01/08 - Up-to-date

up.to.date.at

01/08 - Up-to-date

Foto: Erwin Huber

up-to-date news

Großzügige Spende für den Musikverein Edt

Ein überaus gelungenes

Herbstkonzert mit einem bunt

gemischten Programm spielte der

Musikverein Edt unter der Leitung von

Kapellmeister Reinhold Puchinger für

das reichlich erschiene Publikum.

Die Musiker und deren

Marketenderinnen durften sich über

großzügige Spenden freuen. Für den

Ankauf von Musikinstrumenten spendete

die Sparkasse Lambach €

1.500,00. Überreicht wurde dies von

Vorstandsdirektor Josef Brunnbauer.

Auch die Wichtlstube aus Stadl-Paura

sponserte eine neue Bekleidung für die

Marketenderinnen im Wert von €

650,00. Die Musiker sowie deren

Marketenderinnen möchte sich noch

einmal sehr herzlich bei den Spendern

bedanken.

Petra Truckenthanner

Einen abwechslungreichen, gelungenen

und stimmungsvollen Abend bot

die Marktmusikkapelle Lambach-Edt

am 30. Dezember 2007 bei ihrem

Silvesterkonzert den zahlreich erschienen

Gästen.

Leider zum letzten Mal fürte Beate

Schlattner als Moderatorin charmant

durch den Konzertabend. Als

Musikerin bleibt sie der

Marktmusikkapelle zum Glück erhalten.

Die Höhepunkte des Konzerts bildeten

Chick Coreas “Spain” und ein

Medley von George Gershwin, mit

dem die MMK bereits im November ein “Sehr Gut” bei der Konzertwertung in

Ried im Innkreis erreichen konnte.

Absolutes Highlight des Abends war

aber der überaus talentierte 13-jährige

Jungmusiker Paul Hofer. Gänsehaut

bereitete er dem Publikum mit den

anspruchsvollen Variationen zum

Karneval in Venedig. Paul erlangte

2007 nicht nur das Silberne

Leistungsabzeichen des ÖBV, er

gewann auch schon im Frühjahr 2007

beim “Prima La Musica”

Bundeswettbewerb den ersten Preis

Der talentierte Jungmusiker Paul Hofer

beim Solo

seite 24

Dir. Josef Brunnbauer von der Sparkasse, Gerhard Truckenthanner und Margarete

Holzberger von der Wichtlstube

Musikalischer Jahresausklang

und brillierte beim “Prima La Musica”

Landeswettbewerb.

Die Marktmusikkapelle gab dann auch

noch “Moskau Tscherjomuschki” in vier

Kapellmeister Holger Mair dirigierte das Orchester souverän

Sätzen von Dimitrij Schostakowitsch

zum Besten und erhielt dafür tosenden

Applaus vom faszinierten Publikum.

Das “Ständchen zum 1. Mai” ist die

nächste Veranstaltung der

Marktmusikkapelle und findet am 1.

Mai 2008 in Lambach und am 3. Mai

2008 in Edt bei Lambach statt.

Danach geht´s am 17. Mai 2008 um

20.00 Uhr in der Sporthalle Lambach

zum Thema “EURO 08” weiter, denn

im nächsten Halbjahr dreht sich ja in

Österreich alles um das runde Leder.

Die Marktmusikkapelle möchte Sie

dazu sehr herzlich einladen und freut

sich auf Ihr Kommen!

Robert Huber

www.up-to-date.at

Foto: Truckenthanner

Foto: Erwin Huber

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine