08.2013 bis Donnerstag

08.08.2013, 17:00 – 20:00 Uhr

vhs, Raum 102 / 4 Termine, 127,20 €

! 5665

IPad – das Beste vom Besten

herausholen

Sie haben sich ein iPad für den Einsatz im

Berufsalltag angeschafft oder planen es

gerade? In diesem Kurs erfahren Sie, wie

Sie das iPad für Ihre Bedürfnisse konfi gurieren

und welche Apps Sie brauchen, um

Dateien, Termine und Kontakte zu synchronisieren.

Erfahren Sie, mit welchen

Werkzeugen Sie Ihre Besprechungen und

Ideen geschickt dokumentieren und professionell

präsentieren können. iPad – falls

vorhanden – bitte mitbringen.

Damir Matesic, Diplom-Informatiker (FH)

Montag, 06.05.2013, 18:15 – 21:30 Uhr

Montag, 13.05.2013, 18:15 – 21:30 Uhr

vhs, Raum 102 / 49,60 €

! 5666

Die eigene Webseite mit Joomla

erstellen

Inhalte und Design mit Joomla entwickeln

und verwalten

Joomla! ist ein kostenloses Web Content

Management Framework auf open source

Basis. Es überzeugt durch intuitive Bedien-

barkeit und leistungsfähige Erweiterungen.

Setzen Sie einfache Homepages ohne

Programmierkenntnisse mit dem Content-Management-System

(CMS) Joomla!

um. Inhalte: Grundlagen und Inhaltsverwaltung,

Joomla-Erweiterungen (Komponenten,

Module und PlugIns), Nutzerverwaltung,

Datensicherung und Datenbank-

Backup. Allgemeine PC-, Windows- und Internetkenntnisse

werden vorausgesetzt.

Dr. Gerd Theobald

Samstag, 27.04.2013, 09:00 – 16:00 Uhr

Sonntag, 28.04.2013, 09:00 – 16:00 Uhr

vhs, Raum 115 / 146,70 € (inkl. Skript)

! 5667

Clever verkaufen mit eBay

Für PC-Anwender mit soliden Grundkenntnissen

(auch im Internet), die bisher noch

keinen oder wenig Umgang mit eBay hatten.

Inhalte: Anlegen eines Verkäuferkontos

bei eBay an, Auktionen optimal gestalten,

Tipps beim Warenankauf, eBaysuche,

Snippertools und Einsatz, Artikel – Schritt

für Schritt einstellen, Allgemeines zur Sicherheit,

Bewertungssystem, Profi tools

für Händler, Paketdienste und deren Sonderleistungen.

Am letzten Abend werden

eigenen Angebote eingestellt. Voraussetzung:

Teilnahme nur mit eigener E-Mail-

Adresse (z. B. web.de o.ä.), mit der Sie im

Kurs mit Benutzernamen und Passwort Ihre

Mails lesen können, da im Kurs kein neues

Mailkonto angelegt werden kann!

Damir Matesic, Diplom-Informatiker (FH)

donnerstags, 18:15 – 21:30 Uhr

ab 06.06.2013

vhs, Raum 102

3 Termine, 97,40 € (inkl. CD)

! 5668 neu!

Nützliche Tools im Internet

Wie holen Sie das Beste heraus?

Für PC-Anwender mit soliden Grundkenntnissen

(auch im Internet). Beim Durchstöbern

des Internet verliert man leicht den

Überblick. Täglich tauchen neue Anwendungen

auf der Plattform auf, die suggerieren,

unbedingt benötigt zu werden.

Schnell installiert man sich eine große Anzahl

an Anwendungen, die nicht nur nicht

viel nützen sondern auch Schaden und

Kosten verursachen können. Kursinhalte:

Überblick über die wichtigsten und nützlichsten

Anwendungen die aktuell „online“

verfügbar sind. So schauen wir uns beispielsweise

„Dropbox“ an, mit dem man

Bilder und andere Daten mit Freunden teilen

kann. Mit „Spotify“ können Sie wiederum

legal und kostenlos Ihre Lieblingsmusik

hören. Auch Anwendungen, von denen

man auch lieber die Finger lassen sollte,

werden behandelt. Voraussetzung: Teil-

Beruf und Computer

nahme nur mit eigener E-Mail-Adresse

(z. B. web.de o.ä.), mit der Sie im Kurs mit

Benutzernamen und Passwort Ihre Mails

lesen können, da im Kurs kein neues Mailkonto

angelegt werden kann!

Damir Matesic, Diplom-Informatiker (FH)

Donnerstag, 18.07.2013, 18:15 – 21:30 Uhr

vhs, Raum 102 / 31,80 €

! 5669 neu!

Suchmaschinenoptimierung

Die eigene Website im Internet sichtbar

machen

Wer im WWW etwas sucht, ist auf Suchmaschinen

angewiesen. Und wer Erfolg im

WWW haben will, dessen Website muss

bei Suchmaschinen sichtbar sein – d. h. auf

Seite eins der Treffer-Anzeigen für Suchanfragen.

Inhalte: Wonach wird bei Suchmaschinen

überhaupt gesucht? Suchmaschinen

suchen nicht – wie Suchmaschinen

funktionieren; welche Schlüsselbegriffe

sind für die eigene Website relevant?

Onpage-Optimierung – Webtexteoptimieren;

HTML Code Tuning – Schlüsselbegriffe

im HTML Code platzieren; Suchmaschinenoptimierung:

Strategien fürs Linkbuilding

vom Bookmark bis zum Unternehmens-Blog;

aktuelle Trends: der Einfl uss

von Autoritätsseiten und Sozialen Medien;

Webanalysen und Rankinganalysen zur Erfolgskontrolle.

Allgemeine PC-, Windowsund

Internetkenntnisse werden vorausgesetzt.

Dr. Gerd Theobald

mittwochs, 18:00 – 21:00 Uhr

ab 06.03.2013

vhs, Raum 102 / 3 Termine, 95,40 €

Programmiersprachen

5680

! neu!

C/C++ Programmieren

Intensivkurs

Sie wollen selbst programmieren, beispielsweise

Microcontroller oder Software

für PC oder Mac – dann ist C mit seiner Erweiterung

C++ eine Einstiegsmöglichkeit

dazu. Der Kurs führt Sie in vier Tagen anhand

vieler Beispiele in die verschiedenen

Sprachelemente (Datentypen, Operatoren,

Verzweigungen, Schleifen, Funktionen, Felder,

Zeiger) der Sprache ein und gibt Ihnen

Gelegenheit das Gelernte selbst an kleinen

Programmen auszuprobieren. Ein Teil des

Kurses beschäftigt sich mit den Erweiterungen,

die C++ gegenüber C bietet sowie

den Änderungen im neuen C++11 – Standard

(Überladen von Funktionen, dynamische

Erzeugung von Objekten, Ein- und

Ausgabe mit Streams, Vererbung, Templates).

Kenntnisse in einer Programmierspra-

119


120

Beruf und Computer

che sind nicht erforderlich. Voraussetzung:

Grundkenntnisse in Windows.

Joachim Lammarsch

Montag, 25.03.2013, 18:15 – 21:30 Uhr

Dienstag, 26.03.2013, 09:00 – 16:30 Uhr

Mittwoch, 27.03.2013, 09:00 – 16:30 Uhr

Donnerstag, 28.03.2013, 09:00 – 12:15 Uhr

vhs, Raum 115 / 166,40 € (inkl. Skript)

! 5681

Objektorientierter Entwurf mit UML

Aufbaukurs

Wenn Sie objektorientierte Software entwickeln

wollen sollten Sie diese vorher planen,

beispielsweise mit der UML – Unifi ed

Modelling Language. UML ist heute eine

der dominierenden Sprachen für den Entwurf

von Software. Anhand kleiner Beispiele

werden Sie an das zentrale Element

der UML, das Klassendiagramm, herangeführt.

Von den insgesamt 14 Diagrammtypen

der UML 2.4 werden außerdem die

folgenden besprochen: Anwendungsfall-,

Sequenz-, Zustands- und Aktivitätsdiagramm.

Voraussetzung: Grundkenntnisse

in Programmieren.

Marion Lammarsch

Freitag, 14.06.2013, 18:15 – 21:30 Uhr

Samstag, 15.06.2013, 09:00 – 16:30 Uhr

vhs, Raum 102 / 85,20 € (inkl. Skript)

! 5682

PHP und MySQL – Grundkurs

PHP ist eine Skriptsprache, die hauptsächlich

zur Erstellung von dynamischen Webseiten

oder Webanwendungen verwendet

wird. Ihr gehört die Zukunft als Programmiersprache

im Internet. Mit PHP lassen

sich leicht webbasierte Anwendungen entwickeln

und verwirklichen. Das können

komplexe Community Systeme oder einfache

Gästebuchskripte sein. Der Kurs soll Ihnen

einen Grundeinstieg in die Arbeit mit

PHP geben. Auch die Verbindung mit der

Datenbanksoftware MySQL wird vorgestellt.

Grundkenntnisse in HTML sind von

Vorteil, PC- und Windowsgrundkenntnisse

werden vorausgesetzt.

Marion Lammarsch

Freitag, 21.06.2013, 18:15 – 21:30 Uhr

Samstag, 22.06.2013, 09:00 – 17:15 Uhr

vhs, Raum 102 / 91,30 € (inkl. Skript)

Schreiben am Computer

Methode einfach zu lange. Mit dem ganzheitlichen

Lernkonzept ist es möglich, die

Tastatur eines Computers mit zehn Fingern

blind zu bedienen – in nur vier Lektionen!

Pro Lektion wird auch ein kleines

Schreibtraining durchgeführt. Jedoch auch

hier gilt: Übung macht den Meister! Zum

weiteren Üben enthält das Skript auch eine

CD mit der Software Tastschreibtrainer,

die auf PCs, Mac oder USB-Stick installiert

werden kann.

5801.01

Regina Umland

Freitag, 22.03.2013, 16:30 – 19:45 Uhr

Samstag, 23.03.2013, 10:00 – 13:15 Uhr

vhs, Raum 115 / 62,30 € (inkl. Skript

und CD)

5801.02

Regina Umland

Freitag, 12.04.2013, 16:30 – 19:45 Uhr

Samstag, 13.04.2013, 10:00 – 13:15 Uhr

vhs, Raum 115 / 62,30 € (inkl. Skript

und CD)

5801.03k ☺

Für SchülerInnen von 10 – 14 Jahren

Kerstin Quintero

Freitag, 24.05.2013, 14:45 – 18:00 Uhr

Samstag, 25.05.2013, 11:00 – 14:15 Uhr

vhs, Raum 115 / 46,30 € (inkl. Skript

und CD)

5801.04

Kerstin Quintero

Montag, 17.06.2013, 18:00 – 21:15 Uhr

Dienstag, 18.06.2013, 18:00 – 21:15 Uhr

vhs, Raum 115 / 62,30 € (inkl. Skript

und CD)

5801.05k ☺

Für SchülerInnen von 10 – 14 Jahren

Kerstin Quintero

Freitag, 19.07.2013, 14:45 – 18:00 Uhr

Samstag, 20.07.2013, 11:00 – 14:15 Uhr

vhs, Raum 115 / 46,30 € (inkl. Skript

und CD)

5801.06

Regina Umland

Freitag, 23.08.2013, 16:30 – 19:45 Uhr

Samstag, 24.08.2013, 10:00 – 13:15 Uhr

vhs, Raum 102 / 62,30 € (inkl. Skript und CD)

Neuanfang, Bewerbung,

Existenzgründung

! Zehn-Fingersystem neu!

! Information, Beratung

in vier Lektionen

und Einstufung

Ohne Computer geht heute (fast) nichts

Gerne beraten und informieren wir Sie

mehr. Umso erstaunlicher ist, dass vie-

über unsere Kurse in der berufl ichen Bille

das Tastaturschreiben mit zehn Fingern

dung und erläutern Ihnen die entsprechen-

nicht nutzen. Den meisten Menschen dauden

Kursangebote. Das gilt auch, wenn Sie

ert das Erlernen mit der konventionellen

bereits Vorkenntnisse haben (bitte beach-

☺ = für Kinder, Jugendliche & Familien

ten Sie die bei den Kursen genannten erforderlichen

Vorkenntnisse). Wenden Sie sich

bitte mit Ihren Fragen und Wünschen an:

Gerhard Henn

Tel. 0 62 21/91 19-40

henn@vhs-hd.de

! 5810

Und morgen bin ich Chefi n

Karriereplanung für Frauen

Der Workshop richtet sich an Frauen, die

sich den nächsten Karriereschritt wünschen

oder in Erwägung ziehen, sei es

als Projektleiterin, Gruppenleiterin, Abteilungsleiterin,

Geschäftsführerin oder

Selbstständige. Mitunter warten Frauen

darauf gefragt zu werden oder sind sich

nicht sicher, ob sie der Herausforderung

gewachsen sind. Im Workshop haben die

Teilnehmerinnen die Möglichkeit, ihre Ziele

zu defi nieren und eine Strategie zu erarbeiten,

um diese zu mithilfe der eigenen

Stärken und Ressourcen zu erreichen und

eigene Grenzen zu überschreiten.

Petra Lehmann

Samstag, 02.03.2013, 09:00 – 17:00 Uhr

vhs, Raum E10 / 57,80 €

! 5811

Wer sucht, fi ndet Wege ...

wie berufl iche Neuorientierung gelingt

Das Thema „Berufl icher Neubeginn“ ist

aktueller denn je, denn im heutigen beschleunigten

Arbeitsleben ist vieles nicht

mehr wie früher. Trotz aller äußerlichen

Hürden – Sie haben Einfl uss darauf, ob Sie

Ihre berufl iche Zukunft dem Zufall überlassen

oder diese erfüllend und erfolgreich

gestalten! In diesem Seminar geht es darum,

wie Sie aus Ihren Interessen, Erfahrungen

und Fähigkeiten eine attraktive berufl

iche Vision schmieden und wie Sie daraus

ein realisierbares Ziel und einen Handlungsplan

entwickeln können. Die Qualität

dieses Kurses wurde von der Stiftung Warentest

mit „hoch“ bewertet.

Maria Szekelyi-Peters

Samstag, 09.03.2013, 09:30 – 17:30 Uhr

Sonntag, 10.03.2013, 10:00 – 16:00 Uhr

vhs, Raum 306

103,70 € (inkl. Skript) Kleingruppe

! 5812

Persönliche Standort- und Zielbestimmung

Der Kurs wendet sich an Menschen, die eine

Standortbestimmung ihrer derzeitigen

Berufs- und Lebenssituation vornehmen

und darauf aufbauend Ziele für ihren weiteren

Weg bestimmen möchten. Es geht

um Chancen und Hindernisse in der beruflichen

Entwicklung, Erfolgsdenken und Erfolgskonzepte.


– Persönliche Standortbestimmung: Wo

stehe ich?

– Entwicklung von Zukunftsperspektiven:

Was ist mir wichtig? Wo will ich hin?

– Stärkenprofi l: Was sind meine Talente?

– Möglichkeiten der Selbstmotivation und

des Selbst-Coaching: Wie aktiviere ich

Kraft und Energien? Wie setze ich diese

zielgerichtet ein?

– Dem Kurs liegt ein ganzheitlicher Ansatz

zur Lebens- und Berufsplanung zugrunde.

Die Qualität dieses Kurses wurde

von der Stiftung Warentest mit „sehr

hoch“ bewertet.

Dr. Bettina Franzke, Dipl.-Psych.

Samstag, 22.06.2013, 09:00 – 18:00 Uhr

Sonntag, 23.06.2013, 09:00 – 13:30 Uhr

vhs, Raum 306

98,30 € (inkl. Skript) Kleingruppe

! 5813

Bewerben mit Erfolg

Leistungen optimal darstellen

Möchten Sie sich berufl ich verändern oder

eine neue berufl iche Herausforderung suchen?

Mit der richtigen Strategie bei der

Stellenrecherche und im beim Bewerbungsmanagement

wecken Sie das Interesse

Ihres potentiellen Arbeitgebers. In

diesem Kurs erlernen die Teilnehmer Tipps

und Tricks für das Anschreiben, die optimale

Gestaltung der Bewerbungsunterlagen,

für das telefonische Nachfassen und

das Vorstellungsgespräch. Sie üben in Rollenspielen,

sich in Vorstellungsgesprächen

gut und interessant zu präsentieren. Bitte

vorhandene Bewerbungsunterlagen möglichst

ausgedruckt und als Worddokument

auf USB-Stick mitbringen.

Petra Lehmann

Samstag, 11.05.2013, 09:00 – 17:00 Uhr

Sonntag, 12.05.2013, 09:00 – 16:00 Uhr

vhs, Raum 306

105,40 € (inkl. Skript) / Kleingruppe

! 5814

Existenzgründung – Erfolgreich

selbstständig

Über das „Abenteuer Selbstständigkeit“

bekommen Sie einen ersten Überblick:

Unternehmenskonzept (Persönlichkeitsanalyse,

Markteinschätzung, Konkurrenzsituation,

Standort usw.) – Formalitäten

und Voraussetzungen einer Unternehmensgründung

– Kapitalbedarf – Finanzierung

– öffentliche Fördermittel – Umsatz-

und Kostenplanung – Liquidität und

Rentabilität – Steuern – Personal – Werbung

– Versicherungen – private Absicherung

– Beratungshilfen – nebenberufl iche

Selbstständigkeit – Gründung aus der Arbeitslosigkeit.

Christian Müller

Samstag, 08.06. und 15.06.2013

09:00 – 12:15 Uhr

vhs, Raum lt. Aushang

52,60 € (inkl. Skript) Kleingruppe

Kompetenz im Beruf

! 58201

Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung

(IHK)

Wochenkurs intensiv

Ziel ist die Ausbildereignungsprüfung vor

der IHK (Rhein-Neckar), deren schriftlicher

Teil am 02.07.2013 stattfi ndet (mündlicher

Prüfungstermin auf Anfrage vor Beginn).

Sehr praxisnah werden die vier Handlungsfelder

der neuen Ausbildereignungsverordnung

(AEVO) anhand eines Kompakt-Skriptes

vermittelt: Ausbildungsvoraussetzungen

prüfen und Ausbildung planen, Ausbildung

vorbereiten und bei der Einstellung

von Auszubildenden mitwirken, Ausbildung

durchführen und Ausbildung abschließen.

Anhand von Beispielen werden sowohl die

schriftliche Unterweisung vorbereitet als

auch in Rollenspielen die praktische Unterweisung

mit dem Fachgespräch geübt.

Yvonne Mütsch, Personalfachkauffrau

Montag, 10.06. bis Freitag, 14.06.2013,

08:30 – 12:30 Uhr und

Samstag, 06.07.2013, 08:30 – 16:20 Uhr

vhs, Raum 103

6 Termine, 225,80 € (inkl. Skript / zuzüglich

Prüfungsgebühr)

! 58202

Auf dem Weg zur Führungskraft

Aufgaben, Verantwortung, Kompetenzen

und Entscheidungen

Führung hat einen großen Einfl uss auf

die Leistungen und die Motivation Ihrer

Mitarbeiter sowie auf die Stimmung im

Team. Inhalte mit praktischen Beispielen:

vom Sachgebiet zum Fachgebiet, von der

Fremdkontrolle zur Eigenkontrolle, vom

Beruf und Computer

Routinier zum Spezialisten im Team und im

Projekt, die ersten Schritte als Führungskraft,

eigene und fremde Mitarbeiter planvoll

einsetzen; Mitarbeiter anleiten, führen,

kontrollieren und beurteilen; Umgang mit

den Stärken und Schwächen aller Mitarbeitenden.

Der Referent war Personalleiter.

Gunter Prollius, Dipl.-Betriebswirt und

Autor

Freitag, 01.03.2013, 18:15 – 21:30 Uhr

Samstag, 02.03.2013, 09:00 – 17:30 Uhr

vhs, Raum 106

81,40 € (inkl. Skript) Kleingruppe

! 58203

Mitarbeiter gekonnt führen und

motivieren

Sie lernen, wie Sie selbst noch überzeugender

auftreten, Ihr Team leichter und klarer

führen, noch mehr begeistern und motivieren,

mit konstruktiven Feedback für

beste Teamatmosphäre sorgen und damit

die Arbeitseffektivität Ihrer Mitarbeiter

steigern sowie die Ergebnisse verbessern.

Der Kurs richtet sich an Führungskräfte

und Projektleiter gleichermaßen wie an

Selbstständige, Freiberufl er, Kleinunternehmer

mit Mitarbeiterverantwortung.

Petra Lehmann

Samstag, 20.04.2013, 09:00 – 18:00 Uhr

Sonntag, 21.04.2013, 09:00 – 16:00 Uhr

vhs, Raum E10

114,60 € (inkl. Skript) Kleingruppe

! 58204 neu!

Indien – so liebenswert anders

Eine interkulturelle Reise

Indiens Wirtschaft wächst in den nächsten

Jahrzehnten rasant. Kaum ein Land ist von

so vielen Gegensätzen geprägt. Vieles daran

erscheint uns fremd und doch fasziniert

uns dieses Land. Warum das so ist, erfahren

Sie an diesem Abend. Themen sind die Vielfalt

der Religionen, die geografi schen Eigenheiten

und die Lebensart Indiens in Vortrag

und Bildern. Daneben beschäftigen Sie sich

in Beispielen und Übungen mit den grundlegenden

kulturellen Unterschieden. Durch

die Vermittlung der kulturellen Besonderheiten

werden Sie sicherer im Umgang mit

Ihren indischen Geschäftspartnern. Und Sie

erleben den kulinarischen Charme dieses

Landes in Kostproben der abwechslungsreichen

indischen Küche. Die Kursleiterin lebt

in Deutschland und Indien und ist Trainerin

für interkulturelle Kompetenz.

Jeannette Rieth

Freitag, 22.03.2013, 18:00 – 21:15 Uhr

vhs, Cafeteria / 24,80 €

! 58205

Aktuelle Tischkultur für den Erfolg

Zeig mir wie Du isst und ich sage Dir wer Du

bist! Wie man sich angemessen bei Tisch

benimmt, lässt Rückschlüsse zu auf das Ver-

121


122

Beruf und Computer

halten in anderen Bereichen. Besonders bei

Geschäftsessen wird darauf geachtet. Profundes

Wissen auf diesem Gebiet schafft

eine entspannte Gesprächsatmosphäre, so

dass Sie sich ganz den Gästen oder Gastgebern

widmen können, ohne in Fettnäpfchen

zu treten. Inhalte: Small Talk, Sprache des

Bestecks, Buffet und Stehempfang, Rolle

des Gastes und Gastgebers, Gastgeschenk

und vieles mehr.

Yvonne Zeeb

Donnerstag, 18.04.2013, 18:00 – 21:00 Uhr

vhs, Raum lt. Aushang / 16,80 €

! 58206k


Kinder-Knigge für 8- bis 12-Jährige

Kleine Menschen mit großen Manieren

Auch für Kinder ist es wichtig, höfl ich und

souverän auftreten zu können: Was sage

ich zur Begrüßung und wen grüße ich

zuerst? Wie stelle ich mich vor? Körpersprache,

Alltagssituationen (Party, Schule,

Freunde), Verhalten am Telefon / Handy,

korrekte Worte zur Verabschiedung, appetitlich

speisen: Spaghetti & Co – Benehmen

im Restaurant. Methoden: Rollenspiele,

Quizfragen, Gruppenarbeit.

Yvonne Zeeb

Samstag, 20.04.2013, 10:00 – 13:00 Uhr

vhs, Raum 106 / 13,20 €

! 58207

Karriere-Knigge

Erfolgsfaktor moderne Business-

Umgangs formen

Im Berufsleben entscheidet – meist unbewusst

bei annähernd vergleichbaren Leistungen

– zu 80 % die Beziehungsebene und

zu 20 % die Sachebene darüber, ob man die

gewünschte Stelle bekommt bzw. ein Kunde

kauft oder nicht. Wer diese Regeln kennt,

hat mehr Erfolg. Im Kurs haben die Teilnehmer

einerseits die Möglichkeit der Selbstrefl

exion, welchen ersten und auch weiteren

Eindruck sie beim Gegenüber hinterlassen.

Sie erfahren, welche Regeln überaltert sind,

erhalten wertvolle Tipps, wie sie zukünftig

mit situationsgerechten Umgangsformen

beim ersten und weiteren Eindruck mehr

punkten und Fettnäpfchen vermeiden. Der

Kurs gibt Sicherheit, bereits beim ersten Eindruck

die Tür für berufl ichen Erfolg zu öffnen

sowie bei jedem weiteren Kontakt die

Beziehung positiv zu vertiefen und „Stolpersteine“

zu umgehen.

Petra Lehmann

Samstag, 15.06.2013, 09:00 – 17:00 Uhr

vhs, Raum E10

57,60 € (inkl. Skript) Kleingruppe

☺ = für Kinder, Jugendliche & Familien

! 58208

Immer mehr Aufgaben bewältigen –

aber wie?

Viele Menschen stöhnen unter der Last ihrer

Arbeit. Und solange sie sich nicht wehren

können, werden sie weiterhin mit Aufgaben

„zugeschüttet“. Die Gründe können

vor allem auch daran liegen, dass der Vorgesetzte

das Aufgabenspektrum seines

Mitarbeiters nicht (mehr) kennt und der

Mitarbeiter seine Aufgaben nicht planvoll

organisiert. Wie man aus diesem Dilemma

mit welchen Maßnahmen und Zielen herauskommt,

wird in diesem Kurs anhand

von vielen praktischen Beispielen und

Checklisten anschaulich dargestellt. Der

Referent war Personalleiter.

Gunter Prollius, Dipl.-Betriebswirt und

Autor

Freitag, 19.04.2013, 18:15 – 21:30 Uhr

Samstag, 20.04.2013, 09:00 – 17:30 Uhr

vhs, Raum 108

79,40 € (inkl. Skript) Kleingruppe

! 58209

Wenn´s mal kracht – Konfl iktmanagement

im Beruf

Xpert Business-Kurs

Konfl ikte nur zu vermeiden oder unterschwellig

schwelen zu lassen, führt oft zu einem

unbefriedigenden Betriebsklima und

kostet viel Energie. ‚Verteilkämpfe‘, veränderte

Strukturen und Arbeitssituationen

erfordern die Fähigkeit zu angemessener

Kommunikation, Kooperation und Konfl iktlösung.

Inhalte: Handlungsmöglichkeiten im

Vorfeld, Konfl ikte erkennen, bearbeiten und

lösen; Theorien zum Konfl iktmanagement,

Konfl ikte in Gruppen, Formen der Konfl iktbearbeitung,

Media tion, Konfl iktklärung. Es

wird sehr praxis orientiert gearbeitet.

Hedi Blumer, Pädagogin M. A.

Freitag, 26.04.2013, 18:15 – 21:30 Uhr

Samstag, 27.04.2013, 09:30 – 17:15 Uhr

Sonntag, 28.04.2013, 10:00 – 13:15 Uhr

vhs, Raum 304b

115,20 € (inkl. Skript) Kleingruppe

! 58210

Mit Selbstmarketing zum beruflichen

Erfolg

Wissen, Können, Kompetenz und Ausbildung

sind eine gute Basis für berufl ichen

Erfolg, aber leider nicht alles. „Klappern gehört

zum Handwerk“ auch auf dem Weg zu

einer neuen Stelle, mehr Aufträgen oder höherem

Einkommen. Häufi g bekommen diejenigen

die bessere Position, die sich bei guter

Leistung am besten vermarkten und so

öfter die entscheidenden Hürden meistern.

Dabei neigen viele Menschen dazu, sich ihrer

Stärken weniger und ihrer Schwächen

mehr bewusst zu sein und ein unangenehmes

Gefühl bei dem Thema Selbstmarke-

ting zu haben. Der Kurs vermittelt, wie es

gelingt, die eigenen Stärken und Fähigkeiten

bewusst wahrzunehmen und gekonnt zum

richtigen Zeitpunkt wohldosiert zu vermarkten,

um der Kompetenz entsprechend gewürdigt

zu werden und zu bekommen, was

der Leistung und Kompetenz entspricht.

Petra Lehmann

Sonntag, 16.06.2013, 08:00 – 16:00 Uhr

vhs, Raum 108

57,80 € (inkl. Skript) Kleingruppe

! 58211

Die erfolgreichen Bausteine

des Zeitmanagements

Die Zeit lässt sich nicht beliebig verlängern

– aber wir können sie sinnvoll beeinfl ussen.

Wir können sie viel besser nutzen durch planen,

organisieren, einteilen und ausfüllen,

damit wir unseren Zeitdieben auf die Spur

kommen und sie vertreiben. In diesem Kurs

werden wir unsere eigene Zeitplanung unter

die Lupe nehmen, unsere Schwachstellen

anhand von Praxisfällen und Checklisten

herausfi nden und die Bausteine bzw. Instrumente

des Zeitmanagements sinnvoll einsetzen,

damit wir uns in unserem täglichen

Leben, ob privat oder im Arbeitsalltag, von

dem unnötigen Stress befreien.

Gunter Prollius, Dipl.-Betriebswirt und

Autor

Freitag, 05.07.2013, 18:15 – 21:30 Uhr

Samstag, 06.07.2013, 09:00 – 17:30 Uhr

vhs, Raum 306 / 74,40 € Kleingruppe

! 58212

Morgen, morgen, nur nicht heute!?

Kennen Sie diese Situation? Eigentlich müssten

Sie heute viele Dinge erledigen, wissen

aber nicht, wo Sie anfangen sollen. Anstatt

zu beginnen, schieben Sie es auf später, auf

morgen, auf einen scheinbar günstigeren

Moment auf. Vielleicht schieben Sie nur bestimmte

Aufgaben vor sich her (Steuererklärung,

Studienarbeiten, o.ä.). Womöglich

fällt es Ihnen ständig schwer, Aufgaben in

angemessener Zeit zu erledigen. Psychologen

nennen dieses AufschiebeverhaltenProcrastination.

Es geht einher mit verminderter

Arbeitsleistung, psychischem Unwohlsein

und Angstzuständen. Themen: Welche

Art von „AufschieberIn“ bin ich? Welche

Denk- und Verhaltensweisen führen mich

zur Procrastination? Strategien, die helfen,

Aufgaben „rechtzeitig“ zu erledigen; Methoden:

Informationen, verhaltenstherapeutische

Übungen. Bei Interesse ist eine

Zusatzveranstaltung als „brush–up“ zu einem

späteren Zeitpunkt möglich, um zu sehen,

ob die im Kurs vermittelten Inhalte angewandt

werden konnten.

Dr. Daniel Schweyer, Dipl.-Psych.

Samstag, 13.07.2013, 10:15 – 18:00 Uhr

vhs, Raum E10

54,60 € (inkl. Skript) Kleingruppe


! 58213

Gespräche führen mit Erfolg

Ein Kommunikationstraining

für den Beruf

Der Kurs erweitert Ihre Gesprächskompetenz

für unterschiedliche berufl iche Situationen

und Anforderungen. Im Mittelpunkt

stehen Modelle und Erfolgsfaktoren der

Kommunikation sowie die Anwendung von

Gesprächstechniken. Geübt werden zielorientierte

Gesprächsvorbereitung, Planung

und Strategien des Gesprächsverlaufes, Erkennen

von Gesprächsebenen, Argumentationstechniken,

Frageformen, aktiv-aufmerksames

Zuhören, Geben und Nehmen

von positivem und kritischem Feedback,

Ich-Botschaften, Einwandbehandlung, der

Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern

und das Verstehen körpersprachlicher

Signale. Alle Gesprächstechniken werden

anhand praxisnaher Beispiele aus dem betrieblichen

Handeln eingeübt.

Dr. Bettina Franzke, Dipl.-Psych.

Samstag, 20.07.2013, 09:00 – 18:00 Uhr

Sonntag, 21.07.2013, 09:00 – 13:45 Uhr

vhs, Raum 306

103,20 € (inkl. Skript) Kleingruppe

Rechnungswesen, BWL

Xpert Business Geprüfte Fachkraft

Finanzbuchführung

Das Kurs- und Zertifi katsystem Xpert

Business ist bundesweit standardisiert:

Die drei Module

– Finanzbuchführung Grundlagen (1)

– Finanzbuchführung (2)

– Finanzbuchführung EDV (3)

können jeweils mit einer Zertifi katsprüfung

abgeschlossen werden.

Der Abschluss Xpert Business „Geprüfte

Fachkraft Finanzbuchführung“ wird

erreicht, wenn die Zertifi kate Finanzbuchführung

(2) und EDV (3) vorliegen.

Auf Wunsch kann das Prüfungsergebnis

aus Finanzbuchführung Grundlagen

(1) in die Endnote „Geprüfte Fachkraft

„ einbezogen werden.

So können die Teilnehmenden ihre berufl

ichen Qualifi kationen erweitern

und verbessern.

Mehr Informationen zum Zertifi katssystem:

http://www.xpert-business.eu

Die Stiftung Warentest hat das Konzept

dieser Kurse mit hervorragend bewertet.

! 5840

Xpert Business Finanzbuchführung 1

Grundkurs

Dieser Kurs aus dem System Xpert Business

vermittelt grundlegende Kenntnisse

der Buchführung, Bilanzierung und Kontenführung

und gibt Einblick in die steuerlichen

Pfl ichten eines Unternehmens. In

zahlreichen Beispielen und Übungsaufgaben

aus der betrieblichen Praxis wird das

neu erworbene Wissen direkt eingesetzt.

Inhalte sind z. B. Buchführungs- und Aufzeichnungspfl

ichten, Inventur, Inventar

und Bilanz; Konten und Organisation der

Buchführung sowie verbuchen aller Geschäftsvorfälle.

Im Anschluss an den Kurs

kann die bundeseinheitliche Zertifi katsprüfung

Xpert Business abgelegt werden

(zusätzliche Prüfungsgebühr auf Anfrage).

Bettina Rothhaas, Diplom-Kauffrau

freitags, 17:30 – 20:30 Uhr, ab 01.03.2013

vhs, Raum E10

15 Termine, 250,95 € (inkl. Buch)

! 5841

Xpert Business Finanzbuchführung 2

Aufbaukurs

In diesem Kurs werden die Kenntnisse

aus dem Grundkurs 5840 vorausgesetzt

bzw. vertieft. Danach sind die Teilnehmenden

in der Lage, laufende Buchungsfälle

und einfache Abschlussarbeiten in

Handel, Handwerk und Industrie fachgerecht

zu bearbeiten. Inhalte sind z. B. sachliche

und zeitliche Abgrenzungen; besondere

Zahlungs- und Finanzierungsvorgänge;

Umsatzsteuer; geleistete und erhaltene

Anzahlungen; Bewertung des

Anlagevermögens oder Verbindlichkeiten;

Rückstellungen, Beschaffungen sowie Abschlussarbeiten

und Rechnungslegungsvorschriften.

Im Anschluss an den Kurs

kann die bundeseinheitliche Zertifi katsprüfung

Xpert Business abgelegt werden

(zusätzliche Prüfungsgebühr auf Anfrage).

Bettina Rothhaas, Diplom-Kauffrau

mittwochs, 18:15 – 21:15 Uhr, ab 27.02.2013

Helmholtz-Gymnasium, Rohrbacher

Str. 102 – 106, Raum 206

15 Termine, 250,95 € (inkl. Buch)

! 5842

Xpert Business Finanzbuchführung

per EDV 3

Mit Lexware Buchhalter 2013

Zahlreiche Praxisfälle aus verschiedenen

Bereichen werden am PC geübt. Ziele des

Kurses sind: das Beherrschen der Struktur

und Systemlogik der praktischen Buchführung

am PC; die Fertigkeit, mit der Buchführungssoftware

selbstständig zu arbeiten

und alle laufenden Geschäftsvorfälle

zu verbuchen; die Fähigkeit, Auswertun-

Beruf und Computer

gen vorzunehmen und zu interpretieren

und Abschlüsse durchzuführen. Vorausgesetzt

werden Buchführungskenntnisse

(Xpert Business Finanzbuchführung 1 und

2) und Grundkenntnisse der PC-Bedienung

unter Windows. Der Kurs kann auch parallel

zum Kurs „Xpert Business Finanzbuchführung

II“ belegt werden.

Bettina Rothhaas, Diplom-Kauffrau

dienstags, 18:30 – 21:30 Uhr, ab 23.04.2013

vhs, Raum 102

10 Termine, 286,95 € (inkl. Buch)

! 5842p

Xpert Business Finanzbuchführung

per EDV 3

Prüfungsvorbereitung und Prüfung

Vorbereitung auf die bundeseinheitliche

Prüfung Xpert Business. Teilnahmevoraussetzung:

Kenntnisstand der Kurse „Finanzbuchführung

I“, „Finanzbuchführung II“

und „Finanzbuchführung per EDV III“ (Prüfungsvorbereitung

dienstags). Prüfungstermin:

Samstag, 20.07.2013, 09:00 –

12:00 Uhr; Anmeldeschluss: 28.06.2013.

Externe ohne Kurs bei einer Volkshochschule

zahlen 95,00 €.

Bettina Rothhaas, Diplom-Kauffrau

Dienstag, 16.07.2013, 18:30 – 21:30 Uhr

Samstag, 20.07.2013, 09:00 – 12:00 Uhr

vhs, Raum 102

65,40 € (inkl. Prüfungsgebühr 50,00 € )

! 5843

Grundlagen der Einnahmen-Überschuss-Rechnung

Dieser Kurs vermittelt Fähigkeiten zur Erstellung

einer Einnahmen-Überschuss-

Rechnung (EÜR). Die theoretischen Grundlagen

werden erläutert und Einblicke in

die steuerlichen Besonderheiten gegeben.

Schritt für Schritt werden Sie anhand

von Beispielen durch das Formular

zur Erstellung einer EÜR geführt. Der Kurs

ist speziell für nichtbilanzierende Selbstständige

und deren Mitarbeiter. Er richtet

sich an Freiberufl er/-innen, kleine Unternehmen

und deren Buchhaltungsmitarbeiter/innen.

Inhalte: Wichtige Voraussetzungen

der EÜR, Betriebseinnahmen

und -ausgaben, Abgrenzung zum Ende

des Wirtschaftsjahres, die Umsatzsteuer

(USt.-Pfl icht und -Befreiung, Besteuerungsverfahren,Umsatzsteuervoranmeldung),

Privatentnahmen und unentgeltliche

Wertabgaben, private Pkw-Nutzung,

das Formular „Anlage EÜR“.

Bettina Rothhaas, Diplom-Kauffrau

dienstags, 18:30 – 21:30 Uhr, ab 12.03.2013

vhs, Raum 102

2 Termine, 53,35 € (inkl. Buch)

123


124

Beruf und Computer

! 5844

Einnahmen-Überschuss-Rechnung

per EDV

PC-Buchhaltung mit Lexware 2013

Die Kenntnisse aus Kurs 5843 vorausgesetzt,

erfahren Sie in diesem Kurs, wie Sie

mit Lexware-Software schnell und kostengünstig

die erforderlichen Aufzeichnungen

auf dem eigenen PC erledigen können,

z. B. auch zur Entlastung des Steuerberaters.

Mit einer Beispielfi rma üben

Sie die Erfassung von typischen und praxisrelevanten

Geschäftsfällen. Abschließend

werden Auswertungsmöglichkeiten

(z. B. UStVA, BWA, EÜR) für Finanzamt

und Steuerberater erstellt und besprochen.

Der Kurs ist speziell für Freiberufl er/innen,

kleine Unternehmungen und deren

Buchhaltungsmitarbeiter/-innen. Inhalte:

Einfache und doppelte Buchführung bei

der EÜR, Einführung in die EDV-unterstützte

Buchführung mit der Software Lexware,

ABC von Buchungen, Wechsel der Gewinnermittlungsart

(von der EÜR zur Bilanz

und von der Bilanz zur EÜR). Das Buch wird

nur für Teilnehmende bestellt, die nicht an

Kurs 5843 teilgenommen haben.

Bettina Rothhaas, Diplom-Kauffrau

dienstags, 18:30 – 21:30 Uhr, ab 09.04.2013

vhs, Raum 102

2 Termine, 75,75 € (inkl. Buch)

! 5845 neu!

Xpert Business Kosten- und Leistungsrechnung

Die Kosten- und Leistungsrechnung (KLR)

ist Teil des Rechnungswesens. Sie ermittelt

das Betriebsergebnis des Unternehmens

und erlaubt Aussagen über die Wirtschaftlichkeit

insgesamt, die Produktivität einzel-

ner Teilbereiche und über die Wirtschaftlichkeit

einzelner Produkte. Die KLR dient

der internen Informationsbereitstellung

für die kurzfristige Planung von Kosten

und Erlösen sowie deren Kontrolle anhand

von Plan-, Soll- und Istdaten.

Inhalte: Aufgaben und Grundbegriffe der

Kosten- und Leistungsrechnung, Kostenartenrechnung,

Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung

auf Basis der Vollkostenrechnung

sowie Deckungsbeitragsrechnung

Im Anschluss an den Kurs kann die bundeseinheitliche

Zertifi katsprüfung Xpert

Business abgelegt werden (zusätzliche

Prüfungsgebühr).

Voraussetzung für den Kurs sind die

Kenntnisse aus Finanzbuchhaltung 1.

Bettina Rothhaas, Diplom-Kauffrau

montags, 18:00 – 21:00 Uhr, ab 25.03.2013

Helmholtz-Gymnasium, Rohrbacher

Str. 102 – 106, Raum 305

15 Termine, 267,90 € (inkl. Skript)

! 5846 neu!

Grundkurs DATEV Kanzlei-Rechnungswesen

pro

Buchen nach SKR 03

Der Kurs vermittelt Grundlagen im Umgang

mit dem Programm DATEV Kanzlei-

Rechnungswesen pro im Bereich der Finanzbuchhaltung.

Themen sind Organisation

der FiBu, Programmaufbau, Mandantenanlage,

Stammdaten, Kontenplan,

Buchen von Geschäftsfällen, einfache Auswertungen.

Die Teilnehmenden arbeiten

mit einer Fallstudie. Grundkenntnisse der

Buchführung sind unabdingbar. Bei Anmeldung

bitte E-Mail-Adresse angeben.

Der Kursleiter fragt ca. zehn Tage vor Kursbeginn

die Erwartungen ab.

Willi Wagner

Montag, 15.07.2013, 09:00 – 16:30 Uhr

Dienstag, 16.07.2013, 09:00 – 16:30 Uhr

vhs, Raum 115 / 150,15 € (inkl. Skript)

! 5847 neu!

Offene-Posten-Buchhaltung mit

DATEV Kanzlei-Rechnungswesen

pro

Aufbaukurs

Gegenstand des Kurses ist die Einrichtung

einer Nebenbuchhaltung. Die Teilnehmenden

können am Ende des Kurses

Geschäftsfälle aus den Bereichen Ein- und

Verkauf bearbeiten. Inhalte: Organisation

der Nebenbuchhaltungen, Stammdaten

Debitoren und Kreditoren, Eingangs- und

Ausgangsrechnungen, Zahlungsausgleich,

Skonto, Auswertungen. Grundkenntnisse

im Umgang mit dem Programm entsprechend

des Grundkurses sind unabdingbar.

Bei Anmeldung bitte E-Mail-Adresse angeben.

Der Kursleiter fragt ca. zehn Tage vor

Kursbeginn die Erwartungen ab.

Willi Wagner

Mittwoch, 17.07.2013, 09:00 – 16:30 Uhr

vhs, Raum 115 / 65,60 € (inkl. Skript)

5848

! neu!

Wie erstelle und lese ich eine

DATEV-BWA?

Aufbaukurs

Die Teilnehmenden lernen den Aufbau einer

Betriebswirtschaftlichen Auswertung

(BWA) sowie wichtige Kennzahlen und deren

Bedeutung für betriebliche Entscheidungen

kennen. Ausgehend von der Finanzbuchhaltung

werden Formen der


BWA, deren Erstellung mit DATEV Kanzlei-

Rechnungswesen pro, Interpretation und

Aussagekraft behandelt. Der Kurs ist auch

für Selbstständige und Gewerbe treibende

geeignet, welche ihre BWA analysieren

möchten. Grundkenntnisse im Umgang

mit dem Programm DATEV Kanzlei-Rechnungswesen

pro entsprechend des Grundkurses

sind unabdingbar. Bei Anmeldung

bitte E-Mail-Adresse angeben. Der Kursleiter

fragt ca. zehn Tage vor Kursbeginn die

Erwartungen ab.

Willi Wagner

Donnerstag, 18.07.2013, 09:00 – 16:30 Uhr

vhs, Raum 115 / 66,60 € (inkl. Skript)

Branchenspezifi sche

Weiterbildungen

! 5901

Vorbereitung auf das Montessori-

Diplom

In Zusammenarbeit mit der Akademie für

Montessori-Pädagogik e. V. Würzburg

Ziel: Vorbereitung in Theorie und Praxis

auf die Fortbildungs-Prüfung der Deutschen

Montessori-Gesellschaft zum

„Nationalen Montessori-Diplom“. Die

Teilnehmer/-innen erwerben die Voraussetzungen,

in ihrer bisher ausgeübten pädagogischen

Tätigkeit im Sinne der Montessori-Pädagogik

zu arbeiten oder diese

in einer Montessori-Einrichtung anzuwenden.

Inhalte: Einführung in Theorie und Praxis

der Montessori-Pädagogik, den

Gebrauch des Montessori-Materials sowie

Hospitationen in Montessori-Einrichtungen.

Zugangsvoraussetzung: für Angehörige

pädagogischer Berufe (auch in Ausbildung)

und sonstige Interessierte.

Ein neuer Lehrgang beginnt voraussichtlich

im Frühjahr 2015.

Wir merken Sie unverbindlich vor und senden

Ihnen unsere ausführlichen Informationsunterlagen

rechtzeitig zu:

0 62 21/91 19-40, henn@vhs-hd.de

(vhs Heidelberg, Herr Henn)

! FacherzieherIn für Naturund

Waldpädagogik

Berufsbegleitende Weiterbildung in Zusammenarbeit

mit der Naturschule Freiburg

e. V. in zwei Teilen mit jeweils drei

Blöcken. Ziel der Weiterbildung FacherzieherIn

für Natur- und Waldpädagogik ist es,

die Teilnehmenden für die professionelle

elementarpädagogische Arbeit in der Natur

und insbesondere im Wald zu qualifi -

zieren.

Beginn des nächsten Kurses:

Teil A: Oktober 2013 bis Januar 2014

Teil B: März 2014 bis Frühsommer 2014

(Änderungen vorbehalten)

Kursgebühr Teil A: 495,00 € (Frühbuchpreis

465,00 €) (zzgl. ca. 40,00 € bis

90,00 € für Unterkunft und Vollpension

je Block)

Kursgebühr Teil B: 495,00 € (Frühbuchpreis

465,00 €) (zzgl.ca. 40,00 € bis 90,00 € für

Unterkunft und Vollpension je Block)

Ein kostenloser Informationsabend ( ohne

Voranmeldung) fi ndet am Donnerstag,

13.06.2013, um 18:00 Uhr in der Volkshochschule,

Saal E06, statt.

Unsere ausführlichen Informationsunterlagen

senden wir Ihnen gerne zu:

0 62 21/91 19-40, henn@vhs-hd.de

(vhs Heidelberg, Herr Henn).

Der nächste Kurs beginnt jeweils im

Herbst des Folgejahres.

Brauchen Sie einen Sprachnachweis

für Ihre Bewerbung?

Unsere Sprachprüfungen fi nden Sie

auf Seite 84.

Beruf und Computer

! Weiterbildung Naturpädagogik

Berufsbegleitende Weiterbildung in Zusammenarbeit

mit der Naturschule Freiburg

e. V.: Ziel der Weiterbildung Naturpädagogik

mit zwei Teilen ist es, Sie zur

naturpädagogischen Arbeit mit Gruppen

zu befähigen.

Beginn des nächsten Kurses:

Teil A: 18.10.2013 bis Sommer 2014

Teil B: September 2014 bis Frühsommer

2015 (Änderungen vorbehalten)

Kursgebühr Teil A: 1455,00 € (Frühbuchpreis

1365,00 €) (zzgl. ca. 500,00 € für

Unterkunft und Selbstverpfl egung für alle

8 Seminare)

Kursgebühr Teil B: 1095,00 € (Frühbuchpreis

995,00 €) (zzgl.ca. 600,00 € für

Unterkunft und Vollpension für alle fünf

Seminare)

Ein kostenloser Informationsabend ( ohne

Voranmeldung) fi ndet am Donnerstag,

16.05.2013, um 17:00 Uhr (!) in der Volkshochschule

statt.

Unsere ausführlichen Informationsunterlagen

senden wir Ihnen gerne zu:

0 62 21/91 19-40, henn@vhs-hd.de

(vhs Heidelberg, Herr Henn).

Der nächste Kurs beginnt jeweils im

Herbst des Folgejahres.

Die Mannheimer Abendakademie und

Volkshochschule GmbH, U1, 16 – 19,

68161 Mannheim (Tel. 06 21/10 76-110)

bietet folgende Lehrgänge an:

Immobilienfachwirt/-in (IHK)

Beginn 20.02.2013, 2 Jahre

Gebühr 3648,00 €

Immobilienfachwirt/-in (IHK)

Beginn 11.04.2013, 2 Jahre

Gebühr 3648,00 €

Immobilienverwalter/in

(Xpert Business), 03.06.2013

6 Monate, Gebühr 1298,00 €

Immobilienmakler/in

(Xpert Business), 04.06.2013

6 Monate, Gebühr 1298,00 €

125


126

Grundbildung, Schülerhilfen und Schulabschlüsse

Grundbildung, Schülerhilfen

und Schul abschlüsse

! Alphabetisierung und Grundbildung

Die Volkshochschule bietet Kurse an, in denen

Erwachsene mit Deutsch als Muttersprache

das Lesen und Schreiben noch einmal auffrischen

können. Wir arbeiten in kleinen Gruppen,

sodass niemand zurückbleibt oder zu

kurz kommt. Der Einstieg in einen bereits laufenden

Kurs ist möglich. Sie werden die Erfahrung

machen, dass Sie mit Ihrem Problem

nicht mehr allein stehen.

Rufen Sie bitte Herrn Henn zur telefonischen

Auskunft, persönlichen Beratung und Anmeldung

an (Tel. 9119-40 oder auch per E-Mail:

henn@vhs-hd.de zu erreichen). Auch Verwandte,

Freunde und Kollegen werden gebeten,

Interessenten auf diese Möglichkeit hinzuweisen.

Alle Anrufe und Informationen

werden selbstverständlich streng vertraulich

behandelt!

! 6001

Lesen und Schreiben und noch viel

mehr!

Holen Sie Versäumtes nach! Dieser Kurs ist

für Menschen mit Deutsch als Muttersprache,

die Schwierigkeiten beim Lesen und besonders

beim Schreiben haben. Es werden

auch aktuelle Themen aus vielen Lebensbereichen

angesprochen. Somit erfahren die

Kursteilnehmenden eine Auffrischung und

Erweiterung ihrer Allgemeinbildung und werden

dadurch viel selbstsicherer.

N.N.

montags und mittwochs, 18:15 – 19:45 Uhr

ab 25.02.2013

vhs, Raum 101 / 30 Termine, 90,00 €

! 6031 neu!

Top-fi t in das Mathematikabitur

2013

Kompaktkurs mit Pfl icht- und Wahlteil

Das Abitur im Kernkompetenzfach Mathematik

gliedert sich in einen Pfl ichtteil (ohne

Hilfsmittel) und die Wahlteile Analysis und

Analytische Geometrie. Der Kurs dient einer

intensiven Prüfungsvorbereitung auf der Basis

aktueller Abituraufgaben. Grundlage sind

die aktuellen Lehrpläne des Landes Baden-

Württemberg. Auch geeignet für TeilnehmerInnen

des 2. Bildungswegs.

Marco Lambrecht

25.03. bis Mittwoch, 27.03.2013

09:30 – 16:45 Uhr

vhs, Raum lt. Aushang / 3 Termine, 75,00 €

! Mathematik-Vorbereitung

auf die Realschulprüfung

Kompaktkurs in den Osterferien

Zur individuellen und differenzierten Vorbereitung

auf die schriftliche Abschlussprüfung

in Mathematik an der Realschule besprechen

wir folgende Themen: Trigonometrie, Stereometrie

– Algebra, Sachrechnen, Daten, Wahrscheinlichkeit

– differenziertes Training in gemischten

Einheiten. Der Kurs ist geeignet für

Schülerinnen und Schüler aller Leistungsniveaus,

jedoch nicht für Werkrealschüler.

6031.01

Dieter Baum

Dienstag, 02.04. bis Freitag, 05.04.2013

(nicht am Donnerstag), 08:30 – 12:45 Uhr

vhs, Raum 303 / 3 Termine, 45,00 €

6031.02

Marco Lambrecht

Dienstag, 02.04. bis Freitag, 05.04.2013

09:30 – 12:45 Uhr

vhs, Raum 106 / 4 Termine, 48,00 €

! Hauptschulabschluss

Leitung: Gerhard Henn

(Tel. 0 62 21/91 19-40)

Ziel: Vorbereitung auf den nachträglichen Erwerb

des Hauptschulabschlusses. Der Hauptschulabschluss

ist Voraussetzung für eine berufl

iche Aus- und Weiterbildung oder Umschulung

und für den Besuch weiterführender

Schulen. Regelmäßiger Unterrichtsbesuch

ist Pfl icht. Die abschließende Schulfremdenprüfung

wird extern an öffentlichen

Hauptschulen abgelegt.

Ausführliche Beratung und Anmeldung: nach

telefonischer Vereinbarung (nicht jedoch an

schulfreien Tagen). Aufnahme nur nach einem

persönlichen Beratungsgespräch (bitte Zeugnisse,

Lebenslauf und Geburtsurkunde mitbringen).

Mindestvoraussetzung: ausreichende

Deutschkenntnisse ab Stufe B1 oder höher.

Neue Kurse beginnen wieder im Herbst 2013

! 6200

Abendrealschule

Leitung: Erich Baumann, RL

Ausbildungsziel: Erwerb des Abschlusszeugnisses

der Realschule nach den in Baden-

Württemberg gültigen Bestimmungen.

Dauer der Ausbildung: 2 Jahre

Unterrichtszeiten: Montags bis donnerstags,

18:30 – 21:45 Uhr, freitags 17:00 – 20:00 Uhr

Unterrichtsfächer: Kernfächer sind: Deutsch,

Englisch, Mathematik und Naturwissenschaftliches

Arbeiten: NWA; Physik, Chemie,

Biologie; weitere Pfl ichtfächer sind: Geschichte

und EWG (Erd-, Wirtschafts-, Gemeinschaftskunde).

Vorkenntnisse in Englisch

erforderlich.

Unterrichtsort: Gregor-Mendel-Realschule

Beginn: 11.09.2013

Sprechstunden: Dienstags, 17:30 – 18:30 Uhr

im Sekretariat der Abendrealschule,

Gregor-Mendel-Realschule, Raum 213

Harbigweg 24, Tel. 43 40 19 40

Telefonische Auskünfte bei der vhs

unter 91 19-44 (vormittags).

Keine Sprechstunden während der Ferien.

Anmeldung: In der Sprechstunde; Zeugnisse

bitte mitbringen.

Gebühren:

Anmeldung: 100,00 € (einmalig)

Bücherpfand: 57,00 € (einmalige Kaution für

entliehene Bücher)

jeweils fällig innerhalb der ersten Woche

nach Ausbildungsbeginn in bar.

Pro Schuljahr: 200,00 € in 2 Raten zu je

100,00 €, fällig zum 1. Oktober und 1. März *

* Teilnahme am Lastschriftverfahren möglich.

! 6400

Abendgymnasium

Leitung: Claus Reske, StD

Ausbildungsziel: Erwerb des Reifezeugnisses,

das zu jedem Studium berechtigt (auch Fachhochschulreife

möglich).

Dauer der Ausbildung: 4 Jahre (bei entsprechender

Vorbildung 3 Jahre) – Neugestaltete

Oberstufe, BAFöG-gefördert

Unterrichtszeiten: Montags bis donnerstags,

17:30 – 21:30 Uhr, Freitag 17:00 – 21:00 Uhr;

21 bzw. 22 Wochenstunden

Unterrichtsfächer: Deutsch, Mathematik,

Englisch, Französisch, Latein, Geschichte mit

Gemeinschaftskunde, Physik, Chemie, Biologie,

Astronomie, Ethik, Literatur, Psychologie,

Philosophie, Bildende Kunst.

Unterrichtsort: Kurfürst-Friedrich-

Gymnasium, Neckarstaden 2

Beginn: 12.09.2013

Sprechstunden:

Dienstags, 16:00 – 17:00 Uhr und nach Vereinbarung

im Büro des Abendgymnasiums,

vhs, Bergheimer Str. 76, Zimmer 302,

Tel. 91 19-44 (vormittags). In den Ferien

Sprechstunden nach Vereinbarung.

Anmeldung: In der Sprechstunde; bitte Lebenslauf

und Zeugnisse mitbringen.

Gebühren: Aufnahmegebühr 100,00 €

Studiengebühr 450,00 € jährlich

Bei Zahlung der Studiengebühren auf einmal

wird nur ein Betrag von 400,00 € fällig.

Die Aufnahmegebühr ist vor Schuljahresbeginn

bar an der Kasse der vhs Heidelberg zu

bezahlen.

Die Studiengebühr ist zahlbar durch Barzahlung

an der Kasse der vhs Heidelberg oder

durch Teilnahme am Lastschriftverfahren.

Weitere Einzelheiten enthält ein Merkblatt,

das im Kundenbüro der vhs ausliegt.

vhs für schmale Geldbeutel!

Unsere Kurse sind sehr günstig.

Wenn Sie trotzdem Probleme

mit den Preisen haben, nicht

abschrecken lassen!

Lösungen gibt es auf S. 73 und 110.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine