7171/1/12 REV 1 HM/kr DG E 1A RAT DER EUROPÄISCHE U IO ...

register.consilium.europa.eu

7171/1/12 REV 1 HM/kr DG E 1A RAT DER EUROPÄISCHE U IO ...

unter Anwendung sowohl des geänderten als auch des ursprünglichen

Monitoringkonzepts vor.

2. Nach Erhalt der Genehmigung bzw. der Mitteilung gemäß Artikel 15 Absatz 2

verwendet der Anlagen- bzw. Luftfahrzeugbetreiber ausschließlich die Daten, die

sich auf das geänderte Monitoringkonzept beziehen, und nimmt die gesamte

Überwachung und Berichterstattung ausschließlich anhand des geänderten

Monitoringkonzepts vor.

3. Der Anlagen- bzw. Luftfahrzeugbetreiber führt Aufzeichnungen von sämtlichen

Änderungen des Monitoringkonzepts. In jeder Aufzeichnung ist Folgendes enthalten:

(a) eine transparente Beschreibung der Änderung;

(b) eine Begründung der Änderung;

(c) der Zeitpunkt der Übermittlung der Änderung an die zuständige Behörde;

(d) das Datum der Empfangsbestätigung der zuständigen Behörde für die

Übermittlung gemäß Artikel 15 Absatz 1, soweit vorliegend, sowie das Datum

der Genehmigung bzw. der Mitteilung gemäß Artikel 15 Absatz 2;

(e) der Zeitpunkt, ab dem das geänderte Monitoringkonzept im Einklang mit

Absatz 2 angewendet wird.

ABSCH�ITT 2

TECH�ISCHE MACHBARKEIT U�D U�VERHÄLT�ISMÄSSIGE KOSTE�

Artikel 17

Technische Machbarkeit

Erklärt ein Anlagen- oder Luftfahrzeugbetreiber, dass die Anwendung einer bestimmten

Überwachungsmethodik technisch nicht machbar ist, so bewertet die zuständige Behörde die

technische Machbarkeit, wobei sie die Begründung des Anlagen- bzw. Luftfahrzeugbetreibers

berücksichtigt. Diese Begründung stützt sich darauf, dass dem Anlagen- bzw.

Luftfahrzeugbetreiber technische Mittel zur Verfügung stehen, die den Erfordernissen eines

vorgeschlagenen Systems oder einer vorgeschlagenen Auflage gerecht werden und innerhalb

der für die Zwecke dieser Verordnung erforderlichen Zeitspanne eingesetzt werden können.

Diese technischen Mittel schließen auch die Verfügbarkeit der erforderlichen Techniken und

Technologie ein.

Artikel 18

Unverhältnismäßige Kosten

DE 18 DE

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine