Flyer - Katharina-Kasper gGmbH

katharinakasper

Flyer - Katharina-Kasper gGmbH

Einladung zum Bildungs- und Pflegeforum

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie herzlich zu unserem ersten Bildungs- und Pflegeforum der Katharina-Kasper gGmbH in Trägerschaft der Maria

Hilf Gruppe ein. Unsere Wurzeln basieren auf den Ideen unserer Ordensgründerin Katharina Kasper. Zeitlebens legte diese großen

Wert auf eine solide und gründliche Aus-, Fort- und Weiterbildung. Eine Tradition, die wir in ihrem Sinne fortführen und die darüber

hinaus einen werteorientierten Umgang mit unseren Mitarbeitern in jeder unserer Einrichtungen erlebbar macht.

Als Arbeitgeber sehen wir uns in der Verantwortung, unsere Mitarbeiter zu fördern und zu entwickeln - sei es als Auszubildender,

als Fach- oder als Führungskraft. Investitionen in die Personalentwicklung sind für uns von großer Bedeutung. Außerdem gilt es,

bereits frühzeitig eine Brücke zwischen Theorie und Praxis zu schlagen. So bieten wir z.B. den Bachelor-Studenten der Fachhochschule

Frankfurt die Möglichkeit, ihre Praxiseinsätze in unseren Kliniken zu absolvieren.

Die genannten Aspekte und die Herausforderungen, vor denen die Pflege in unserer heutigen Zeit steht, haben uns motiviert,

gemeinsam mit der Maria Hilf Akademie und der Fachhochschule Frankfurt im Jahr der Pflege mit unserem ersten Bildungs- und

Pflegeforum in Frankfurt zu starten. Im Dialog mit der Praxis soll unsere Veranstaltung zur Fortbildung von Fachkräften beitragen

und Interessierte für den Beruf begeistern.

Mit dem Bildungs- und Pflegeforum stärken wir als Unternehmen der Maria Hilf Gruppe mit eigener Akademie durch unsere Kooperation

und enge Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Frankfurt und der katholischen Berufsschule für Gesundheits- und

Krankenpflege ein kompetentes Bildungsnetzwerk im Gesundheitswesen.

Gemeinsam gestalten wir Ihren Weg in die Zukunft.

Mit besten Grüßen

Sr. Marita Fabich ADJC

Oberin

Katharina-Kasper gGmbH

Yvonne Dintelmann

Pflegedirektorin

Katharina-Kasper gGmbH

Prof. Dr. Michaela Röber

Studiendekanin

Fachhochschule Frankfurt am Main

Anfahrt St. Elisabethen Krankenhaus

Mit freundlicher Unterstützung

Veranstaltungsort:

St. Elisabethen-Krankenhaus

Ginnheimer Straße 3

60487 Frankfurt

Veranstalter:

Katharina-Kasper gemeinnützige GmbH

Homepage: www.katharina-kasper.de

E-Mail: info@katharina-kasper.de

Telefon: 069 1563-1498

Telefax: 069 1563-1163

Fachhochschule

Frankfurt am Main

University of

Applied Sciences

Eine Gruppe - viele Chancen!

Von Ausbildung bis Management

Perspektiven im Gesundheits- und Sozialwesen

1. Bildungs- und Pflegeforum

10. September 2011

Katharina-Kasper gGmbH, Frankfurt am Main

Ein Unternehmen der

Maria Hilf Gruppe

Katharina-Kasper-Straße 12, 56428 Dernbach


1. Bildungs- und Pflegeforum, 10. September 2011 Katharina-Kasper gGmbH Frankfurt am Main

Programm 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Grußwort

Prof. Michaela Röber

Studiendekanin Fachbereich 4, Professorin für Pflege- und Gesundheitsmanagement,

Fachhochschule Frankfurt am Main

Moderation Yvonne Dintelmann

Vorträge

Pflegedirektorin der Katharina-Kasper gemeinnützige GmbH

10:00 - 10:45 Uhr

11:00 - 11:30 Uhr

11:45 - 12:15 Uhr

12:30 - 13:00 Uhr

Aus dem Tagebuch einer Pflegekraft - kurzweilige Geschichten

aus dem Berufsalltag

Ute Justen

Leitung der Maria Hilf Akademie, Dernbach

„All das viele Leid, wie halten Sie das aus?“ - Über die Arbeit auf einer

Palliativstation als Glück und Privileg

Martin Krause

Fachkrankenpfleger für Onkologie und Palliativ Care

Katharina-Kasper gemeinnützige GmbH

„Das Aktivitas Pflegekonzept. Bewegung-Wahrnehmung-Interaktion.“

Prof. Marlies Beckmann

Studiengangsleiterin Pflege, Professorin für Pflegewissenschaften

Fachhochschule Frankfurt am Main

„Der pflegerische Blick - die Habitusbildung in der Krankenpflegeausbildung“

Monika Hutwelker

Leiterin der Kath. Schule für Gesundheits- und Krankenpflege

Programm Workshops 14:00 Uhr - 15:45 Uhr

Workshops

14:00 - 14:45 Uhr

15:00 - 15:45 Uhr

16:00 Uhr

„Leicht und sicher Menschen bewegen - kinästhetisch arbeiten “

Renate König

Lehrerin für Pflegeberufe der Katharina-Kasper gemeinnützige GmbH

oder

„Konzeptgestützte Beratung und Anleitung in der Pflege“

Christina Saradopoulou & Stefanie Krause

Lehrerinnen für Pflegeberufe der Kath. Schule für Gesundheits- und

Krankenpflege

„Stoma - praktische Umsetzung vom Krankenbett nach Hause“

Cindy Becher

Pflegeexpertin für Stomaversorgung, Sanitätshaus Pauli

oder

„Wundversorgung mit der Vakuumtherapie“

Sonja Schröder

Gebietsleiterin Klinik KCI - The Clinical Advantage

Ausklang

Yvonne Dintelmann

Pflegedirektorin der Katharina-Kasper gemeinnützige GmbH

St. Marienkrankenhaus

St. Elisabethen-

Krankenhaus

Programm Ausstellung & Rahmenprogramm

Aussteller

Aktionen

Hausbesichtigung

Kinderanimation

Orden der Armen Dienstmäde Jesu Christi e.V. (ADJC)

Maria Hilf Gruppe

Maria Hilf Akademie

Fachhochschule Frankfurt am Main, Fachbereich 4 Soziale Arbeit und Gesundheit

KCI Medizinprodukte GmbH

Sanitätshaus Pauli

Katholische Schule für Gesundheits- und Krankenpflege

„Pflegen wir uns heute kaputt?“ Mit einer computergestützten Hautmessung können

wir Ihnen zeigen, was bei Ihrer Hautpflege so alles passiert...

Alexander Jureit

Hygienebeauftragter der Katharina-Kasper gemeinnützige GmbH

Einblicke in die Intensiv- und Beatmungsmedizin -

Vorstellung des Konzeptes der Katharina-Kasper-Kliniken

Sr. M. Marita Fabich ADJC

Oberin der Katharina-Kasper gemeinnützige GmbH

Hüpfburg, Kindergips etc.

Fortbildungsveranstaltung für Pflegekräfte:

Die Teilnahme an der Fortbildung ist mit 8 Punkten zertifiziert.

Ident.-Nr.: 20091671

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine